Gefährdet Trump vorsätzlich die Sicherheit des IS

Gefährdet Trump vorsätzlich die Sicherheit des ISWaschen & Schminken: Da deutet sich einer der größten und schwerwiegendsten Skandale der noch ziemlich jungen Amtszeit des US-Präsidentendarstellers Donald Trump an. Selbst der ominöse “Krieg für den Terror” dürfte von diesem Vorgang nicht unbelastet bleiben. Derzeit überbieten sich die Medien in der Berichterstattung über die Nachlässigkeit des geschwätzigen Donald Trump. Allem Anschein nach könnte er tatsächlich die Sicherheit des Islamischen Staates in höchstem Maße gefährdet haben, soweit er Erkenntnisse zu dieser US-Sonder-Einheit, vertraulich dem Erzfeind Russland zugänglich machte.

Besagter IS ist vielen Menschen ebenso unter dem Pseudonym US-Terrormilizen bekannt und gehört zum internationalen Markenkonzept von War ISney Land.  Diese Spezialisten sind vonnöten, um den Nahen Osten aus machtpolitischen Gründen nachhaltig zu destabilisieren. Vornehmlich werden sie durch die reicheren Ölstaaten der Region finanziert und von den USA organisiert. Nur so können die USA ihr Leitbild vom gerechten Weltpolizisten gegenüber den übrigen Nationen aufrecht halten. Aber letzteres ist womöglich das Geheimnis, um das es in der aktuellen Berichterstattung zum schlampigen Trump geht.

Blöd nur, dass das, was der Trump gegenüber dem russischen Außenminister, Sergei Wiktorowitsch Lawrow ausplauderte ein Geheimnis ist. An dieser Stelle wird ausgiebig darüber orakelt: Trump soll streng geheime Informationen an Russen weitergegeben haben[SpeiGel auf Linie]. Wäre es das nicht, könnte man schnell bewerten, wie gewichtig die von Trump angeblich “geleakte” Information tatsächlich ist. Bei echten Informationskriegen gehört es zur Taktik, über Tatsachen zu berichten, die keiner kennt, um damit irgendwen zu treffen, der darauf gar nicht vorbereitet ist. Es ist unschwer zu erkennen, dass es sich in dem vorliegenden Fall um eine vergleichbare Schlammschlachtenlist handelt.

Alternatives Faktum Nummer 1: Warum sollte ausgerechnet Trump geheime Informationen zum IS an die Russen weitergeben? Er weiß genau, dass die den IS sofort bei jeder sich bietenden Gelegenheit kaputtmachten? Die bösen Russen würden jede dazu dienliche Information schamlos ausnutzen, allein weil sie keinen Bock auf dieses “Sauspiel” haben, besonders in Syrien. Selbst die Experten können beim “Kampf gegen” und “für den Terror” nicht so recht unterscheiden, wozu das alles gut sein soll. Wichtig aber ist, dass gekämpft wird! Fest steht weiterhin: diese Welt ist ohne Terror nicht überlebensfähig, zumindest der “Überlebenskamp” nicht.

Alternatives Faktum Nummer 2: Vielleicht hat ja der Lawrow dem Trump und den US-Geheimdiensten Sachen erzählt, die sie besser gar nicht wissen wollen? Womöglich etwas zum russischen Kenntnisstand über die ganzen Terror-Hintergründe in Nahost und eine mögliche US-Verwicklung darin. Sollte Trump seither an einem Erkenntnisschock leiden, müsste man ohnehin Vorwände finden ihn aus dem Amt zu entfernen. Dazu ist eine Schlammschlacht, wie sie gerade seitens der Medien vom Zaun gebrochen wird, absolut geeignet. Im Moment laufen in den USA sämtliche Druckerpressen, um Trump zum Lieblingsfeind der Amerikaner aufzubauen.

Wo und was ist jetzt der Skandal

Gefährdet Trump vorsätzlich die Sicherheit des ISDie Gefährdung des IS, durch die Preisgabe geheimdienstlicher Erkenntnisse, ist schon ein starkes Stück. Es kann damit leichthin eine akute Bedrohung der nationalen Sicherheit darstellen. Da darf ernstlich an der Loyalität des Donald Trump gegenüber den höheren Interessen der Nation gezweifelt werden. Bestens man strebt jetzt ein Amtsenthebungsverfahren an und zieht es auch wirklich durch.

