Alex Jones „f*cks“ Schwanzlutscher Donald Trump

Alex Jones „f*cks“ Schwanzlutscher Donald TrumpF*ck the world: Nie war es wahrer als heute. Nur die Gemeinschaft derer, die diesen Planeten jetzt noch mal so richtig f*cken möchte, hat sich nochmals beträchtlich vergrößert. Sogar die Bundesregierung zählt sich zu diesem erlauchten Kreis der Kriegstreiber und Menschenschinder. Immerhin begrüßte Kanzlerin Merkel offen die seitens „der Freunde“ begangenen Kriegsverbrechen und Völkerrechtsverletzungen (Merkel: Militärschlag war „erforderlich und angemessen“[FAZ]). Und sogar „Flinten-Uschi„, die von den Laien, hätte sich liebend gerne mit einer Freundschaftsstaffel der Bundeswehr militärisch beteiligt (Von der Leyen hätte sich am Syrien-Angriff beteiligt[Zeit]). Getreu dem Motto: Wer genügend Kriegsverbrechen begeht, der kommt auch irgendwann in den UNSicherheitsrat. Genau genommen machen wir das schon etwas länger … mit dem völkerrechtswidrigen Einsatz der Luftwaffe oberhalb Syriens, quasi als Bombenscout.

Nur gut, dass es das Internet gibt und man alle fotografischen und filmischen Beweise für die Gräuel des Baschar al-Assad dort zu jeder Zeit vorfinden kann. Die USA, Großbritannien und Frankreich hatten sich darauf verständigt, dass die cineastische Beweislage vollends ausreichend sei, um das ein oder andere Kriegsverbrechen gegen Syrien in Szene setzen zu können. Ok, wer wollte heute schon noch Kriegsverbrechen und Völkerrechtsverletzungen monieren. Das gehört ja schon zum guten Ton und besagte Staaten sind ja quasi das Völkerrecht. Das muss man sich allzeit wieder in Erinnerung rufen. Es ist dann mehr ein Akt der Selbstgefälligkeit und Selbstgerechtigkeit, dass man Rache für Dinge übt, die einem einfach nicht ins Konzept passen.

Da gab es allerdings noch einen Kommentator, den Alex Jones, der hatte die Schnauze von dieser Doppelmoral-Veranstaltung sowas von gestrichen voll, dass er gänzlich die Contenance verlor. Mehrfach benutzte er in diesem Zusammenhang das ganz böse „F“-Wort und haute es dem amerikanischen Präsidenten unentwegt und ohne den obligaten 400Hz Pieps um die Ohren. Wir haben das Beweisstück hier noch verfügbar und den zugehörigen Wikileaks-Tweet zur Ansicht ausgestellt. Wer die erweiterte Version auf Youtube zu sehen wünscht, der nehme diesen Link[Youtube … ab 6:30 geht er ab].

Haben die Syrer auch was zu vermelden?

Für viele Menschen ist das alles nur sehr schwer verständlich und verwirrend. Glaubt man den hiesigen Maulaffen, wünschen sich die Syrer offenbar nichts sehnlicher als noch mehr Bomben auf ihr Haupt. Alles nur, um ihren bösen Diktator zu entsorgen, den sie gerade erst 2014 erst mit 74 Prozent der Stimmen direkt wiedergewählt haben. Gefühlt möchte man nun sagen, das ist doch nicht normal! Und tatsächlich, da scheint es einen großen Unterschied zwischen der medialen Realität bei uns und der syrischen Lebenspraxis zu geben. Eine kanadische Journalistin hat sich mal die Mühe gemacht das Elend vor Ort zu besehen. An dieser Stelle kann man ihre Einsichten nachvollziehen: Western media lies about Syria exposed (Canadian journalist Eva Bartlett)[Youtube]. Aber Vorsicht, das passt nicht zu den bei uns bislang vermittelten Einsichten. Wahrscheinlich lügt die Dame einfach nur oder ist von Assad gekauft.

Was soll man dazu noch sagen? Sich vielleicht doch lieber still und leise den Worten von Alex Jones anschließen? Also völlig unabhängig davon was der Baschar al-Assad in Syrien so veranstaltet, ist jeder Angriff auf dieses Land ein Kriegsverbrechen, soweit die Akteure nicht selbst zuvor von dort angegriffen wurden. Gott sei Dank liegt natürlich die Interpretationshoheit nicht bei der UNO sondern bei den kriegsgeilen Nationen, die derzeit ernsthafte Probleme haben die Situation im Nahen Osten weiter eskalieren zu lassen, um endlich zu einem Krieg gegen Russland und oder dem Iran kommen zu können.

Unter diesem Wunsch-Aspekt sind wir gemeinsam mit unseren besten Freunden natürlich vollends auf dem richtigen Weg. Vielleicht sind das alles auch nur die Vorbereitungen zu diesem Himmelfahrtskommando hier. Mit dem möchte man offenbar die Population der NATO auf gut und gerne die Hälfte reduzieren. Aber mal Hand aufs Herz, so im tiefsten Inneren ist man angesichts dieser Situation doch geneigt sich den herzlichen Worten von Alex Jones anzuschließen, oder? Ja klar, dann gibt es noch die andere US-Sichtweise, rechts im Video sehr einfühlsam besungen.

Alex Jones „f*cks“ Schwanzlutscher Donald Trump
12 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)
Wir experimentieren. Man kann sich diesen Artikel auch vorlesen lassen. Leider klingt die Dame in Deutsch etwas holperig und unbeholfen. Wer damit klarkommen kann, der mag sich gerne eine Vorlesung geben lassen!
Über WiKa 1958 Artikel
Die verkommene Wahrheit unserer Zeit ist so relativ und dehnbar wie das Geschrei der Konzern-Massen-Medien daselbst. Erst der schräge Blick durch die Blindenbrille, in stockfinsterer Vollmondnacht, eröffnet darüber hinaus völlig ungeahnte Perspektiven für den Betrachter. Überzeichnung ist dabei nicht zwangsläufig eine Technik der Vertuschung, vielmehr ist es die Provokation gezielter Schmerzen, die stets dazu geeignet sind die trügerische Ruhe zugunsten eigener oder andersartiger Gedanken zu stören. Motto: „Lässt Du noch denken oder denkst Du schon selbst?“

19 Kommentare

  1. Washington zwingt seinen Alliierten die Bipolarität der Welt auf

    http://www.voltairenet.org/de

    von Thierry Meyssan

    Damaskus (Syrien)
    Mit dem Abschuss von Raketen auf Syrien, zusammen mit seinen französischen und britischen Verbündeten, hat es der merkwürdige Präsident Trump soweit gebracht, den Westen das Ende seiner unilateralen Dominaz über die Welt akzeptieren zu lassen. Das bedeutungslose Ergebnis dieser Macht-Demonstration führt die NATO zur Wirklichkeit zurück. Ohne von seinen Waffen Gebrauch gemacht zu haben, tritt Russland hinsichtlich des Gleichgewichts in der Welt die Nachfolge der Sowjetunion an.
    ______

    Alex Jones mochte ich ein wenig; andere Meinungen als seine zensierenden Infokrieger Benesch mochte ich dagegen nie, der mich deswegen auch nicht: Wenn Alex Jones Trump betreffend nicht zurück rudert riskiert er seine Freiheit; sollte man zunächst meinen.

    Es existieren ‚rote Linien‘, die nirgendwo übertreten werden dürfen, es sei denn man hat die Intelligenz dazu und weiß was man tut.

    Folgendes könnte geschehen:

    Jones lässt sich aufgrund dieser strafbaren Präsidentenbeleidigung Justiz-juristisch abhandeln.

    Damit wird USA seine Revolution bekommen; Trump wird siegen, weil er Jones begnadigen wird; USA wird zur Ruhe kommen und damit die Welt.

    Unterschätzt den Trump nicht; der hat den verschleierten Imperial-Krieger Rex – so heißen in BRD einige deutsche Schäferhunde, wenn ihr wisst was ich damit meine – rausgeschmissen…

  2. Gute Beziehungen denkt man, können nur nützlich sein, doch global gesehen eben auch tödlich.
    https://www.globalresearch.ca/isis-is-a-us-israeli-creation-top-ten-indications/5518627
    In den MSM gibt es keine Terroristen in Nahost wie IS, sondern nur Rebellen, Oppositionelle, die der Diktator Assad abschlachtet, da muss der Westen einschreiten, die Syrer vom Teufel befreien. Da die Rebellen von Assad unterdrückt werden, fliehen sie in Scharen zur Merkel, die deshalb weiter die Sanktionen aufrecht erhält, und weiter versucht mit Männchen Maas gegen Syrien zu trommeln: Assad muss weg.
    Hier tut sich ein anderer Konflikt auf, im Kaukasus, gefährlich für Russland und das Projekt „Neue Seidenstraße“, was Washington zu verhindern versucht. https://www.globalresearch.ca/the-yerevan-protests-might-end-armenias-unconvincing-balancing-act-between-russia-and-the-west/5636563
    Trump und Bolton schaffen es, die Welt in Stücke zu zerreißen.

    Nein, kein friedliches Miteinander : Wandel durch Handel, wie Willy Brandt mal sagte. Nein, „nur wenn alle Länder sich dem Imperium untergeordnet haben, und das geht eben nur mit Militärischen Mittel, das kann nur das starke US-Militär leisten, nur dann wird es Frieden auf der Welt geben.“ So der Bilderberger Jacob Rothschild.

  3. Mmmmm. Wenn ich diesen Beitrag hier gelesen habe, dann machen mich Meldungen wie die, das
    Assad seinen Orden, den er 2010 von Frankreich verliehen bekam nach den Angriffen an Macron zurück gesandt hat, oder das Trumps Flugzeugträger und andere schlagkraftige Flottenteile der US Navy durch die russische Raketentechnik quasi sinnlos geworden sind etwas betroffen……
    Wo soll das alles noch hinführen …..

    • Das ging nicht von Präsident Dr. Assad aus sondern musste von Präsident Dr. Assad notgedrungen unternommen werden – schließlich ist Präsident Dr. Assad nicht eingesperrt und kann daran nicht gehindert werden, wie im Gegensatz in meinem Fall als ich in und wegen der politisch kriminell angewiesen, juristisch getarnt verschleierten faschistisch tyrannisierenden Freiheitsberaubung die niederländische Aufenthaltsgenehmigung zurück geben wollte, wonach der von mir bemühte Sozialarbeiter wieder kam um mir zu überliefern:

      „Wenn Sie das tun werden Sie mit einem Bully über die Grenze gebracht, Berchtold.“

      Ich sagte, Prima, genau das was ich will!

      Sagte der: „Da ist nur ein Problem; Sie werden dort nicht ankommen.“

      Ich: ‚Das werden wir noch sehen; leiten Sie das unverzüglich in die Wege!‘

      Ein paar Tage darauf kam ein Polizist, der die Aufenthaltsgenehmigung einzog (!) und zehnjähriges Aufentzhaltsverbot als unerwünschte Person überlieferte; kurz darauf wurde ich in das niederländische ‚Konzentrationslager‘ nach Maastricht verbracht; dort kommen alle „politisch rebellischen Fälle“ hin, davon existiert noch eins in Niederlande „Rooje Pan“, in Vught ‚Terreurafdeling gevangenis Vught schendt mensenrechten‘ https://www.ad.nl/binnenland/terreurafdeling-gevangenis-vught-schendt-mensenrechten~ac36af57/ (ausgesprochen Fücht mit ‚ch‘ wie in ‚machen‘); nach einem halben Jahr muss man wieder in die Heimatanstalt zurück verlegt werden; mich behielten die die restlichen eineinhalb Jahre dort; dort wurde ich von Etage zu Etage zu Etage verlegt, weil ich alle gegen das ideologisch rückständige monarchisch-faschistische System aufbringen konnte; zuletzt wurde ich drei Monate in totaler Quarantäne gehalten; ein befreundeter Marrokaner durfte mir noch einmal eine selbst zubereitete Suppe bringen, dann nichts mehr; die täglich zustehende eine Stunde Hofgang konnte ich auf dem Dach abhalten in einem dort dazu angelegten Raum ohne Decke, mit Maschendraht verschlossen, mit Ausblick in nichts anderes als den Himmel; – Präsident Dr. Assad nicht eingesperrt dann aber – wie auch ich nach Niederlande und Bochum (insgesamt fast fünf Jahre) bislang nicht erneut juristisch getarnt verschleiert faschistisch tyrannisierend der Freiheit beraubt, Versuch fand allerdings zuletzt am 02. März 18 statt, siehe Teil 13 meiner Doku-Serie – nicht verzichtend auf entsprechenden öffentlichen Kommentar dazu:

      Am Montag bestätigte der Élyséepalast, dass ein Disziplinarverfahren eingeleitet worden sei, um Assad die hohe französische Auszeichnung abzuerkennen.
      https://de.sputniknews.com/politik/20180420320407785-assad-orden-frankreich-angriff/

      Kommentar des Präsidialamt Syrien:

      Ein Vertreter des syrischen Außenministeriums lieferte dem TV-Sender zufolge den Orden in der rumänischen Botschaft in Damaskus ab. Sie vertritt dort zeitweilig die Interessen Frankreichs. Das Präsidialamt in Damaskus veröffentlichte auf Facebook ein Bild von der Rückgabe des Ordens, im Hintergrund hängt ein Foto des syrischen Staatschefs.

