Kommt jetzt endlich der totale „Benzinpreisdeckel“?

BenzinpreisdeckelBRDigung: Seit die Grünen in Deutschland mitregieren, ist alles sehr viel bunter geworden, selbst der Untergang, derzeit noch ohne Benzinpreisdeckel. Es braucht keine spritschluckenden Dienstfahrzeuge mehr, die ganze „Crème de la Abschaum“ düst scheinbar mit Freie-Energie-Einhörnern durch die Lande. Bei den neuen Zuständen in den Elfenbeintürmen der „Regierigen“, die leider in der Realität der Bürger noch nicht angekommen sind, ist die Welt völlig in Ordnung. Es ist nur eine Frage der Zeit bis man Russland unterworfen hat. Nächster Schritt ist es, dort alle Öl- und Natur-Erdgasquellen zum Wohle der Menschheit endgültig zu versiegeln.

171f4bc018aa47249949832c51f9cd55

Bis es soweit ist, dürfen wir das weniger umweltfreundliche Fracking-Friedensgas aus den USA für einen x-fachen Preis kaufen. Das sind wir unseren Freunden, der Umwelt und unseren Energiekonzernen schuldig. Zu diesem Behufe hat sich die Kaiserin der EU, die von den Laien, vorgenommen dem Russen-Kriegsgas einen schweren Preisdeckel aufzuerlegen. Den darf man sich vorstellen wie das Titelbild. Hier nachzulesen: Von der Leyen will Preis-Deckel auf russisches Pipeline-Gas … [T-Online]. Die Russen müssen sich nur noch daran halten und zu erheblich günstigeren Konditionen das Gas liefern, welches wir weder brauchen und noch weniger haben wollen. So der Plan und der muss ja mit der Realität nicht zwangsläufig zu tun haben. Das wissen wir schließlich noch aus der DDR.

Die Sanktionen haben sich für Gazprom gelohnt

Um zu verstehen, wie gnadenlos besagte Sanktionen in Sachen Energie auf Russland wirken, empfiehlt sich die Lektüre dieses Artikels: 41,6 Milliarden Euro Gewinn im ersten Halbjahr • Gazprom verkündet Rekordergebnis und stoppt Lieferung über Nord Stream 1 … [Speigel-Online]. Das ist schon eine enorme Belastung und Verantwortung für Gazprom. Wenn man die vorstehende Schlagzeile etwas süffisanter interpretiert, könnte es der Stop der Gaslieferungen sein, der die Gewinne bei Gazprom hat explodieren lassen. Ok, das passt an sich sehr gut in die bisherige Einhorn-Logik und muss deshalb nicht weiter hinterfragt werden. Wir schaden Russland und seinen Unternehmen, indem wir es im Geld ersticken lassen.

Reklame für den besseren Zweck

In eigener Sache: Wieder lieferbar!
Jetzt mitmachen und Infos unter die Leute bringen!

Über einen Klick auf das Bild direkt in den Shop … oder hier den Artikel zum Flyer lesen.

6 Seiten A4 Falzflyer ✔️Zerstörung der Medienglaubwürdigkeit ✔️ Aufklärung über Manipulationspsychologie ✔️ Argumente gegen eine Pandemie ✔️WEF-Aufklärungsarbeit

Energiepreisdeckel für Verbraucher nutzen

Wer hier ist nicht von Kompetenz der EU und der nationalen Regierungen überzeugt? Also helfen Sanktionen und Gaspreisdeckel in jedem Fall. Kommen wir nun zur Situation in den heimischen Gefilden. Da muss man sich ernstlich fragen, warum nicht längst Benzinpreisdeckel und Dieselpreisdeckel existieren? Das Schema liegt doch nun glasklar auf der Hand. Erschwerend kommt hinzu, dass die nationalen Regierungen, anders als gegenüber Russland, sogar noch unmittelbaren Einfluss auf das Geschehen nehmen können, beispielsweise über die Steuerschraube, mit der man wirklich jeden Deckel gut befestigen könnte.

