Trump ist Bedrohung für die internationale Sicherheit

Trump ist Bedrohung für die internationale SicherheitWaschen & Schminken: Wann immer es irgendwo auf dieser Welt US-Bomben regnet, darf man getrost davon ausgehen, dass selbige lediglich deshalb niedergehen, weil die nationale Sicherheit der USA in großer Gefahr ist. Das jedenfalls ist die monotone, offizielle Leier, die man standardmäßig dazu zu hören bekommt. Sicher, wer von uns wollte nicht verstehen, dass die nationale Sicherheit der USA, gerade in den letzten Wochen, besonders in Syrien, im Irak, in Afghanistan, in Jemen und in Pakistan massiv unter Beschuss stand. War das nicht schon immer so?

Genau das sind die Länder, die inzwischen auf Weisung des neuen Präsidenten ebenfalls mit allerhand herabrieselnden US-Bomben bedacht wurden. Spätestens sei dem exklusiven und teuren Syrienbombardement wurde klar: auch Trump konnte für die heile Welt des Krieges recycelt werden. Die Intensität mit der er inzwischen die Bomben verteilt, spricht dafür, dass er sogar den Obama in dieser Disziplin auf Dauer noch den Rang ablaufen kann. Es mag sich durchaus um einen nachträglichen Penislängenvergleich mit Obama handeln, das ist nicht auszuschließen. Nur hat das mit Sicherheit niemand zur Zeit des Wahlkampfes erwartet.

Trump ist Bedrohung für die internationale SicherheitGenau diese Unberechenbarkeit in Verbindung mit seiner Bekehrung zum neuen obersten Schutzpatron des militärisch industriellen Komplexes lassen aufhorchen. Nimmt man die neuerlichen Drohgebärden, insbesondere Richtung Nordkorea hinzu, dann darf der Welt schon mal schwindelig werden. Es drängt sich ernsthaft ein Umkehrfrage auf. Ab welchem Punkt muss man diesen Irren … Verzeihung … Präsidenten, als Bedrohung der internationalen Sicherheit betrachten?

In seinen Drohgebärden steht er dem kleinen Dicken aus Mordkorea in nichts nach. Blöderweise verfügt Trump nachweislich über erheblich mehr Mittel, mit denen er die internationale Sicherheit nachhaltig gefährden kann. Bei den ganzen Drohungen die bereits in der Welt sind, stellt sich die Frage, wen von beiden sollten wir in der Folge ernster nehmen. Angesichts des dahinterstehenden Potentials muss man ganz klar sagen, dass die USA, derzeit vertreten durch Donald Trump, die größere Bedrohung für die internationale Sicherheit darstellen.

Fakten gegen Fiktionen

Betrachtet man dazu rückwärtig die Kette der völkerrechtswidrigen Interventionen der USA und ihre geballten Kriegsverbrechen, wird es dem Betrachter schnell ziemlich übel. Natürlich können die nicht geahndet werden, weil ausschließlich die USA definieren was überhaupt Kriegsverbrechen sind. Dagegen ist das kleine Großmaul aus Nordkorea ein Waisenknabe. Von Nordkorea selbst (seit der Teilung Koreas) ist übrigens noch gar kein Krieg ausgegangen. Aber der Kim kommt dem Trump offenbar gerade recht. Zusammen mit dem militärisch- industriellen Komplex kann er den kleinen Dicken solange aufblasen … bis er entscheidet dass es ihm selber reicht und er dann einen Grund zum Platzen hat.. Kim Jong-un wird also als Alibi herhalten müssen. Offenbar haben das selbst die Chinesen und Russen längst begriffen. So kann Trump auch Asien in „1001 Nacht“ verzaubern und daraus einen weiteren Nahen Osten stricken.

Wir müssen an dieser Stelle die Nahost-Erfolgsgeschichten der USA nicht einzeln auflisten, die sollte jeder kennen. Angesichts dieser Überlegungen kann man kaum zu einem anderen Schluss kommen. Trump ist aktuell die größere Bedrohung für den Weltfrieden. Will zwar niemand hören, ist aber so. Die in ihn gesetzten Hoffnungen auf weniger Bomben, weniger Militär und weniger Krieg, sind längst dahin. Aus Sicht des Militärisch-industriellen Komplexes sind somit seine ersten 100 Tage im Amt ein absoluter Erfolg. Für seine Wähler eher enttäuschend, aber die braucht er ja auch gar nicht mehr. Genau das macht den Reiz einer gut funktionierenden Demokratie aus, von der auch unser Kanzlerin Merkel so sehr schwärmt.

