Bill Gates, ewiger Imperator der neuen Viren-Welt

Worauf läuft die Corona-Pandemie hinaus?

Bill Gates, ewiger Imperator der neuen Viren-WeltFucked Mankind: Fangen wir mal anders an. Alles was nicht von den großen Medien oder den Staatssendern gebracht wird, hat entweder keine Bedeutung, oder dem gemeinen Durchschnittsmenschen als bösartige Propaganda zu gelten. Das ist öffentlich geförderte Mehrheitsmeinung, selbst wenn es in Teilen vielleicht genau umgekehrt ist. Warum sollte man in einer schlechten Welt ausgerechnet von den Mächtigen Wahrheit und Ehrlichkeit erwarten? Das ist lebensfremd. Derzeit gibt es übrigens kaum eine Meldung in der keine Viren enthalten sind. Das ist nicht nur dem Zeitgeist geschuldet, sondern auch einer womöglich aufgebauschten Pandemie. An dieser Stelle würde nun der Aufschrei von Medien und Regierung erfolgen.

Letzteres ist selbstverständlich bislang noch eine Meinung, würde aber sofort von den offiziellen als VT gebrandmarkt werden. Sehen wir mal weiter, was sich mit Viren so alles anstellen lässt. Bill Gates ist wohl der versierteste Virologe, den es auf diesem Planeten gibt. Es gibt kaum ein Virus welches, sein elendes Betrübssystem verschont hat, keine Infektion wurde da ausgelassen, mit immensen Schäden. Warum also sollte er seine zukünftigen Milliarden nicht auch weiterhin mit Viren scheffeln, nur diesmal eben mit biologischen. Hätte dieser Mann nicht die besagte Qualifikation und die Milliarden, hätte man zur PrimeTime bei der Tagesschau sicher auch Lieschen Müller zum Thema verhören können.

Gates ist ein Wohltäter und Epstein Freund

Wer Jeffrey Epstein kennt, der muss nicht nur ein guter Mensch sein, sondern auch wissen was eine Seuche ist. Aber viel interessanter noch sind Bill Gates Andeutungen, in dem zuvor verlinkten Tagesschau-Interview. Er möchte gerne 7 Mrd. Menschen durchimpfen … wie nobel und selbstlos. Das ist nicht nur eine logistische Herausforderung, sondern auch ein Milliardengeschäft. Um allerdings den Menschen zu helfen, scheut Gates keine Kosten und Mühen. Derzeit sind wohl sieben Impfstoff-Fabriken in Bau. Sicher werden die ausnahmsweise non-profit, also wohlfahrtsorientiert sein. Und wer das glaubt, der wird garantiert selig. Um allerdings günstig produzieren zu können, macht es Sinn die gesamte Menschheit durchzuimpfen. In der Menge geht einfach (pro Nase) alles sehr viel günstiger. Man ist versucht zu vermuten, dass die Menschen bei diesem Impfgeschäft auch nur wieder Mittel zum Zweck sind. Schade!

Im weiteren sprechen für Bill Gates Qualifikation in Sachen Impfstoff und Immunologie, die zahlreichen Klagen die es gegen ihn bzw. seine Firmen in Indien gibt. Sicher, die muss man jetzt vielleicht mal etwas ausblenden, denn jetzt hat er ja den richtigen Dreh gefunden und vor allem endlich auch seine Vorliebe für biologische Viren, nachdem ihm die Digitalen wohl zu langweilig wurden oder aber über den Kopf wuchsen. Und wenn er sich dann auch noch dafür ausspricht keine Großveranstaltungen mehr zuzulassen, bis er seinen Impfstoff fertig hat und die Welt durchgefi… ähh … geimpft ist, dann sollten wir doch wissen was sein wohltätiges Herz nun geschlagen hat.

