Merkel will mehr Knastplätze für starke Demokratie

16. Januar 2017 WiKa 20

Der Zusammenhang zwischen Demokratie und Inhaftierungsrate gilt bislang als zu wenig erforscht. Aus diesem Anlass wollen wir einen initialen Beitrag dazu leisten. Entscheidend für eine korrekte Betrachtung ist nur die Heranziehung der richtigen Fakten. Aus einer ersten überschlägigen Analyse der Daten ergibt sich, dass Deutschland noch sehr weit von einer Musterdemokratie entfernt ist. Bis zur Erreichung amerikanischer Verhältnisse haben wir noch einen elend langen Weg vor uns. ❖ weiter ►

ESM ist und bleibt ein geheimes Casino der EZB

15. Januar 2017 WiKa 13

Vor Jahren wurde der ESM gegründet und führt seither, so möchte man meinen, ein unscheinbares Dasein. Das liegt unter anderem daran, dass ursächlich alles geheim ist ist, was der ESM macht. Da selber aber auch über eine (Spiel)Bank-Lizenz verfügt, wundern die Begehrlichkeiten nicht, die sich inzwischen zaghaft bei Finanzminister Schäuble auftun. Er weiß einiges mehr und deshalb auch, warum er irgendwann mächtig in diese geheime Schatulle greifen muss. ❖ weiter ►

Leyen Bundeswehr will Feind mit neuer Gang Bang Strategie in die Knie zwingen

13. Januar 2017 WiKa 14

Auch die Bundeswehr erliegt logischerweise dem Wandel der Zeit. Nach Auffassung der Kriegsministerin ist es nunmehr an der Zeit dem Bundeswehr-Personal “in Sachen Sex” auf die Sprünge zu helfen. Hierbei ist das vordringliche Thema Diversif¡ckation. Das ganze natürlich nicht gänzlich uneigennützig, denn es geht um die Offenheit der Truppe. Auch die Wettbewerbsfähigkeit der Bundeswehr steht auf dem Spiel. An welchem Wettbewerb teilgenommen werden soll, wurde allerdings noch nicht laut. ❖ weiter ►

Trump verlagert Firmen und Vermögen nach Russland

11. Januar 2017 WiKa 14

Ungewöhnliche Situationen erfordern bekanntermaßen ungewöhnliche Lösungen. Die Auseinandersetzung um den zukünftigen Präsidenten der USA, Donald Trump, sind keineswegs beendet. Ganz im Gegenteil, die Schlammschlacht scheint gerade erst in die heiße Phase zu kommen. Einer der Konflikte ist die Trennung von Amt und Geschäft. Dazu könnte Trump mit einem genialen Schachzug ordentlich Punkte für den Weltfrieden ergattern, sofern seine Ambitionen nicht von den “Diensten” torpediert werden. ❖ weiter ►

Wird Putin zur Wahl 2017 CDU oder SPD hacken

10. Januar 2017 WiKa 24

Die folgenlose Beeinflussung von Wahlen durch Hack-Attacken aus fernen Landen gerinnt bereits zur langweiligen Normalität. Da nimmt es wenig Wunder, wenn sich jetzt auch die Beteiligten der großen Koalition schon darum prügeln, wer nun zur Wahl im September 2017 von Wladimir Putin gehackt werden soll. Immerhin wissen wir seit Donald Trump, das Putins Liebling stets in den Chefsessel gehackt wird. Dem gilt es nunmehr keinen Riegel vorzuschieben, sondern es weiter vernünftig wie sinnfällig zu kultivieren. ❖ weiter ►

Erdogan marschiert zielstrebig gen Machtergreifung

9. Januar 2017 WiKa 9

Auch wenn alles danach aussieht, darf es logischerweise nicht das sein wonach es aussieht. Das würde man “Vorverurteilung” nennen. “Erdo-Wahn” … hat auch das türkische Volk ein Anrecht auf Irrtum, sprich die Fehler anderer Völker nachzuempfunden und eigenständig zu wiederholen. Und solange die Fehler nicht wiederholt sind, können sie auch nicht als Fehler gelten. Dumm gelaufen. Aber wir dürfen dabei zusehen und schon einmal (noch) zynisch kommentieren. ❖ weiter ►

Nur das große Vakuum hält Deutschland zusammen

6. Januar 2017 WiKa 23

Einige Leute haben ein Empfinden dafür, andere können es einfach ausblenden. Die politische Landschaft in Deutschland wird immer dünner, zumindest in der Mitte. Als herrschte ein großes Vakuum zwischen Links und Rechts. An der Herstellung dieses Vakuums sind selbstverständlich die Medien in propagandistischer Weise beteiligt. Die größte Vakuumpumpe könnte jedoch das “Abwehrzentrum gegen Desinformation” werden. ❖ weiter ►

Wahrheitsministerium ante portas auf Basis der EMRK

5. Januar 2017 WiKa 32

George Orwell war einfach ein Genie. Was er vor gut 70 Jahren mit dem Wahrheitsministerium bereits vorausahnte, wird heute von Tag zu Tag ein Stück wahrer. Und es ist niemand mehr da, der sich dafür schämt, dass wir es Wirklichkeit werden lassen. Ganz im Gegenteil, unsere eigene Regierung arbeitet mit Hochdruck daran, es unter einer anderen Bezeichnung tatsächlich zum Leben zu erwecken. ❖ weiter ►

Haben die „Grünen“ sich selbst überholt?