Trump ist Bedrohung für die internationale Sicherheit
16 Stimmen, 4.69 durchschnittliche Bewertung (93% Ergebnis)
Wir experimentieren. Man kann sich diesen Artikel auch vorlesen lassen. Leider klingt die Dame in Deutsch etwas holperig und unbeholfen. Wer damit klarkommen kann, der mag sich gerne eine Vorlesung geben lassen!
Immer noch und auf alle Zeit total kostenlos … unsere Mail-Benachrichtigung, sobald neue Artikel hier erscheinen. Es geht ganz einfach: eintragen, Bestätigungsmail kommt postwendend (bei großen Mailprovidern auch den SPAM-Ordner prüfen), dort Bestätigungslink klicken und alles ist schon erledigt. Kann jederzeit genauso unkompliziert abbestellt werden. Jede Mail enthält enstprechende Links dazu. Also? Worauf noch warten?

Avatar
Über WiKa 2293 Artikel
Die verkommene Wahrheit unserer Zeit ist so relativ und dehnbar wie das Geschrei der Konzern-Massen-Medien daselbst. Erst der schräge Blick durch die Blindenbrille, in stockfinsterer Vollmondnacht, eröffnet darüber hinaus völlig ungeahnte Perspektiven für den Betrachter. Überzeichnung ist dabei nicht zwangsläufig eine Technik der Vertuschung, vielmehr ist es die Provokation gezielter Schmerzen, die stets dazu geeignet sind die trügerische Ruhe zugunsten eigener oder andersartiger Gedanken zu stören. Motto: „Lässt Du denken, oder denkst Du schon?“

25 Kommentare

  1. USA wird sich weder mit Russland noch mit China anlegen und schon gar mit beiden zusammen, weil USA in welchem der drei auch immer Geschichte sein wird und das weiß USA.

    Das deutsche Regime ist es, welches die Sicherheit der westeuropäischen Nationen gefährdet, weil es die westeuropäischen Nationen imperialistisch missbraucht.

    Das notorisch weltmachtwahnsinnige und unbegründet russlandfeindliche deutsche Regime wird zunehmend von USA und US-gesteuerter NATO gegen Russland aufgetzt; seit Bush wird die vom deutschen Regime zu den imperialistischen Selbstzwecken des deutschen Einheits-Regime missbrauchte EU als USA schwächender Rivale betrachtet, den USA deshalb in den ungewinnbaren Krieg mit Russland manövrieren will.

    Darum auch der von der britischen Elite eingeleitete Brexit.

    Westeuropa wird vernichtet werden, wenn das US-Militär inklusive seiner Atomraketen nicht aus Westeuropa entfernt wird.

    Dazu brauchen die westeuropäischen tiefen Staaten Eier in der Hose die sie nicht haben aber schnellstens bekommen sollten.

    Zudem ist die Auflösung der EU dazu Voraussetzung um das ewig imperialistische deutsche Regime in seiner natürlichen, territorialen Schranke zu halten.

    • Sagte nicht schon ein Pabst (Julius III)
      Mein Sohn, weißt Du nicht, mit wie wenig Verstand diese Welt regiert wird?

      Nebenbei: nicht nur die USA definieren, was Kriegsverbrechen sind, sondern alle Vetomächte, also auch Russland, China . . .

      • Ganz genau.

        Dieser „Alleingang“ der USA wäre per Definition das höchste Kriegsverbrechen, ein Angriffskrieg ohne Mandat des UN-Sicherheitsrat.

        Nach diesem „Alleingang“ kann argumentiert werden:

        ‚USA musste vernichtet werden, weil USA erstens vor Jahrzehnten bereits bewiesen hat, dass es Atomwaffen gegen einen Staat einsetzte der gar keine Atomwaffen besaß und weiter endlos massiv gegen das Völkerrecht verstoßen hatte was Millionen Tote zur Folge hatte und sich auch nicht scheute Atomkrieg auszulösen, indem es unbegründet nun einen Staat angriff der aufgrund der massiven Bedrohungen seitens USA Atomwaffen besitzt und der sich nicht dem kriminell, weil unbschrankt kapitalistischen, somit imperialistischen und naturgemäß nicht anders möglichen kriegerischen Diktat der USA unterwerfen wollte.‘

      • Was erleben wie jdoch seit 1945..gerade diese USA führt seit 1945 unablässig Kriege in aller Welt…nicht wegen Demokratie sondern zur SELBSTBEREICHERUNG ihrer Wirtschaft und zur gewaltsamen Verbreitung des DOLLARS.

