Deutschland im humanitären Krieg gegen Syrien

Deutschland im humanitären Krieg gegen SyrienDamn Ass Kiss: An sich wird uns das Völkerrecht gerne als etwas ganz Großes verkauft, welches, zumindest den Bekundungen nach, allzeit über nationalem Recht thronen soll. So eine Art universelles Menschenrecht also, auf das sich der geschundene Mensch jederzeit berufen kann. Soweit zur Theorie. Leider müssen wir immer wieder feststellen, dass die Berufung darauf nichts nützt, sofern es nicht gleichlautend auch den politischen Zielen derer nützt, die es so gerne als Deckmäntelchen für ihre menschenverachtenden Umtriebe missbrauchen.

Mehr oder weniger unerklärtes Ziel der USA in Syrien (zumindest unter Kriegsnobelpreisträger Obama), so auch Deutschlands und vieler anderer “gutmeinender Staaten”, ist nach wie vor der Sturz von Baschar al-Assad. Das ist nicht nur nicht nett, es ist und bleibt völkerrechtswidrig. Zumal Assad mit hohen Zustimmungswerten immer wieder von den Syrern ins Amt gewählt wird. Ganz zum Leidwesen “deutscher Politik” sind die Wahlen in Syrien nicht so indirekt wie bei uns. Nur nach deutschem Vorbild ließe sich dieser ungute Einfluss des syrischen Volkes auf die Politik maximal zurückdrängen. Dafür werden die syrischen Wahlen bei uns regelmäßig seitens der Medien als manipuliert vermarktet.

Die Syrer wissen einfach nicht was gut für sie ist

Woher sollen die Syrer auch wissen was für sie gut ist? Das können sie gar nicht, da sie nicht auf die Eingebungen der “freiheitsliebenden Nationen” hören, die das Völkerrecht regelmäßig als edelstes Klopapier kultivieren? Dann müssen sie eben solange bluten, bis sie einsehen, das Demokratie, Freiheit und Frieden nur nach westlichem Vorbild stattfinden darf und ausnahmslos eine neoliberale Prägung benötigt. Letztere soll gewährleisten, das Maximum aus dem Land herauszupressen, ganz zum Wohle multinationaler Konzerne, die sehr wohl wissen, welche Blumentöpfe es in Syrien zu gewinnen gibt.

Versuchen wir doch einfach mal einen Blick auf die aktuelle Situation in Syrien zu erhaschen, abseits der für uns maßgeschneiderten Meinungsmache. Das Original des nachfolgenden Videos, nebst Transcript und weiteren Quellenangaben gibt es an dieser Stelle: Deutsche Kriegspropaganda und Syrien | Von Jochen Mitschka[KenFM]. Das ist ziemlich ernüchternd und offenbart, welchen Stellenwert das Völkerrecht bei unserer Bundesregierung tatsächlich hat.

Merkel-Regime pfeift aufs Völkerrecht

Selbstverständlich haben wir (noch) wissenschaftliche Kapazitäten, die dieses völkerrechtliche Elendsgebiet zutreffend durchdringen. Die Wissenschaftler zeigen ganz nüchtern die Rechtswidrigkeiten auf. Hier kann man alles nachlesen: Völkerrechtliche Bewertung der russischen, amerikanischen und israelischen Beteiligung am Syrienkonflikt [Bundestag | Wissenschaftlicher Dienst]. Irrsinniger Weise ist es tatsächlich der wissenschaftliche Dienst des Bundestages, der sowohl dem Parlament als auch der Regierung räumlich sehr nahe steht. Da mutet die inhaltliche Ferne recht komisch an und man muss sich fragen, wer sich da jetzt für wen zu schämen hat. Der Dienst, der wohl erkennt aber machtlos ist, oder die Regierung, die das alles ignoriert und wohlfeile Machtspielchen … ohne mit der Wimper zu zucken, auch völkerrechtswidrig spielt.

Deutschland im humanitären Krieg gegen Syrien

Naja, solange es noch das gut abgerichtetem Fraktionsstimmvieh der Parteien im Bundestag gibt, welches diese rechtswidrigen Terror-Spielchen stellvertretend für den dysfunktionalen Souverän abnickt, in Verbindung mit einem machtlosen Steuerzahler, der auch diese Show zwangsfinanziert, ist für das Merkel-Regime Hopfen und Malz noch nicht verloren. Nur weil man es nicht offen “Krieg gegen Syrien” nennen darf, muss man das ja nicht lassen. Das Töten missliebiger Leute funktioniert auch im Rahmen eines humanitären Einsatzes. Hört sich einfach schöner an. Vorzugsweise bedienen wir uns dazu des etwas abgedroschenen Narrativs “War on Terror”. Auf diese Weise, selbst legitimiert, dürfen wir nun echten, externen Staats-Terror mit unseren Fresskumpels der NATO dort veranstalten. Nett gemacht, nicht wahr?

