Hintergrund

Internationale Waffentests bald live in Europa?

Damit es richtig knallen kann, braucht es gute Explosivstoffe. Serbien hat, zum Ärger von EU und USA, fette Böller in China eingekauft. Alle Welt regt sich jetzt darüber auf. Von chinesischer Machtdemonstration ist gar die Rede. Dabei hat Serbien womöglich nur um Aufmerksamkeit gebettelt. Wer will das so genau beurteilen? Aber die Chancen für ausgedehnte Waffentests im dicht besiedelten Europa scheinen zu steigen und die USA wären dabei bestimmt auch nicht abgeneigt. ❖ weiter ►

kurz✤krass

Abhängigkeiten von Rußland wegen Uran, Nukleartechnologie und Lebensmitteln

Die Sanktionen gegenüber Russland sind unausgegoren, sie schaden ärmeren Teilen der Weltbevölkerung und ruinieren unsere Industrienation. Das alles sind Tatsachen, die dank einer unverständigen Politik passieren können. Die USA schlagen zwei Fliegen mit einer Klappe. Es stärkt die USA wirtschaftlich und ruiniert zumindest schon mal einen ernsthaften Konkurrenten auf dem Weltmarkt, die EU. Im Nebeneffekt sucht man Russland nach Kräften zu schwächen, was nur begrenzt gelingt. ❖ weiter ►

Gesundheit

Karl Lauterbach kämpft furios mit Leopardenbiss

Es scheint ausgemachte Sache zu sein, dass die Welt künftig mit globalen Pandemien kämpfen muss und nur die Pharmaindustrie uns retten kann. Um das alles zeitnah zu üben, wie damals gerade noch rechtzeitig vor der Corona-Pandemie, soll sich das theoretische Unheil diesmal realistisch an einem Leopardenbiss orientieren. Wenn man Lauterbach zuhört, ist dies eine ernste und große Gefahr, besonders in Deutschland. Wir wissen bereits welche Maßnahmen daraus folgen müssen. ❖ weiter ►

Deutschland

NATO-oliv lackierter Habeck ruiniert Deutschland

Deutschland darf lebensnah miterleben wie Böcke gärtnern. Das ist die Kurzbeschreibung zum Wirken des Wirtschaftsministers Robert Habeck. Es geht kaum schlimmer, denn die Lebenspraxis spielt bei grüner Politik keine Rolle. Auch die Frage nach Nutznießern oder Schäden einer solchen Politik ist nicht gestattet. Es mutet an, als spielte die Ampel ein virtuelles Spiel mit Deutschland, so als gäbe es unzählige Leben nach dem Leben, wenn man gerade eines vergeigt hat. ❖ weiter ►

Kolumne

Die Saga von der Bringschuld gegenüber der Ukraine

„Nie wieder“ lautet die Monstranz, die die Ampel derzeit vor sich herschleppt. Ihr Handeln erinnert mehr an ein trotziges „jetzt erst recht“. Das ist alles ziemlich verlogen. Und wenn wer geschichtsvergessen ist, dann sind es unsere Volksvertreter, die Interessen verfolgen und durchsetzen, die mit den unsrigen kaum etwas gemein haben können. Diese totale Verkehrung der Welt wird inzwischen unablässig, mittels perfider Propaganda, in die Köpfe der Menschen gehämmert. ❖ weiter ►

Krieg

Scholz in Hochform, Kriegsgeflüster zum Muttertag

Der Ampel-Führer Olaf Scholz hält heute am Muttertag und Tag der Kapitulation eine Rede an die Schafe. Thema wird eine erneute Wende sein. Recht kurzfristig anberaumt, scheint er einen Bedarf zu verspüren die Herde abermals korrekt zu desinformieren. Das ist unschwer zu erkennen. Insoweit muss man die Rede nicht einmal abwarten um den Kontext bereits beschreiben zu können. Der ist nicht verheißungsvoll und hat auch nicht viel mit echten deutschen Interessen zu tun. ❖ weiter ►

Hintergrund

Alle Gewalt kommt aus Übersee

Schlechte Zeiten für Pazifisten. Es menschelt wieder für den gerechten Krieg. Deutschland ist wild entschlossen sich für die USA zu opfern. Zur Zeit wird hart daran gearbeitet Mitteleuropa zwischen den Blöcken zu zerreiben. Keine Eskalation wird ausgelassen. Die Politik dazu kommt aus den USA und dem Vereinigten Königreich. Die hirntote EU, Deutschland vorneweg, gefällt sich in der Rolle als Opferanode für angloamerikanische Interessen. ❖ weiter ►