Jetzt sind sie am Zuge und verhängen beim Tanken schleunigst entsprechende Preisdeckel. Nur für den Fall, dass es bei den von ihnen verhängten Benzin- und Dieselpreisdeckeln an der Tankstelle zu Verständnisschwierigkeiten kommen sollte, argumentieren sie richtig. Sie haben das Recht einen Preisdeckel zu verhängen, das gebietet schon der Eigenschutz, da sie sich genauso wenig wie die EU über den Nuckel ziehen lassen müssen. Der Tankstellenbetreiber hat zu den von ihnen gedeckelten Preisen zu liefern. Soll der das doch mit dem Finanzamt klarmachen. Die einseitige Proklamation ist in diesen miesen Zeiten ausreichend.

Rechtlich, restlich betrachtet …

Man könnte auch sagen, es ist anerkannte und gepflegte Rechtslage. Wofür haben wir die Vorbilder im Lande? Für den Fall, dass der Verkäufer die Abgabe zum von ihnen gedeckelten Preis verweigert, verweisen sie ihn bitte an die EU-Kommission. Darüber hinaus, das ist ebenfalls anerkannte Politik, drohen sie ihm mit weiteren, schwersten Sanktionen, soweit er nicht umfassend kooperiert. Und für den Fall, dass er seine Widerspenstigkeit gegenüber ihren Preisdeckeln partout nicht aufgibt, beliefern sie seine Nachbarn mit Waffen. Spätestens jetzt muss der Tankstellenbetreiber einsehen, dass sie es wirklich nur gut mit ihm meinen und Vollprofi sind.

Es gilt die Vorbilder im Lande zu erkennen und lernbereit zu sein, dann ist das ganze Leben wieder ein Ponyhof, auf dem es Einhörner gibt. Sofern sie selbst gelehrig genug sind, der Regierung und der EU sorgsam auf die Finger schauen, dann wissen sie jetzt wie es geht. Folgen sie dem Motto: „von der Ampel lernen, heißt siechen lernen“, das ist gesichert.

Kommt jetzt endlich der totale „Benzinpreisdeckel“?
9 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)
Qpress direkt folgen auf: Telegram | VK.com | Pinterest | Tumblr | MeWe
Wir experimentieren. Man kann sich diesen Artikel auch vorlesen lassen. Leider klingt die Dame in Deutsch etwas holperig und unbeholfen. Wer damit klarkommen kann, der mag sich gerne eine Vorlesung geben lassen!
Für alle Zeit total kostenlos … Unser Newsletter für neue Artikel. Es geht ganz einfach: eintragen, Bestätigungsmail kommt postwendend (bei großen Mailprovidern ggf. SPAM-Ordner prüfen), Bestätigungslink klicken, alles erledigt. Kann jederzeit abbestellt werden. Jede Mail enthält enstprechende Links dazu. Nur zu, trau Dich … :-)
Avatar für WiKa
Über WiKa 3191 Artikel
Die verkommene Wahrheit unserer Zeit ist so relativ und dehnbar wie das Geschrei der Konzern-Massen-Medien daselbst. Erst der schräge Blick durch die Blindenbrille, in stockfinsterer Vollmondnacht, eröffnet darüber hinaus völlig ungeahnte Perspektiven für den Betrachter. Überzeichnung ist dabei nicht zwangsläufig eine Technik der Vertuschung, vielmehr ist es die Provokation gezielter Schmerzen, die stets dazu geeignet sind die trügerische Ruhe zugunsten eigener oder andersartiger Gedanken zu stören. Motto: „Lässt Du denken, oder denkst Du schon?“

14 Kommentare

  1. Bin gerade auf Malta. Hier hat man den Benzinpreisdeckel offenbar schon realisiert. Diesel 121.9 und E10 134.9. Keinerlei Preissprünge. Diese Preise gelten schon mehr als 1 Woche. Fazit: Diese Malteser sind doch ziemlich unfexibel verglichen mit uns Deutschen. Da müssen wir doch stolz sein. Demnächst haben wir durch kollektiven Selbstmord auch noch das Weltklima gerettet. Besser kann es nicht laufen. Bravo.

