Vatikan als neue Welt-Hauptstadt des Islam

Vatikan als neue Welt-Hauptstadt des IslamVati kann: Die Religionen sind mehr und mehr überflüssig. Viele Menschen haben das, in Ermangelung vernünftiger Perspektiven noch nicht verstanden. Dennoch wird es für die künftigen Verlierer von Privilegien von Tag zu Tag wichtiger weiter zusammenzurücken. Es geht darum, die restlichen Pfründe zu sichern, bevor sie allesamt des Teufels sind, was genau genommen schon heute der Fall ist. Wüssten sie doch nur wer ihr wahrer Dienstherr ist. Das große Bangemachen funktioniert zumindest in der christlichen Kirche nicht mehr so wie im goldnen Mittelalter. Damals, als man aus den Schäfchen nahezu alles herauspressen konnte und sie im Zweifel noch verbrannte, wenn sie dagegen aufbegehrten. Das Judentum hat heute zwar viel Einfluss, verfügt aber in Sachen Glauben nur über eine sehr geringe Marktdurchdringung. Der Islam ist hierbei derzeit am besten aufgestellt.

In so einer Notsituation, wenn den Seelenräubern und -verkäufern nahezu alle Felle davonschwimmen, ist es unter den formalen Konkurrenten in Sachen Gottes-Verarschung eine Selbstverständlichkeit weiter zusammenrücken. Papst erlaubt erstmals Koranlesung im Vatikan[Islamiq]. Echte Verbrecher und Völkermörder haben in ihrer gemeinsamen Sache, bei der Verknechtung, Unterjochung und Ausbeutung der Menschheit, keine wirklichen Berührungsängste. Das belegt die zuvor verlinkte konsortiale Aktion dieser drei Religionen.

Es wird immer klarer wo der Antichrist resisdert.

Es geht an dieser Stelle keinesfalls darum Gotteslästerung zu betreiben. Das machen die drei vorgenannten Religionen schon sehr viel professioneller. Es geht darum, noch mehr Menschen die Augen zu öffnen, sodass sie solcher Krücken namens Religion nicht bedürfen. Vermehrte Bildung ist der beste Weg dahin, die Menschen zu befähigen, selbst nach ihrem geistigen Ursprung zu suchen. Die Geisteswissenschaft ist ein noch viel besserer Weg. Jede Religion, die hier nur um materielle Reichtümer oder den Tod von Andersdenkenden, vorgibt die Wahrheit zu verbreiten, hat sich allein mit derlei Vorlasten schon als Betrüger selbst enttarnt.

Man darf die oben beschriebene Aktion im Vatikan durchaus als eine der letzten Zuckungen dieser Menschenschlächter begreifen. Alles riecht nach prophezeiter “Endzeit”. Es wird einfach Zeit, dass der Mensch seine Geschicke selbst in die Hand nimmt. Er sollte sich weder von politischen, noch von religiösen Lagern, drangsalieren und ausbeuten lässt. Die Tage des Vatikan sind ohnehin gezählt. Da wundert es nicht, wenn der letzte oder vorletzte Papst der Kirchengeschichte, nun einen so verzweifelten Versuch unternimmt, irgendwelche Fetzen von Macht zu behalten. Zur Komplettierung der Täuschung wird es liebevoll als “interreligiöse Verständung” angepriesen. Was für ein Hohn für bewusste Menschen.

Islam ist beste Religion zur Unterdrückung der Menschheit

Islam ist beste Religion zur Unterdrückung der MenschheitDer wahre Grund für die Aktion im Vatikan dürfte eine Bestandsaufnahme sein, welche Religion, aus welchen Gründen auch immer, heute noch Überlebenschancen hat. Das könnte der Vatikan adaptieren wollen. Dem Glaubenskonzern “Vatikan” ist letztlich jeder Glaube recht, solange die Kohle stimmt. Hier hat der Islam offenbar die Nase vorn und noch rund 600 Jahre Nachholbedarf, um fix all die Gräuel an der Menschheit zu verüben, die sich das Christentum seit dem Mittelalter erlaubt hat. Das weiß auch der Papst und nun muss er zusehen, dass er von dem Braten einen Zipfel abbekommt. Religionsfreiheit heute ist, Mordphantasien gegen “Ungläubige” aus dem Koran zu rezitieren und in Koranschulen und Moscheen zu verbreiten. Im Sinne einer “Eine Welt Regierung” ist dies dann keinesfalls als Volksverhetzung zu ahnden, sondern eisern mit der verbrieften Religionsfreiheit zu schützen. Wir sehen, selbst wenn auf den letzten Metern immer weniger funktioniert, die Doppelmoral wird dieser Tage schon keinen Schaden leiden.

Der Islam hat zur Zeit weltweit das meiste Menschenmaterial aufzufahren und selbiges auch beachtlich gut im Griff. Die Weltherrschaftsphantasien sind inzwischen alle ein wenig überarbeitet worden. Demnach mag selbst der Gott der Muslime auf die alttestamentarisch verbriefte Gewalt nicht verzichten. Insoweit ist, wenn die NWO eine Religion benötigt, der Islam die erste Wahl. Wer wollte sich unter den Ungläubigen schon daran stören, dass der neue alte Gott zwei Hörner und einen Klumpfuss hat und dazu noch den liebevollen Beinanem Mammon trägt. Das alles ist reine Ideologie, weit davon entfern den Menschen zu dienen. Es dient lediglich dazu, sie nach wie vor zu beherrschen, zu drangsalieren und zu knechten. Das ist exakt das Gegenteil von Freiheit und Selbstbestimmtheit.  Aber dafür möchte der Vatikan auch künftig garantieren.

Den Papst verjagen ist wie eine Teufelsaustreibung

Den Papst verjagen ist wie eine TeufelsaustreibungWenn der Papst erst einmal aus Rom verjagt ist, lassen sich die dortigen antichristlichen Katakomben bestimmt nahtlos für ähnlich unmenschliche Zwecke weiternutzen. Mal sehen wie lange die designierte neue Weltreligion an sich halten kann, bevor planetenweit zur Schlachtung der Ungläubigen aufgerufen wird. Wer meint, dass das lediglich ein übles Spielchen sei, der hat sehr wenig von sich selbst und der geistigen Welt verstanden. In der tobt eine vergleichbar schwere Schlacht um Freiheit und selbstbestimmte Zukunft der Menschheit. Um zu erkennen, dass der Vatikan niemals echtes und ernsthaftes Christentum gelebt oder gelehrt hat, braucht es lediglich einen wachen Geist, ein schärferes Hinsehen und ein wenig Forschergeist.

Vatikan als neue Welt-Hauptstadt des Islam
7 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)
Wir experimentieren. Man kann sich diesen Artikel auch vorlesen lassen. Leider klingt die Dame in Deutsch etwas holperig und unbeholfen. Wer damit klarkommen kann, der mag sich gerne eine Vorlesung geben lassen!
Immer noch und auf alle Zeit total kostenlos … unsere Mail-Benachrichtigung, sobald neue Artikel hier erscheinen. Es geht ganz einfach: eintragen, Bestätigungsmail kommt postwendend (bei großen Mailprovidern auch den SPAM-Ordner prüfen), dort Bestätigungslink klicken und alles ist schon erledigt. Kann jederzeit genauso unkompliziert abbestellt werden. Jede Mail enthält enstprechende Links dazu. Also? Worauf noch warten?
Avatar
Über WiKa 2500 Artikel
Die verkommene Wahrheit unserer Zeit ist so relativ und dehnbar wie das Geschrei der Konzern-Massen-Medien daselbst. Erst der schräge Blick durch die Blindenbrille, in stockfinsterer Vollmondnacht, eröffnet darüber hinaus völlig ungeahnte Perspektiven für den Betrachter. Überzeichnung ist dabei nicht zwangsläufig eine Technik der Vertuschung, vielmehr ist es die Provokation gezielter Schmerzen, die stets dazu geeignet sind die trügerische Ruhe zugunsten eigener oder andersartiger Gedanken zu stören. Motto: „Lässt Du denken, oder denkst Du schon?“

70 Kommentare

  1. Hallo zusammen,

    der Vatikan, die Synagoge Satans wird am 14 Mai 2020 ein besondere Tag sein. Der Papst traf sich mit der katholischen Erziehungskongregation, des Gremiums, das akademische Initiation fördert und koordiniert.
    Es ist verantwortlich für Organisation einer Konferenz, die am 14 Mai auf Ersuchen von Papst Franziskus stattfindet. Ziel ist es einen globalen Bildungspakt zu bilden.
    Der Tag des 14 Mai wird an den meisten spurlos vorbeigehen, wie ein weiterer gewöhnlicher Tag. Für viele wird es nicht so anfühlen als hätte sich etwas geändert. Die Entscheidung die aber getroffen werden, mögen von globaler Auswirkung sein. Es wird sich nämlich zeigen wer aus Bildung, Wissenschaft, Forschung, Kunst, Sport, Wirtschaft und Politik der Einladung vom Papst Franziskus gefolgt ist nach Rom zu kommen, für die Unterzeichnung eines Globalen Bildungspakts mit dem Vatikan.

    Aufwachen meine Lieben Mitmenschen, es ist ein Pakt mit der Synagoge Satans!!! Lasst es nicht zu!!!
    Papst Franziskus ist ein Menschen/Seelenhändler, er ist der Chef aller Autoritäten auf dieser Erde. Er nennt sich nur STELLVERTRETER GOTTES, was für ein Müll.