Hinweis und Literatur: Der Impfaktivismus der Gates-Stiftung

Merkel sagt: Wir arbeiten an einer App

Merkel sagt: Wir arbeiten an einer App Auch Angela Merkel faselt inzwischen was von der Impf-App. In Kombination mit der QuantumID oder der ID2020 können wir dann den gesamten Impfschutz gleich noch digitalisieren. Damit wären wir dann schon wieder bei Billy-Boys originärem Geschäft, den Bits und Bytes. Auch unser Maas-Männchen haut bereits in diese Kerbe: Maas plädiert für gesamteuropäische Corona-Tracking-App[NAU]. Ein unausweichlicher Nebeneffekt solcher Maßnahmen ist eben die lückenlose Überwachung. Ohne die bleibt das alles unperfekt. Und halbe Sachen machen wir nicht, auch nicht wenn es totalitär wird. Natürlich geschieht das alles nur zu unserm Besten. Die App kann uns dann warnen, wenn sich uns ein “Ungeimpfter” oder auch ein “UN-Geimpfter” nähert. Das ist doch großartig. Zeitgleich kann die App uns davor schützen, mittels Bußgeldern und Gefängnis, nicht in Gebiete zu reisen oder vorzudringen, für die unser Impfstatus nicht ausreichend ist.

Glauben sie nicht alles was sie Denken

Wer sollte bei soviel Gutherzigkeit auch Verdacht schöpfen. Das grenzt ja schon an Unanständigkeit, wenn man Bill Gates der Geschäftemacherei bezichtigt, statt an sein gutes Viren-Herz zu glauben. Wer oder was kann uns denn da jetzt weiterhelfen? Vielleicht mal der Blick nach innen, wie wir tatsächlich funktionieren? Wie wir uns tagtäglich im wahrsten Sinne des Wortes breitschlagen lassen? Ja, man kann das mögen oder auch nicht, denn das alles ist tatsächlich nur eine Sache der Propaganda.

Aus eben diesem Anlass, der nachfolgende Film. Da referiert der Historiker Dr. Daniele Ganser aus der Schweiz sehr ausführlich über das Thema Propaganda und wie wir der immer wieder auf den Leim gehen. Achtung, nach Auskunft des Mainstream handelt es sich bei ihm, ähnlich wie bei Ken Jebsen, um einen Verschwörungstheoretiker. Das muss man vorweg wissen, um seinen Vortrag definitiv als suspekt, wenn nicht gar als subversives Lügenwerk erkennen zu können. Zu Schulungszwecken sollten sie sich aber all die Bösartigkeiten mal bewusst reinziehen. Und seien sie gewarnt: Glauben sie nicht alles was sie denken!

Wo soll das ganze hinführen

Nun, wo führt das wohl hin? Natürlich in die nächste Diktatur! Haha … Scherz beiseite, sowas kann uns ja heute gar nicht mehr passieren. Es ist alles lediglich zu unserem Besten. Wir müssen nur noch ein paar überkommene Gewohnheiten ablegen, andere Leute würden sagen “Freiheiten”, aber warum sollen wir päpstlicher sein als der Papst? Wer sollte das alles schon missbrauchen wollen, das ist reine Paranoia wenn man so denkt. Hmm, vielleicht ist es auch Erfahrung? Ist ja in der Geschichte öfter schief als gut gegangen, mit entsprechenden Konsequenzen.

Wo soll das ganze hinführenSicher, paranoid wäre schon auch gewesen, hätte man im letzten Jahr vorhergesagt, dass in diesem Jahr der Planet wegen eines Virus zeitweise stillgelegt wird. Ein valider Grund für die Einweisung in die Klapsmühle. Jetzt ist es nur noch wichtig, mit all dem Vorwissen, eins und eins eben nicht zusammenzuzählen. Sonst könnte man ja direkt noch bösgläubig werden. Und schließlich sollen wir noch beträchtliche Zeit zuhause bleiben, damit wir sicher sind und eben nicht auf die Straße laufen und den Anfängen wehren. Wir müssen jetzt schon mal warten, bis wir alle die Spritze bekommen haben, dann dürfen wir in den speziell für uns freigegebenen Gattern wieder völlig frei herumlaufen. Wozu noch Grenzen, wenn uns die App später sagt wo wir noch sein dürfen.

Lassen wir einfach mal einen weiteren Stänker von Lion Media zu Worte kommen. Und immer schön dran denken, hier sind nur Verschönerungstheoretiker am Werke. Wenn sie es vermeiden können selbst zu denken, dann lassen sie das. Schalten sie die zertifizierten Informationsquellen ein, dann werden sie sicher mit Propaganda kein Problem haben. Wünschen wir Bill Gates viel Glück, es ist doch klasse wenn man die echten Wohltäter unter sich weiß.


