Selbst die ARD hatte CO2-neutrale Klima-Momente

Selbst die ARD hatte CO2-neutrale Klima-MomenteDeutsch-Absurdistan: Dank diverser Offenbarungen, der schwedischen Klimaheiligen Greta Thunberg, wissen wir, dass die Welt zwingend untergehen muss, wenn wir jetzt nicht fürs CO2 zahlen. Nur eine CO2-Steuer und der Handel mit CO2-Zertifikaten kann uns noch retten. Das interessiert zwar 95 Prozent der Menschheit nicht, aber die müssen wir jetzt einfach ignorieren und den Planeten ganz alleine und auf eigene Faust retten. Greta ist unfehlbar, denn sie hat schon einen Ehrendoktortitel und eine richtig tolle und teure Propagandamaschinerie hinter sich.

Inzwischen ist selbstverständlich auch die ARD vollständig auf Linie gebracht worden, denn Abweichler darf man insbesondere unter den Staatsfunkern um keinen zwangsfinanzierten Beitragsgroschen dulden. Somit stimmt die ARD weisungsgemäß in den CO2-Panikchor mit ein. Das war nicht immer so. Zu den Zeiten, als in dem Sender noch gedacht und recherchiert werden durfte, kamen durchaus andersartige und CO2-neutrale Ergebnisse zu dem Dauerbrenner dabei ins Rampenlicht. Das war natürlich noch weit vor der klimatischen Erleuchtung der heiligen CO2-Jungfrau. Wir erlauben uns diese Einsichten hier zu präsentieren. Derweil warten wir gespannt auf die öffentliche Distanzierung des Senders von der hier nun dargestellten Ketzerei aus dem Hause „Das Letzte“:

Der Streifen spricht für sich und lässt zumindest allerhand Raum für Zweifel an den bisherigen CO2-Thesen, die seit der „Gretafizierung“ des CO2-Wahns aber nicht mehr zulässig sind. Das Thunberg’sche  Klima-Diktum ist verbindlich: „Ihr sollt Panik haben“! Da kann es keine andere Maxime dabeben geben.

Ohne Panik keine anständigen Profite

Wir wissen ebenso, dass der Planet derzeit immer grüner wird und somit mehr Menschen eine ernähren kann, unabhängig von den tatsächlich stattfindenden und nicht zu leugnenden Klimaverschiebungen. Das jedenfalls sagt die NASA: Die Erde wird grüner und fruchtbarer mit mehr CO2 und infolge Klimawandel![Science Skeptical]. Inzwischen gilt es ebenso zu verhindern, dass der Planet noch grüner wird. Nahrungsmittel müssen knapp bleiben, weil sonst die Preise und Profite dafür in den Keller rauschen und das erst würde einen noch viel schmerzvolleren Weltuntergang bedeuten. Zumindest für die, die bislang die ganze Panik schüren und auch nicht schlecht daran verdienen. Al Gore (Bill Clintons Vize) wird nicht umsonst als der erster Klima-Milliardär gefeiert.

Und tatsächlich, sogar der Hockey-Stick soll jetzt doch wahr sein, weil die durch die alternativen Medien gepuschte Geschichte um den Michael Mann wohl doch enttarnt scheint. Das zumindest kann man hier lesen und hören: STANDPUNKTE • Der Klimaschwindel. Wochenlang geisterte eine Falschmeldung durch die alternativen Medien[KenFM]. Nur leider wird die vorstehende Richtigstellung auch noch nicht die finale Seligkeit bedeuten, weil es nur um marginale Nebenkriegsschauplätze ging. Aber um der Wahrheit die Ehre zu geben, muss man auch darüber berichten.

IPCC ist eine politische Einrichtung

Jetzt wäre nur noch die Frage zu klären, wie sehr denn die ARD damals mit ihrem Bericht gelogen hat. Wenn ein Zeitzeuge (Nigel Calder, siehe Film) in dem Streifen behauptet, der IPCC wäre eine politische Einrichtung der UN. Und er referiert auch über den Gründungszweck, nämlich den Nachweis zu führen, dass der Mensch für den Klimawandel verantwortlich ist. Nun, welche unabhängigen Ergebnisse darf man von einer solchen Institution erwarten? Vielleicht so unabhängig wie ein Richter, der gerade über den mutmaßlichen Mörder seiner Tochter zu Gericht sitzt? Oder etwa wie ein Bock, den man gerade aus dem eigenen Garten zu vertreiben gedenkt? Wer hat welche Interessen?

In jedem Fall macht es in dieser Konstellation sehr viel Sinn, wirklich unabhängige Wissenschaftler auszugrenzen. So wie es im Film anklang, weil die einfach zu Ergebnissen kommen, die dem Gründungsauftrag des IPCC zuwiderlaufen. Das alles ist heute bestimmt nicht mehr wahr. Die Hirnwäschen und die politisch korrekte Verwendung der GEZ-Zwangsbeiträge werden heute strenger kontrolliert denn je. Neuere Beiträge aus dem Bereich der öffentlich rechtlichen sind da schon sehr viel IPCC-freundlicher. Wie von zauberhand ist die Kritik gewichen. Und wenn die Meinung erst einmal richtig gefestigt ist, wie damals bei der Vergebung der Sünden durch die Ablassbriefe, ja dann. Das war ein frühes Modell der Kirche zur Erlangung des Seelenheils gegen Bargeld. Das hat auch zu jeder Zeit geholfen, denn bis heute sind keine negativen Auswirkungen dazu überliefert.