    Unter Täuschung im Rechtsverkehr, haben Dich im Verborgenen wirkenden, selbsternannten Herren der Welt, zu ihrem Eigentum gemacht. Du bist ihr SKLAVE, der mit seinem unbegrenzten Wert für alles haftet; die Politiker sind ihre im DIENST stehenden Marionetten!
    Du bist nicht mehr Mann, Weib oder Kind, sondern per Vertrag eine Fiktion=Sache=PERSON! -Über diese Obligation wirst Du täglich Deiner Recht, Deiner Ansprüche und Deines Eigentums beraubt!
    BUNDESREPUBLIK/GERMANY und alle sogenannten STAATEN, sind nicht souveräne Lizenz-Gebiete; Erfüllungsgehilfen der verborgenen Verbrecher hinter den Kulissen.

    Es existiert kein einziger , rechtmäßig bestallter Richter, Staatsanwalt oder Anwalt innerhalb dieser betrügerischen Geschäftswelt. Alle diese “Spitzbuben” sind mittels geheimer Eide ihren Logen & Sekten verpflichtet, täuschen jeden Menschen, der als souveräner Mann oder Weib seine unveräußerlichen, unverhandelbaren Rechte inne hätte.
    POLIZISTEN sind privat und unlimitiert haftende Erfüllungsgehilfen ohne hoheitliche Befugnisse. Die POLIZEI ist eine eingetragene WORTMARKE, nur eine FIRMA. Du hast Angst vor deren GEWALTMONOPOL, noch!!

    Wir alle haben unser Kinder UNWISSEND mittels Geburtsurkunde zu diesem Handelsrecht (Menschen/Seelenhändler) angemeldet. (Es ist ein Vertrag mit den Widersacher der Schöpfung, die Synagoge Satans)

    BENSPRUCHE DEINE RECHTE UND VERWEIGERE IHNEN DEINEN GEHORSAM!
    Lass es nicht zu das am 14 Mai 2020 diese Lizenznehmer (Nicht Souveräne Staaten) angeblichen Politiker erfüllenden Marionetten dort erscheinen. Denn es wird ein noch größerer Pakt mit der Synagoge Satans per Vertrag geschlossen.

    Gruß: Gerd aus dem Haus der Stüber in Liebe, Liebe und nochmals Liebe

    PS: Liebe kann man nicht befehlen, ebenso wie die Liebe zur WAHRHEIT

    Bitte meldet Euch: E-Mail g.stueber@online.de oder H. 01758565315

  2. Nachtrag zu meinem Kommentar,

    schreibt u. telf. mit den Bischöfen es ist die Tür zum Vatikan (Synagoge Satans). Es geht um unsere Freiheit und diese ist nicht Verhandelbar. Es sind unsere Unveräußerlichen Unverhandelbaren Rechte, holt sie euch zurück!!

    Gruß: Gerd

  3. Wohin die Reise der katholischen Kirche geht, weiß ich nicht. Sie hatte sich in den letzten Jahrzehznten wohltuend aus der Politik herausgehalten. Das tat ihr gut, weil nur so eine Religionsausübung funktionieren kann. Eine politische Religion ist keine Religion, sondern eine Sekte. Für sie zählt nicht der Glaube, sondern die weltliche Macht. Dieses unpolitische Religionsbild will die katholische Kirche augenscheinlich verlassen um in Fahrwasser zurückzukommen, in denen sie vor Jahrhunderten schon einmal war. Die Kirche wird wieder von weltlichen Mächten gekapert. Angezogen von der katholischen Kirche als erfolgreicher Global-Player haben sich die weltlichen Globalisten ihrer bemächtigt. Mit dem Rücktritt von Benedikt XVI. war der Weg frei für eine Kirche, die den Bevölkerungsaustausch, also die Umvolkung unterstützt. Nicht von ungefähr war Peter Sutherland, einer der ragiklalsten Umvolker überhaupt, Berater des jetzigen Papstes. Ist Benedikt wirklich freiwillig gegangen, oder ist er gegangen worden? Auf dem jetzt eingeschlagenen Weg ist die katholische Kirche dem Islam weit unterlegen. Sie hat sich mit ihrer Kehrtwendung dem Islam regelrecht zum Fraß vor die Füße geworfen. Nur merken das unsere dummen Katholiken gar nicht.

  4. Nun kann ich mich aber an eine Schlagzeile in einer großen Tageszeitung von gestern oder Vorgestern erinnern, wo geschrieben stand : ,, Der evangelische Glaube schützt vor rechtsextremen Gedankengut….” Der evangelische Glaube. Nicht der katholische….. Mmmmmm ….. Aber beide schützen mich nicht vor der Islamisierung. Im Gegenteil….Man hofft wohl im Stillen eine neue Weltrelligion errichten zu können…. Mmmmm an was man da wohl glauben soll ? Und wie sieht das neue ,,Heilige Buch aus” ????

    • @ Anton Vogel
      Im Kopf war es ein Gedanke, aber tatsächlich:
      https://de.wikipedia.org/wiki/Hilal_(Mondsichel)
      Das islamische Symbol ist schon Grün!
      Fehlt nur noch, dass Greta darin schaukelt mit Ohrringen aus Bitcoin und dem kommunistischen Stern-Tattoo auf der Stirn.
      Sie wird dann die neue Papst-in, denn divers ist sie glaub schon. Anstatt des Hirtenstabes bekommt sie gleich den Dreizack.
      Das gibt ein interessantes Layout für den heiligen NWO-Glauben.

  5. „Gerechtigkeit gibt jedem das Seine, maßt sich nicht Fremdes an und setzt den eigenen Vorteil zurück, wo es gilt, das Wohl des Ganzen zu wahren.“

    Ambrosius von Mailand (339 – 397)

    Damit ist der wesentliche Denkfehler im Cargo-Kult des Katholizismus (stellvertretend für alles, was sich heute „christlich“ nennt) zusammengefasst. Wissenschaftlich korrekt muss es heißen:

    „Gerechtigkeit gibt jedem das Seine, maßt sich nicht Fremdes an und setzt den eigenen Vorteil voraus, um das Wohl des Ganzen zu stärken.“

    http://opium-des-volkes.blogspot.com/2014/10/eigennutz-und-gemeinnutz.html

  6. Bei den heute gleichgeschalteten Parteien und Medien erklärt es sich von selbst, dass die Kirche, die neuerdings die Mutti anbetet und die heisst nicht Maria, sich für die Einheitskirche stark macht. Denn der Vielgötterei muss eindeutig eine Absage erteilt werden für den einen Gott, was auch unglaublich die Ressourcen schont. Und wenn wir auch alle eins sind, kann jeder an sich selbst rumspielen, spart ebenfalls erhebliche davor notwendige Aufwendungen. Der Vatikan hat das ja bereits vorgelebt und die neue italienische EU treue Regierung ist vorbildlich bei der Panikmache wegen des Coronavirus.
    Beim Blick durch das Microskop konnte die Finanzelite feststellen, dass so ein Virus ebenfalls immer gleich aussieht und deshalb so erfolgreich ist. Zwar greifen sich die Ossis an den Kopf, was sie nicht tun sollen und fragen sich, warum sie vor 30 Jahren auf die Straße gingen, wenn sie jetzt das Gleiche haben.
    Bei weiterer Vereinheitlichung ergeben sich ungeahnte Möglichkeiten, wie eine Meinung, eine Mutti, eine Partei, ein Buch, eine Wahrheit, ein Glaube etc..
    Mittlerweile haben sich sogar die Linke und die CDU vereinigt für die neue Einheitspartei, was überfällig ist nach dem Einheitseuropa, bei dem die bösen Russen nicht dabei sein dürfen und die Briten es nicht mehr sind. Manche nennen diese Einheitsmauscheleien auch Diktatur, aber das sind alles nur Nazis.

  7. Nun ja, die eine Welt Religion der Narren des ukulten satanismus bzw NWO Religion muss doch eingeführt werden.

    Die zb gesamten Staatsanleihen Italien haben Deutschland und EZB aufgekauft vor Jahren, wenn italien aus Euro geht, tja Pech gehabt. Jetzt Steht 1/6 Italiens unter Quarantäne und wird Paralysiert. Welch ein zufall könnte man sagen

    Chinas Außenhandel bricht langsam zusammen……

    ca 1-2 wochen noch und in Deutschland kommen Quarantänen, der Schaden den der Corona hype Sekundär anrichtet ist gewaltig.

    Außerdem, wäre was der Papst da tut genau das weswegen man jagdt auf die machen wird in italien, die Profetin, als blödsinn verschrien und doch, wie es immer ist, ist an jedem überlieferten meist auch wahrheit enthalten. Wahrheit werden Mystherien – Dadraus Legenden …..

    Man kann es auch so aufziehen,……

    Die Zornesschalen Gottes, die Plagen Heuschrecken etc, sind da USA und Afrika werden teilweise leer gefressen, Seuche wenn künstlich emense nachgeholfen, dennoch bringt ne Menge veränderung und Probleme für alle

    Jeder letztendlich macht was anderes draus, warum weswegen weshalb, aber bestimmte Grunddinge sind nicht von der Hand zu weisen……, was sich mit Profetin und überlieferungen 100% deckt.

    Dort steht ja eindeutig Papst gejagdt wird und einige dieser Satanisten gekillt werden. Papst selber entkommt……um später neuen Kaiser in Deutschland zu krönen wo sich dann Schweiz und Östereich mit Deutschland verbinden eine Variante, die zb Hartgeld.com Vertritt im Hintergrund. (nach Quarantäne fehlt nicht viel, wird zum Bürgerkrieg). In vielen Ländern fliehen die Menschen aus den Zonen, und wirklich erkrankte melden sich nicht wegen der Quaratäne regeln.
    So sieht die Realität mitlerweile schon aus.

