Gesellschaft

Den PCR-Test-Wahn in seinem Lauf halten weder Ochs noch Esel auf

Der “Impfkrieg” klemmt an allen Fronten. Da muss das Durchhaltevermögen der Impflinge auf dem Weg zur Spritze mit einer biblischen PCR-Test-Flut flankiert werden. Immer mehr “symptomlos gesunde Menschen” verzerren das Pandemie-Feindbild fast bis zur Unkenntlichkeit. Dem wird jetzt entschlossen entgegengetreten, damit die Menschen das “spritzige Ziel” nicht aus den Augen verlieren. ❖ weiter ►

Hintergrund

Politiker verzweifeln an Grundschulmathematik

In Zeiten großer politischer Desorientierung ist es unter Umständen eine gute Idee sich auf eine fundamentale Mathematik zurückzubesinnen. Etwas, was unseren Politikern zur Zeit stark abgeht. In diesen Gefilden erleben wir lediglich einen gewissen Aktionismus, bei gleichzeitiger Totalabwesenheit von Kompetenz. Das rund um die Inzidenz abgespulte Drama hält uns Tag für Tag in Schach und mental ziemlich am Boden. Das können wir heute teilweise mathematisch beheben. ❖ weiter ►

Fäuleton

Klopapier und Nudeln, ein „Muss“ für Modehäuser

Nach rund einem Jahr der Lethargie entwickeln Kleingewerbe und Mittelstand neue Sortimente, um gesetzeskonform die Seuche überleben zu können. Wie es scheint, wird insbesondere Klopapier zum neuen Goldstandard dieser Überlebensstrategie. Die handelstechnische und initiale “Klopapierkrise” wurde bereits Anfang 2020 überwunden. Damit ist ausreichend Material für den Markt vorhanden. Jeder kleiner Kacker kann jetzt Klopapier anbieten und so seinen Laden geöffnet halten. ❖ weiter ►

Gesellschaft

Lauterbachs fundamentale Test- und Seuchenlogik

Karl Lauterbach dürfte derzeit das politische Gesicht der Seuche schlechthin sein. Was uns zur Unterhaltung gereicht, wird schnell zur verbindlichen Wahrheit. So erklärte er neulich recht anschaulich, warum Antigen-Tests zwar für die Wiederöffnung der Außengastronomie Verwendung finden können, nicht jedoch für die Freigabe der Innengastronomie taugen. Besonders an diesen Feinheiten merkt man sofort, dass wir es mit einem ausgebufften und allwissenden Flachmann zu tun haben. ❖ weiter ►

Gesellschaft

Bundestag und Landtage setzen auf „Die Welle“

Der Mensch neigt zur Vergesslichkeit. Egal ob reale oder fiktive Geschichte, das Abstraktionsvermögen des Geistes bleibt grottenschlecht. Man muss nur ein wenig die Parameter verändern und schon kann man einen alten Streifen wiederbeleben. Das ist fast wie im richtigen Film, wo sich ein und derselbe Handlungsstrang ewig wiederholt und nur die Gesichter und Texte ein wenig vermurkst werden. Inzwischen redet selbst die Politik von der” Dauerwelle”, wir haben das Original gefunden. ❖ weiter ►

Gesellschaft

Nur noch 99,91 Prozent Überlebende in Deutschland

Die Pandemie hat uns fest im Griff. Vornehmlich handelt es sich dabei um Propaganda und Zahlenspielereien, mit denen man uns die Dramatik der Situation näher bringen muss. Das tatsächliche Geschehen reicht dafür nicht aus. Immerhin haben wir nach gut einem Jahr Erfahrung mit dem großen Sterben. Erstes Fazit ist, dass es lediglich 99,91 Prozent Überlebende gibt. Das ist Anlass zu großer Sorge, die uns täglich von der Bundesregierung frisch aufbereitet wird. ❖ weiter ►

Fäuleton

Deutschland hat bereits seinen Sommerhit 2021

In letzter Zeit kommt die Kultur viel zu kurz. Das wollen wir heute ausnahmsweise ändern. So früh wie in diesem Jahr hat Deutschland selten seinen Sommerhit auserkoren. Wir haben ihn gefunden (noch inoffiziell) allerdings auch die Antipode dazu. Gerade in Krisenzeiten kann man nicht früh genug damit beginnen die Stimmung wieder deutlich aufzuhellen. Da sich die Bundesregierung für eher für das Gegenteil zuständig fühlt, müssen wir das schon selbst besorgen. ❖ weiter ►