      Syrien begründete den Verzicht auf die Ehrung mit der Beteiligung Frankreichs an dem jüngsten Raketenangriff auf Syrien.

      Syriens Präsident betrachte es nicht als Ehre, „eine Auszeichnung eines Landes zu tragen, das ein Sklave der USA ist“, heißt es in der offiziellen Mitteilung.

      Im Jahr 2001 hatte der damalige französische Präsident Jacques Chirac die Ehrenlegion an Assad verliehen. Am Montag bestätigte der Élyséepalast, dass ein Disziplinarverfahren eingeleitet worden sei, um Assad die hohe französische Auszeichnung abzuerkennen.

      ​Die Ehrenlegion wurde 1802 von Napoleon geschaffen und ist die ranghöchste Auszeichnung Frankreichs.
      _________________

      Wer dazwischen lesen kann, der weiß, dass es hintergründig um die wie hinsichtlich der „Regierung“ Frankreichs ebenso verschleiert imperialistisch faschistisch kriminelle, wiederholt selbst-ermächtigende deutsche, unzulässige „Regierung“ geht.

  4. Die aufgesetzt wirkenden „Ausfälle“ Jones dürften vielmehr einen plumpen Versuch darstellen, sein unter den Alternativen reichlich demoliertes Image retten zu wollen. So wie der sich Trump vor und nach der Wahl, trotz offensichtlichster Widersprüche, als Retter zurecht gebogen hat – völlig abgedreht.

    Auf ähnlichem Niveau bewegt sich dieser QA-Bluff.

    Trump, bzw. seine Strippenzieher, hat vor der Wahl die heimtückische Strategie gewählt, die eigentlich alle Politblender praktizieren – „Tell the people what they want to hear“. Und danach den Müntefering, Adenauer und all die anderen gemacht, sprich „Unfair nach der Wahl gemessen zu werden an den Versprechungen vorher bzw. Was interessiert mich mein Geschwätz von gestern“, etc., etc., pp., pp.

    Funktioniert nach wie vor „prima“, in Kombination mit dem skrupellosen Mainstream und dessen reichlich verblödeter User. Da helfen noch so viel gegenläufige Fakten nicht, die Masse will wieder und wieder betrogen werden – Tell me lies, tell me sweet little lies!

  5. Wenn US-Machthaber glauben würden, dass sie auch nur den Hauch einer Chance haben würden gegen RF oder/und VRC, würden USA und Westeuropa schon nicht mehr existieren.

    US versucht BRD vorzuschicken; die chronisch notorisch autistisch uneinsichtigen, ideologisch rückständigen deutschen Imperialisten sind dumm genug das mitzumachen, haben aber wenigstens bereits zurückgerudert, weil, wie gesagt: Wenn US-Machthaber glauben würden, dass sie auch nur den Hauch einer Chance haben würden gegen RF oder/und VRC, würden USA und Westeuropa schon nicht mehr existieren – während die chronisch notorisch autistisch uneinsichtigen, ideologisch rückständigen deutschen Imperialisten darauf hoffen, dass US die RF angreift und das ein konventioneller Krieg wird und deshalb darauf warten, dass US angreift; die deutschen absolutistischen Nazi-Imperialisten haben nicht teilgenommen am letzten völkerrechtswidrig Raketenschlag, hetzen aber dies befürwortend dennoch völkerrechtswidrig weiter: Es geht RF u. VRC um die Rettung Westeuropas.

    Bundestag hat indessen den Angriff als völkerrechtswidrig erklärt.

    Es tut sich was: Diese nach außen imperialistisch terrorisierende, deshalb nach innen faschistisch tyrannisierend unterdrückende deutsche umfangreich schwerstkriminelle, unzulässige „Regierung“ wird diese L.-Periode nicht überstehen; vermutlich nicht mal dieses Jahr 18, hundertster Jahrestag der Novemberrevolution.

  6. US zwinge EU Sanktionen auf?

    Wieso sagt die imperialistisch ausgerichtete Europäische Union nicht NEIN?!

    Wieso betreibt die imperialistisch ausgerichtete Europäische Union unter faschistischer Anweiseung deutscher Imperialisten völkerrechtswidrige Propaganda, Sanktionen gegen Russland und zudem Angriffskrieg gegen Syrien?

    Wieso unterstützt die schwerstkriminelle deutsche „Regierung“ Nazifaschisten in der Ukraine?!

    Wieso wurde von dieser deutschen schwerstkriminellen, selbst-ermächtigenden, unzulässigen „Regierung“ – §80 StGB Vorbereitung zum Angriffskrieg – gestrichen?! – hat das die Zustimmung des Volkes?

    Wieso beteiligt sich diese deutschen schwerstkriminelle, selbst-ermächtigende „Regierung“ an der Vorbereitung eines Angriffskrieges; dritte Eskalation des Weltkrieges, der aber zwangsläufig – und das bedeutet automatisch die Vernichtung Westeuropas – atomar ausgefochten werden muss?!

    Kapiert hier überhaupt jemand noch irgend was?!

    Das hier: „Bundestag hat indessen den Angriff als völkerrechtswidrig erklärt.“

    Das war eine parlametarische Warnung an diese schwerstkriminell, erneut verschleiert selbst-ermächtigend vorgehende „Regierung“, die nämlich längst die zwar heimlich zwar gestattet (das zeigt, dass das Notstandsgesetz wegen der nun festgestellten ultimativen Missbrausmöglichkeit der dringenden Änderung bedarf), aber missbräuchlich, nämlich imperialistisch terrorisierend Weltsicherheit gefährdend und faschistisch kriminell tyrannisierend unterdrückend und somit schwerstkriminell, unzulässig eingesetzte Notstandsverfassung in BRD vom Parlament zu ignorieren ist, somit nicht wie die politisch schwerstkriminelle als so genannte zu bezeichnende „Regierung“ diese Notstandsverfassung nämlich imperialistisch faschistisch vergewaltigend einsetzend das tut sondern den Notstandsartikel 20 (4) GG unmittelbar dagegen setzend umzusetzen (dafür wurde der in der Verfassung aufgenommen); die deutsche imperialistisch terrorisierende, faschistisch tyrannisierend unterdrückende, somit politisch umfangreich schwerstkriminelle, Demokratie beseitigende, als so genannte zu bezeichnende „Regierung“ ist unverzüglich abzusetzen, um Demokratie, Sicherheit, Frieden in der Welt zu ermöglichen.

  7. Die deutsche Kampfhuhnabteilung, wie Harms, Leyen, Nahles und natürlich unsere alternativlose Mutti scharren schon aufgeregt mit den Krallen und schnattern aufgeregt vom Krieg gegen Russland, Härte zeigen heißt das auf Neudeutsch, weil es nicht noch schlimmer kommen kann für ihren Verrat. Ach so, das Maasmännchen ist auch irgendwie in diese Runde geraten.
    Erst bejubelt die Mutti einen völkerechtswidrigen Angriff und dann wird noch deutsches Chlorgas gefunden. Ist irgendwie blöd gelaufen, aber sie ist ja seit 2012 dabei und eine Menge von ihrem bißchen brain geopfert, um den Amis den Weg zu ebnen. Und jetzt verjagen die Russen auch die letzten ihrer geliebten Islamisten, dabei sehen die so sexy aus mit ihren Bärten und der braunen Haut. Die Russen sind eben Untermenschen, ganz klar.
    Jetzt sind die Amis unter Trump nicht einmal dankbar für die vielen Aufwendungen, aber vielleicht fordern die Götter des industriell militärischen Komplexes ein noch größeres Opfer, so etwa das gesamte deutsche Volk und die Mutti ist bereit, dieses Opfer alternativlos zu bringen.

  8. Staaten sind eine Modalität des Organisierten Verbrechens und dabei spielt keine keine Rolle welcher Nation, Religion, Rasse oder Ideologie sie angehören.

  9. Alles gleich setzen wollende aber rein gar nichts bringende Kommentare des wie üblich ununterbrochen „alles-überlegen“ aufzutreten versuchenden „schlaueren“ „August“ („Hauptsache ich auch was gesagt und bin dabei, wenn es auch noch so nichtssagend und bescheuert und rassistisch ist“ https://qpress.de/2018/04/22/alex-jones-fcks-schwanzlutscher-donald-trump/#comment-32757) sind wie gewohnt zwar als solche zur Kenntnis zu nehmen ansonsten wie gewohnt ganz einfach zu ignorieren, insbesondere in dieser ultimativ die Weltsicherheit gefährdenden Situation die unabdingbar notwendig schleunigst einer Lösung bedarf und keiner nicht weiter bringenden flachen Bemerkungen; es liegen nämlich dezidiert differenzierende Unterschiede in den Nationen vor die von dem oberflächlich bloß als Staaten bezeichnet werden; beispielsweise imperialistisch geführte und nicht imperialistisch geführte Nationen, somit spielen zu Grunde liegende Ideologien und somit Religion-Ideologien im Gegensatz zu des „schlauen Augusts“ Elaboraten die größte Rolle; jetzt outete der sich zudem auch noch als Rassist:

    „Staaten sind eine Modalität des Organisierten Verbrechens und dabei spielt keine keine Rolle welcher Nation, Religion, Rasse oder Ideologie sie angehören.“

    Ok, zur Kenntnis genommen, ansonsten ignoriert, denn dessen Elaborate helfen unserem Ansinnen nämlich die imperialistische Beseitigung der Demokratie zu beseitigen, nämlich nicht ab.

    Zum Beispiel muss auch noch die fortschrittlichere orthodoxe christliche Religion-Ideologie dediziert von anderen differenziert werden, denn diese ist im Gegensatz beispielsweise zu der römisch-imperialistisch okkupiert christlichen und römisch-imperialistisch okkupiert zionistischen Religion-Ideologie fähig zu Föderation statt zu Multi-imperialistischen Union(en).

    Beweis: Russische Föderation.

    Zu erkennen ist, dass die seit der Auflösung der Sowjet Union in der Russischen Föderation wieder Fuß fassende griechisch abgeleitete russisch orthodoxe christliche Religion-Ideologie fortschrittlicher entwicklungsfähig ist, die Russische Föderation – Union und Föderation unterscheiden sich gravierend dadurch, dass die Union(en) Religion-ideologisch imperialistische Konformität faschistisch erzwingen, während Föderation (und somit global weit international praktizierte Konföderation; Ziel des Streben der dazu erschaffenen, von westlichen Imperialisten aber blockierten UNO) zugrunde liegende jeweils nationale ideologische Existenz nicht in Frage stellt sondern als Gemeinschaft wahrt und sogar schützt und somit in sich und nach außen kriegerisch nicht interessiert ist, was aus ethischem Standpunkt somit ganz klar nicht anders als der richtige, als humanitärer Weg zu bezeichnen ist – als Föderation somit weder offen noch verschleiert imperialistisch vorgehen kann sondern gar nicht anders als offen föderalistisch vorgehen kann; nämlich jeweilige nationale Bedürfnisse und Interessen innerhalb der Föderation wahrend und lassend und somit friedlich; die Föderation nach außen gegen von außen eindringenden Existenz gefährdenden Imperialismus natürlich verteidigen müssend; somit im Gegensatz zu den anderen zwei genannten, zunächst nach außen mehr als wie dann bei Ende der durch die im – von westlichen Imperialisten erzeugten statt verhinderten – Atomwaffenzeitalter nun auch offen behauptete Epoche der Polypolarität und im doppelten Sinne nicht anders möglich damit einhergehend automatisch unweigerlich endenden, nach außen nicht mehr weiter kommen könnenden Epoche der römisch absolutistisch imperialistisch fundierten, aber darauf aufsetzend jeweils konträr (Methodisten, Katholiken-Protestanten-Zionisten, Israeliten), weil verbissen rassistisch und somit als ‚Multi-imperialistische Union‘ letztlich wieder nach innen, ‚intern‘ imperialistisch kriegerisch ausgerichteten Religion-Ideologien; weshalb den westlichen, in der imperialistisch profitorientiert terrorisierend Massenmorde erzeugend ausgerichteten und deshalb faschistisch kriminell tyrannisierend unterdrückten Nationen der Europäischen Union folglich nur eines empfohlen werden kann, nämlich; sich nicht mehr daran hindern zu lassen zur US-NATO freien Westeuropäischen Föderation zu werden und damit den eurasischen, transatlantischen und somit globalen Frieden einzuleiten; somit zunächst einmal die nun ermittelte zwar gestattet heimlich, aber missbräuchlich, nämlich imperialistisch terrorisierend Weltsicherheit gefährdend und faschistisch kriminell tyrannisierend unterdrückend und somit schwerstkriminell, unzulässig eingesetzte Notstandsverfassung in BRD zu ignorieren, somit nicht wie die politisch schwerstkriminelle als so genannte zu bezeichnende „Regierung“ diese Notstandsverfassung nämlich imperialistisch faschistisch vergewaltigend einsetzend das tut sondern den Notstandsartikel 20 (4) GG unmittelbar umzusetzen, nämlich die deutsche imperialistisch terrorisierende, faschistisch tyrannisierend unterdrückende, somit politisch umfangreich schwerstkriminelle, Demokratie beseitigende, als so genannte zu bezeichnende „Regierung“ unverzüglich abzusetzen, um Demokratie, Sicherheit, Frieden in der Welt zu ermöglichen.