    Ich hoffe es gibt einen Voll Reset, einzige möglichkeit, damit die Nachwelt eine neue chance erhält.

    Die NWO alternative, glaubt mir, das will niemand, das wäre vom Regen nicht in die traufe, sondern sindflut.

  8. Die Strategie des Islam ist relativ einfach, weniger diskutieren und mehr f…..
    Aber ob unsere Oligarchen damit wirklich glücklich werden, möchte ich mal anzweifeln.
    Letztendlich werden auch ihnen die E…. abgeschnitten.

    • August, wo nichts ist, kann auch nicht mehr abgeschnitten werden. Merkel hat das schon vorgenommen und es wäre eine medizinische Sensation, wenn die wieder nachwachsen würden. 🙂

      • Die Welt wird sich selber Regenerieren, selber Reinigen
        von den Irrtum, den Sie geschaffen hat.Das ist schon
        mehrmals passiert. Entweder beschleunigen Wir Unseren
        Untergang selber, wenn Wir so weiter machen, oder die
        Natur hilft in Form von gewaltigen Katastrophen ein
        wenig nach!
        Danach kehrt wieder Ruhe ein, für ein Paar Millionen Jahre!
        Das Ganze Geschwätz der “Religionsfürsten”, Politiker,
        Wissenschaftler, Professoren und “Experten ist dann
        hinfällig!
        Das Leben findet immer einen Weg,es muß nicht unbedingt
        das Unsere sein. Auch wenn Wir glauben die “Krönung” der
        Schöpfung zu sein!
        Was für eine Anmaßung!!

        • @ Wolfgang Fubel
          Ich möchte Ihnen Ihre Sicht auf die Menschheit nicht ausreden. Hier, an der Stelle, möchte ich Ihnen sagen, dass ich anderer Ansicht bin.
          Das Werk von Rudolf Steiner vermittelt eine ganz andere Sichtweise auf unseren Hintergrund.
          Axel Burkart ist hierfür, derzeit ein guter Brückenbauer. Auch mit http://www.thomasliebl.de findet man einen sehr kompetenten Mitmenschen, einen guten Lehrer und Menschenfreund, der eine hervorragende Webseite anbietet. Sicher, wir sind in einer Zeit der Zuspitzung und es kommt ganz sicher auf jeden Einzelnen an, was er denkt, wie er fühlt & handelt.
          Ich bedaure, dass der apokalyptische Untergang für viele so “sexy” erscheint, dass er sie mit der Zeit immer mehr vereinnahmt. Schließlich kommt es dann tatsächlich so, weil wir – jeder Einzelne – unsere Realität mit-erschaffen.
          So haben wir auch die Situation von heute durch unser Denken, durch unsere Worte und durch unser Handeln in früher Zeit geschaffen.
          Auch wenn wir uns mal wieder für einen Untergang entscheiden, dann wird es trotzdem wieder einen Neubeginn geben, denn unsere Entwicklung ist noch lange nicht zu Ende.

          • Es kommt mit Sicherheit nicht auf den Einzelnen an!
            Der Apokalyptische Untergang ist für mich nicht sexy!
            Sondern meiner Beobachtung der Heutigen Zeit geschuldet!
            Jeder lebt in Seiner eigenen Realität, das ist richtig.
            Nur die Andere Realität wird von ganz anderen Mächten
            geschaffen!
            Die Tatsache,das der Mensch ein “Herdentier” ist und sich
            in jede Gewünschte Richtung treiben lässt, wird seinen Untergang noch beschleunigen. Sehr Deutlich Heutzutage
            zu sehen!
            Mit wem, soll es einen Neubeginn geben? Mit den Rest der
            übrig bleibt? Von welcher “Entwicklung”,die noch lange nicht
            zu Ende ist, reden Sie?
            Der Mensch hat sich, was die Moral und Ehtik anbelangt
            zurück Entwickelt,sehen Sie Sich doch um in dieser Welt!
            Eine Religionsverseuchte Welt, eine von der Gier und Macht
            verdorbene Spezies! Auch schon im kleinen!
            Was Glauben Sie was passiert, wenn die Große Katastrophe
            kommt,es spielt keine Rolle ob selbst verschuldet, oder
            von der Natur. Jeder wird zum Feind des Anderen, wenn es
            um das Überleben geht, um Wasser oder Nahrung!
            Da können Sie noch so innig beten. Kein Gott wird das
            verhindern.
            Es Sei denn,der Mensch bekommt über Nacht ein anderes Bewußtsein. Aber ich fürchte, das Das nicht in Seinen
            Genen verankert ist!

            • Der Einzelne ist ein Tropfen.
              Was ist ein Ozean mehr als eine Vielzahl von Tropfen?
              Vielleicht sind wir auch kleine Würstchen,
              ein Berg von Würstchen kann einen Weg blockieren.

              Erst ein Würstchen, dann 2, … viele
              & Sie meinen auf den Einzelnen kommt es nicht an?
              Kennen Sie den Film Anonymous?
              Worte, …was sind schon Worte? > Sie können ein Drama auslösen, …es braucht nur den Autor dafür!
              Jesus von Nazareth war auch ein Einzelner, besonders als es darauf ankam.
              Ein Einzelner ist vielleicht wenig, aber er ist mehr als nichts.
              Warum hatte die Macht
              so viel Angst vor ihm?
              Weil er Wahrheit ist, …die Macht-Elite baut auf Luegenpropaganda auf.
              Wahrheit bringt sie zum Einsturz. Wahrheit wirkt durch den Einzelnen und deshalb gab es einen Gandhi (egal, ob er im Ursprung ein Agent war), er war der Tropfen und die anderen Tropfen folgten ihm, weil er Mut hatte und mit der Wahrheit ging.
              Die Macht weiss das, und sie freut sich wenn man denkt und fühlt und handelt in der selbst benannten Bedeutungslosigkeit.
              = Das ist Kapitulation.
              Wem dient das?

              • Wem hat ein Jesus oder ein Gandhi letzt Endlich genutzt?
                Übrig ist doch nur der Glaube daran und Der hat noch keinen geholfen! Der Mensch braucht “Obrigkeiten” ohne
                Diese ist die Masse Mensch orientierungslos, bis auf wenige Ausnahmen. genau Das machen sich die “Mächtigen”
                zu nutze! Die “Macht” hat vor jeden Angst der Autark
                und Unabhängig ist. Nur ist es eine Tatsache, das sich
                die meisten Menschen ganz freiwillig jeder “Autorität”
                beugen wollen, weil Sie der Meinung sind eine “Ordnung”
                muß sein! Das haben Einige ganz Schlaue schon vor sehr
                langer Zeit erkannt. Besonders die “Religionsfürsten”
                Schon die Alten Schamanen und Häuptlinge wahren sich ihrer Macht bewusst.
                Es würde den Menschen viel weiter helfen, wenn Sie bereit währen diesen Religiösen Unsinn abzulegen und Ihre Kinder im Sinne von Moral und Ehtik und Respeckt
                vor der Natur in der Sie leben müssen, zu erziehen!
                Dazu braucht es keinen “Gott”, oder eine sonstige
                “Obrigkeit”
                Wohin Uns dieses Gift geführt hat, kann selbst ein Blinder in der Heutigen Zeit erkennen! Der “Moderne”
                und “Aufgeklährte” Mensch rennt jeder Lüge hinterher
                je größer Diese ist desto schneller seine Schritte!
                Das Auswuchernde Krebsgeschwür der Religionsbesessenen
                findet nur dort seine Anhänger,wo der Glaube wichtiger ist als das Wissen!
                Wenn der Glaube wichtiger ist, als logisch richtiges Handen, dann ist Religion gefährlich.
                Wenn logisch richtiges Handeln wichtiger ist als der Glaube. dann ist die Religion überflüssig!!

  9. Tja, wir haben mittlerweile wirklich alles träumerische und denkbare an scenarios, schaut mal dieses. Nicht 100% abwegig, aber nun ja…..

    https://www.mzwnews.com/politik/die-alliierten-uebernehmen-am-11-03-2020-die-regierung-in-berlin/

    USA übernimmt Deutschland, seine Tribute einzufordern oder sowas änliches…..,
    versetzen wir uns mal in den Fall wäre so, dann haben wir das größte Fadenkreuz des Planeten auf unserem Land. Nicht mehr nur wegen Ramstein und weil hier sehr viele USA Raketen-Waffen sind. Weil Deutschland dann entgültig auch Stellvertreter Kriege führt, gegen Russland dies Jahr noch……

    • @ Osiris

      Danke. Vielleicht bewahrheitet sich die Perspektive:

      “Werden wir Zeuge der Beendigung der deutschen Frage?
      40 000 Trump-Treue US-Truppen (700 Verwaltungspersonal) besetzen die Verwaltung des vereinten Wirtschaftsgebietes und der Ostregionen .
      Die Fluchttunnel des Deep State die Elon Musk bei Berlin noch schnell bauen sollte kommen etwas zu spät. Eröffnung Nov. 2020.”,- Quelle Freigeist Forum Tübingen (immer wieder mit guten Beiträgen, jedoch im Gesamten nicht mein Gebäude, wovon der Hausher der Seite der Bauunternehmer ist; Hardy)- ” ,
      + es gibt an der Stelle noch Ergänzungen:
      http://www.freigeist-forum-tuebingen.de/2020/03/neues-aus-der-matrix-10032020.html?m=1

          • @ Till Sitter
            So serie-ös wie die Zeit, Tagesschlau & BLÖD ist er allemal, der Hausherr von dem Link, der schon viel Mut bewiesen hat.
            Denn die Lügen, die alle verwirren, sind schlimmer als die Science-Fiction von ihm.

