Pandemie ebnet legalen Weg für Menschenversuche

Pandemie ebnet legalen Weg für MenschenversucheLaborrattorium: Im Schatten der politisch aufrechterhaltenen Pandemie werden still und leise Gesetze geändert. Diesmal kommt eine entsprechende Nachricht aus Österreich. Dort hat man das Arzneimittelgesetz dahingehend geändert, dass Menschen in Quarantäne auch zwangsweise neue Heilmittel verabreicht werden können. Dies, sofern sich wer findet, der das anordnet. Daran wird es aller Voraussicht nach keinen Mangel leiden. So mutiert das aktuelle Geschehen zu einem realen Szenario mit echten Menschenversuchen. Darüber hinaus mit Probanden, die sich aufgrund der Gesetzeslage dagegen nicht mehr zur Wehr setzen können.

Normalerweise spricht man bei solchen Begebenheiten gerne mal von totalitären Erscheinungen. Aber wenn es eben um die vermeintliche “Herdenimmunität” geht, geht wohl inzwischen alles (was richtig krank macht). Alle weiteren Details, nebst der Gesetzesänderung in Österreich erschließen sich aus dem folgenden Link: Fatale Änderung des Arzneimittelgesetzes ab dem 01. September 2020 in Österreich[Connectiv]. Über die verlinkte Seite sind zusätzlichen Informationen als PDF-Dateien verfügbar. All das geht derzeit im Corona-Gewitter ein wenig unter.

Auch freiwillige Menschenversuche in der Pipeline

Auch freiwillige Menschenversuche in der PipelineDamit kein Mangel an zweibeinigen Laborratten entsteht, setzt man ergänzend auf Freiwilligkeit. Suche nach Corona-Impfstoff • Absichtliche Infektionen für Tests geplant[N-TV]. Was in der Nachricht etwas zu kurz kommt, sind etwaige Berichte über Entgelte die an die Probanden gezahlt werden. Für sozial schwache, aber nur kerngesunde Menschen, womöglich eine verlockende Alternative an ein wenig Geld zu kommen. Denn allein aus Opportunismus werden sich wohl eher weniger Menschen dafür hergeben.

Das da nicht alles ganz so reibungslos läuft, belegen schon die Berichte zu auffälligen Nebenwirkungen. “Schwere Nebenwirkung”: AstraZeneca setzt Tests an Corona-Impfstoff aus[MSN]. Wenn man bedenkt, dass die Impfstoffe in einigen Fällen bereits seit Monaten in Produktion sind, drängt sich der seltsame Verdacht auf, dass die Tests allenthalben einen Alibi-Charakter entfalten. Und dann noch eine taufrische Meldung dazu: Nordamerika • Nach Studien-Stopp bei Johnson & Johnson: Weiterer US-Pharmakonzern pausiert Corona-Therapie-Tests [RT-Deutsch]. Alles in allem wirft das mehr Fragen auf als dadurch beantwortet werden.

Die Geschädigten haften für den Schaden

Pandemie ebnet legalen Weg für MenschenversucheDass der beschrittene Weg wahrhaftig der “goldene Pfad” der Pharma ist, wird daraus ersichtlich, dass künftig die Geschädigten selbst für die Schäden haften dürfen. Die physisch Geschädigten zunächst durch die entstehenden Leiden und die gesamte Solidargemeinschaft, die hernach die Entschädigungen für diese Gruppe aufzubringen hat. Das ist unerlässlich, um die Profite der Pharma-Konzerne vor etwaigen Schadenersatzansprüchen zu schützen. Würden später Milliarden-Klagen deswegen auf diese Firmen hernieder prasseln, hätte sich die gesamte und durchaus gut durchfinanzierte Corona-Show nicht rentiert. Das erst wäre der Supergau.

Und das letzteres keine bloße Phantasie ist, belegt dieser Bericht: Verträge zu Impfstoff – Corona-Impfung • Wer zahlt für mögliche Schäden?[Berliner Zeitung]. Spätestens hier ist zu erkennen, wie “human” es unter dem Geldadel zugeht und wie sehr dieser die Politik im Griff hat. Ein “Hoch” auf die mehr oder minder (un)gewählten Volksvertreter. So stellt man sich gelebte Solidarität vor. An vorderster Front mit dabei, wie könnte es anderes sein, unsere EU “von den Laien”. Na, wenn das den Pharma-Riesen keinen Mut macht, was dann?