Weniger skandalös hingegen ist die Inbrunst, mit der jetzt medial auf den Trump eingeschlagen wird. Das ist eine vergleichsweise unter den Medien bereits eingeübte Praxis. Quasi eine Tradition und darf deshalb von allen Medien, aller Nationen, ohne Einschränkungen betrieben werden. Das war bei seinen Vorgängern deutlich anders. Genau genommen, ist Trump der 45. Präsident der USA, aber angeblich die erste “wilde Sau im Amt“. Die darf man straflos als solches durch das Erden-Dorf hetzen. Ein gefundenes Fressen quasi für sämtliche Medien.

Letzteres bürgt dafür, dass die kaum erkennbare Mücke noch weit über das Maß eines Elefanten aufgeblasen wird. Es scheint, als hätte sich Trump mit dieser ewig unsichtbaren Schattenregierung angelegt, dem Imperium, welches jetzt über seine medialen Kanäle zurückschlägt. Harren wir der weiteren, inszenierten Skandale, die da längst in Vorbereitung sind.

Gefährdet Trump vorsätzlich die Sicherheit des IS
9 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)
Über WiKa 1506 Artikel
Die verkommene Wahrheit unserer Zeit ist so relativ und dehnbar wie das Geschrei der Konzern-Massen-Medien daselbst. Erst der schräge Blick durch die Blindenbrille, in stockfinsterer Vollmondnacht, eröffnet darüber hinaus völlig ungeahnte Perspektiven für den Betrachter. Überzeichnung ist dabei nicht zwangsläufig eine Technik der Vertuschung, vielmehr ist es die Provokation gezielter Schmerzen, die stets dazu geeignet sind die trügerische Ruhe zugunsten eigener oder andersartiger Gedanken zu stören. Motto: „Lässt Du noch denken oder denkst Du schon selbst?“

9 Kommentare

  1. weiß nicht…. ob dem so ist, es eher ein notwendiger schritt ist

    Viele denken USA sei die nr 1 überall, das ist lange nicht mehr der fall
    weder in millitärtechnik, da sind russen und china viel weiter

    Wie sieht es deutschland aus, nun ja wir können machen was wir wollen, können nicht zur rechenschaft gezogen werden, warum

    Begründung: Den Haag hat beschlossen, da deutschland unter BRD fremtregirung steht, ist es logischer weise nicht soverän, deswegen bekamen wir internatinal imunitäten status. Das nur am rande, dieses land kann für schlimmsten dinge missbraucht werden, was auf jahrhuderte aud deutschland zurückfällt. Aber keine angst solange gibt es kein Deutschland mehr.

    NAch offizieller wissenschaftsstudie, die ist nach unten korrigiert
    sind im jahre 2020 66% samlicher flora und fauna zerstört, verhungern ist angesagt
    Man tötete 1million haie, damit der rest fisch noch rausgeholt werden kann, es gibt schon gewaltige todeszonen im meer, wo es überhaupt kein leben mehr gibt.

    Die Hummel bienen etc sind am aussterben durch pestizit kombi ist das passiert, trump zb wurde angewiesen nicht drauf zu reagieren, was bedeutet das !!!

    In nicht mal 10 Jahren wird nur noch für 10% der weltbevölkerung zu essen da sein.
    Hier in deutschland im supermarkt gibt es alles , undenkbar, nun das wird fast von heute auf morgen passieren, jahr x wird die komplette bestäubung ausfallen für immer, dann ist ende mit alles im supermarkt bekommen……., dann herscht auf der ganzen erde arnachi….., nette sache, wir laufen mitten rein

    Egal ob nwo egal ob bürgerkriege, die richtige schelle an die menschheit kommt erst noch, die kann man selbst wenn man jetzt alle pestizide verbieten würde nicht mehr aufhalten. Es ist gekippt, da könnt ihr euch sorgen drüber machen denn das wird bald real werden, vor keinem haushald halt machen. “und sie werden baumrinde zu mehl reiben und dieses essen” .

    Alle beeren früchte etc werden wegen nicht bestäubens verotten nicht mehr gedeien.
    Nur noch das GEN Futter was geändert wurde, aber dieses ist extrem schädlich für menschen, weil die zuckermoliküle giftig sind. In zb einer kombi 80/20 kanns der körper kompensieren, aber bei 100% tödlich toxisch.

