Alex Jones „f*cks“ Schwanzlutscher Donald Trump

Alex Jones „f*cks“ Schwanzlutscher Donald TrumpF*ck the world: Nie war es wahrer als heute. Nur die Gemein­schaft der­er, die diesen Plan­eten jet­zt noch mal so richtig f*cken möchte, hat sich nochmals beträchtlich ver­größert. Sog­ar die Bun­desregierung zählt sich zu diesem erlaucht­en Kreis der Kriegstreiber und Men­schen­schin­der. Immer­hin begrüßte Kan­z­lerin Merkel offen die seit­ens “der Fre­unde” began­genen Kriegsver­brechen und Völk­er­rechtsver­let­zun­gen (Merkel: Mil­itärschlag war „erforder­lich und angemessen“[FAZ]). Und sog­ar “Flinten-Uschi”, die von den Laien, hätte sich liebend gerne mit ein­er Fre­und­schaftsstaffel der Bun­deswehr mil­itärisch beteiligt (Von der Leyen hätte sich am Syrien-Angriff beteiligt[Zeit]). Getreu dem Mot­to: Wer genü­gend Kriegsver­brechen bege­ht, der kommt auch irgend­wann in den UNSicher­heit­srat. Genau genom­men machen wir das schon etwas länger … mit dem völk­er­rechtswidri­gen Ein­satz der Luft­waffe ober­halb Syriens, qua­si als Bomben­scout.

Nur gut, dass es das Inter­net gibt und man alle fotografis­chen und filmis­chen Beweise für die Gräuel des Baschar al-Assad dort zu jed­er Zeit vorfind­en kann. Die USA, Großbri­tan­nien und Frankre­ich hat­ten sich darauf ver­ständigt, dass die cineast­is­che Beweis­lage vol­lends aus­re­ichend sei, um das ein oder andere Kriegsver­brechen gegen Syrien in Szene set­zen zu kön­nen. Ok, wer wollte heute schon noch Kriegsver­brechen und Völk­er­rechtsver­let­zun­gen monieren. Das gehört ja schon zum guten Ton und besagte Staat­en sind ja qua­si das Völk­er­recht. Das muss man sich allzeit wieder in Erin­nerung rufen. Es ist dann mehr ein Akt der Selb­st­ge­fäl­ligkeit und Selb­st­gerechtigkeit, dass man Rache für Dinge übt, die einem ein­fach nicht ins Konzept passen.

Da gab es allerd­ings noch einen Kom­men­ta­tor, den Alex Jones, der hat­te die Schnau­ze von dieser Dop­pel­moral-Ver­anstal­tung sowas von gestrichen voll, dass er gän­zlich die Con­te­nance ver­lor. Mehrfach benutzte er in diesem Zusam­men­hang das ganz böse “F”-Wort und haute es dem amerikanis­chen Präsi­den­ten unen­twegt und ohne den oblig­at­en 400Hz Pieps um die Ohren. Wir haben das Beweis­stück hier noch ver­füg­bar und den zuge­höri­gen Wik­ileaks-Tweet zur Ansicht aus­gestellt. Wer die erweit­erte Ver­sion auf Youtube zu sehen wün­scht, der nehme diesen Link[Youtube].

Haben die Syrer auch was zu vermelden?

Für viele Men­schen ist das alles nur sehr schw­er ver­ständlich und ver­wirrend. Glaubt man den hiesi­gen Maulaf­fen, wün­schen sich die Syr­er offen­bar nichts sehn­lich­er als noch mehr Bomben auf ihr Haupt. Alles nur, um ihren bösen Dik­ta­tor zu entsor­gen, den sie ger­ade erst 2014 erst mit 74 Prozent der Stim­men direkt wiedergewählt haben. Gefühlt möchte man nun sagen, das ist doch nicht nor­mal! Und tat­säch­lich, da scheint es einen großen Unter­schied zwis­chen der medi­alen Real­ität bei uns und der syrischen Leben­sprax­is zu geben. Eine kanadis­che Jour­nal­istin hat sich mal die Mühe gemacht das Elend vor Ort zu bese­hen. An dieser Stelle kann man ihre Ein­sicht­en nachvol­lziehen: West­ern media lies about Syr­ia exposed (Cana­di­an jour­nal­ist Eva Bartlett)[Youtube]. Aber Vor­sicht, das passt nicht zu den bei uns bis­lang ver­mit­tel­ten Ein­sicht­en. Wahrschein­lich lügt die Dame ein­fach nur oder ist von Assad gekauft.