2. Januar 2017 Martin Podlasly 20

Die Grünen können inzwischen als gelungenes und jüngstes Beispiel dafür gelten, wie man sich von einer hoffnungsvollen Aktionsgruppe, für politische und ökologisch verantwortungsbewusste Menschen, zu einer trägen Selbstversorgungspartei weiterentwickeln kann. Im Sinne der ehemaligen Ideale spräche man aber besser von Degeneration, was die Funktionäre der Partei so logischerweise nicht gelten lasen wollen. Entscheidend ist aber das gelebte Prinzip und das ist auch bei den Grünen Machterhalt und Machtmehrung. ❖ weiter ►

afri-cola-nafri-neger-diskriminiierung-propaganda-political-correctness

Ist nach Neger-Cola jetzt auch Nafri-Cola am Ende

2. Januar 2017 WiKa 6

Köln ist und bleibt eine Dauermeisterleistung in Sachen Diskriminierung. Hat die Polizei dieses Jahr versucht nach Kräften aller Kritik vorzubeugen, fand sich dennoch ein galanter Anlass ihnen ordentlich was auf die Polizeimütze zu geben. Die logische Konsequenz daraus dürfte sein, dass in Deutschland demnächst, nach dem Negerkuss, ein weiteres süßes aber diskriminierendes Artefakt der Erfrischungsgetränke-Industrie, nämlich Nafri-Cola, vom Markt verschwinden sollte. ❖ weiter ►

Spenden für den IS, nach wie vor bargeldlos via SWIFT

30. Dezember 2016 WiKa 9

Manchmal lohnt es sich auch ein wenig zwischen den Zeilen zu lesen. So ist es zwar gelungen das syrische Bankensystem, soweit es die Assad-Regierung bedient und damit unterstützt, auf die Sanktionsliste gesetzt zu bekommen. Dasselbe war und ist mit dem islamischen Staat allerdings nicht möglich. Daraus können wir schließen, wie wichtig diese Organisationen für uns in de Region sind. ❖ weiter ►

Regierungs- und Parteimitteilungen per Gesetz von Fake-News ausgenommen

24. Dezember 2016 WiKa 22

Noch herrscht keine vollständige Einigkeit wie es mit den “Fake-News” weitergehen soll. Fest steht bereits heute, dass Regierung und Parteien dabei ausgenommen werden müssen, weil Lügen nachweislich zum Handwerk der Politiker gehört. Insoweit darf man es nicht so weit kommen lassen, dass genau diese unverzichtbare Klasse Mensch für ihr Treiben auch noch bestraft würde. Das kann nicht im Sinne des Volkes sein und muss daher über eine Passende Gesetzgebung unterbunden werden. ❖ weiter ►

Trump-Doktrin: Mit Atom-Wahn zur Vernunft kommen

23. Dezember 2016 WiKa 20

Hatten wir bislang alle im Stillen darauf gesetzt, dass das großartige Wettrüsten, insbesondere das atomare zwischen den Supermächten vorüber sei, belehrt uns der neue US Präsident eines Besseren. Er sieht großartige Investitionsmöglichkeiten dafür Steuergeld in Atombomben zu investieren. Ein echtes Novum, was zu Anfang des dritten Jahrtausends allerdings auch ein wenig bedenklich stimmen darf. Seine Botschaft lautet: er möchte mit diesem Wahnsinn die Menschheit zur Vernunft bringen. ❖ weiter ►

War Anis Amri ein zu schützender moderater Rebell

22. Dezember 2016 WiKa 27

Wer glaubt, dass der Terroranschlag von Berlin ganz gewöhnlicher Terrorismus ist, greift womöglich etwas zu kurz. Schließlich haben wir (als Deutschland) da draußen in der Welt noch viele gute und gemäßigte Rebellen herumzulaufen, die uns und unseren US-Freunden allzeit gute Dienste leisten. Infolgedessen kann nicht ausgeschlossen werden, dass es sich mit “Berlin” um einen Kollateralschaden handelt. Dieser Aspekt ist bislang viel zu kurz gekommen. ❖ weiter ►

Marken-Terror geht niemals ohne Ausweisdokumente

21. Dezember 2016 WiKa 32

Bei den Duplizitäten zu den letzten Terroranschlägen in Europa hätten die Ermittler durchaus darauf kommen können, an welchen Stellen sie schneller und effektiver hätten suchen müssen. Aufgrund der Wiedererkennungsmerkmale bei solchen Anschlägen, können wir inzwischen gesichert von so einer Art Marken-Terror ausgehen. scheinbar wird seitens der Terroristen vermehrt darauf geachtet ihre Identifikation sicherzustellen. Das hat auch nachvollziehbare Hintergründe. ❖ weiter ►

Deutsche Zensurpraxis wird grundlegend reformiert

19. Dezember 2016 WiKa 13

Schon Napoleon wusste, dass der Deutsche bereit ist jeder Parole zu folgen. Eine gut organisierte und gesunde Volksmeinung kommt nicht von ungefähr. Das setzt immer wieder grundlegende meinungshygienische Eingriffe voraus, zu denen sich allerdings die aktuelle Merkel-Junta durchaus in der Lage sieht. Im Ergebnis stehen dem Volk große Ereignisse und nicht minder große Ergebnisse bevor. Bei der Zahl blockierter YouTube Videos sind wir bereits jetzt Weltmeister. ❖ weiter ►

1 2 3 64