    Völlig abwegig, dass eine dann auch echt korrekte Regierung wie die russische Regierung, die den Schulterschluss mit Westeuropa sucht um Eurasien, die Welt zu befrieden, kurz vor der Präsidentenwahl einen solchen sich selbst diskreditierenden Anschlag begehen würde, das ist eher absolutistisch monarchistisch motivierten, somit ideologisch induziert bedingt geistig rückständigen, somit geistesgestörten insbesondere weltweit bekannt chronisch notorisch autistisch uneinsichtig kriminell, terrorisierenden, faschistisch tyrannisierenden deutschen Imperialisten zuzutrauen, die seit drei Jahren zunehmend aggressiv provokativ dabei sind den dritten und letzten und vollständig paranoiden, nämlich zwangsläufig mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit nur Westeuropa vernichten müssenden Versuch Ihren Krieg gegen die Welt zu eskalieren, weil die ideologisch somit geistig nicht so wie deutsche Imperialisten zurück gebliebenen US-Imperialisten zwar auch miese Massenmörder-Mistkerle sind, sich aber langsam aber merklich „vorsichtig“ („gesichtswahrend“) zurück ziehen, die in der Lage sind begreifen zu können, dass Russland und China die USA mit einem konzentrierten geballten Schlag vernichten würden, wenn auch nur eine einzige Atomrakete von USA statt von EU Richtung Osten steuern würde, also statt von BRD, Frankreich, Niederlande, Belgien, Italien aus; Britannien würde sich nämlich raus halten, weil es sonst mit vernichtet werden würde; das war nämlich auch der Grund für den Brexit, das versuche ich schon seit dem Brexit klar zu machen; die für Britannien mehr oder minder ungefährliche Britische Skripal-Gate Affäre ist verdecken sollende Nebelbombe, nämlich Teil des Versuchs die Spitzenphase der von mir (Andreas Berchtold, Wuppertal) so bezeicheneten Deutschen Watergate Affäre, nämlich die daraus kulminierende von mir (Andreas Berchtold, Wuppertal) so bezeichnete Deutsche 9.11-Gate Affäre der gerade stattgefundenen vollständigen Übernahme der BRD durch die imperialistischen Faschisten des deutschen Militärindustriekomplex, die erneut die sie vertretenden Parteien und Figuren einsetzen, nur einige umbesetzt haben (XXX Heiko Maas, SPD, Bundeszenzurjustizminister zum Zensurminister ins Amt des Auswärtigen XXX gegen die britisch-deutsche Katarina Barley, SPD) andere gegen noch krasser auftretende ausgetauscht haben (Bundesinnenminister Horst Seehofer, GESTAPO-ähnliche Polizei umsetzen sollend: Genau jetzt muss diese schwerstkriminelle offensichtlich zum totalitären Faschismus übergehen wollende selbst-ermächtigende „Regierung“ abgesetzt werden; das ist die letzte Chance.

  10. Siehe dazu auch:

    Wilfried Schmitz: Strafanzeige gegen Mitarbeiter der ÖR wegen des Tatverdachts der Werbung und Unterstützung terroristischer Vereinigungen im Ausland
    https://propagandaschau.wordpress.com/2018/01/06/wilfried-schmitz-strafanzeige-gegen-mitarbeiter-der-oer-wegen-des-tatverdachts-der-werbung-und-unterstuetzung-terroristischer-vereinigungen-im-ausland/

    Strafanzeige wegen der Entsendung der Bundeswehr nach Syrien u.a.
    https://propagandamelder.wordpress.com/2018/02/24/propagandameldungen-vom-24-februar-2018/

    Anmerkung: Die nachfolgende Strafanzeige dieses als Rechtsanwalt zu bezeichnenden Juristen kam am 24. März 18 hinzu, auf das zwecks Beseitigung der Demokratie durch den Nazi-Faschismus und somit auf die Übernahme der Republik Deutschland durch die Nazi-Faschisten hindeutend erlassene Ermächtigungsgesetz am 24. März 33 im letzten Jahrhundert des vergangenen Millennium, mit welchem die Demokratie der Republik Deutschland am 24. März 33 im letzten Jahrhundert des vergangenen Millennium von Nazi-Faschisten und jetzt – verschleiert – schon wieder einmal mehr weg geputscht wurde:

    Wilfried Schmitz: Strafanzeige wegen der Entsendung der Bundeswehr nach Serbien in 1999
    https://propagandaschau.wordpress.com/2018/03/24/wilfried-schmitz-strafanzeige-wegen-der-entsendung-der-bundeswehr-nach-serbien-in-1999/

    Wolflgang Bittner http://www.wolfgangbittner.de/index.htm

    Willy Wimmer http://de.sputniknews.com/authors/willy_wimmer/

    Ein Aufruf
    http://www.kanzlei-schoen.de/

    Glaubensbekenntnis an den demokratischen Rechtsstaat
    http://www.kanzlei-schoen.de/

    Ich glaube
    an den Souverän, das Volk, das Allmächtige,
    den Schöpfer der Demokratie und des Rechtsstaats,
    und an alle Richter und Staatsanwälte,
    Verkörperungen dieses Rechtsstaats
    der unsere einzige weltliche Autorität ist.

    Empfangen
    aus dem Geist der Freiheit, Gleichheit und Brüderlichkeit,
    geboren
    aus dem Aufstand des Volkes,
    gelitten
    unter Robespierre,
    geköpft und verraten
    durch ihn und seinesgleichen,
    wieder hinabgestiegen
    in Feudalismus und Diktatur,
    die in Deutschland erst am 23. Mai 1949
    durch das Grundgesetz endgültig besiegt wurde.

    Der Rechtsstaat ist der wichtigste Schutz des Volkes,
    des allmächtigen Souveräns;
    allein der Souverän ist von Dauer
    und allein vor ihm müssen sich ALLE verantworten,
    die sich seine Macht anmaßen.

    Ich glaube an den Rechtsstaat,
    seine treuen Diener,
    die Unverletzlichkeit des Souveräns
    und sein, wenn auch nicht ewiges,
    so doch auf lange Dauer angelegtes Leben.

    Amen.

    Rechtsstaat
    http://www.kanzlei-schoen.de/rechtsstaat/

    Rechtsstaat

    Die Botschaft erreicht uns täglich über alle Zeitungen und Medienkanäle: das Projekt Rechtsstaat Deutschland, so wie es 1949 durch das Grundgesetz beauftragt wurde, befindet sich noch im Anfangsstadium.

    Die Freiheit wird zunehmend zu Gunsten eines dubiosen und unrealistischen Sicherheitsversprechens eingeschränkt, die Gleichheit der Chancen und vor dem Gesetz ist nur in kleinen Ansätzen verwirklicht und die Brüderlichkeit, die im Grundgesetz als “sozialer” Rechtsstaat beauftragt ist, erhält de facto immer weniger Chancen.

    Der Rechtsstaat kommt nicht von “oben” zu uns herabgeschwebt, er wird nicht von den Leuten die in unserem Lande tatsächlich das Sagen haben, etabliert werden. Die tatsächlichen Strippenzieher und Entscheider sind, wie wir aus vielen ernst zu nehmenden wissenschaftlichen Studien immer wieder erfahren, nicht die Personen, die als Repräsentanten des Volkes hierzu laut Grundgesetz bestimmt sind: die Abgeordneten des Bundestags und der Landtage und die von ihnen gewählten Regierungen.

    Der Souverän, wir alle, “das Volk”, das in der repräsentiven Demokratie nur sehr beschränkte Entscheidungs- und Kontrollmöglichkeiten hat, muss sich selbst intensiv um die Verwirklichung des Grundgesetz-Auftrages kümmern.

    Eine etwas ungewöhnlich Hilfe hierzu könnte die regelmäßige Anrufung des Grundgesetzgeistes, des ‘Heiligen Geistes’ des Grundgesetzes sein, der seiner Natur gemäß mit religiösen Glaubensrichtungen nichts zu tun hat. Abends und morgens mit ehrlichem Herzen und wachem Geist das Glaubensbekenntnis an den demokratischen Rechtsstaat zu ‘beten’ könnte zur Verwirklichung desselben einen wichtigen Beitrag leisten.

    Genditzki: Ein falsches “Lebenslänglich” (http://www.kanzlei-schoen.de/rechtsstaat/ein-falsches-lebenslaenglich/)

    Anmerkung zum Link: Habe nicht viel, aber erstens weiß ich – zwei Mal, in Niederlande und in Bochum insgesamt fast fünf Jahre durch unzulässige Verfahren faschistisch kriminell von Justizjuristen der Freiheit beraubt, vergleiche zu auch: Monarchist, Imperialist, Faschist Adolf Hitler vertrat das Gegenteil von mir und wurde nach einem halben Jahr von fünf Jahren Haft von Juristen entlassen, weil der imperialistische Teil des deutschen tiefen Staates dessen Manuskript „Mein Kampf“ gelesen hatte und feststellte, dass das genau deren Mann war; das hatte zig-Millionen unnatürliche obsolete Tode zur Folge – exakt, wie dieser Gefangene Genditzki sich fühlt und zweitens haben auch diese auch in den unzulässigen und von mir widersprochenen Verfahren gegen mich zutreffenden Erläuterungen den spontanen Wunsch in mir erzeugt etwas zu spenden (10 Euro, wie gesagt, hab nicht viel und das ständige Ausdrucken und oft auch per Post Einschreiben/Rückschein vorzunehmende Versand kostet mich auch nicht wenig Geld, kann ich mir eigentlich gar nicht leisten, muss ich abkneifen vom Existenzminimum):

    1. ‚Praktisch bedeutet dies, dass die neuen Richter, im Falle eines Freispruchs, ein Urteil ihrer eigenen Kollegen, denen sie täglich in der Kantine begegnen, aufheben und sie damit ins Unrecht setzen müssen.‘

    2. ‚Die Geschichte, mit der das Gericht sein Urteil begründet, ist eine kreativ schöpferische Leistung ohne Beweise oder überzeugende Indizien. Was nicht bewiesen werden konnte, wurde erfunden.‘

    3. ‚Am selben Tag stürzt Ihr Verteidiger die Treppe in einem Hotel hinuter; er verstirbt, nachdem er eine Woche im Koma lag. Es liegt nahe, dass er durch die Entscheidung des BGH im wahrsten Sinne „aus dem Tritt“ gekommen ist.‘

    Besondere Anmerkung dazu: Das ist das größte Problem: Der imperialistisch faschistisch kriminelle deutsche tiefe Staat bedroht uns alle, die sich sogar gegenseitig selbst: Wer nicht mit-zieht, wird auf die eine oder andere Weise beseitigt – Beispiele: Wirths, Barschel, Möllemann, Merckle, weil die deutschen Imperialisten nicht bereit sind sich vom Imperialismus zu lösen sind sie also mit-schuldig an diesen Morden, die mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit auf das Konto NSA/CIA und Mossad gehen, siehe dazu auch:

    Zum 31. Dezember 17, dem 31. Geburtstag meines ersten Sohnes: Smoking guns: J.F. Kennedy, 9/11; Indemnitätsartikel GG Artikel 46; Uwe Barschel, Jürgen Möllemann, Slobodan Milosevic, Adolf Merckle http://www.freudenschaft.net/23/12/2017/782/