            Eben weil es keine militärische Besetzung des besetzten Gebietes ist, …kann man die Verwaltung als Supervisor
            -“Hilfe der Chef kommt” stiller in die Hand nehmen.

            Wir werden sehen, Trump half bisher, um die “Weissen” zu retten.

            Das Foto mit dem ‘Q’ ist wirklich ein eindeutiger Wink mit dem Zaunpfahl.
            Sich als Präsident der eigenen Geheimdienste im Land zu erwehren, wäre für einen normalen Präsidenten unmöglich.
            In seinem Umfeld muss er besonderen Schutz haben & das ‘Q’ half gut mit.

            • Hardy, ich meinte zwar mzwnews, aber Freigeist-Forum ist natürlich genauso seriös. Sieht man ja schon am Nietzsche-Zitat ganz unten, die kennen sich aus. Ich bin zwar sicher, dass ich das Zitat kennen müsste, aber wenn die das sagen… 🙂

            • Hier mal ein passendes und echtes Zitat von Nietzsche:

              “Als nachahmendes Thier ist der Mensch oberflächlich: es genügt ihm, wie bei seinen Instinkten, der Anschein der Dinge. Er nimmt Urtheile an, das gehört zu dem ältesten Bedürfniß, eine Rolle zu spielen.” 😉

              • @ Till Sitter
                Die Vertierung des Menschen ist eine der größten Unseriösitaeten in der Wissenschaft – nach meiner Recherche -, bezahlt vom “Bankier-Haus” des Vatikans.
                Ich bin kein Nietzscheaner, sicher war er ein grosser Intellektueller, … auch ein Teil im Spiel von Rothschild & X.
                Darwin konnte sich auch nicht entscheidend wehren gegen seinen Missbrauch.

                Zitat-Treue ist vielleicht aehnlich wie Pünktlichkeit. Man freut sich in der Regel darüber. Wenn jemand ganz weit davon weg ist, ohne gute Begründung, dann kommt es einem schlechten Benehmen gleich.

                Sehr guter Journalismus ist leider überwiegend Nebensache geworden.

  10. So lautete das Gebet der wirklich Wahren Gläubigen
    (seit über 200 Jahren dokumentiert und bis heute im Gebrauch)
    Das hat auch der Papst im Vatikangelände beten lassen:

    Ich suche Zuflucht bei Allah vor Satan, dem Verfluchten.
    Im Namen Allahs des Allbarmherzigen, des Erbarmers!
    Oh Allah! Unterstütze den Islam und erhöhe das Wort der Wahrheit und den Glauben!
    O Herr aller Geschöpfe, o Allah! O Herr aller Geschöpfe, o Allah! Vernichte die Ungläubigen und die Götzendiener, Deine Feinde, die Feinde des Glaubens!
    O Allah mache ihre Kinder zu Waisen, verdirb ihre Wohnungen, lass ihre Füße straucheln und gib sie und ihre Familien und ihr Gesinde und ihre Weiber ihre Kinder, ihre Verwandten, ihre Brüder und Freunde, ihren Besitz und ihren Stamm, ihren Reichtum und ihre Länder den Muslimen zur Beute!
    O Allah, Du bist der Herr aller Geschöpfe!

    Koran 33:27
    „Er (Mondgott Allah) machte euch zu ihren Erben und gab euch ihr Land, ihre Wohnstätten, ihr Vermögen und Gebiete, die ihr vorher nicht betreten hattet.“
    Stammt aus der Übersetzung des Korans durch die Gelehrten der Al-Azhar Universität in Kairo

      • Die “Grünen” sind wie die Zecken, man wird die nicht
        so einfach los.Die finden immer mehr unaufgeklährte
        Wirte auf die Sie sich festbeissen.
        Das ist in einer Orientierungslos und Blind gewordenen
        “Gesellschaft” in dieser Republik das gefundene Fressen
        für diese Ökobanausen!
        Als Die noch in Turnschuhen mit Rollkragenpullovern
        und Topflappen strickend im Bundestag einzogen und
        andächtig den Steinewerfenen Taxifahrer Joschka lauschten,
        hätte man schon Wach werden müssen!!

        Schade jetzt haben Wir diese Maden an der Backe.

    • Das klingt doch nahe zum Pharisarismus, zum Pharisäertum, zum babylonischen Talmud und dann auch zum vorchristlichen Judentum, was sich im Alten Testament wiederfindet, und Simsalabimm sind 3 Religionen plötzlich unter einem Dach, vermutlich auch unter einer Federführung. Abweichend davon ist nur das Neue Testament, durch das Leben & Werk von Jesus von Nazareth.
      Weil der Vatikan, die wahrsagende Schlange jedoch mehr mit dem Islam – aus Macherhalts-Erwaegungen – , als mit dem Neuen Testament zu tun hat, versteht sich die Neue Ökumene doch rein aus logistischen Gründen schon. Tja, Bruderschaften, die gemeinsamen Terror betreiben müssen schon zusammenhalten, …wenn’s hart auf hart kommt.
      Kirche, Bank, Krieg und Terror haben die gleichen Schriftgelehrten, deshalb funktioniert das seit Jahrhunderten / Jahrtausenden auch so gut. Sobald jeder sein Auge darauf richtet und wir die Verfolgung durch das Auge von Mordoor (Rom vor der Tür). ROM = City oft London als finanzieller Arm, Schweiz als Tresor und “think-thank” der Jesuiten und Freimaurer, Amerika als militärischer Arm, die UNO als Werkzeug +…, sobald die Mehrheit das mit klarem Auge erfasst, dann wackelt die Macht des Imperiums.
      Schnelle Lösung: “Pandemie” + Impfung & Bargeld weg, ….schon kehrt die Kontrolle zurück, über alle Schäfchen.
      Dank mutiger Zeitgenossen wie hier:
      https://www.radio-utopie.de/2020/02/28/gewaltensammlung-in-hanau-eine-oeffentliche-anklage-gegen-den-staat/
      Und hier:
      https://fassadenkratzer.wordpress.com/2020/03/06/europol-kein-rechtsterrorismus-in-europa/
      Und hier:
      https://younggerman.com/2020/03/09/verhinderte-massenmoerder-und-kommunismus-cosplayer/
      Und qpress, acta diurna, Team Heimat und….wird das halt immer schwieriger mit der Kontrolle.

      Und vor was haben sie Angst, die Machteliten?
      Davor, dass wir keine Angst mehr haben, und je wahrer unser Wissen ist, desto sicherer wird unser Stand, von jedem Einzelnen. Das ist die Arbeit, die jeder tun muss, zwischen der Lüge und der Wahrheit unterscheiden zu können.
      Mut zur eigenen Wahrheit, wenn man in den Spiegel blickt, ist dabei oft die größte Herausforderung.
      Drücken wir uns alle die Daumen, dann schaffen
      W I R das und die olle “Muddi” darf nach Paraguay, und dort darf sie dann auch – eines Tages-: R.I.P. Jesus Christus verzeiht mehr, als wir das zumeist können.
      Good Luck Germany!
      Noch ist es unser Land:
      Deutschland!

      • Das schreibt die “Leipziger Internet Zeitung” Zitat “Angstmache ist die mächtigste Waffe der Mächtigen. Und derer, die mit allen Mitteln an die Macht wollen. Denn sie verwandelt Menschen in eine ängstlich raunende Menge. Denn deren Angst macht sie verführbar, gefügig und feige. Wer Angst hat, hinterfragt nicht, was ihm erzählt wird. Der hat keinen kühlen, abgeklärten Blick mehr auf das, was vor sich geht. Der fragt auch nicht mehr. Angst lässt keine Fragen zu.” Das kann man zu 100% unterstreichen. https://www.l-iz.de/leben/gesellschaft/2019/10/Warum-Angst-das-beste-Mittel-ist-Menschen-zu-feigen-und-folgsamen-Kaninchen-zu-machen-301746

        • Ja Heidi.
          Ganz besonders Deutlich zu sehen, was den Umgang mit
          diesen Coronavirus betrifft! Angst ist das Zauberwort
          mit dem man die Absurdesten “Entscheidungen” herbei führen
          kann! Beim Auftauchen des Wolfes (Schwarzer Schwan) gerät
          die “Herde” in Panik und da lässt sich vieles bewerkstelligen
          was vorher nicht möglich war!
          Wer glaubt, das das alles nur ein Zufall ist, der Glaubt auch
          das Zitronenfalter Zitronen falten können!!

  11. @ Wolfgang Fubel
    “Wem hat ein Jesus oder ein Gandhi letzt Endlich genutzt?”
    – Die Frage ist nicht präzise, denn wer könnte sie als Mensch in einem Leben zählen?
    – Ich denke sehr viele, bei Jesus würde ich sagen, dass er die Nase vorne hat.

    In Ihrem Kommentar von 16:08 Uhr geht es viel um Religion, die Kritik damit und auch der Machtapparat, der um eine Religion herum entsteht.
    Deshalb: Selber bin ich schon vor langer Zeit ausgetreten, nicht böswillig, sondern einfach um doch etwas freier zu sein von Dogmen, auch von ein paar Scheinheiligen, die mir einfach lästig erschienen. Ich habe auch sehr sehr gute Menschen mit und über die Religion kennen gelernt. Ja, es gibt Menschen, die, wenn sie eine besondere Begegnung durch ihren Glauben hatten, einfach eine wunderbare freundliche Atmosphäre um sich herum verbreiten, die wirklich beneidenswert ist – und ich bin kein wirklich neidiger Zeitgenosse. Da “leuchtet” tatsächlich was. So eine Begegnung kann die Kirche nicht herstellen. Das passiert nur individuell, deshalb sprach ich auch von der individuellen Qualität von Jesus.