  2. Die Halbwertzeit unser Regierenden hat sich gegenüber den AKW´s drastisch verkürzt, von daher machen die eben, was sie lustig finden. Und die Schafherde durch den Stall jagen, ist lustig für die Knechte, die außer abkassieren, nichts zu tun haben.
    Na ja, nicht ganz, jetzt hat frau eine Verlängerung der Repressalien gegen das Dreckspack beschlossen, so klamm und heimlich. https://tkp.at/2022/09/09/deutsches-infektionsschutzgesetz-durch-bundestag-gedrueckt/
    Schließlich muss die Breuertruppe auch eine Handhabe haben, wenn sie im Oktober antritt – da können die Konsequenzen etwas andere sein, wer dann wegen kein Strom oder kein Gas auf der Straße spazieren geht. Dann gibt es etwas auf den Deckel und das ist nicht der Tankdeckel.

  3. Geht alles schneller als bedacht, gab zwar klar durchdenken aller Scenarios bzw Ereignisketten.

    hätte 2019 keiner geglaubt
    https://www.n-tv.de/wirtschaft/Staedtebund-fuerchtet-massive-Stromausfaelle-im-Winter-article23580283.html

    nur das hier, setzt ein Zeichen, denn es entspricht 100% der Profheti, sofern das stimmt
    https://www.n-tv.de/politik/Russische-Abgeordnete-wollen-Putin-anklagen-lassen-article23579796.html abwarten obs nicht nur Propaganda ist

    Russische Millitärführer werden das Land übernehmen, dann gehts zur Sache und zwar richtig. Heißt im Ernstfall, kein Wasser kein Strom nix zu Essen, und noch Krieg an der Backe + entstehende Aufstände deswegen. Das da nur sehr wenige bleiben, dürfte wohl klar sein.

    Globalisten schaukeln es aufs maximum hoch, dann kommt die Entladung Weltweit, das ist dann die Reduktion von Deagel – Alt. Davon nimmt die 3 tägige nochmal ca 2/3 weg…..
    so kommen Prognosen von -90%+ der Weltbevöklkerung bis 2034 zustande.

    Derzeit galoppiert alles gegen das Ende der Endzeit. Wenn Putin fällt, dauert es keine 2 Jahre egal ob noch ne Weltregierung kommt, bis zum letzten Krieg dieser Epoche. Sucht Euch schonmal tiefe Höhlen und Löcher wo ihr 6 Monate aushart, länger dauert es nicht wo alle Ereignisketten ablaufen die sehr stark dezimieren. Alle Haus gelagerten Lebensmittel werden von Kriegsparteien Regviriert oder von Plünderern genommen, auf dem Land ? in der Stadt sicher. also anders wo verstecken, oder nix zu essen.

    —- Großes Umdenken ist erforderlich für die Zeiten —-

    Aber gibt auch ein anderes Scenario, es ist länger und Moralisch gesehen schlimmer, Weltregierung, danach dessen Zerfall, kommen die Ende Endzeit Ereignisse sowieso, aber würde ein paar Jahre mehr geben, vorzubereiten.

    Im jetzigen Tempo, kann 2029 schon Jahr 1 sein.