Vertiefungskurs zu Krieg und Völkerstrafrecht

Wer jetzt noch Zweifel an der bundesdeutschen Gutmütigkeit gegenüber dem syrischen Volk hegt, welches ja keinen geringeren Stellenwert hat als das deutsche Staatsvolk, dem sei ein kleiner Vertiefungskurs hierzu ans Herz gelegt: Der Krieg und das Völkerstrafrecht | Von Sean Henschel[KenFM]. Zugegeben, wir berufen uns eigentlich nur dann auf das Völkerrecht, wenn andere Staaten, die nicht zum Fressverbund gehören, dasselbe tun. Dann muss man laut aufschreien und schärfstens um Unterlassung nachsuchen.

Deutschland im humanitären Krieg gegen SyrienGottlob können wir uns ja das richtigere Recht, dank göttlicher NATO-Power, selbst zusammenbasteln. Das hat also jetzt nichts mit dem Recht des Stärkeren zu tun, viel mehr mehr mit der Geisteskraft, innerhlab der wir dank göttlicher Fügung und flankierender Waffenpower darüber befinden können, was für das syrische Volk das Beste ist. Wer außer unserer Regierung, im Verbund mit weiteren Interessierten Mächten, sollte das sonst wissen können?

Deshalb ist die bundesdeutsche “Kriegsteilnahme” dort so unverzichtbar. Wir töten da ja auch nicht selbst! Wir leisten lediglich die aufklärerische Vorarbeit. Damit kann sich “das Gute” in Syrien dann gezielter seine Bahn freischießen, derweil wir weiter unsere Hände in Unschuld waschen. Das alles selbstverständlich zum Wohle Syriens. Rein zufällig stimmt dieses bombastische Wunschkonzert mit den Interessen der neoliberalen Imperialisten überein. Jene Kräfte, die dort diese herzhafte und humanitäre Bombenstimmung von externer Seite unter das syrische Volk bringen.

Deutschland im humanitären Krieg gegen Syrien
9 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)
Wir experimentieren. Man kann sich diesen Artikel auch vorlesen lassen. Leider klingt die Dame in Deutsch etwas holperig und unbeholfen. Wer damit klarkommen kann, der mag sich gerne eine Vorlesung geben lassen!
Für alle Zeit total kostenlos … Unser Newsletter für neue Artikel. Es geht ganz einfach: eintragen, Bestätigungsmail kommt postwendend (bei großen Mailprovidern ggf. SPAM-Ordner prüfen), Bestätigungslink klicken, alles erledigt. Kann jederzeit abbestellt werden. Jede Mail enthält enstprechende Links dazu. Nur zu, trau Dich … :-)
Avatar
Über WiKa 2574 Artikel
Die verkommene Wahrheit unserer Zeit ist so relativ und dehnbar wie das Geschrei der Konzern-Massen-Medien daselbst. Erst der schräge Blick durch die Blindenbrille, in stockfinsterer Vollmondnacht, eröffnet darüber hinaus völlig ungeahnte Perspektiven für den Betrachter. Überzeichnung ist dabei nicht zwangsläufig eine Technik der Vertuschung, vielmehr ist es die Provokation gezielter Schmerzen, die stets dazu geeignet sind die trügerische Ruhe zugunsten eigener oder andersartiger Gedanken zu stören. Motto: „Lässt Du denken, oder denkst Du schon?“

46 Kommentare

  1. WAHLSIEGER ASSAD

    Die Zeile “Zumal Assad mit hohen Zustimmungswerten immer wieder von den Syrern ins Amt gewählt wird.” in obigem Beitrag konnte ich kaum glauben. Tatsächlich hat Assads Baath-Partei aber erst diese Woche die Parlamentswahl in Syrien gewonnen (https://www.zeit.de/politik/ausland/2020-07/syrien-praesidentschaftswahl-baschar-al-assad-baath-partei-sieg) (Wie demokratisch und frei die Wahlen abgehalten wurden, kann ich allerdings auch nicht sagen)

    • Die Syrer werden Assad schon höchst demokratisch gewählt haben. Wer soll denn sonst das Land vor so vielen Feinden beschützen können, wenn nicht ein Diktator?

  2. Wer ist Deutschland???
    Meinen sie die verblödeten Menschen, welche sich schon zwei Weltkriege , wegen ihrer Dummheit, unterschieben haben lassen?
    Jetzt läßt sich die Brut der Vollidioten den nächsten unterjubeln. Und alles nur weil sie geil auf das Büßertum und das Zahlen haben!