    – Vor ein paar Jahren konnte ich mehrere Tage mit einem Schamanen und seiner Frau, auch eine Schamanin, und einer Gruppe von ca. 100 Menschen – ein kleiner Stamm – verbringen, es war wunderschön. Beide waren aus Neuseeland, sie war eine Maori. Trotz Ihrer Haeuptling und Medizinmann-Stellung, waren sie einfach für jeden wie Papa und Mama. Ehrlich, sehr warmherzig, und viel wissend. Weder pfauig-stolz noch Amts-Blöd. Gute Menschen missbrauchen ihre Macht nicht, egal in welcher Position sie sind. Es ist immer eine Charakterfrage des jeweiligen Menschen, deswegen kann man das nicht pauschalisieren, auch bei den grossen Weltreligionen nicht.

    Zitat: “Der „Moderne“
    und „Aufgeklährte“ Mensch rennt jeder Lüge hinterher, je größer diese ist, desto schneller seine Schritte!”.
    – Dann scheint er falsch aufgeklärt zu sein, bzw. er ging einem Lügengeist auf dem Leim.
    – Ein sehr großes Problem in unserer Zeit, weil die Lüge von der Wahrheit von immer Wenigeren erkannt wird. Für mich kommt es von dem sich-treiben-lassen im Materialismus und gerade auch durch die Vernebelung der Wissenschaften mit den modernen “Priestern” der verschiedenen Disziplinen, die sich korrumpierten.

    – Gruppendynamik wird es immer geben. Schon allein wenn drei zusammen kommen, dann ist einer meist schon ein Wasserträger. Egal wo auf der Erde und unter den vers. Etnien. und so lange niemand seine Rolle missbraucht, ist da auch kein Fehler darin.

    Die 1%, die 99% der Weltbevölkerung dirigieren, kennen sich bestens aus,wie man in die natürliche Gruppendynamik manipulieren eingreifen kann – ein schlechter Geist schaut ihnen dabei über die Schulter. Sie benutzen auch “Schwarze Magie” dazu.
    Ja, für mich gibt es das.
    Dementsprechend gibt es in meiner Welt auch die “Weisse Magie”.
    Konsequenterweise gibt es für mich auch rein logisch einen Schöpfer von Allem. In unserer unvollkommenen Welt (Erde und drum rum), mit seiner Dualität, gibt es auch einen unvollkommenen Gott, der einen im Alten Testament oft verwirrt, den Ahriman, wie ihn Rudolf Steiner nennt. Luzifer, den Lichttraeger gibt es auch. Das “Böse” tritt somit in 2 Wesen auf.
    Nun mache ich Stop damit.

    Zu dem Drama in dem wir sind hat Thomas Liebl einen hervorragenden Artikel gemacht, wer Interesse hat und ein bisschen spirituell interessiert ist, der findet damit einen guten Text – meiner Meinung nach – zur Problematik unserer Zeit: https://www.thomasliebl.de/als-der-mensch-sich-selbst-verlor-und-die-welt-die-mitte/

    • Da ist schon etwas drann, was Sie erzählen! Nur mache ich
      meine Denkweise nicht an irgend einen Gott oder einen Jesus fest,
      sondern nur an der Natur! Wenn man wie ich ständig in der Natur unterwegs ist, um Einsichten für die Bilder zu bekommen, die auf
      meiner Leinwand entstehen die ich sitzend vor meiner Staffelei
      verbringe. Dann habe ich eine ganz andere Sichtweise auf die Geschehnisse in der Natur! Wenn man will, kann man Das als meine
      Religion bezeichnen! Das was ich sehe hat mit einen Gott oder einen Jesus nicht das Geringste zu tuhen. Diese Interpretation haben nur
      Menschen erfunden um sich über Andere zu erheben! Wenn man Hautnah
      das Werden und Vergehen und das wieder Werden und Vergehen zu beobachten gelernt hat,wird man erkennen, das dieser Vorgang von ganz anderen Geschehnissen abhängig ist, als die eines Gottes!
      Das ist nur der hilflose Versuch etwas erklähren zu wollen, was man nicht versteht!
      Die Naturvölker dieser Welt hatten im Gegensatz zu Uns eine sehr Realistische Betrachtungsweise was die Natur und alles was damit zusammen hängt.Im Gegensatz zu Uns haben Sie Das nicht an irgend einen Glauben gehängt, sondern bezeichneten Dieses als das Große Mysterium.
      Die “Christen” haben sich ja die Größte Mühe gegeben, Diese in der Natur eingebettenden Völker auszurotten!
      Die Meisten Menschen der Heutigen Zeit haben sich Meilenweit von der Natur entfernt! Das stelle ich fest, wenn ich mich mit Ihnen unterhalte
      In einer halben Stunde in der Natur, habe ich viel mehr gesehen als Andere den ganzen Tag in der Natur.
      Sie werden Nie begreifen, das diese Welt in der Wir alle Leben, ein lebendiger Organismus ist, in Dem alles von Allem abhängt!
      Man nennt diesen Vorgang auch , Polarisation!!

      P.S. Als die Ersten “Missionare” den “Heiden” das Kreuz zeigten.
      auf dem “Gottes Sohn” genagelt war,entgegneten Sie::
      Warum habt Ihr den Sohn Eures Gottes an das Kreuz genagelt?
      Wenn Ihr Den doch so geliebt habt??

  12. Tja die Lügen werden auch immer besser, Italien ganze Land Quarantäne mit Ausgangssperre Versammlungsverbot etc…..

    Wirklichkeit, Italien steht kurz vorm Bürgerkrieg, wird nieder gemetzelt und Corona zugeschrieben, so sieht es aus ! Mal sehen ob die das in Griff bekommen.

    Fällt der DAX unter 6120 berechneter Wert(6500 Börseneröffnungswert) ist sowieso Game over. ab ca 8500 gehen die Automatischen Rechner Abstoß verkäufe los, dann gehts schnell wird so schlimm wie noch nicht dagewesen. Höchster kurzer “Verlust” 13.8%, hier isses immer im 24std zu beurteilen wegen der Zeitzonen…..

    Passt genau auf was um Euch rum passiert, wäre es ein Vulkan würde man sagen der Tremor(Magma bewegt sich und sammelt sich) hat begonnen es baut sich auf.

    Afrika Bürgerkrieg , die haben nur Hunger…. zumindest die meisten. Heuschreckenplagen hängen von der Witterung ab, da kann man heute alles bieten.

    arbeite normal nicht mit Links….., zumahl es hier zwar regierungstechnisch notwendig ist, aber der wirkliche Anlass mal wieder gelogen ist, netter geschrieben, nicht erwähnt wird. Corona ist nur ne Halbwahrheit wenn überhaupt.
    Die Folgen der Systemkrise und unzufriedenheit der Bürger wohl eher.

    https://www.n-tv.de/panorama/Italien-stellt-sich-selbst-unter-Quarantaene-article21629891.html

  13. wegen gerundet 10000 infizierten von 60,48 millionen Bürgern, das ist nicht nur völlig daneben und total überzogen. Das glaubt auch bald keiner das das Corona der Grund ist. Die verlieren so auch gegen Verblendeten Ihre Glaubwürdigkeit für immer. Egal was jetzt auch kommt Italien geht unter in ein Paar Wochen, auf jeder Ebene. Erst Gastronomie und Tourismus, dann alles andere. Europa wegen der Staatsanleihen Italiens danach. Ist wohl kaum noch aufzuhalten, bzw wollen die Globalisten auch gar nicht.

    Weswegen die Briten ihren Brexit machten kurz vorher. Die trifft das nicht mehr.

    • @ Osiris
      Ja. ein etwas gesünderer Patriotismus, hat den Briten einen Vorteil verschafft.
      Außerdem, wie konnte Deine Rechtschreibung soo schnell soo schnell besser werden? 🙂

  14. @ Wolfgang Fubel

    “Wenn man wie ich ständig in der Natur unterwegs ist, um Einsichten für die Bilder zu bekommen, die auf
    meiner Leinwand entstehen die ich sitzend vor meiner Staffelei
    verbringe.”,

    das freut mich für Sie. Weil ich als Kind schon verliebt in die Natur war, bin ich sehr oft zu spät zum Unterricht gekommen. Meine Lehrerin hat das gut in mein erstes Halbjahres-Zeugnis formuliert – ich mochte sie sehr und sogar die Schule. Später wurde ich, wohl wegen meiner Liebe zur Natur, zunächst Gärtner, dann Landschaftsgärtner und schließlich ein Techniker in Garten- und Landschaftsbau. Ein Maler bin ich nicht geworden, vielleicht auch, weil ich hohen Respekt vor der Kunst habe. Fotografie finde ich auch gut, und das wurde ein Hobby.