    Fisch fällt flach, weltweit 1/5 gesamten nahrungskette weg, das ist ne bedrohung die ist schlimmer als alles andere , kommt drauf an wie mans sieht. Verhungern ist schlimmer als tod durch krankheit etc. Wenn man sieht wie langsam der körper vergeht unwiderruflich ohne chance auf besserung. Denn durch immer schächer werden bekommt man später automatisch alles an krankheiten die den rest auslösen.

    Cholera in somalia, könnte man in tagen in griff bekommen, aber die sind ja nur dreck die menschen, für nahrung sindse nicht wert und arzneimittel erst recht, weils sowieso egal wäre der grund ist körperlicher verfall durch hunger. Bis es alle erwischt, im gewisser weise sogar gerecht, nicht wahr.

    Wie lange dauert es noch bis die masse es rafft, das handys autos schicki micki, dreck wert ist, die natur absolute nr1 und priorität hat in allem was man tut !!!
    Sollen sie ihre handys essen, lecker plastik und schwermetalle und sondermüll, elektrolyten etc., wöfur millionen qkm natur herhalten mussten diese unnütze zeugs zu bauen der bequemlichkeit.

    ein zb. pro tag fallen in brasilien 50-100qkm wald, nicht mal für essstäbchen oder zellolose zur papier herstellung, nein, in brasilien liegt bauxit nur paar meter unter der erde, dadraus wird aluminium gewonnen es den leuten via chemtrails auf den kopf zu sprühen, das ist ein unzumutbares fehlverhalten, alle schauen zu, passiert ja nicht vor der haustür, egal !!!!

    AUFWACHEN !!! Was nützt es einen krieg eventuell abzuwenden, wenn die anderen aus gier entstandenen sünden einen natur exitus herbeigeführt haben ?! Das wird in nächsten jahren sagen wir , falls es sich noch hält mit glück, ab 2021 und weiter wirds eng mit nahrungsversorgung, was dann immer expotenzial schlimmer wird. Die folgen wird jeder spüren egal wo……

    • Die Biospähre kann nicht “kippen”!

      Sie wird industriell bedingt geschädigt.

      Wird Imperialismus beendet kann jede Nation den notwenigen Umbau der Infrastruktur umsetzen.

      Dann regeneriert die Erde.

  2. Korrekte Beschreibung des verrückt gewordenen US/UK/EU/Frankreich- Establishments. Gibt es keine höhere Instanz, die dieser Tragödie einen Schlussstrich setzen kann ? Wir wissen doch längst, wer die Söldner sind, die Weißen Helme, wie die FSA mit IS-Gruppen zusammen arbeitet, die Geheimdienste wissen es auch. Trump wusste es auch, denn genau das hatte er im Wahlkampf angesprochen, aber er hat nicht mit diesem schmierigen Widerstand der Geld-Clique gerechnet, ist auch einmalig in der Amerikanischen Geschichte. Und diese Geldclique mit G. Soros im Konzert der Medien-Macht schafft es, die Masse Bürger zu belügen. Wohin mit den Söldner, in die Heimat zurück ? Das ist so wie mit den Guantanamo-Gefangenen, die kein Land zurückhaben will, sie könnten Gefährder sein. Was ist mit dem Dutzend Söldnern geschehen, die die SAA aus einem Tunnel in Syrien gefangen nahm, über die in der UN geheim verhandelt wurde, die meisten stammten aus Saudi-Arabien. Von der UN hält Trump auch nichts, zu Recht, keine Resolution zu Syrien hat etwas gebracht. Russlands geschickte Diplomatie muss sich durchsetzen , es ist der Kampf der Unabhängigen Medien, das Schweigen zu brechen, die Wahrheit hat es schwer in einer erbärmlichen, paranoiden West-Politik.

    • “Von der UN hält Trump auch nichts, zu Recht, keine Resolution zu Syrien hat etwas gebracht.”

      Sorry, aber das ist Unsinn, denn Russland und China lassen es seit dem vom weltimperialistischen tiefen Staat der USA gesteuerten NATO-Überfall auf Libyen erstens durch Einlegung von Veto gegen von westlicen Regimes im UN-Sicherheitsrat eingebrachte Angriffskrieg ermöglichen sollende Resolutionen und zeritens durch offen angekündigte und praktizierte tatkräftig verteidigende Unterstützung nicht mehr zu, dass an der UNO vorbei Angriffskriege stattfinden können.