Anspruch auf unwandelbares Klima

Anspruch auf unwandelbares KlimaDas muss als Beweis für die Wirksamkeit des Ablasshandels ausreichen. Spätestens mit der nächsten kleinen Eiszeit werden alle CO2-Abgaben-Erfinder, nebst IPCC, auf die Wirksamkeit dieser Geldschiebereien verweisen, wonach der Handel mit CO2-Zertifikaten doch wirklich was fürs Klima gebracht hat. Aber wen soll man da noch agitieren, seit wir jetzt die profittreibende Vorstellung von einem „unwandelbaren Klima“ entwickelt haben? Dagegen sprechen vier Milliarden Jahre Erdgeschichte, aber warum sollten wir uns von der irritieren lassen? Vermutlich ist bereits alles zu spät. Aber die Ketzer und den Prima-Klima-Zauberer sollten nicht nachlassen, immer wieder, zumindest geistig die Sonne aufgehen zu lassen. Vielleicht bemerken irgendwann einige findige Wissenschaftler sogar den Einfluss der „physischen Sonne“ auf unser „geistiges Klima“, welches noch schlimmer daniederliegt, als das physische Klima. Das wäre doch mal echte Klimaforschung.

Selbst die ARD hatte CO2-neutrale Klima-Momente
4 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)
Wir experimentieren. Man kann sich diesen Artikel auch vorlesen lassen. Leider klingt die Dame in Deutsch etwas holperig und unbeholfen. Wer damit klarkommen kann, der mag sich gerne eine Vorlesung geben lassen!
Immer noch und auf alle Zeit total kostenlos … unsere Mail-Benachrichtigung, sobald neue Artikel hier erscheinen. Es geht ganz einfach: eintragen, Bestätigungsmail kommt postwendend (bei großen Mailprovidern auch den SPAM-Ordner prüfen), dort Bestätigungslink klicken und alles ist schon erledigt. Kann jederzeit genauso unkompliziert abbestellt werden. Jede Mail enthält enstprechende Links dazu. Also? Worauf noch warten?

Avatar
Über WiKa 2331 Artikel
Die verkommene Wahrheit unserer Zeit ist so relativ und dehnbar wie das Geschrei der Konzern-Massen-Medien daselbst. Erst der schräge Blick durch die Blindenbrille, in stockfinsterer Vollmondnacht, eröffnet darüber hinaus völlig ungeahnte Perspektiven für den Betrachter. Überzeichnung ist dabei nicht zwangsläufig eine Technik der Vertuschung, vielmehr ist es die Provokation gezielter Schmerzen, die stets dazu geeignet sind die trügerische Ruhe zugunsten eigener oder andersartiger Gedanken zu stören. Motto: „Lässt Du denken, oder denkst Du schon?“

30 Kommentare

  1. Es muss sich was ändern, klar aber warum immer auf die kleinen weils die Masse dastellt.

    Kartelle auflösen, Superreichen enteignen und alles allen Menschen zur verfügung stellen, um dehren durch profit zerstörten lebensräume wieder herzustellen. Alles unter MAya gesetze stellen, Ausbeuten NAtur zerstören, Kopf ab, Chef und alle Beteiligten, Sofort……, sowas bräuchte diese ERde jetzt vorm Exitus.

    Bis zum Mega big Bang, reines Wunschdenken und utopie. Genau das Gegenteil passiert, Afrika egal wo auf der erde das selbe, wo die Ureinwohner gar nicht mehr überleben können und auswandern müssen.

    Die Masse bezahlt für ausbeuter Technologien und den entstandenen Schaden was vorher klar war auch. Anstatt das sich was ändert, wird immer wieder eins oben drauf gesetzt, bis letztendlich alle vor einer Wüste stehen, die ergebnisse der Saat.

    Die Araber sagen , immer Sonne erschafft eine Wüste. Aber auch da gibt es leben.
    Immer nur Profit, erzeugt eine tote leblose Welt. Weil man sich immer schlimmere Projekte ausdenkt um willen zu bekommen mehr mehr mehr (Macht, Kontrolle, Gesetzlose Freiheit gegen alles andere Leben), das ist der Preis des Niederrassentums die diese Welt regieren. Kein Lebewesen zerstört absehbar sein eignen lebensraum, aber die Gier ist stärker.

    Haarp und Co, Lebensmittelgifte , Wasserzusätze wie Nanoplastik, was auch durch chemtrails kommt. Pharma auswirkungen bekämpfen, Ursachen verstärken. Die Welt ist ein einziges finsteres geschwür des Lebenskreislaufes geworden. Das ist viel mehr als ein armen Schein an die Eliten.

    • Es gibt keinen physikalischen Mechanismus, nach dem CO2 das Klima beeinflussen könnte.
      Null – Nada !!!
      Es geht nicht um Wissenschaft und Wahrheit, es geht um Macht und Politik und Viel Geld für die Klimasekte und die „Besitzer“ der Sekte!
      Die Raubnormaden Sippe!
      Die ULTRAREICHEN haben noch nicht genug Ultrareichtum. Sie sind UNERSÄTTLICH.

