EU-Verbot für Nationalmannschaften rückt näher

KometEUR-OPA: Aktuell grassiert mal wieder der lederne Wahnsinn, die Fußballnarren kriegen sich kaum mehr ein, leider ist der Spuk für einige ehemalige aus Europa kommende Weltmeister schon längst vorbei. Das „Aus“ ereilte sie bereits in der Vorrunde. Viel peinlicher geht es kaum noch, aber die Deutschen sind noch dabei und mischen in Südamerika weiterhin die Bude auf. Das verursacht enormen Unmut in Europa. Das wiederum sollte nach unserer Einschätzung alsbald die EU-Kommissare auf den Plan rufen, um nunmehr auch an der Fußballfront regelnd einzugreifen.

Der Hintergrund ist denkbar einfach. Aus Sicht der EU-Vertreter müssen ja langfristig ohnehin die Nationalstaaten abgeschafft werden, um endlich das Groß-Europäische Reich monetärer Prägung ausrufen zu können, welches dann von einem EU-normierten Europäer bevölkert wird. Da wird man es sich zukünftig nicht mehr leisten können zig Bezirksmannschaften zu einer WM zu entsenden. Es würde zusätzlich den angestrebten europäischen Nationalstolz torpedieren. Abgesehen davon wäre es auch nicht mehr regelkonform nach den Bedingungen der MAFIFA, die pro Nation nur eine Mannschaft zulässt. Und wenn Europa dann endlich eine Nation ist, wie es doch der erklärte Wille der EU-Technokraten ist, dann ist auch bei den Weltmeisterschaften Schluss mit lustig, dann darf da nur noch eine Mannschaft auflaufen.

Vermutlich wird alsbald schon ein riesiger Zank darum entbrennen, welcher Bezirk (vormals Nation) wie viele Spieler für die künftige EU-Nationalmannschaft stellen darf. Ob man hier nach Bevölkerungsdichte oder nach reinem Proporz verfährt. Die jetzigen Nationalmannschaften müssten eine Nummer heruntergestuft werden, auf Bezirksliganiveau, auch da könnte noch ein wenig Ungemach lauern. Natürlich verkürzt diese Maßnahme auch die Chancen auf einen Weltmeistertitel ganz enorm, aber auf solche Nebensächlichkeiten kann man bei der Schaffung eines europäischen Groß-Reiches keine Rücksicht nehmen.

FIFA-WORLD-FACE-PALM-SHAME-CUP-BRAZIL-2014-LOGO-qpressLetztlich geht es darum den europäischen Gedanken auch korrekt in die Herzen der Menschen zu implantieren. Wie sollte dies besser gelingen als mit einer EU-Verordnung in Kombination mit Fußball? Wir kennen ja die Prozeduren schon zur Genüge und wir wissen dass zum Wohl der Wirtschaft auch Zwang auf die Menschen Konsum-Enten ausgeübt werden muss, sonst könnte da mit dem Wachstum etwas schiefgehen. In diesem Zusammenhang ist damit zu rechnen, dass auch der Fußballfan noch normiert werden muss, allein um unliebsame Erscheinungen im Zusammenhang mit diesem Sport von Anbeginn an zu unterdrücken.

Alles in allem ist dies nur die konsequente Fortführung des europäischen Gedankens und man muss auch nicht wirklich danach fragen was die Menschen in Europa dazu sagen. Dafür haben wir ja die ernannten Kommissionen und Kommissare, die alles zu unserem Besten gern auch am EU-Parlament vorbei regeln. Ähnlich wie TTIP, TISA, CETA sollten auch hier schnellstens geheime Verhandlungen mit der FIFA aufgenommen werden und hernach die bisherigen Nationen einfach vor vollendete Geheim-Vertrags-Tatsachen gestellt werden.

Genügend Anlass ist ja jetzt durch die neuerlichen Ereignisse bei der Fußball WM gegeben und wir sollten nicht darauf warten, dass andere Nationen wieder auf Deutschland neidisch werden, dass würde nur für überflüssigen Unfrieden sorgen, nachdem wir doch jetzt alle schon Europäer sind und es nur noch ein Europa gibt. Dem kann man leicht, wie oben bereits ausgeführt, mit einer entsprechenden EU-Verordnung entgegenwirken. Notfalls müsste dies noch mit einer Verschärfung der in Planung befindlichen EU-Toleranzverordnung flankiert werden. Selbstredend betrifft dies dann alle Nationalmannschaften, nicht nur den Bereich Fußball.