    – oder gemobbt, oder psychiatrisch mundtot gemacht; das aber berechtigt natürlich nicht dazu sich am juristisch getarnt verschleiert faschistischer Kriminalität und Terrorisierungen zu beteiligen sondern das verpflichtet zur gemeinsam geschlossen vorgehenden Offenbarung, damit das zu einem Ende führen kann; es geht langsam dahin: Die können uns nicht alle ermorden und je mehr die von uns ermorden, desto umfangreicher wird der Volkszorn, der Widerstand und die Beschleunigung der Eskalation werden, darum weise ich nochmals auf folgendes hin, in meiner meine relevante Strafanzeige vom 23. Dezember 17 erweiterten nicht weniger relevanten Strafanzeige vom 02. März 18 bewusst gemacht, auf Seiten 14 und 15 -> 5.0 Ausrufung des Notstand, Erklärung nach Artikel 20 (4), GG, Widerstand gegen imperialistische Demokratieverhinderung und Aufforderung der Beteiligung an der Demokratie herstellenden Leistung von Widerstand, weil Abhilfe anders nicht möglich ist…

    Evaluierungsverweigerer Maas wird Außenminister

    Weiterlesen:

    https://www.golem.de/news/grosse-koalition-evaluierungsverweigerer-maas-wird-aussenminister-1803-133249.html

    Anmerkung zu nachfolgenden Links von watergate.tv: Durch Angabe der Links zu dieser Seite wird von mir keine Werbung für die Geschäftsinteressen des Betreibers der Seite gemacht – steht ihm natürlich frei, meine hintergründige Intention ist dabei aber nicht Werbung dafür zu machen sondern es wird von mir nur aufmerksam gemacht auf dessen zutreffenden Nachrichtengehalt; die dort aufmerksam gemachten Probleme der in sich nicht einigen sondern sind uneinig zusammen gezwungen gehaltenen imperialistischen Europäischen Union sind nicht neu, nur wiederholt und nehmen nun ultimative Form an, die schon allein aufgrund der polypolaren Verschiedenheit der Nationen zum scheitern verurteilt ist, insbesondere aber, weil die Imperialisten der BRD – derzeit römisch-imperialistisch okkupiert “christlich“ motiviert; Anmerkung: Das ursprüngliche Christentum wurde römisch okkupiert und im Westen römisch ausgerichtet – und die Imperialisten Frankreichs, derzeit römisch okkupiert zionistisch-imperialistisch motiviert regiert, jeder somit für sich und somit ideologisch absolut Spinne-feind sich die EU zu ihren imperialistischen Zwecken auszurichten versuchend:

    +++ Zensurminister MAAS lächerlich gemacht +++ Europarat(!) VERLANGT Meinungsfreiheit im Netz +++
    Weiterlesen: http://www.watergate.tv/2018/03/10/maas-laecherlich-gemacht-europarat-moechte-meinungsfreiheit-im-netz-kein-statement-vom-zensurminister/

    ENTHÜLLT: 8 EU-Nordstaaten wehren sich öffentlich gegen Macron-MERKEL-EU-Staat – Macrons und Merkels EU-Reformpläne stoßen vermehrt auf Widerstand. Acht Länder der nördlichen EU-Staaten haben jetzt einen Brandbrief an Brüssel geschrieben. Eine Warnung vor allem an Deutschland …weiterlesen: http://www.watergate.tv/2018/03/08/endlich-eu-superstaatplaene-von-macron-und-merkel-bekommt-druck-aus-dem-norden/

    +++ SPD-Basis stimmt für GroKo – MERKEL-Anstalt macht weiter – nur noch 16 % für SPD…+++
    Angela Merkel bleibt Kanzlerin in Deutschland. Die SPD hat Neuwahlen, wie von so vielen in Deutschland gefordert, faktisch abgelehnt…weiterlesen: http://www.watergate.tv/2018/03/04/spd-basis-stimmt-fuer-groko-merkel-anstalt-macht-weiter/

    VERDACHT im HINTERGRUND: Manipulation am schwarzen Tag für Deutschland, Europa und die Demokratie?
    – Jetzt wird es spannend. Nach neuesten Belegen hat ein angebliches „Juso“-Mitglied bereits am 20. Februar angekündigt, die SPD werde mit 66 % Zustimmung die GroKo annehmen. Es sind genau 66 % geworden…..weiterlesen:
    http://www.watergate.tv/2018/03/04/weitere-4-jahre-ein-schwarzer-tag-fuer-deutschland-europa-und-die-demokratie/

    Anmerkung zum nachfolgenden Link von bundesdeutsche-zeitung.de:

    Vorab die Blattlinie von bundesdeutsche-zeitung.de (https://bundesdeutsche-zeitung.de/blattlinie)

    Blattlinie

    Die Bundesdeutsche Zeitung (BZ) ist unabhängig von politischen Parteien, Institutionen und Interessengruppen und wendet sich an alle Leserinnen und Leser, die hohe Ansprüche an eine gründliche und umfassende Berichterstattung sowie an eine fundierte, sachgerechte Kommentierung auf den Gebieten von Wirtschaft, Politik, Kultur und Gesellschaft stellen.

    Um das Ungleichgewicht zwischen mächtigen Gruppen und Minderheiten und deren unterschiedliche Medienpräsenz auszugleichen und zu verhindern benötigt es einen anwaltschaftlichen Journalismus, der die Interessen der Machtlosen im allgemeinen Meinungsbildungsprozess zur Sprache bringt. In einer modernen Gesellschaft in der eine Vielzahl von zueinander in Konkurrenz stehender Interessensgruppen existieren, wollen wir, diesen Meinungspluralismus in einem angemessenen Verhältnis widerspiegeln.

    Wir sehen die absolute Pressefreiheit als unabdingbar für eine pluralistische Demokratie an, und versuchen durch eine investigative journalistische Tätigkeit ohne Rücksicht auf parteipolitische Befindlichkeiten für eine authentische Berichterstattung zu sorgen.
    Stellung zu nehmen und Kritik zu üben wird von der BZ als Aufgabe und unveräußerliches Recht angesehen. Die BZ lebt die Blattlinie in einer ebenso klaren wie anspruchsvollen Weise. Es ist ein liberales Medium

    Die BZ bekennt sich zu den Grundsätzen der sozialen Gerechtigkeit bei Aufrechterhaltung der Eigenverantwortlichkeit des Staatsbürgers, zur Wahrung des privaten Eigentums unter Beachtung seiner Verpflichtungen gegenüber der Gesellschaft.

    Der Vorstand

    Aus dem Disclaimer von bundesdeutsche-zeitung.de:

    Urhe­ber­recht

    Artikel von BZ sind lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung 4.0 International Lizenz und somit frei.

    Anmerkung von Volkssouveränität: Unseren besonderen Dank an bundesdeutsche-zeitung.de dafür!

    Nun zu einem (vieler dort vorhandenen, siehe. https://bundesdeutsche-zeitung.de/?s=Heiko+Maas) Artikel der bundesdeutsche-zeitung.de zu Heiko Maas bereits vom 15. Juli 16:

    Heiko Maas – als Justizminister gescheitert, als Zensur-Minister erfolgreich
    https://bundesdeutsche-zeitung.de/headlines/politics-headlines/heiko-maas-als-justizminister-gescheitert-als-zensur-minister-erfolgreich-962678

    Heiko Maas scheint eher von ideologischem Eifer getrieben als davon, sein Amt als unabhängiger Staatsminister, der für alle Bürger da sein sollte, auszuüben. Er hat dem Amt bereits massiven Schaden zugefügt. Nicht umsonst wird er in sozialen Netzwerken mit Hohn und Spott überzogen. Daß Merkel an ihm festhält, ist wohl der Tatsache geschuldet, daß sie innenpolitisch mit dem Rücken zur Wand steht und so gut wie handlungsunfähig ist.

    Wenn Maas den Begriff Haß im Munde führt, meint er wohl ausschließlich den von Rechtsextremisten ausgesprochenen und in Netzwerken verbreiteten. Die offenen Gewaltaufrufe, die beispielsweise von und auf Indymedia gegen politisch Andersdenkende gepostet werden, übersieht er dagegen geflissentlich.

    Wer dagegen bei Facebook vergleichsweise harmlose Meinungen äußert, die der neu geschaffenen Netz-Stasi von Maas nicht passen, wird dagegen ratzfatz gesperrt. Daß nun ausgerechnet ein früherer Stasi-Spitzel wie Kahane erneut politisch Andersdenkende jagen kann, ist ein Skandal.

    Heiko Maas startet Umerziehung zur Gleichschaltung seiner Ideologie

    Die politische Führung und jahrzehntelange Umerziehung in Deutschland hat ein Klima geschaffen, das es möglich macht, daß sich solche Figuren in politischen Ämtern betätigen – oder im Auftrag von Politikern auf den vermeintlichen Feind gehetzt werden können. Maas ist ein Vertreter dieser Klientel. Recht wird Ideologie untergeordnet. Die Äußerungen von Schramm braucht man nicht zu kommentieren. Sie sprechen für sich.

    Mit Justizminister Maas wird die linksextreme Antifa „staatstragend“. In ganz Deutschland gibt es inzwischen steuergeldfinanzierte Biotope, die unter anderem als sogenannte Kulturvereine getarnt der Antifa als Unterschlupf dienen. Familienministerin Manuela Schwesig, eine Parteifreundin von Maas, darf öffentlich unwidersprochen äußern, daß Linksextremismus ein überschätztes Problem sei. Beispiel Leipzig, meine Heimatstadt: Dort marodieren seit Jahren Linksextremisten durch die Straßen. Die Polizeiwache in Connewitz wurde fast 20mal angegriffen. Justizgebäude wurden zerstört, Rettungskräfte und Feuerwehren teilweise im Einsatz verletzt.

    Genauso wie Polizisten. Nun hat die SPD-regierte Stadtverwaltung ernsthaft erwogen, dem harten Kern dieser Verbrecher ein Grundstück zu übereignen, damit sie dort in ihrer Wagenburg ungestört weitere Angriffe planen können. Oder Berlin – die Rigaer Straße ist ein vom Staat geduldeter Hort für Linksextremisten. Oder die Rote Flora in Hamburg. In beinahe jeder größeren deutschen Stadt genießen Linksextremisten der Antifa Narrenfreiheit. Das ist zwar nicht allein das Verdienst von Maas, beweist aber, wie eng die SPD mit Verfassungsfeinden kooperiert. Der Journalist Felix Krautkrämer wies das bereits vor Jahren in seinem Buch Die offene Flanke der SPD nach.

    Die Hexenjagd auf Andersdenkende, sei es im Internet oder gegen die AfD, liefert beredte Beispiele dafür. Uwe Wurlitzer, Generalsekretär der AfD in Sachsen sowie Parlamentarischer Geschäftsführer und stellvertretender Fraktionsvorsitzender im Inteview mit zuerst.de

    Der Bundesjustizminister erhält Unterstützung von der linkspolitischen Amadeo Antonio Stiftung die von Anetta Kahane geführt wird. Anetta Kahane wird verdächtigt eine ehemalige Stasizuträgerin gewesen zu sein und jetzt in Maas Taskforce-Gruppe kämpft. Die Stiftung hat für das Bundesministerium für Familien, Senioren, Frauen und Jugend eine durch Steuergelder finanzierte Handlungsempfehlung mit der Überschrift „Hetze gegen Flüchtlinge in sozialen Medien“ herausgegeben.

    Äußerungen wie „Kulturrassismus“, „(Nationalistische) Relativierungen“ oder die „Gegenüberstellung“ von „Wir“ und „Die“, des Weiteren „abwertende Bezeichnungen“ wie „Wirtschaftsflüchtling“ und „Lügen über Geflüchtete und angebliche Kriminalität“ und selbst Beschwerden über Zensur kritischer Meinungen gelten als verdächtig, weil diese „rechtsextrem“ erscheinen.

    Kurz: Wer in der Immigrantenfrage nicht der durch Politik und Medien gleichgeschalteten Gangart folgt, ist ein Rassist. So einfach kann die lang und hart erkämpfte Meinungsfreiheit von politisch legitimierten Zensoren abgeschafft werden. metropolico.org

    Hexenjagd auf Andersdenkende

    Facebook hat Tatjana Festerling erneut für 30 Tage gesperrt. Die Sperrung erfolgte nach einer bereits vorangegangenen Sperrung, nachdem Festerling gerade einmal für zwei Tage entsperrt war.

    Grund hierfür war ein Posting der offiziellen PEGIDA Facebookseite, dessen Redaktionsmitglied Festerling ist. Darin wurde die französische Ministerin für Frauenrechte, Laurence Rossignol, zitiert. Rossignol verglich verschiedenen Medienberichten zufolge Frauen, die sich für den islamischen Kleidungsstil entscheiden, mit „amerikanischen Negern“, die einst die Sklaverei befürworteten.

    Festerling sieht diese wiederholte, grundlose Sperre als erheblichen Eingriff in das verfassungsrechtlich garantierte Grundrecht der Meinungsfreiheit an. Damit hat Facebook die Zensur eingeführt, um oppositionelle Stimmen mundtot zu machen.

