ZDF Klimahysterie trotz Kältesommer voll im Plan

ZDF Klimahysterie trotz Kältesommer voll im PlanBRDigung: Selbst die Klimahysterie benötigt einen gewissen Vorlauf, damit die allgemeine Panikmache nicht aus dem Ruder läuft. Für den Sommer 2023 stehen nun einmal Hitzerekorde und Dürre auf dem Propagandaplan. Wenn die Realität all diese schönen Planungen sicht- und fühlbar zunichte macht, ist das für die öffentlich-restliche Propaganda kaum der Rede wert. Warum sollte man sich von der Realität beeindrucken lassen, schließlich machen die Staatssender das Programm und nicht Petrus.

2f1e05c24dea49d99f07a962866200f5

Abgesehen davon ist der überalterte Petrus lediglich für das Wetter zuständig und keinesfalls für so komplexe Dinge wie das Klima, welches vom IPCC, vielen Mathematikern und Klimasimulanten als auch von den CO2-Zertifikatehändlern langfristig vorherbestimmt wird. Nachdem der „Hitzesommer 2023“ weiträumig ins Wasser gefallen ist, wird schnell auf das Ersatzprogramm umgestellt: Dürre und Bodenfeuchte in Karten • Wo dieser Sommer immer noch zu trocken ist … [ZDF]. Jetzt vermarktet das ZDF die schlimme Dürre, um auch weiterhin das Narrativ der Klimakatastrophe nicht aufgeben zu müssen. Hilfsweise kann man noch auf andere Kontinente schauen, wo tatsächlich gerade große Hitze herrscht. Das war früher auch so, aber heute ist man in der Berichterstattung konsequenter, wenn des denn den anvisierten Zielen dient.

Schon mal über den ZDF-Tellerrand geschaut

Für nasskalte Sommer, wie den im aktuellen Sommer 2023, gibt es an sich bessere Erklärungen als ausgerechnet über den Klimawandel zu sinnieren. Hier ein interessanter Aufsatz dazu: Die NASA weiß, warum das Wetter so seltsam ist … [Anderwelt-online]. Langfristiger Wassermangel in bestimmten Gebieten kann durchaus andere Ursachen haben. Da müssten wir dann eher über Umweltschutz und Wasserentnahmen reden. Dass darüber hinaus im Rahmen eines natürlichen Klimawandel solche Verschiebungen vorkommen können, ist durch die Klimahistoriker ebenfalls gut belegt. Nur wäre das „Geschäftsmodell Klimawandel“ schnell erledigt, würde man diese Tatsachen so würdigen wie sie korrekterweise zu würdigen wären. Und zwar so, dass es zu allen Zeiten Klimawandel gab, der gerade nicht vom Menschen verursacht worden sein kann, es sei denn, man belügt uns auch noch nach Strich und faden, was die Geschichte der Menschheit anbelangt. Selbst das ist letztlich nicht wirklich auszuschließen.

Wer das Klimawandel-Narrativ in Frage stellt ist ein „Klimawandel-Leugner“. Dabei leugnet eigentlich niemand den Klimawandel, nur sind die „Klimawandel-Jünger“ nicht in der Lage mental die Dinge auseinanderzuhalten. Wie im religiösen Eifer, muss alles niedergemacht werden, was nicht dem Menschen die Schuld am Klimawandel zuweist. Genau genommen sind wir wieder im Mittelalter angekommen, nur haben wir die zu verteufelnden Hexen inzwischen ganz modern durch das lebensnotwendige CO2 ersetzt.

Menschengemachte Hitzerekorde statt Klimahystrie

ZDF Klimahysterie trotz Kältesommer voll im Plan

Und wenn wir schon nach Ursachen für all die Kapriolen suchen, die uns angeblich das Wetter so fabriziert, dann darf man auch hier einmal hinschauen: Atlantik-Hitzerekord menschengemacht – durch Umweltschutz … [TKP]. Woher wollen und sollen wir ausschließen, dass da längst ausgedehnte Wetterkriege toben? Es ist kaum anzunehmen, dass die unzähligen anerkannten Patente zur Wettermanipulation keine Anwendung finden. Und diese Manipulationen mit ihren kapriziösen Auswirkungen kann man im Rahmen der neuen Klimareligion selbstverständlich als menschengemachten Klimawandel verhökern. In diesem Fall ist es sogar so. Nur sollte man dann diese Manipulation ganz offen benennen, satt die Folgen pauschal dem CO2-Einfluss zuzuschreiben.

Kurzum, die ganzen Halbwahrheiten sind heute nicht mehr das Mittel der Wahl bei der bissigen Satire, sondern der Grundstoff zur Manipulation durch die öffentlich-restlichen Staatsorgane, die sich nicht scheuen stumpf einer suspekten Agenda zu folgen, statt sich intensiver einer dezidierten Wissenschaft hinzugeben, um Fakten von Fiktionen zu trennen. Der IPCC ist nicht wissenschaftlich, sondern ein Mathematik-Club mit religiöser Ausrichtung, der versucht mit über 30 Variablen Klimamodelle zu errechnen, die einzig die Bösartigkeit des Menschen belegen zu belegen haben, aber mit den realen Einflüssen auf das Klima kaum mehr etwas gemein haben. Unter diesem Aspekt ist natürlich auch das ZDF richtig en vogue, um den Schuldkomplex auf die erwähnt mittelalterliche Art zu vertiefen.

Ø Bewertung = / 5. Anzahl Bewertungen:

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Avatar für WiKa
Über WiKa 3297 Artikel
Die verkommene Wahrheit unserer Zeit ist so relativ und dehnbar wie das Geschrei der Konzern-Massen-Medien daselbst. Erst der schräge Blick durch die Blindenbrille, in stockfinsterer Vollmondnacht, eröffnet darüber hinaus völlig ungeahnte Perspektiven für den Betrachter. Überzeichnung ist dabei nicht zwangsläufig eine Technik der Vertuschung, vielmehr ist es die Provokation gezielter Schmerzen, die stets dazu geeignet sind die trügerische Ruhe zugunsten eigener oder andersartiger Gedanken zu stören. Motto: „Lässt Du denken, oder denkst Du schon?“

64 Kommentare

  1. Titel: Warum CO 2 das Klima kühlt.
    Der folgende Text gehört in jede Klima Diskussion. Sämtliche Informationen basieren auf wissenschaftlichen Studien und beweisen unumstritten, dass die Klimakatastrophe eine reine Erfindung ist.
    Titel: Warum CO2 die Oberfläche der Erde abkühlt.
    Dr. Theo Eichten, München; Professor Dr.-Ing. Vollrath Hopp[2], Dreieich; Dr. Gerhard Stehlik[1], Hanau; Dr.-Ing. Edmund Wagner, Wiesbaden; © Januar 2014.

    Wenn wir die Sonneneinstrahlung wirksam abblocken wollen, dann müssen wir die Menge an CO 2 in der Atmosphäre konstant halten.
    Die Sommer sind nicht heißer als in den siebziger Jahren. Die Stauseen in Nordrhein Westfalen führen aktuell, mitten im Hochsommer mehr Wasser als im Durchschnitt der letzten zehn Jahre.
    Edertalsperre, aktueller Wasserstand: 57 cm höher als im Durchschnitt der letzten 10 Jahre. Interessant nicht wahr, wo wir doch angeblich unter Regenmangel und Dürre leiden, oder?
    Quelle: https://wasserstand.edersee.me
    Datum: Donnerstag, 13.07.2023
    WASSERSTAND um 07:00 Uhr in m über NN: 239,90
    WASSERSTAND: Mittelwert 1991 – 2020 239,33

    Original Text, Füllstand Diemel Talsperre. Der Füllstand liegt im Hochsommer bei 92.31 % und aktuell gerade einmal 3,2 Meter unter Vollstau. Quelle: https://alarmaa.de/staudamm/diemeltalsperre/
    Füllstand
    13.07.2023 – 16:45 374.97 m ü. NN
    13.07.2023 – 16:45 92.31 %
    Hinweis:
    Prozentualer Wert wurde berechnet anhand: Höhenlage (Vollstau) = 378.2 m ü. N

    Die Temperatur Messungen sind eine einzige große Lüge und werden zugunsten der CO2-Gegner gefälscht.
    Beispiel Spanien:
    Reise Informationen.

    https://www.klimatabelle.info/europa/spanien
    Ganzjährig ausgeglichen ist das subtropische Klima auf der Kanaren Insel Teneriffa, eines der beliebtesten Reiseziele Spaniens. Die Jahresdurchschnittstemperatur liegt dort bei 18°C Grad bis 25°C Grad. Im Gegensatz zu Teneriffa zeigen die Klimadaten von Gran Canaria in Spitzenzeiten Temperaturen von bis zu 50°C Grad und Nachttemperaturen von bis zu 40°C Grad.
    Anmerkung: Nicht erst seit heute, sondern seit über hundert Jahren.
    Die Medien picken sich momentan Orte in Europa heraus, in denen es im Sommer seit hundert Jahren grundsätzlich über 40 Grad warm wird, tun dann so als wäre das etwas außergewöhnliches und neues und verbreiten auf diese Weise ihre Klima Lügen. Der Reform UK Politiker Richard Tice hat am 22.07.2023 auf YouTube eindeutig bewiesen, dass die BBC bei den Temperaturen lügt und dass die Temperaturen im Wetterbericht der BBC teilweise um 9 Grad Celsius von der Realität abweichen.
    Die Sommer Temperaturen in bestimmten Regionen in Spanien, Italien oder Griechenland liegen tatsächlich schon seit über hundert Jahren bei über 40 Grad. Dieses Jahr liegen die durchschnittlichen Temperaturen auf Rhodos bei gerade einmal maximal 32 Grad. Also alles wie immer.
    Ohne Klimahysterie keine Klimadiktatur.
    Heute ist der 13 Juli 2023. Dieser Sommer hat bisher noch gar nicht stattgefunden. Die Temperaturen sollen nächste Woche auf 10 bis 21 Grad abkühlen. Es wird ungewöhnlich kalt werden, mitten im Hochsommer. Darum muss die Klima Lüge jetzt auch auf Sommertemperaturen im Süden verlagert werden.
    Während Lauterbach Kühlräume bereitstellen will und die korrupten Wetterfrösche uns nur noch rote Karten und gefakte Temperaturen aus Spanien präsentieren, macht das Klima einfach das genaue Gegenteil von dem, was die Klima Diktatoren predigen. Während ich das schreibe, weht ein kühler Luftzug durchs Fenster und die Nachttemperatur beträgt 13 Grad.
    Der letzte Winter dauerte bis in den April und war einer der heftigsten weltweit.
    Vielleicht liegt es daran, dass es in den letzten zwei Jahren ungewöhnlich viele und lang anhaltende Vulkanausbrüche gab?
    Siehe Forschungsbericht über die Ursache der Kleinen Eiszeit.
    https://arcticportal.org/ap-library/news/600-little-ice-age-was-caused-by-volcanic-eruptions