Fäuleton

ARD lässt TagesSau über Immun-Dorf kreisen

Es ist ein durchweg diffizile Aufgabe mit Informationen das Vertrauen der Menschen zu gewinnen. Die ARD lässt dafür gerne mal die Sau raus. Und damit es etwas ansprechender für die Informations-Junkies ist, lässt man selbige zur Steigerung der Glaubwürdigkeit gern mal ein paar Runden übers Dorf fliegen. Letzter Coup der ARD galt dem menschlichen Immunsystem. In Verbindung mit der WHO müssen wir jetzt zur Kenntnis nehmen, dass nur eine Impfung uns noch retten kann. ❖ weiter ►

Gesundheit

Impfungen erhöhen den Durchsatz der Altenheime

In einer profitorientierten Gesellschaft ist zu viel Gefühlsduselei kontraproduktiv. In einer überalternden Bevölkerung ist es ganz normal, dass man das Altern und Sterben zum Geschäftsmodell ausbaut. Es findet seine Grenzen eher in zu hohen Preisen als in Ethik und Moral. Wie es aussieht, kann die Impfung dabei helfen den Durchsatz zu erhöhen. Bei der Altenplage wird den Pflegekonzernen das Material so schnell nicht ausgehen. Hier ein erster Impf-Eindruck aus diesem Bereich. ❖ weiter ►

Fäuleton

Die „Corona“ unseres planvollen geistigen Todes

Der Mensch ist zu kurz von Gedächtnis, sonst hätte er längst bemerkt, dass er in einer gut orchestrierten Horror-Dauerschleife gefangen ist. Wie es aussieht, möchte man der Geschichte ausgerechnet jetzt tatsächlich noch die “Corona” aufsetzen. Alle Zeichen sprechen dafür. Wäre da nicht die masochistische Sucht des Menschen nach Elend und Leid (zumindest der anderen), hätte so ein Plan kaum Chancen. Der ultimative Horror lebt davon, dass die Menschen alles kritiklos mitmachen. ❖ weiter ►

Deutschland

Bauern „totschweigen“ und danach verhungern

Im Schatten der Pandemie rackern sich die Bauern in Berlin ab, um sich ausreichend Gehör zu verschaffen. Weil es der Politik unangenehm ist, werden sie medial auskömmlich ignoriert. Eine bedenkliche Fehlentwicklung, wenn man davon ausgeht, dass sie das Fundament bilden, auf dem unser Überleben ruht. Deshalb kann man auch nicht von einer ausgewogenen Berichterstattung zu diesem Thema reden, sondern nur von politischer Borniertheit, die einen fehlgehenden Globalisierungsansatz verfolgt. ❖ weiter ►

Gesundheit

Überfüllte Krankenhäuser und andere Lügengebäude

In jammervollem Ton wird uns täglich das Leid von überfüllten Krankenhäusern geklagt. Nun finden sich weitere Belege, dass es sich dabei tatsächlich um Gejammer auf höchstem Niveau handelt. Datenmaterial der Helios-Kliniken belegen einen bemerkenswerten Rückgang der Krankenhausauslastung in 2020. Letztlich reden wir über Unehrlichkeit und Lügen auf höchstem Niveau. Darauf wusste schon Wendepastor Joachim Gauck ein Hohelied zu singen. Scheinbar hat ihm niemand geglaubt. ❖ weiter ►

Gesellschaft

FFP2-Zauber erreicht endlich die Hartz-IV Bezieher

Wenn jemand eine Gesellschaft brachial umkrempeln will, darf er vor absurden Maßnahmen nicht zurückschrecken. Hier ist Deutschland abermals auf bestem Weg einen Weltmeistertitel zu erhaschen. Ein Sozialgericht urteilte, dass die (bereits ramponierte) soziale Teilhabe nicht an FFP2-Masken scheitern dürfe. Endlich kommt das “Recht auf Maulkorb” zum Tragen. Ordnungsgemäße Anwendung und tatsächliche Realisierbarkeit des Wahnsinns müssen für Hartz-IV Bezieher machbar sein. ❖ weiter ►