    Urheber dieser Sperrung ist nach Ansicht Festerlings Bundeszensurminister Heiko Maas, der die Amadeu-Antonio-Stiftung in Zusammenarbeit mit Facebook mit der Löschung von unliebsamen Postings beauftragte. Die Amadeu-Antonio-Stiftung hat bundesweit traurige Berühmtheit erlangt, da sie von der ehemaligen inoffiziellen Mitarbeiterin der DDR-Stasi, Anetta Kahane (Deckname „IM Victoria“), als Vorsitzende vertreten wird.

    Nach Maas sollen sogenannte und nicht weiter definierte „Hass-Postings“ gelöscht werden, tatsächlich wird jedoch jede unliebsame Meinung, die vom linksextremistischen Weltbild eines Heiko Maas abweicht, unterdrückt und unterbunden.

    Heiko Maas beweist damit einmal mehr seine faschistische, demokratiefeindliche Grundhaltung. Gerade aus den Erfahrungen der Nazi-Zeit und der DDR-Diktatur heraus wären Mitglieder dieser Bundesregierung zwingend dazu verpflichtet, dafür Sorge zu tragen, dass die ungehinderte, freie und verfassungsrechtlich garantierte Meinungsäußerung in Deutschland gewährleistet ist. „Internationale Beobachter sollten – gerade mit Blick auf die historischen Erfahrungen mit Deutschland – die sich nun wiederholenden, totalitären Muster des Nazi-Regimes und der DDR-Diktatur bei der derzeitigen Bundesregierung erkennen und umgehend Maßnahmen ergreifen. Insbesondere die ost-europäischen Länder sollten darüber nachdenken, die diplomatischen Beziehungen zu Deutschland abzubrechen und ihre Botschafter aus Protest gegen die faschistischen Tendenzen in der Bundesregierung abberufen“, so Festerling.

    „Die Europäischen Nationen müssen JETZT handeln, um sich gegen die totalitäre Entwicklung Deutschlands und die deutsche Federführung innerhalb der EU zu stemmen und ihre eigenen nationalen politischen Interessen weiter durchsetzen zu können. Es kann nicht sein, dass die deutsche Politik, die maßgeblich von einem nicht demokratisch legitimierten Finanzmogul wie George Soros geprägt ist, alle Nationen Europas mit ins Unglück reißt“. so Festerling weiter. heidrun-jakobs.de – RAin Heidrun Jakobs, LL.M.

  11. Das kann helfen besser zu verstehen was hier hintergründig los ist:

    Verdeckt weiter betriebene Imperien

    Die Notstandesverfassung wurde missbräuchlich, weil nach außen profitorientiert imperialistisch terrorisierend kriegerisch und daraus resultierend nach innen faschistisch tyrannisierend einschüchternd unterdrückend eingesetzt entweder bereits seit 2006 mit der Vorbereitung des Angriffkrieges gegen Syrien (Deutschland und die Uno gegen Syrien http://www.voltairenet.org/article190087.html); möglicherweise schon mit dem völkerrechtswidrigen Krieg gegen Irak (Überflugrechte über BRD für US-Luftwaffe erteilt); möglicherweise schon mit dem kompromittierenden 9/11, nämlich mit der selbst fabrizierten US-Version der Reichskristallnacht, zu deutsch 9. November und dem völkerrechtswidrigen Krieg gegen Afghanistan; möglicherweise aber auch bereits seit der Einführung des Euro 1999 und möglicherweise schon seit noch unter Kohl und mit dem völkerrechtswidrigen Krieg gegen die Bundesrepublik Jugoslawien eingesetzt; spätestens aber mit der Unterstützung des ukrainischen Nazi-Terror-Putsch-Krieg-Regime durch die deutschen, umfangreich imperialistisch faschistisch völkerrechtswidrig, seit den neunziger Jahren schwerstkriminell, zunehmend imperialistischer und zunehmend faschistischer Demokratie beseitigend vorgehenden, somit unzulässigen „Regierungen“.

    Die britische Skripal-Gate Affäre ist in Wirklichkeit ein britisch-deutscher Geheimdienst Skandal, mit dem die Hochphase der von mir (Andreas Berchtold, Wuppertal) so bezeichneten

    ‚Deutschen Watergate Affäre‘

    verdeckt werden sollte, die von mir (Andreas Berchtold, Wuppertal) so bezeichnete :

    ‚Deutsche 9.11-Gate Affäre‘,

    zu welcher der gar nicht stattgefundene, erfundene Giftgasangriff in Duma gehört; ein Skandal deutscher imperialistischer Psychopathen ohnegleichen, welcher auf die britisch-deutsch geheimdienstliche Skripal-Affäre folgte und fast einen Atomkrieg ausgelöst hätte, der zwangsläufig mindestens Westeuropa vernichtet hätte.

    Durch die ‚Deutsche 9.11-Gate Affäre‘ – ähnlich dem 9/11 US-Militärputsch – wird klar:

    1. 80% des Volkes hatten die deutsche Imperialisten, den deutschen Militärindustriekomplex und deren Kriege und die eben nicht das Volk, nicht die Völker vertretende Merkel nicht gewählt, dennoch wurde Merkel erneut ins Bundeskanzleramt eingesetzt.

    2. Die deutsche Imperialisten, den deutschen Militärindustriekomplex und deren Kriege und die eben nicht das Volk, nicht die Völker vertretende große Koalition ist vom Volk nicht erwünscht, stellt aber dennoch erneut die Regierung, was somit insgesamt Selbst-Ermächtigung ist.

    Die Demokratie in der Bundesrepublik Deutschland wurde mit der imperialistisch faschistisch selbst-ermächtigenden, somit schwerstkriminellen, somit insgesamt unzulässigen „Regierung“, die “ einmütig“ den Amtseid mit „Gottesbezug“ abgelegt hatte somit vollständig weg geputscht, womit zudem klar ist, dass es sich um ideologisch induziert bedingt religiösen Imperialismus handelt, somit erneut um die verdeckt betriebene faschistische Fortsetzung des Imperium handelt, um welches die französische „Regierung“ und die deutsche „Regierung“ hintergründig EU-intern ebenfalls kämpfen, was somit ebenfalls Krieg impliziert, wenn das nicht gestoppt werden sollte, was nur durch Bruch der EU und Wandlung dieser imperialistischen Europäischen Union in die Westeuropäische Föderation möglich wird, siehe auch Teil 13 meines erweiternden Strafanzeigen-Schriftsatz vom 02. März 18, mein Beitrag vom 07. März 18 der Doku-Reihe in ‚Menschheit gegen Krieg‘, freudenschaft.net;

    Teil 13 “In ‘eigener’ Sache” (zwölfter ausgelagerter Teilbereich des Beitrags: Was sind die Gründe für weltimperialistische Weltkriegssucht und die damit zusammenhängende merklich zunehmende Klimaveränderung…) http://www.freudenschaft.net/06/03/2018/teil-13-in-eigener-sache-zwoelfter-ausgelagerter-teilbereich-des-beitrags-was-sind-die-gruende-fuer-weltimperialistische-weltkriegssucht-und-die-damit-zusammenhae/

    Die Demokratie in der Bundesrepublik Deutschland wurde mit imperialistisch faschistisch schwerstkrimineller, somit unzulässiger „Regierungsbildung“ am 14. März 18 vollständig weg geputscht:

    ALLE Beamten der Bundesrepublik Deutschland sind deshalb aufgefordert sämtliche Befehle und Anweisungen der imperialistisch faschistisch schwerstkriminellen und damit akut Existenz, Leben nicht imperialistischer Nationen, akut die Weltsicherheit, insbesondere akut Existenz, Leben Westeuropas, möglicherweise – je nachdem wie diese sich dazu verhält – auch akut Existenz, Leben der USA gefährdenden deutschen, unzulässigen „Regierung“ zu ignorieren und für deren Absetzung zu sorgen (ideologisch induziert bedingt wahnkrank ultimative akute Fremd-und Selbstgefährdung); werden Sie sich bewusst über diesen Fakt; die Welt war mit diesem ultimativ versuchten von mir (Andreas Berchtold, Wuppertal) so bezeichneten

    ‚Deutschen 9.11-Gate‘

    noch nie näher am Atomkrieg.

    Ein deutscher Skandal ohnegleichen.

    Werden Sie sich über folgendes bewusst: Die Russische Föderation war sich darüber bewusst, wer und was das Problem ist; der nachfolgende Artikel von de.sputniknews.com vom 19. April 18 ist der wichtigste Artikel der bislang je geschrieben wurde, einen Tag vor dem 20. April 18, dem Geburtstagsdatum eines der GRÖVAZ (größten Verbrecher aller Zeiten), Psychopath Hitler, als signalisierender Hinweis, dass die Russische Föderation natürlich das am 23. März 18 gesendete Signal der Psychopathen der deutschen schwerstkriminellen „Regierung verstanden hat, nämlich die Kriminalität zu begehen, zu versuchen die Russische Föderation vorsätzlich falsch zu beschuldigen und existenziell zu bedrohen mit der selbst fabrizierten Skripal-Gate Affäre: Der 23. März ist der Tag an dem 1933 die Debatte um das einen Tag später erlassene Ermächtigungsgesetz (24. März 1933) stattfand:

    Nach „Giftgasangriff“: Chlor aus Deutschland in Ex-Rebellenhochburg Duma entdeckt
    https://de.sputniknews.com/politik/20180419320398612-deutsche-chlor-behaelter-in-duma-entdeckt/

    Bei der Befreiung von Duma sind die syrischen Streitkräfte in dieser ehemaligen Rebellen-Hochburg bei Damaskus nach russischen Angaben auf ein weiteres Chemielabor gestoßen. Einige der entdeckten gefährlichen Chemikalien sollen aus Europa, zum Teil auch aus Deutschland stammen.

    In Duma seien 1,5 Tonnen chemische Substanzen sichergestellt worden, teilte das russische Außenministerium am Donnerstag mit. Unter anderem seien Behälter mit Chlor aus Deutschland sowie Nebelkerzen aus Großbritannien entdeckt worden.

    So drehten Weißhelme ihr C-Waffen-Video: Elfjähriges „Opfer“ packt aus https://de.sputniknews.com/politik/20180419320398140-syrisches-c-waffen-opfer-erzaehlt-ueber-filmset-der-weisshelme/

    „In den befreiten Gebieten in Ost-Ghuta haben die syrischen Regierungstruppen Container aus Deutschland mit Chlor, einem der schrecklichsten Kampfstoffe, entdeckt“, sagte die russische Außenamtssprecherin Maria Sacharowa am Donnerstag.

    Die ebenfalls dort entdeckten Nebelkerzen sind nach ihren Angaben in Salisbury hergestellt worden. In dieser britischen Stadt hatte es Anfang März einen mutmaßlichen Giftgasangriff auf den Ex-Spion Sergej Skripal gegeben. Nur wenige Kilometer von Salisbury entfernt liegt das Labor für Chemie- und Biowaffenforschung des britischen Militärs.

    „Dieser schrecklicher Fakt lässt sich nur schwer kommentieren“, so Sacharowa weiter. „Denn er ruiniert den Glauben in die Menschlichkeit einzelner Staaten, genauer gesagt einzelner Politiker, die derartige Befehle erteilen und derartige Entscheidungen treffen.“

    Bereits am Dienstag hatte das russische Militär berichtet, in Duma sei ein Lager mit Chemikalien entdeckt worden, die vermutlich für die Herstellung von Kampfstoffen genutzt worden seien. Später veröffentlichte Sputnik ein Video mit dem mutmaßlichen C-Waffen-Labor.

    („Giftgasangriff unnötig für Assad“: Britische Moderatorin unterbricht Sendung – VIDEO https://de.sputniknews.com/politik/20180413320327773-giftgasangriff-syrien-krieg-assad-usa/)

    Oppositionelle syrische Internetportale hatten in der vergangenen Woche über einen Chlorgas-Einsatz mit Dutzenden Toten in der damals noch von Rebellen kontrollierten Ortschaft Duma östlich von Damaskus berichtet. Ihre Informationen wurden schnell von westlichen Medien und Spitzenpolitikern aufgegriffen, die die Regierung des syrischen Präsidenten Baschar al-Assad für die angebliche Attacke verantwortlich machten. Damaskus bestreitet das.

    Eine unabhängige Ermittlung blieb vorerst aus. Spezialisten aus der Organisation für das Verbot chemischer Waffen (OPCW) sind erst vor wenigen Tagen zu Ermittlungen in der Region eingetroffen. Die USA, Großbritannien und Frankreich nahmen die unbestätigten Berichte zum Anlass, um Regierungseinrichtungen in Syrien mit Marschflugkörpern anzugreifen.