Bill Gates, ewiger Imperator der neuen Viren-Welt
8 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)
Wir experimentieren. Man kann sich diesen Artikel auch vorlesen lassen. Leider klingt die Dame in Deutsch etwas holperig und unbeholfen. Wer damit klarkommen kann, der mag sich gerne eine Vorlesung geben lassen!
Immer noch und auf alle Zeit total kostenlos … unsere Mail-Benachrichtigung, sobald neue Artikel hier erscheinen. Es geht ganz einfach: eintragen, Bestätigungsmail kommt postwendend (bei großen Mailprovidern auch den SPAM-Ordner prüfen), dort Bestätigungslink klicken und alles ist schon erledigt. Kann jederzeit genauso unkompliziert abbestellt werden. Jede Mail enthält enstprechende Links dazu. Also? Worauf noch warten?
Avatar
Über WiKa 2522 Artikel
Die verkommene Wahrheit unserer Zeit ist so relativ und dehnbar wie das Geschrei der Konzern-Massen-Medien daselbst. Erst der schräge Blick durch die Blindenbrille, in stockfinsterer Vollmondnacht, eröffnet darüber hinaus völlig ungeahnte Perspektiven für den Betrachter. Überzeichnung ist dabei nicht zwangsläufig eine Technik der Vertuschung, vielmehr ist es die Provokation gezielter Schmerzen, die stets dazu geeignet sind die trügerische Ruhe zugunsten eigener oder andersartiger Gedanken zu stören. Motto: „Lässt Du denken, oder denkst Du schon?“

42 Kommentare

  1. MS ist längst ein ISraelisches/zionistisches Unternehmen, so wie viele andere (siehe Brendon O’Connell)

    Bill Gates würde ich jedenfalls wünschen, dass er am eigenen Leib erfährt, wie es ist geimpft zu werden und von einem auf den anderen Tag ein ganz anderer Mensch zu sein, ein armer, kleiner Wicht, der auf die Hilfe anderer angewiesen ist, der sich nicht richtig bewegen kann, der nicht richtig sprechen kann, der Zuckungen hat, die er nicht kontrollieren kann, der einen letzten Auftritt auf seiner tollen, großen Bühne hat und das vermittelt, was 7 Mrd. Menschen befürchten müssen, weil unsere Politiker durch die Bank Kriminelle und Bekloppte sind.

    • alles Psychopathen!!!
      Man weiß ja nicht mehr, was man noch sagen soll.
      Nach jedem täglichen Info-Schock denke ich: schlimmer gehts nimmer!
      Und doch, ja es geht schlimmer.
      Man stelle sich vor, diese Psychophaten sitzen seit Jahrzehnten zusammen, und in ihren Köpfen geht es nur um Geld und Macht. Wie armselig!!!
      Ob die alle eine schlechte Kindheit hatten?
      Oder haben die ganz einfach einen “Scheiß Charakter”?

      • Diese Psychopathen werden seit Urzeiten nach oben geschwemmt.
        (Schon vor Nero und Idi Amin, letztens Hitler, aktuell Merkel)
        Und das Volk jubelt dem zu, der auf dem Balkon vorn steht.
        Immer schon.
        Hoffentlich künftig nicht mehr.
        Aber wie kann man diesen Erkenntnisprozess beschleunigen?

        An ihren Taten sollt ihr sie erkennen.
        Zumindest dieser Satz in der Bibel stimmt.

  2. Hm,
    Bill Gates ewiger Imperator.(das Video ist nicht zum aushalten )
    Vielleicht widerholt sich Geschichte ja mal konstruktiv.
    War es nicht Alexander der Grosse,der den Turmbau zu Babel,sprich die Ruine neu aufbauen wollte.Dazu kam es nicht mehr,da auch ihn irgendwas dahinraffte.
    Gates ist auch bei der Tübinger Curevac beteiligt.Big Pharma für D lässt auch hier grüssen.
    Allerdings gilt zu bedenken,es kann kein weltweiter Zwang auf Ärzte ausgeübt werden,derartige Impfungen durchzuführen.Insofern bleibt das mit den 7 Milliarden ein feuchter Traum von Gates.Merkel und Spahn.