Aktuell

Jetzt geht es den kleinen Leuten ans Eingemachte

Die Armut grinst inzwischen immer breitere Teile der Bevölkerung an. Sie kommt keineswegs aus heiterem Himmel, sondern folgt den Krisen. Und besagte Krisen gründen sich auf unzählige Fehlentscheidungen, soweit sie nicht sogar Vorsatz sind. Die Inflation sorgt für Reallohnverluste und die selbst verursachte Energiekrise treibt Teile des Preisgefüges durch die Decke. Ein breitflächiger, provozierter Wohlstandsverlust wird zynischer Weise als Solidaritätsaktion verkauft. ❖ weiter ►

Hintergrund

Steinmeiers Referenzpostkarte an die Ukraine

Das war nicht sehr nett. Wolodymyr Selenskyj wollte den Steinmeier nicht in der Ukraine sehen, obschon dieser gerne das Land besucht hätte. Dabei hat Frank-Walter Steinmeier beste Referenzen aus den guten alten Umsturzzeiten der Ukraine zu bieten. Die hätte selbst Selenskyj akzeptieren müssen. Vielleicht traut er dem Steinmeier auch nur das nötige Showgeschäft nicht so richtig zu. Wie dem auch sei, als stabilen Liebesbeweis liefert Deutschland brav weiter edles Mordwerkzeug. ❖ weiter ►

kurz✤krass

Noch härtere Sanktionen gegen Rußland?

Das Thema Sanktionen ist ein zweischneidiges Schwert. Wir dürfen bei allem Enthusiasmus mal darüber nachdenken welche Schneide schärfer ist. Die Propaganda erklärt uns, dass wir damit Russland wegen seiner Absichten ganz schnell in Knie zwingen. Was haben wir dabei gewonnen, wenn wir noch vor Ende des Ukraine Krieges uns damit selbst ruiniert haben? Sicher, das gute Gewissen sollte es schon wert sein. Allerdings machen wir das bei anderen menschenrechtsverachtenden Regimen nicht. ❖ weiter ►

Fäuleton

Verdammt, wie bekomme ich meine Rubel vergast?

Die Geschichte mit den Euros, Dollar und Rubel wird immer so kompliziert dargestellt. Und wenn es wer nicht versteht, ist Putin schuld daran. Der ganze Vorgang ist recht einfach. Russland hat festgelegt, dass es russisches Zeugs nur noch gegen Rubel gibt. Und weil die russischen Sparschweine im Ausland nicht mehr funktionieren, wird der Erfüllungsstandort für die Bezahlung der Waren kurzerhand nach Russland verlegt. Das ist das ganze Geheimnis hinter dem aktuellen Budenzauber. ❖ weiter ►

Gesellschaft

Sich selbst freiwillig ins Knie schießen …

Eine Kür im Bereich der Politik ist es, sich selbst „nachhaltig“ ins Knie zu schießen, Ursache und Folgen hingegen einem Dritten anzulasten. Das in etwa ist die tatsächliche Situation, wie wir sie derzeit dank einer fehlschaltenden Ampel in Deutschland vorfinden. Eine echte Katastrophe kommt in Reichweite. Einzige Abwehr derzeit blanker Aktionismus ohne Sinn und Verstand unter Aufrechterhaltung aller notwendigen Klimaschutzmaßnahmen, damit die Optik stimmt. ❖ weiter ►

Gesellschaft

„Regelbasierte Ordnung“ – die globale Nebelbombe

Phrasenhaft wird in der Politik die Vokabel „Regelbasierte Ordnung“ wiedergekäut. Das damit zu verbindende Dogma ist dem Völkerrecht zuwider. Wie es aussieht, möchte man das diese Doktrin weiter hoffähig machen, was dazu führt, dass es in Konflikt zum Völkerrecht geht. Die „Regelbasierte Ordnung“ ist eine Fiktion, die man dem Grunde nach als menschenverachtend bezeichnen muss. Sie folgt vielmehr dem Impetus, die Menschen in Richtung beweglicher Sachwerte zu definieren. ❖ weiter ►