      • Die Klimalüge steht im engen Zusammenhang mit der Systemkrise des Bankensystems. Denn die haben so viel Geld geschaffen, dass es keinen realen Gegenwert mehr in der Realwirtschaft gibt.

        Und da kam jemand auf die tolle Idee aus CO2 eine Ware zu machen. Dafür sind nicht mal Herstellungskosten notwendig.Und mit dem CO2 Wahnsinn, der jetzt immer weiter fociert wird, kann man das Bankensystem noch etwas länger am Leben halten.

        • @Martin,
          Sie haben recht, daß die CO2-Hysterie von der Elite gefördert wird, um das (Banken)System zu stützen. Binnen kurzer Zeit sind viele Produkte, die täglich gebraucht werden, verpönt worden und mit jeder neuen Steuer oder jedem neuen Erlaß werden die Bürger mehr verärgert. Wenn die Bevölkerung sich außerdem noch von der Massenimmigration überfordert fühlt, dann brodelt es bis zum Überkochen. Und das sehr schnell. Meine Meinung.

    • Richtig, es muss sich etwas ändern, wenn die Menschen diesen Planeten weiter nutzen wollen, obwohl manche schon auf den nächsten schielen, den sie versenken können. Das kann frau selbstverständlich vergessen, eine Strecke von einem Lichtjahr ist unüberwindlich und die Kunstfigur Greta macht auch keinen Ressourcenschutz, sondern Lobbyarbeit. Eine funktionierende oder leicht defekte Heizung, Auto, Waschmaschine, Fernseher etc. austauschen ist eine Umweltsünde ohne gleichen genauso wie Vernichtung von der Hälfte aller Lebensmittel, wegen Überlagerung oder soetwas. Ich habe noch keinen Grünen gehört, der sich dieses Thema angenommen hätte. Auch können selbstverständlich wiederverwendbare Verpackungen eingeführt werden, alles kein Problem-gab es bereits. Der Plastikmüll hat sich seit der Einführung des trettischen Pflaschenpfandes verdoppelt. Nichts wird recycelt, alles eine Lüge, genauso wie alle anderen grünen Themen. Die Grünen sind Kriegstreiber und eine Umweltbedrohumg, es wird Zeit für richtigen Umweltschutz, dafür müssen diese Quacksalber aber das von ihnen gekaperte Ressort verlassen, wegen Desinteresse und Dummheit.

  2. Die NWO möchte eine globale 3. Welt total beherrschen, deshalb wird der künstlich erschaffene Klima-Hype dazu benutzt werden Eigentum dermaßen hoch zu besteuern, dass er für den Durchschnitt nicht mehr haltbar/erwerbbar ist.
    Ist durch die enormen Lebenshaltungskosten, sowie die ebenso enorme Besteuerung des Bundesmichels, ohnehin schon verbreitet der Fall – aber das reicht offenbar noch nicht.
    Wer als Mittelstand noch Immobilien, Auto und anderen Besitz sein eigen nennt, kann sich davon bereits innerlich einmal verabschieden.
    Konnte man von „Verschwörungstheoretikern“ und anderen „Spinnern“ bereits vor über 20 Jahren hören das genau das kommen wird.
    Als Beispiel kann man sich mal einen Ausschnitt aus einer deutschen Doku aus dem Jahre 1996 zu Gemüte führen : https://www.youtube.com/watch?v=eEYdwCkg8WY

  3. Ja, aber die Folgen werden immer schlimmer, für alles leben was noch da ist, was jeden tag abnimmt. Hier ne Tierart weg, dort Landstrich verseucht…, bringt das alles mit sich.

    Wann ist schluss damit, wenn nichts mehr da ist. Jeder sagt dann was ist passiert ich bin unschuldig……..

    zb werden Demos gemacht, wegen Migranten, klar die zerstören unsere Kultur…., aber zb die meisten Afrikaner können in Ihrer Heimat gar nicht mehr leben, weil Lebensraum zerstört wurde aus profit Gier.

    Man schaue sich nicht immer nur Auswirkungen an, sondern auch mal die eigendlichen Ursachen, warum es ist wie es ist. 80 Millionen wollen herkommen. Das haben unsere eignen Kartelle in Schuld. Co2 ist ein nottropfen stimmt, aber es endet damit nicht, morgen kommt wieder was neues ……Natürlich müssen dann wir immer mehr abgaben rechnen um das noch zu finanzieren. Hätten unsere Kartelle nicht alles leergefischt und wegen öl etc alles verseucht, würden die nicht herkommen. Genauso wie Rüsstungsindustrie usw. Die Migranten sind auch nur opfer wenn manche sich ganz schön was rausnehmen, aber solche bettnässer gibt es überall. Jede Kultur macht die andere Verantwortlich, damit man nicht auf die wirklichen verursacher geht. Alles verpufft schon im Volk, durch demo und gegendemo etc.

    Die arbeiterkasten und armen zahlen den Wohlstand der reichen in jeder hinsicht, nicht nur mit ihrer Arbeitskraft, sondern auch ihrer Gesundheit und dem Leben. Soweit sind wir schon……

    Das kann nur in einem alles reinigendem Brannt mit verdammung enden, was hier auf der Erde abgeht. Co2 ist derzeit das thema der themen morgen isses wieder andere neue Schweinerei, was gegen alles neutrale schützenwerte geht. zb Strompreiserhöhung wenn genug E Auto haben… wodurch der Gürtel wieder enger wird und man sieht immer öfter wie Umzugmüll im Feld im Wald liegt, weil sich die Müllentsorger es nicht leisten konnten den zur Kippe zu fahren etc…… greift eines ins andere. Ich gehe jeden Tag mit unserem Schäfer Husky 12 1/2 jahre alt, überall sieht man immer mehr der folgen, selbst hier schon.