    • Bill Gates ist ein guter “Geschäftsmann”, er fährt zweigleisig, um sicher zu gehen, dass die Geldquellen auch sprudeln. Erstens der Impfstoff und andere Medikamente, zweitens das Internet, denn wie sagt er? Er hoffe, dass das Resultat der Kontaktsperren und Isolation mehr über das Internet gemacht würde, wie zum Beispiel lernen online, ist. Es sind ja nicht nur das medizinische und IT-Feld in die er investiert, sondern er investiert in alles mögliche, um die Geldquellen sprudeln zu lassen. Er ist, wie man sagt “a jack of all trades” und hat die dazu passenden “Freunde”. https://winfuture.de/news,106780.html

      • Das Geschäft ist nebensächlich, es ist nur Mittel zum Zweck. Tatsächlich geht um die Ausrottung von Milliarden von Menschen.
        Es ist bemerkenswert, wie leicht es diesen Psychopathen immer wieder gelingt, von den wahren Motiven abzulenken. Und ein Grund dafür ist, dass alle großen Medien, die Politik, zig NGOs und zahllose andere Figuren von immer denselben kontrolliert werden.

      • Gates ist längst kein Geschäftsmann mehr. Sein größtes Problem besteht darin, das ihm in Unmengen zufließende Geld fortwährend ausgeben zu können. Weil er aber schon alles hat, muss er dem Wahnsinn immer noch eins draufsetzen, um in seinen Kreisen nicht als Wiederholungstäter zu gelten. Er ist vermutlich krankhaft neugierig und sein Vermögen erlaubt es ihm, alle Grenzen zu sprengen. Selbst wenn er alles Geld der Welt hätte, es würde ihn bloß langweilen.

        • Doch er ist Geschäftsmann. Denn er hat auch gesagt die Impfungen nur zusammen mit Regierungen durchzuführen. Der Grund: Beim Impfen könne es ja zu Nebenwirkungen und damit zu Schadenersatzforderungen kommen. Diese darf dann der Steuerzahler übernehmen. Ist doch genial.

          So viel zum Virus-Humanisten.

          Lg. Hans

          • Hans,
            genial ist Gates ohne Zweifel. Was er vor hat, mag vielleicht auch etwas mit Geld zu tun haben, ist jedoch mehr Terrorismus als Geschäft. Wobei die Politiker hier die Terroristen sind und er deren Waffenschieber.

        • Bill Gates hat die Menschen natürlich besser gemacht. Er hat unsere Entwicklung mit Microsoft voran Getrieben und unsere Entwicklung Beschleunigt. Die meissten haben das Vergessen, wie es vor Microsoft gewesen ist. Alle Entwicklungen Basieren auf Prozessen die sich im Menschlichen Organismus Abspielen. Vieren haben sich dabei nicht von selbst Entwickelt sondern wurden Entwickelt um mehr Möglichkeiten zur Veränderung zu schaffen. Übertragen wir das auf uns Menschen dann sind Krankheiten immer eine Herausforderung für die Wissenschaft unseren Organismus Resistenter zu machen. Wir spielen alle Möglichkeiten durch um ein besseres Produkt zu erhalten. Wenn man zuviel Geld hat dann hat man genug Zeit um sich mit ganz anderen Dingen zu Befassen. Ich wollte nie Reich sein weil ich keine Angst haben wollte etwas Verlieren zu können und nicht zu Leben. Ich Wohne in einem Blockhaus mit Solarstrom, Koche und Heize mit Holz, habe Brunnen mit Filteranlage, Fahre nur Rad, kein TV oder Radio, kein Laptop und auch das smartphone werde ich bald Abschaffen. Ich Verbringe meine Zeit mit Dingen die Lebenswichtig sind. In meiner Freizeit Denke ich sehr viel über das nach was viele Bewegt ohne zu Sehen was dahinter steckt. Ich verabschiede mich von dieser Seite bevor ich Beleidigend werde.

          • Alexa, Axela,
            würdest du mir noch eine letzte Frage beantworten?
            So wie du es darlegst, sind Viren künstliche Intelligenz und wurden von Microsoft erfunden. Vorher gab es also gar keine Intelligenz und natürliche demnach bis heute nicht.
            Die Urheberrechte aller Intelligenz liegen demnach bei Bill Gates und weil ich mir fest vorgenommen habe, in Zukunft selber zu denken, wäre es mir sehr wichtig zu wissen, wann der Patentschutz ausläuft. Kannst du das bitte noch in Erfahrung bringen, bevor du gehst?

  3. Hallo Zeitreisende, es ist alles NUR KRANK, was da läuft. Ihr Germans seid einfach zu feige eueren Ar++ hochzubekommen. Wohlstands-Konsumdumm-Egal-Faul seit ihr. Wenn ihr ZwangsGetackert werdet, dann ist es zu spät. Ihr seit ein DUMMES Volk geworden.
    BBC Korrespondent..

    • Hallo Zeitreisender,
      ich verfolge sehr wohl auch andere, ausländische Presse.Insofern trifft das nicht nur auf die Germans zu 🙂
      Wenn hier schon der Begriff Zeitreisende erwähnt wird,so müsste doch auch bekannt sein,dass deine Kommentare gerade den Wahnsinn in die Jetztzeit zementieren sollen.Das ist völlig kontraproduktiv für das morphogenetische Feld.
      Ich bin da schon eher dafür,die Zeitschiene zu wechseln.Ein zwangstackern ist in meiner schöpferischen Realität nicht angedacht.
      Im übrigen befindest du dich auf dem falschen Blog,denn Beleidigungen ziehen letztendlich nur energetisch runter.Ich kann hier nur überwiegend aufmüpfiges Volk,bzw.deren Kommentare lesen-um mal in deinem Sprachverständnis zu bleiben.
      Achtsamkeit ist gefragt-in Lakech -Ich bin ein zweites Du selbst.
      Hoffe,die Love Infusion ist bei dir angekommen und geht ebenfalls viral

  4. Back again ! Ihr lovely germans begreift es ertst, wennder Sheriff vor der Haustür steht und euch mitnimmt. Solange ihr nicht – persönlich – betroffen seit unternimmt keiner etwas. Was ist das für eine Einstellung ? Das ist – simply – feige ! Die Leute in France, die haben etwa getan ! Germans are empty bottles, or not. Let`wait ? Lebe schon lange in diessm Land und dachte besser ist hier als in UK,aber hier herrsch z.Zt. Gleichschaltung, wie weltweit….
    Wake up friends of freedom…… wenn ihr wollt.., es wird Zeit….

    • Lieber Terry.
      Du hast sicherlich recht mit dem was du da schreibst. Die germans sind feige, dumm, arrogant und einfach nur lieb.
      Frag dich aber mal selbst warum das so ist! Hatten nicht die Briten und ihre Chefs (die USA) einen nicht unwesentlichen Anteil daran dafür zu sorgen, dass es eben so gekommen ist wie es ist? Habt ihr lieben Alliierten des I. und II. WK nicht alles während und nach den Kriegen getan um die Germans so richtig platt zu machen??? Ihr hattet Erfolg damit – und man kann euren Sefton Delmers und Co. nur zu diesem Erfolg gratulieren. Jetzt ist es zu spät, die germans sind im Ar… – hoffe nicht auf ein erneutets “THE GERMANS TO THE FRONT” – der Ofen ist definitiv aus ;)! Der Deutsche trägt in der Karrikatur nicht von ungefähr ein Schlafgewand mit Zippelmützchen!

    • Terry Boyle, if you think insulting the Germans makes you look like you are an intelligent individual you are wrong. It only shows that you are either unhappy in Germany because due to lack of recognition or you are displaying the British belief of being superior to others and are still dreaming to reinstate the British Commonwealth which will never happen. Now if you think so lowly about the German people why are you here? You are only displaying the British arrogance. Prior to utilizing the keyboard one should put his brain in gear.

          • Liebe Petra,
            welches Bekenntnis ?
            Es ist doch so,dass wir auf der polaren Spielwiese Erde die Wahl haben uns zumindest in unserem (schöpferischem ) Bewusstseinsfeld zu entscheiden.
            Gehe ich in die Angst,Ohnmacht und auch Wut, über das was derzeit von der Kabale losgetreten wird,oder ob ich ein deutliches Stopp in mir und auch im aussen ausspreche.
            Ich mag den Blog und damit Wika,denn nichts ist besser,als mit Satire auf den Wahnsinn zu antworten.Eine sehr humorvolle Art ,nämlich deren (Kabale)Illusionsblasen zum platzen zu bringen.
            Lachen ist übrigens ansteckend-mal Lachyoga ausprobieren-das zieht dem Feind die Hosen runter.Das unschuldige (innere) Kind in uns,es bemerkt als einziges des Kaisers neue Kleider und entblösst ihn damit.

      • @ Heidi und Claude
        Danke, sehr gut pariert.
        Wenn Engländer auch mal endlich verstehen was von ihren Macht- und Schaltzentralen ausging, dann würde der hochmütige Blick sich etwas senken.
        Und das wäre kein Fehler.