        Nach 1945 habe sie in Ihren Kriegen mindestens 45 Millionen Menschen umgebracht…von den zahllosen Krüppel und zerstörten Ländern ganz zu schweigen.
        –> http://www.initiative.cc/Artikel/2010_02_13_kriege_usa.htm

  2. Ein Kriegsscenario tut sich auf. Im Südchinesischem Meer vor Koreas Küste massive US-Militärmaschinerie, das Raketen Abwehrsystem Thaad in Südkorea, mit dem kann auch geschossen werden, Japan gesellt sich mit seinem Kriegsschiff dazu. Militär-Emissäre sind bei Anrainern wie Thailand, Malaysia unterwegs, und werben, dass sie sich anschließen mögen. So, und auf dem Europäischen Kontinent ist die Nato an Russlands Grenze mit Soldaten aus europäischen Ländern wie Schweden, Norwegen, die keine Nato-Mitglieder sind aufmarschiert und üben Krieg gegen das „aggressive“ Russland. Ein Krieg gegen China ist unwahrscheinlich, Amerika braucht es wirtschaftlich. Aber Russland, wenn der Kim Un ausgeschaltet wird, kann von Nordost-Korea die RF angegriffen werden, gleichzeitig von der Nato im Baltikum und Polen, von Nato-Anrainer am Schwarzen Meer. Ein 2-3 Frontenkrieg ! Wird ein Trump das verhindern ? Vielleicht will er nicht so weit gehen, aber seine Militärs drängen auf einen baldigen Krieg. Sie freuten sich so sehr über den Raketenschlag in Syrien, das war doch nur ein „süßes Dessert“, wie ein Militärsprecher sagte, es hat Trump nichts gekostet, sie wollen mehr diese durchgeknallten Militärs, ihre Kommandeure legen eventuell auch allein los. Putin bemüht sich redlich mit diplomatischen Angeboten an die US. Er muss sehr in Sorge sein, dass Diplomatie nicht erwünscht ist. Mir fiel auf, dass er in der Pressekonferenz mit Merkel seine Stirn in Falten legte, was ich vorher nie beobachtete.

  3. Die mit dem false-flag Giftgasanschlag begangene und fortgesetzte völkrechtswidrige Aggression dann gegen den Militärflughafen Syrien war ne versteckte Drohung gegen EU, nicht gegen Russland!

    USA wird nicht Russland angreifen, weil USA sonst von Russland ausradiert würde!

    USA wird sich demnach auch nicht mit China anlegen, welches nämlich nicht anders reagieren würde und USA wird sich demnach schon gar nicht mit beiden anlegen!

    Das was da gerade vor Nordkorea passiert ist ein antesten der USA wie weit USA dort gehen kann und um in der Welt vorzugaukeln, USA habe noch was zu melden, der widerliche Versuch… Die Sache ist aber bereits klar: der Raum bei DVRK wird von chinesischen und russischen U-Booten überwacht die nur darauf warten die US-Flotte zu versenken sollte DVRK von USA angegriffen werden. Mindestens 300000 russische und chinesische Soldaten befinden sich sicherheitshalber auch bereits schon länger an der Grenze DVRK. DVRK hat inklusive Reservisten 5 Millionen der zähesten Soldaten die existieren.

    Die Blamage durch den Rückzug oder durch das Nichtstun der USA wird somit umso größer werden und wird weitere globale Machtverschiebung bewirken, das dümmste was USA überhaupt machen konnte. Hatte ich bereits vorausgesagt und genauso wird das auch kommen.

    Aber – und auch genau deshalb – ist es für Nationen Westeuropas höchste Zeit geworden zu reagieren und USA über die Weltöffentlichkeit offiziell aufzufordern sein Militär und seine Atomraketen dahin zu verlegen, wohin das gehört: zurück ins Territorium der USA, damit nämlich Atomkrieg in Europa nicht durch USA und der US-gesteuerten NATO provoziert werden kann, was die nämlich vorhaben um auf diese Weise den USA wirtschaftlich schwächenden Rivalen BRD und vom deutschen Regime imperialistisch gesteuerte EU zu zerstören. Das einzige was nämlich noch übrigbleibt für USA.

    Erst wenn USA über die Weltöffentlichkeit offiziell dazu aufgefordet wird sein Mitär und seine Atomraketen aus den westeuropäischen Nationen zurückzuziehen und die US-Atomraketen aus den westeuropäschen Nationen vertrieben wurden besteht keine Atomkriegsgefahr mehr und erst dann können die westeuropäischen Nationen sich frei entfalten.

    Um es dahin zu bringen müssen die tiefen Staaten Westeuropas aufhören zu wähnen, dass Imperialismen die naturgemäß nicht anders möglich zu Krieg führen sie retten könne und müssen schnellstens die Eier in der Hose bekommrn die sie nämlich nicht haben und das über die Weltöffentlichkeit einfordern.

