Todeszone Schweden schweigt … nicht wirklich

Todeszone Schweden schweigt … nicht wirklichAbsurdistan: Während in der EPU (hier für Europäische Pandemie Union) alle Panikmaßnahmen gerade wieder vollends auf Todesniveau hochgefahren werden, bleibt es in Schweden merklich ruhiger. Und eine Todeszone ist es vorrangig für unsere Medien, ein wahres NoGo. Das “Erfolgsmodell Schweden” wird einfach totgeschwiegen. Da fragt sich der Durchschnittsbürger, wie unterscheiden sich nun die schwedischen Varianten und Mutanten von den deutlich gefährlicheren Versionen die den Rest der Welt in Atem halten? Wie können es sich die abtrünnigen Schweden leisten nahezu “gar nichts” zu tun, während der Rest der Welt an der (zumindest medial) schwersten Pandemie der Menschheitsgeschichte dahinsiecht.

Die Antworten darauf fallen erschreckend simpel aus. Die Erfahrung lehrt nach gut eineinhalb Jahren, dass das schlimmste an der Pandemie in den anderen Regionen der Welt das jeweilige, wenn auch konzertierte Regierungshandeln ist. Schweden belegt knüppelhart, dass man man mit “Normalität” einfach viel besser fährt. So bleiben zumindest die endlosen Kollateralschäden aus. Daran schließt sich zwingend die Frage an, warum unsere Regierung nicht ebenso handeln kann? Die Antwort darauf ist wiederum verblüffend einfach. Die übrigen Regierungen verfolgen schlicht eine andere Agenda, die keine Normalität erlaubt.

Das Merkel-Regime im Fokus

Todeszone Schweden schweigt … nicht wirklichNehmen wir nur Angela Merkel und ihr blindes Gefolge daher, die sich sich Bill Gates angeschlossen haben. Demnach müssen erst einmal 7 Mrd. Menschen geimpft werden, bevor die Pharma, der man hier ganz offensichtlich verpflichtet ist, wieder Ruhe geben wird. Über weitere und vertiefende Aspekte einer noch dystopischeren Agenda wollen wir an dieser Stelle gar nicht erst spekulieren. Genügend valide Anhaltspunkte dafür gäbe es reichlich. Demzufolge muss die Pandemie hier gefährlicher sein, da ansonsten allen Maßnahmen sofort der Boden entzogen wäre. Ehrliche Bewertungen haben in diesem Umfeld daher kaum Chancen in eine ernsthafte Debatte einzufließen.

Reklame für den besseren Zweck

In eigener Sache: Wieder lieferbar!
Jetzt mitmachen und Infos unter die Leute bringen!
Über einen Klick auf das Bild direkt in den Shop … oder hier den Artikel zum Flyer lesen.

6 Seiten A4 Falzflyer ✔️Zerstörung der Medienglaubwürdigkeit ✔️ Aufklärung über Manipulationspsychologie ✔️ Argumente gegen eine Pandemie ✔️WEF-Aufklärungsarbeit


Der weitere auffällige Aspekt ist die durchweg stringent umgesetzte mediale Quarantäne, in der sich Schweden bei unseren Medien befindet. Wird es notwendigerweise doch einmal Thema in den hiesigen Gazetten, dann vorzugsweise mit bösen Seitenhieben verbunden, wie unsolidarisch die Schweden doch seien. Damit es nicht arg zu peinlich wird, lässt der Spiegel vorsorglich solche Überschriften: “Das schwedische Scheitern”, hinter der Bezahlschranke verschwinden. Ein Modell, ohne Zwangsmaßnahmen, Dauerlockdown, wirtschaftlichen Ruin, Impfnötigungen und sonstige freiheitsberaubende Maßnahmen, ist in der EPU derzeit nicht konsensfähig. Auch dann nicht, wenn nach allen Grundsätzen der Logik zu erwarten wäre, dass es sich hier um keinen Deut anders als in Schweden abspielen könnte. Aber diesen Versuch mag man gar nicht starten, weil es der politischen Festlegung zuwider liefe.