  5. Der Leitartikel ist wieder mal haarscharf auf den Punkt gebracht. Und- ehrlich- in dieser komprimierten Fassung macht mir die Zukunft doch schon etwas Angst. Nicht die Sorge um das eigene Leben, das letzte Drittel hat ja schon begonnen. Aber die Familie! Die sollen nicht durchge…impft und per App kontrolliert werden 🙁
    Aber ist jetzt noch die Zeit, etwas daran zu ändern? Würde überhaupt eine Wahl (ganz gewiss machen es die bisher ins Rennen geschickten viiiel besser) und Merkel soll uns ja erhalten bleiben, etwas ändern? Es werden sich doch wieder und trotz Allem genügend Freiwillige finden, die das Grab für uns Alle schaufeln. Wenn nicht für’s Klima, dann eben für die Volksgesundheit. Man könnte ständig nur noch mit dem Kopf die Wand “berühren“.
    Wie in einer Matrix fühlt man sich oder zwangsversetzt in eine riesige Truman- Show.

    • Das Impfen ist scheinbar eine Notwendigkeit um der Bevölkerungsdichte Entgegen zu Wirken. Hierbei geht es nicht nur um Platz zum Leben sondern vielmehr um die Erhaltung der natürlichen Ressourcen bevor sie Vollends Erschöpft sind. China hatte in seiner Entwicklung Erkannt das zu viele Menschen zu viel Raum benötigen und sein Volk per Gesetz in zwei Generationen verringert. Ein Kind pro Familie und Erhöhte Steuersätze bei Zuwiderhandlung. Die Eigene Existenz hat die Menschen zur Einhaltung gezwungen nur alle anderen Nationen sind dem Beispiel nicht gefolgt. Jetzt werden alle geimpft und Sterilisiert bis auf ein paar Ausnahmen damit eine Population von 500.000.000 Verbleibt. Viele Familien werden Aufhören zu Existieren und in 100 Jahren hat man uns Vergessen. Was bleibt ist die Erinnerung an eine Vergangene Aera in der Vernunftbegabte Menschen nur Unvernünftig gehandelt haben um sich Selbst zu Vernichten. Ich werde mein Leben Fortsetzen und meine Kinder auch. Enkel werde ich nicht haben aber die Erde dreht sich weiter. Ich Akzeptiere die Entscheidung weil ich weiß das es so nicht weiter gehen kann. Allen anderen sei gesagt, Ihr werdet nicht Aufstehen und dagegen Kâmpfen aus Angst euer Leben zu Verlieren aber Aussterben werdet ihr sowieso.

        • Der ganze Planet damit viele Dinge ein Ende finden. Covid 19 ist ein Hochintelligentes Virus das auf einen Schlag alle Probleme löst. Alkohol und Drogen Missbrauch, vieleicht sogar das Rauchen Einstellt, Hungersnöte Besiegt und alle Kriege, das Co2 problem Beseitigt, die Wirtschaft Eliminiert damit alles und Alle gleich gestellt werden. Und jetzt soll man wirklich einen Impfstoff Entwickeln der diese Radikalen Veränderungen zum erliegen bringt damit wir alle Probleme zurück Erhalten für die wir keine Lösungen haben ?

          • Das Rauchen hat er gleich als Erstes besiegt, zumindest solange der Mundschutz kein Feuer fängt, und dass der Impfstoff die alten Sorgen zurück bringt, ist eher unwahrscheinlich. Dessen Nebenwirkungen bringen garantiert neue.

  6. Ja ja der Bill, dieser Möchtegern-Philanthrop.
    Jetzt will er wieder großherzig spenden…
    https://www.spiegel.de/wirtschaft/corona-stiftung-von-melinda-und-bill-gates-spendet-150-millionen-dollar-a-e89886d8-a012-4196-81d2-3e608acacb14

    Erstens hat er ja genug Geld.
    Zweitens hängt ein Helfer des Herzens das nicht ständig an die große Glocke.
    Drittens spendet er ja eh nur in Firmen, die ihm entweder selbst gehören oder bei denen er finanziell beträchtlich beteiligt ist.

    Und von wegen alle impfen, tz. Der Bill soll mir nur mal kommen mit nem Spritzchen. Dieselbige schieb ich ihm sonst wohin…aber quer.