    Nach Erkenntnissen der russischen Behörden war der C-Waffen-Angriff von den sogenannten Weißhelmen auf Anweisung aus London vorgetäuscht worden, um den USA und ihren Verbündeten einen formellen Vorwand für den Militärschlag gegen die Regierung Assads zu liefern. Die westlichen Staaten hatten seit Beginn des Bürgerkrieges in Syrien die bewaffneten Rebellen unterstützt. Dennoch konnte die syrische Regierungsarmee mit Hilfe aus Russland die Kontrolle über weite Teile ihres Landes zurückgewinnen.
    ________________________________

    Höhere Angestellte der Bundeswehr sind nicht verpflichtet dem ihnen aufgenötigten religiösen (imperialistischen) Gelübde zu folgen, weil in einer Nation in der Religion-Ideologie und Staat strikt getrennt sind ist der Zwang zur Abgabe eines religiösen Eides folglich Nötigung, somit unzulässig.

    Siehe auch:

    Ermächtigungsgesetz
    https://de.m.wikipedia.org/wiki/Erm%C3%A4chtigungsgesetz

    Frankreich im Ausnahmezustand: Eine Verfassungsänderung à la française
    https://verfassungsblog.de/frankreich-im-ausnahmezustand-eine-verfassungsaenderung-a-la-francaise/

    Notstandsgesetz
    https://de.m.wikipedia.org/wiki/Deutsche_Notstandsgesetze

    http://www.bpb.de/nachschlagen/lexika/recht-a-z/23253/widerstandsrecht

    Revolution
    https://de.m.wikipedia.org/wiki/Revolution

  12. Zu: Januskopf Stoltenberg: oberster NATO-Kriegstreiber https://qpress.de/2018/04/23/januskopf-stoltenberg-oberster-nato-kriegstreiber/

    Ernst Wolff https://kenfm.de/tagesdosis-31-3-2018-der-kritische-zustand-des-globalen-finanzsystems-und-die-wachsende-kriegsgefahr/ liegt zum Teil richtig, leider er vergisst Ernst Wolff aber auf zwei gravierende Umstände deutlich hinzuweisen, sie beim Namen zu nennen, die es nämlich verunmöglichen, die Sucht, nämlich nach Gier nach Reichtum und Macht auflösen zu können:

    1. Auf den Ursprung und der ist definitiv der Religion-ideologisch induziert bedingte „Übermensch“-Wahn sowie der daraus resultierende Wahn der „Über-Gesetzlichkeit“ (Sonder-Berechtigung-Wahn) ableiten zu dürfen:

    a. Imperialismus,
    b. Sadomasochismus,
    c. Rassimsus.

    2. Die Erde ist physisch begrenzt; der Imperialismus ist an die Grenze angelangt; die Epoche des Imperialisms endet mit der Epoche der nun auch offen verteidigten Polypolität und im Atommwaffenzeitalter nicht nur im territorialen Sinne sondern insbesondere im Sinne seiner Siegesmöglichkeit: Die physische Existenz der nun auch offen behaupteten Polypolarität und des Atomwaffenzeitalter lassen die Grenzüberschreitung des Imperialismus inzwischen nur noch unter der Bedingung der darauf folgenden atomaren Vernichtung des Imperialismus zu, mit anderen Worten im klartext: Der Imperialimus – dessen Natur ununterbrochene Expansion ist, die schlägt also jetzt nach innen um, was somit innere Kriege oder dies verhindernde Revolution bedeutet – kann freiwillig kapitulieren (wandeln) oder wird unfreiwillig vernichtet werden.

    http://www.zeitklicks.de/kaiserzeit/zeitklicks/zeit/politik/begriffe-kurz-erklaert/was-ist-imperialismus/

    http://www.bpb.de/nachschlagen/lexika/161225/imperialismus

    https://de.wikipedia.org/wiki/Imperialismus

    http://www.geschichte-abitur.de/industrialisierung/imperialismus

    http://geschichte-wissen.de/blog/themenuebersicht-1begriffsdefinitionen-zum-thema-2die-epoche-des-europaeischen-imperialismus-3die/

    Es macht keinen Sinn darüber zu streiten, ob Imperialisten wirklich „gläubige“ seien: Sie verhalten sich so, egal ob gläubig, oder vorgetäuscht gläubig.

    Unsere Nation ist eine Nation in der monotheistische (imperialstische) Religion-ideologie und Staat strikt getrennt sind und deshalb darf auch die Politik nicht religiös betrieben werden, auch nicht verschleiert.

    Moral und Ethik sind auch ohne Religion-Ideologie zu erlernen und zu verstehen, weil das rein menschliche Entwicklungen sind, Moral und Ethik sind ohne imperialistische, sadomasochistische, rassistische Religion-Ideologie besser umsetzbar; überhaupt erst wirklich umsetzbar, wenn Religion-Ideologien nicht imperialistisch föderativ umgesetzt werden, was die Russische Föderation wie erklärt tut.

    a. Sozialistische (nicht zu verwechseln mit kommunistische oder voll-kapitalistische), global weit internationale Reziprozität betreibende Nationen – gegen Imperialismus.

    b. Freiwillige Demut (nicht zu verwechseln mit Masochismus), somit gegenseitiger Respekt – gegen Sadomasochismus.

    Chinas Verteidigungsminister schickt in Moskau einzigartige Botschaft an USA
    https://de.sputniknews.com/search/?query=Verteidigungsminister

    Protest gegen Kreditpolitik: Russland macht bei Weltbank-Kapitalerhöhung nicht mit
    https://de.sputniknews.com/wirtschaft/20180422320430576-weltbank-kapitalerhoehung-russland-aus/

    Xi Jinping: Russland und China sollten gemeinsam Völkerrecht schützen
    https://de.sputniknews.com/politik/20180423320449336-jinping-beziehungen-partnerschaft/

    Und das werden sie.

    c. Nationaler, kultureller Erhalt, Wahrung der nationalen und kulturellen Identität, Beibehaltung der Nationen und Kulturen, die sich nämlich überhaupt erst entwickeln können, wenn ihnen die Selbstbestimmung gelassen wird – gegen Rassismus.

    Wer nun dagegen sprechen will, der gibt zu, dass John Lennon recht hatte; aber auch obwohl John Lennon recht hatte: Ist davon auszugehen, dass Religion-Ideologien weltweit abgeschafft werden? Nein, das wird nicht geschehen, zumindest nicht so schnell mit einem Fingerschnipp; das braucht seine Zeit; Religion-Ideologien können in der Zeit ebenfalls entwickelt werden, wandeln, es sind wie gesagt Ideologien, die nur auflösbar sind durch Überwindung; und so kann die Menschheit sich langsam näher kommen.

    Es geht hintergründig somit um die schwerstkriminelle, völkerrechtswidrige Missachtung der naturgemäß nicht anders möglichen und natürlich auch aus humanitärer Perspektive als resolut folgerichtig zu bezeichnenden Niederlage des deutschen Imperialismus, um die Novemberrevolution 09. November (18) im letzten Jahrhundert des vergangenen Millenniums und somit um den Sturz des deutschen Imperialismus, der die erste Eskalation des Weltkrieg und verschleiert als so genanntes „Drittes Reich“ die zweite Eskalation des Weltkrieg produzierte und durch ein nun erneut verschleiert imperialistisch terrorisierend gegen den Rechtsnachfolger der Sowjet Union vorgehendes deutsches imperialistisches Verbrecher-Konglomerat zur Auslösung der Dritten Eskalation des Weltkrieges gesteuertes Gebilde, nämlich die durch die ursächlich und hauptsächlich von deutschen schwerstkriminellen Regimes seit dem false-flag US-Terroranschlag 9/11 – das ist die selbst fabrizierte US-Version der Reichskristallnacht 9/11 im Jahre 01 im ersten Jahrhundert des neuen Millenniums, zu deutsch 9. November (33 im letzten Jahrhundert des vergangenen Millennium – ununterbrochen, durchgängig EU-imperialistisch schwerstkriminell, unzulässig vorgehenden deutschen „Regierungen“ faschistisch gesteuerte EU gegen die Russische Föderation und seit den faschistischen Krieg betreibenden Führern Frankreichs Sarkozi (auch Sarkozis Verbindungen zum Zionismus und zum israelischen Geheimdienst Mossad sind bekannt), Hollande, Macron (ehemaliger Rothschild Banker) auch unter imperialistisch anweisender Beteiligung Frankreichs gemeinsam, allerdings – und das gilt es insbesondere zu erkennen – zwar einerseits Religion-ideologisch gespalten (deutsche faschistische Regierung durch römisch-imperialistisch okkupierte christliche Religion-Ideologie induziert motiviert; französische „Regierung“ durch römisch-imperialistisch okkupierte israelitische, somit zionistische Religion-Ideologie induziert motiviert, was im Klartext bedeutet, dass der imperialistische Teil der Zionisten seinen eigenen imperialistischen Weg für Westeuropa verfolgt, für deutsche Imperialisten unannehmbar – und an dieser Stelle nicht zu vergessen sondern zu berücksichtigen, dass ich außerhalb jeglicher religiöser Perspektive betrachte sondern aus alle Religion-Ideologien überschauender Perspektive betrachte und erfasse – womit interner Krieg immer noch vorprogrammiert ist; aber auch dies berechtigt das imperialistisch faschistisch kriminelle, unzulässige deutsche Regime natürlich eben nicht zur Durchsetzung des profitorientiert militärisch Massen-mörderischen Imperialismus und daraus resultierenden Faschismus, somit Menschen gleichzeitig als imperialistische Waffe und Ware zu missbrauchen und andere Nationen und unsere Nation in Existenz, Leben zu gefährden.

    An dieser Stelle erinnere ich an den Film „Einer flog über das Kuckucksnest“, Regie Milos Forman, Produzent Michael Douglas, in welchem der Protagonist der Demokratie und Freiheit McMurphy (gespielt von Jack Nicholson) letztlich erschossen wird, was natürlich zunächst enttäuscht, aber psychologisch den Drang des Zuschauers nach Befreiung vergrößert; interessant ist für mich persönlich der Film auch deshalb, weil der Regisseur aus der Tschechoslowakei floh, um dann mit „Einer flog über das Kuckucksnest“ das Bild des geistesgestört diktatorisch Geist störend gefangen gehaltenen Westens zu zeichnen, einfach Klasse; deshalb hier nochmal explizit mein Hinweis: Sollte ich durch faschistische Inhaftierung oder Mord beseitigt werden lasst euch davon nicht einschüchtern und nicht unterdrücken, denn aus deren Sicht haben die praktisch gar keine andere Möglichkeit, weil ich mich nicht unterwerfe und eben nicht widerrufe, nicht kapituliere; das einzige Mittel mit dem die jetzt noch einschüchternd unterdrücken könnten – wenn ihr euch darauf einlassen solltest – würde sein, wenn die faschistisch mich als Geisel gefangen nehmen oder mich durch unmittelbaren Mord beseitigen; verschleierten Mord in umfangreicher mittelbarer juristischer Täterschaft versuchen die ja gerade noch, werden damit aber nicht durchkommen, das ist mit Zustellung und Veröffentlichung des Strafanzeigen-Schriftsatzes von 23. Dezember 18 und 02. März 17 bereits abzusehen; einzig Sturz dieser schwerstkriminellen, unzulässigen „Regierung“ kann das Leben von hunderten Millionen Menschen retten. Ich werde nicht weg laufen, mich nicht verstecken, nicht die EU verlassen; ich bleibe zu Hause in Wuppertal in der von mir gemieteten Wohnung in dem Haus in der Gerberstraße 12 in dem ich mich vollkommen korrekt verhielt und verhalte und in der sich mir gegenüber nur einer satanistisch = arglistig-hinterlistig hinterhältig, heimtückisch, niederträchtig = besonders bösartig verdrehend, betrügerisch und somit zudem derart feige verhält, dass man sich wundert, dass der sich vor Angst wegen seines schlechten Gewissens noch nicht aufgehangen hat, weil der mit seiner seinen Minderwertigkeitskomplexen entspringenden und dies kompensieren wollenden überheblichen Tyrannei meine Existenz, mein Leben gefährdet; der weiß nicht mal, worum das alles geht, vielleicht jetzt, weil der möglicherweise auf meine Seite im Internet gestoßen wurde.

    Warum wurde John Lennon ermordet (beseitigt)? Und warum könnte der nicht unintelligente Johnny Cash symbolisch exakt einen Tag nach der selbst fabrizierten US-Version der Reichskristallnacht, zu deutsch 9. November, am 12. September (übrigens mein Geburtstagsdatum, darüber hinaus historisch relevante Daten deutend, wie zum Beispiel den Mauerfall, den zwei plus vier Vetrag; Souveränität der BRD) gestorben sein? Hatte der zuletzt schwerkranke Johnny Cash dieses umfangreich symbolisierende Datum gewählt? Ein wenig kann der Zeitpunkt des Todes auch im krankheitsbedingten Ableben gesteuert werden, wozu allerdings enormes Wissen, enorme Stärke, enorme Überzeugung, enormer Wille gehört.