Was soll man dazu noch sagen? Sich vielle­icht doch lieber still und leise den Worten von Alex Jones anschließen? Also völ­lig unab­hängig davon was der Baschar al-Assad in Syrien so ver­anstal­tet, ist jed­er Angriff auf dieses Land ein Kriegsver­brechen, soweit die Akteure nicht selb­st zuvor von dort ange­grif­f­en wur­den. Gott sei Dank liegt natür­lich die Inter­pre­ta­tion­shoheit nicht bei der UNO son­dern bei den kriegs­geilen Natio­nen, die derzeit ern­sthafte Prob­leme haben die Sit­u­a­tion im Nahen Osten weit­er eskalieren zu lassen, um endlich zu einem Krieg gegen Rus­s­land und oder dem Iran kom­men zu kön­nen.

Unter diesem Wun­sch-Aspekt sind wir gemein­sam mit unseren besten Fre­un­den natür­lich vol­lends auf dem richti­gen Weg. Vielle­icht sind das alles auch nur die Vor­bere­itun­gen zu diesem Him­melfahrt­skom­man­do hier. Mit dem möchte man offen­bar die Pop­u­la­tion der NATO auf gut und gerne die Hälfte reduzieren. Aber mal Hand aufs Herz, so im tief­sten Inneren ist man angesichts dieser Sit­u­a­tion doch geneigt sich den her­zlichen Worten von Alex Jones anzuschließen, oder? Ja klar, dann gibt es noch die andere US-Sichtweise, rechts im Video sehr ein­fühlsam besun­gen.

Alex Jones „f*cks“ Schwan­z­lutsch­er Don­ald Trump
12 Stim­men, 5.00 durch­schnit­tliche Bew­er­tung (99% Ergeb­nis)
Wir exper­i­men­tieren. Man kann sich diesen Artikel auch vor­lesen lassen. Lei­der klingt die Dame in Deutsch etwas holperig und unbe­holfen. Wer damit klarkom­men kann, der mag sich gerne eine Vor­lesung geben lassen!
Immer noch und auf alle Zeit total kosten­los … unsere Mail-Benachrich­ti­gung, sobald neue Artikel hier erscheinen. Es geht ganz ein­fach: ein­tra­gen, Bestä­ti­gungs­mail kommt post­wen­dend (bei großen Mail­providern auch den SPAM-Ord­ner prüfen), dort Bestä­ti­gungslink klick­en und alles ist schon erledigt. Kann jed­erzeit genau­so unkom­pliziert abbestellt wer­den. Jede Mail enthält enst­prechende Links dazu. Also? Worauf noch warten?

Avatar
Über WiKa 2276 Artikel
Die verkommene Wahrheit unserer Zeit ist so relativ und dehnbar wie das Geschrei der Konzern-Massen-Medien daselbst. Erst der schräge Blick durch die Blindenbrille, in stockfinsterer Vollmondnacht, eröffnet darüber hinaus völlig ungeahnte Perspektiven für den Betrachter. Überzeichnung ist dabei nicht zwangsläufig eine Technik der Vertuschung, vielmehr ist es die Provokation gezielter Schmerzen, die stets dazu geeignet sind die trügerische Ruhe zugunsten eigener oder andersartiger Gedanken zu stören. Motto: „Lässt Du denken, oder denkst Du schon?“

19 Kommentare

  1. Wash­ing­ton zwingt seinen Alli­ierten die Bipo­lar­ität der Welt auf

    http://www.voltairenet.org/de

    von Thier­ry Meyssan

    Damaskus (Syrien)
    Mit dem Abschuss von Raketen auf Syrien, zusam­men mit seinen franzö­sis­chen und britis­chen Ver­bün­de­ten, hat es der merk­würdi­ge Präsi­dent Trump soweit gebracht, den West­en das Ende sein­er uni­lat­eralen Dom­i­naz über die Welt akzep­tieren zu lassen. Das bedeu­tungslose Ergeb­nis dieser Macht-Demon­stra­tion führt die NATO zur Wirk­lichkeit zurück. Ohne von seinen Waf­fen Gebrauch gemacht zu haben, tritt Rus­s­land hin­sichtlich des Gle­ichgewichts in der Welt die Nach­folge der Sow­je­tu­nion an.
    ______

    Alex Jones mochte ich ein wenig; andere Mei­n­un­gen als seine zen­sieren­den Infokrieger Benesch mochte ich dage­gen nie, der mich deswe­gen auch nicht: Wenn Alex Jones Trump betr­e­f­fend nicht zurück rud­ert riskiert er seine Frei­heit; sollte man zunächst meinen.