Weitere Beispiele geben den Nordlichtern Recht

Dafür sprechen inzwischen ebenso viele US-Bundesstaaten, die derweil ohne jegliche Maßnahmen teils sehr viel besser abschneiden als der Rest der “Pandemic-World”. Wie nicht anders zu erwarten, gilt für diese Staaten in unserer Medienwelt: maximal wenig darüber berichten, da es sich um abtrünnige Corona-Leugnerländer handeln könnte. Keine Sorge, selbst dort leugnet niemand etwas, sie sind lediglich etwas schneller zur Besinnung gekommen. Sogar China gibt sich bezüglich dieser brutalen Maßnahmen sehr viel konzilianter. Die können es sich locker erlauben. Immerhin ist die bei uns erst im Aufbau befindliche “Totalüberwachung”, dort bereits erheblich weiter fortgeschritten. Exakt aus dem Grund benötigt man in China zur Zeit keine Panik-Pandemie-Maßnahmen und kann ganz gewöhnlich durchdiktieren.

Todeszone Schweden schweigt … nicht wirklichSofern sich wer zum “gedissten Schweden” noch wer die Augen reiben möchte, empfehlen wir diesen wunderbaren Bericht über die unhaltbaren Pandemie-Zustände in Schweden: Schweden hat alles richtig gemacht … [TKP]. Man darf es natürlich nicht glauben. Dennoch, die Zahlen sind einfach bestechend. Und richtig, für unseren Mainstream kein Thema, weil derlei Berichte nicht in das konsortiale Pandemie-Konzert integrierbar sind. Schweden erzeugt damit eine unangenehme Schieflage in der EPU. Die klare Analyse könnte weite Teile der hiesigen Bevölkerung verunsichern und zum Selbstdenken nötigen. Wer jetzt einen Schreikrampf bekommen möchte und doch lieber unsere Propaganda zur Aufrechterhaltung seines Stress-Levels bevorzugt, dem sei der sofortige Konsum von ARD, ZDF und CO. angeraten. Damit ist sichergestellt, dass niemand unbeabsichtigt zur Ruhe kommt, bevor alles total sicher im Sinne der Pharma-Regierungs-Lobby geregelt ist.

Todeszone Schweden schweigt … nicht wirklich
10 Stimmen, 4.60 durchschnittliche Bewertung (92% Ergebnis)
Qpress direkt folgen auf: Telegram | VK.com | Pinterest | Tumblr | MeWe
Wir experimentieren. Man kann sich diesen Artikel auch vorlesen lassen. Leider klingt die Dame in Deutsch etwas holperig und unbeholfen. Wer damit klarkommen kann, der mag sich gerne eine Vorlesung geben lassen!
Für alle Zeit total kostenlos … Unser Newsletter für neue Artikel. Es geht ganz einfach: eintragen, Bestätigungsmail kommt postwendend (bei großen Mailprovidern ggf. SPAM-Ordner prüfen), Bestätigungslink klicken, alles erledigt. Kann jederzeit abbestellt werden. Jede Mail enthält enstprechende Links dazu. Nur zu, trau Dich … :-)
Über WiKa 2915 Artikel
Die verkommene Wahrheit unserer Zeit ist so relativ und dehnbar wie das Geschrei der Konzern-Massen-Medien daselbst. Erst der schräge Blick durch die Blindenbrille, in stockfinsterer Vollmondnacht, eröffnet darüber hinaus völlig ungeahnte Perspektiven für den Betrachter. Überzeichnung ist dabei nicht zwangsläufig eine Technik der Vertuschung, vielmehr ist es die Provokation gezielter Schmerzen, die stets dazu geeignet sind die trügerische Ruhe zugunsten eigener oder andersartiger Gedanken zu stören. Motto: „Lässt Du denken, oder denkst Du schon?“

19 Kommentare

  1. In Schweden gelten auch “Regeln” gegen Corona und eine Reihe staatlicher Museen sind sogar im Lockdown. Maskierte sieht man sehr selten. Es ist Sommer- und Ferienzeit. Man kann sich auch impfen lassen. So einen Zirkus wie in Deutschland würde sich wahrscheinlich auch kaum jemand gefallen lassen. Das passt einfach nicht zum schwedischen Charakter. Derartig perverse Medienvertreter und Pseudowissenschaftler würden vermutlich wegen Volksverhetzung hinter schwedischen Gardinen landen.

    Die Schweden haben noch Erinnerungen an die früheren Hysteriewellen, bei denen sie viele junge Leute unheilbar krank geimpft haben.

    Die Langzeitschaeden durch Pfitzer/Biontech sind noch nicht bekannt, aber schon die Nebenwirkungen sind übelst. In der Tat haben die Schweden es richtig gemacht und die Vermutung, dass viele Corona-Tote Impftote waren, ist nicht von der Hand zu weisen.

    • Als die Nebenwirkungen ans Licht kamen, hat unsere alte Presse ein “erwünscht” davor gezaubtert, und alle waren zufrieden, wenn Schüttelfrost und halbseitige Lähmung auftraten. Ohne Schüttelfrost wirkt das Vakzin nicht gegen Corona, dann muß nachgeimpft werden, bis die Gesundheit geht und der Arzt kommt.

      • Tote, Corona-Ausbrüche und Nebenwirkungen im Zusammenhang mit der Covid-Impfung
        Hier sammeln wir Medienberichte über Todesfälle und Ausbrüche von Corona im Zusammenhang mit der Covid-Impfung in Deutschland. Impfnebenwirkungen und Todesfälle kann man hier an das PEI melden.
        Einer unserer Leser stellt die Fälle auch in einer Karte visuell zusammen – wir haben hier darüber berichtet.
        Eine weiterer Leser aus Australien erstellt auch eine Sammlung über Vorfälle in Australien, die wir hier veröffentlichen.https://corona-blog.net/tote-im-zusammenhang-mit-der-covid-impfung/

        • „Covid-Wunder“ in Großbritannien? 3 Gründe, warum Zahlen trotz Öffnungen sinken – FOCUS Online

          https://www.focus.de/gesundheit/coronavirus/covid-wunder-in-grossbritannien-drei-gruende-warum-zahlen-trotz-oeffnungen-sinken_id_13563083.html

          “Trotz landesweiter Öffnungen fallen in Großbritannien die Corona-Zahlen von Tag zu Tag. Eine eindeutige Erklärung dafür haben Wissenschaftler bislang nicht gefunden – es gibt allerdings plausible Theorien. FOCUS Online erklärt die wichtigsten drei.”

          Der Artikel erschien heute morgen in der Headline, ist aber schon wieder untergetaucht.

          Den Bezug muß ich wohl nicht erklären? Der Verdacht liegt sehr nahe, daß die Maske wie eine Petrischale wirkt. Viren lassen sich nicht in Petrischalen vermehren, sie brauchen einen biologisch aktiven Untergrund.
          Unter der Maske vermehren sich Viren, die nicht zwingend zur Krankheit führen, aber mit dem Test gut ermittelbar sind. Der Test stellt ja auch kein Corona fest, sondern “interpretiert” aus den Virenresten bloß Corona.

          Sollte der Link nicht mehr funktionieren, dann muß man den Artikel im Netz suchen. Auch andere, kleinere Websites haben ihn veröffentlicht.

  2. Jetzt mmeldet sich auch noch der Physiker, laut Wiki mit dem Studienschwerpunkt „Experimentelle Elementarteilchenphysik und Astrophysik“, zu Wort und “widerlegt” die Argumente der Impfgegner ;)https://www.t-online.de/nachrichten/panorama/id_90584204/youtube-ranga-yogeshwar-zerlegt-die-argumente-der-impfgegner.html
    Irgendwie muss man doch die Zwangsgebühren der Deppen unter die “Experten” bringen. Schuster bleib bei deinen Leisten sonst kommt das Virus am Ende noch von den Außeridischen.

      • Yogeshwar hat bei mir schon einen Brechreiz erzeugt als er mit Böttinger im Flutgebiet war und sein Gesülze über den Klimawandel zum Besten gab. Experten auf allen Gebieten und die Herde fällt drauf rein. Die sollten sich mal überlegen, dass derjenige, der immer der Herde folgt, nur Ärsche sieht.

  3. Hm. Weiß nicht. Ihr könnt bei Wikipedia leicht die Bevölkerungsgrößen beider Staaten herausbekommen (D:83,2 Mio/ S: 10,3 Mio) Wenn ihr jetzt die Fallzahlen von z.B Worldometers (https://www.worldometers.info/coronavirus/country/sweden/) normiert, sieht es so aus:

    Deutschland: 4,6% der Bevölkerung hatten bereits Corona
    0,11% der Bevölkerung starben “im Zusammenhang” mit Corona
    Schweden: 10,7% der Bevölkerung hatten bereits Corona
    0,14% der Bevölkerung starben “im Zusammenhang” mit Corona

    Der Haken bei der Sache: Wir müssen Statistiken trauen, die wir nicht selbst gefälscht haben. Sämtliche gängige Tests haben eine Falsch-positiv-Quote.

    Und man macht sich auch nicht die gleiche Mühe Tote “im Zusammenhang” mit der Impfung zu erfassen, wie man sich um die Erfassung von Toten “im Zusammenhang” mit Corona bemüht

  4. So manches Zeugs mag aus fernen Welten gestammt haben. Aber sehr lange vor unserer Zeit.

    Corona-Viren nicht, die sind seit Jahrzehnten bekannt und nicht gefährlicher als Influenza-Viren. Insofern ist die Komödie auch schlecht aufgeführt.

    Ich vermute, die Pleite vieler Firmen, Banken, Staaten und des Finanzsystems soll kaschiert werden.

  5. Sie stellten die Frage:
    “wie unterscheiden sich nun die schwedischen Varianten und Mutanten von den deutlich gefährlicheren Versionen die den Rest der Welt in Atem halten?”
    Das ist einfach zu beantworten : sie sind im Rest der Welt für die führenden Politiker nützlicher !
    Und in einigen Fällen ist die Pandemie-Verweigerung für die Politiker auch lebensgefährlich wegen Putsch, Terror und wertewestlichem Regimechange in Richtung Corona-Panik-Regime !
    In diesem Zusammenhang können sie dann auch die politische Nützlichkeit von Hochwasser einordnen und einen verrenkten Hals vom vielen weggucken!

  6. Die Lügenbolde der Presse, des RKI und der Regierung haben bei der Bevölkerung das Vertrauen total verspielt. Als Kinder haben uns die Eltern gesagt: “Wer einmal lügt, dem glaubt man nicht, auch wenn er dann die Wahrheit spricht !!”
    ….. und WIR sind doch seit 2015 sicherlich einige hundert Mal bewusst belogen worden. Wer im Endeffekt hinter den Lügengeschichten steckt …. WHO, Gates, Soros, etc. ?????

  7. Na Ja!
    Die Impforgie wird Ihre Fortsetzung finden, indem man
    immer Neuere Mutationen aus den Hut zaubert!
    Unsere “Verantwortlichen”, müssen Weitermachen, wenn Sie nicht
    riskieren wollen sich selber in Frage zu stellen, desshalb
    Augen zu, Verstand abschalten und noch eine härtere Gangart
    fahren, das ist es was Ihnen noch bleibt!
    Kreaturen der Übelsten Sorte, die man Aussortieren sollte!!!

  8. Nunja, erstmal ist ja das mit impfen und co, auch wegen 100% überwachung.

    Weil ja jeder denken muss, er muss hier da dort immer seine Impfung etc nachweisen, ist Handy immer am Mann, und Total Überwachung steht schon.