    Warum wurde mein Lieblingssänger John Lennon ermordet (Working Class Hero, Give Peace A Chance, Hapyy X-Mas – War Is Over, Imagine)? Hier die Antwort:

    Es wird behauptet, der Song Imagine habe die religiösen Gefühle des Mörders verletzt.

    Aber einen solchen ideologisch rückständigen übertrieben ego-religiösen Freak, einen Psychopath kann man natürlich leicht auf einen solch all-wohlmeinend intelligenten, ‚ideologisch‘ fortschrittlichen Menschen wie John Lennon lancieren:

    Auszug aus Wikipedia, https://de.wikipedia.org/wiki/John_Lennon:

    Das Album Some Time in New York City (Juni 1972), aufgenommen mit der Elephant’s Memory Band, war gefüllt mit politischen Protestliedern, da John Lennon und Yoko Ono sich in den USA mit verschiedenen politischen Problemen konfrontiert sahen. Das hatte zur Folge, dass sich das Paar intensiv damit auseinandersetzte und diese Einflüsse in ihren Texten verarbeitete. Die Lennons ließen sich in dieser Zeit unter anderen von Jerry Rubin und David Peel politisch beeinflussen. Während dieser Zeit bekam John Lennon Probleme mit der Aufenthaltsgenehmigung in den USA, es drohte ihm eine Ausweisung, Grund waren die wachsenden Befürchtungen der CIA vor einem „radikalisierenden“ Künstler John Lennon. In dieser Zeit wurde Lennon vom FBI überwacht.

    Am 1. April riefen Lennon und Ono den fiktiven Staat „NUTOPIA“ aus, ein Land, das weder Grenzen noch Pässe kenne. … Die Nationalhymne „NUTOPIAs“ bestand aus drei Sekunden Stille…

    40 Jahre nach Veröffentlichung des Weißen Albums der Beatles hat der Vatikan John Lennon am 22. November 2008 offiziell vergeben. Seine Äußerung „Die Beatles sind berühmter als Jesus Christus“ hatte einige Vertreter der katholischen Kirche im Erscheinungsjahr verärgert.

    Es folgen Auszüge aus einem der letzten Songs die Johnny Cash schrieb; ‚When The Man Comes Around‘, Auszüge:

    And I heard as it were the noise of thunder;
    one of the four beasts saying come and see and I saw
    and behold a white horse

    There’s a man going around taking names
    and he decides who to free and who to blame;
    everybody won’t be treated all the same

    Its alpha and omegas kingdom come.
    And the whirlwind is in the thorn trees
    The virgins are all trimming their wicks
    – the whirlwind is in the thorn trees –
    it’s hard for thee to kick against the pricks

    Whoever is unjust – let him be unjust still,
    whoever is righteous – let him be righteous still,
    Whoever is filthy – let him be filthy still,
    listen to the words long written down; when the man comes around…

    Johnny Cash, den ich als orthodoxen Christ erfasse, hinterließ eine historische Botschaft, die ihm auch erst im Laufe seines Lebens ganz bewusst wurde. Das ist ein Auszug aus einem seiner letzten Songs; der Song zu dessen Verfassung er die meiste Zeit benötigte und was er damit meinte ist eindeutig, unmissverständlich: ‚Wenn erst dann zugehört wird, erst dann verstanden wird, dass für jeden zwar die Freiheit gegeben ist machen zu können was er und sie nur will (Ego oder Überwindung des Ego), aber nicht verstanden, nicht umgesetzt wird, dass zum Überleben aller jedoch die Grenze der Gerechtigkeit, der Vernunft einzuhalten ist, weil es sonst dekadent wird, apokalyptisch wird, dann ist es bereits zu spät.‘ – Dekadent ist es längst: Dekadenz ist die Vorstufe zur letzten Phase der Apokalypse, das ist ein historischer Erfahrungswert, übrigens auch ein römischer Erfahrungswert…

    Folgendes ist ein historisches Zeitdokument darüber wie ein junger aber interessierter Mensch Deutschtum erfahren hat: Johnny Cash war in der fünfziger Jahren des letzten Jahrhunderts des vergangenen Millennium in Bayern stationierter US-Soldat, als er die erste Band gründete, die er nämlich nannte: ‚Landsberg Barbarians‘. Das ist die von Johnny Cash hinterlassene historische Botschaft, die ihm auch erst im Laufe seines Lebens ganz bewusst wurde: Imperialistisches Deutschtum ist das Problem der Welt.

    Wer sind also die von Johnny gemeinten ‚four beasts‘ und wer ist also der von Johnny gemeinte Reiter des ‚pale horse with hell following him‘?

    1. Römisches Imperium
    2. USA-Bitannien
    3. „BRD“-EU
    4. Römisches Imperium, USA-Britannien, „BRD“-EU = ‚pale horse with hell following him‘.

    Mögt ihr Vogelspinnen? Die meisten Menschen finden Vogelspinnen unangenehm; wisst ihr was Psychopathen am liebsten machen? All-wohlmeinende Menschen mit unangenehmen Dingen kombinierend in Verbindung zu bringen, um zu versuchen eine unbehagliche Empfindung zu erzeugen, wenn man an sie denkt; nach jeweils beiden John & Johnny wurde jeweils eine Vogelspinne benannt. Von wem diese Institutionen befohlen werden, Tierarten zu benennen, das wissen wir.
    The intelligenter ghosts of Lennon & Cash will live forever; mine even yet still living, and, beyond death, too, yeah…

    Es kristallisiert sich jedenfalls unmissverständlich bewusst machend heraus, dass die Notstandsverfassung – der zwar Artikel 20 (4) entgegen gesetzt wurde, was somit aber im Falle des hier stattfindenden imperialistischen Missbrauchs nicht imperialistischen Nationen nicht mal annähernd ausreichenden Schutz vor Angriffskriegen sowie im Inneren nur unzureichenden Schutz vor daraus resultierendem Faschismus bieten kann – nicht heimlich eingesetzt werden darf, weil wie jetzt unmissverständlich erkennbar die Gefahr des heimlichen, verschleiernden Missbrauchs gegeben ist; es kristallisiert sich somit unmissverständlich bewusst machend heraus, dass das Notstandsgesetz somit dringendst der unverzüglichen entsprechenden Überarbeitung bedarf: Die Notstandsverfassung darf nicht heimlich eingesetzt werden und wurde hier imperialistisch faschistisch schwerstkriminell missbräuchlich von chronisch notorisch autistisch uneinsichtigen sich als „Übermenschen“ wähnenden und sich dazu mit „Überrechten“ ausstattenden deutschen Imperialisten und deren Vertretern gegen die Völker, unzulässig eingesetzt; die deutsche, ideologisch induziert bedingt chronisch notorisch autistisch uneinsichtig, imperialistisch faschistisch schwerstkriminell vorgehende, unzulässige „Regierung“ ist somit vollständig zu ignorieren und unverzüglich abzusetzen.

    Es kristallisiert sich somit unmissverständlich bewusst machend heraus, dass die imperialistisch terrorisierende, deshalb in der Europäischen Union faschistisch tyrannisierend unterdrückend, umfangreich schwerstkriminell die Weltsicherheit gefährdende deutsche „Regierung“ zum Schutz eines großen Teils der Menschheit – nämlich aufgrund der im obsoleten US-NATO Rahmen in vier Westeuropäischen Nationen stationierten, gegen die Russische Föderation gerichteten US-Atomraketen und das französische Regime mit eigenen Atomraketen (wobei Frankreich eine besonders signalisierende Rolle zukommt, ich komme weiter unten darauf zurück, weil ich das als äußerst wichtig erachte) und wobei die in BRD, Niederlande, Belgien und Italien stationierten US-Atomraketen im US-NATO-Rahmen auch von diesen betreffenden Regimes der Westeuropäischen Nationen selbst einsetzbar sind (!), was unzweifelhaft geschehen wird, wenn erst mal per false-flag-op eskaliert wurde (!) – unabdingbar notwendig der unverzüglichen Absetzung bedarf.

    Mit meinem Gesamt-Elaborat auf dieser Seite bei qpress https://qpress.de/2018/04/22/alex-jones-fcks-schwanzlutscher-donald-trump/ und Danke vielmals WiKA, dass du auf meine Bitte hin nicht löschst – und dieses ‚Elaborat‘ ist also im gehobenen Sinne zu verstehen – und in Verbindung mit meinen Strafanzeigen-Schriftsätzen vom 23. dezember 17 und 02. März 18 konnte bewiesen werden, dass mit der völkerrechtswidrig propagandistischen, faschistisch verschleiert imperialistisch terrorisierenden, profitorientiert Massenmorde erzeugenden und militärisch mit betreibenden (Aufklärung die dann unter anderem auch schon mal zu Angriffen auf Hilfskonvois und physische Beweise für false-flag-operations tragenden Locations führen) und deshalb den inneren Widerstand dagegen faschistisch tyrannisierend unterdrückenden, somit umfangreich schwerstkriminellen derzeitigen deutschen „Regierung“, welche völkerrechtswidrig propagandistisch unzulässig den Rechtsnachfolger der auch ohne Atomwaffenzeitalter schon unbesiegbaren Sowjet Union, aber auch aufgrund ihrer Atomwaffen nun die ebenfalls unbesiegbare Supermacht Russische Föderation in ihrer verfassungsmäßigen Existenz zu bedrohen versucht, weshalb durch die somit umfangreich im Äußeren profitorientiert imperialistisch terrorisierend Massen-mörderisch wie im Inneren faschistisch tyrannisierend Widerstand dagegen unterdrückend, somit umfangreich schwerstkriminelle, deutsche, unzulässige derzeitige „Regierung“ ein erheblichen Teil der nicht imperialistischen Nationen und deren Demokratien existenziell bedroht sind sowie insbesondere und hauptsächlich die Nationen Westeuropas existenziell, tödlich bedroht sind, deren Demokratien nämlich beseitigt wurden mit dieser insbesondere durch die verschleiert imperialistisch faschistisch schwerstkriminell bedrohlich vorgehenden deutschen, somit unzulässigen „Regierungen“ imperialistisch terrorisierend und deshalb im Inneren, kriminell künstlich, nämlich faschistisch tyrannisierend die Nationen zusammen zwingend zusammen gehaltenen, imperialistisch terrorisierend, faschistisch tyrannisierend gesteuert ausgerichteten EU, womit insbesondere Existenz, Sicherheit, Leben der Westeuropäischen Nationen und davon insbesondere der BRD massiv gefährdet ist.

    Aufgrund der erkennbaren Absicht der deutschen, nach außen imperialistisch terrorisierend und nach innen faschistisch tyrannisierend, somit umfangreich schwerstkriminell vorgehenden „Regierung“ äußerst aggressiv die dritte Eskalation des Weltkrieges auslösen zu wollen, der zwangsläufig allerdings atomar ausgefochten werden würde und unter Umständen wegen in den vier Westeuropäischen Nationen stationierten US-Atomraketen auch die Sicherheit, Existenz und Leben der USA gefährden würde, sowie viele weitere Menschen um den genannten Territorium herum, somit geschätzt bis zu 1,5 Milliarden Menschen; insgesamt ist somit konstatiert, dass die ununterbrochen nach außen profitorientiert imperialistisch terrorisierende und deshalb nach innen faschistisch tyrannisierend unterdrückende somit umfangreich schwerstkriminell vorgehende deutsche, unzulässige „Regierung“ kontinental übergreifend die Weltsicherheit gefährdet und derzeitig für Westeuropa, Russische Föderation und unter Umständen für USA konzentrierte akute Atomkriegsgefahr erzeugt hat, sowie im Inneren politisch kriminell angewiesenen juristisch getarnt verschleiert umfangreiche Existenzvernichtung und Ermordung in juristischer mittelbarer Täterschaft betreibt gegen legitim dagegen Widerstand leistende Personen wie beispielsweise ich das bin; somit akut politisch betriebene Mordgefahr auch im Inneren im Verzug ist: Dieses nach außen wie nach innen schwerstkriminell Existenzen und Leben ganzer Nationen gefährdende imperialistisch faschistisch schwerstkriminelle deutsche Regime ist unverzüglich abzusetzen, es geht nicht um mich, auch um mich, aber vielmehr um hunderte Millionen Menschenleben.