    Zudem ist zwingend die Auflösung der EU umzusetzen, um das notorisch weltmachtwahnnsinnige und unbegründet russlandfeinliche deutsche Selbstzweck-Einheits-Regime somit dan entmachtet im Territorium der BRD zu halten.

    Warum Putin zeigend bedenklich die Stirn runzelt?

    Wegen der notorischen Einsichtsunwilligkeit oder eben wegen des wahnkranken Irrsinns des die Sicherheit Westeuropas gefährdenden deutschen Regime, oder glaubt irgend jemand ernsthaft Russland wurde bluffen? – Ruslland hat nicht mal Grund zu bluffen!

    Wer ist hier der Lügner? Wer ist hier der Demokrat?
    https://propagandaschau.wordpress.com/2017/05/02/wer-ist-hier-der-luegner-wer-ist-hier-der-demokrat/

    Auszug:

    “Angela Merkel: „Wir sind der Meinung, dass die ukrainische Regierung auf demokratische Weise an die Macht gekommen ist.“

    Vladimir Putin: „… das ist das Ergebnis von einem Staatstreich, einem anti-konstitutionellen Machtwechsel in Kiew.“

    Wer hier der Lügner ist und wer der Demokrat, kann jeder selbst beurteilen. …”

    • Wer hier der Lügner ist müssen wir den Medien, die uns desinformieren, den Politikern, die uns belügen in die ganze Gesellschaft tragen. Es ist belegbar, die Folgen sind sichtbar. Einfach nur Demonstrieren, und aus „Sicherheitsgründen“ gegen Terror ständig die Kriegsmaschinerie füttern, ändert Nichts. Dem Establishment muss klar gemacht werden, dass diese ganze Destruktion von Verfassung, Demokratie, Grundrechten alle auf Lügen beruhen. Wenn das verstanden wird in der Gesellschaft, sind sie entlarvt als Lügner und Kriegsverbrecher. Demonstrationen sind geprägt von Dissens, das ist gewollt. Die UANI in den USA ist eine Organisation von Rockefeller und Co. finanziert, sie beherbergt eine große Anzahl von US-Regierungsinsidern, sie sorgen für den Dissens. Die Lügenpropaganda zerbrechen, meint zerbrechen eines kriminellen Projekts der Globalen Destruktion, so Prof M. Chossusdovsky auf Global Research, eine schwierige Aufgabe. Ansonsten bleibt nur ein Krieg, der Nuklear enden wird mit Auslöschung der Menschheit.
      http://www.globalresearch.ca/reversing-the-tide-of-war-say-no-to-nuclear-war/21866

  4. Lügner oder Demokrat, eine gewalttätige Eskalation ist immer die schlechteste Entscheidung die getroffen werden kann, dafür gibt es genügend Beispiele aus der Vergangenheit und auch aktuell aus der Gegenwart.

  5. Das sollte den aggressiven Lügnern, beispielsweise dem US-Regime und dem das US-Regime unterstützenden deutschen Regime gesagt werden und nicht den verteidigenden Demokraten.

    • Bundesregierung: Erneuerung der Giftgasvorwürfe an Assad, westliche Werte in Saudi-Arabien
      https://deutsch.rt.com/inland/50091-bundesregierung-giftgasvorwurfe-assad-saudi-arabien/

      Auszug:

      „Ebenso kam im Verlauf der Pressekonferenz die Frage auf, inwieweit sich die Bundesregierung an der nunmehr vierten Runde der Syrien-Friedensgesprächen in der kasachischen Hauptstadt Astana beteiligt. Laut dem Sprecher des Auswärtigen Amts, Dr. Schäfer, zeige unter anderem die Tatsache, dass Assad Giftgas eingesetzt habe, dass die Gespräche nicht erfolgreich seien.“

      Notorisch wahnkranke, abscheulichst heimtückische Verlogenheit:

      Wo sind die Beweise zu dieser somit aus der Luft gegriffenen Beschuldigung?!!

      Schon die Logik sagt, dass die eine false-flag-op war.

      Natürlich drehen die, die Assad beseitigen und Krieg ausweiten wollen das ganz einfach um.

      Völlig logisch. Auf beiden Seiten ist die Logik dieselbe, nur wird die Logik von der verlogenen Seite ganz einfach umkehrend eingesetzt, das ist der ganze abscheulichst heimtückische ‚Trick‘ daran.