    Die Kleinen Eiszeit dauerte von 13 bis zum 18. Jahrhundert. Davor gab es eine 200 Jahre andauernde Wärmeperiode in der die Temperaturen höher waren als heute. (Siehe Link weiter unten)
    Diese weltweite extreme Wärmeperiode vor dem 13. Jahrhundert wurde weder durch furzende Kühe noch durch eine weltweite Industrialisierung verursacht.
    Originaltext: Klimawissenschaftler wissen heute, dass die mittelalterliche Warmzeit durch eine Zunahme der Sonneneinstrahlung und einen Rückgang der vulkanischen Aktivität verursacht wurde:
    https://news.utexas.edu/2010/11/11/medieval-warm-period-not-so-random/
    Ein weiteres Beispiel: Originaltext:
    Und so kamen sie zu dem Schluss, dass die Idee, „der moderne Temperaturanstieg sei allein durch einen Anstieg der CO2-Konzentration verursacht worden, fragwürdig erscheint.“
    Quelle: http://www.co2science.org/subject/g/summaries/globalmwp.php

    Hier ist ein Forschungspapier von Klimaprofessoren aus Deutschland, das bestätigt, dass CO2 das Klima abkühlt. Die korrupten Klima-Lobbyisten verursachen durch ihre CO2-Hysterie tatsächlich eine Klimakatastrophe, wenn sie den CO2-Gehalt in der Atmosphäre verringern.
    Bei den folgenden Artikeln handelt es sich um seriöse wissenschaftliche Studien.
    Titel: Warum CO2 die Oberfläche der Erde abkühlt
    https://gerhard.stehlik-online.de/
    Zum Schluss noch ein interessantes Forschungsergebnis, das die CO2-Hysterie der Klimafaschisten vollständig widerlegt und vernichtet.
    Auch hier noch einmal eine Kernaussage aus der bereits erwähnten Quelle.
    http://www.co2science.org/subject/g/summaries/globalmwp.php
    Originaltext:
    In der Diskussion ihrer Ergebnisse schreiben die drei Forscher, dass „die mit dem Nordpazifik und der Antarktis verbundenen Wassermassen während des mittleren holozänen thermischen Maximums [HTM] um 2,1 ± 0,4°C bzw. 1,5 ± 0,4°C wärmer waren als im vergangenen Jahrhundert“ und dass „beide Wassermassen während der mittelalterlichen Warmzeit [MWP] um ~0,9°C wärmer waren als während der kleinen Eiszeit und ~0,65°C wärmer als in den letzten Jahrzehnten“. Rosenthal et al. liefern nicht nur weitere Beweise für die größere Wärme der mittelalterlichen Warmzeit im Vergleich zur aktuellen Warmzeit, sondern schreiben auch, dass „die abgeleitete Ähnlichkeit der Temperaturanomalien auf beiden Hemisphären mit den jüngsten Erkenntnissen aus der Antarktis (Orsi et al., 2012) übereinstimmt und damit die Idee unterstützt, dass die HTM, die MWP und die LIA globale Ereignisse waren.

  2. Also, ich hab mir jetzt einen Hahn zugelegt. Das ist nix pornografisches,sondern so ein zweibeiniges Ding mit Federn. Was noch relativ einfach. Aber der dazugehörige Misthaufen hat mich doch vor große Probleme gestellt. Wo so etwas herkriegen. Scheiße muss DIN-gerecht entsorgt werden. Darf auch nicht so einfach auf dem Hinterhof gelagert werden. Man muss eine Menge Vorschriften beachten. Umweltschutz usw.
    Da hatten es unsere Vorfahren doch erheblich einfacher. Die brauchten keine Wissenschaftler, kein Rechenzentrum und auch keine Satelliten, um zu erfahren wie morgen das Wetter wird.

    • @Einstein — Zum ersten Titel «Warum CO2 die Erdoberfläche abkühlt», gibt es auf der Homepage eines der Autoren

      https://gerhard.stehlik-online.de/

      eine kurze Übersicht. Sehr zu empfehlen, besonders interessant der Hinweis, daß Stickstoff und Sauerstoff, welche fast 99% der Atmosphäre bilden, als Dipole schlechte Abstrahleigenschaften haben und deshalb keinen Beitrag zur Abkühlung der Erde liefern. Anders Tripole wie CO2 und Ozon, die strahlen gut ab und sorgen zusammen mit der gleichfalls gut abstrahlenden Bewölkung für die Abfuhr der von der Sonne auf die Erdoberfläche eingestrahlten Energie.

  3. Die fossilen Ressourcen sollte man auch ohne die klimaerwärmung schonen, da ist dann aber auch die chemische Industrie mit einzubeziehen.

    Die verregneten Sommer werden zur Normalität, dafür gedeiht der mais prächtig bei diesem aprilwetter im Hochsommer, schlimmer sind verregnete herbsttage mit vorgezogen Winter, denn dann wird das bisschen Sonne auch noch verdunkelt, d.h. wir haben kein hitzeproblem sondern bei ständig bedeckten Himmel/Regenwetter bekommen wir ein Vitamin D Mangel Problem, welches aber nicht mit Vitamin D Pillen gelöst werden kann sondern nur mit einem längeren Kanaren Urlaub

  4. Da gab es mal einen ZDF Wetterexperten Kachelmann, der seiner Zeit, mit der „Rammstein-Methode“,
    entfernt wurde.

    Warum fragte man sich dann,
    war der jetzt dran?

    Passte Er nicht ins Spiel,
    wusste Er vielleicht zu viel?

    Konnte man Ihm nicht trauen,
    hatte er keinen Sex mit kleinen Frauen?

    Nahm Er von Warburg keinen Kredit,
    how it Adolf Frankenberger did!

  5. Oh WIKA, ich liebe Dich!
    Die einzigen gescheiten Nachrichten in dieser Welt des Irrsinns.
    Ich denke immer man könnte die Realität nicht mehr satierisch toppen, aber Du schaffst es uns die Wirklichkeit schonend beizubringen. Eine echte Gabe!
    Dank Dir für all die wundervollen Artikel.

  6. @Warum
    Schön gereimt und was sich reimt ist gut, nur Rammstein nicht.
    Diese Band ist brandgefährlich. Die Videos werden Millionenfach (Orginalvideos viele hundert Millionen mal, pro Video, alleine bei Youtube) (1) aufgerufen, von hunderttausenden neu hochgeladen oft künstlerisch verändert / neu interpretiert; diese Videos werden wiederum von vielen Millionen gesehen. Jetzt werden auch noch Menschen, die noch nie Rammstein gesehen haben, bei ihrem Erstemal gefilmt und diese Videos werden wieder ins Netz gestellt. Und was soll ich sagen, wieder sehen sich Millionen Leute diese Machwerke an (2). Was für sich alleine genommen ja nicht schlimm wäre, aber haben Sie sich schon mal die Texte angesehen?

    Woher kommen dies gefährlichen Staatszersetzenden Inhalte? Die Eltern der Bandmitglieder waren in der Partei (SED) oder Parteinah, was frau sein musste um in der DDR voranzukommen. So lernten die Kinder von klein auf was frau sagen darf und was nicht und wie man was sagen konnte was man nicht sagen durfte.

    In der BRD werden die Texte zum Glück nicht verstanden aber im Ausland. Millionen haben alleine wegen dieser Band abgefangen diese lebensunwerte Sprache zu lernen und andere machen Videos für die Faulen (3), damit auch diese den Inhalt verstehen, und was soll ich sagen, jedes diese Übersetzungsvideos wird wieder von Millionen gesehen, und dass passiert in allen Sprachen der Welt.

    Im Lied „Angst“ (3) wird behauptet der Staat und die Medien würden bewusst bei den Menschen ängste erzeugen, was natürlich nicht stimmt. Und wir können die Machwerke nicht verbiete, weil Sie es so offen nicht sagen.

    In „Stein um Stein“ (4) wird die neue Weltordnung verächtlich gemacht.

    „Los“ (5) kann als Aufruf verstanden werden; „Nach einem Windstoß – Ging ein Sturm los – Einfach beispiellos – Es wurde Zeit – Los“. Nur zu was dort aufgerufen wird ist mir vollkommen unklar.

    „Mein Herz brennt“ (6 + 7) handelt davon wie Kinder gezüchtet werden, damit aus ihren Körpern und dem Blut Substanzen gewonnen werden können um das Leben der Eliten zu verlängern.

    „Ich will“ (8) suggeriert die Medien würden die Menschen belügen, so ein Quatsch!
    Mit den Textzeilen „Ich will die Ruhe stören – Ich will dass ihr mich versteht – Ich will eure Energie (Unterstützung) – In Beifall untergehen“ bringen die Terroristen klar zum Ausdruck, sie machen weiter.

    Bei „Amerika“ (9) geht es nicht nur um antiamerikanische Hetze. Vielmehr ist das Lied eine Gebrauchsanweisung für Ihr widerliches Liedgut, damit die Menschen verstehen wie sie es selber übersetzen können.

    Hier spreche ich nur von der Spitze des Eisbergs. Es ist noch viel schlimmer, aber ich will ja keinen auf abwegige Gedanken bringen.