  3. Wie sagte doch Donald Trump über Merkel,
    „Sie ist die Stepptänzerin der Nato“,
    allerdings darf man auf den auch nicht hören, laut den Leidplankenmedien ist der mit Assad gleichzusetzen. Zumindest das größere Übel!

    Der funktioniert auch nicht so wie der Werte Westen es gerne hätte. Mediale Bomben schmeißt man schon und zwar nicht zu knapp, das er die endlosen Kriege beenden und die USA nicht mehr Weltgendarm spielen werden ist denen irgendwie durchgerutscht, wahrscheinlich beim Händewaschen der Viren wegen.

    Man hatte doch immer so eine gute Ausrede und verdient hat man am aktiven Wiederaufbau maßgeblich, auch wenn man die Drecksarbeit, das Töten der unsagbar Bösen (Also der Zivilbevölkerung), man gerne dem großen Bruder überlassen hat.
    Zuvielbevölkerung geht garnicht, lieber nimmt man Raketenforscher, Ärzte, Ingenieure, Fachkräfte mit und ohne Bart auf, schließlich schwächt das Ausbluten die Abwehrkraft der „Feinde“, win-win für (fast) Alle.

    Vielleicht sollte man allen Amerikanern genauso Asyl in old EU gewähren?
    Was da an Humankapital lauert würde hier den Run um die Führungsspitze wesentlich unterstützen.
    Den Weg (also den Rückweg) dürften einige noch von früher kennen?
    Zurück bleiben Indigene und Farbige die ja ohnehin entschädigt werden sollten und dort den Laden dann in Eigenregie MAGA machen.

    Für Aluhut-Träger wird es Zeit sich jetzt dringend mal neue Schutzhelme zuzulegen, schließlich ist seit der Thüringen Wahl soviel Hitze unterwegs das sogar extra dicke Feuerwehrhelme aus ALU sich verziehen und keine „Brandkasse“ mehr im Notfall einspringen will.
    Zitat:
    „Daher müssen die Feuerwehrhelme aus Aluminium ausgemustert werden. Wie Bürgermeister Thomas Priemer sagte, sind diese Alu-Helme nach DIN 14940 laut einer Mitteilung der Feuerwehr-Unfallkasse Niedersachsen für Einsätze in Gebäuden und Brandübungsanlagen nicht mehr geeignet.“
    https://www.rinteln-aktuell.de/nicht-mehr-zulaessig-100-feuerwehrhelme-muessen-weg/

    Zur Not könnten die neuen Helme ja auch wieder weiß angestrichen werden?

    Syrien?
    Das ist nunmal „Gewohnheitsrecht“

    Nach der Definition des Bundesverfassungsgerichts entsteht Gewohnheitsrecht nicht durch ein förmliches Rechtssetzungsverfahren, sondern durch eine längere tatsächliche Übung. Diese muss dauernd und ständig wirken, und sie muss gleichmäßig und allgemein sein….!

    Die Nato übt ja schon länger.

    • Normalerweise tummeln sich hier nicht Anhänger der finsteren Muttiarmee, auch liebevoll Armee der Finsternis genannt, die als Argumente, Beschimpfungen wie Verschwörungstheoretiker, Rechtsextremisten, Nazis oder Aluhutträger benutzen, denn denken muss frau als Büttel i.d.R. nicht, sondern mehr so beleidigen, drohen, schlagen und anschreien. Diese Armee ist aufmarschiert in voller Montur für die letzte große Schlacht, auf der auf der einen Seite die Einheitsparteien einschließlich der Linken, die Einheitskirche, die Einheitsmedien, der gesamte Staat, das Klima, die gekauften Büttel und natürlich Corona stehen und auch der anderen Seite wir, das gemeine Pack. Dieses Pack hat gemeinerweise bereits genug Fragen gestellt, sogar Widerworte angewendet und leistet sich Sachen, die nur der Obrigkeit zustehen und das muss jetzt endlich beendet werden, selbstredend mit dem von dem Gesindel erschuffteten Geld, ja was denn sonst. Sollen die Tyrannen vielleicht noch selber arbeiten gehen, wo kommen wir denn dahin vielleicht noch in eine unerträgliche Demokratie.
      Aber was ist schief gelaufen, wenn diese Parasiten plötzlich ihr gesamtes ergaubertes Geld einsetzen um ihren Wirt noch weiter zu peinigen, quasi in einem historischen Endgame. Die Gesandten des Herrn der Hölle sind not amused wenn man ihnen beim Kinderessen zuschaut, was durch die neuen Medien laut Mutti möglich ist und ausserdem lässt sich dieses Dreckspack nicht mehr richtig steuern, so wie früher als es nur Zeitung, Radio und Fernsehen gab. Das haben die sich also selbst zuzuschreiben, wenn die jetzt alle gespritzt werden müssen für die totale Kontrolle und dazu muss dann auch noch das Bargeld abgeschafft werden, ist doch klaro. Aber die Mutti hat auch Angst vor ihrer neuen Aufgabe, die Ungehorsamen abzuschalten so ohne jegliche Diskussion und vor der deutschen Nationalhymne und deutschen Symbole, da wird sie immer schwer krank und lugt lieber um die Ecke bevor der sinnbildliche Luzifer vor ihr steht.
      Oh, Mist ich habe nichts zu Syrien gesagt, aber nach dem Massenmord im Irak folgt eben der in Lybien und dann in Syrien für alle Massenmordfreunde und Kinderfresser einfach logisch.