      • Deutschland ist in Genf bei den Syrien-Verhandlungen dabei mit dem „ehrenwerten“ Volker Perthes, Direktor des Think Tank der Regierung für Politik und Wissenschaft. Er hat sehr früh schon an der Zerschlagung Syriens gearbeitet, also ist es die DE-Syrienpolitik, und da soll er Vermitteln, wie perfide ! http://www.voltairenet.org/article190087.html

  6. Merkel bei Putin: Merkel sichtbar sauer, denn ein entspannter Putin besteht weiter auf Minsk II

    https://www.contra-magazin.com/2017/05/merkel-bei-putin-merkel-sichtbar-sauer-denn-ein-entspannter-putin-besteht-weiter-auf-minsk-ii/

    Merkel bei Putin. Merkels Magengeschwür mit Namen Minsk II ist weiter gültig, die Russen bestehen darauf. Das ist die schlechte Nachricht für Merkel. Das ist auch die einzige Nachricht für Merkel, denn gute Nachrichten, also Erfolge gegen Putin, gibt es nicht zu melden. Merkel hat gegenüber Putin nichts zu melden, so die Quintessenz des Treffens.

    Merkel kann die USA auch nicht offiziell um Hilfe bitten – denn die USA sind nicht in der Normandie-Gruppe. Inoffiziell – wie das mit Nuland – geht, offziell geht nicht. Was Obama und Hillary ehemals als Geniestreich für Frankreich und Deutschland angeregt hatten, präsentiert sich nun als Rohrkrepierer maximale. Ob die Russen das wissen? Natürlich! Unter anderem deshalb besteht Putin auf Minsk II und dem Normandie-Format. Damit wird die Ukraine automatisch zum reinen Europa-Problem, das nur im Rahmen europäischer Mächte abgehandelt wird. Perfekt für Putin, angenehm für Trump, absolut ungut für Merkel.

    Kein guter Tag für Merkel, kein guter Ort, kein gutes Datum, kein für Merkel gutes Treffen….ALLES LESEN !!!!!

    Bürgerblick kommentiert

    Dem Westen dürfte die Restukraine seit 2014 mehr gekostet haben, als Russland die berechtigte Unterstützung der Donbass-Separatisten.

    Zudem wird man dort inzwischen erkannt haben, dass eine aktive Sabotage der West-Annäherung Kiews überflüssig ist, da die dortigen US-Marionetten über kurz oder lang entweder von ihren NAZI-Verbündeten aus dem Amt gejagt werden oder schlimmer noch durch einen Volksaufstand, den es geben wird, wenn die Ausplünderung des Landes so rasant fortschreitet wie bisher.

    Wolf kommentiert

    Krim und Donbass sind die einzig lukrativen Gebiete.

    Die restliche Ukraine ist das „Milliardengrab“ und die Kosten dafür trägt die EU. (Was uns mit der Visafreiheit der Ukrainer noch teurer zustehen kommen wird).

    Was Trump in der UNO zum Thema Krim rausposaunen lässt, ist für die überwiegend blöde Öffentlichkeit gedacht.

    Peter kommentiert

    Die einseitig vom Westen begonnenen Sanktionen, die auch unbegründet fortgesetzt werden, haben zwangsläufig zur Folge, dass Russland sich neuen, zuverlässigen Partnern zugewandt hat.

    Zusätzlich kamen ja die Finanzrepressionen. Sachkundige Kritiker sahen darin ja schon damals die zwangsläufige Beschleunigung der russischen Annäherung in die asiatische Gemeinschaft.

    Es ist alles so eingetreten.

    Die deutsche Merkelsche Hosenanzug-Marionette des unsäglichen Obama-Regimes, hat für Jahrzehnte die einstmals guten, allseitigen deutschen und westeuropäischen Beziehungen zu Russland, die über Generationen gewachsen waren, bewusst und vorsätzlich zum eigenen Vorteil ihres Platzes in der USA-Vasallen-Hierarchie, zerstört.

    Gesetzestexte haben für ein derartiges Verhalten, zum Nachteil des eigenen Volkes und anderer Völker, sehr eindeutige Formulierungen.

  7. Der Gründer und Vorsitzende des führenden privaten US-amerikanischen Think Tank STRATFOR (Abkürzung für Stategic Forecasting Inc.) George Friedman bestätigt am 4. Februar 2015, dass die USA seit mehr als 100 Jahren die deutsch-russische Zusammenarbeit mit allen Mitteln verhindern wollen. Dazu ist ihnen jedes Mittel recht, inclusive vorsätzlicher Lügen bis zum Krieg. Dieses Video (13 Minuten) unbedingt ansehen.