Hier noch ein verklemmter Blick rund um und auf den Filz, der inzwischen leicht durchschaubar ist, sofern man mal seinen eignen Denkapparat in Anspruch nehmen mag. Also, wer jetzt noch nicht Gefährlichkeit und Profit-Potential der Corona-Pandemie erkannt hat, dem ist kaum mehr zu helfen.

Pandemie ebnet legalen Weg für Menschenversuche
6 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)
Wir experimentieren. Man kann sich diesen Artikel auch vorlesen lassen. Leider klingt die Dame in Deutsch etwas holperig und unbeholfen. Wer damit klarkommen kann, der mag sich gerne eine Vorlesung geben lassen!
Für alle Zeit total kostenlos … Unser Newsletter für neue Artikel. Es geht ganz einfach: eintragen, Bestätigungsmail kommt postwendend (bei großen Mailprovidern ggf. SPAM-Ordner prüfen), Bestätigungslink klicken, alles erledigt. Kann jederzeit abbestellt werden. Jede Mail enthält enstprechende Links dazu. Nur zu, trau Dich … :-)
Avatar
Über WiKa 2608 Artikel
Die verkommene Wahrheit unserer Zeit ist so relativ und dehnbar wie das Geschrei der Konzern-Massen-Medien daselbst. Erst der schräge Blick durch die Blindenbrille, in stockfinsterer Vollmondnacht, eröffnet darüber hinaus völlig ungeahnte Perspektiven für den Betrachter. Überzeichnung ist dabei nicht zwangsläufig eine Technik der Vertuschung, vielmehr ist es die Provokation gezielter Schmerzen, die stets dazu geeignet sind die trügerische Ruhe zugunsten eigener oder andersartiger Gedanken zu stören. Motto: „Lässt Du denken, oder denkst Du schon?“

27 Kommentare

  1. So langsam kommt es mir vor, als ob das Virus doch in einem Labor in Wuhan erzeugt und von dort als biologischer Kampfstoff auch freigesetzt wurde, um Ziele zu erreichen, die uns bis jetzt verborgen geblieben sind. Es widerstrebt meinem Verstand zu glauben, dass sich innerhalb von 14 Tagen die Fallzahlen so plötzlich und so schnell erhöhen, dass man jeden Tag mit einer neuen Horrormeldung aufwarten kann. Noch mal zur Erinnerung https://www.alpenmag.de/coronapandemie-robert-koch-institut-hat-bundesregierung-bereits-2012-gewarnt-gutachten-beschreibt-szenario-im-detail/

    • Kann eigentlich die Erhöhung der Fallzahlen damit zusammen hängen, dass sich jetzt viele gegen die “normale” Grippe impfen lassen?
      Schlägt der PCR-Test nach so einer Impfung eventuell auch an, da im Impfstoff irgentwelche Coronaschnipsel drin sind?

    • Solange die Dummheit der breiten Masse nicht erkennen will,
      das die Fallzahlen keine Krankheiten sind, sondern nur der Politischen
      Kaste dahingehend dienlich ist, Ihre Drangsal “Maßnamen” zu erhöhen,
      wird sich nichts ändern !!
      Das dieser Virus freigesetzt wurde, steht für mich ausser Zweifel, nur
      wird DER von einer Macht nach Wuhan exportiert worden sein, um China
      nachhaltig zu Schädigen und um endlich die Weltbevölkerung zu Transformieren.
      Gleichzeitig auch für den kommenden Finanzchrash einen “Schuldigen” zu
      präsentieren !
      Ich mache jede Wette, das das auf den dieversen Treffen (Bilderberger) und anderen Konspirativen Zusammenkünften, (Jesesmal unter Ausschluss der Öffendlichkeit) eine längst beschlossene Sache war! Dem Ganzen liegt ein Plan vor. Wie sonst ist es zu erklähren, das sich diese “Pandemie” weltweit mit
      geradzu Lichtgeschwindigkeit und mit mit hilfe der Medien ausbreiten konnte !!
      Das (“Robert kocht im Institut”) ist auch nur ein williger Erfüllungsgehilfe,
      genauso, wie die Politischen Hilfsschüler und Hunderter Profitöre dieser
      Perfieden Angelegenheit !!