      • Jedem selbstständigen denkenden Menschen, 85% der Deutschen ausgenommen, musste spätestens nach dem Jugoslawien Krieg klar sein, wohin der ganze Mist hinaus läuft!
        Mit dem Ober Grünen Steinewerfer Fischer fing die richtige Volksverblödung an und heute sieht man überall die Ergebnisse! Dieses Volk wird noch Hurra schreien, wenn es noch weiter abwärts gehen wird! Hurra ich bekomme noch 25% und bin Merkel dankbar!

  4. Die Ersten, die sich an einem völkerrechtswidrigen Krieg beteiligt haben, war Rot-Grün im Jugoslawienkrieg. Da kann ja wohl der Club Der Unfähigen nicht zurückstehen. Das hat Merkel doch schon 2002 klar gemacht. https://www.youtube.com/watch?time_continue=4&v=2UDzgBk9AYE&feature=emb_logo
    Danach kam Afghanistan, bei dem Peter Struck, seines Zeichens Soze, meinte “„Die Sicherheit der Bundesrepublik Deutschland wird auch am Hindukusch verteidigt“. Ein paar Jahre später passierte das und ich hoffe, dass danach sein Verstand wieder eingesetzt hat und er realisiert hat, was für einen Blödsinn er da von sich gegeben hat. Über Flintenuschi und AKK, die ja schon von bewaffneten Drohnen und weiterem Kriegsmaterial träumt, wollen wir gar nicht erst anfangen. Abartiger geht es kaum noch.

    • Der ist an seinen Lügen gestorben! Es wird nicht einmal erwähnt, wieviel Leid, Tote und Zerstörung diese Kriege hervor gebracht haben, welche die NATO und ihre Helfershelfer zu verantworten haben.
      Selbst die bösen NAZIS haben noch den Mut gefunden sich selbst umzubringen. Von den heutigen Lumpen kann man das nicht erwarten.

  5. wie sonst sollte frau merkel: die nur so vor testosteronen strotzenden/hartgesottenen syrer/araber, nach deutschland – zur auffrischung des verweiblichten deutschen blutes, buxieren—das problem ist nur, die deutschen frauen dürfen die arabische männergewalt nur heimlich genießen d.h. die araber bleiben vorerst nur zahlendes mitglied aber dennoch kommt so der schwarzhaarige/gewalttätige trade wieder ins deutsche blut–mission erfüllt

  6. die deutschen frauen die gegen die verweichlichung wettern sollten mal zur kenntnis nehmen, dass es für das wohl aller besser ist wenn der männliche hormonspiegel ausgeglichen ist d.h. lieber einen rücksichtsvollen warmduscher als einen rücksichtslosen hinterwäldler—man kann nicht einerseits die abhärtung/verrohung der deutschen jugend für einen krieg/berufsmörder fordern und sich dann über vergewaltigungen wundern

    • cource, das Eine hat mit dem Anderen nichts zu tun oder glaubst das jeder “rücksichtslose Hinterwäldler” ein Vergewaltiger ist? Auch rücksichtsvolle Warmduscher sollen schon vergewaltigt haben. Außerdem sind Abhärtung und Verrohung zwei paar Stiefel. Den Unterschied sollte man schon kennen. Was Verrohung ist sehen wir zur Genüge. Disziplin und Ordnung hat noch niemandem geschadet und daran fehlt es heute. Um das zu ändern müsste man sich schon Zeit für seine Kinder nehmen und ihnen Disziplin, Ordnung und Anstand vorleben. Dazu reicht der Verstand allerdings bei vielen nicht.

      • disziplin/ordnung/anstand sind u.a. der grund für die kinderschändung in der kirche, denn permanente selbstzüchtigung fordert seinen unausweichlichen tribut—zucht und ordnung haben deutschland schon zwei weltkriege beschert/gekostet und für alle zeiten gebrandmarkt

        • Was haben Disziplin und Ordnung mit zwei Weltkriegen zu tun und Disziplin, Ordnung und Anstand mit der Kinderschändung in den Kirchen? Selbstzüchtigung hat mit Disziplin überhaupt nichts zu tun sondern mit Kasteiung, durch die man Gott gefällig sein wollte oder will. Allerdings sollte, der, der das tut, sich mal auf seinen Geisteszustand untersuchen lassen. Im Betrieb brauche ich Menschen die Disziplin, Ordnung und Anstand haben, gegenüber den Kunden und ihren Kollegen und keine weichgespülten Warmduscher, die, bevor sie eine Entscheidung fällen oder eine Maßnahme ergreifen, erst ihren Namen tanzen und dann Mami fragen müssen, was sie tun sollen. So einfach ist das, ansonsten kann man sich nach einem anderen Job umsehen.