      • Anm.:

        Vom UN-Sicherheitsrat war die Einrichting einer Flugverbotszone in libyen legitimiert, nicht aber die von der US-gesteuerten NATO betriebene Zerbombung der Infrastruktur Libyens und auch nicht die von der US-gesteuerten NATO betriebene Bombardierung der libyschen Bevölkerung und auch nicht die von USA betriebene Bombardierung des Konvoi des libyschen Präsidenten.

  3. zusatz.

    mögen manche denken esse e kein fisch egal, betrifft ja das land nicht

    nun ihr könnt jetzt überall lesen zb. Lacks sterben, die Lackse finden im meer keine nahrung mehr. Bleiben die lackse paar jahre aus, sind davon alle bären und kleinwildtiere betroffen. Die Landsäuger werden elendig zu grunde gehen, verhungern, grund Mensch……., ob mans überhaupt noch umkehren kann, da streiten sich die , die sich nur damit befassen, also eine bevölkerungsreduktion wird so oder so kommen, durch welches ereignis(Mensch gegen mensch, oder nixe zu essen) ist völlig belanglos.

    weil diese folgen bald überall für defizite sorgen und die gründe gier raubbau etc immer offensichtlicher werden, könnte es dann zum weltaufstand kommen gegen Konzerne und co, deswegen läuft den Eliten die ZEIT weg, das ist der Grund !!!

    Warum die durch NWO b KRiege etc, alles gegeneinander lenken wollen, bevor es gegen sie direkt losgeht. So sieht das aus……..

    • Quatsch.

      Das ununterbrochene false-flag-ops betreibende von Russland und China zurückgedrängte Imperium des tiefen Staates der USA versucht über die US-gesteuerte NATO per groß angelegter false-flag-op den für ihn letztmöglichen Großkrieg zu erzeugen an dem der tiefe Staat der USA noch profitieren kann, indem er nämlich den USA schwächenden imperialistischen Rivalen EU vernichtet, durch die dazu in einigen westeuropäischen Nationen US-erpresserisch Europa gefährdende Installation der US-Atomraketen; ein durch false-flag-op erzeugter für westeuropäische Nationen (der EU) zerstörerischer Atomkrieg: wenn das mit den US-Atomraketen im Hintern sich “supermächtig” vorstellende EU-Regime nicht endlich hingeht und mit Eiern in der Hose (den tiefen Staat) der USA auffordert umgehend seine gesamten Atomwaffen aus den betreffenden westeuropäischen Nationen (der EU) abzuziehen dahin wo das nämlich hingehört: ins Territorium der USA, dann werden wir bald alle tot sein.

  4. Wir alle können Helden sein !

    Die Feuerwehr, die Seenotrettung, die Bergwacht u.a. retten Leben.
    Dafür haben sie unsere Anerkennung.

    Jeder der Leben rettet ist ein Held.

    Wir alle können sehr viele Leben retten, Millionen. Seit tausenden
    Jahren gibt es weltweit Krieg. Lasst uns gemeinsam diese Kriege
    durch Frieden beenden.

    Der 30 jährige Krieg Mitte des 16. Jahrhundert’s wurde in Münster,
    der Krieg durch Napoleon in Wien durch einen Friedensvertrag
    beendet. Waren die Schweden seit dem 16. Jahrhundert mit ihrem
    Militär noch einmal in Süddeutschland ?

    Der 100 jährige sogenannte 1 Weltkrieg ist bis heute nicht durch
    einen Friedensvertrag beendet. Die Kriege in der Ukraine, Libyen
    und in Jugoslawien sind die Fortsetzung.

    Werdet alle Helden und fordert aktiv den Friedensvertrag zum WK I.
    Der sogenannte WK II war die Fortsetzung durch Waffenstillstandsbruch.

    Wer den Kopf in den Sand steckt kann nicht sehen, daß immer wieder
    neue Kriege angezettelt werden sollen. Der nächste könnte auch Dich,
    deine Frau und Kinder treffen.

    https://www.youtube.com/watch?v=-EeNP9ouu_0&t=8s

  5. Ich kann mir nicht helfen. Aber wärend man den Trump immer als etwas vertrottelten Plapperesack hinstellt, der sich wie ein Elefant in der Porzeline bewegt, scheint er weit gerissener zu sein, als Machner es wahrhaben will ! Warten wir aml ab wer hier den Trottel macht und wer der Lachende ist…..

1 Trackback / Pingback

  1. Gefährdet Trump vorsätzlich die Sicherheit des IS | Flieger grüss mir die Sonne und grüss mir den Mond…

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*