    • wg. “in Wuhan erzeugt” >
      China präsentiert sich mittlerweile als entseucht, bzw. ohne Corona. Ca. 80 Tage Disziplin und Ausgangssperre am Stück und alles ward gut.
      Allgemein seit längerem kein Corona-Horror mehr aus China. Bis auf 20 Infektionen in einer nördlichen Provinz, die sofort zu 150% isoliert wurde. Ohne sich mit nichtsbringendem monatelangen Gefasel á la deutschen Dämlacks und ihrem demokratischen Föderalismus zu beschäftigen.

      Das chinesische Modell hätte Europa gleich im Frühjahr nachahmen können. Wäre billiger und effizienter gewesen; hätte womöglich auch das Dahinsiechen der Wirtschaft und die Zahl der Kurzarbeiter in Grenzen gehalten.
      Nun bekommen wir Dauer-Corona.
      Allerdings gibt es in Europa keine chinesische oder japanische Disziplin, da kein gesunder Volkskörper mehr vorhanden ist.

      Aber womöglich braucht Deutschland, bzw. braucht Europa auch ein nicht mehr zu kontrollierendes Infektionsgeschehen.

      Die übrige Welt liegt im Gegensatz zu China nun eifrig schwätzend auf der Corona-Intensivstation, kennt nur noch dieses Thema, handelt aber recht wirr, konfus und auch saft- und kraftlos.
      Die übrige Welt liegt im Gegensatz zu China wirtschaftlich geschwächt am Boden, während die Wirtschaft in China von der Leistung her wieder auf “vor Corona-Niveau” zugeht.
      Das wird der nächste China-Virus, der in Europa verschärft die Wirtschaft direkt angreift.

      O.K., also beschäftigen wir uns hier weiter nur mit Corona und einer halbherzig reagierenden und umherhampelnden Regierung, die im Endeffekt von jedem Provinztölpel bzw. Hobbypolitiker z. B. mit Allgemeinverfügungen bzw. anderslautenden Entscheidungen übergangen wird. Bzw. Entscheidungen, die schon am nächsten Tag durch irgendein Gericht oder einen prunkvollen Ministerpräsidenten wieder aufgehoben werden.
      D braucht Macher und Entscheider, die verbindliche Anweisungen für Alle treffen und durchsetzen. CDU/CSU, SPD, Grüne und Linke sind hierfür ungeeignet.
      All deren Unfähigkeit honorieren wir auch noch mit unseren Steuergeldern.

      Also viel böses Corona in D und auf der welt. Zurück zu China:
      Währenddessen laufen in China solche “Strategic Simulations” ab:
      12. Oktober 2020
      Südchinesisches Meer: China simuliert eine umfassende Invasion Taiwans in der neuesten militärischen Übung Welt | Nachrichten

      Über 400km auseinandergezogen sammelt sich chinesisches Militär an der Küste gegenüber Taiwan. Wollen die Chinesen ihre neu aufgebaute Marine und Lustwaffe testen? Was dann so aussehen könnte:
      https://specials-images.forbesimg.com/imageserve/5edc0aa79df98f00066ba2cc/960×0.jpg?cropX1=0&cropX2=1299&cropY1=14&cropY2=745

      XinPing soll zu seinen Streitkräften gesagt haben, dass sie sich körperlich und geistig stärken müssen und Befehle erhalten werden, die sofort umgesetzt werden müssen.

      Europa bzw. die USA müssten sich im Falle eines Falles dann entscheiden: Weiter labern, weiter Corona bekämpfen, Wirtschaft beleben oder Taiwan verteidigen und gegen China Krieg führen, bis wir alle “verdampft” bzw. “verglüht” werden.

      @Heidi Walter:
      Alles kann man nun doch nicht ins Reich der Verschwörung schieben.
      Es gibt eine ganze Reihe Infektionskrankheiten, ausgelöst durch Viren, Bakterien oder Parasiten, die dazu geeignet sind, innerhalb von 5-14 Tagen kräftig steigende Fallzahlen und hohe Leichenberge zu produzieren.

      😉 Essen Sie jeden Tag 3 ganze scharfe KnoblauchZWIEBELN, frisch, den mit der rosa-violett-roten Haut. Das hilft zwar nicht gegen Corona, sorgt aber für noch mehr Mindestabstand zwischen Ihnen und anderen Menschen als gesetzlich vorgeschrieben.