    STRATFOR: US-Hauptziel seit einem Jahrhundert war Bündnis Russland+Deutschland zu verhindern ==> http://www.youtube.com/watch?v=gcj8xN2UDKc

  8. Russland und China sind gewillt und in der Lage die Welt friedlich steuern zu können, verhindert wird das nur durch das US-Regime und durch das deutsche Regime.

    Inzwischen wird das ultimativ klar.

    Man darf gespannt sein auf die kommenden Ereignisse.

  9. Shaef muss nur weg und schon ändert sich das, steht Brit USrael alleine da.

    Die anderen Länder wissen das wir fremtgesteuert sind, gibt keine azeptierten
    deutschen vertreter die nicht der zio Führung unterliegen.

    Klar von der Ebene gesehen ist das alles 100% richtig, aber dennoch es ist nicht die höchste Steuernde Ebene. Die Georgia stones ist Welt ebene, ein inzenierter Frontenkrieg würde genau das bringen was die wollen.

    Auch in china wurde zb jeder aufstand in blut ertränkt, wie auch in Russland das tut sich alles nicht viel. Zieht man diese ganzen Aspekte mit in den betrachtungswinkel, es ist inzeniert, wer nun agressor ist und wer nicht spielt keine rolle, hauptsache die parteien sind bereit krieg zu spielen, um werte zu schützen die sowieso nie da waren sondern nur zeit begrenzte eintags fliegen (Geld werte system …..).

    Klar was unsere Zio gesteuerte führung tut ist falsch und kriegstreiberisch imperalistisch, braucht man gar nicht drüber diskutieren.

    Was auch nicht auftaucht, googelt nach und ihr werdet finden. Afrika, seit 1939 1.4 Milliarden tote nach studie. Verhungert und tot geimpft versklavt etc. aber schlimmste die ausbeutung, wer sind diese die das tuen.

    BRITEN shell und CO rothschild
    USA , CHINA bedient sich auch kräftig……
    Geht nicht nur afrika so……..

    Nur die Russen sind da weniger aktive das seie gesagt.

    Sieht man das ganze ne ebene höher ist alles inzeniert, egal wie mans auch beleuchtet. Ist eine regelrechte verschwörung gegen die menschheit.

    Gehen wir auf Länder ebene @Andreas JB haste recht, aber sieht man noch ne ebene höher sieht es anders aus.

    Sieht man das ganze aus der geistigen seelen und karma ausrichtung, sieht es sogar ganz anders aus. zb. xy tötet aus gier zb einen xx, dafür muss xy 7 inkarnations runden als armes gebeuteltes ich laufen um karma auszugleichen. So schlimm isses noch gar nicht auf der erde damit die zios buße tun für ihren universellen verrat an allem leben auf der erde. Die müssen galaktische jahre löffeln bis die wieder eine gute inkarnation bekommen, oder gelöscht werden. Seelen gelöscht, nun ja verbannung für ewig ist wie löschung. Werden aus höhern welten ausgeschlossen, erde ist nur „durchgangsportal“ , jetzt sehr salopp ausgedrückt.

    Was für eine Wahrheit ergibt sich, wenn man alle aspekte ins boot holt , nicht nur das offensichtliche auf länder ebene was hier läuft auf der erde.

    Klar sieht man nur länder ebene, krieg systemcrash droht ….., bzw haufen nette dinge, dann haben alle angst die geschürt wird, weil man keinen ausweg sieht.

    • „Sieht man das ganze ne ebene höher ist alles inzeniert, egal wie mans auch beleuchtet. Ist eine regelrechte verschwörung gegen die menschheit.“

      Du gehst mir ganz schön auf die Nüsse deinem verwirrten esoterischen Mist, über den ich längst hinaus bin. Hast du immer noch nicht kapiert, dass Esoterik euch verwirren soll? Hast du dir deswegen das Pseudonym des ‚zerissenen‘ ‚Osiris‘ zugelegt. Warum hast du nicht gleich den sumerischen ‚Dumuzi‘ genommen?!

      Lerne von den Mythologien – verenn dich nicht in verwirren sollende Esoterik: überwinde sie!

      Begib dich auf die reale Ebene statt dich in Verwirrungen eingebildeter „höherer Ebene“ fangen zu lassen…

      • „Gehen wir auf Länder ebene @Andreas JB haste recht, aber sieht man noch ne ebene höher sieht es anders aus.