    Es wurden viele geheime Städte gebaut, die noch nicht bewohnt sind, Brasilien bis China. Das sind die Gebiete wo niemals Krieg sein wird, da sind dann die Systemer. Außerhalb aller Unruhen und Kriege. So haben die das geplant. Die Saatgut Bunker sind auch längst versiegelt und fertig. Bekannteste ist zb Norwegen, aber gibt einige mehr.

    wie schon gesagt, die Ereignissketten wurden gestartet, ist nur noch eine Frage der Zeit. Obs wirklich kommt, die Frage ist beantwortet.

    zb. zu diesem Faden zitat
    „Die hohen Herren werden Abgaben und Steuern ausmachen die niemand mehr bezahlen kann“
    ist ab 2025 mehr als erfüllt

    Die hohen Herren, selbsterhöten Menschen, die sich über alles andere leben stellen, sie werden erniedrigt werden. Nur noch nicht jetzt. Jeder der da mitmacht, denkt ich stehe über dem Pöbel , die sind alle nur Dreck. Deswegen wollen die Politiker und co Ihren Status nicht verlieren, dann sind die wieder Pöbel. So behandeln die auch langsam immer Augenscheinlicher alle Otto normal Menschen, kommt jetzt immer mehr durch muss nur drauf achten. Diese unglaubliche Hochnäsigkeit und Arroganz, und Ignoranz welche Folgeketten der kommenden Ereignisse die im Auftrag auslösen.

    Sollte hier jemand sein, der meint, das beruhigt sich wieder,….. , die Zeit vor 2020 kommt zurück, ja, aber erst wenn die endzeit Ereignisse durch sind. Da bleibt nicht viel über.

    – Wir werden jetzt sehen wie die deutsche Wirtschaft untergeht 23-25
    – nur Systemrelevantes wird man überleben lassen, alle Alternativen fürn Pöbel vernichten

    sind die nächsten Ereignisse die kommen mit allem was dranhängt, Artikel Monopole, Teuer, Produktvielfallt wird verschwinden. auf ca 15% des heutigen Angebots. Nahrungstechnisch das beste gut und giftig sein. Die Produkte sind am meißten mit Zusätzen versetzt und durchraffeneriert. Durch Gürtel enger werden alle nur noch das kaufen können……..
    Vieles andere verschwindet automatisch wegen Angebot und Nachfrage.

  4. Wenn nun jedes KFZ einen Benzin bzw. Diesel-Preisdeckel erhält, dann kann es erst betankt werden, wenn der Preis stimmt.
    Es gibt ja immer wieder Assis die höhere Preise zahlen würden, denen wird damit ihr dreckiges Handwerk gelegt.
    Jeden Tag danke ich Gott, für unsere weise Regierung.

  5. ENT-NAZI-FIZIERUNG – HINTERGRÜNDE DER MILITÄRISCHEN AKTION IN DER UKRAINE

    https://www.dz-g.ru/Veronika-Naidenova_ENT-NAZI-FIZIERUNG-HINTERGRUENDE-DER-MILITAERISCHEN-AKTION-IN-DER-UKRAINE

    INHALTSVERZEICHNIS
    01 Staatlicher Nationalsozialismus, Verfolgung und Ermordung von Russischsprachigen

    01.1 Die ukrainische Armee bombardiert seit acht Jahren Städte in der VRD und der VRL, die Zivilbevölkerung wird getötet.

    01.2 In den Jahren 2014-2021 tötete das ukrainische Militär mehr als 150 Kinder in der VRD und VRL und verwundete noch mehr.

    01.3 Russischsprachige Menschen wurden im „Gewerkschaftshaus“ absichtlich verbrannt (Odessa 02.05.2014). Es gibt keine Ermittlungen
    01.4 Ukrainische Militäreinheiten und Freiwillige foltern, entführen und vergewaltigen auf dem Gebiet der VRD und VRL.

    01.5 In der Ukraine verprügelt man für die russische Sprache.

    01.6 Entlassung wegen der russischen Sprache, Verweigerung von Arbeitsplätzen.

    01.7 Ukrainische Behörden legitimieren Verfolgung.

    01.8 Die ukrainischen Behörden betrachten die Bewohner von VRD und VRL als „Abschaum“.

    01.9 Faschistische Organisationen existieren offiziell in der Ukraine.

    01.10 Der Nazismus in der Ukraine wird auf staatlicher Ebene unterstützt.

    02 Die Ukraine wurde auf einen militärischen Angriff auf Russland vorbereitet, einschließlich der Möglichkeit eines Atomschlags.