          • disziplin/ordnung/anstand=bedingungslosen gehorsam/loyalität/unterwerfung gegenüber dem vater/arbeitgeber/vaterland und nur dieser kadavergehorsam hat den 1. und 2. deutschen weltkrieg ermöglicht

            • Disziplin, Ordnung und Anstand hat nichts, aber auch gar nichts, mit Kadavergehorsam zu tun. Anscheinend ist Dir der Unterschied nicht bewusst. Ohne Disziplin, Ordnung und Anstand ist ein menschliches Miteinander nicht möglich, es sei denn, man befürwortet die Anarchie. Der erste WK ging im Übrigen nicht von Deutschland aus, sondern wurde durch die Ermordung des österreichischen Thronfolgers und seiner Frau in Sarajewo ausgelöst. https://www.planet-wissen.de/geschichte/deutsche_geschichte/der_erste_weltkrieg/index.html Das Wilhelm II unbedingt dabei sein wollte, um seine hegemonialen Machtgelüste zu befriedigen, ist heute nicht mehr nachvollziehbar. https://www.welt.de/debatte/kommentare/article123516387/Warum-Deutschland-nicht-allein-schuld-ist.html Der WK II wurde von Deutschland ausgelöst, das ist unbestritten. Die Versailler Verträge wurden als ein Anlass dazu genommen. Die Ersten die wieder am Kriegsgeschehen teilhaben wollten und nach diesen schrecklichen Kriegen, nach denen man erwartet hätte, dass Menschen daraus lernen, erneut in den Krieg zog, war die rot-grüne Regierung, die Soldaten in den völkerrechtswidrigen Jugoslawien-Krieg schickte. “Der Krieg ist nichts anderes als die Fortsetzung der Politik mit anderen Mitteln”. Carl von Clausewitz
              Deshalb wird der Bevölkerung das selbständige Denken aberzogen und alle, die noch selbständig denken, werden verteufelt. Heute hat man mit dem linken Mainstream zu schwimmen, ansonsten wird man erledigt. Das mea culpa, mea maxima culpa ist zur Lebenseinstellung geworden.

              • wer den krieg ausgelöst hat ist zweitrangig, wichtiger ist der fakt, dass die mehrheit eines volkes bereit ist gegen seine ureigensten interessen zu handeln und in den tod zu ziehen und in der tat ist der kadavergehorsam immer noch present zumindest unter den berufsmördern/söldnern und was die schuldfrage der rot-grünen regierung betrifft, versuchen die beiden sünder bereits mit einer selbstbestrafung/alkoholsucht ihrem leben vorzeitig ein ende zu setzen—die katholische schuldfrage/mea culpa, mea maxima culpa tötet auch ohne direkte anklage

              • Das ein Volk bereits ist, gegen seine ureigensten Interessen zu handeln, ist keine typisch deutsche Eigenschaft, wie man an den zur Zeit herrschenden Kriegen sieht. Grundlage für diese Kriege sind entweder der Zugriff auf Bodenschätze oder die Beherrschung der Anderen, zum Teil auch beides. Das die Völker im Gegensatz zu ihren ureigensten Interessen handeln ist die ständig ausgeübte Gehirnwäsche durch Politik und Medien, die das selbständige Denken auslöscht. Es ist einfacher, denken zu lassen und mit den “Wölfen zu heulen” als gegen den Strom zu schwimmen. Schon Margaret Thatcher sagte, dass die meisten Politiker zu wenig Rückgrat haben und dass das wahrscheinlich daher käme, weil sie es zu wenig benutzten. Meine Söhne haben bei der Bundeswehr gedient und zwar nicht als Berufsmörder oder Söldner, sondern um im Ernstfall ihr Vaterland zu verteidigen oder im Katastrophenfall einsatzbereit zu sein. Warum sind für die Rot-Links-Grünen Bundeswehr und Polizei ein rotes Tuch, wenn sie doch im Ernstfall diejenigen sind, die genau nach diesen Kräften schreien und sie auch jetzt für ihre Zwecke einsetzen? Um das Paranoide an dieser Einstellung nicht zu sehen muss man wahrscheinlich Mitglied in den besagten Parteien sein.