      • “Ca. 80 Tage Disziplin und Ausgangssperre am Stück und alles ward gut.”,…. Märchen-Stunde oder “reiner Wein”??
        Ohne Insider oder jemand, der eine glasklare Verbindung zum Erzengel Michael hat, traue ich bisher dem Wissen vom Hubi Stendahl beim Fassadenkratzer am meisten. Und dazu Steiner, er hat sich ziemlich genau zum aktuellen Zeitgeschehen geäußert, schon 1917 ? Ein Ausschnitt: “Die andern, die Nachfolger der heutigen Materialisten, werden den Impfstoff suchen, der den Körper «gesund» macht, das heißt, so macht, daß dieser Körper durch seine Konstitution nicht mehr von solch albernen Dingen redet wie von Seele und Geist, sondern «gesund» redet von den Kräften, die in Maschinen und Chemie leben,… “. Meinte er die Nanotechnologie, die per “Funkfernsteuerung” uns zu ‘echten’ Cyborg-Zombies macht? Wo wir dann von Geist & Seele endgeloest sind?

        • Vielleicht kommen in China alle Infizierten auch einfach in ein Internierungslager? Damit man SIE nicht mehr seheh, ertragen und pflegen muss. So wie diese 2 Millionen Muslime, Uiguren, die von China in 2-20 Jahren umerzogen und auf Linie gebracht werden.
          Man präsentiert sich in China seuchenfrei, macht dort Spaßbadpartys mit 2000 Teilnehmern, veranstaltet Oktoberfeste an verschiedenen Orten und tummelt sich in eigens erweiterten Vergnügungsparks.
          Bei neuen Corona-Leichenbergen wäre schon entsprechendes durchgesickert.
          Allerdings regelt XinPing dort mit stählerner Faust, wenn es darum geht, was nach draußen dringen darf und was nicht.
          Öffentliche Hinrichtungen von Drogenhändlern, Politikern und Zollbeamten letztere wegen Landesverrats und Korruption dürfen jedenfalls in die Presse:
          https://www.luzernerzeitung.ch/international/hinrichtungen-im-sportstadion-ld.1107027

        • Habe einen prägnanten Kommentar gefunden:
          Müller sagt:
          25. März 2020 um 13:07
          Diese Aussagen beziehen sich nach meiner Beobachtung nur auf die Vorgänge auf dem Erdball, also die Wirkung, nicht auf großartigen neuen Erkenntnissen über die genaue Arbeitsweise des Virus im mikroskopischen Maßstab. Bei Viren gibt es nämlich ein grundsätzliches Problem: deren Größe liegt generell und gemeinerweise unterhalb der Auflösung des Lichtmikroskops (200nm). Will man Einzelheiten erkennen, ist man also immer auf das Elektronenmikroskop angewiesen. Dieses braucht aber immer ein Hochvakuum, und dort sind alle biologischen Objekte tot. Folge: niemand kann einem Virus bei der „Arbeit“ zusehen. Allein das erschwert und verzögert alle Gegenmaßnahmen.

          Wenn es auch schon bekannt ist, die Medizin ist in dem Zusammenhang schlichtweg korrupt & mit den Folgen davon auch kriminell.

          • Wenn es richtig ist, dass noch nie ein “Virus” isoliert werden konnte und was der so treiben soll, dann basieren die Gegenmaßnahmen auf Vermutungen mit Versuch & Irrtum. Vielleicht stimmt ja, was KBM am 27.03.2020 sagte: “Es ist der GEIST der entscheidet – wie rum die Viren tanzen, und WANN sie schlapp machen – und nicht umgedreht! Aber genau das sollen wir ja nicht wissen dürfen!”

    • Ich meine wir wären uns darin einig,daß die
      Regierung und das RKI unglaubwürdig sind?
      Wer will denn die Fallzahlen überprüfen und
      würde es jemanden auffallen wenn diese getürkt sind.

      • Völlig richtig.
        Niemand VON UNS ist in der Lage überhaupt irgendetwas dazu zu prüfen, bzw. zu verifizieren. Infektions-/Fallzahlen, Klinik- bzw. Intensivbettenbelegung, Zahl der “Genesenen”, Behandlungsbedürftigen und auch der Toten kann DURCH UNS überhaupt nicht nachvollzogen werden.
        Das gilt für Deutschland und auch die Horrorzahlen aus anderen Staaten.
        Sogar TV-Sender, hier z. B. Welt und NTV, nennen wegen unterschiedlicher Quellen/Meßverfahren auch unterschiedliche Zahlen.