    02.1 Die Ukraine hatte die Möglichkeit und den Wunsch, eigene Atomwaffen zu bauen und gegen Russland einzusetzen.

    02.2 Das Ausland pumpt die Ukraine mit Waffen voll, auch für offensive Operationen, nicht für die Landesverteidigung. Seit 2016 werden tödliche Waffen an die Ukraine geliefert.

    03 Die Ukrainer werden dazu manipuliert, Russland zu hassen. Der Westen braucht sie für politische, wirtschaftliche, kulturelle und militärische (NATO) Vorstöße an unseren Grenzen und schwächt den Staat.
    03.1 Ukrainische Politiker schüren offiziell den Hass auf Russland und treiben die Ukrainer in Richtung Krieg. Sie versuchen, die Weltgemeinschaft in den Konflikt hineinzuziehen.

    03.2 Ukrainische Journalisten und Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens hetzen die Ukrainer aggressiv gegen die Russen auf.

    03.3 Die Ukraine führt mit direkter Unterstützung und Finanzierung durch die USA einen aktiven Informationskrieg gegen den Donbass und Russland. Ab Dezember 2019 wird in der Ukraine ein Netz von Zentren für informationspsychologische Operationen (IPOSOs) eingerichtet.

    04 Westliche Politiker entwickeln absichtlich Nazi-Bewegungen in der Ukraine, um Hass gegen Russen zu schüren und eine direkte militärische Bedrohung zu schaffen. Der Westen verurteilt zwar Russland, ignoriert aber nicht nur den Faschismus in der Ukraine, sondern unterstützt ihn sogar finanziell, um den Hass auf Russen zu schüren.

    04.1 Ausländische Politiker und Militärs nehmen offen Kontakt zu ukrainischen Nazis auf, unterstützen sie mit Waffen und Ausbildung: „Mirotvorets“.

    04.2 Der Westen finanziert offen Nichtregierungsorganisationen in der Ukraine, um den Hass auf die Russen zu schüren.

    04.3 Der Nationalsozialismus in der Ukraine löst bei westlich denkenden Menschen Angst aus.

    05 Im Gegensatz zu den ukrainischen Chauvinisten arbeitet die russische Armee gerade an militärischen Objekten des Widerstands zum Schutz der Zivilbevölkerung.
    05.1 Der Vormarsch der russischen Truppen verläuft friedlich, ganz im Gegensatz zu den Aktionen der Luftwaffe in der VRD und VRL. Es gibt keine echten Berichte über negative Aktionen der russischen Streitkräfte. Das ukrainische Militär kapituliert massenhaft, da es die Nazi-Ambitionen der Führung nicht teilt.

    05.2 Mangelnder Konsens in der ukrainischen Gesellschaft über die Verantwortlichen für die derzeitige Situation

    05.3 Im Netz werden absichtlich Fälschungen über die Aktionen des russischen Militärs verbreitet.

    05.4 Ukrainische Elite flieht aus dem Land.

    06 Anhang: Geschichte von Stepan Bandera und die Rehabilitierung des Faschismus in der Ukraine durch die Behörden, einschließlich Wolodymyr Selenskyj
    06.1 Stepan Bandera wurde von den polnischen Behörden wegen der Morde zu lebenslanger Haft verurteilt und ist bis heute nicht rehabilitiert worden (d.h. er gilt als Verbrecher).

    06.2 Während der deutschen Besatzung terrorisierten Stepan Bandera und seine Anhänger, die mit Nazi-Deutschland kollaborierten, die Bevölkerung. Vor allem Polen und Juden wurden getötet.