  7. Heidi
    Was ich hier in Berlin so auf den Strassen erlebe,
    spottet jeder Beschreibung.Niemanden scheint die sich
    ständig wiedersprechenden und an den Haaren herbeigezogenen
    Schikanen, Äh (Maßnahmen) aufzufallen, die sich Unsere Provinz
    Fürsten so ausdenken!Es scheint Keiner in der Lage zu sein,
    den Unterschied zwischen Einer Infektion, einer Krankheit
    oder einen Erreger zu erkennen! Die denken doch tatsächlich,
    wenn Einer eine Infektion erwischt, das Der dann auch Krank ist!
    Die ReGIERung weiß um die Blödheit der Meisten.
    Um solchen Leuten einen Krieg in Syrien zu erklähren und um was es
    Dort eigendlich wirklich geht, ist total hoffnungslos!
    Hat mir doch irgend ein Hirsel Heute ganz stolz erklährt, das Er
    einen ganzen Karton mit 50 Masken ergattern konnte! Sozusagen in Weiser
    vorraussicht auf die zweite Welle.
    Mano Mano Man.

    • @ wolfgang fubel:
      Rückzieher machen DIE sowieso nicht. Kurskorrektur und zugeben von Fehlern würde Blamage und Abwertung für SIE bedeuten. Eine Regierung will sich nicht blamieren. SIE wollen weiter arrogant über “Volk deutsch” herrschen und dieses dressieren. “Komm Hasso, mach Männchen, mach schön Sitz, mach Platz. Good boy.”
      SIE wollen sich nicht mit Hintergründen zu den Themenkreisen Infektionen, Pandemien, Viren usw. beschäftigen. Mit diesem Seuchengedöns wollen sie uns in Angst und Schrecken halten, spalten sowie kirre machen. Ein Volk in Dauerpanik ist leicht zu steuern. Verblödete sind noch leichter zu steuern. Irrtümer geben DIE sowieso nie zu.
      Übrigens: Wie kann eine Krisenregierung es in Corona-Notstandszeiten wagen Sommerferien zu machen? Ich warte auf Stellungnahmen des Gesundheitsführers und der Pharaonin. Den Innen- und HEIMATminister, das ist er nämlich auch, Seehofer hört man überhaupt nicht zur Sache. Gibt es den noch?
      Neuer Ablenker – so zwischendurch:
      Krieg am Mittelmeer? Europa sitzt auf einem Pulverfass
      https://www.t-online.de/nachrichten/ausland/krisen/id_88286102/tuerkei-und-griechenland-gas-konflikt-droht-ein-krieg-mitten-in-europa-.html

      ALLE DREHEN AM RAD!

      • B.Irne.
        Bevor Die in Corona Kriesenzeiten Sommerferien machen,
        haben Die sich ihre “Diäten” um sage und Schreibe 58%
        erhöht! Da macht es doch Laune mal so richtig
        “Urlaub” zu machen! Wenn Sie zurückkommen,Ohne Quarantäne
        natürlich, dann hat die zweite Welle Deutschland so richtig
        im Griff! Da müssen Die doch ausgeruht sein oder!?

    • Dazu gehört natürlich, dass man die Polizei zum Abschuss frei gibt und alle Anderen, die nicht dem Mainstream folgen und ohne zu Mucken mit dem linken Strom schwimmen mundtot zu machen. https://philosophia-perennis.com/2020/07/26/krawallnaechte-reaktionen-von-politikern-justiz-und-medien-sind-eine-katastrophe-2/
      Es war allerdings bisher immer so, dass diese Spielchen für eine Weile gut gingen und dann die Reaktion kam, die sie wider besseres Wissen zuvor zu unterdrücken versucht haben. Es ist normal, dass auf eine Aktion früher oder später eine Reaktion kommt, die vielleicht nicht so ist, wie die sich das vorGAUCKeln.

      • und die Berliner Senatsverwaltung verfolgt weiter ihre Ziele https://www.cicero.de/innenpolitik/hisbollah-horst-seehofer-libanon-terrororganisation-islamismus
        Frage an die Experten: warum setzt man bei einem “Unfall durch überhöhte Geschwindigkeit”, wie heute in Berlin mit 7 Verletzten, wie die BZ meldet Zitat “Die Polizei war außerdem mit Sprengstoffspürhunden vor Ort”.
        https://www.bz-berlin.de/berlin/charlottenburg-wilmersdorf/hardenbergplatz-bahnhof-zoo-mann-rast-am-berliner-in-menschengruppe-sieben-verletzte
        Das will sich mir einfach nicht erschließen, wahrscheinlich bin ich zu blöd.