    Ist auch gleichzeitig eine indirekte Handypflicht einführung, was ja die meißten kaum stören dürfte. Gelben Impfpass zb ist bissel groß nerfig, nicht zeitgemäß….

    Der Chip ersetzt dann später das Handy. Die Handys senden weiter auch wenn sie aus sind.

    Wir machen es so als zb., Handy bleibt zuhause, meine Frau muss sich wegen Arbeitsstelle 2 mal testen Lassen die Woche, nach der arbeit einkaufen fahren und man hats umgangen, kann ihrem bösen Spiel noch entkommen, zumindest erstmal……. Wenn nur noch Geimpfte und Tag geteste einkaufen dürfen.

    Später kann jeder der kein Total überwachung und co annimmt auch das nicht mehr, weil er gar nicht zahlen kann, weils nur noch Elektronisch geht. Das ist die Entstufe, nach noch 2-3 Zwischenstufen.

    Schweden wiederum geht keiner mehr zum Arzt ohne Chip Kennung etc….., deswegen brauchen die einige Maßnahmen die sonst laufen auch gar nicht. Da sollte man schauen warum ist es so, und was ist in Schweden schon alltag, was man hier durch die Hintertür einführt. Dort ist chipping viel weiter als hier.
    Schwedische König ist 100% pro NWO, schon immer gewesen. Die, die der Breiwig damals tötete gehörten zu einer neuen Art von NWO Jugend……

    Das fehlt leider im Artikel lieber @Willi. Warum ist es dort anders, was man nicht auf dem ersten Blick sieht.

    Genauer, als wir unser “Personenkennziffer” bekamen fing Schweden schon mit verchippung an, die sind da schon fast am Ziel, daher auch kaum Maßnahmen. Zumindest nach meinen Infos. Deswegen sind die meisten Phase 1 absichten dort schon da, und braucht es dort nicht um weitere Ziele zu erreichen, da ist es ja schon da.

  9. Kurz um, einfach geschrieben, ohne ganze was hinter steckt

    Wir haben verschiedene Staatsformen auf der Welt, verschiedene Kulture etc

    Deswegen bedarf es phase 1-3 um alle Weltbürger Sklaven auf selben lvl zu bekommen und einheitlich, sonst funktionieren die WEltsklavengesetze der NWO nicht Weltweit (Phase 4 das Ende von allem). Alle müssen Mittellos und Rechte los werden und in der total überwachung sein und ins Digitale Zahlungssystem eingebunden sein(Phase 2 läuft gerade). Das ist manchen Ländern weiter und in anderen muss man mehr Druck aus üben damit die Ziele erreicht werden. Das läuft derzeit.

    Wo Ziele erreicht sind, sind keine weiteren Maßnahmen bis dahin notwendig.
    Deswegen auch die unterschiedlichen Handhabungen hier und da.

    Die Länder mit meisten Widerstand bekommen auch die schlimmsten Auflagen den NWO “gelüsten” nachzukommen……., das sollte jeder im Hinterkopf behalten, wird immer schlimmer werden nicht besser.

    Herden imunität mal anders genauer erklärt in der Zweisinnlichen zweideutigkeit.
    => wenns genug NWO folger(oder auch geimpfte) sind, werden die Freiheitsliebenden Pro Natur Menschen durch die NWO ler automatisch in Schach gehalten und später matt gesetzt. Das haben die Eliten bei Fronten ausspielen mehr als gelernt, das das am besten funktioniert.

    Das geht in manchen Ländern einfach wie China und in anderen ist es schwerer.

    Aber dies nur als kleiner anstoß , warum. Das ganze wird sich natürlich rächen was die NWO da tut. Aber das Thema wird wohl erst in Phase 3 aufkommen.

  10. Was mich wundert ist ,daß man den Schweden das erlaubt.Der ganze Wahn wird ja von ganz oben gesteuert.Die Politiker sind ja nur willige Marionetten.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*