Was … wenn die Corona-Impfung nichts taugt?

Was … wenn die Corona-Impfung nichts taugt?Impfland: Allein die Fragestellung ist ein Sakrileg und selbstverständlich nur etwas was den ungeimpften Hirnen von Verschwörungstheoretikern entsprungen sein kann. Der Gedanke daran untergräbt unzulässig das allseits verbreitete Narrativ von der “Heilsbotschaft der Impfung”. Jetzt gilt es erst einmal 7 Mrd. Menschen durchzuimpfen, bevor überhaupt wieder ein Gedanke an “Normalität” erlaubt werden kann. In weiten Teilen hält die “Impffront” noch, aber es tun sich unerwartet harte Lücken auf.

Fachleute und Spezialisten, die die Effektivität der Impfstoffe anhand der Herstellerstudien minutiös zerlegten, kommen dank des guten “Presse-Briefings” schon gar nicht mehr bis an die mediale Front vor. Alles gut verrammelt. Entgegen der Herstellerangaben errechneten sie Effektivitäten der Impfstoffe zwischen 3 bis maximal 10 Prozent. Schon klar, das kann man schnell mal verwechseln und für die Impfwerbung wären diese Zahlen fatale Voraussetzungen. Und warum sollten auch externe, neutrale Betrachter der Situation so bösartige Einschätzungen abgeben lassen, wenn man doch weiß, dass die ehrlicheren Vertreter stets die Hersteller und Nutznießer eines Produktes sind.

Jetzt grätscht die Realität mal wieder rein …

Nicht ganz so groß aufgemacht, eher noch kleinlaut aber wahrnehmbar, kommt dieser Bericht daher: Geimpfter Schüler steckt in Israel 83 Menschen an … [Berliner Morgenpost]. Israel hat eine sehr hohe Durchimpfungsrate und das Land hat dafür allerhand Impftote in Kauf genommen. Da ist eine solche Nachricht kein gutes Zeichen. Letztlich rätselt man in Israel noch, während man feststellt, dass die Impfung wohl doch nicht das hält was die Hersteller versprechen. Weitere Details dazu kann man über den vorherigen Link studieren, wenngleich alles überaus knapp gehalten ist.

Sehr wohl korrespondiert der Bericht ein wenig mit den oben zitierten “Unkenrufern”, die keiner mehr hören soll. Nur was tun, wenn alle geimpft sind und die Leute dennoch vor nichts geschützt sind? Dann müsste man womöglich vom Versagen der Wissenschaft als auch der Pharma-Industrie ausgehen. Das geht aber nicht, solange der Rubel noch makellos rollt. Genau an der Stelle dürfte das eigentliche Dilemma zu finden sein. Schließlich haben sich Politik und Pharma eindeutig festgelegt. Da ist kein Raum für neue oder gar bessere Erkenntnisse.

Israel geht in die nächste Komplett-Runde

Was … wenn die Corona-Impfung nichts taugt?Ergo kämpft Israel erneut mit einem rasanten Anstieg der Infektionszahlen und nur eine Frage der Zeit bis wir das ebenfalls tun. Und wenn die Viren künftig, ganz entgegen der Planung, selbst die Geimpften in hohem Maße dahinraffen, dann wird guter Rat noch sehr viel teurer werden. Für die bereits Geimpften stellt sich die Frage nicht (mehr); das Zeugs ist drin und geht nicht wieder raus. Aber als Ungeimpfte|r|x fragt man sich dennoch, warum man an diesem Experiment teilhaben soll, wenn der Erfolg mehr als fraglich ist und Auswertungen dieser Groß-Studien erst 2022/23 erwartet werden?

Aber ein Gesichtspunkt fällt durch solche Berichte immer deutlicher ins Auge. Das nicht minder verdrängte Thema “Heilmittel”. Allein darüber zu reden ist ähnlich sakrosankt wie die Kritik an der weltweiten Impf-Orgie daselbst, die man durchaus als großflächigen Menschenversuch bezeichnen kann. Und ja, es gibt vielversprechende Heilmittel, die die Menschen ganz ohne Impfung gesunden lassen. Unter ganzheitlichen Gesichtspunkten dürfte das sehr viel schadloser sein. Nur passt dies zur Zeit (noch) nicht in die offizielle Agenda.

Deshalb ist der oben verlinkte Bericht der Morgenpost zwingend in die richtige Richtung auszulegen. Aller Wahrscheinlichkeit nach in Richtung noch mehr Impfen, noch mehr Hygiene, noch mehr Lockdown und Kontrolle. Es muss einfach jeder und alles für immer genauestens überwacht werden … das alles zur Errettung der Menschheitsherde, die ohne Impfung zu wahnsinnigen 0,15 Prozent vom Seuchentod bedroht wäre. Bestimmt wird niemand den Fehler finden, sodass das beschlossene Programm ganz nach Fahrplan durchgezogen und ausgeweitet werden kann. Aus einem unentspannten Blickwinkel heraus taugt die Meldung also zur Wahrung der harten Linie … und keine Sorge, die bislang mundtotgemachten Kritiker (die hier jubilieren könnten) werden noch lange nicht aus dem Meinungsknast entlassen. Big-Media, Big-Pharma und Big-Regierungsmafia haben alles bestens unter Kontrolle … noch.

Was … wenn die Corona-Impfung nichts taugt?
15 Stimmen, 4.80 durchschnittliche Bewertung (96% Ergebnis)
Qpress direkt folgen auf: Telegram | VK.com | Pinterest | Tumblr | MeWe
Wir experimentieren. Man kann sich diesen Artikel auch vorlesen lassen. Leider klingt die Dame in Deutsch etwas holperig und unbeholfen. Wer damit klarkommen kann, der mag sich gerne eine Vorlesung geben lassen!
Für alle Zeit total kostenlos … Unser Newsletter für neue Artikel. Es geht ganz einfach: eintragen, Bestätigungsmail kommt postwendend (bei großen Mailprovidern ggf. SPAM-Ordner prüfen), Bestätigungslink klicken, alles erledigt. Kann jederzeit abbestellt werden. Jede Mail enthält enstprechende Links dazu. Nur zu, trau Dich … :-)
Über WiKa 2829 Artikel
Die verkommene Wahrheit unserer Zeit ist so relativ und dehnbar wie das Geschrei der Konzern-Massen-Medien daselbst. Erst der schräge Blick durch die Blindenbrille, in stockfinsterer Vollmondnacht, eröffnet darüber hinaus völlig ungeahnte Perspektiven für den Betrachter. Überzeichnung ist dabei nicht zwangsläufig eine Technik der Vertuschung, vielmehr ist es die Provokation gezielter Schmerzen, die stets dazu geeignet sind die trügerische Ruhe zugunsten eigener oder andersartiger Gedanken zu stören. Motto: „Lässt Du denken, oder denkst Du schon?“

30 Kommentare

  1. ZWEI SUPERNEWS:

    DAS KANZLERAMT IST IM PANIKMODUS.

    DR.FUELLMICH SUCHT NACH EINEM GEEIGNETEN STANDORT FÜR EIN INTERNATIONALES
    COVIDTRIBUNAL.

  2. Meine Meinung das jüdische Volk ist durchgekämpft mit Kochsalzlösung. Niemals bringen die Juden sich selber um.die Elite dort weiss genau das Corono Fake ist.horrormeldungen jeder Art von dort taugen nichts..

    • Meiner Meinung nach handelt es sich bei diesem peinlichen User um einen V-Mann. V-Leute werden auch zu Querdenker-Demos geschickt, damit die da ihre platte Show abziehen und so die ganze Kritik als “antisemitisch” abqualifiziert werden kann.

      Was mir am Internet nicht gefällt, daß das nach 30 Jahren noch immer so stehen bleibt.

    • Nein, die bekamen das Stöffchen ihrer Wahl und wollen mit Klagewellen Pfizer einkassieren. Denn das die Impfung im besten Fall nichts nützt ist klar. Im schlechtesten Fall bringt sie längerfristig ziemlich viele Impflinge um. Das kann niemand wissen.

    • Sie müssten doch Wissen, das das Laute Denken
      ein Strafbestand darstellt und in der heutigen
      Zeit des Betreuten Denkens nicht Akzeptiert wird!!

  3. Man könnte fast meinen, sie hätten Angst, dass sich überhaupt niemand mehr impfen lässt, dass sie derart auf den Putz hauen, denn immer mehr wissen, worum es wirklich geht, was man auch daran erkennt, dass so viele “Impf”-Termine platzen, was einige besonders hirntote Exemplare anregte Strafen ins Gespräch zu bringen. Nein, besser umgekehrt: Prämien für alle, die sich den Golden Schuss geben lassen. Bald gibt es vielleicht ein Auto, ein Haus oder eine Reise zum Mars zur Impfung.

  4. Diese Mail an Dr Rath betrachtet SARS-CoV-2 aus einem etwas anderen Blickwinkel.
    Sehr geehrter Herr Doktor Rath, mein Name ist Bruno ********. 
    Ich bin selbstständiger Physiotherapeut aus Dortmund. Ich habe verschiedene Labore gebeten, mir zuverlässige Quellen über authentische Elektronen-Mikroskopische oder auf andere Weise erstellte Aufnahmen des SARS-Cov-2 Virus unter Labor Bedingungen zu nennen. Ich habe erwartungsgemäß keine Antworten zu meiner Anfrage erhalten. Weder vom Bundesgesundheitsministerin, noch von der Europäischen Vertretung der WHO. Sämtliche Informationen über das SARS-Cov-2 Virus beziehen sich grundsätzlich auf Partikel dieses Virus. 
    Warum sonst hat die Pharmaindustrie die RNA des SARS Virus nicht über die übliche Reproduktion von lebenden Viren, sondern über eine Kopie der gefundenen Anteile des Virus auf Basis künstlicher Reproduktion hergestellt?  Es wäre relativ simpel und deutlich ungefährlicher gewesen, eine zuverlässige Impfung wie bisher, über die natürliche, angeborene Immunantwort in Vitro, mit abgeschwächten Viren zu erzeugen. Aber dazu müsste man auch lebende Viren besitzen und vermehren. Impfungen gegen Grippe Viren basieren genau auf diesem Prinzip. Die Masken der Menschen müssten doch voll sein mit SARS-CoV-2 Viren. Der PCR Test bezieht sich ja auch ausschließlich auf Teile des Virus und ist daher genauso unbrauchbar wie der PCR Test auf Tuberkulose. Den hat das RKI nämlich abgelehnt, weil man bei der Auswertung nicht zwischen lebenden und toten Viren oder Bruchstücken von Tuberkel-Viren unterscheiden kann. 
    Außerdem sagt der PCR Test bei positiv getesteten Personen ja in erster Linie etwas positives aus. 
    Nämlich: Je höher die Anzahl der Gesunden unter den Positiv getesteten, desto mehr Menschen reagieren gerade aktiv über ihr Immunsystem mit Antikörpern auf SARS-CoV-2 und es kommt zur Groß-angelegten Immunisierung von Millionen Positiv getesteten.

    Was würde eigentlich passieren, wenn jedes gut ausgerüstete Labor mit lebenden Viren arbeiten würde? Es gäbe sicher sehr schnell ein wirksames Mittel gegen SARS-Cov-2.
    Warum zeigen uns die Medien keine Laboraufnahmen oder Forschungsergebnisse mit eindeutigen Bildern zu SARS-CoV-2 ? Es werden ausschließlich Animationen gezeigt. Wenn Dr Drostens Maßnahmen auf der eigenen Forschung mit lebenden Viren basieren, dann kann es ja nicht besonders schwierig sein, die RNA des Virus und seiner Mutationen in Echtzeit im deutschen Fernsehen zu zeigen. 
    Aber genau da liegt wohl das Problem? Jeder echte Experte auf dem Gebiet der Virologie, könnte dazu Fundiert Stellung beziehen. Haben Sie persönlich bisher irgendwelche zuverlässigen Aufnahmen des SARS-Cov-2 Virus oder seiner Delta Variante gesehen? Oder kennen Sie genau wie alle anderen nur die Berichte über Virus Partikel und RNA Anteile? Seit letzter Woche existiert ein neues Forschungsergebnis, das die RNA basierte Impfung noch deutlich gefährlicher macht als sie es ohnehin schon ist. Wissenschaftler der Johnson Universität haben gerade vor einigen Tagen erst festgestellt, dass die Menschliche DNA , RNA Anteile in die DNA Struktur einbindet. Das ist eine erschreckende Erkenntnis , welche die Covid Impfung zu einer unberechenbaren Gefahr macht. Auf dem Gebiet der Krebsforschung ist es allerdings eine wichtige neue Erkenntnis.  Siehe Link:

    https://www.drugtargetreview.com/news/92931/human-cells-can-write-rna-sequences-into-dna-study-shows/

    Ich selbst habe eine SARS-CoV-2 Infektion gehabt. Der Verlauf war insgesamt etwas heftiger wie bei einer gewöhnlichen Grippe. Anders waren die Symptome nach dem Abklingen der Infektion und des Fiebers. Es blieben Symptome wie bei einer Bronchitis. Ich habe diese Symptome dann effektiv mit einem Ultraschall Diffuser und Ätherischen Bio Ölen von Jean Pütz innerhalb von drei Tagen bei mir und meiner Frau beseitigt. Meine Frau hatte nur leichte Symptome. Aber dieselben Probleme mit der Lunge. Nach drei Tagen haben die Ätherischen Öle bei uns beiden gewirkt. 
    Dazu passt das Ergebnis einer Studie aus Vietnam, die die Wirkung von ätherischem Knoblauch Öl gegen SARS-CoV-2 im Labor beweisen konnte. 
    Hier ist der Link zu dieser Forschungsarbeit.

    https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC7123907/

    Ich habe momentan so eine Ahnung, dass die Verschärfung der Covid Hysterie in erster Linie zur Wahlfälschung dient. Wir erleben gerade dieselben Mechanismen, die für die US Wahl genutzt wurden. Man will die Wähler scheinbar zur Briefwahl bewegen. 
    Der Wahlleiter wird dann wohl behaupten, dass es mehr Briefwähler gegeben hat, als jemals zuvor und auch als Wähler in den Wahllokalen. Und überraschenderweise, haben dann vermutlich mindestens 40% der Briefwähler Merkels Wunschkandidatin, Frau Baerbock gewählt. 
    Damit wären Herr Laschet und Friedrich Merz dann raus. Und Kanzlerin Merkel muss keine Aufarbeitung oder irgendwelche Anklagen aufgrund Ihrer antidemokratischen Corona Diktatur fürchten. An Herrn laschet‘s Stelle würde ich Merkels bewährtes Wahlkomitee wenn möglich, komplett austauschen. 
    Denn niemand hat bisher die Briefwahlzettel im Nachhinein kontrolliert, oder das durch den Wahlleiter verkündete Ergebnis Infrage gestellt. Unser Wahlsystem ist leider nicht im geringsten Transparent und die Ergebnisse sind extrem einfach zu fälschen. Es reichen die Zahlen des Wahlleiters, dabei ist es ganz gleich ob das Ergebnis authentisch oder frei erfunden ist. 
    Der Wahlleiter in Deutschland kann jede Wahl mit erfundenen Zahlen manipulieren. Ist das noch Demokratie? Was, wenn der Wahlleiter und Frau Merkel sich gut verstehen und regelmäßig austauschen? 

    Ich würde Sie gerne bitten, mir Quellen für Labor- bezogene Aufnahmen lebender bzw. kompletter SARS-Cov-2 Viren zu nennen, sollten Ihnen solche Informationen vorliegen. 

    Ich schätze Ihre Arbeit sehr. 
    Leider besitzen nur wenige Mediziner Ihren Mut und Ihre Charakterstärke. 
    Liebe Grüße aus Dortmund.
    Bruno ******

    • Also Bruno, die Wahlleiter teilen das Ergebnis der Auszählung mit und können diese auch fälschen. Aber die Auszählung wird von allen Wahlhelfern vorgenommen. Diese kennen dann natürlich das Ergebnis der Wahl in Ihrem Bezirk. Die Wahlergebnisse werden auch für jeden Bezirk veröffentlicht. Jeder Wahlhelfer kann dann das Ergebnis der Wahl, die er kennt mit den vom Wahlleiter vergleichen und prüfen. Sollten diese abweichen kann dann diese Unstimmigkeit gemeldet werden.
      Es kann sich auch die Wahlhelfer eines ganzen Bezirkes zusammentun und ein Wahlergebnis aushandeln. Alle Wahlhelfer unter einen Hut zu bekommen ist aber so schwer, dass sollte es einmal Gelingen dies statistisch nicht ins Gewicht fällt.
      Nur Wähler der AFD sollten sich unbedingt als Wahlhelfer melden. Bei dieser Partei bin ich mir nicht so sicher, ob hier die Stimmen gefälscht werden, weil die Wahlhelfer der Meinung sind diese „rechte“ Partei darf nicht unterstützt werden. Ich schätze, dass der AFD auf Bundesebene ca. 3% verloren gehen. Besonders in Bezirken, die besonders linksorientiert sind.

    • Dazu kommt laut Nachdenkseiten heute, dass 85 %!!! der an Covid 19 Verstorbenen so schwer vorerkrankt war, dass ihre Lebenserwartung auch ohne Covid nur noch 10 Wochen betrug. Insofern gibt es keine mildernden Umstände für deutsche Politiker, falls die Zahl der Verstorbenen Impflinge weiter steigt. Denn deren Lebenserwartung dürfte hoffentlich höher sein.

  5. Wenn die Impfungen zu bisher nicht aufgefallenen Spätfolgen führen sollten
    (Z.B. plötzlichen Herzstillstand, diverse Lähmungserscheinungen,
    Erblindung, Gehörverlust, Nerven- oder Organversagen und ähnliche Folgen),
    dürften wir wenigstens auf eine globale Entmilitarisierungswelle hoffen.

    “Die US-Armee will ab September COVID-19-Impfungen für alle Soldaten zur Pflicht machen.”

    “Die britische Armee hat laut der Nachrichtenseite Daily Mail angekündigt, dass sie diejenigen bestrafen werde, die eine COVID-19-Impfung verweigern.

    “Bundeswehrsoldaten haben nach deutschem Recht eine Impfpflicht und müssen Impfungen gegen übertragbare Krankheiten dulden. Dies wurde im Januar von einem Gericht bestätigt, nachdem ein Soldat geklagt hatte, der sich einer sogenannten militärischen Grundimpfung nicht unterziehen wollte.”

    (Quelle: https://de.rt.com/nordamerika/120269-usa-soldaten-us-army-sollen/)

    Was RT übrigens verschweigt; Bei der gerichtlichen Entscheidung
    ging es um die ohnehin bei der Bundeswehr üblichen Grundimpfungen,
    nicht aber um eine Impfung mit Versuchsstoffen gegen Covid.

    “Dabei handelt es sich um eine für alle Soldaten vorgesehene
    grundlegende Impfung zum Schutz gegen klassische Krankheitserreger
    (z.B. Tetanus, Diphtherie, Keuchhusten – nicht: Covid 19).”

    Siehe Pressemitteilung des urteilenden BVerwG Nr. 3/2021 vom 18.01.2021:

    Noch sind das alles Ankündigungen, was nicht heißt,
    daß an der Verpflichtung zur Versuchsteilnahme nicht mit Hochdruck gearbeitet wird.

    Ich empfehle potentiellen Verweigerern der Impfung im Versuchsstadium
    mittels Dienstverpflichtung eine zeitnahe Entpflichtung und die Suche
    nach einer sinvolleren Beschäftigung, als das Spiel mit tödlichen Waffen.
    (Jeder Müßiggänger richtet weniger Schaden an.)

    Erstens ist die Bundeswehr keine Verteidigungsarmee sondern Teil
    der nordatlantischen Terrororganisation NATO, welche vorwiegend
    die Interessen der Kolonialmächte mittels Interventionen verteidigt.
    Zweitens kostet die Bundeswehr den Steuerzahler unendliche Summen,
    die besser in Infrastruktur, Sozial- und Gemeinwesen gehören.
    Drittens ist selbst Erwerbslosigkeit besser als Söldnertum.

    amen

    • Mein Mitleid mit Söldnern aller Länder hält sich auch in Grenzen. Die Amis müssten schon Erfahrungen mit Fehlimpfungen haben.

  6. Danke @Heidi Walter für den ergötzenden Link.
    Hahaha, viel interessanter finde ich die Stelle im Video (ab Minute 1:43),
    wie ein zitternder halbtoter Impfkandidat (vermutlich nach der Impfung)
    auf der Trage an den anstehenden Impfkandidaten vorbeigeschoben wird,
    sich die verblödeten Schafe danach umdrehen, um weiter anzustehen.
    Vermutlich hoffen sie gleichsam auf der Trage davongeschoben zu werden.
    Soviel Dummheit ist kaum zu glauben.

    Daß mit Impfungen neue Varianten entstehen, ist seit Influenza kein Geheimnis.
    Viren sind längst nicht so dumm wie ihre Überträger. Ergo …
    Sollten Ungeimpfte den Kontakt mit geimpften Variantenschleudern tunlichst meiden.

  7. Falls die Coronaimpfungen nichts taugen sollten, könnte sich die Menschenheit gratulieren, noch einmal davon gekommen zu sein. Ich befürchte nur, die Strategen der Spritzen haben keinen Fehler gemacht und es wird das eintreten, was geplant wurde und das ist nicht die Bekämpfung der Märchenseuche, die keine Übersterblichkeit oder Leichenberge erzeugt – das kommt noch.
    Wichtig ist nur, dass alle gespritzt sind und nur dazu müssen die täglichen Schreckenstrommeln hallen. Wir haben aber noch etwas Zeit und sind gerade bei der Lambda Variante im griechischen Alphabet – bei Omega ist Schluss und das Ende nicht nur des Alphabets ist erreicht.
    https://conservo.wordpress.com/2021/07/05/mehr-tote-durch-impfungen-gegen-das-corona-virus-als-durch-infektionen/

  8. Angst vor der Abrechnung: Deutschlands Corona-Verfechter und ihr Delta-Wahn

    https://peymani.de/angst-vor-der-abrechnung-deutschlands-corona-verfechter-und-ihr-delta-wahn/

    Es ist vorbei. Die Maskenpflicht fällt. Schon in wenigen Tagen wird die Regierung den Menschen nicht mehr vorschreiben, wie sie sich zu verhalten haben. Man setzt auf Eigenverantwortung.

    Die Rede ist hier natürlich nicht von Deutschland, sondern von England.
    .
    Die britische Regierung hat wiederholt klargestellt, dass der finale Schritt aus dem Corona-Regime unumkehrbar ist – trotz Delta, oder eher gesagt: Genau deswegen. Inzwischen setzt sich nämlich die Erkenntnis durch, dass Mutationen das Virus weniger gefährlich machen.

    Und die Briten sind nicht allein: Zahlreiche Staaten – vor allem deutsche Nachbarländer – haben das weitgehende Ende der Maskenpflicht entweder bereits vollzogen oder für die nahe Zukunft angekündigt.

    Doch auch die Regierung Johnson ist nicht durch höhere Einsicht zu ihrem Entschluss gekommen. Es war der Druck von der Straße, als wochenlang Hunderttausende Samstag für Samstag ihren Unmut über das Fortbestehen der Einschränkungen zum Ausdruck brachten, der sichergestellt hat, dass der Ausstiegsfahrplan nun auch endgültig eingehalten wird.

    Anders als in Deutschland, fiel die Polizei dabei durch Deeskalation auf, ohne erkennbare Order, Grundrechtsverteidiger einzukesseln und niederzuknüppeln. Eine freie Presse verhindert einseitige Parteinahmen. So geht Demokratie.

    In England wollte der Proteststurm nicht abebben, bis die Regierung sich beugen musste – hierzulande folgt man Führern indessen nur zu gerne

    Es sind die Bürger, die darüber entscheiden, was sie wollen, nicht die Herrschenden. Diese tief in der britischen DNA verankerte Selbstverständlichkeit, die man auch in Demokratien findet, die weit jünger sind, sucht man in Deutschland vergebens. Hierzulande folgt man Führern nur zu gerne, nicht erst seit Einhundert Jahren. …UNBEDINGT ALLES LESEN !!

    • Bin im “verseuchten” Schweden, selten Maskierte. Keine Panik. Sehr wohl geeignete Vorsichtsmaßnahmen gegen alle Infektionskrankheiten. Im Gegensatz zu den Behauptungen der Medien sind auch die Schweden zum Glück keineswegs ausgestorben.

  9. Falls die Impfung nix taugt, steht auf den Totenscheinen nicht mehr Corona sondern Grippe. So einfach lassen sich Probleme lösen.

  10. Glücklich das Land, das nicht ausreichend getestet wurde

    Kaum einer weiß besser als RKI-Chef Wieler oder Professor Drosten, wie man auf eine durch erhöhte diagnostische Aktivitäten geschaffene Epidemie hereinfallen könnte. Und doch tappten sie in die Falle.

    „Ohne PCR-Tests wäre die Pandemie niemandem aufgefallen.“ (Franz Allerberger, 19.06.2021, Leiter des „österreichischen RKI“)

    Kaum einer weiß besser als RKI-Chef Wieler oder Professor Drosten, wie man auf eine „Pseudoepidemie“ hereinfallen könnte, die nach Definition des RKI-Lexikon auf „erhöhte diagnostische Aktivitäten“ zurückgeht und nicht durch eine echte Zunahme von Infektionen bedingt ist. In dieser Hinsicht gibt es ein aufschlussreiches Interview, das Christian Drosten der Wirtschaftswoche 2014 zur „Mers-Pandemie“ gegeben hat und schon mehrfach viral gegangen ist; meistens jedoch beschränkt auf einzelne Auszüge, die im Licht aktueller Entwicklungen besonders skandalös erschienen.

    Bitte den kompletten Artikel bei achgut.com weiterlesen – lohnt sich!

    https://www.achgut.com/artikel/gluecklich_das_land_das_nicht_ausreichend_getested_wurde

  11. Cyber Polygon: Die neueste Übung des Klaus Schwab (WEF)

    https://www.compact-online.de/cyber-polygon-die-neueste-uebung-des-klaus-schwab-wef/?WPACRandom=1625903040#comment-459067

    Wer bekommt da nicht böse Vorahnungen? Heute wird die Übung Cyber Polygon 2021 durchgeführt, bei der ein Angriff auf globale Lieferketten simuliert wird. Ausrichter ist ausgerechnet das Weltwirtschaftsforum WEF, dessen Leiter Klaus Schwab weiter offensiv das Konzept des Great Reset verfolgt.

    Ist diesmal wieder mit einer globalen Katastrophe zu rechnen? Dazu äußert sich COMPACT-Kolumnist Oliver Janich in der aktuellen Juliausgabe des Magazins.

    „Große Ereignisse fast immer von Übungen begleitet“

    „Wer das Treiben der Machtelite schon länger verfolgt, dem wird aufgefallen sein, dass große Ereignisse fast immer auch von Übungen begleitet sind.

    Das jüngste Beispiel ist das Event 201, bei dem WHO, Gates-Stiftung und Johns-Hopkins-Universität bereits im Oktober 2019 das jetzige Corona-Szenario durchspielten.

    „Überwachung und Versklavung der arbeitenden Bürger“

    Das lässt natürlich aufhorchen. Soll mit dem diesjährigen Cyber Polygon der Startschuss für eine digitale Transformation nach den Vorstellungen des WEF und Klaus Schwabs gegeben werden? Dies sieht jedenfalls COMPACT-Autor Oliver Janich so.

    Das alles dient nur zur Überwachung und Versklavung der ehrlichen, hart arbeitenden Bürger. Alle diese Krisen sind inszeniert und zum Teil frei erfunden.“ …UNBEDINGT LLES LESEN !!

    KOMMENTAR

    Haben wir nicht bereits die Störung der “globale Lieferketten” !?

    Öl, Baustoffe und auch Lebensmittel sind teurer geworden.

    Im Radio hörte ich, dass Chaos an vielen großen Häfen herrschen würde und zu wenige Arbeitnehmer, was nicht unglaubhaft ist.

    Hier sind schon die Auswirkungen der Simulation zu spüren.

    DORT KANN MAN NACHLESEN: https://traugott-ickeroth.com/wp-content/uploads/2020/07/TranscriptDE-The-Covid-Plan_Rockefeller-Lockstep-2010.pdf

     Erzwinge die Phase-2-Quarantänen auf eine viel extremere Art, indem die Strafen für Nichteinhaltung erhöht werden. Ersetze Geldstrafen durch Gefängnisstrafen. Erkläre alle Reisen für nicht notwendig. Erhöhe die Anzahl an Checkpoints, beteilige dabei
    das Militär. Erhöhe das Tracking/Tracing der Bevölkerung über die verpflichtende App. Übernehme die Kontrolle über Lebensmittel, Kraftstoff und schaffe große Engpässe, so dass die Menschen nur dann Zugang zu wesentlichen Produkten oder Dienstleistungen erhalten, wenn sie zuerst eine Genehmigung erhalten haben.

     Halte die Phase-2-Lockdowns für einen viel längeren Zeitraum als die Phase-1- Lockdowns aufrecht und zerstöre die Weltwirtschaft weiter. Verschlechtere weiterhin die Lieferketten und verstärke die Nahrungsmittelknappheit und dergleichen. Schlage jegliche öffentliche Kritik nieder Betreue durch extreme Aktionen oder Gewalt und stelle jeden, der sich dagegen sträubt, als öffentlicher Feind Nummer 1 dar gegenüber denen, die bereit sind, sich zu unterwerfen. ….UNBEDINGT ALLES LESEN !!

  12. Falsche Erleichterung

    https://www.rubikon.news/artikel/falsche-erleichterung

    In weiten Teilen der Welt werden die Lockdown-Maßnahmen gelockert oder aufgehoben — doch das könnte nur die Ruhe vor dem Sturm sein.

    In immer mehr Ländern der Welt werden die Corona-Maßnahmen gelockert. Doch ist es jetzt schon an der Zeit, erleichtert aufzuatmen? Ist Davos gescheitert? Die Annahme wäre naiv. Die Hypothese, ob die derzeit vielerorts zu beobachtende Erleichterung Teil des großen Transformationsplanes ist — mit dem Ziel, Druck vom Kessel des gesellschaftlichen Unmuts zu nehmen —, sollte zur Debatte gestellt werden.

    Durch die Suggestion, der ganze Irrsinn sei nun vorbei, ließe sich eine noch viel größere Freiheitseinschränkung im Namen des Klimaschutzes vorbereiten.

    Darüber wird in entsprechenden Kreisen bereits laut nachgedacht. Während nun viele ihre „neue“ Freiheit genießen — die im Grunde genommen nur ein Bruchteil der alten ist —, könnte nahezu unbemerkt im Hintergrund ein neuer Angriff auf unsere Freiheit vorbereitet werden. Wir sollten wachsam sein und uns nicht zu früh freuen. UNBEDINGT ALLES LESEN

  13. BILANZ EINER SOGENANNTEN PANDEMIE, BESSER PLANDEMIE ODER EIN MEER VON LÜGEN

    Es gibt eindeutige Beweise, dass die PANDEMIE geplant wurde und somit keine wirkliche PANDEMIE sein kann.

    DAS IST KLAUS SCHWABS (WEF) ÜBERNOMMENER PLAN FÜR MERKEL/ EU / USA NACH DEM SIE VORGEHEN !!

    https://traugott-ickeroth.com/wp-content/uploads/2020/07/TranscriptDE-The-Covid-Plan_Rockefeller-Lockstep-2010.pdf

    The Global Reset – Der Plan der Tyrannen für die Welt

    https://pharos.stiftelsen-pharos.org/the-global-reset-der-plan-der-tyrannen-fur-die-welt/

    DER PCR-TEST WAR NOCH NIE FÜR EINE ANSTECKUNGS- ODER KRANKHEITSNACHWEIS TAUGLICH & SOMIT AUCH NICHT DIE INZIDENZEN:

    Studie: PCR-Tests reicht als Grundlage für politische Maßnahmen nicht aus


    https://www.journalistenwatch.com/2021/02/17/corona-untersuchungssausschuss-sitzung40/

    https://www.freiewelt.net/nachricht/studie-pcr-tests-reicht-als-grundlage-fuer-politische-massnahmen-nicht-aus-10085359/#comment-form

    ES GAB NOCH NIE ÜBERFÜLLTE INTENSIVSTATIONEN UND KEINE ÜBERSTERBLICHKEIT

    Intensivstationen-Schwindel und Lockdown-Lüge: Jouwatch lag mit allem richtig

    https://www.journalistenwatch.com/2021/06/11/intensivstationen-schwindel-lockdown/

    MERKEL GAB IN DER BUNDESPRESSEKONFERENZ IM JANUAR 2021 ZU, DASS DER LOCKDOWN POLITISCH ENTSCHIEDEN WURDE, WISSENSCHAFTLER WURDEN NICHT GEHÖRT

    „ES GIBT IN DEM GANZEN AUCH POLITISCHE GRUNDENTSCHEIDUNGEN, DIE HABEN MIT WISSENSCHAFT NICHTS ZU TUN“

    https://reitschuster.de/post/merkel-harter-corona-kurs-ist-politische-entscheidung/

    Stanford-Professor: Lockdowns sind „der schlimmste Fehler des Gesundheitssystems der letzten 100 Jahre“

    https://www.epochtimes.de/politik/ausland/stanford-professor-lockdowns-schlimmster-fehler-oeffentliche-gesundehit-der-letzten-100-jahre-a3470553.html

    Vom Corona-Lockdown zum ewigen Klima-Lockdown

    https://michael-mannheimer.net/2021/06/22/vom-corona-lockdown-zum-ewigen-klima-lockdown/

    IMPFUNGEN SIND MENSCHEN-EXPERIMENTE MIT OFT TÖDLICHEM AUSGANG

    MEDIZINISCHE GENTECHNIK IM EINSATZ

    Lauterbach findet Umprogrammierung des Immunsystems durch Impfung „spannend“ – User beunruhigt

    https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/lauterbach-findet-umprogrammierung-des-immunsystem-durch-impfung-spannend-user-beunruhigt-a3545131.html

    15.472 Tote und 1,5 Millionen Geschädigte (50% schwer) von Covid-19-Impfungen in der Datenbank der Europäischen Union für unerwünschte Arzneimittelwirkungen gemeldet – Centre for Research on Globalization

    https://axelkra.us/15-472-tote-und-15-millionen-geschaedigte-50-schwer-von-covid-19-impfungen-in-der-datenbank-der-europaeischen-union-fuer-unerwuenschte-arzneimittelwirkungen-gemeldet-centre-for-research-on-global/

    FAZIT: DIESE GANZE AKTION IST EIN MACHWERK DER WEF, WHO, US-ELITEN UND FOLGSAMEN POLITIKERN

    ALLE MÜSSEN ENDLICH VERHAFTET, ALLEN ÄMTERN ENTHOBEN WERDEN UND IN LEBENSLANGE HAFT.

    ALLE IHRE VERMÖGEN MÜSSEN ZUR SCHADENSREGULIERUNG EINGEZOGEN WERDEN.

  14. HIER KOMMT ENDGÜLTIG DER BEWEIS, DASS WIR IM 4. REICH ANGEKOMMEN SIND

    > Kanzlerin bestätigt am 21.01.2021, daß der Lockdown NUR POLITISCH ENTSCHIEDEN WURDE & läßt die verfassungswidrige BUNDESNOTBREMSE verabschieden.-
    > Bundesverfassungsgericht lehnt alle Klagen ab und zeigt sich somit wie damals Karl Roland Freisler.
    > RKI+Spahn+Lauterbach kehrt wieder zu seinen Wurzeln zurück und hat so neue Doktoren Megele, der Menschenversuche (auch bei Kindern) so liebte.
    > Damit man die Polit-Verbrecher nicht haftbar machen kann, (das hoffen sie) haben sie das Infektionsschutzgesetz angepasst.
    > Kritische Wissenschaftler, Ärzte & Juristen werden verfolgt und Haussuchungen angeordnet.
    > Demonstrierende Bürger werden von der Polizei an ihren Grundrecht gehindert und auch brutal zusammengeschlagen.
    > Die Breiten Medien sind GLEICHGESCHALTET und lügen brav
    > Wir Bürger dürfen und niemals dieser Freiheitsberaubung und Verstoß gegen die Menschenrechte fügen !!
    Dazu kann sie schon deshalb niemand zwingen, weil weder der Staat noch eine parlamentarische Mehrheit Gewalt über die innere Freiheit der Menschen hat. Selbst totalitäre Diktaturen sind bislang an dieser inneren Freiheit von Individuen gescheitert.
    Benjamin Franklin (1706-1790, USA) : „Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, der wird am Ende beides verlieren.“
    >> CORONA AUSSCHUSS – USA DEEP STATE * DAS MERKEL PUTSCH SYSTEM ==> https://youtu.be/Jtc-_0tkeog

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*