    Zitat: “Die Naturvölker dieser Welt hatten im Gegensatz zu Uns eine sehr Realistische Betrachtungsweise was die Natur und alles was damit zusammen hängt. Im Gegensatz zu Uns haben Sie Das nicht an irgend einen Glauben gehängt, sondern bezeichneten Dieses als das Große Mysterium.”,
    – auch Manitu, der Große
    Geist, …eindeutig: ja.
    – die Wissenschaft versucht das mit Quantenphysik zu beschreiben, Polarisation ist ein Aspekt davon, … so verstehe ich das. Und bestätigt sich mit der Arbeit von:
    “Emoto beschäftigte sich seit Anfang der 1990er Jahre mit Wasser. Er vertrat die Auffassung, dass Wasser die Einflüsse von Gedanken und Gefühlen aufnehmen und speichern könne. Zu dieser Auffassung gelangte er durch Experimente mit Wasser in Flaschen, die er entweder mit positiven Botschaften wie „Danke“ oder negativen Botschaften wie „Krieg“ beschriftete und anschließend gefror, fotografierte und anhand von ästhetisch-morphologischen Kriterien den entstehenden Eiskristall beurteilte. So stellte er einen gewissen Zusammenhang zwischen dem Aussehen des Eiskristalls und der Qualität bzw. dem Zustand des Wassers her.[1] Seinen Hypothesen zufolge formt mit positiven Botschaften beschriftetes Wasser stets vollkommene Eiskristalle, während Wasser mit negativen Botschaften unvollkommene Kristallformen annimmt.”, Quelle: Wikipedia.

    Darum; Ich verteidige keinen erfundenen “Gott”, der von unterschiedlichen Religionen als Alibi für Eroberungen missbraucht wurde & wird, um gierige materialistische Ziele zu verfolgen. Ich hoffe, dass Sie mich dafür nicht in Verdacht haben.

    Ich habe mich an Ihrem grundlegenden Menschenbild gestört, das ich Ihnen auch nicht entreißen will – wie ich zugesichert hatte. Wichtig war mir ein positiveres Bild zu zeichnen, mit meiner freien Meinungsäußerung.

    Die AfD erfährt auch ein unerträgliches Bashing in der Öffentlichkeit, von den Medien mit seinen System-Journalisten.
    Als Parallele sehe ich, dass die Menschheit eine Chance braucht. Wenn man sie jedoch permanent per Gedanken, mit Worten in Schrift und Bild in den Gulli schreibt, …dann brauchen wir uns als Gesamtheit auch nicht mehr wundern, wenn wir dort ankommen & negative Wesenheiten, die es in der Natur durchaus gibt, liebend gern diese Arbeit übernehmen. Dann erfüllt sich die Schöpfung, die WIR selbst mit unseren Gedanken(-Wellen), mit unseren Worten (die auch Schwingung sind) die ganze Zeit erschaffen. Vor allem, wenn wir uns stets polarisieren.

    Gegenüber der Macht-Elite bin ich ganz sicher nicht zimperlich, …Jesus Christus ist da für mich eine Schuhgröße zu gross.
    Und verstehen Sie mich nicht weiterhin falsch: Ich verteidige keine Kirche und keine Religion, die negative Machtpolitik betreibt.
    Und Jesus Christus ist für mich vielmehr Bewusstsein, das die ganze Schöpfung mitsamt der erlebbaren Natur durchdringt.
    Was sind Wir?
    Wir bestehen überwiegend aus Wasser, H2O, wo sehr viel Platz zwischen den Teilchen sein soll. Deswegen nehme ich an, dass letztlich wirklich Alles Geist ist.
    Und da bin ich bei meinen Schamanen und bei vielen Indianern und bei vielen Christen, für die das auch kein Unterschied ist.
    Danke für den Dialog.

    • Hardy.
      Damit Wir Uns Richtig verstehen:
      Ich habe nicht die Absicht, andere Menschen mit meinen Gedankengut
      zu Quälen, oder zu Überzeugen! Jeder Mensch lebt mit seinen Leben alleine und auch der Unvermeidliche Tot ist Seine Ureigenste Angelegenheit! Was mich angeht, so war ich schon von frühester Jugend an, immer Rennitent,Aufsässig und ausserordendlich schwehr Erziehbar.
      Hatte immer bis auf den Heutigen Tag eine ausgeprägte Abneigung gegen
      jede Art von Autorität! Ich erkenne nur eine Autorität an und Das ist Die der Natur!! Durch eines meiner Hobbys, der Indianistik
      der Frühamerikanischen Geschichte und vieler Indianischer Freunde
      habe ich das Vergnügen gehabt, in die Schlimmsten Reservate, die, Die
      Verunreinigten Staaten von Amerika aufzuweisen haben, Einblick zu erhalten
      Nicht etwa als Tourist, sondern richtig in die Tiefe dieser Erbärmlichen Einrichtungen! Habe dort auch alle Schattierungen der
      Menschlichen Tragödien erleben dürfen, die den Meisten Menschen verborgen bleiben werden!
      Was die Kraft des Wassers angeht, so wahr ja ein Viktor Schauberger
      Seiner Zeit weit voraus, denn Der erkannte das enorme Potenzial des Wassers und hat es zu nutzen gewusst!
      Auch was die für Uns sichtbare Materie angeht,so setzt sich Diese aus Holkörpern zusammen, die Uns nur durch Ihre unterschiedlichen Dichte
      und Zusammensetzung als etwas “Ganzes” erscheint. Wir Menschen haben eine ausserordendlich begrenzte Wahrnehmungsfähigkeit, was Uns im Gegensatz zu einigen Tierarten in Unserer Wahrnehmung weit einschränkt
      Wir versuchen Das mit Unserer “Intelligenz” aus zu gleichen.
      Wir haben im Gegensatz zu den Tieren, Die Diese Welt seit Millionen von Jahren bevölkern,Diese in nur einigen Hundert Jahren zur Hinrichtung geführt!
      Einige von Uns haben sich diese Welt zur Beute gemacht! Es sind ausgerechnet Die,Die in den Kirchen immer in der Ersten Reihe sitzen!
      Die Kraft des “Geistes” oder einer wie immer gearteten “Energie” ist
      jede Sekunde in der Natur zu beobachten, wenn man denn will!
      Sämtliche Glaubensrichtungen, die Alle für sich in Anspruch nehmen
      die Einzig Richtige zu sein, sind nichts weiter als Selbstgefällige
      Interpretationen von Machtmenschen, mit einen Scheinbaren Hintergrund
      des Guten!
      Das ist nur wie gesagt meine Persönliche Interpretation der Geschehnisse um mich herum! Ich nehme mir nicht das Recht, Diese als
      die Einzig Richtige zu bezeichnen!
      Wir können bis zum Ende dieser Welt weiter Diskutieren, oder Uns darauf
      Einigen, das Jeder nach Seiner Auffassung lebt!
      Aber nur wenn Wir bereit sind keinen Anderen Menschen Unsere Auffassung
      auf zu zwingen!
      Es sind nicht die Dummen und Unaufgeklährten, die Diese Welt dahin gebracht hat, wo Sie sich heute befindet!
      Nein es sind die “Hochintelligenten”, “Gebildeten” “Weltoffenen” und
      “Vorausschauenden” Intelligenten Idioten.
      Der Rest ist nur eine Verfügbare Masse von Bequemen Ignoranten, die nur
      nach Bedarf benutzt wird! Das ist überdeutlich zu sehen mit den Umgang
      und der Angstgestreuten “”Berichterstattung”” des sogenannten
      Coronavirus!

  15. Coronavirus in Italien: Polizisten vor den Kirchen
    https://katholisches.info/2020/03/10/coronavirus-in-italien-polizisten-vor-den-kirchen/

    Von einer neuen, westlichen „Religionspolizei“ ist in Italien die Rede. Polizisten stehen in manchen Städten vor den Kirchen, um zu verhindern, daß Gläubige während der Messe die Kirche betreten. Die Priester zelebrieren von den Bischöfen verordnet sine populo. Die Kirchentüren müssen während der Zelebration verschlossen sein. Andrea Zambrano von La Nuova Bussola Quotidiana berichtet Fälle aus den Provinzen Pavia, Brescia und Verona. Ein Priester wurde dabei erwischt, mit Gläubigen zelebriert zu haben, und angezeigt.

    Stößt vielen Gläubigen die Absage aller Messen durch die Bischöfe auf, erregt die Polizei vor den Kirchen erst recht den Zorn. Zambrano formuliert es in Anspielung auf die schismatische, regimehörige Patriotische Kirche in der Volksrepublik China, die Religionswächter im Iran und die Religionspolizei in Saudi-Arabien, aber auch auf da und dort auftretende nationalkirchliche Bestrebungen so:

    „Für jede patriotische Kirche gibt es eine Religionspolizei, die eingreift und über die Bestimmungen der Regierung zum Coronavirus noch hinausgeht.“