der deustche Michel mit Nachtmuetze schlaeft vor sich hinUnd sollte es nicht so kommen wie hier prognostiziert aus den Fingern gesogen, wäre es nach den aufgestellten Thesen zwar grundfalsch aber ein ziemlich deutlicher Beleg dafür, dass man aus dem Sortiment Brot und Spiele, den Bereich Spiele nicht anlangen wird. Aus gutem Grund. Der wird weiterhin uneingeschränkt als Volksnarkotikum benötigt werden, bei dessen Entzug der Michel womöglich gänzlich außer Rand und Band geriete. Beim Brotkorb hat man da weniger Hemmungen Einschränkungen zu verkünden und auch durchzusetzen (ist auch profitabler).

Und solange sich die Leute am Fußball noch zu Tode freuen können, ihnen währenddessen alles andere egal ist, wird die Rechnung auch ohne die folgerichtige Regulierung der Nationalmannschaften aufgehen. Dafür gibt es exakt zu solchen Terminen ganz andere hammerharte EU-Regulierungen, während der Pöbel vor der Glotze dem Fußball erliegt, das ist auch Tradition. Europa wird nach wie vor ein heilloses Flickwerk bleiben, aber die tatsächlichen Gründe für dieses künstliche Gebilde namens Europa werden immer stärker zutage treten, für jene die es sehen wollen … die Massenmenschhaltung unter rein kommerziellen Gesichtspunkten. Na, sind das schöne Aussichten? Nun, merkt ja keiner, sind ja alle Mann gerade mit Fußball vollbeschäftigt.

EU-Verbot für Nationalmannschaften rückt näher
15 Stimmen, 4.67 durchschnittliche Bewertung (93% Ergebnis)
Über WiKa 1254 Artikel
Die verkommene Wahrheit unserer Zeit ist so relativ und dehnbar wie das Geschrei der Massen-Medien selbst. Erst der schräge Blick durch die Blindenbrille, in stockfinsterer Vollmondnacht, eröffnet darüber hinaus völlig ungeahnte Perspektiven. Überzeichnung ist dabei nicht zwangsläufig eine Technik der Vertuschung, vielmehr ist es die Provokation gezielter Schmerzen, die stets dazu geeignet sind die trügerische Ruhe zugunsten eigener oder andersartiger Gedanken zu stören.

8 Kommentare

  1. Eigentlich erübrigt sich diese Debatte. Wirkliche “Nationalmannschaften” gibt es ohnehin keine mehr. Das sind alles nur teuer zusammen gekaufte Söldnerhaufen.
    Es wird also nur zu entscheiden sein, Wer Trainer der EU-International werden soll und wo trainiert wird. Rom, Madrid, München………..
    Und natürlich MÜSSEN die Gehälter entsprechend der gewachsenen Aufgabe DEUTLICH erhöht werden !

  2. DIVERSES:

    Da ist doch was oberfaul!

    Vielen Dank an den Bürgermeister von Schwanstetten.

    Man sehe hierzu bitte auch die 2 älteren Videos von Conrebbi an, mit dem Titel:
    -Neues aus Neuhaus selbstbestimmtes Leben
    -kritische Kritik Kritik (Gemeinden)
    UND evt. noch als dritter Titel, bin nicht sicher was den Inhalt betrifft….
    -Die Gemeinde contra NWO
    Stichwort: Subsidiaritäts-Prinzip. Selbstbestimmung der Städte/Gemeinden. Ich hatte nun erst bei der Refendarin des Oberbürgermeisters angerufen und ihr nen Link zu einer Webseite gegeben und ebenfalls die ersten 2 Titel zu Conrebbis Videos auf Youtube. Bin mal gespannt, ob da ein erwünschter Rückruf nächste Woche erfolgt. Vieleicht rufe sonst auch im Laufe der nächsten 1-3 Wochen mal an und frage nach. Ich erbat auch, den OB über die Möglichkeit in Kenntnis zu setzen und es nur von Vorteil für die Gemeinde sein kann.