    • Entweder sie brauchen Gewalt und ab in die Geschlossene (man muss doch verrückt sein, wenn man sich nicht impfen lässt- das habe ich übrigens im privaten Kreis auch schon gehört) oder sie wenden den “Trick“ mit der geharnischten Ordnungsstrafe an, der zieht immer. Es wird keinen Ausweg geben und erinnert mich sehr unangenehm an den Impfzwang zu meinen Zeiten. Aber das war doch eine Diktatur und die haben wir hier auf keinen Fall, lt.unseren Machtinnehabern…

  7. Wenn wir diesen wahnsinnigen Bill Gates und all die anderen Bekloppten und Kriminellen insbesondere in Politik und Medien nicht stoppen, werden die jeden mit CONrona in Verbindung bringen, den sie loswerden wollen, und auf die eine oder andere Art und Weise töten, sei es durch Impfungen, 5G / 60 GHz oder vielleicht sogar Massenhinrichtungen zum Schutz der anderen, “wenn es nicht anders geht”.
    Und das sind nicht nur Systemkritiker sondern alle bis auf 500 Millionen, die sie maximal noch haben wollen. Die Sache entwickelt sich zu einem regelrechten Albtraum, gegen den selbst der Klimahirnriss inzwischen fast harmlos erscheint: “SHERIFFS, POLICE AND SOLDIERS!! WATCH THIS NOW!!! THEN SHARE!!! RFB” – https://www.youtube.com/watch?v=dwTl2tiwc3s
    Apropos Klimahirnriss, wer dachte, dieser Schwachsinn könnte nicht mehr getoppt werden, muss wohl umdenken. Es ist unfassbar, dass so ein unglaublicher Wahnsinn möglich ist, und alle Politiker (bis auf Weißrussland m.W.) und die Medien mitspielen, und die Menschen es einfach nicht schnallen, obwohl bekannt ist, dass 99 Prozent der Zahlen gefälscht sind.

    Na, der kommt ja wie gerufen. Es gibt eben keine Zufälle: “The Eerie Similarities Between the Coronavirus and Climate Change Hoaxes” – https://thefreedomarticles.com/eerie-similarities-between-coronavirus-and-climate-change-hoaxes/

    • Gates winkt nur mit den Scheinen. Politiker und Medien sind Marktschreier. Entscheidend ist, wer sich dadurch kaufen lässt und was vor allem Beamte daraus an Handlungen ableiten. Wenn es etwas zu stoppen gilt, dann deren Untertänigkeit.

  8. Sehr guter Artikel im “Cicero”. https://www.cicero.de/innenpolitik/gesellschaft-spaltung-corona-krise-finanzen-offentlicher-dienst
    und die WHO hat wieder von neuen Restriktionen geträumt “The World Health Organization Wants to Restrict Access to Adult Beverages” (Die Weltgesundheitsorganisation will den Zugang zu Getränken für Erwachsene einschränken) “Drinking alcohol can increase the risk of catching Covid-19 and make it worse if you do get it, the World Health Organization said, recommending that government leaders around the world limit access to alcohol during coronavirus lockdowns.
    “Alcohol compromises the body’s immune system and increases the risk of adverse health outcomes,” the WHO’s regional office for Europe said on its site late Tuesday, citing heavy alcohol use throughout the continent.” “Das Trinken von Alkohol kann das Risiko erhöhen, Covid-19 zu bekommen, und es verschlimmern, wenn Sie es bekommen, sagte die Weltgesundheitsorganisation und empfahl Regierungsführern auf der ganzen Welt, den Zugang zu Alkohol während der Sperrung von Coronaviren zu beschränken.
    “Alkohol beeinträchtigt das körpereigene Immunsystem und erhöht das Risiko gesundheitsschädlicher Folgen”, sagte das Regionalbüro der WHO für Europa am späten Dienstag auf seiner Website unter Berufung auf den starken Alkoholkonsum auf dem gesamten Kontinent.) Ich bin überzeugt, dass das noch nicht das Ende der Verbotsfahnenstange ist. Aus Medico international zitiert “Die WHO untergräbt in der Praxis ihre eigene Agenda
    Soziale Unterschiede zwischen den Ländern, aber auch innerhalb derselben, haben einen größeren Einfluss auf die Lebenserwartung als biologische Faktoren. “Soziale Ungleichheit tötet in großem Ausmaß” stellt die WHO in einer großen Studie fest. Die Ursache hierfür sieht die Commission on the Social Determinants of Health der WHO in einer “toxischen Kombination aus schlechten Gesetzen, Politik und Wirtschaft«.