    Neues Handy ist wichtiger als die Umwelt, weil man ja sonst nicht inn ist. Ganze denkweise von oben bis unten ist falsch, grundlegend falsch.

    • Hallo, Osiris, dann schau Dir doch mal die Straßen nach den Klima-Demos an. Die Stadtreinigungen kommen mit saubermachen gar nicht nach. Was Afrika angeht, würde eine Geburtenkontrolle schon ein Schritt in die richtige Richtung sein. Wenn man dann noch die Konten der Despoten und Warlords, die sich an der, von unseren Steuern geleisteten, Entwicklungshilfe fett gefressen haben ansieht und das dadurch freigewordene Geld für Agrar- und Wasserbauingenieure einsetzt, die die Menschen mit Hilfe zur Selbsthilfe unterstützen, kann man vieles verändern. Daran besteht aber kein Interesse, um den globalen Bodenschätze-Ausbeuterkonzernen das Geschäft nicht zu vermiesen. So langsam ist es an der Zeit, die Legislative und Judikative abzuschaffen und die, die sowieso das Sagen haben, machen lassen. Zumindest brauchen wir dann die Strohpuppe und Marionetten in Berlin und den Landesparlamenten nicht mehr zu alimentieren. Mittlerweile werden die Klimakids schon die neuen 68er genannt. Es scheint nicht mehr viele zu geben, die die 68er miterlebt haben. https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/id_86476374/fridays-for-future-wie-greta-thunbergs-bewegung-mit-einem-pappschild-begann.html

  4. “Der chasarische BANKSTER-KULT besitzt eine diabolische Geisteshaltung, die KEINER MORALISCHEN ORDNUNG entspricht. In diesem Sinne arbeiten die Vertreter dieses Kults GEGEN die gesamte Menschenrasse.” (Jonas B. Alexis)

    https://www.veteranstoday.com/2019/09/11/likud-mk-khazarians-are-a-special-race/

    Siehe auch den Rabbiner Michael Laitman:

    Wie der Artikel zeigt, bekennen sich immer mehr Vertreter des Judentums OFFEN dazu, einer “speziellen Rasse” anzugehören, die sich ÜBER jede andere MORALISCHE ORDNUNG hinwegsetzt – weil sie ja schließlich “Gottes Werk” tue, wie einer dieser Rothschild-Bankster mal sagte! Ähnlich wie für die TALMUD-JUDEN der Talmud Vorrang vor allen andere Ordnungen hat oder für die MOSLEMS der Koran Vorrang vor allen anderen Gesetzen hat (weshalb beide bei uns schlicht verfassungswidrig sind).

    Ja, sie unterstützen sogar die Aushöhlung und Vernichtung der bestehenden NATÜRLICHEN ORDNUNGEN durch Multikulturalismus, Feminismus und Genderwahn-Ideologie!

    Was sich heute auf unseren Straßen und in den Schulen als Folge des “induzierten Greta-Wahns” abspielt, ist Ausdruck dieses Kampfes der satanischen pharisäischen Bankster-“Elite” gegen die noch vorhandenen Reste der MORALISCHEN SELBSTBESTIMMUNG unseres Volkes – mit dem Ziel, ihre bereits bestehende Finanz-Diktatur unumstößlich zu machen und in einer “Neuen (jüdisch-talmudischen) Weltordnung” zu verewigen:

    Hierzu versetzt man die Masse der irre gemachten Jugend in einen Wahn, in dem sie die Errichtung einer “Neuen Weltordnung” selbst FORDERT, deren Vertreter ihnen nicht mehr und nicht weniger versprechen, als “das Weltklima” EIN FÜR ALLEMAL zu “RETTEN” – WENN und SOFERN sie den Rattenfängern folgt, die ihnen das versprechen!

    Ein teuflischer Trick, dem sich bereits Jesus widersetzte, als ihm der Teufel “die WELTHERRSCHAFT” versprach, wenn er sich ihm – und den Pharisäern! – UNTERWIRFT (Matth. 4,8-11)!

    Seine Jünger warnte er daher: “Hütet euch vor den Menschen! Die Kinder werden sich empören wider ihre Eltern und ihnen zum Tode helfen.” (Matth. 10,17.21)

    Und zu den Pharisäern sagte er. “Wenn ihr ABRAHAMS KINDER wäret, tätet ihr ABRAHAMS WERKE… Ihr seid aber VOM TEUFEL. Der ist ein Mörder von Anfang an und die Wahrheit ist nicht in ihm. Denn er ist ein Lügner und ein Vater derselben.” (Joh. 8,39.44)

    Siehe dazu auch den ausgezeichneten Artikel:

    “Im KLIMA-WAHN: Ist Deutschland NOCH ZU RETTEN?”

    https://www.mmnews.de/politik/130851-im-klima-wahn-ist-deutschland-noch-zu-retten

  5. KLIMA – ZUWANDERUNG (Wirtschaftsflüchtlinge) EIN TOTALER WIDERSPRUCH

    Alle die für ein angeblich besseres Klima kämpfen, dürften auf keinen Fall für eine Zuwanderung Fremder nach Deutschland sein.

    Deutschland ist bereits fast überbevölkert und Länder und Gemeinden kämpfen seit Jahren darum, dass nicht die ganze Landschaft zugebaut wird, sondern, dass wir die Natur (Wiesen, Felder, Wald) erhalten.

    Gerade dies wird aber durch den Zuzug Fremder nicht zu halten sein und widerspricht somit auch den Bedingungen für ein gutes Klima (auch dem guten menschlichen Klima)

    Hier wird deutlich, dass alle Politiker von CDU/SPD/GRÜNE (Altparteien) völlig irrsinnige Pläne realisieren wollen !

  6. Einfach mal lesen, auch die Kommentare und die Videos anschauen. Sehr interessant https://www.eike-klima-energie.eu/2015/12/10/klimapanik-allerorten-die-25-jetzt-26-schraegsten-horror-zitate-zum-weltklimagipfel-in-paris/
    und die Dreistigkeit, Anfragen der AfD zum Thema Klimawandel so zu verdrehen, dass sie, für den unbedarften Leser als Tatsache erscheinen, zeigt, welch geistge Tiefflieger die Bevölkerung „vertreten“ https://www.eike-klima-energie.eu/2019/09/22/diese-afd-populisten-reden-wie-reichsbuerger/#comment-224315

  7. Geistige Tiefflieger, die wissen was die tuen, bekommen ja auch genug dafür.

    Das mit zuwanderern und Klima stimmt auch, nur ist so wie, das klima spielt verrückt, muss was getan werden. Das nützt gewaltig den Eliten zielen. Die machen das doch mit Mikrowellen und Chemtrails, der Rest 100% bewiesen ist normales Wetter im Valuierendem Rahmen. Gibt 1000sende Beweise dafür, selbst von Regierungsvertretern. Das wird zu 100% verschwiegen, logischer weise.

    Die Mischkultur, dadurch können sie uns viel besser im Zaum halten…., gegen eine Kultur kämpfen ist schwer. Gegen verschiedene Kulturen die sich selber kaum richtig akzeptieren muss man nur lenken, was ja auch getan wird.

    Bagavat gita, sage nur mal der Hauptgott bzw Kämpfer ist Jesus, die sich da unterhalten. Bagavat Gita stammt aus überlieferungen von Atlantis wo einige Teile der Bibel auch her sind, nur Namen wurden geändert. Aber gut anderes Thema, @New Shopper weils bei dir angedeutet wurde.

    Jesus bzw die alten wissen genau was hier abläuft und wo der fehler im system ist. Aber es gibt Regeln, die sind nunmal das die juden den finsteren pad haben Dualität. Wird gesehen wer wenigstens einiger maßen standhaft bleibt bei soviel boshaftigkeit. Wenige werden geschützt kommen wirklich in den „Himmel“ der rest wird in immer schlimmere Höllen geschickt, zur läuterung, wenn das nicht hilft ausgelöscht. Was, jüngste Tag beknnt ist. Im Saigon der auch von atlantis stammt, steht es wortwörtlich drinne, er wird us dem norden kommen, wird unüberwindlich sein und alle finsteren mit samptihrer Seele auslöschen. Wer das sein wird mit dem Sperr des Longiness, gute frage, aber die Menschheit wird für den Frefel und Fehlverhalten(Sünde , Karmaschuld wie auch immer) zahlen, sehr teuer bezahlen. Rechnung kommt am ende, wird einen Neustart geben aber das ende wird noch bissel dauern. Die Drangsal wird immer schlimmer überall langsam aber sicher, das ist so gewollt um zu läutern wer es denn versteht….., aber big thema, könnte man monate drüber reden soviele zusammenhänge und auch fakten gibt es die keiner sehen will…..

    Es geht auch drumm, wer in seinen gelüsten lebt, lebt in Karmaschuld(Zorn Neid Arroganz lügen Ego Gier töten aus profit…. alles folgen davon), wer es schafft sich davon zu befreien, ist auch von jeglicher Karmaschuld befreit für immer etc etc etc, ist zuviel es zu schreiben in einem Faden die Zusammenhänge auf meinem derzeitigem Wissenstand.

  8. Wer es aus dem höheren Blickwinkel sehen oder verstehen will. Muss mindestens,
    Saigon, parallelen zur Bagawart Gita und bibel verstehen. Im zusammenhang mit der Germanischen Geschichte (göttliche wesen und Tierischen Babarisch handeldem Niederrassentum, nur sind tiere heute noch weiter geistig als die Menschen die sich total in ihren Gelüsten ergeben haben, die sind noch um Klassen schlimmer.
    Das zu Ekard Tolle, was ist das Ego im Energiebezug der erklärung zu Celestines Profezeiungen.

    Jeder davon, ist Monate studier arbeit bis mans ansatzweise versteht wodrum es eigendlich geht. Stück für stück versteht man erst was da wirklich gemeint ist.
    Toth der Atanter, die smaragdt tafeln geben auch paar Puzzelstücke was los ist.

    Dann schaut man sich mal die Asen überlieferungen an, und auch überlieferungen anderer Kulturen, dann versteht man langsam in welcher gewaltigen Geistigen Lüge wir alle leben und warum es so schlimm werden konnte.

    Nur falls es einer liest, der nachforschen will, das wären quellen um zur quelle des warums zu kommen.

    Jetzt werden mich einige wieder für balla balla halten aber ist mir relative egal, weil sie es nicht besser wissen, bzw nicht wissen wollen(Ego Selbstschutz) weil der Materialismus gesiegt hat und somit in der Karmafalle hängen wo sie nimmer rauskommen.

    JEder der sich auf diesen Pfad begibt wird auch immer einsamer, weil die MAsse damit nix anfangen kann, und was man nicht versteht nicht in sein Weltbild passt wird meist automatisch (Ego Selbstschutz) torpediert und belächelt.

    @New Shopper nur auf Juden Rumknüppeln bringt nix, dann müssten auch wirklich alle erstmal verstehen was da wirklich alles hintersteckt was die machen….. ich lasse mich hier und da auch mal verleiten, obwohl ich weiß das es im endeffekt falsch ist, die einen nur runterziehen damit und in neue Karmafallen.
    Eigentlich kann man die meisten nur bemittleiden zu einem völlig falschen Karmaschuld verseuchtem leben.

    Es bringt gar nix, jeden Tag zu beten , vergib mir meine sünden bzw Karma schuld, wenn man aber gar nix der Regeln verstanden hat oder von weiß.

  9. Manfred Weber

    Grüne haben „Wandlung vollzogen“: Weber sieht schwarz-grüne Regierung als Zukunft

    https://www.focus.de/politik/deutschland/manfred-weber-weber-sieht-schwarz-gruenes-regierungsbuendnis-als-zukunftsmodell_id_11170258.html

    CSU-Vizeparteichef Manfred Weber sieht in einer schwarz-grünen Regierungskoalition ein Zukunftsmodell. Der SPD attestierte Weber eine „tiefe Identitätskrise“.

    Nur ein Bündnis von Union und Grünen auf Bundesebene könne „die gesellschaftlichen Konflikte, die wir in Deutschland haben, befrieden“, sagte Weber der „Welt am Sonntag“. Ein Bündnis aus Union und Sozialdemokraten sei „derzeit kein Zukunftsprojekt“, sagte Weber der Zeitung.

    Zudem müsse Deutschland unter einer schwarz-grünen Regierung bereit sein, „Verantwortung in der Welt zu übernehmen – auch militärisch“, sagte der CSU-Vizevorsitzende….ALLES LESEN !!

    Klaus kommentiert

    Verantwortung in der Welt, auch militärisch und den USA dienen…das spielt das Klima keine Rolle, obwohl ja Kriege das Schlimmste für Mensch und Klima sind !

    Das heißt Herr Weber möchte weiter sinnlos deutsche Soldaten in der Welt verheizen !

    Deutsche Soldaten haben die Aufgabe ihr Vaterland zu verteidigen, max. noch die Heimat und ihr macht im Innern durch eure Asylanten das Vaterland kaputt !

    Viel wichtiger als dieser Klima-Humbug wäre eigener Grenzschutz, Frieden mit Russland, Auflösung der NATO und Beendigung aller Kriege der USA !!

  10. Weber hat schon recht, schließlich waren es ja die Grünen, zusammen mit den Sozen, die deutsche Soldaten als Erste in den völkerrechtswidrigen Jugoslawienkrieg geschickt haben. Da die Schwarzen sowieso an Größenwahn leiden ist es für sie die ideale Kombination. Weber sollte mit seinen Äußerungen vorsichtig sein, denn er hat sich ja auch schon als Präsident der EU-Kommission gesehen und sich als solcher propagiert. Passt doch gut zu den Hegemonialbestrebungen vom Club Der Unfähigen (CDU) und dem Club der Sehr Unfähigen (CSU), oder? https://www.nachdenkseiten.de/?p=26380

  11. Das Jüdlein Weber, von der Juden Union! Erzähl mir nichts von diesen Schmarotzern!
    Zuerst sollten wir die Besatzer rausschmeißen! Die Parasiten kosten uns mehr, als der geforderte NATOd Beitrag, daß vergisst aber der orangenge Schimpanse im Weißen Haus. Unvorstellbare Beträge sind in 74 Jahren Plünderung da zusammen gekommen!
    Diese Verbrecher der Bolschewisten Union/ Groko sind sowieso nicht an Deutschland interessiert, nur an deren Plünderung- nur das dumme Wahlschaf scheint das nicht zu begreifen- oder es wird Wahlfälschung in unvorstellbaren Dimensionen durchgezogen!…Aber wer Terroranschläge (Breitscheidplatz) fälscht, für den ist Wahlfälschung ein Kindergeburtstag.

    • Ich finde es auch immer lustig, wenn sie uns vorzugaukeln versuchen, wir hätten eine Demokratie. Wir haben und hatten noch nie eine. Solange man zurückblicken kann hatten wir Oligarchien, abgeleitet vom grichischen „oligoi“, was „wenige“ bedeutet und „archon“, was soviel heißt wie „Herrscher oder Führer“, ergo hatten wir schon immer die Herrschaft weniger über viele. Das steht der viel herbeigeredeten „Demokratie“, die wir angeblich haben, diametral gegenüber, denn Demokratie kommt von den griechischen Begriffen „demos“, gleichbeteutend mit Staatsvolk und „kratos“, gleichbedeutend mit Macht, Herrschaft, also „Herrschaft des Staatsvolkes“. Die einzige Demokratie, die ich in der heutigen Zeit kenne, ist die Schweiz. In der Antike waren es die griechischen Stadtstaaten, aber das ist lange her.

  12. Zitat von Marcus Tullius Cicero, * 3. Januar 106 v. Chr. † 7. Dezember 43 v. Chr

    “Eine Nation kann ihre Narren überleben – und sogar ihre ehrgeizigsten Bürger. Aber sie kann nicht den Verrat von innen überleben. Ein Feind vor den Toren ist weniger gefährlich, denn er ist bekannt und trägt seine Fahnen für jedermann sichtbar.

    Aber der Verräter bewegt sich frei innerhalb der Stadtmauern, sein hinterhältiges Flüstern raschelt durch alle Gassen und wird selbst in den Hallen der Regierung vernommen. Denn der Verräter tritt nicht als solcher in Erscheinung: Er spricht in vertrauter Sprache, er hat ein vertrautes Gesicht, er benutzt vertraute Argumente, und er appelliert an die Gemeinheit, die tief verborgenen in den Herzen aller Menschen ruht.

    Er arbeitet darauf hin, dass die Seele einer Nation verfault. Er treibt sein Unwesen des Nächtens – heimlich und anonym – bis die Säulen der Nation untergraben sind. Er infiziert den politischen Körper der Nation dergestalt, bis dieser seine Abwehrkräfte verloren hat. Fürchtet nicht so sehr den Mörder. Fürchtet den Verräter. Er ist die wahre Pest!”

    • Gib die Hoffnung nicht auf. Auch das römische Reich ist daran zerbrochen. Wie heißt es doch? „Der Krug geht so lange zum Brunnen bis er bricht“, denn alle Größenwahnsinnigen scheitern letztendlich an sich selbst.

  13. Ein wunderbarer Artikel, der die täglichen “marginalen Nebenkriegsschauplätze“ unserer orwell’schen Zeit zusammenfasst.
    Ok, die ARD war also auch mal investigativ- kaum zu glauben, seitdem sie sich an ihren Framingrichtlinien orientiert. Genau wie der Spiegel, der Stern usw., die sich alle nicht mehr an ihr Geschwätz von gestern erinnern können.
    Das politische Affentheater (nicht nur zum Thema Klima) erinnert äußerst unangenehm an die unselige “Diktatur des Proletariats“. Diese wurde zwar als ein Treppenwitz der Geschichte enttarnt, aber als Handlungsanleitung wohl doch noch gut zu gebrauchen.

  14. COMPACT-MAGAZIN schreibt

    Gretas Hass-Rede vor der UNO – ein Fall für den Psychiater

    Ein Blick auf die Anamnese der Familie Thunberg erweckt Mitleid. Aber warum wird ein gestörtes Kind auf die Menschheit losgelassen?

    Tatsächlich war der Auftritt der kleinen Schwedin von ungezügelten Emotionen geprägt. Das Gesicht zwischen Aggression und Verzweiflung zerrissen, die Augen schleudern Blitze, sie kämpft mit den Tränen, schüttelt die mageren Händchen, fistelt mit dünnem Stimmchen. Wo war der Arzt? „Wie könnt Ihr es wagen“ schleuderte sie der UNO-Versmmlung entgegen, immer wieder diese Kampfansage. Was jenseits dieser nackten Hassausbrüche von ihr inhaltlich gesagt wurde, war auch schon erschreckend genug: Sie lehnt jede Suche nach technischen Lösungen für Umweltprobleme ab und kündigte eine Klage gegen fünf Staaten, darunter Deutschland, wegen Verletzung der Kinderrrechte an. Dabei wird sie angeblich von den besten Anwaltskanzleien vertreten….ALLES LESEN !!

    MMNEWS schreibt

    Die behinderte Greta wurde von Ihren Eltern schamlos für diese ekelhafte Lügenaktion ausgenutzt weil Ihr Vater mit CO2-Zertifikaten handelt.

    Gretas Papa nicht nur Geschäftsführer sowohl bei Ernman Produktion AB wie auch bei Northern Grace AB, beides aktiennotierte Gesellschaften in Schweden mit identischer Adresse in einem Nobelviertel Stockholms, deren Aktien seit dem ersten Auftreten Gretas quasi durch die Decke gehen !!

  15. Habeck hält an Berlin-Bonn-Aufteilung fest

    https://www.n-tv.de/politik/Habeck-haelt-an-Berlin-Bonn-Aufteilung-fest-article21169758.html

    2018 steigen Beamte von Ministerien und Behörden knapp 230.000 Mal in ein Flugzeug, um zwischen Berlin und Bonn zu pendeln. Kritiker sehen in dieser Praxis einen Umweltfrevel. Grünen-Chef Habeck lenkt die Debatte in eine andere Richtung.

    In der Diskussion um Inlandsflüge von Beamten hat der Grünen-Vorsitzende Robert Habeck die Aufteilung von Ministerien zwischen Berlin und Bonn verteidigt. „Das ist Strukturpolitik“, sagte er der ARD….ALLES LESEN !!

    ++++ABSOLUT LÄCHERLICH UND UNGLAUBWÜRDIG+++++

    Galster kommentiert

    „Peter Boehringer (MdB der AfD) spricht Klartext“
    UNBEDINGT ANHÖREN !!

    https://www.youtube.com/watch?v=zA7zAyqcG0U&feature=youtu.be

    Wilhelm kommentiert

    Aber, wenn China, Russland, Indien, Südamerika, die USA keinen klimaentlastenden Beitrag leisten wollen, kann Deutschland diese Welt nicht retten, wenn das Klima überhaupt beeinflussbar ist, was immer noch strittig ist, denn 36.000 Wissenschaftler behaupten das Gegenteil !!

    Ist die Antwort in 10 Jahren die gleiche? Es ist zu befürchten, nämlich mit dem Unterschied, dass die höchst belasteten deutschen Bürger weiter mit vielen Milliarden Euro abgezockt werden.

    Und wie ernst unsere Eliten das Thema Klima nehmen, zeigt sich doch an ihrem eigenen Verhalten. 5 Personen gleichzeitig nach den USA: 4 teure und klimabelastende Flugzeuge, hin und zurück.

    Die Bürger kotzt das nur noch an. Wasser für das Volk predigen, aber selbst Wein trinken, den auch die Bürger noch bezahlen…. Pfui!

  16. Zur Vollständigkeit des Bildes gehören noch ein paar Einzelheiten: Die Mutter Gretas war weit vor und während der Schwangerschaft mit ihren beiden Töchtern – bis heute – immer mit Bier und Wodka satt zugange – die tatsächliche Diagnose beider Kinder lautet wohl auf FAS – „Fetal Alcoholic Syndrome“.

    D.h. klein Kröta geht uns allen mit einer alkoholbedingten Mutation ihres Nervenkostüms auf die Senkel. D.w. war ihr erstmaliges Erscheinen in der Öffentlichkeit sorgfältig orchestriert. Der mediengewaltige Freund der Familie, welcher seither alle Presseauftritte Krötas orchestriert, „entdeckte“ Letztere mit ihrem Schild zum Schulstreik vor dem schwedischen Reichstag sitzend genau 3 Tage vor dem geplanten Release-Termin für das Buch der Mutter über das exzentrische Familienleben mit Kröta und ihrer Erkrankung – wenn das kein Zufall war!

    Und die deutsche Kröta-Nanny Luisa Neubauer ist ein Sproß der Reemtsma-Familie, also eines grünen Öko-Oligarchen, und hat die Organisation von zivilem Aufruhr und Farbrevolutionen in einer Soros-NGO erlernt, wo sie seit vielen Jahren Mitglied ist. Beide Eltern Krötas sind ausgesprochene Vermarktungsspezialisten ihrer eigenen „kreativen Höhenflüge“, und die Kinder sind dabei nichts anderes als verwertbare Assets auf dem digitalen Marktplatz.

  17. Die schwedische Klimaaktivistin Greta Thunberg hat eigene, US-kritische Ideen zum Umweltschutz entwickelt und folgt nicht mehr den strikten Anweisungen ihrer gut bezahlten PR-Agentur. Damit ist das Ende des Kinderkreuzzugs zur Rettung der Welt absehbar.

    Und dann rechnete Greta speziell mit dem Umweltvergifter Pentagon ab: In Sachen Erdölverbrauch ist das Pentagon weltweiter Spitzenreiter. Laut der amerikanischen Umweltjournalistin Johanna Peace ist die US-Armee für 80 Prozent des amerikanischen Energieverbrauchs verantwortlich.

    Dem CIA-Factbook zufolge verbrauchen nur 35 von 210 Ländern täglich mehr Öl als das Pentagon. Mittlerweile machen Wissenschaftler das US-Militär für den Klimawandel mitverantwortlich. Steve Kretzmann, Direktor der Organisation „Oil Change International“, hatte errechnet, dass amerikanische Streitkräfte während des Irakkrieges allein im Zeitraum 2003 bis 2007 an die 141 Millionen metrischer Tonnen an CO2 freigesetzt haben (mehr dazu hier -> https://kenfm.de/standpunkte-•-wenn-kinder-des-mittelstandes-demonstrieren/).

    Laut Greta kommt erschwerend hinzu, dass die Drohungen und die Bereitschaft der USA, Atomwaffen gegen andere Länder einzusetzen, die Wahrscheinlichkeit um ein Vielfaches erhöht, dass eine „nukleare Erwärmung“ lange vor der CO2-Erwärmung das Leben auf unserem Planeten unmöglich macht.

    Mit ihren neuen Einsichten wird Greta sich leider nicht lange gegen die Einheitsfront der Medien und Politiker unserer „liberalen Ordnung“ halten können, für die ihre neuen Aussagen reine Ketzerei sind. Ihr wird das Schicksal der Johanna von Orléans blühen. Sie wird auf dem medialen Scheiterhaufen verbrannt und ihre Asche wird im Gedächtnisloch der neuen Weltordnung entsorgt, während eine andere PR-Agentur einen neuen Politzirkus zur Ablenkung der Massen erfindet.

  18. die URL der 1 1/2 stündigen Sendung mit den 6 habilitierten „Klimaskeptikern“, für deren Ausstrahlung der RTL-Chef sich nachträglich noch entschuldigen mußte und die nachträglich nur noch in voller Länge über kla.tv zu sehen war, wurde gelöscht. Noch Fragen?

1 Trackback / Pingback

  1. Klima-Update – Blauer Bote Magazin – Wissenschaft statt Propaganda

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*