    ———————————–

    Kontraste-Sendung u.a. zu MMS, WIE darüber berichtet wird, war klar… siehe Begleittext und Video
    http://www.ardmediathek.de/tv/Kontraste/Sendung?documentId=431796&bcastId=431796
    Text:
    Ätzende Alternativmedizin: Das Geschäft mit dem “Wundermittel” MMS geht weiter

    26.06.2014 | 10:23 min | Verfügbar bis 26.06.2015 | Rundfunk Berlin-Brandenburg

    Das Mittel “Miracle Mineral Supplement”, kurz MMS, soll wahre Wunder bewirken. Dabei ist MMS eine aggressive Chemikalie, Chlordioxid, die auch zum Bleichen von Textilien eingesetzt wird. Doch die Anhänger von MMS behaupten, es könne fast alle Krankheiten heilen – von Malaria bis hin zu Autismus bei Kindern. KONTRASTE zeigte in der vergangenen Sendung, wie Eltern ihren Kindern sogar Einläufe mit MMS machen. Doch das führt zu gefährlichen Verätzungen. Trotzdem geht das Geschäft mit dem ätzenden “Wundermittel” einfach weiter. Weil es keine Bundesbehörde gibt, die in solchen Fällen die Kontrolle und Überwachung übernimmt, kann die MMS-Szene unbemerkt von kommunalen Behörden agieren.

    ———————————–

    NOCH NICHT angesehen
    Ufo Zeuenaussage – Seltsame Gebäude auf der Rückseite des Mondes- HD- SGT KARL WOLFE
    https://www.youtube.com/watch?v=DJjVDtcus6w
    Disclosure Germany
    Veröffentlicht am 15.03.2014

    ———————————-

    Der die Wahrheit spricht und doch daneben liegt
    http://conrebbi.wordpress.com/2014/06/28/der-die-wahrheit-spricht-und-doch-daneben-liegt/
    Zugehöriges Video
    https://www.youtube.com/watch?v=MtQOaDiFhKI&feature=em-uploademail

    ———————————-

    Mit dem Staatsanwalt gegen Kriegsgegner
    http://www.wsws.org/de/articles/2014/06/28/gauc-j28.html

    ———————————-

    Die TOP 10 der Wirtschaftsverbrecher
    http://www.neopresse.com/wirtschaft/die-top-10-der-wirtschaftsverbrecher/

    ———————————–

    Zu folgender Webseite habe mich schon kritisch geäussert, wo man die Betreiber und Artikel jeweils genauer betrachten muß. Sicher natürlich nicht zuletzt abhängig vom Autor… Mal 3 Aktuellere einfüge:
    Vorstufe zum Super-Staat: Brüssel plant Einführung einer EU-Polizei
    http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2014/06/24/vorstufe-zum-super-staat-bruessel-plant-einfuehrung-einer-eu-polizei/
    …und wie schrieb ein User darunter?: Wenn es schon Reuters berichtet…

    Die Finanz-Elite von Basel entmachtet Banken und Regierungen in Europa
    http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2014/06/28/die-finanz-elite-von-basel-entmachtet-banken-und-regierungen-in-europa/

    EU schafft Grundlagen zum Militär-Einsatz gegen die Bürger
    http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2014/06/28/eu-schafft-grundlagen-zum-militaer-einsatz-gegen-die-buerger/

    ——————————

    BRD führt 2015 Sklavenarbeit ein
    http://indexexpurgatorius.wordpress.com/2014/06/27/brd-fuhrt-2015-sklavenarbeit-ein/

    —————————-

    Der Wandel kommt! Wake News Radio/TV
    https://www.youtube.com/watch?v=qftYUUhtlrE

    —————————–

    OHNE Gewähr
    Ein Himmel für “alle” ist bereits geplant – konstruiert – am Reissbrett entworfen
    http://wissenschaft3000.wordpress.com/2014/06/22/ein-himmel-fur-alle-ist-bereits-geplant-konstruiert-am-reissbrett-entworfen/

    http://one-heaven.org/home.php

    • 16 Links in einem Beitrag. Wäre eine Wette wert, dass das Rekord ist bei qpress. 😉
      Zum 3. Link: ‘So, so – politische PR ist in Ordnung, aber freie Meinungsäußerung sollte eingeschränkt werden… ‘

      • Doppelt muß man streichen,g. Wie am Schluß, da habe noch zusätzlich die Org.-Quelle anggeben. Falls eine Webseite mal nicht funzt, geht evt.immer noch die Andere… Na, dafür noch zusätzlich 3 Titel ohne Link von Conrebbi. Den dritten Erwähnten habe nochmal angesehen, gehört zum Thema dazu.
        Naja die Medien eben, ist auch normal, daß bei Problemen, die wir im eigenen Land oder Verbundenen, wie USA haben… außen vor gelassen werden und in Anderen, wo es gerade passt, angekreidet wird. Ich würde es schon für wahrscheinlich halten, das in Russland Trolle… ABER was ist mit BRD? Haben wie Keine? Das Netz allein ist voll damit. Aber kein Wort darüber…

        Die problematische Psychologie der Hausbesitzer vor und nach dem Crash
        AUSZUG:
        …Ziehen Sie Ihre eigenen Schlüsse daraus und machen Sie einen Streßtest: nehmen Sie die derzeitigen Marktpreise Ihrer Immobilien, summieren Sie diese auf und nehmen Sie davon 20%. Soviel ist der Wert der Immobilie nach dem Crash. Nehmen Sie die ausstehenden Immobilienkredite. Sind diese ausstehenden Immobilienkredite größer als der Wert der Immobilien nach dem Crash, dann haben Sie möglicherweise ein erhebliches zukünftiges Problem.

        Es gibt nur eine vernünftige Lösung: verkaufen Sie so viele Immobilien wie nötig, um so viele Kredite zurückzuzahlen, daß Sie den Streßtest bestehen. Wenn danach keine Immobilie für Sie selbst mehr übrigbleibt, dann suchen Sie sich eine Mietwohnung. Von dem Rest kaufen Sie Edelmetalle.

        Kleiner Trost am Rande: nach einem Crash bzw. in einer Hyperinflation fallen die Mietpreise, weil die Vermieter schon froh sind, überhaupt ordentliche Mieter zu finde

        ——————————–

        Spanien hat nun offenbar mit einer Gesetzesänderung Gebühren auf Spareinlagen möglich gemacht.
        In Bulgarien soll es einen Bank Run gegeben haben.
        Im SW3 am Do. bei Regionales war ein Thema, die Problematik des Flüchtlingszustroms, was auf die Schultern der Gemeinden gelegt wird (finanziell). mEs wurden 2 schwarze Flüchtlinge gezeigt…es ging um 1 Euro Jobs…. Wo Einer gut fand (besser wie nur herumzusitzen, ein Anderer meinte: Das wäre Sklavenarbeit. STIMMT, da habe mich gefragt, schließlich ist das auch im Mainstream schon längst bekannt… warum nicht ein Bogen geschlagen wurde und diese Sklavenarbeit AUCH für Inländer gilt? Und wenn mich nicht vertue… in obigen Link, steht, das 2015 es NULL Euro Jobs geben soll. Macht den ohl auch nicht mehr fett, könnte man sagen, aber Wer kaum über die runden kommt und das es eben immer schlimmer wurde. Müssen die fahrt zur Arbeit auch noch aus eigener Tasche bezahlt werden, Verköstigung….? dann müssen noch Geld mitbringen. Was kommt dann als Nächstes? Harz 4 gleich beim Arbeitgeber des Null Euro Jobs abgeben, dafür bekommt, ne Barackenunterkunft mit 10 auf einem Zimmer und täglich ne Kartoffelsuppe und klamotten aus dem Container? ODER gleich in Arbeitslager? War nicht auch im obigen Link die Aussage: Harz 4 müsse als LOHN angesehen werden?

        —————————–

        Barroso und Juncker: ein von der CIA angeheuerter ehemaliger Maoist und ein Trotzkist
        http://www.denken-macht-frei.info/barroso-und-juncker-ein-von-der-cia-angeheuerter-ehemaliger-maoist-und-ein-trotzkist/