    06.3 Nach dem Krieg lebte Stepan Bandera in München und arbeitete mit britischen Spezialdiensten zusammen.

    06.4 Für die Polen ist Stepan Bandera ein Symbol der Unterdrückung und Zerstörung ihres Volkes, was den Westen jedoch nicht daran hindert, die Sympathie der ukrainischen Behörden für ihn nicht zu bemerken.

    06.5 Die ukrainischen Behörden und Wolodymyr Selenskyj persönlich verherrlichen den Nazi-Bandera. Sie errichten Denkmäler für ihn. Sie lassen Paraden zu seinen Ehren zu, bei denen die Teilnehmer dazu aufrufen, Russen zu töten. ..ALLES LESEN !!

  6. Viele Journalisten und über 300 Minderjährige auf Todesliste der ukrainischen Regierung

    https://www.anti-spiegel.ru/2022/viele-journalisten-und-ueber-300-minderjaehrige-auf-todesliste-der-ukrainischen-regierung/?doing_wp_cron=1662888587.1955521106719970703125#comment-98844

    Seit 2014 betreibt die ukrainische Regierung über eine zwischengeschaltete NGO eine Internetseite, auf der Menschen, die Kiew als Gegner der Ukraine ansieht, mit Namen und Adressen geführt werden.

    Viele der dort geführten Menschen wurden ermordet

    In der Ukraine ist nach dem Maidan die NGO Tsentr Mirotvorets gegründet worden, die die Webseite Mirotvorets („Friedensstifter“) online gestellt hat.

    Die NGO bezeichnet sich als „Zentrum der Forschung über Anzeichen von Verbrechen gegen die nationale Sicherheit der Ukraine, Frieden, Humanität und das Völkerrecht“ und auf ihrer Seite werden Menschen gelistet, die die NGO zu Gegnern der Ukraine erklärt hat.

    Diese Menschen werden mit ihren persönlichen Daten gelistet, oft sogar mit privater Adresse, Telefonnummer, Passnummer und so weiter.

    Die Todesliste der ukrainischen Regierung

    Viele der Menschen, die dort gelistet wurden, sind kurz darauf ermordet worden.

    Das begann schon 2014 mit der Ermordung des Maidan-kritischen ukrainischen Journalisten Oles Busyna. …ALLES LESEN !!

    York kommentiert

    Irgendwie fühl ich mich bei sowas ins 3.Reich zurückversetzt – obgleich das Heute sich noch schlimmer aufbaut !!

    Die ukrainischen Faschisten, haben sich das „3. Reich“ als Vorbild genommen !!.

    So könnte man also sagen: „Adolf Hitler hat die Ukraine von den Sowjets befreit !!!“.. …WAS soll man dazu noch sagen ??.

    Und dieses Regime in Kiew, wird vom BRD – Regime im Auftrag der Angelsachsen, VOLL unterstützt !!

  7. Putin ist schuld, an den Bauernkriegen, am 30 jährigen Krieg, am 1. Weltkrieg, am 2. Weltkrieg, am Vietnamkrieg un am Klimawandel.

    An den Hungersnöten in Afrika, an allem schlechten in der Welt-

    Nur die USA haben uns Segen gebracht mit Ihren ZAHLLOSEN Kriegen in aller Welt und den mindestens 65 Millionen Toten !!

  8. Titanic-Kapitän Habeck: Sein Heizungs-Check kostet die Bürger Milliarden

    https://journalistenwatch.com/2022/09/11/titanic-kapitaen-habeck/

    Die Ideen des Kinderbuchautors Habeck sind vor allem eins – kaum umsetzbar und verdammt teuer. Geht es nach der Bundesregierung sollen in den kommenden zwei Jahren in „Wohn- und Nichtwohngebäude“ bis zu sieben Millionen Gasheizungen auf ihren Energieverbrauch überprüft werden.

    Nach Brancheneinschätzungen kostet das die Bürger fast 10 Milliarden Euro.