  16. Hallo lieber Wolfgang Fubel und Hardy,

    es ist typisch deutsch zu Diskutieren, Diskutieren und irgend wann schlagen sie sich die Köpfe ein, schlussendlich liegen sie am Boden und die ganze Welt lacht über uns Deutsche. TYPISCH DEUTSCH!!! Handeln nicht Diskutieren, es ist Endzeit wir müssen unser Leben selbst in die Hand nehmen, sonst ist es aus mit uns.
    Schaut mal auf die Landkarte da könnt ihr erkennen, dass die Christliche Nationen ihr Lebensraum so gut wie ganz verschwindet! Seht ihr denn nicht was hier in Europa abgeht oder wollt es ihr nicht sehen? Europa wird gerade überrollt von moslemischen Nationen, so haben sie es schon immer gemacht. Egal in welchem Jahrhundert sie haben uns immer mit ihren Kriegen gegen uns die moslemischen Nationen auf uns gehetzt.
    Unser aller Gegenspieler die Widersacher der Schöpfung haben die Erde an den Rand einer Ökologischen, Ökonomischen und militärisch-politischer Katastrophe gebracht.
    Sie haben hier auf dieser Erde Götzendienste eingerichtet sprich Religionen um uns Menschen als Sklaven zu halten ohne das wir es merken. Selbst all die Geheimgesellschaften die es auf dieser Erde gibt, man hat sie alle erschaffen um die alleineige Weltherrschaft zu erreichen. Ja sie wollen die alleineige Weltherrschaft sonst nichts. Man hat sie alle nur benutzt diese Sekten (Amtskirchen Geheimgesellschaften) betrogen, belogen. Ja wir alle wurden betrogen, belogen unser Leben ist eine einzige Lüge. Wir sind bereits Konditioniert (Dressur) deswegen brauchen wir erst gar nicht zu Denken bzw. eine Meinung zu haben. Denken oder Meinung zu haben bedeutet = nichts WISSEN = geschultes Wissen. Wir müssen unser geschultes Wissen ablegen und neu lernen. Ja wo sind sie denn hingekommen die Pharaonen und Könige? Sie sind mitten unter uns!!! Genau wir müssen bei der wahren Geschichte anfangen wer sind wir und woher kommen wir.
    Die kosmische Ordnung, das Gesetz der Natur richtet uns Menschen. Es ist der lebendige Gott. “Gott” ist Geist die kosmische Ordnung, das Gesetz der Natur. Eine Nation ohne Geistige ENTWICKLUNG wir untergehen. Es ist das Gesetz des Allerhöchsten!! Da kommt keiner der uns hilft, nur wenn DU im Einklang der Natur lebst wirst Du feststellen wer du bist. Wir sind ein teil von unserem Schöpfer, Schöpfer des Universums, ja wir selbst sind Schöpfer, also Handle auch danach. Auch wir haben die Allmacht wir können alles erreichen wenn wir wollen. Das können wir aber nur indem wir erkennen wer wir sind. In uns selbst ist der Tempel Gottes und nicht in irgendwelcher Kirche sprich Götzendienern.

    Gruß: Gerd aus dem Haus der Stüber in Liebe, Liebe und nochmals Liebe

    PS: Liebe kann man nicht befehlen, ebenso wie die Liebe zur Wahrheit

    Das gehört auch dazu: Hier meine Daten Telf. 06359949600 oder H. 01758565315 E-Mail g.stueber@online.de . Bin gerne bereit euch mehr Informationen zukommen zu lassen, Ihr müsst euch nur melden!! Handle jetzt morgen ist es zu spät!!!

    • Gerd.
      Die Natur wird es überleben! Vieleicht ein bisschen lädiert
      aber Sie überlebt Uns! Ich hab das schon mal gesagt,wenn Wir
      durch Unser Verhalten Unsere eigene Existenz zerstöhren,(daran
      wird ja fleißig gearbeitet),wird nichts in ein Paar Hunderdttausend
      Jahren daran erinnern, das Wir jemals hier wahren! Dann sind auch
      alle Diskussionen über Werden, Sein und Religionen, mit einen Gott
      oder Ohne Diesen hinfällig! Wir sollten, wenn Wir Überleben wollen,
      Uns wieder der Natur zuwenden,von Der Wir Uns Abgewendet haben!
      Denn nur Die zeigt Uns den Weg, den Wir zu gehen haben!
      Wenn es tatsächlich einen Gott geben würde, dann würde Der sagen::
      Mensch gehe nicht in irgend einer Kirche und bete Mich an, sondern
      stehe auf und bringe die Welt in Ordnung, die Ich Dir anvertraut habe.

      Beim Binne Leos, den Gott der Trunksucht.
      Währe ich doch nur Nüchtern geblieben,
      dann hätte ich Mir dieses Missgeschick
      erspaaren können!

      Eine allzu Menschliche Einsicht! Wenn man bedenkt,
      Das geschrieben steht:: Und Gott machte den Menschen
      nach Seinen Ebenbild!

      Das ist ein ganz anderes Thema, aber es könnte Uns
      zeigen, wie die sogenannte “Schöpfung” abgelaufen ist??

      • Hallo Wolfgang,

        ja so ist es, wir müssen es ihnen nur sagen unser aller Gegenspieler.

        Jetzt kehrt wider die kosmische Ordnung das Gesetz des Allerhöchsten, das Gesetz der Natur wider auf diesem Planeten Erde ein.

        Gruß: Gerd Tel.06359949600

          • Wer argumentiert denn auch gegen einen “lieben Gott” mit dem Argument, dass man ihn nicht sehen, hören, riechen oder schmecken kann? Dieser ganze Religionsmist ist so widersprüchlich, dass man mehr als reichlich gute Argumente dagegen anführen kann. Bspw. ein allmächtiger Gott, der keine Mauer bauen kann, die er nicht überspringen kann.

            Wie wäre es stattdessen mit das Gott, das God, das Gute, das sich als Natur offenbart? Die Natur ist mit ihrem Gut und Böse perfekt, also immer gut. 😉

            • @ Till Sitter
              Kein aufgeklärter Geist verteidigt irgendwelche Machtstrukturen, die in Verbindung mit Religion & Glauben jede Menge Übel angerichtet haben.
              Die Begriffe Gott, Glaube und Religion triggern bei jedem Einzelnen andere Dinge. Deswegen verschiebt man sich dann auf einen grossen Geist, das Universum, oder auch die Natur zunächst, weil sie greifbarer ist.
              Die Natur ist für mich ein Wunder, als Phänomen verweist sie auf den Geist dahinter. Kann doch jeder nennen wie er will.

              Wenn jemand von Gott spricht, dann springt ihm mittlerweile fast die gleiche Energie entgegen, wie es dem AfD-Lager widerfährt, wenn man für die AfD zu argumentieren beginnt.
              Es sind nicht die Begriffe, sondern was man hinein interpretieren kann und will.
              Jeder intelligente Mensch findet eine Unzahl an Argumenten, um zu widersprechen ..
              und das ist Teil um die freie Entscheidung für jeden als Option zu haben, ganz gleich ob jemand mit viel Grütze im Oberstuebchen gesegnet ist oder mit etwas weniger.
              Der Satz:”Gesegnet sind die, die geistlich (!) arm sind.”, hat für mich absolute Gültigkeit.
              Wir brauchen keine Kathedralen und Priester mehr, um zu Erkenntnissen zu kommen, die über egoistische und materialistische Begrenzungen hinaus gehen, weil wir zur Vernunft und zum Mitfühlen ein Herz und einen Verstand haben.

              • Wie wäre es stattdessen mit das Gott, das God, das Gute, das sich als Natur offenbart? Die Natur ist mit ihrem Gut und Böse perfekt, also immer gut.

              Da muss man wohl mal an einer anderen Stelle etwas tiefer ansetzen. Angeblich steht doch der Geist über der Materie. Das wollen sogar die Physiker nachgewiesen haben, weil sich beobachtete Materie anders verhält als unbeobachtete. Wenn dem so ist, dann muss allerdings der Geist vor der Materie da gewesen sein, weil die Materie keinen Geist hervorbringen kann.

              Nun gibt es aber dem vernehmen nach gar keinen Geist, weil man den nicht sehen, schmecken, riechen oder messen kann. Das heißt, selbst Goethe schwadronierte über Sachen die es formal gar nicht gibt. Hmm, wäre es da nicht sinnvoller wirklich mal einige Variablen mit einzubauen, um hinter den Sinn- oder Unsinn des Lebens zu kommen?

              Selbst wenn man Gott als Metapher personalisieren wollte, als reine Natur verklären, bleibt ja immer noch die Frage nach Geist, Sinn und Verstand … und wenn es da keinen gibt und wir lediglich Edel-Humusbilder auf diesem Planeten sein sollten, könnten wir ja immer noch, qua der uns zufällig gegebenen Gedankenkraft, uns jetzt zugunsten eines total sinnlosen System selbst hinrichten und anderen sinnlosen Menschen in ihrer Sinnlosigkeit den Vorrang beim Verbrauch der hiesigen Ressourcen lassen.

              Um auf den Jesus zurückzukommen. Ich würde den nicht unbedingt an seiner Physis festmachen wollen, sondern vielmehr an seiner Lehre und genau die ist wenig zu beanstanden, sagt uns eine Menge über den “Geist” … auch unseren, darauf kann man schon aufbauen … sogar eine friedliche Welt, die sich aufmacht nach der Quelle, dem eigenen Ursprung zu suchen, um mit sich selbst und anderen mal ins Reine zu kommen 🙂

              • WiKa und Hardy, es geht wohlgemerkt um den Gott der Bibel, nicht um die Verneining von Geist. Weiterhin geht es mir gerade darum, Gott entzupersonalisieren. Der Gott über uns und das Gott in, um und mit uns ist ein entscheidender Unterschied. 😉

                Zitat WiKa: “Um auf den Jesus zurückzukommen. Ich würde den nicht unbedingt an seiner Physis festmachen wollen, sondern vielmehr an seiner Lehre und genau die ist wenig zu beanstanden, …”

                Mit dem Festmachen an seiner Physis steht und fällt aber die gesammte christliche Lehre, die ich, eben weil ich vom Geist überzeugt bin, vehement ablehne. Was hat es denn so besonderes auf sich mit der Lehre? Die ganzen Widersprüche den angeblichen Jesus betreffend aufzuzählen, würde den Rahmen sprengen. Die Idee eines Christentums ist super, das Judentum für Nichtjuden jedoch ist eine große Falle.