    Die Mittel ihres wichtigsten Kooperationspartners, der Gates Stiftung, stammen auch aus Erträgen von Investitionen in jene globale Nahrungsmittel- und Getränkeindustrie, die maßgeblich zur weltweiten Ausbreitung von Diabetes, Fettleibigkeit und anderer nicht übertragbarer Krankheiten beitragen. Außerdem befürwortet die Gates Stiftung den Ausbau von industrieller Landwirtschaft und die Patentierung lebensnotweniger Medikamente, was weltweit die Gesundheitssituation verschlechtert. Geballtes Vermögen und Macht kaufen nicht nur Einfluss, sondern auch Zustimmung und Selbstzensur. Die WHO legitimiert ein Wirtschaftssystem, das Vermögen von unten nach oben verteilt, um dann Brosamen zur Behebung der Schäden zu verteilen.” Wieder die üblichen Verdächtigen.

  9. Mein Name ist Axel Wöhrn und ich muß mich nicht hinter einem Pseudonym verbergen aus Angst vor einer Bestrafung, Resultierend aus meiner Meinung.
    Ich möchte daran Erinnern das es Beweise gibt, wie unsere Zivilisation Angefangen hat nur das es niemanden wirklich Interessiert hatte als diese durch Szecharia Sitchin Publiziert wurden, in seinem Buch der Zwölfte Planet. Eine Feudalistische Regierung auf unserer Welt Errichtet von Menschen aus einem anderen Teil des Universums und der Erdenmensch Anfangs ein Klone, Geschaffen um für seinen Gott zu Arbeiten damit dieser sich Amüsieren konnte. Wir laufen auf denselben Punkt von dem wir gekommen sind mit einer Handvoll Regierender die das Leben genießen können.Sonderbar ist dabei das Gott zu einem Gott gebetet hat und uns in dem Praktizieren seiner Religion Unterwiesen hat mit der Thora. Das sein Bruder Arzt und Gentechniker gewesen ist der uns letztlich geschaffen hat nach seinen Vorstellungen. Anfangs nicht sonderlich Intelligent um für die Besatzer zu Arbeiten konnte Er es nicht lassen uns immer besser zu machen als Krone seiner Schöpfung. Er hat die Menschen Perfektioniert gegen den Willen Gottes und ihnen die Möglichkeit gegeben sich selbst zu Entwickeln. Natürlich haben wir dabei von seinen Genen Profitiert und irgendwie haben wir uns an die Geschichte unserer Schöpfer Erinnert und diese zu unser gemacht. Der Teufel hat den Menschen geschaffen und ihn Verteidigt gegen Gott der uns Vernichten will. Und jetzt muß man sich Fragen was Bill Gates dabei nicht Verstanden hat. Die Offenbarung Kündigt an das der Sohn des Teufels über den Menschen Herrschen wird. Das Er die Zahl 666 trägt und dieser Mensch aus dieser Zahl errechnet werden kann. Im Hebräischem Alphabet gibt es einen Buchstaben der der Ziffer 6 ähnelt. 666=www=Bill Gates
    Ich hoffe der Mann ist sich darüber im Klaren das es sein Auftrag ist die Menschen zu Schützen und ihnen zu Helfen sich Weiter zu Entwickeln Anstatt sie zu Vernichten. Die Vernichtung kommt von Gott und Er muß mit ihm Kämpfen für unser Überleben.

    • Axel,
      ich will dich nicht verunsichern, aber es gehört wirklich Mut dazu, sich mit diesem Kommentar an die Öffentlichkeit zu wagen und dabei so unverblümt auf Bill Gates zu zeigen. Weißt du nicht, mit wem du es zu tun hast? Hierbei wäre Anonymität wohl mehr als begründet.

      • Merdunix, ich habe keine Angst vor Bill Gates. Manchmal kann ein offenes Wort mehr Erreichen. Konstruktive Kritik soll Menschen nicht Abwerten sondern zum Nachdenken Anregen. Sie zeigt uns unsere Fehler die wir Selbst nicht Wahrnehmen.

3 Trackbacks / Pingbacks

  1. Bill-Gates-Update – Imperator – Blauer Bote Magazin – Wissenschaft statt Propaganda
  2. Bill-Gates-Update – eine halbe Million gelähmte Kinder – Blauer Bote Magazin – Wissenschaft statt Propaganda
  3. Michels korrekte Corona-Einkaufs-Führer-Mütze | QPress › Opposition 24

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*