    Am kommenden Freitag berät der Bundesrat über Robert Habecks neue Wunderland-Verordnung. Angesichts der selbst verursachten Gaskrise soll die „zweite Verordnung zur Sicherung der Energieversorgung“ dafür sorgen, daß Bürger und Unternehmen weniger Gas zu verbrauchen.

    In mindestens einer Million Wohn- und Nichtwohngebäuden sollen in den kommenden zwei Jahren alle Gaszentralheizungen einem generellen Check und einer Optimierung unterzogen werden.

    Durch die sogenannte Optimierung werde laut Welt der Druck in einer Heizungsanlage so eingestellt, dass sich die Wärme optimal verteilt

    Hunderttausende Eigentümergemeinschaften stehen vor dem gleichen Problem, denn Mieter müssten informiert und der Zutritt zur Wohnung ermöglicht werden, weiß “, Corinna Kodim, Geschäftsführerin Energie beim Verband Haus & Grund.

    Für diesen Umstieg sind enorme Kapazitäten notwendig. Mit dem Druckabgleich in alten Anlagen „werden nun andere, sinnvollere Maßnahmen verhindert, was wichtiger wäre, denn damit machen wir uns schneller unabhängig von russischem Gas“

    So GdW-Chefin Esser über die Pläne der bunten „Sie-wissen nicht was sie tun-Regierung“. …ALLES LESEN !!

  9. um das erstmal abzuschließen, zb Gas

    wir hatten im März 1ste erhöhung 4 auf 7 cent, gut abschlag selber angepasst von 80 auf 120€
    jetzt kam gestern nächste erhöhung ab November auf 10,89 cent pro KW abschlag von 190 pro Monat.

    Schaut man bei Verivox(kommende Jahr), sieht man bei 14kW billigste 440€ im Monat, bis Eon wo wir sind 660€. Heißt es wird weiter erhöt, derzeit dieses Jahr waren es 120% geht das bis 2025 so weiter sind wir beim 4-6fachen je nach Anbieter wo die Politiker von reden.

    Strom Nahrung alles andere wird verzögert mit steigen, das kommt auf uns zu. + Menge Zusatzabgaben und Steueränderungen. Somit wird letztendlich das leben und erhaltung pro Jahr ca 100% teurer jetzt, wahrscheinlich Potenziert sich das später. Hängt natürlich vom Lebensstandart ab, wie stark der Preisanstieg sich auswirkt.

    Wer jetzt schon von der Hand in Mund lebt, für den wirds 2023 schon essig. Gehe von 2026 cut aus, weil dann die meißten auch Mittelstand am Limit lebt oder nicht mehr weit bei weg sein wird.

    Strom wird auch nicht sehr lange auf sich warten lassen mit erhöhungen derart., 23-24 gehts da richtig los.

  10. Es fehlt noch ein zusatz.

    Selbst Eon fängt an Verträge zu kündigen, und sind die Kunden gezwungen gleich die hohen Beträge zu bezahlen.

    Warum ist das so, wegen der 12/24 Monate Preisgarantie. Die nehmen das höchste an, wenns weniger wird verdienen die Prima, Kunde zahlt was drinne steht. Wirds mehr, isses Versorger Risiko. Zum Thema jeder will verdienen, wer auf der Strecke bleibt am Ende ist klar.

    Geht man jetzt nach Verivox, wird im März 2023 spätestens Strom um 100%-180% steigen, und Gas um weitere 140-220%. Bei Langzeit Kunden, bei welchen mit Festvertrag 12 oder 24 Monate Preisgarantie wirds wohl gekündigt werden. Da muss man leider schreiben, ist nicht Ende der Fahnenstange. Muss man Überlegen ab wann sieht man es, von wo rechnet man.
    Würde sagen bezieht alles auf vor Ukraine vor Sanktionen. Da war Gas zb bei 4.8cent jetzt 10.2 bis 22cent. Was max dem 4.5 fachen entspricht. Tendence steigend !