        Könnte auch sein, dass wir derzeit 1.000.000 Infizierte haben, die noch nicht erfasst oder falsch diagnostiziert wurden. Oder 5 Mio. oder auch nur 100.000.
        “Reinen Wein” bekommen wir sowieso nicht eingeschenkt.

    • Liebe Heidi, das Coronaoberkommando gibt täglich neue Horrorzahlen heraus, also nicht für das Virus, sondern für die länger hier Lebende, quasi die Beute der Finanzoligarchie und des militärisch industriellen Komplexes und deren parasitären Lakaien.
      Normalerweise dauert die Zulassung eines Impfoffes 13 Jahre, um die Risiken auszuschließen. https://www.vfa.de/de/arzneimittel-forschung/so-funktioniert-pharmaforschung/so-entsteht-ein-medikament.html#:~:text=Der%20lange%20Weg%20zum%20neuen,f%C3%BCr%20die%20es%20sich%20eignet.
      Diese Wartezeit ist offenbar nicht durchzuhalten aus mehrere Gründen, zum einen ist es schwierig Angst und Schrecken so lange aufrecht zu erhalten und zum anderen sind Nebenwirkungen offenbar egal, genauso wie die der Blausäure bei den Vergasungskommandos. Step by Step kommen die Messenimpfungen, erst war es laut Mutti egal ob Abstand oder Maske und bei Kindern auch nicht. Jetzt ist es das nicht mehr und die Freiwilligkeit der Impfung war dann ebenso nur ein Spaß.

  2. Der Horror geht wohl immer weiter.

    Man muss sich nur mal die Beipackzettel der Impfstoffe ansehen, die schon seit Jahren und Jahrzehnten verabreicht werden. Wer glaubt das diese Impfstoffe “sicher” sind, hat ein anderes Sicherheitsverständnis als ich.
    Und wenn man jetzt bedenkt wie übereilt die Corona-Impfstoffe verabreicht werden sollen, kann man sich ungefähr vorstellen was da so alles als Kollateralschäden auftreten wird.
    https://www.nutze-deinen-kopf.de/impfstoffsicherheit-sind-impfstoffe-sicher/

  3. Wir dürfen jetzt alle mal raten, was alles auf der 2019er Bilderberger Tagung beschlossen wurde.
    Alles fügt sich wie in einem Puzzle zusammen. Corona,
    Entzug der pers. Freiheit (Quarantäne),
    Anzug bei der Beschneidung der Meinungsfreiheit,
    Ausschaltung von Kleinunternehmern und Mittelstand,
    öffentliche Diffamierung und Ausgrenzung Andersdenkender,
    Einführung von Denunziationsportalen (Bsp. Essen)
    Ruf nach Corona-Tagebuch
    Aufhebung jeglicher kultureller Lebensqualität
    und zuletzt die
    Aufhebung der Unverletzlichkeit der Wohnung – Eindringen durch die Polizei bei bloßer Behauptung es würde gefeiert und dabei gegen Corona-Vorschriften verstoßen.

    Die Krone: Der “harte Kern” der Merkel-Junta regiert allein ohne das Parlament, vorbei an geltendem Recht (Revisionen von Verordnungen durch Gerichte)

    Wenn das in dem Tempo weiter geht, werden wir in weniger als einem Jahr erleben, wie alle Visionen die wir aus Filmen wie Aeon Flux kennen, bei weitem übertroffen worden sind.

    Gute Nacht Freunde, für den Anstand ist es höchste Zeit zu gehen.

  4. Merkel hat bei den Verhandlungen nicht ihren Willen bei den Länderchefs durchsetzen können. Danach jammerte sie: “Das ist das, was mich betrübt” Ein Satz, der viel über diese Frau aussagt. Merkel ist ein Monster. Mit allen Mitteln ist sie bestrebt, ihren Auftrag der transatlantischen Strippenzieher um Soros, Gates und Genossen zu erfüllen. Menschenversuche inbegriffen. Was dem im Wege steht muss weg. Auch der Föderalismus. Merkel ist mit allen Wassern der SED-Diktatur gewaschen. Mit ihrer kommunistischen Dialektik hat sie es fertig gebracht, die BRD in eine DDR 02 zu verwandeln. Ist Merkel eigentlich auch betrübt darüber, dass Deutschland
    ➨ das geringste private Haushaltsvermögen aller Euro-Länder
    ➨ die geringsten Rentenansprüche EU-weit
    ➨ mit die höchsten Steuerlasten weltweit
    ➨ die höchsten Mieten, die wenigsten Eigenheime
    ➨ die höchsten Strom- und Gaspreise der Welt
    ➨ zuwanderungsbedingte überbordende Ausländerkriminalität
    ➨ ökonomisch hirnrissige ideologiebasierte Energie- und Wirtschaftspolitik
    ➨ gnadenlose Aufgabe der Kontrolle über die Landesgrenzen
    ➨ Zerstörung der energetischen und industriellen Basis des Landes
    ➨ Vernichtung der Sicherheit im Land usw. usw. —
    hat? Sicherlich nicht. Im Gegenteil. Es ist mit ihr Werk. Und warum duldet das dumme Volk das alles? Weil die System-Medien alle Flops Merkels und ihre Entscheidungen gegen den Bürger in Erfolge umwandeln. Das ist Gehirnwäsche. Sollte es tatsächlich mal zu einem Aufstand kommen, müsste der nicht nur gegen das Kanzleramt, sondern auch gegen die Redaktionen der System-Medien gerichtet sein.