    Vorwerts in eine grüne Zukunft, mit MIR und robert.

    1.) https://www.youtube.com/watch?v=W3q8Od5qJio
    2.) https://www.youtube.com/watch?v=dPSAJ8DKw8U
    3.) https://www.youtube.com/watch?v=ZTFWZJHuZQE
    4.) https://www.youtube.com/watch?v=KZIq8bzjAOA
    5.) https://www.youtube.com/watch?v=5qvdbyRH9wA
    6.) https://www.youtube.com/watch?v=WXv31OmnKqQ
    7.) https://www.youtube.com/watch?v=Le6tS_jkGI87
    8.) https://www.youtube.com/watch?v=EOnSh3QlpbQ
    9.) https://www.youtube.com/watch?v=Rr8ljRgcJNM

    • Geht es mir nur so, aber ich habe Schwierigkeiten, die Satire zu erkennen – das ist es doch, oder?

  7. Nein, die große Zeit der Hexenverfolgungen war nicht das Mittelalter mit seiner Wärmeperiode und so denn auch seinen guten materiellen Lebensbedingungen (siehe YouTube-Kanal Geschichtsfenster). In nennenswertem Umfang Hexen verfolgt wurden vielmehr erst ab Beginn von Aufklärung, Neuzeit und Reformation. Als die sog. kleine Eiszeit begonnen hatte und die Menschen durch Kälte und Hungersnöte irr und wirr geworden waren. Nein, so irr und wirr wie derzeit waren sie damals allerdings noch nicht. Schließlich gab es noch keinen Öffentlich Realitätsfeindlichen Rundfunk und noch keine staatlichen Dressuranstalten, wie die moderne Schule und Universität, zur Herstellung denkunfähiger bzw. expertengläubiger Dummtertanen.

  8. „Schule und Universität, zur Herstellung denkunfähiger bzw. expertengläubiger Dummtertanen.“

    genau dressur, aber selbst ohne dressur sind nur ganz wenige widerspenstige querulanten in der Lage, die alltägliche verlogenheit/selbstverarschung der sklaven zu durchschauen, denn wer immer Vorteile durch die selbstlüge hat, hat auch keinen Grund genauer hinzusehen, d.h. die Fähigkeit zu lügen bzw diese unwichtigen Lügen auszublenden hat nicht jeder, deshalb auch nur ganz wenige impf-/kriegs-/pharmagegner/truther usw. Diejenigen können nur durch bewusste Anstrengung andere und sich selbst belügen und sind sich deshalb der Lüge auch bewusst und haben ständig Zweifel/Gewissensbisse/höheren kognitiven Verschleiß/höhere leidensfähigkeit usw.

  9. Wie Goebbels schon sagte, man muss eine Lüge nur oft genug wiederholen….
    Nach dem Motto hantieren verschiedene Interessengruppen, um an das Geld der Bürger zu kommen. Nichts Neues. Alte Nazimethoden im Zeitalter digitaler Medien zum betreuten Denken.

  10. Ergänzung:
    Diejenigen die mit der selbsttäuschung/selbstverarschung viele „Vorteile“/Status/unnötigen konsum usw. haben, werden dann oftmals im rentenalter für die selbstausbeutung/Selbstzerstörung/lebenslüge usw. mit den so genannten „altersgebrechen“/weiskittelLüge, von ihrem eigenen Körper bestraft

  11. »Ich habe den Doppel-Null-Status mit der Lizenz zum Töten einer ganzen Volkswirtschaft.« (dem Mittelstands- und Wohlstandsvernichter Robert Habeck in den Mund gelegt von H.S.)

    https://kritisches-netzwerk.de/forum/die-zukunft-der-energieintensiven-mittelstaendler

    »Die Klimadebatte beginnt am falschen Ende.

    Nahezu jeder Beitrag zur Klimadebatte beginnt mit dem Satz: „Natürlich bin auch ich für den Klimaschutz.“ Wer diesen Glaubenssatz nicht vortragen will, wird zu diesen Talkrunden nicht zugelassen. So wird dafür gesorgt, dass die wirklich wichtige Auseinandersetzung gar nicht stattfinden kann. Die Frage darf nicht diskutiert werden, ob es überhaupt einen menschengemachten Klimawandel gibt und ob ein wärmeres Klima wirklich schlecht wäre.

    Es erinnert an das Mittelalter und die Frage, ob die Erde eine Scheibe ist. Der damals unumstrittene Meinungsführer war die katholische Kirche und wer die Gestalt der Erde in Frage stellte, landete schon mal auf dem Scheiterhaufen. So ähnlich ergeht es heute allen, die offizielle Narrative hinterfragen. Natürlich werden die nicht mehr real verbrannt, aber der virtuelle Scheiterhaufen ist nicht weniger fatal für die betroffenen. Ihre vormals anerkannte Fachkompetenz wird in den Dreck gezogen und wo immer möglich wird ihre Lebensgrundlage zerstört. Es bedarf also einer gehörigen Portion Mutes, die wirklich grundsätzlichen Fragen anzusprechen. Das ist einer Demokratie unwürdig.« >> weiterlesen

    https://www.anderweltonline.com/klartext/klartext-20231/die-klimadebatte-beginnt-am-falschen-ende/

  12. Co2 ist ein farbloses und geruchloses Gas. Die Luft setzt sich aus 0,04% Kohlendioxid (CO2), 21% Sauerstoff und 78% Stickstoff zusammen. Anders ausgedrückt: Wenn wir eine sehr sehr kleine menge Luft nehmen mit 10.000 Luftmolekülen sind davon:
    4 Moleküle Kohlendioxid
    2100 Moleküle Sauerstoff
    7800 Moleküle Stickstoff

    Alle Pflanzen bestehen aus Kohlendioxid (Kohlenstoff), den Kohlenstoff gewinnen die Pflanzen aus der Luft. Die Pflanzen atmen Kohlendioxid ein und Sauerstoff aus. Bei den Menschen ist es genau umgekehrt, sie atmen Sauerstoff ein und Kohlendioxid aus.
    Der Mensch braucht einen Sauerstoff Gehalt in der Luft von etwa 20%. Sinkt der Sauerstoffgehalt singt unsere Leistungsfähigkeit stark ab und wir bekommen Atemnot, sinkt der Sauerstoffgehalt weiter sterben wir. Wenn wir den Sauerstoffgehalt in der Luft erhöhen steigt unsere Leistungsfähigkeit an.
    Anders sieht es da bei den Pflanzen aus, die meisten Pflanzen brauchen mindestens einen Kohlendioxidgehalt in der Luft von 0,1%, wir haben aber nur 0,04% in der Atmosphäre. Die Pflanzen leiden also andauernd unter Atemnot. Jeder Mensch kann dies einmal selber simulieren wenn er ohne Atemgerät auf der Mount Everest geht.
    Was wäre wenn wir den Mindestgehalt von 0,1% Kohlendioxid in der Luft hätten? Der Bauer der Weizen anbaut hätte auf der gleichen Anbaufläche eine 2,5 fach größere Ernte.
    Fazit: Der Klimawandel ist Menschengemacht er entsteht in den Büros der Zeitungen und den Hinterzimmern der Macht.

    • Sehr gut dargestellt!
      Mir kommt dabei die Frage, ob die Verantwortlichen für den Gesichtswindelzwang während der (angebl.) Pandemie diese Kenntnis auch haben/hatten. Hier war der Erfolg wohl mehr auf Kapitalgenerierung (Provision) ausgelegt. Man boxt ein Gesetz durch, daß einem selbst und einem kleinen Kreis der Kollegen dazu verhilft, sich anschließend eine Millionenvilla kaufen zu können.

  13. Heil Olivegrün, Heil Lenchen,
    Danke für die anerkennenden Worte in Bezug auf meine Reimkunst.
    Zum Lied „Amerika“ hätte ich eine kleine Anmerkung. Ich würde eher sagen es handelt sich hierbei um eine Hilfe für den Einstieg. Amerika ist das am leichtesten zu verstehende Lied der Band, weil alles sehr klar gesagt wird, was bei keinen anderen ihrer Lieder so deutlich und unmissverständlich passiert.

    Amerika, gekürzter Auszug:
    Wenn getanzt wird will ich führen
    Auch wenn ihr euch alleine dreht
    Lasst euch ein wenig kontrollieren
    Ich zeige euch wie es richtig geht
    Wir bilden einen lieben Reigen
    Die Freiheit spielt auf allen Geigen
    Musik kommt aus dem Weißen Haus
    Und vor Paris steht Micky Maus
    Ich kenne Schritte die sehr nützen
    Und werde euch vor Fehltritt schützen
    Und wer nicht tanzen will am Schluss
    Weiß noch nicht dass er tanzen muss
    Wir bilden einen lieben Reigen
    Ich werde euch die Richtung zeigen
    Nach Afrika kommt Santa Claus
    Wir bringen euch Coca Cola und Krieg
    Das ist kein Liebeslied

    Die Band zeichnet sich dadurch aus dass Sie die Menschen zum Nachdenken anregen, was dann oft zum Selberdenken führt. Wenn nun Selberdenken und Wissen eine Symbiose eingeht die sich selbst verstärkt, dann wird es für das System wirklich gefährlich. Wenn 20% der Weltbevölkerung aufhören nachzuplappern und anfangen selber zu Denken, dann ist es mit dem System sehr schnell vorbei. Also lasst uns weiter den Menschen beim Selberdenken helfen, wie es Qpress und die Kommentatoren hier vorbildlich machen!

    Hier noch was kreatives zu Corona aus Deutschland
    https://odysee.com/@protest-songs:3/Impfschaden-bjoern-Banane:c

    Klartext – An Deutlichkeit nicht zu übertreffen – Schonungslos
    https://odysee.com/@BavarianDevil:e/Paul-Brandenburg-%C3%BCber-das-aktuelle-Deutschland:2

  14. Die „Experten“, haben diese Welt zu Der gemacht, wie Sie
    jetzt ist! Und einige „Wissenschaftler“prügeln einer unwissenden
    Bevölkerung Ihre „Weisheiten“ ins Resthirn, bis auch der letzte Zweifler weich gekocht ist! Danach kommt das große Abkassieren,
    sowie im Mittelalter der Ablasshandel der Kirche!!
    Die Sonne und das von Ihr bestimmte Klima, wird sich kaum bei
    einer völlig Irregeleiteten Bevölkerung bedanken!

  15. Ich gehe davon aus, dass das Wetter und somit das Weltklima manipuliert wird, und zwar tatsächlich von Menschen. Wer diese Menschen sind, dürfte den einschlägigen Klimawandelförderern gut bekannt sein. Vielleicht genügt ein Hinweis auf HAARP.
    Einreden will man uns aber, dass wir es sind mit unseren Autos, dass die Kühe der Bauern es sind mit ihrem Methanausstoß und was dergleichen Klimaschädlinge mehr sind.

    Und wer Zero Null CO2 erreichen will, der will dem Leben auf der Erde ein Ende
    bereiten. Ohne CO2 keine Fauna, keine Flora, keine Menschen. So gesehen ist die Propagierung von Null CO2 Teil der öffentlich verkündeten Bevölkerungsreduktion, sprich dem Mord an Milliarden Menschen. Dies muss man wissen, um zu verstehen,
    warum die Idiotie des menschengemachten Klimawandels überhaupt aufgekommen ist, eben nicht nur als Quelle des Gelderwerbs von bestimmten Cliquen, sondern der großangelegte Plan der Hintermänner des World Economic Forum. Übrigens rechnen die allen Ernstes mit ihrer Unsterblichkeit. Aber ich verspreche ihnen, ohne CO2 wird das leider nichts.
    Noch ein Übrigens: Sie wissen das, und sie wissen auch, dass Zero CO2 sich niemals erzielen lässt, aber deshalb eine wunderbar sprudelnde Geldquelle ist. Voraussetzung natürlich, sie können bis drei zählen und lassen uns als Zahler am Leben. Also irgendein großer Plan von allen wird und muss schiefgehen. Passt irgendwie alles nicht ganz zusammen.

  16. Hallo pit,
    Den Leuten geht es nicht um Geld, sie drucken es ja schließlich selber. Wir machen mit 18 Jahren den Führerschein und sind dann erwachsen. In Kenia jagten die jungen Männer einen Löwen und die jungen Frauen lassen sich die Haut einritzen (vernarben), wenn diese Prüfung bestanden wird, werden sie in den Kreis der Erwachsenen aufgenommen. Bei den Menschen die uns Corona gebracht haben, hat Geld die gleiche Aufgabe. Nur wer Prüfungen besteht, kann in ihrer Struktur aufsteigen. Geld hat die Aufgabe wie Noten bei einer Klassenarbeit in Mathe. Eine möglichst objektive Messung der Leistung. In dem Spiel geht es nicht um die Spielfiguren die wir sehen, es geht um die Leute die die Steine bewegen.
    Beispiel:
    Sie bekommen in dem Spiel 10 Firmen (die Firmen gehören nicht Ihnen, Sie bekommen sie nur für das Spiel), danach bekommen Sie Aufgaben, was Sie erreichen müssen (Minimalanforderung). Werden diese Aufgaben nicht erfüllt, ist das Spiel für Sie beendet und es gibt für Sie keine neuen Spiele mehr. Es ist so wie wenn der Mann aus Kenia ohne Löwe Nachhause kommt.
    Im Spiel entscheiden Sie sich dazu 4 Firmen zu einer Gruppe zusammenzufassen, für diese Firmengruppe bestimmen Sie einen Geschäftsführer. Nennen wir Ihm Rockefeller. Herr Rockefeller ernennt in seinen Firmen Geschäftsführer, einen der Geschäftsführer nennen wir Gates. Herr Gates stellt in seiner Firma Abteilungsleiter ein, Abteilungsleiter stellen Bereichsleiter ein, Bereichsleiter stellen Vorarbeiter ein, Vorarbeiter stellen Mitarbeiter einen, einen davon nenne wir mal Lauterbach.
    Fazit: Es geht nicht um die Mensch die Sie sehen, wichtig sind Die Leute die Sie nicht sehen.

    Wenn Sie eine Mathearbeit schreiben bekommen sie nicht eine Rechenaufgabe gestellt sonder viele. Für die einzelnen Aufgaben bekommen Sie Punkte. Die Anzahl der Punkte die Sie bekommen können variieren von Aufgabe zu Aufgabe, je nach Schwierigkeit und Wichtigkeit. Im Regelfall wird niemand es schaffen alle Punkte zu bekommen.
    Bei Corona wurden viele Ziele definiert, die mehr oder weniger erreicht wurden. Wobei die Punkte die den meisten Menschen sofort ins Auge vielen nicht die vorrangigen waren. Dass zu verstehen ist nicht ganz leicht. Um es zu verstehen muss man diese Menschen (die man nicht sieht) kennen und wissen welche Ziele sie haben. Wenn Interesse besteht schreibe ich dazu gerne mehr.

    Die Gesichtswindeln waren ursprünglich kein Ziel, nicht einmal eines der untergeordneten. Es hat sich beim Spielen ergeben und als sehr nützlich erwiesen.
    Geld ist jetzt (in unserer Zeit) sehr hilfreich aber nicht wichtig. Diese Leute haben erst dafür gesorgt das Geld sehr hilfreich wird.

    Pit, ich habe auch eine Frage: Alle Pflanzen leiden an Kohlendioxid mangel; was nicht immer so war, früher lag der CO2 Gehalt auf der Erde bei über 4%. Jetzt haben wir einen CO2 Gehalt von 0,04%, die meisten Pflanzen brauchen aber mindestens 0,1%. Was würde passieren, wenn der CO2 Anteil in der Luft steigt?

    Hallo bgr,
    „Und wer Zero Null CO2 erreichen will, der will dem Leben auf der Erde ein Ende
    bereiten.“
    Singt der CO2 Anteil unter 0,03% in der Atmosphäre, ist ein überleben von Säugetieren und anderen höheren / komplexeren Leben nicht mehr möglich.
    Die Ziele dieser Menschen werden in dem Film die Zeitmaschine anschaulich verdeutlicht (erste Verfilmung von ca. 1930).

  17. @ Heiko B.
    Ohhh, ich habe Ihre Frage überlesen. Bitte entschuldigen Sie.

    Ja, die Texte von Rammstein sind Satire. Ich verstehe die auch nicht, lasse sie mir auch übersetzen. Ich weiß gar nicht wie frau so was überhaupt verstehen soll. Ich hab hier von den Verfassungsschützerinnen so nee Codeliste, fürn internen Dienstgebrauch, aber Sie geben es ja keinen weiter, oder?!
    Also, hier steht:
    Amerika
    Wir alle leben in Amerika
    Amerika ist wundervoll
    Amerika, Amerika

    Nach Afrika kommt Santa Claus [Antiamerikanische Hetze]
    Wir bringen euch Coca Cola und Krieg [Antiamerikanische Hetze]
    Das ist kein Liebeslied [Antiamerikanische Hetze]
    Wir alle leben in Amerika
    Amerika ist wundervoll

    Amerika ist wundervoll, hört sich ja erst mal ganz nett an. Danach kommt Hetze und dann sagen die wieder was nettes. Die VS:innen sagen, „dass machen die oft so“. In dem Lied soll es aber einen Unterschied geben. Der Satz: „Das ist kein Liebeslied“. Damit wollen die allen zu verstehen geben, es ist nicht lieb gemeint. Was ja drauf hindeutet, dass es nicht so viele verstehen. Also wir beiden sind nicht allein.
    Die VS:innen sagen, „normal machen die es ganz anders“.
    Ich kann dich nicht lieben
    Ich will dich hassen
    So sagen die es,wenn kein guter Demokrat so was sagen würde. Zum Beispiel, wenn die jetzt über Putin oder was noch schlimmeres reden, wobei ich mich da frage, was soll es da noch schlimmeres geben. Meinen tun die es aber ganz anders und zwar so:
    Ich kann dich nicht hassen
    Ich will dich lieben
    Die VS:innen sagen: „Die Fans:innen drehen es um, wenn sie wissen, so was sagt frau nicht“.
    Sie werden mir da sicher zustimmen, dass da keine Schwein:innen mehr durchsteigen.
    Ich habe da aber auch noch nee andere Erfahrung gemacht. Die NAZIs:innen verstehen mich auch nicht. Da sieht frau mal wieder wie dumm die sind.
    Wir verstehen uns doch, oder?!!! Ihre IP Adresse habe ich mir sicherheitshalber schon mal geben lassen.

  18. Gute Besserung Andreas Jurca und ganz liebe Grüße.
    Die Täter, die Hass und Hetze schürenden Medien, haben hier alles versucht um zu unterdrücken, dass hier zum wiederholten mal ein Mensch fast Totgeprügelt wurde (schwerste Kopfverletzungen, gebrochene Knochen, ein gebrochenes Bein), weil Sie die Täter sind. Diese Medien sind die Täter, die Demokratie ist wieder mal das Opfer! Durch die freien Medien ist der Versuch diese Meldung zu unterdrücken gescheitert. Was die Hassmedien dazu veranlasste, dass von Ihnen erzeugte Opfer noch zu verunglimpfen. Wie niederträchtig kann man sein? Diese Hassreporter haben die letzte Spur von Menschlichkeit verloren. Sie brauchen sich nicht wundern wenn diese …., in Zukunft entsprechend behandelt werden. Es ist nur eine Frage der Zeit, bis die Anschriften der Täter im Internet erscheinen.

    Dies alles ist genau so gewollt. Wer sich mit Geschichte beschäftigt hat, wird die immer wiederkehrenden Mechanismen erkennen. Es ist nur eine frage der Zeit bis diese Hassjournalisten in ihren eigen Blut am Boden liegen. Es gehört zum großen Plan, TUN WIR IHNEN NICHT DEN GEFALLEN!

    Es hat gerade erst bekommen, wir werden schon bald die nächsten Eskalationstuffen sehen, das Manuskript ähnelt dem in der Ukraine verwendeten. Sie müssen eskalieren, weil sie jeden Tag mehr und mehr an Boden verlieren. Sie wissen es ist ihre letzte Chance. Die Menschen wachen auf und dann ist es vorbei!

    Die Hassmedien sind nur kleine Spielsteine, unbedeutend und leicht zu ersetzen.
    Die Wahrheit und die Friedlichkeit sind unsere Verbündeten.

    Wir können etwas tun, zeigen wir Andreas und jeden Opfer unsere Solidarität. Schreibt Ihm eine Nachricht. Geht für Ihm und alle Opfer auf die Straßen. Verbreitet was passiert ist, sprecht mit euren Nachbarn und Freunden.

    Wer einen von uns, uns Menschen, angreift, greift uns alle an. LASSEN WIR SIE DASS WISSEN.

  19. Die opferrolle der queeren infrage stellen/belächeln aber sich selbst in der AfD Opfer-rolle weiden

  20. @Warum
    Also ich werde mit Sicherheit keine Nachricht an Herrn Jurka schreiben
    So bedauerlich seine derzeitige körperliche Verfassung auch ist,es gibt sehr viele Ungereimtheiten….
    Er hätte bei diesen Verletzungen genauso gut, einfach nur gestürzt sein können….
    Unverantwortlich,dass Herr Jurka bei anscheinenden Gedächtnisverlust (Schädel-Hirn Trauma),sowie dem nun sichtbaren Brillenhämatom nicht im Krankenhaus geblieben ist und dass die Polizei nicht selbst am Samstag gegen 5.00 Uhr einen Krankenwagen geschickt hat.

  21. Es geht alles seinen lauf bis zum großen Brant der neu ordnet und völlig außer kontrolle geraten wird.

    Wer zb noch meint Ukraine wäre nicht mittel zum zweck…..

    Digitaler Euro, klar wegen WR kommt das und Bargeld weg
    und nun wär hätte es gedacht
    https://www.n-tv.de/wirtschaft/Russland-bringt-digtalen-Rubel-an-den-Start-article24328255.html

    Ist alles abgekartet, egal wo man auch näher hinschaut, tippe auf Bargeld weg und Wertlos bis ca 2027 max 2028 wenns hier und da Verzögerungen gibt, sieht nicht danach aus

    Agenda 2030 mit allem drum und dran, die fahrt direkt mit 500km vorn Prellbock. der aufsteigende Phönixs wird sich selber vernichten, was bleibt über gute Frage….

    Masse merkt nix, läuft direkt vor aller Augen ab, Stück für Stück, klar vieles Paraell

  22. Wenn’s dem Esel zu wohl wird, dann ißt er ein Eis. Und hat er eine Wahl, dann geht er hin. Ob so oder so, so wird ihm kurz danach meist schon ziemlich unwohl bis schlecht. Fast vier Jahre nach der letzten Party aber hat er sein danachliches Bauchweh gründlichst wieder vergessen und denkt, es könnte diesmal alles ganz anders werden. Ja, so ist das, es wird ihm beim Denken wohl immer zu wohl. Wahllust ist die reinste zuwohllustige Wollust.

    Sollte es nach nun 74 Jahren BRD noch Politiker geben, die auch nur den allergeringsten Respekt haben vor Wählern und der sog. Demokratie, dann geht’s denen ja wohl zu wohl.

    • @Jörg — Demokratie geht nicht ohne Rechtsstaat, Rechtsstaat geht nicht ohne Gewaltenteilung.

      Das GerichtsVerfassungsGesetz gewährt den Justizministern von Bund und Ländern ein sowohl unmittelbares als auch umfassendes Weisungsrecht gegenüber den Staatsanwaltschaften, damit mittelbar umfassendes Weisungsrecht zugleich gegenüber der Rechtsprechung. Besitzt die Exekutive (Justizminister) ein umfassendes Weisungsrecht gegenüber der Judikative (Rechtsprechung), ist die Gewaltenteilung an zentraler Stelle aufgehoben. Was keine läßliche Sünde ist, sondern mit Blick auf die BRD alles Reden von Rechtsstaat und Demokratie zu albernem und dummem Geschwätz macht.

      • @Unbetreut Denken
        Besitzt die Exekutive (Justizminister) ein umfassendes Weisungsrecht gegenüber der Judikative (Rechtsprechung), ist die Gewaltenteilung an zentraler Stelle aufgehoben
        Völlig und unzweifelhaft richtig!
        Am interessantesten im Video „DENYING LIBERTY“ fand ich die Passage, in der es über „Kultur & CIA“, „Frankfurter Schule“, „Familie“, „Immigration“ und die (für mich) merkwürdige Entwicklung, daß alle, die dem offiz. Narrativ widersprechen, unbedingt „rechtsradikal“ oder sogar gleich „Nazis“ sind. Hier die Einsprungstelle (geht bis 1:17:00): https://youtu.be/cFlNITXYPII?t=3975

  23. @Jörg — Wäre die Gewaltenteilung intakt, wäre das Führungspersonal der Exekutiven mindestens seit der Regierung Schröder-Fischer längst rechtlich belangt und wahrscheinlich für mindestens länger inhaftiert worden. Wobei dies so zu sehen, selbstverständlich unsinnig ist. Wären Gewaltenteilung, Rechtsstaat und Demokratie jemals gegeben gewesen in der BRD, hätte jenes Personal nicht gehandelt, wie es gehandelt hat. Es ist quasi zum Rechtsbruch verleitet, wenn nicht sogar genötigt worden, da jeder Angehörige der politischen Klasse bestens weiß, daß die BRD eben kein demokratischer Rechtsstaat ist, sondern ein fälschlich als solcher Staat ausgewiesenes Vasallenregime unter dem Kommando ausländischer Mächte, vor allem der USA.

    Wen also beschuldigen und belangen? Entweder alle, oder keinen. Ich wäre für alle. Denn wie’s Gescherr‘, so der Herr — nicht andersherum.

    In der Schlußfolgerung nun, ist ein jeder Bürger, der sich an politischen Wahlen beteiligt, Mittäter. Und dies ganz unabhängig von der von ihm gewählten Partei. Demokratie wird es in Deutschland darum erst geben können, wenn sich niemand in der BRD mehr an politischen Wahlen beteiligt, bis die Gewaltenteilung bzw. eine unabhängige (selbstverwaltete) Judikative gegeben sein wird. Mitsamt entsprechend unabhängigen Staatsanwaltschaften. Simpel logische Logik.

  24. Hallo Cource,
    in Ihren post schreiben Sie „Die opferrolle der queeren infrage stellen/belächeln aber sich selbst in der AfD Opfer-rolle weiden“
    Auf was und auf wem beziehen Sie sich da?

    Hallo Naomi,
    „… die Polizei nicht selbst am Samstag gegen 5.00 Uhr einen Krankenwagen geschickt hat.“ Da bin ich bei Ihnen. Gehe so gar einen Schritt weiter, ich hätte einen Notarzt gerufen. Wenn das Verhalten der Beamten keine Konsequenzen hat läuft in diesen Staat etwas falsch (unterlassene Hilfeleistung und Unterlassung der Beweissicherung, bei einer unklaren Beweislage müssen die Beamten sogar auf eigene Ressourcen zur Beweissicherung zurückgreifen).
    Wem Sie eine Nachricht schicken und wem nicht ist ihre Sache (und von niemanden zu beanstanden), ebenso ist es ihre Sache wie Sie einen Sachverhalt interpretieren. Wenn Menschen keine unterschiedlichen Meinungen hätten gebe es jetzt keine mehr (Versuch, Irrtum und zufälliger Erfolg).

    Gewallt ist oft ein Zeichen von Schwäche oder Dummheit. Es kann aber auch ein Zeichen von Macht und dem gezielten Einsatz dieser sein (siehe die drei Kriege gegen den Irak).
    Sich in eine Opferrolle zu begeben um dadurch Vorteile zu erlangen, ist verwerflich und sollte viel stärker bestraft werden. Dabei darf es keine Rolle spielen wer der Verbrecher ist.

    Die Berichterstattung einer Zeitung, über ein Verbrechen, muss neutral sein. In einen angehängten Kommentar zu dem Bericht kann von dem Journalisten Polarisiert werden. Bei einem gleich gelagerten Sachverhalt einmal den Täter zu verunglimpfen und das andere mal das Opfer, wenn der einzige Grund für die Ungleichbehandlung die Hautfarbe, Gesinnung, … ist. Ist nicht nur verwerflich, es zeigt diese Person ist charakterlich für diesen Beruf nicht geeignet. Wer so handelt ist kein Demokrat. In Diktaturen werden solche Journalisten gesucht, in einer Demokratie hat so jemand nichts verloren.
    Im Grundgesetz wird die Gleichheit der Menschen garantiert, damit ist nicht gemeint, alle Menschen sind gleich groß und gleich schwer. Alle Menschen MÜSSEN ohne Ansehen Ihrer Person gleich behandelt werden. Dies gilt besonders für die Gewalten eines Rechtsstaates Justitz, Medien … . Wenn dies nicht der Fall ist, ist dass nicht nur ein massiver Verstoß gegen das Grundgesetz, es ist auch ein Belag dafür, dass so ein Staat den Boden der Rechtsstaatlichkeit und Demokratie verlassen hat. Menschen die solche Verstöße begehen wollen die Verfassungsmäßige Ordnung und den Rechtsstaat abschaffen. Gegen solche Strukturen müssen alle Demokraten mit aller Härte vorgehen. Wenn ein Staat dagegen nicht vorgeht, zeigt es, in diesem Staat gibt es tiefgreifende fundamentale Probleme und die Demokraten eines solchen Landes müssen handel, wenn sie in einem Rechtsstaat und einer Demokratie leben wollen. Wenn die Menschen lieber in einer Gesinnungsdiktatur leben möchten brauchen sie nichts zu tun.

    Opferpyramide
    Wenn jemand in der DDR, an einer von der SED organisierten Demonstration teilnimmt, bei der es darum geht gegen die Stationierung von Atomraketen in der BRD zu demonstrieren. Dem Demonstranten dabei von einem Andersdenkenden mit einem Schlagstock ins Gesicht geschlagen wird. Dann werde ich mich nicht für das Opfer einsetzen.
    Wenn jemand in der BRD an einer Demonstration teilnimmt, bei der es darum geht gegen die Stationierung von Atomraketen in der BRD zu demonstrieren. Dem Demonstranten dabei von einen Andersdenkenden mit einem Schlagstock ins Gesicht geschlagen wird. Dann werde ich mich für das Opfer einsetzen.
    Im ersten Fall hat das Opfer die Breite Unterstützung der staatlichen Institutionen. Im zweiten Fall hätte Helmut Kohl vermutlich nicht bei den Ermittlungsbehörden angerufen, um denen Feuer unter dem Hintern zu machen.
    Corona Aktivisten brauchen die Unterstützung der Zivilgesellschaftlich, denn sie werden vom Staat verfolgt. Klimakleber brauen die Unterstützung nicht.
    (Video wird noch nachgereich)

    Auffällig ist; es gibt Bevölkerungs- und Gesinnungsgruppen bei denen Brennpunkte und Sondersendungen gemacht werden. Konkrete Ermittlungsergebnisse liegen wegen der zeitlichen nähe nicht vor. Vermutungen werden in diesen Sendungen zu Tatsachen erhoben. Die „Journalisten“ übernehmen die Rolle des Anklägers und der Richters gleichzeitig, die Rolle des Journalisten verlassen sie dabei vollkommen.
    Die Strafverfolgungsbehörden arbeiten mit Hochdruck an der Aufklärung. Wird ein Täter gefasst wird er zu einer lebenslangen Haftstrafe, mit anschließender Sicherheitsverwahrung verurteilt.

    Und dann gibt es Bevölkerungs- und Gesinnungsgruppen bei denen gibt es nicht einmal eine Meldung. Nicht auf dem Portal der Polizei, nicht in der Regionalzeitung, in keiner Überregionalen Zeitung der Mainstream Medien, keine Meldung im TV.
    Wie Sie selber schreiben, ist die „Aufklärungsarbeit“ der Polizei und deren „Einsatz“ auffällig. Wäre es ein Einzelfall würde ich nichts sagen, obwohl auch dann müsste man was sagen, aber ich würde es nicht tun.
    Jetzt erdreisten sich die Freien Medien über den Fall zu Berichten, was für eine Unverschämtheit! Das kommt ja schon der Gotteslästerung im Mittelalter gleich. Entsprechend fallen die Berichte in den Mainstream Zeitungen auch aus. TV Berichtet immer noch nichts, Brennpunkte und Sondersendungen Fehlanzeige.

    Für eine Demokratie gelten Mindestanforderungen. In einem Gottesstaat werden die Mindestanforderungen durch ein Glaubensbekenntnis ersetzt, welches nicht in Frage gestellt werden darf.
    Wir müssen uns entscheiden in was für einen Staat wir leben wollen. Wer schweigt stimmt zu!

    Die Mörder in Wort und Bild
    https://www.youtube.com/watch?v=WW1f7BpUavk
    Bewaffnetet Mordversuch an Freien Journalisten
    https://www.youtube.com/watch?v=1m4WTtQ3llU
    Geplanter Terroranschlag gegen die AfD aufgedeckt, August 2023
    https://www.youtube.com/watch?v=VJ4ugBfreSE

    Unterschiedliche Meinungen sind wichtig und gut. Der Versuch denn Andersdenkenden zu verstehen ist die Grundlage einer demokratischen Gesellschaft.

    Anhänger einer Sekte erkennt man daran, dass sie nicht bereit sind mit andersdenkenden zu reden. Kommt es doch zu einem Gespräch wird es abgebrochen, wenn sie erkenne sie kommen mit ihren auswendiggelernten Satzbausteinen und den eintrainierten Gesprächstechniken nicht weiter. Andersdenkende werden herabgesetzt und entmenschlicht.
    Selberdenken ist in Sekten nicht erlaubt.

    Wer NAZIs kritisiert, sich aber selber wie ein NAZI verhält, ist ein NAZI.

    • @Warum stellt (sicherlich zutreffend) fest: „Im ersten Fall hat das Opfer die Breite Unterstützung der staatlichen Institutionen. Im zweiten Fall hätte Helmut Kohl vermutlich nicht bei den Ermittlungsbehörden angerufen, um denen Feuer unter dem Hintern zu machen.“ Konrad Adenauer hätte dies auch nicht getan. Der war über seine Frau verwandt mit John J. McCloy, oberster kommandierender Besatzer, Hochkommissar für Deutschland der US-Besatzungsmacht nach dem Zweiten Weltkrieg; welcher übrigens bei der Eröffnungsfeier zur Olympiade in Berlin 1936 auf Einladung Hitlers hin mit diesem in der Ehrenloge gesessen hatte.

      Reichen verwandtschaftliche Bindungen nicht, um deutscherseits Wohlverhalten gegenüber der Besatzungsmacht zu erzeugen, kann es zu einem politischen Skandal kommen wie im Falle von Willy Brandt und „Kanzlerspion“ Guillaume. Oder ein US-Vizepräsident Pence, übrigens best buddy der Partei Die Linke, führt ein kurzes Vier-Augen-Gespräch mit einer Bundeskanzlerin, welche unmittelbar nach diesem Gespräch durch starken Tremor auffällig wird.

      Was könnte Inhalt eines kurzen Vier-Augen-Gesprächs eines führenden US-Offiziellen mit Herrn Scholz sein? Nun: „It’s your decision, Olaf. Entweder Sie deindustrialisieren Deutschland selbst. Oder wir erledigen das. Beziehungsweise our best buddy Wladimir Putin tut dies mit ein paar gut gezielten Nukes.“

      Deutschland war seit Ende des Zweiten Weltkriegs nicht auch nur eine einzige Sekunde lang souverän in seinen großen politisch-strategischen Entscheidungen. Programme und Absichtserklärungen von Politikern oder politischen Parteien sind deshalb das Papier nicht wert, auf das sie geschrieben sind. Wer in Deutschland wählt, wiegt sich in einer Illusion.

      So ist es übrigens in allen Ländern. Nicht Regierungen regieren, sondern Machtausübende. Der Mord an John F. Kennedy ist so denn nicht aufgeklärt, obwohl jeder weiß, in wessen Auftrag die Attentäter gehandelt haben. Im Auftrag der von Kennedy entlassenen CIA-Führung, von also Allen Dulles und dessen Vize Cabell. US-Staatsanwalt Jim Garrison erwähnt in seinem Buch über seine Ermittlungen, was der Bruder von jenem Cabell acht Minuten vor Abfahrt des Präsidentenkonvois getan hat am 22.11.1963, als jener Bruder Bürgermeister war von Dallas/Texas. Nein, kein nichterpreßter aufrechter Richter oder Staatsanwalt hätte noch weitere Fragen gehabt. Aber es ist nichteinmal zu einer Anklage gekommen.

      Politik ist Märchenstunde. Das große Kapital regiert. Und ist aufgrund des tendentiellen Falls der Profitrate (siehe Marx/Engels, Band 3 von Das Kapital) genötigt, die Welt in einen wahlweise faschistischen oder sozialistischen Albtraum zu verwandeln: Great Reset in die Hölle.

      Wer nicht wissen will, muß fühlen. Die Hitze.

    • @Warum
      Ich halte das Interview,dass Herr Jurca seiner Parteikollegin gegeben hat für fragwürdig und absolut schädlich für die AFD.
      Mit diesem Interview hat Jurca sich selbst unglaubwürdig gemacht,denn seine Darstellung des Geschehen entspricht einfach nicht seinen Verletzungen vom Vortag.
      Durchaus möglich,dass die gerufene Polizei noch kein Brillenhämatom vorgefunden hat,es kann nämlich Stunden dauern,bis sich Schwellungen und Blutergüsse einstellen,weshalb Jurca dann nach 2 Tagen(Interview ) so dramatisch aussehen kann.
      Möglich ist tatsächlich,dass wenn Jurca keinen selbstverschuldeten Unfall hatte,ihm jemand mit der Handkante quasi seine Brille mit Wucht ins Gesicht gedrückt hat ,Herr Jurca daraufhin gestürzt ist und sich so zusätzlich Abschürfungen und eine Verstauchung am Sprunggelenk zugezogen hat.
      Hätte die Gruppe tatsächlich auf Jurka eingetreten,so müssten sich zusätzliche Prellungen und blaue Flecken am Körper haben.

      • Hallo Naomi,
        was mir auffiel bei dem Interview, war, dass er von einem Grillabend sprach wo wohl auch Alkohol verzehrt / genossen wurde. Darum das Begleiten des Kollegen und der Gedanke an ein Taxi.
        Mir kommt Herr Jurca nicht als ein Lügenbaron vor. Er ist ein Opfer einer Aggression geworden und seinen Schilderungen nach, schlug der Gegenüber unvermittelt zu. Das tun erfahrene Schläger, da wird nicht lang gefackelt. Die Hämatome in seinem Gesicht sehen für mich nicht nach nur einem Schlag aus.
        – Während dem Abitur ging ich in der Raucherecke, 2 Freunden helfend, bei einem Streit dazwischen, dass das schnell eskalieren sollte, vermutete keiner von uns. Bei der späteren Verhandlung stellte sich heraus, dass er im LandKreis als Schläger schon öfters auffiel. Im Gerangel mit ihm rutschte ich auf einer gefrorenen Fläche aus, er kam über mich und dann schlug er brachial mehrmals in mein Gesicht, er war nicht zu stoppen. Ich schaffte es dann nach dem Schockmoment ihn abzuwerfen. Als wir ihn zu Dritt dann vertreiben konnten, ging ich auf ein WC um mein Gesicht abzuwaschen. „Junge, Junge“, dachte ich, „na Du siehst“ aus wie nach einem 12 Runden Boxkampf, beide Seiten ähnlich wie bei Jurca, später dann auch so violett. Mein Lehrer forderte mich auf zur Polizei zu gehen, was ich auch tat. Ich sah wirklich nicht gut aus. Nach der Anzeige holte die Polizei auch keinen Sanka. Da ich klar und deutlich berichten konnte vermuteten sie keine GehirnErschuetterung oder Schlimmeres. Ich wollte nach Hause und damit gut.
        Der Gegner muss bei ihm wuchtig zugehauen haben, so dass er ziemlich sicher, völlig überrascht und angetrunken, nach hinten umfiel ohne sich drehen zu können (was man reflexartig eigentlich versucht).Er knallt mit dem Hinterkopf auf und ist für ein paar Sekunden weg. Ich denke schon, dass er noch mehrere Schläge ins Gesicht bekam. Am rechten Oberarm hat er innerseits eine leichtes Hämatom,…vielleicht kniete der Schläger sich da rein, womit das verursacht wurde, und gab ihm noch ein paar Dinger, …vielleicht trat auch ein weiterer der Typen gegen sein Sprunggelenk. Praezise kann er das nicht wiedergeben bei seinem Zustand. Er wollte den Vorgang trotzdem nicht unter den Tisch fallen lassen, was ich für richtig halte. Vielleicht ging er nach der Polizei nicht ins Krankenhaus weil er eine Blutabnahme vermeiden wollte (nun, sie hatten gefeiert!), was ihn dann in Misskredit zu seiner Glaubwuerdigkeit hätte bringen können, bei Veröffentlichung – er ist Politiker und zudem von der diffamierten AfD. Da muss er daran denken und meiner Ansicht nach hat er hier richtig gehandelt.

        Kurz nach ihm wurdem einem Chemnitzer 3 Finger von vier Vermummten abgetrennt.Er hatte wohl eine Sportjacke mit der Aufschrift „Kampf der Nibelungen“ an.
        = Es wird Zeit, dass das eskalierende Treiben von „Links“ in den Fokus der Öffentlichkeit kommt. Jurca nehme ich da gerne in Schutz.

        • @ Hardy
          Wer mal auf einer HNO Station als med. Personal gearbeitet hat,kommt aus dem Staunen nicht heraus.Überdurchschnittlich konnte ich das bei Frauen beobachten,die angeblich gegen einen Küchenschrank gestossen sind….
          Ein Brillenhämatom entsteht automatisch bei Op der Nase-und oder Nasenbeinbruch.
          Es reicht ein gezielter Schlag ,eben so wie von mir bereits beschrieben,oder auch ein heftiger Sturz mit Brille.
          Im Interview mit dem Deutschlandkurier sind selbst die Schläfen blau,bei einem anderen Bild eben nicht.Auch das finde ich merkwürdig,denn von Nasenbluten sprach Herr Jurca nicht-das wäre aber bei blauen Nasenflügel(dort wo die Brille aufsitzt) zu erwarten.
          Das leichte Hämatom am Innenarm ist bereits älter als der Vorgang vom Samstag,die Färbung ist nicht mehr livide.
          Die Beine selbst,weisen Schürfwunden auf,was für einen Sturz spricht,bei dem es durchaus zu einer Verstauchung (die färbt sich dann später auch blau)des Sprunggelenkes kommen kann.
          Ich bin auch dafür,dass das Treiben von links und damit die Antifa als das honoriert wird, was es ist,nämlich linker brutaler Terror.
          Trotzdem halte ich das Interview mit einer Parteikollegin- Deutschlandkurier (you Tube)für die AfD im gesamten als kontraproduktiv,denn im Nachgang Migranten zu nennen und sich aber auf Bewusstseinstrübung herauszureden,passt einfach ,wie auch seine Verletzungen eben nicht zusammen.
          Meines Wissen gibt es keine Migrantifa in Augsburg,wohl aber in Stuttgart.
          Die Übergriffe der Antifa auf die AFD Stuttgart sind mir sattsam bekannt.

          • @ Naomi
            „Überdurchschnittlich konnte ich das bei Frauen beobachten,die angeblich gegen einen Küchenschrank gestossen sind….“,
            oder „die Treppe runterfielen“. [Schlimm !] – Andrerseits : Mit der A- Jugend hatten wir parallel zur Damen-Mannschaft Training. Zum Schluss der Trainings-Einheiten spielten wir immer gegeneinander. Wir waren dabei eher gentelman-haft, jedoch blaue Flecken entstanden recht schnell.
            Männliches Gewebe ist doch ein bisschen anders, meistens.
            – (dort wo die Brille aufsitzt)
            Ich kenne das so, dass wenn einer mit aufgesetzter Brille einen Schlag einstecken muss, dass sich genau DAS an der Stelle deutlich abzeichnet – bei ihm sehe ich da nix – und ein Nasenbluten auslöst, ja.
            Vielleicht war der erste Schlag mit dem Handballen und drückte die Brille schräg nach oben, …das würde passen, denn er sagte ja, dass der Gegner ihm die Hand geben wollte und unvermittelt zuschlug.
            Die linke Schläfe ist auch beim Foto in der Bildzeitung blau,im Gegensatz zur rechten Seite. Vielleicht gab es einen oder mehrere Schläge von der Seite dazu.
            Interessant bei dem Bild in der Bildzeitung: Mir fiel eine helle Stelle in seinem Bart auf (seine linke Backe). Ich zoomte größer und staunte: da lässt sich in Konturen ein reinmanipuliertes Hakenkreuz erkennen – eine sublime Information über das Bild an die Leserschaft. [Ich irre mich da nicht, ein Screenshot ist gesichert !]
            https://www.bild.de/news/inland/news-inland/augsburg-vier-offene-fragen-im-fall-von-afd-mann-andreas-jurca-85059162.bild.html
            So wie die Augsburger Zeitung über ihn schreibt und die MainstreamZeitungen in ihrer Haltung zur AfD bekannt sind, …da liesse ich mich auch nur von jemand Bekanntem interviewen.
            Mir stellt es immer noch die Haare zu dem Fall in Augsburg auf:
            „Ein Feuerwehrmann geriet am Nikolaustag 2019 mit einer Gruppe Jugendlicher in Streit – und starb nach einem einzigen Faustschlag. Nun begann der Prozess. Ein Feuerwehrmann geriet am Nikolaustag 2019 mit einer Gruppe Jugendlicher in Streit. Der Familienvater (49) wurde mit einem einzigen Schlag getötet.23.10.2020
            https://www.merkur.de › augsburg
            Augsburger Feuerwehrmann getötet: Jugendlicher gesteht Schlag“
            Als ich Bilder von dem Feuerwehrmann sah, dachte ich dass der Mal Ringer war, mit seiner Halsmuskulatur.
            D.h.ich traue der Polizei und den Zeitungen in Augsburg keinen Millimeter mehr.

            Wenn er Tritte am Boden liegend einfing, die so dahin gewischt werden, dann muessen die nicht zwangsläufig zu Hämatomen führen.

            Also Miss Marpel wäre wirklich Gold wert.
            Hoffentlich entwickelt unser Land wieder ein Klima, wo solche Fälle wirklich nur Einzelfälle bleiben.

            • @ Hardy
              Jetzt wird es aber noch verwirrender….
              Ich habe mir sämtliche Bilder angeschaut und selbst beim ersten Interview mit seiner Parteikollegin lässt sich das Symbol erkennen.
              Aber nur,weil ich nun mein Augenmerk darauf richten konnte.Allerdings hatte ich das Gesicht genau betrachtet und vor Tagen ist mir das eben nicht aufgefallen.
              Ich habe keine Ahnung wie und ob das geht,aber dann müsste auf allen Videos im Nachgang besagtes Symbol eingefügt worden sein-oder aber es soll suggeriert werden,dass Herr Jurka dort eine entsprechende ,Hakenkreuz Narbe hat.Denn Narben verfärben sich nicht blau.
              Ich mache jetzt folgendes,ich werde den Deutschland Kurier direkt unter dem Video dazu befragen.

              • @ Naomi
                Auf älteren Bildern kann ich an der Stelle in der Form nichts erkennen. Diesen 1-3 Tage-Bart trägt er oft. Es müsste also früher schon jemand aufgefallen sein, … denke ich.

                Die SchwarzMagier kennen die Kraft von Symbolen und nachdem sie das heilige Zeichen in den Dreck gezogen haben, …reicht es aus die Information in einem Bild sichtbar & zugleich unsichtbar (weil die Konzentration ganz woanders ist) mit ihrer Schwingung ( negative Belegung) unterzubringen um das Opfer zum Täter zu machen.
                Wir leben wirklich in einer Lügen – Matrix, die uns permanent in ihrem Netz halten will.
                Trotzdem:
                Einen schönen Sonntag noch ✨.
                Und danke WiKa, auf dass es Dich hoffentlich noch lange hier gibt.

  25. Die absurde Haßparole mit „rechtsextrem“ überschlägt sich schon!
    Nicht nur Haldenwang (BfV) und die Regime-Medien versuchen damit, die Demokratie auszuschalten – jetzt versuchen diese Leidmedien auch noch für die von der globalen Herrschaftsclique angeordnete Bargeldabschaffung eine Bresche zu schlagen mit diesem Begriff „rechtsextrem“:
    „NEWS-AGENTUR REUTERS: ÖSTERREICHS BARGELD-SICHERUNG SEI RECHTSEXTREM“ – https://exxpress.at/news-agentur-reuters-oesterreichs-bargeld-sicherung-sei-rechtsextrem/

  26. Bitterfeld: Terroranschlag auf AFD. Laut Staatsschutz führen die Spuren zu der Sekte Frank Walter, eine extremistisch militante antidemokratische Gruppe von Hasspredigern, die von der [Zensiert, dieses Wort ist in ihren Land nicht verfügbar] finanziert wird.

    Chemnitzer, der Mordversuch an einen 29 jährigen jungen Mann mit einer Machete misslang. Dem Opfer wurden bei der Attacke drei Finger der linken Hand abgetrennt. Die Polizei bittet um ihre Mithilfe, wenn sie im Stadtpark Chemnitz unterwegs sind und Finger finden, die nicht ihnen gehören, geben sie diese doch bitte bei der Polizei ab. Die Gruppe die den Angriff durchgeführt hat nennt sich Nancys Armeefraktion.
    Nachtrag: Sie Polizei hat mittlerweilen die Ermittlungen eingestellt, da kein öffentliches Interesse besteht. Falls sie Finger finden können sie diese jetzt behalten.

    Leipzig: AfD Stadtrad Marius Beyer wurde erneut Opfer eines Angriffs, durchgeführt wurde der Angriff an seiner Wohnadresse, die zuvor veröffentlicht wurde. Der Angriff wurde durch die von der Bundesregierung finanzierte Antifa durchgeführt. Zuvor wurde er und seine Begleiter in Februar 2023 von der Antifa zusammengeschlagen. Das Innenministerium reagiert jetzt auf diese erschreckende Meldung und richtet ein Sondervermögen für die Finanzierung des Kampfes gegen andersdenkende ein, „es kann nicht sein das zwischen zwei Überfällen ein so langer Zeitraum vergeht, dies deutet auf eine Unterfinanzierung der Aktivisten hin“. Aber ausdrücklich wird der Polizei, für die Weiterleitung der Verlinkungen von Wohnadressen, gedankt.

    Ungarn: Orban bedankt sich ausdrücklich bei Frau Faeser. „Ihre Entwicklungshilfe ist angekommen und hat ganze Arbeit geleistet.“
    Neben Autos und Maschinen wird der Export von Demokratie zu einen immer größer werdenden Faktor. Die Antifa und die Konrad Adenauerstiftung sind dabei unsere ExportschlÄger.
    https://jungefreiheit.de/politik/ausland/2023/linksextremisten-in-budapest/

    AfD Landtagsabgeordneter Stephan Schwarz, wurde von der Antifa durch Tritte und Schläge mit Stangen leicht beschädigt. Die Einlieferung in die Notaufnahme ist reiner PopO-lismus. Die AfD inszeniert sich wiedereinmal als Opfer. Wobei, wie jeder weiß, sie die Täter sind. Wer so eine Meinung hat der darf nicht nur getötet werden, nein der muss.
    https://www.youtube.com/watch?v=jdmnDqxc7GI

    Warum es soviel Wirbel um die AfD gibt
    https://odysee.com/@moonjunky:e/Kidis-aufgepasst–Warum-es-so-viel-Wirbel-um-die-AfD-gibt—erkl%C3%A4rt-ZDFtivi-28.6.2023:5

    Sonnige grüße aus Kassel, eure Lina Engel
    Sie können meine Anschrift nicht sehen. Bitte registrieren Sie sich bei Qpress.

  27. Die persönlichkeitsrechte/Sicherheit der betroffenen haben in einer Demokratie Vorrang vor der Aufklärung/politische Ausschlachtung des Vorfalls, d.h. wenn die Wahrheit einen bedeutend größeren schaden anrichtet, kann man die Anzeige/polizeiliche Ermittlungen, wegen fehlender beweislage auch wieder zurücknehmen und alles bleibt für immer im Dunkeln

  28. Nur heute, ein einziger warmer sommertag/-nacht an der Ostsee mit höchsttemperaturen bis 27°C und nachts sogar um die 20°C, bisher für die ganzen Sommerferien 2023, danach soll es aber schon wieder deutlich kälter mit 22°C/17°C und Ende August sogar nachts wieder um die 13°C werden; dann kann sich die Wassertemperatur auch nicht weiter erhöhen und bleibt bei durchschnittlich 20°C, d.h. lediglich im deutschen Binnenland/ binnengewässern haben wir noch Hochsommer mit 30°C Luft/24°C Wassertemperatur, mal sehen ob sich nach den Sommerferien das Nord-/Ostseewetter und das deutschlandticket noch lohnen, ansonsten bleibt nur noch Südeuropa/Mittelmeer übrig.

  29. Aufruf zur Geschlossenheit/Solidarität oder Schweigen im Falle Jurca, das ist der Beweis, daß es niemals um die Wahrheit ging/geht, in keiner Partei, sondern immer nur um die machtfrage, da gewinnt die Unabhängigkeit eines einflussreichen Herrn, der niemals ein parteisoldat sein wollte/will, an exorbitanter Bedeutung

  30. Das wird ja langsam ein Fall für Ms Marpel, weil sich bisher kein gerichtsmediziner per Gutachten zu dem Fall geäußert hat, könnte man ja sogar vermuten, dass es sich um ein linkes Uboot handelt, welches der AfD großen Schaden zufügen soll, denn nur so lassen sich die salamitaktik der Polizei/Medizin/Presse erklären

  31. Der Fall entwickelt sich/benutzt zur Geheimdienst-ente mit der die gewaltbereiten/rachrsüchtigen rechten/AfDler hervorgelockt/dingfest gemacht werden sollen, danach verläuft der Fall im Sande/keine Rede mehr wert

  32. Wer jetzt als Schüler/Rentner günstig an der Nord-/Ostsee wohnt kann die angenehmen sommertage/Stunden am Meer mit durchschnittlich 19°C Wassertemperatur und 24°C Luft in der Sonne genießen, alle anderen haben entweder nicht genügend Zeit für die lange Anreise oder zahlen als urlauber drauf/werden abgezockt, die camper/zeltler zahlen auch drauf, weil die Nächte und frühen Morgenstunden in diesem Sommer nichts mit sommerfeeling gemein haben

  33. Spanien/Frankreich könnten sich zu einem überwinterungsland für die ggfls von der Kälte bedrohten nordeuropäer entwickeln, denn der Atlantik erwärmt sich teilweise z.z. in Höhe Nordafrikas/Kanaren schon auf bis zu 28°C und ist damit genauso warm wie das Mittelmeer, wenn sich dieser Trend bis in Höhe Spanien/Frankreich fortsetzen sollte, weil die Strömungen sich dort z.Z. stauen, dürften die Winter in Nordeuropa besonders nasskalt/ohne Azorenhochs ausfallen, so ähnlich wie das bisherige Jahr, deshalb wird das europaweit gültige deutschlandticket dringend benötigt oder noch besser gleich die Aufnahme Nordafrikas in die EU, dann ist auch das Vitamin D-Mangelproblem gelöst und die Nordafrikaner werden zumindest im Winterhalbjahr Europa meiden

  34. Das wars gewesen mit der wissenschaftlich evidenzbasierten Hitzewelle in Deutschland/EU, selbst in Spanien/Mallorca/Barcelona usw. schüttet es, die KI-klimamodell-systeme sind damit nachweislich für die tonne, wofür bekommen solche Propaganda Wissenschaftler eigentlich ihr Geld, die haben versagt auf der ganzen Linie, erst verspielen die mediziner mit der plandemie ihr Vertrauen und jetzt auch noch die wetterfrösche, haben die denn garkeine Ehre im Leib

  35. Die gewitterwolken in Höhe Mallorcas könnten sich auch noch weiter südlich/Nordafrika ausbreiten, dann haben wir dort eine fruchtbare Wüste mit ganzjähriger UV-B-Strahlung/Vitamin D-Bildung und könnten die europäer dorthin umsiedeln; die Nordafrikaner können dann gerne im dauerhochnebelland Deutschland/EU für uns Trübsal blasen

  36. Wenn sich diese eu-weite wolkenbildung im Herbst/Winter fortsetzt haben wir überall in der EU skandinavisches dauerfrostklima mit tristem ikea-indoorleben, lediglich Nordafrika blieb bisher verschont, können wir nicht einfach eine bevölkerungstauschbörse zwischen EU und Afrika organisieren und für jeden Afrikaner einen Europäer nach Nordafrika senden

  37. Die wetterfrösche haben gewusst, dass wir keine Hitzewelle bekommen sondern strammes Corona-Wetter/dauerhochnebel ohne einen sonnenstrahl, normalerweise haben wir in Deutschland bis Anfang Oktober noch UV-B-Strahlung, die kommt aber bei hochnebel nicht durch, deshalb die prognostizierte Coronawelle, selbst in südspanien haben wir lediglich bis Ende Oktober noch UV-B-Strahlung, danach nur noch auf den Kanaren, die europäer leiden unter standortgerechter immungeschwäche, deshalb lohnt sich leistung/leben in Deutschland/EU auch unter einer Konservativen/AfD Regierung nicht wirklich

    • @Cource — Mangel an UV-B, ja, thanks, dürfte zutreffen, ganz wichtiger Hinweis! Um so mehr dann raus an die frische Luft und UV-B tanken anstelle von Stubenhocken und Cocooning.

  38. Nix mit UV-B-Strahlung tanken, bei hochnebel kommt nix durch und der Vitamin D speicher hält auch nicht ewig, aber die tageshelligkeit/luxzahl ist auch noch für die Serotonin-/Melatoninbildung wichtig, deshalb sind outdooraktivitäten überlebenswichtig und verhindern u.a. fettansatz und deren folgeerkrankungen usw

  39. Die Spanier/Portugiesen haben noch/wieder Hochsommer 35°C, deshalb sind bei uns die Nächte noch nicht unter 10°C und bei Südwind dürfte es auch bei uns am Tage wieder wärmer werden, dann hat Corona schlechte Karten und die binnengewässer kühlen nicht so schnell ab, z.z. kann man bei ca. 19°C noch ausgiebig schwimmen, tolle Aussichten—viva el sol

    • @Cource — Drogeriemarkt Rossmann, Nature Love, Vitamin D3 5000, 30 ml, 5000 i.E. je Tropfen. Dosierungsempfehlung Hersteller: alle 5 Tage 1 Tropfen. Meine eigene: täglich 2 Tropfen. Und alles gut, seit 3 Jahren schon. Ja, 30 ml kosten ca. 11 € und machen chronisch gesund, ist wie Drachenblut 😉

  40. Die Abkühlung in Nordeuropa/Nord-/Ostsee setzt sich fort, d.h. der verregnete/arschkalte Sommer 2023 wird durch einen frühwinter im goldenen Oktober ersetzt, das sind keine guten Aussichten für den Winter , wenn wir Pech haben, sehr viel Schnee/schneematsch—-nix mit klimaerwärmung in Europa

Kommentare sind deaktiviert.