    Stellt Euch drauf ein……

    https://www.n-tv.de/wirtschaft/Eon-kuendigt-Stromkunden-article23591530.html?xing_share=news

    Wenn der Kunde murrt, gibt es gleich Kündigung und noch mehr ist zu zahlen. Machen sich da richtigen „Spass“ draus, zum Leidwesen der Endketten Verbraucher.

    Benzin Diesel und Co, werden auch Sprünge machen, derzeit wegen zur Arbeit Fahren und Logistik, halten die sich noch zurück, aber wird nicht so bleiben.

    Jedes Jahr ca 100%, bedeutet zb 2€ wird 4€
    kommen auf die 2€ 100%+100% Linear sind es 6€,
    kommen die aber auf die 4€ werden 8€ es Potenziert sich.

    Jahr drauf isses dann schon 8€ zu 16€ duales zahlensystem

    das Risiko besteht !

  11. Preis Nehmen + Inflation bzw Kaufkraftverlust, beides bringt dann zusammen die Potenzierung steigt nicht mehr nur Linear.

    Dadurch bekommen sie die maximale Ausbeutung jetzt, um Mittellosigkeit herzustellen. Willkommen in der Weihmarer 2.0

    Eines der Größten Alarmsignale das es läuft, ist zb sowas, System Wichtige Dinge in Fremdhand werden Enteignet. Das passiert derzeit.

    https://www.n-tv.de/wirtschaft/Rosneft-will-gegen-Zwangsenteignung-vorgehen-article23594711.html

    nicht die erste Firma, es wird viel mit Queen und Krieg überschattet, dabei läuft da viel mehr im Hintergrund. Die entstehende WR, mans sieht es Teilweise sehr deutlich. NAch den WEF Regelwerk.

  12. https://www.n-tv.de/wirtschaft/Rosneft-will-gegen-Zwangsenteignung-vorgehen-article23594711.html

    Das sind zb mit die höchsten Alarmsignale das Phase 2 Läuft. Alle WR wichtigen oder System wichtigen Firmen, oder auch Systemrelevant genannt, werden unter Kontrolle gebracht.

    Inflation + Preissteigerung wird Mittellosigkeit herstellen, Grundannahme aus dieser Ecke bis 2026. Begründung, weil 2025 mit den neuen Grundsteuer Abgaben, die Kostenfalle für Besitzer richtig brummt und Energie. Bis dahin werden welche die noch Kredit abstottern sehr wahrscheinlich schon ihr Haus verloren haben, viele andere ab 2025.

    Die Zinsen werden angehoben, wodurch die Tilgung gleich bleibt aber die Zinsabzahlung emense erhöt. Oder man ist Ausländer oder Engländer, die bekamen hier schon immer Zinslose Darlehn, Kapitel für sich die Ungerechtigkeiten. Dazu Energie, wo es hier drum geht. Können viele gar nicht mehr stemmen was sie auch tun werden um Gegenzusteuern, so isses ja auch gedacht im 91 UN thesen Plan zur Weltregierung. Lissabon war eigentlich der stille Startschuß. Braucht halt Weile, dann Weile die Entrechtung vom Lissabon auch in den Ländern durchzuhaben offiziell, danach alle Handlungsfähigkeit nehmen. Aber gut die Gründe warum das alles Passiert weiß jeder hier.

    Willkommen in Weihmahrer 2.0 Deluxe Spezial Edition. Anders kann man das bald nicht mehr nennen. Gibt einige Parallelen Mitlerweile, auch im Ablauf. Damalige System war auch gut im enteignen. Nicht nur Juden und Systemgegner wurden enteignet. Sondern wie jetzt alles relevante. Wer NSDAP war, bleib verschont gehörte dazu. Was Jetzt den Lobbyclub der Globalisten betrifft, alle Abseitz davon, sind gefährdet bei Relevanz enteignet zu werden.

    Vom letzten Glied der Kette , dem Otto normal zu schweigen.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*