        Sieht man das ganze aus der geistigen seelen und karma ausrichtung, sieht es sogar ganz anders aus. zb. xy tötet aus gier zb einen xx, dafür muss xy 7 inkarnations runden als armes gebeuteltes ich laufen um karma auszugleichen. So schlimm isses noch gar nicht auf der erde damit die zios buße tun für ihren universellen verrat an allem leben auf der erde. Die müssen galaktische jahre löffeln bis die wieder eine gute inkarnation bekommen, oder gelöscht werden. Seelen gelöscht, nun ja verbannung für ewig ist wie löschung. Werden aus höhern welten ausgeschlossen, erde ist nur “durchgangsportal” , jetzt sehr salopp ausgedrückt.“

        Träum mal schön weiter und red dich mal schön weiter mit deiner eingebildeten ‚höheren Ebene‘ raus.

        Seele? Seele ist die Summe der Erlebnisse, Erfahrungen, Erkenntnisse, Erinnerungen, eklektromagnetisch gespeichert im Gehirnskasten, der nicht mehr arbeiten kann, nachdem der Blutkreislauf und somit die Zufuhr von Sauerstoff unterbrochen ist, was dazu führt, dass die gespeicherten Informationseinheiten nicht mehr verarbeitet, nicht mehr verbunden, nicht mehr kombiniert und auch nicht mehr gefiltert werden können, nicht mehr ausgetauscht werden können sondern nur noch unzusammengesetzt als einzelne Atome (!) noch beweglich sind, daher dann auch die Beendigung der Persönlichkeit durch Stillstand und auch körperliche (!) Auflösung der schon stillstehenden (toten) Persönlichkeit durch chemische Wandlung, körperlichen Zerfall.

        • Was im Gehirn abläuft, und die neue Waffe, Mind-Controlling. Die Elektromagnetische Energie. http://www.globalresearch.ca/electronic-weapons-radio-frequency-radiation-remote-manipulation-of-the-human-nervous-system/5584676 . Die perfekt ist zum Foltern, Morden ohne eine Spur zu hinterlassen. Das Militär, die Geheimdienste haben vieleicht schon so eine Waffe, es läuft ganz schmerzlos, der Mensch wird Willenlos, er kann dann manipuliert werden. Man mache sich keine Illusionen, die US und deren Geheimdienste haben volle, verankerte Rechte in DE, dass sich nicht wehren kann. Alle Regierungen haben mitgemacht. Die Nato wird es verhindern, dass US-Atomwaffen von Deutschem Boden weggeschafft werden, sie lagern auf ihrem zugesagtem Territorium. DE dürfte gar keine Atomwaffen besitzen, hat keinen NPT unterzeichnet. DE wird die Amerikanischen Militärbasen nicht los, das würden UK und Frankreich auch nicht zulassen, sie sehen sich als die Siegermächte, Russland hat sich ausbooten lassen, war naiv. Man stelle sich vor, sie hätten mit der Wiedervereinigung und dem Zerfall des Warschauer Pakts, Militärbasen in Polen und im Baltikum behalten. Und unter Putin hätte die Nato nicht so erstarken können, es wäre sicher ein besseres Miteinander.
          Nur eine Auflehnung der Bürger gegen diese Regierung, 37% der Jungen zwischen 25-35 Jahren in DE wären zu ständigen Demonstrationen gegen die Regierung bereit, so eine französische Studie, in den Südeuropäischen Ländern sind es über 70%. 37% reicht nicht, eine Mehrheit in DE lässt sich sowieso von den MSM belügen.

          • Aber wenn man denen das schreibt, denen das bewusst macht, ich meine, dass was ich hier schreibe, das schreibe ich auch an Führungspersonen, dann sollten die doch mal anfangen darüber nachzudenken, dass Selbstzerstörung keinen Sinn macht; USA hat nur noch eine Möglichkeit an Zerstörung zu profitieren: Westeuropa und Russland in einen für Westeuropa ungewinnbaren Krieg zu manovrieren.

            Wenn die Führungen der westeuropäischen Nationen geschlossen hingehen und über die Weltöffentlichkeit den Abzug des US-Militärs fordern um frei und unabhängig zu sein und danit auch die unbegründete Feindschaft zum natürlichen (kontinentalen) Nachbarn Russland beenden, was will denn USA dann anders machen als sein Militär dahin zu bringen wo es hingehört: in sein eigenes Territorium und sich den Dingen anzupassen?

            Alle Nationen der Welt würden das unterstützen!

            • …. „Aber wenn man denen das schreibt….“
              Dazu meine ich (wie es Dieter Bohlen mal kurz sagte):
              Mach mal einen Bekloppten klar, dass er bekloppt ist!
              Klar: es geht nicht. Verschwendete Zeit.
              Da kann man gleich einem Schwein das Singen beibringen.