                1. Kor 1, 26 – 29:

                26 Seht doch, liebe Schwestern und Brüder, auf eure Berufung. Nicht viele Weise nach dem Fleisch, nicht viele Mächtige, nicht viele Angesehene sind berufen.
                27 Sondern was töricht ist vor der Welt, das hat Gott erwählt, damit er die Weisen zuschanden mache; und was schwach ist vor der Welt, das hat Gott erwählt, damit er zuschanden mache, was stark ist;
                28 und das Geringe vor der Welt und das Verachtete hat Gott erwählt, das, was nichts ist, damit er zunichte mache, was etwas ist,
                29 damit sich kein Mensch vor Gott rühme.

                Und genau die Törichten, Schwachen und Verachteten folgten und folgen diesem Jesus, deshalb ist die christliche Welt so unchristlich. Ich kann das alles nur verachten.

              • Wir haben da eine große Einigkeit in dem Thema 🙂

                  Mit dem Festmachen an seiner Physis steht und fällt aber die gesammte christliche Lehre, die ich, eben weil ich vom Geist überzeugt bin, vehement ablehne.

                Und da ist möglicherweise der Irrtum. Nicht die christliche Lehre fällt mit der Physis des Jesus, lediglich die kirchliche Auslegung, die gesamte machtpolitische Verarsche die sich durch durch eine missbrauchte christliche Lehre ergibt, eine Kirchenreligion die niemand mehr benötigt. Das christliche Leben erachte ich als Grundvoraussetzung für ein mögliches Überleben der Menschheit. Kriegen wir nicht die Kurve in diese Richtung, wird und bleibt das alles eine trübe Geschichte. Wir reden immer noch vom Geist und selbst wenn wir die Religion alsbald abschaffen und durch eine echte Geisteswissenschaft ersetzen, wird es dennoch wieder einige Überschneidungen geben. Insoweit bleibt das christliche Vorbild durchaus noch eine Größe … Jesus physische Latschen hin oder her …

              • Korrekt, mein Fehler. Selbstverständlich fällt die kirchliche Auslegung, aber eben auch Jesus’ Worte, die ja nicht alle zu verwerfen sind. Nur halte ich das alles für Raubgut aus schon vorher Dagewesenem. Wie Hardy unten schon schrieb, lebten viele Menschen vor dem jüdischen Christentum schon christlich. Für mich ist die Bibel ein Buch, sie alle zu knechten und die christliche Lehre lässt sich auch bspw. der Edda entnehmen.

        • “Jetzt kehrt wider die kosmische Ordnung das Gesetz des Allerhöchsten, das Gesetz der Natur wider auf diesem Planeten Erde ein.”,
          – Wo, war sie, die kosmische Ordnung, ihrer Meinung nach, in der Zwischenzeit?
          – Sind sie der rechte Arm Gottes, des Allerhöchsten, der weiss, wann er gerade sich versteckte, wann er alleine aufs Klo ging?

          – “Auch wir haben die Allmacht…”,
          haben wir nicht!!!
          Aber es gibt einen, der Solches gern in Ohren flüstert, Herr Stüber.

  17. Informationen, Hintergründe, Aufklärung – einen wachen Geist, ein schärferes Hinsehen und ein wenig Forschergeist sind gute Voraussetzungen. Ja, das stimmt.
    Über manche Menschen wird gesagt: “Er ist ein freier Geist”. In allen Religionen und Kulturen gibt es aufrichtige Gottsucher, die sich nicht mehr mit den Dogmen, Riten und Schablonen traditioneller Religiosität zufrieden geben. Denn wohin hat dies die Menschheit geführt? Und wohin haben uns 1700 Jahre Bibelstudium gebracht? Ständig neue Interpretationen und Kirchen und eine Zivilisation, die schon in den Abgrund gefallen ist. Zu allen Zeiten gab es jedoch auch Prophetinnen und Propheten und weise Männer und Frauen, welche die Gegenwart Gottes in allen Lebensformen als Quelle eines glücklichen Lebens erfahren haben und die um die Wirksamkeit des Gesetzes von Saat und Ernte und die Möglichkeit der Reinkarnation wussten. Dies hat auch Jesus von Nazareth gelehrt, und es nicht das einzige, was die institutionellen Kirchen uns verschweigen.
    Möchten Sie mehr über über die Hintergründe des Weltgeschehens und der einzelnen Lebens-Biografien erfahren, so kann ich nur empfehlen lesen Sie auf den Seite für Menschen aller Kulturen weltweit, frei von äußeren Religionen:
    http://www.der-freie-geist.de/

    • Jesus Christus müsste erstmal historisch aus Sekundärquellen nachgewisen werden, bevor man sich darauf beruft. Der ganze Fake ist Judentum für Nichtjuden, die auch noch die andere Wange hinhalten sollen.

      “Die Geschichte des guten Jesus hab ich nun so satt, daß ich sie von keinem, außer von ihm selbst, hören möchte.”

      “Es werden wohl noch zehntausend Jahre ins Land gehen, und das Märchen vom Jesus Christus wird immer noch dafür sorgen, daß keiner so richtig zu Verstande kommt.”
      (Goethe)

      • @ Till Sitter
        Die Lüge braucht immer die Wahrheit.
        Isis & Osiris: Horus
        Josef & Maria: Jesus

        Hinter der Geschichte findet sich Wahrheit.
        Es gibt sehr viele Spuren, und letztlich ist Geschichte ein Spiegel für uns, es kommt drauf an, wie man hineinschaut.
        Wahrheit, lässt sich finden: “Suchet, so werdet ihr mich finden.”
        Shalömchen, Peace, Frieden für alle und respektvoller Umgang mit der Natur, die man genauso wenig zum Götzen machen sollte, wie es mit so vielen Göttern zuvor gemacht wurde. Der Trend mit Greta verheisst nix Gutes.
        …Wieder ist die Menschheit dabei sich in ein Luegengebaeude zu verrennen.
        Die Lüge muss der Belogene erkennen. Ob Goethe immer Recht hat bezweifle ich.
        Alles Gute, bin dann mal im Urlaub – :-)))

        • Hardy, Du darfst selbstverständlich zweifeln, aber:

          “»Du hast nicht recht!« Das mag wohl sein;
          Doch das zu sagen, ist klein;
          Habe mehr recht als ich! das wird was sein.
          (Goethe)

          “Hinter der Geschichte findet sich Wahrheit.”

          Was, wenn die Sonne maskulin (El Sol) und der Mond feminin (La Luna) ist und zu einem gewissen Zeitpunkt in der Geschichte der Son im Zeichen der Jungfrau aufging (geboren wurde)? Da wären wir wieder bei der Natur und der Jesus entpuppt sich als Raubgut, umgedeutet, um starke, heidnische Völker zu knechten. Hat bestens funktioniert. 😉

          • @ Till Sitter
            Das ist auch ein Teil der Wahrheit. Ergänzt sich damit: Die grossen Kathedralen von Frankreich sind geographisch so angeordnet, dass sie das Sternbild der Jungfrau abbilden.
            Mit dem 21.Dezember (die Tage werden wieder länger) verknüpft sich das Fest des Sohnes.
            Es gibt noch viel mehr wissen dazu.

            Richtig scheint auch zu sein, dass die heidnischen Völker, die vom Katholizismus “überzeugt werden mussten”, bereits christlich lebten (!). Die Wulfila-Bibel spricht dafür und Vieles mehr. Der Arianismus wurde von den “germanischen” Staemmen neben dem alten Glauben bereits “geehrt”, wogegen der römisch-katholische Glauben viel Überzeugungsarbeit leisten musste. Das Schwert half dabei kräftig mit und sicher auch die schwarzen Künste.

            Die Geschichte um Jesus hat historische Substanz, was ich bisher so fand.

            Was den Gott des AT angeht, wurde von Thomas Römer, wbg-Verlag, ein wissenschaftlich gutes Buch geschrieben:
            “Die Erfindung Gottes”

            Es ist Vieles gesagt im Artikel und in den Kommentaren. Für mich ist das eine reiche Quelle.

            Aus einer reinen Quelle getrunken, kann ein reiner Geist nur Reines hervorbringen.
            In vino veritas. Ich hoffe, dass ich weiterhin dazu lerne & dass der Wein nicht ausgeht.
            VG lieber Till

        • Hardy!
          “”Alles Gute bin dann mal im Urlaub.””
          Vergessen Sie nicht Ihre Sauerstoff Flasche,
          Ihren Mundschutz und Desinfektionsmittel.
          Achten Sie datauf, genug Luft in den
          Reifen Ihres Fahrrades zu haben,denn mit den
          Flieger wird das nichts, die sind alle mit
          den Medialen Virus infiziert! Weichen Sie
          auch anderen grösseren Radfahrer Gruppen aus.
          Und achten Sie darauf immer schön in der
          Spur zu bleiben. Meiden Sie alle bekannten
          Übernachtungs Möglichkeiten und schlafen Sie
          alleine im Hotel der Hunderttausend Sterne
          unter Freien Himmel.

          Erleben Sie die Einmaligkeit der Natur!!

          Einen schönen Urlaub, mit einer Guten Geistigen
          Erkenntnis wünsche ich Ihnen!

          • @ Wolfgang Fubel
            Danke, XJR 1200 ist meine bevorzugte Wahl. Ich versuche damit nicht vom Weg abzukommen und folge nur in der Abwesenheit von der Sonne, in der Dunkelheit – dann abends, den Sternen.
            Vielleicht gelingen mir ein paar gute Bilder, wenn mich der Allerhöchste mit Himmel, Berg und Tal anlächelt.
            Herzliche Grüße

2 Trackbacks / Pingbacks

  1. Vatikan als neue Welt-Hauptstadt des Islam | QPress | Flieger grüss mir die Sonne und grüss mir den Mond…
  2. Heute für mich aktuell… Zeitbetrachtungen – amthor-art.de

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*