        ——————————
        Zu dem Folgenden Link möchte nicht groß etwas anfügen. Wie immer, Manches teile ich, Manches eher nicht oder bedürfte näherer Erläuterung, bzw. Differenzierung und bei Manchem traue mir keine feste Meinung zu, so wie bei OPPT. Am Anfang traute der Sache nicht, nicht nur wegen dem Namen…One Peoples Public Trust…hatte auch deren Webseite geklickt…. dann hatte doch mit der Zeit etwas mehr zutrauen, ABER ime Hinterkopf dann wieder…. wenn die FED ect fallen SOLL(-te), in geplanter näherer Zukunft, dann… schon allein die Gedankenspielerei, die auf der Webseite, wieviel jedem Mitmenschen zustehen würde, das sind solche Summen, Milliarden und dann folgte damals. Stellt Euch vor, was ihr damit tun könntet, so ungefähr. Die Wirklichkeit wäre eine Andere, war mir klar. Was würde denn geschehen, wenn Jeder Milliarden oder auch nur viele Millionen bekommt? Das Finanzsystem würde eh zusammenbrechen oder die Waren würden preislich angepasst werden. Ein Brot für ne Million? Viele würden nicht mehr zur Arbeit und die Nachfrage nach den vielen Waren, Häuser usw. könnte sowieso gar nicht mehr bedient werden. So ein vermitteltes Szenario, war einfach nicht seriös.
        Es könnte natürlich auch anders laufen, aber…. Wieder die Frage eben: Cui Bono? Man muß die Strippenzieher und Marionetten entmachten und enteignen. ÜBERALL auf der Welt. Es genügt NIE, nur ein Land oder System zu Fall zu bringen auf den Verdacht, das es sogar von der “Elite” so geplant war. Solange DIE nicht weg sind…UND bei EINEm kann nur zustimmen. Mir fehlt die Kritik zur anderen Seite und das eben doch häufig falschen Idealen, Menschen, Ideologien, politischen Richtungen zugesprochen wird. Warum löst man sch nicht endlich davon?
        Der 2te Link danach, ein Vortrag in der Schweiz, von Elsässer. Gegen Ende preist Er H.Schmidt, H.Kohl (Cohen), G.Schröder an. Ohne irgendetwas Kritisches anzumerken. Ist das etwa seriös? ALLES MITSPIELER. Danach erwähnt Er, Marxist zu sein (die andere Seite Seite derselben Medaille, Marx und der Marxismus…eine Erfindung der Strippenzieher). Manche checken es einfach nicht oder spielen ihre Rolle mit und in der Tat, habe schon erwähnt, traue ich auch manchen Aussagen bei den Demos nicht, bzw manchen Figuren, wo man sich Fragen stellen kann. Bei Pedram z.B, übrigens war im TV auch 2 mal was mit Attac…was ich SEHR enttäuschend fand. Einmal, als es GEGEN MMS ging und einmal, is länger her… da war irgendwas mit Kriegen…glaube ich…erinnere nicht mehr. Sobald Systemlinge auftauchen wirds kritisch, Ob Orgs oder Parteien oder… eben Gebundene… Die irgendwelchen Leuten oder Strukturen zuarbeiten. Ich hoffe, die Mahnwachen BLEIBEN relativ neutral, in dem Sinne, das nicht versucht wird unter ein Dach zusammenbringen, wo es nur eine Meinung geben darf und die dann möglicherweise in die Falsche Richtung weist. Bzw. zumindest schnell unter Kontrolle gebracht werden kann. Es braucht klare Worte und etwas Neues und Leute, die es der Bevölkerung nahe bringen dürfen. was einem Pedram z.B. irgendwie wohl nicht so zusagt. Das ist bestimmt ein Falschspieler. Da bin langsam relativ sicher, zumindest aber ein Verblendeter. Solche kommen bestimmten Leuten sehr gelegen.
        Wir müssen uns von den Systemen befreien und nicht wollen. Ob rechts oder links und auch Putin ist genausowenig ein Heilsbringer wie der Papst.
        Also mir egal, wie eine NWO bezeichnet wird, aber das Bild eines kapitalistischen Kommunismus, in dem FAST ALLE (99%) gleich arm und gleich-geschaltet gehalten werden trifft es auch und… mir im Prinzip egal, unter welchem Namen es läuft. Diktatur ist Diktatur. Genozid ist Genozid usw. Da frage ich nicht mehr, ob es rechts oder links ist. Nur aber, da Manche eben immer noch den eingefahrenen Gleisen denken und eben das Kapital, die gefährlichen Leute nur in der Pseudo-Demokratie, im Westen oder im Faschsmus sehen. Das Ergebnis wäre das Gleiche mit den gleichen Strippenziehern im Hintergrund und wenn wechseln würden…ändert das auch nichts am Elend…
        Zunehmende Unzufriedenheit mit NWO/EU Diktatur. Arbeitet rasant wachsende deutsche Anti-NWO “Mahnwache für den Frieden” für den Plan von Putins “Gehirn” und Neuem Rasputin: “Russland muss Europa erobern”?
        Posted on June 27, 2014 by Anders
        http://new.euro-med.dk/20140627-eu-unwillkommener-kommender-polizeistaat-deutsche-eroberung-fur-cfr-oder-russische-eroberung-laut-putins-rasputin.php

        …Kommentar (im Artikel am Schluß)
        Die EU ist ein unmoralischer Koloss auf tönernen Füssen. Ihre Finanz-Ideologi war von vornherein unmöglich. Nun versuchen die EU-Freimaurer ihr Projekt mit kommunistischen Methoden zu retten: Beschlagnahme unserer Ersparnisse und Renten. Die EU wird fallen, sobald eine stärkere Macht sich dafür entschliesst. Diese Macht ist bereit:

        Putins Rasputin und “Gehirn”, Alexander Dugin: Um sicher zu sein, müsse Russland Europa erobern. Europa würde dann unter russischer Vorherrschaft glücklich werden, und die vielen Einwanderer, die (mit Hilfe “unserer” korrumpierten Politiker) unsere Kultur zerschlagen, würden nach Hause geschickt werden.
        Viele Deutsche sehen allmählich diesen verzweifelten”Ausweg” in eine andere Diktatur als einzige Option, um aus der CFR-Rothschildbanken-EU-Diktatur zu kommen.

        Arbeitet die Anti-NWO “Mahnwachel für den Frieden” für diesen Plan? Der linke Hintergrund ihrer Führer sowie die grosse Vorliebe für Putin in Deutschland könnte dies andeuten. Sie protestieren weder gegen Putins Verfolgung von Personen/Journalisten mit abweichenden Meinungen in Russland noch gegen die Annexion der Krim – durch die NATO/EU/USA provoziert und hier, zugegeben. Die NWO lebt und entwickelt sich durch die Hegelsche Dialektik: These und Antithese.

        Auf Elsässers Blog wird jetzt eine bittere Debatte – ein Machtkampf – geführt – zwischen Lars Mährholz, der die Demos von jeglicher Parteilichkeit freihalten will und dem professionellen kommunistischen Aktivisten, Jürgen Elsässer, der tiefe Russland-Sympathien hat und an russischen Demonstrationen mit etwa denselben Themen teilnimmt. Er lädt seine russischen Freunde mit russischen Fahnen zur Montags-Demo ein.

        Ich habe die “Mahnwache” ein bischen näher studiert – und zwar wegen Verdachts auf Hegel-Dialektik hier: Mittendrin (Hamburg) 11. April 2014: Flyers der aus Amerika stammenden I-UV waren bei Teilnehmern, die das Vertrauen der Veranstalter haben, zu sehen, und wurde von “Mittendrin” studiert. Rothschild wird zum Sündenbock gemacht.
        I-UV ist der schattenhaften Organisation One People´s Public Trust untergeordnet, die eine okkulte Illuminaten-Organisation mit einer buddhistischen New Age Religion und einem ATTAC-ähnlichen Programm ist. Die Zahl 1776 in ihrem Pyramiden-Logo, das von oben (umgekehrt auch von unten – der Hölle) illuminiert wird, verweise auf das Gründungsjahr von Weishaupts/Mayer Rothschilds Illuminaten. OPPT hat durch ein UCC-Gericht alle Regierungen der Welt für insolvent und abgesetzt erklärt!
        Wir haben hier eine klare Antithese der NWO.

        Elsaesser Direkte Demokratie
        https://www.youtube.com/watch?v=8h4HUUGuchw

  3. Vielleicht kriegt die EU das Problem mit den Nationalmannschaften anders gelöst:
    – Man könnte die Fußballregeln außer Kraft setzen, jeder Spieler spielt gegen jeden
    – die Trikots brauchen nicht mehr unterschiedlich farblich sein, es böte sich an, gleich Europafahnen-Trikots auszugeben
    – einfach mehrere Bälle verteilen und mal gucken, was dann daraus wird
    – nur noch NSA-geprüfte Fußballspieler dürften teilnehmen

    Es werden den Spitzenbeamten von Barrosos/Junckers Gnaden schon noch mehr dazu einfallen, wie die Fußballfans auszutricksen sind. Hinterher werden die Ergebnisse von der EU-Kommission vorgegebenen Punkte verteilt mit Unterstützung der 30.000 Mann starken Brüsseler Lobbyvereinigung.

    • Na das sind wenigstens mal paar konstruktive Vorschläge ! Und, ja, den super Bürokraten würde sicher noch ne Menge dazu einfallen.
      Aber die Trikots sollten doch Regenbogenfarbig sein. Das ist political correcter !

3 Trackbacks / Pingbacks

  1. Weltpolitik und Gartenzwerge » EU-Verbot für Nationalmannschaften rückt näher
  2. EU-Verbot für Nationalmannschaften rückt näher | Matthiass Space
  3. EU-Verbot für Nationalmannschaften rückt näher | Willibald66's Blog/Website-Marketing24/vita chip

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*