    • Das sind keine Flops von Merkel.
      So blöd kann keiner sein, der in der DDR studieren durfte.

      Man sagt doch mitunter noch: “der Apfel fällt nicht weit vom Stamm”.

      Es ist bekannt und unbestritten: Ihr Vater war 157%-iger DDR Befürworter.
      Aber warum hatte Merkels Mutter als Lehrerin in der DDR Berufsverbot ?

      Nach 500 Jahren Fremddiktatur durch die Klima-, Pharma-Industrie und künftige
      Einflüsse auf unsere Pollidioten darf darüber dann sicher auch geredet werden.
      Denn jede Dynastie endet mal.

      Falls dann in irgendeinem Zoo noch Restbevölkerung gehalten wird,
      bin ich neugierig, was ich dann hören werde.

    • @ Aufbruch:
      Das alles gehört zur deutschen Sehnsucht nach Selbstgeißelung und Selbstzerstörung:
      https://www.achgut.com/artikel/die_sehnsucht_nach_selbstzerstoerung

      Und genau so ist das. Die überwiegende Masse der Bevölkerung tanzt dem Politbüro gebückt hinterher und wird so zu Mittätern. Jeder Mitläufer oder Passive macht sich mitschuldig an an uns verübten gesellschaftlichen Verbrechen und der Zerstörung des Staates.

      ➨ Andere Staaten bekämpfen mit ihrer Polizei das Verbrechen. Deutschland bekämpft seine Polizei, vertuscht Straftaten und fördert das Verbrechen.
      S. heute aktuell – “Kleinigkeit”:
      70 historische bzw. ägyptische Kunstwerke auf der Berliner Museumsinsel bzw. Pergamon-Museum beschädigt. Das war am 3. Oktober – heute, 21.10., wird darüber bundesweit berichtet: “Mögliche Zeugen werden angeschrieben und gesucht…”.
      Lächerlich. Alles wird vertuscht, in die Länge gezogen, damit möglichst wenig Zeugen ermittelt werden oder sich an verdächtige Abläufe erinnern kann.

  5. Erinnert irgendwie an Euther-nazi?
    Aber Homo Digitalis hat das doch so gewollt!
    Irgendwas mit “Rassenhygiene”, wohl dem der in der BRD die “Rasse” als Definition abschaffen will, blöd nur, das der Pöpel dann ja von der gleichen Art sein muss wie die Führung -(System-Error).
    Rest = Hygiene

    Schöner Sterben!
    “Mit Euthanasie (altgriechisch εὐθανασία; von εὖ eu, „gut, richtig, schön“, und θάνατος thánatos, „der Tod, das Sterben“)

    Das wußten schon die Griechen: Schöner siechen,EU-EU-EU

    Genießen wir doch unseren Untergang:”Schöpfung verraten, Existenzberechtigung verbraten”
    https://www.youtube.com/watch?v=WfGMYdalClU
    https://www.youtube.com/watch?v=DaFRheiGED0

  6. hier mal die Ziele , die Auswirkungen der jetzigen Schnüffeltüte etc, das endziel was Phase 3 kommt…., die meinen Gott spielen zu dürfen, keiner könnte Sie stoppen, weil die ja mit Geld alles kaufen können.