    Es existieren ‘rote Lin­ien’, die nir­gend­wo übertreten wer­den dür­fen, es sei denn man hat die Intel­li­genz dazu und weiß was man tut.

    Fol­gen­des kön­nte geschehen:

    Jones lässt sich auf­grund dieser straf­baren Präsi­den­ten­belei­di­gung Jus­tiz-juris­tisch abhan­deln.

    Damit wird USA seine Rev­o­lu­tion bekom­men; Trump wird siegen, weil er Jones beg­nadi­gen wird; USA wird zur Ruhe kom­men und damit die Welt.

    Unter­schätzt den Trump nicht; der hat den ver­schleierten Impe­r­i­al-Krieger Rex — so heißen in BRD einige deutsche Schäfer­hunde, wenn ihr wisst was ich damit meine — raus­geschmis­sen…

  2. Gute Beziehun­gen denkt man, kön­nen nur nüt­zlich sein, doch glob­al gese­hen eben auch tödlich.
    https://www.globalresearch.ca/isis-is-a-us-israeli-creation-top-ten-indications/5518627
    In den MSM gibt es keine Ter­ror­is­ten in Nahost wie IS, son­dern nur Rebellen, Oppo­si­tionelle, die der Dik­ta­tor Assad abschlachtet, da muss der West­en ein­schre­it­en, die Syr­er vom Teufel befreien. Da die Rebellen von Assad unter­drückt wer­den, fliehen sie in Scharen zur Merkel, die deshalb weit­er die Sank­tio­nen aufrecht erhält, und weit­er ver­sucht mit Män­nchen Maas gegen Syrien zu trom­meln: Assad muss weg.
    Hier tut sich ein ander­er Kon­flikt auf, im Kauka­sus, gefährlich für Rus­s­land und das Pro­jekt “Neue Sei­den­straße”, was Wash­ing­ton zu ver­hin­dern ver­sucht. https://www.globalresearch.ca/the-yerevan-protests-might-end-armenias-unconvincing-balancing-act-between-russia-and-the-west/5636563
    Trump und Bolton schaf­fen es, die Welt in Stücke zu zer­reißen.

    Nein, kein friedlich­es Miteinan­der : Wan­del durch Han­del, wie Willy Brandt mal sagte. Nein, “nur wenn alle Län­der sich dem Imperi­um unter­ge­ord­net haben, und das geht eben nur mit Mil­itärischen Mit­tel, das kann nur das starke US-Mil­itär leis­ten, nur dann wird es Frieden auf der Welt geben.” So der Bilder­berg­er Jacob Roth­schild.

  3. Mmm­mm. Wenn ich diesen Beitrag hier gele­sen habe, dann machen mich Mel­dun­gen wie die, das
    Assad seinen Orden, den er 2010 von Frankre­ich ver­liehen bekam nach den Angrif­f­en an Macron zurück gesandt hat, oder das Trumps Flugzeugträger und andere schlagkraftige Flot­ten­teile der US Navy durch die rus­sis­che Rake­ten­tech­nik qua­si sinn­los gewor­den sind etwas betrof­fen.…..
    Wo soll das alles noch hin­führen .….

    • Das ging nicht von Präsi­dent Dr. Assad aus son­dern musste von Präsi­dent Dr. Assad notge­drun­gen unter­nom­men wer­den — schließlich ist Präsi­dent Dr. Assad nicht einges­per­rt und kann daran nicht gehin­dert wer­den, wie im Gegen­satz in meinem Fall als ich in und wegen der poli­tisch krim­inell angewiesen, juris­tisch getarnt ver­schleierten faschis­tisch tyran­nisieren­den Frei­heits­ber­aubung die nieder­ländis­che Aufen­thalts­genehmi­gung zurück geben wollte, wonach der von mir bemühte Sozialar­beit­er wieder kam um mir zu über­liefern:

      “Wenn Sie das tun wer­den Sie mit einem Bul­ly über die Gren­ze gebracht, Berch­told.”