              Was tun? Und es muss was getan werden.
              Es gibt mehrere Möglichkeiten.
              Die meisten sind wirkungslos, andere gefährlich, schwer realisierbar.
              Siehe http://www.polpro.de, verschiedene Seiten.
              Am besten sich vor der nächsten Wahl über die Kandidaten und Parteien bei allen Systemmängeln umfangreich informieren und letztlich richtig wählen.

  10. Merkels Moskauer Husaren-Meisterstück

    https://voicedonbass.wordpress.com/

    Mit der Moskauer- Lüge die „Quadratur des Kreises“ schaffen, als Motor zum Wahlsieg…

    3 Jahre Wirtschafts-Sanktionen zur Destabilisierung Russlands, durch die Achse der „Russlandfeldführer“ Obama/Merkel/ Steinmeier/Gauck 2014 erdacht & umgesetzt durch die Europäische Union, geraten immer mehr zum “Rohrkrepierer“. Die Sankionen verschärften die Misslage der Wirtschaft schwacher EU-Mitgliedsstaaten. Der Gesamteuropäische Integrationsprozess der Nationalstaaten ins EU-System wankt bedrohlich. Durch in 2017 stattfindenden Wahlen in Frankreich und Deutschland, wird der Faktor Russland, immer wichtigeres Wahlkampfthema in der EU. Oppositionelle Kräfte werden das Thema Russland auch in Deutschland behandeln.

    Und doch ist es so. Bundeskanzlerin Merkel ist die begnadenste Lügnerin, die je geboren wurde. Göbbels ist da nichts gegen. Absolute faule Nuß, gegen die Qualitäten der Kanzlerin, die gesamte Welt zu belügen.

    Das für Deutschland und Europa wichtigste Video.

    Wer den wirklichen Fakt der Aussagen Russlands versteht, wird alles tun um die Wahnsinnigen von Merkel bis “Von der Layen“, von Steinmeier bis Schulz in die Wüste zu schicken.

    Weder von ARD & ZDF und sonstigen Medien, weder von Bundestagsabgeordneter ALLER PARTEIEN, von niemandem erfahren die Eltern der Kinder in Westeuropa, wie gefährdet sie tatsächlich sind, durch die Kriegspolitik der Deutschen- der EU- Der Amerikaner , der NATO allgemein.
    …UNBEDINGT ALLES LESEN !!!!!

  11. Das Demokratie vernichtende deutsche Regime kann sich nicht beklagen, wenn es abgesetzt wird, denn es ist das Demokratie vernichtende deutsche Regime, welches Illegitimität als ‚legitim‘ bezeichnet, wenn das gut für seine imperialistischen Interessen ist. Imperialismus ist nicht nur kriminell sondern auch terrorisierend und führt somit letztlich zwangsläufig zu Krieg, wenn das nicht gestoppt wird und zwar zu für Westeuropa ungewinnbaren Krieg.

    Die Bundeswehr ist hier gefragt! Wir brauchen eine mächtige Institution, welche in der Lage ist die Demokratie in BRD wiederherzustellen, das US-Militär und US-Atomraketen aus BRD zu vertreiben und um die durch USA geplkante Vernichtung Westeuropas zu verhindern.

    • Das kann noch so sehnlichst gefordert werden, es bringt nichts. Eventuell ein Militär-Staatsstreich wie im Juli 1944, das sehe ich bei der Bundeswehr nicht. Die US haben mit der Nato-Doktrin den Nuklearen Erstschlag vorgesehen, um Russlands Waffendepots zu treffen und auszuschalten. US-Militärs entwickeln präzise Raketen, die einen Nuklearkopf tragen sollen, solche Tests laufen z.Zt.. Durch ihr Satelliten-Warnsystem haben ihre Missels 30 Min. Zeit für eine Antwort, während Russland nur ein Erdgestütztes Warnsystem hat, das in 15 Min. eine Antwort losschlägt. Das ist eine Gefahr für Russland, weil es zeitlich eher eine Fehleinschätzung bieten kann. Ein Krieg gegen Amerika ginge nur mit Russland/China und der wäre Nuklear, es gäbe keine Gewinner. Ein US-General Power zu Obamas Zeit als die Nukleare Erstschlag-Doktrin Gesetz wurde, sagte : „To kill all the bastards, wenn 3 Menschen übrigbleiben sind 2 Amerikaner und 1 Russe.“ Eine Ansage dazu aus dem Publikum : „Dann geht sicher, dass es 1 Mann und eine Frau sind.“

1 Trackback / Pingback

  1. Trump ist Bedrohung für die internationale Sicherheit | Flieger grüss mir die Sonne und grüss mir den Mond…

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*