    Das sich da Die Assrael Diehner(Gefallene Stamm nannte sich Anunaki) mal nicht gewaltig verrechnen, wehm diese Welt gehört…..

    https://www.bitchute.com/video/J3l6ktdG03O3/

    obwohl diese Videos kaum geschaut werden, sind sie nix für gerade aufwachende, die Keule ist bissel hart. Das ist Phase 3, was hier Mitte bis Ende beschrieben wird. Ich bin weiter der meinung, die ersten Impfungen werden Plazebos sein, damit die Masse das “nette Zeugs” annimmt. Die verblendeten sind e verloren, die wollen uns an den Kragen, das geht nicht so einfach.

    Wenn die sofort alle Altenheime etc entvölkern, würde zu viel Wirbel verursachen. Phase 1 Entrechten und Phase 2 verarmen muss erst durch sein, sonst werden die mit Phase 3 nur die verblendeten treffen können.

    Eigentlich wirds im Film gesagt, sobald die das machen Phase 3, kann keiner mehr frei entscheiden, das einzige Recht das nicht mal der wahre Schöpfer antastet wird genommen, allen Menschen(digitale Mindcontrol, künstliche Merkaber handelde Supersklaven). Dann macht er den Laden zu. Phase 4 beginnt vernichtung des ganzen Lebensraumes wird danach wie der Mars(Erde durch Plasma Waffen) sein. Trost keiner der Eliten wird das überleben. Alle schon betroffenen werden für kurze Zeit zu regelrechten Zombis weil das G netz wird zusammenbrechen, das sie steuerte…………

    Dann Gericht über alle, dann wird die neue 2te Erde erschaffen etc…..(ca1000 jahre zwischen). Zwischen uns und der Phase 4 nur noch einige Jahre. Sobald die die Menschen zu Robotern machen, oder andere Gesetze erlassen, liegt in naher zukunft, wird diese Welt aus Schöpfungssicht Schandfleck.

    Gibt derzeit noch einige die sich nicht verführen leißen vom Satanischen !

  7. Wer wie gebannt darauf wartet, immer wieder neu „nachgerichtet“ zu werden, was auch sogenannte alternative Medien betrifft, übersieht leicht das große Ganze.
    Lieber starrt man in die gähnende Tiefe des Kaninchenbaus, anstatt endlich mal seinen Hintern hinein zu bewegen.

    https://melezyprzikap.wordpress.com/2020/10/15/die-agenda-des-kollektivs/:

    „[…] Dabei sind irgendwelche Agenden von irgendwelchen Idioten nebensächlich. Man sollte nicht glauben, nur weil jemand ein reicher Investor (Zinsgewinner) ist oder ein in der hohen Politik dummschwätzender Schwachkopf, dass es sich nicht um Vollidioten handeln könnte.
    Deren Agenden sind nebensächlich und von allem getrieben, nur nicht von Vernunft und Verstand.
    Unvergleichlich mächtiger dagegen ist die AGENDA DES KOLLEKTIVS…“
    Um das ganze (Welt)Theater zu verstehen hätte man lediglich bei S. Wehmeier lesen müssen:
    https://www.deweles.de/himmel-auf-erden.html

  8. Das ist dann schon mal klar:
    17.10.2020
    Merkel schwört Bürger auf Kampf gegen Corona ein: Jeder Tag zählt
    https://web.de/magazine/politik/merkel-schwoert-buerger-kampf-corona-tag-zaehlt-35181716

    Nicht Merkel:
    “Wenn ich nunmehr über die jüngste Vergangenheit hinaus den Blick wieder nach vorne lenke, so tue ich das mit voller Absicht.
    Die Stunde drängt!
    Sie läßt keine Zeit mehr offen für fruchtlose Debatten.
    Es ist also an der Zeit, den Säumigen Beine zu machen. Sie müssen aus ihrer bequemen Ruhe aufgerüttelt werden. Wir können nicht warten, bis sie von selbst zur Besinnung kommen und es dann vielleicht zu spät ist. Es muß wie ein Alarmruf durch das ganze Volk gehen.
    Wir müssten handeln, und zwar unverzüglich, schnell und gründlich, allerdings entspräche dies nicht der seit jeher unfähigen sozialistischen Art.”
    *

    Dabei ist das mit Corona wie mit der Schweinepest. Immer wieder flackert sie auf, mutiert, kommt zurück und erweist sich im Endeffekt als nicht kontrollierbar. Mastbetriebe bzw. Schweinehalter müssen dann zehntausende Schweine töten/keulen; Wildschweine werden stärker bejagt.
    Welche Logik könnte Corona-bezogen daraus resultieren?

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*