        • Gewiss nicht, Heidi 😉
          Einfach nur zuviel PS für sehr wenig Hirn, vermute ich auch mal als Unfallursache. Aber man kann ja nie wissen- was früher ein gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr war, ruft heute gleich Sprengstoffexperten auf den Plan. Ein vergessener Koffer irgendwo führt ja auch schon zu Schnappatmung.
          Ich bin ja schon erleichtert, dass die wandelnden blondzöpfigen Maiden nicht sofort vom SEK verhaftet wurden, die bestimmt was Schlimmes im Schilde führten, wie die merkwürdige Aktivistengruppe “Dresden nazifrei” argwöhnt: “Offenbar wird gerade ein Nazi-Sommercamp in Ost-Sachsen durchgeführt.“ So sei “eine Gruppe junger Frauen in Rathen im Elbsandsteingebirge” (beim wandern) beobachtet worden. Etwas später sei eine andere Gruppe in Dresden aufgetaucht, die dort am Neumarkt musiziert habe.“ Wirklich grauselige und verachtungswürdige Untaten!

          • Petra, 0,7 Promille und wahrscheinlich überhöhte Geschwindigkeit sollen die Ursache gewesen sein. Unser großer Sohn lebt in Berlin und da reagiere ich immer etwas heftiger. Außerdem habe ich einig gute Freunde beim Anschlag auf das Pentagon verloren. So ist es für mich immer eine Achterbahn der Gefühle. Als ich diese Meldung gelesen habe, ging mir durch den Kopf, ob die vielleicht einen Anschlag befürchten.

  8. Ja, dann denkt man wohl in anderen Kategorien.
    Aber, wie gesagt, früher rätselte man nach so einem Geschehen, ob menschliches oder technisches Versagen die Ursache ist, aber man hat nie in Frage gestellt, dass es ein Unfall ist. Heute wird sofort an einen Anschlag gedacht und vorsorglich der Sprengstoffhund und schwerbewaffnete Polizisten in Stellung gebracht. Schizophrene Zeiten, in denen wir leben (müssen).

  9. Erst hat Obama im Auftrag von Soros den Putsch in der Ukraine mit den gekauften UKRA-NAZIS inszeniert, wobei Merkel ganz brav geholfen hat.

    Leider hat aber die Sache aus Sicht des sogenannten WERTE-WESTENS nicht ganz funktioniert, denn die Amis wollten gerne die Krim als Standort für ihre Marine haben.

    Präsident Putin und die Krim-Bewohner wollten aber nicht Teil des USA-NAZIS-REICHES sein und haben sich für Russland entschieden…PECH gehabt !!

    Jetzt erzählt der WERTE-WESTEN natürlich das Märchen von der Annexion der Krim durch Russland…..eben nur ein Märchen !!

  10. USA wollen deutsche Bodentruppen für Anti-IS-Einsatz im Bürgerkriegsland Syrien

    https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/usa-wollen-deutsche-bodentruppen-fuer-anti-is-einsatz-a2935894.html

    “Tornado”-Aufklärungsjets, ein Tankflugzeug und Ausbilder im Irak – das ist bisher der deutsche Beitrag zum Kampf gegen den IS. Den USA reicht das nicht mehr. Sie wollen ein stärkeres Commitment ihrer Verbündeten….ALLES LESEN !!

    Galster kommentiert

    Die USA wollen, dass die Deutschen in Syrien gegen Russland kämpfen und uns somit in die altbekannte Falle locken.

    Der Gründer und Vorsitzende des führenden privaten US-amerikanischen Think Tank STRATFOR (Abkürzung für Stategic Forecasting Inc.) George Friedman bestätigt am 4. Februar 2015, dass die USA seit mehr als 100 Jahren die deutsch-russische Zusammenarbeit mit allen Mitteln verhindern wollen.

    Dazu ist ihnen jedes Mittel recht, inclusive vorsätzlicher Lügen bis zum Krieg. Dieses Video (13 Minuten) unbedingt ansehen.

    STRATFOR: US-Hauptziel seit einem Jahrhundert war Bündnis Russland+Deutschland zu verhindern ==> http://www.youtube.com/watch?v=gcj8xN2UDKc

  11. Wie dumm muss jemand sein, der sich für die Interessen USreals als Kanonenfutter missbrauchen lässt?

    Die jungen Syrer sitzen hier in Deutschland auf Staatskosten in den Kaffees, und lassen die Deutschen für sich arbeiten!

    Hier wird das verweigern an der Waffe zur Pflicht!

    Niemals würde ich für diese US Kriegsverbrecher kämpfen!

    Soll doch die Rothschild-Hochfinanz und deren dreckiges Gefolge dort massenweise ins Gras beissen!