    Gegen die Russische Föderation gerichtete US-Atomraketen sind in Niederlande, Belgien, Italien und BRD stationiert, alle inklusive Italien wegen des dort sozusagen als Religion-Ideologie-Hauptsitz betrachteten Vatikan und bis auf die zwei juristisch verschleiert monarchistisch und imperialistisch Nazi-faschistisch zur Geisel des Demokratie beseitigenden Imperialismus degradierte Bundesrepublik Deutschland sowie die juristisch verschleiert monarchistisch und imperialistisch Zio-faschistisch zur Geisel des Demokratie beseitigenden Imperialismus degradierte Republik Frankreich verschleiert monarchistisch imperialistisch terrorisierend, juristisch verschleiert faschistisch ausgerichtet zu Fake-Republiken degradiert; diese werden imperialistisch „unipolar“ ausrichtend, politisch, juristisch und medial nur noch als ‚Staaten‘ bezeichnet; erstens um mit dem Wort ‚Staat‘ statt Nation den Abbau des Denkens zur nationalen Identität zu bewirken und zweitens um die Wirkung der römisch-imperialistisch fundiert und okkupierten, selbst imperialistischen, monotheistischen, „unipolarischen“ Religion-Ideologien (imperialistisch-faschistische Psycho-Strategie) auf die Nationen zu verstärken – der Begriff „Unipolarität“ ist aber lediglich ideologisch denkbar; aufgrund der polyversellen Polypolarität physisch bedingt aber nicht umsetzbar; somit ist auch aus dieser rein ‚rationalen‘ Perspektive betrachtet aber auch jeder imperialistische Angriffskrieg nicht nur jedes Mal das größte völkerrechtswidrige Verbrechen überhaupt sondern schlichtweg vollkommen obsolet.

    Russland weiß natürlich PUNKTGENAU, was hier von der umfangreich schwerstkriminell vorgehenden, unzulässigen deutschen„Regierung“ hintergründig „gespielt“ wird; der Versuch der Verschleierung der Spitzenphase der Deutschen Watergate Affäre durch die dazu geworfene Nebelkerze der Britischen Skripal-Gate Affäre; somit imperialistische Gemeinschaftsproduktion der britischen und deutschen Geheimdienste, nämlich der Skandal, dass ohne Zustimmung des deutschen Volkes, nämlich von 80% des Volkes nicht gewählt – somit gegen den Willen des deutschen Volkes – den zwecks verschleiertem imperialistischen Raub-Massenmord Beteiligung der zur Abwehr von Angriffskrieg auf deutsches Territorium gedachten deutschen Bundeswehr in völkerrechtswidrige Auslandseinsätze befehlenden imperialistischen und führenden Teil des deutschen tiefen Staates und den deutschen Militärindustriekomplex vertretende, zum Vorteil des imperialistischen und führenden Teils des tiefen deutschen Staates und des deutschen Militärindustriekomplexes, zwecks völkerrechtswidriger Waffenexporte an Terrorismus unterstützende Regimes, dazu zur Eskalation Religion-ideologisch bedingter Zwiespälte völkerrechtswidrig terrorisierende Propaganda betreibend, völkerrechtswidrig aggressiv provokativ einmischend Massenmorde erzeugende und auf diese imperialistisch terrorisierende Weise Nationen und deren Regierungen gefährdend Terrorismus erzeugende, somit verschleiert militärische Terrorisierungen anweisende und somit Beteiligung der zur Abwehr von Angriffskrieg auf deutsches Territorium gedachten deutschen Bundeswehr an völkerrechtswidrigen angriff-kriegerischen Raub-Massenmorden durchsetzende und deshalb vom imperialistischen und führenden Teil des deutschen tiefen Staates befohlen somit kriminell im Inneren Faschismus anweisende Angela Merkel & Co. aber trotzdem dennoch in das Bundeskanzleramt eingesetzt wurde und der gleichzeitige zusätzliche Skandal der erneut den Willen des deutschen Volkes ignorierenden, nämlich zwecks Beteiligung an imperialistischen Raub-Massenmorden – gegen den Willen des deutschen Volkes – völkerrechtswidrige Auslandseinsätze der deutschen Bundeswehr durchsetzenden und somit faschistischen Wiedereinsetzung der großen Koalition der faschistisch die Beteiligung an durchsetzenden und deutschen Volk somit somit die Wiedereinsetzung der umfangreich schwerstkriminellen selbst-ermächtigenden, unzulässigen „Regierung; der Deutsche 9.11-Gate Skandal der in BRD von den deutschen imperialistischen Führern des deutschen Militärindustriekomplex vollständig weg geputschten Demokratie; weil ich legitim und offen Widerstand gegen Massen-mörderischen Imperialismus und daraus resultierenden Faschismus leiste, bin ich derzeit in BRD Hauptziel des politisch schwerstkriminell anweisend, juristisch getarnt verschleierten Versuch Mord in umfangreicher Justiz-juristischer mittelbarer Täterschaft zu begehen, siehe meinen Teil 13 auf meiner Seite, freudenschaft.net, Beitrag vom 06. März 18 http://www.freudenschaft.net/06/03/2018/teil-13-in-eigener-sache-zwoelfter-ausgelagerter-teilbereich-des-beitrags-was-sind-die-gruende-fuer-weltimperialistische-weltkriegssucht-und-die-damit-zusammenhae/

    Die überaus über-arrogant (hochmütig) kaltschnäuzig, schwerstkriminell, unzulässig auftretenden Mitglieder der deutschen, unzulässigen „Regierung“ täten am besten daran, Selbstanzeige zu erstatten – wirkt sich strafmildernd aus und das könnte bei sofortiger Selbstanziege also auch im Falle der Amnestiemöglichkeit berücksichtigt werden – und geschlossen zurück zu treten, weil andernfalls gemutmaßt werden kann, dass sie nicht unblutig beseitigt werden könnten; es ist nämlich bekannt, dass in allen deutschen Behörden durchaus keine Einmütigkeit vorhanden ist und dass sich was zusammenbraut; selbst in der SPD werden vermehrt Stimmen gegen den kürzlich zwar nicht von einem SPD-Mitglied, aber von links als ‚NATO-Strichjunge‘ https://de.sputniknews.com/politik/20180405320204986-nato-deutschland-hauptfeind/ bezeichneten Heiko Maas lauter.

    Genossen stellen Russlandpolitik von Heiko Maas infrage
    https://de.sputniknews.com/politik/20180422320431942-spd-spitzen-stellen-russland-politik-maas-infrage/

    Auszug:

    Der vom neuen Bundesaußenminister Heiko Maas eingeschlagene Kurs gegenüber Russland scheint nicht allen in der SPD zu gefallen. Innerhalb der Parteispitze gibt es laut der „Welt“ unter anderem Verärgerung wegen der Äußerungen von Maas im Fall Skripal und in Bezug auf die Luftschläge gegen Damaskus.

    Die Ministerpräsidentin von Mecklenburg-Vorpommern Manuela Schwesig und der niedersächsische Ministerpräsident Stephan Weil sowie der stellvertretende SPD-Vorsitzende Ralf Stegner hätten sich in der Sitzung des SPD-Präsidiums am Samstag entsprechend geäußert.

    Schwesig und Weil beklagten laut der Zeitung das mangelnde Interesse der neuen Bundesregierung an einem Dialog mit Russland. Weil habe zudem die von Maas in einem „Spiegel“-Interview geäußerte tiefe Skepsis gegenüber Moskau kritisiert.

    In der SPD habe es immer einen außenpolitischen Konsens darüber geben, dass man auf eine „Verständigung“ mit Russland setze und stets „Signale der Verständigung“ sende, wird Weil zitiert. Nun gebe es in der Partei „weit verbreitete Irritationen“, dass dieser Akzent zu wenig gesetzt werde. Die parteiinternen Kritiker an Maas beklagen laut dem Blatt, die SPD setze ihre ost- und außenpolitische Tradition aufs Spiel.

    Siehe dazu auch:

    Beziehungen Deutschland-USA: „Die Masken sind gefallen“ – Experte
    https://de.sputniknews.com/politik/20180421320420295-deutschland-usa-beziehunge-masken-gefallen-experte/

    Russland zu „schwierigem Partner“ geworden – Maas
    https://de.sputniknews.com/politik/20180416320352142-russland-maas-partner-syrien/

    Auszug:

    (Anmerkung: Heiko Maas) „„Ich hoffe, dass die Militärschläge nun allen deutlich gemacht haben, dass es die Notwendigkeit gibt, den politischen Dialog wieder aufzunehmen“, sagte er.“

    Anmerkung von mir, AJAB; Blödsinn, Maas: Die Politik dort wird nicht von euch bestimmt, sondern weiterhin von der syrischen Nation und die Russische Föderation wird das weiterhin wie bisher unterstützen!

    „Putin schätzt keine Schwäche“: Von der Leyen für härteren Ton gegenüber Russland
    https://de.sputniknews.com/politik/20180422320434604-russland-deutschland-ton/

    Auszüge:

    Das Kernproblem besteht ihr zufolge darin, dass der Kreml Feindbilder brauche, die freien Gesellschaften des Westens nicht.

    Wie Von der Leyen weiter ausführte, verhinderten auch die „Annexion der Krim“, Moskaus Position zur Lösung des Donbass-Konflikts und die Situation in Syrien eine Verbesserung der Beziehungen zu Russland.

    „Wir müssen bei den Sanktionen bezüglich der Ostukraine darauf pochen, dass Russland seine Zusagen von Minsk einhält, bevor es Lockerungen gibt“, forderte die Ministerin.

    Anmerkung von mir, AJAB; Blödsinn, Leyen: Die Gesellschaften des Westens – und das ist das Kernproblem – sind nicht frei sondern werden von Angela Merkel, von Ihnen, von Heiko Maas, von Katarina Barley und jetzt wahrlich auch noch von Horst Seehofer imperialistisch faschistisch schwerstkriminell, völkerrechswidrig propagandistisch irregeleitet und und ebenso völkerrechtswirdrig politisch schwerstkriminell angewiesen, juristisch tyrannisierend eingeschüchtert und unterdrückt; es existiert auch keine „Annexion“ der sich selbst per Referendum mit fast 100 prozentiger Zustimmung mit Russland wiedervereinigten Krim; und Moskau ist auch keine involvierte Kriegspartei in der Ukraine: Auch gerade Sie als Kriegsministerin gehören genauso wie Ihre Cheffin Merkel von allen am längsten ins Gefängnis, Leyen!

    Bundestags-Gutachten stuft US-Militärschlag gegen Syrien als völkerrechtswidrig ein
    https://de.sputniknews.com/politik/20180420320411739-bundestag-usa-angriff-syrien-voelkerrecht/

    Die konsequente, nicht anders zu erwartende Vorgangsweise der Russischen Föderation ist indessen diese:

    US-Schlag gegen Syrien wird Lage weder diplomatisch noch militärisch ändern – Experte
    https://de.sputniknews.com/politik/20180418320390198-usa-syrien-schlag-keine-folgen-experte/

    Russland soll mit Westen wie Nordkorea aus Position der Stärke sprechen – Experte
    https://de.sputniknews.com/politik/20180421320425845-russland-westen-nordkoera-position-der-staerke/

    Moskauer Verteidigungspolitiker fordert Ende der Zusammenarbeit mit dem „Feind“
    https://de.sputniknews.com/search/?query=Verteidigungspolitiker

    Der nachfolgende Artikel solllte gut analysiert werden: Wer glaubt, es würde zugelassen werden, dass gerade Deutschland, Auslöser zweier Eskalationen des Weltkriegs und schon wieder dabei eine Eskaltion des Welkriegs auszulösen, je eigene Atomwaffen besitzt, der glaubt auch daran, dass der römisch-imperialistisch Christen okkupierende verschleiert martialische Weihnachtsmann der gute der Weihnachstmänner sei. „Darf“ das in BRD heute eigentlich noch gesagt werden: Weihnachtsmann“? Sollte das „ent-gendernd“ heute nicht heißen: ‚Weihnachtsmensch‘ (muss man dazu einen geschlechtslosen Menschen erschaffen? – aber der ist ja eh nur Fiktion), oder matriarchalisch-martialisch gar „Weihnachtsfrau“? Wer ist jetzt der bessere Mensch, etwa die völkerrechtswidrig-imperialistische Propaganda, Kriege und Zensur befürwortende und betreibende Merkel-Leyen-Barley Bande?

    Mit Anti-Russen-Glauben in den Abgrund: Westen führt die Welt in die Katastrophe
    https://de.sputniknews.com/zeitungen/20180315319938001-russophobie-grund-katastrophe/

  13. Powell liefert finalen Gift-Beweis??? der Ami hat doch sein eigenes eingesetzt und immer in den Ländern hin-und her gefahren! wie bestellt ist auch immer der Putin schuld! die Nato soll mit dem Krieg anfangen? eilt es den Arschlöchern übern Teich schon so mit der Zerlegung von Europa? weil der Russe keine US Schulden kauft? weil der Ami Pleite ist? weil es der Elite eilt sich 7 Milliarden Menschen zu entledigen?
    Wer den Krieg fordert, der soll zur Hölle fahren!!!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere