Hintergrund

Die „Gretchenfrage“: Was war zuerst, die Erderwärmung oder das anthropogene CO2?

Die „Gretchenfrage“ ist schon etwas betagter. Interessanterweise kann uns Goethes Faust sogar heute noch bei der Beantwortung derselben helfen. Dazu müssen wir uns lediglich ein wenig mehr auf mittelalterliche Zustände einlassen. Wie das genau geht, können wir heute exemplarisch anhand der „Greta-Frage“ und der sich aus ihrem Wirken ableitenden Glaubenssätze nachvollziehen. Vertrackt nur, die schlimme Verwandtschaft dieser Frage mit der Situation um die Henne und das Ei. ❖ weiter ►

Fäuleton

Endlich Klarheit: Putin schuld an Klimakatastrophe

Der Klimawandel ist ein heißen Eisen, aber auch ein lohnendes Geschäftsfeld. Nachdem immer mehr Zweifel laut werden, dass der Klimawandel nicht so funktioniert wie beschrieben, ist es sinnvoll nach einem neuen Schuldigen für das Dilemma Ausschau zu halten. Wer böte sich da mehr an, als der russische Präsident Waldimir Putin? Er ist die Idealbesetzung für den Bösewicht hinter dem Klimawandel. ❖ weiter ►

Fäuleton

Trump führt uns vor, warum wir Klimareligion brauchen

Die Aufkündigung der Ergebnisse des „Pariser Klima-Konzils“ durch den selbsternannten Klimafürsten Donald Trump, lässt alle Hohepriester der Klima-Kirche vor Schreck erstarren. Symbolisch rücken sie noch näher zusammen. Teilweise tun sie das in der Hoffnung, dass niemand ihr hart erarbeitetes Ablass-Geschäftsmodell auf dem Weg zu einer globalen Weltordnung enttarnt. Auch für die Erde weit gefährlichere menschliche Errungenschaften sollen da besser nicht thematisiert werden. ❖ weiter ►

Amerika

Obama setzt auf Militär und Überlegenheit beim Kampf gegen Klimawandel

West Point: Diese elitäre „Kanonenfutter-Kaderschmiede“ namens West Point braucht ab und an ebenso elitäre Brandredner, um dem nicht weniger elitären Selbstzweck der Akademie gerecht zu werden. Wer sollte sich da besser für mörderische Motivationsreden an die allzeit friedenswillige Show-Kampftruppe und den Kanonenfutternachwuchs eigenen, als ausgerechnet ein echter Friedensnobelpreisträger, wie der ❖ weiter ►

Allgemein

Durchbruch in Durban – Sauriersterben endgültig enträtselt

Pangea: Am Rande des Klimagipfels in Durban sorgte ein neuer und absolut zuverlässiger Bericht der Klimaforscher des IPCC für allerhand Wirbel aber ganz offensichtlich auch für den dringend benötigten Durchbruch. Völlig bahnbrechende Erkenntnisse entschlüsseln nunmehr das Saurier-Sterben endgültig. Dies natürlich nicht ohne weitreichende Folgen für die Menschheit der Neuzeit. Alle ❖ weiter ►