  12. Experte: Kinder von heute werden später nicht voll arbeitsfähig sein
    Gescheitertes Bildungssystem?

    Nächste Generation wird von Problemen überfordert sein

    https://www.freiewelt.net/nachricht/gescheitertes-bildungssystem-naechste-generation-wird-von-problemen-ueberfordert-sein-10081958/#comment-form

    In einem Interview mit dem »Fokus« erklärt der bekannte Bildungsexperte und Kinderpsychater Michael Winterhoff, warum seiner Einschätzung nach die Kinder von heute zum großen Teil in der Zukunft nicht voll arbeits- und belastungsfähig sein werden.

    Seine Einschätzung zur jungen Generation:

    »Sie haben keinen Sinn mehr für Pünktlichkeit. Strukturen und Arbeitsabläufe zu erkennen, fällt ihnen schwer. Vielen fehlen Grundkenntnisse in Deutsch und Mathe. An oberster Stelle steht heute das Handy – weit über dem Kunden. ..ALLES LESEN !!

    Kommentar

    Und all das im Rahmen des vermerkelt-geplanten Untergangs des Heimatlandes, dem die ´indigen` Deutschen zum Opfer fallen sollen !

    BERLIN, 6 November 2015

    Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) hat Lehrer und Eltern in Deutschland darauf eingestimmt, dass angesichts der weiter steigenden Zahl an Flüchtlingen und Asylbewerbern die Bildungsstandards gesenkt werden müssten – für begrenzte Zeit jedenfalls !!

    http://www.news4teachers.de/2015/11/wegen-fluechtlingskindern-de-maiziere-kuendigt-senkung-von-bildungsstandards-an/

    „Land der Dichter und Denker“ wird dann aus der Literatur gestrichen und ersetzt duch „Land der Doofen und Deppen“…..SO WILL ES DER AUFTRAGGEBER von Merkel….George Soros !!

    • unser pervertiertes system ist ein selbstläufer–china hat sich am stärksten dem perversen system angepasst und profitiert noch von den unangepassten freiheitlichen demokratien aber wenn auch dort chinesische verhältnisse/sklaverei/polizeitsaat herrschen, hat china keinen wettbewerbsvorteil und wird genau so vom system verschluckt wie der rest der welt–es gibt kein entrinnen unser system führt zwangsläufig zum exidus, deshalb macht sich die heutige jüngere generation auch keine platte mehr/nicht mehr kaputt–es lohnt sich einfach nicht und so wie ihre eltern/selbstausbeuter/selbstzerstörer wollen sie nicht enden

  13. Wir erobern Spanien und Rom
    https://vimeo.com/314146247

    Fatwa zu der Pflicht, die Länder der Ungläubigen zu erobern
    Länder, die an muslimisches Gebiet grenzen, müssen von diesen erobert werden
    https://www.islaminstitut.de/2016/fatwa-zu-der-pflicht-die-laender-der-unglaeubigen-zu-erobern/

    Die Ungläubigen zu mögen, sie zu unterstützen und sich mit ihnen zu befreunden, ist [aus islamischer Sicht] nicht erlaubt und im Koran für verboten erklärt worden:
    https://www.islaminstitut.de/2016/darf-ein-muslim-sich-mit-unglaeubigen-befreunden-oder-ihnen-vertrauen/

    „Das Wort ‚ungläubig‘ beinhaltet mehrere Bedeutungen. Manchmal bedeutet es ‚Atheist‘, d. h. es wird eine Person damit bezeichnet, die weder an Allah noch an den Gerichtstag glaubt. Dies gilt nicht für Juden und Christen. Juden und Christen gelten als Ungläubige, weil sie nicht an die Botschaft [Muhammads] glauben. Jeder, der nicht an die Botschaft Muhammads glaubt, ist ungläubig.“
    https://www.islaminstitut.de/2009/fatwa-zu-der-frage-ob-juden-und-christen-aus-muslimischer-sicht-als-unglaeubige-gelten/

    „Wie sieht der Islam die Ungläubigen?“
    Antwort:
    „… Der Islam hat uns [Muslimen] befohlen, gegeneinander barmherzig zu sein. Den Ungläubigen gegenüber müssen wir herablassend und hart sein. Allah beschrieb die Weggefährten Allahs Propheten – Allahs Segen und Heil seien auf ihm – folgendermaßen: ‚Muhammad ist der Gesandte Allahs. Und die, die mit ihm sind, sind hart gegen die Ungläubigen, doch barmherzig gegeneinander.‘ (Sure 48, 29) Der Islam erlaubt uns [Muslimen], die Frauen der Juden und Christen zu heiraten. Diese dürfen jedoch unsere Frauen nicht heiraten, denn die Juden und Christen sind uns unterlegen, unsere Frauen sind ihnen überlegen. Der Niedrige darf nicht über dem Hohen stehen. Der Islam ist überlegen. Nichts darf dem Islam überlegen sein.
    https://www.islaminstitut.de/2010/fatwa-zu-der-frage-wie-der-islam-die-unglaeubigen-ansieht/

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*