      Ich sagte, Pri­ma, genau das was ich will!

      Sagte der: “Da ist nur ein Prob­lem; Sie wer­den dort nicht ankom­men.”

      Ich: ‘Das wer­den wir noch sehen; leit­en Sie das unverzüglich in die Wege!’

      Ein paar Tage darauf kam ein Polizist, der die Aufen­thalts­genehmi­gung ein­zog (!) und zehn­jähriges Aufentzhaltsver­bot als uner­wün­schte Per­son über­lieferte; kurz darauf wurde ich in das nieder­ländis­che ‘Konzen­tra­tionslager’ nach Maas­tricht ver­bracht; dort kom­men alle “poli­tisch rebel­lis­chen Fälle” hin, davon existiert noch eins in Nieder­lande “Roo­je Pan”, in Vught ‘Ter­reurafdel­ing gevan­ge­nis Vught schendt mensen­recht­en’ https://www.ad.nl/binnenland/terreurafdeling-gevangenis-vught-schendt-mensenrechten~ac36af57/ (aus­ge­sprochen Fücht mit ‘ch’ wie in ‘machen’); nach einem hal­ben Jahr muss man wieder in die Heimatanstalt zurück ver­legt wer­den; mich behiel­ten die die restlichen einein­halb Jahre dort; dort wurde ich von Etage zu Etage zu Etage ver­legt, weil ich alle gegen das ide­ol­o­gisch rück­ständi­ge monar­chisch-faschis­tis­che Sys­tem auf­brin­gen kon­nte; zulet­zt wurde ich drei Monate in totaler Quar­an­täne gehal­ten; ein befre­un­de­ter Mar­rokan­er durfte mir noch ein­mal eine selb­st zubere­it­ete Suppe brin­gen, dann nichts mehr; die täglich zuste­hende eine Stunde Hof­gang kon­nte ich auf dem Dach abhal­ten in einem dort dazu angelegten Raum ohne Decke, mit Maschen­draht ver­schlossen, mit Aus­blick in nichts anderes als den Him­mel; — Präsi­dent Dr. Assad nicht einges­per­rt dann aber — wie auch ich nach Nieder­lande und Bochum (ins­ge­samt fast fünf Jahre) bis­lang nicht erneut juris­tisch getarnt ver­schleiert faschis­tisch tyran­nisierend der Frei­heit beraubt, Ver­such fand allerd­ings zulet­zt am 02. März 18 statt, siehe Teil 13 mein­er Doku-Serie — nicht verzich­t­end auf entsprechen­den öffentlichen Kom­men­tar dazu:

      Am Mon­tag bestätigte der Élyséepalast, dass ein Diszi­pli­narver­fahren ein­geleit­et wor­den sei, um Assad die hohe franzö­sis­che Ausze­ich­nung abzuerken­nen.
      https://de.sputniknews.com/politik/20180420320407785-assad-orden-frankreich-angriff/

      Kom­men­tar des Prä­sidi­alamt Syrien:

      Ein Vertreter des syrischen Außen­min­is­teri­ums lieferte dem TV-Sender zufolge den Orden in der rumänis­chen Botschaft in Damaskus ab. Sie ver­tritt dort zeitweilig die Inter­essen Frankre­ichs. Das Prä­sidi­alamt in Damaskus veröf­fentlichte auf Face­book ein Bild von der Rück­gabe des Ordens, im Hin­ter­grund hängt ein Foto des syrischen Staatschefs.

      Syrien begrün­dete den Verzicht auf die Ehrung mit der Beteili­gung Frankre­ichs an dem jüng­sten Rake­te­nan­griff auf Syrien.

      Syriens Präsi­dent betra­chte es nicht als Ehre, „eine Ausze­ich­nung eines Lan­des zu tra­gen, das ein Sklave der USA ist“, heißt es in der offiziellen Mit­teilung.

      Im Jahr 2001 hat­te der dama­lige franzö­sis­che Präsi­dent Jacques Chirac die Ehren­le­gion an Assad ver­liehen. Am Mon­tag bestätigte der Élyséepalast, dass ein Diszi­pli­narver­fahren ein­geleit­et wor­den sei, um Assad die hohe franzö­sis­che Ausze­ich­nung abzuerken­nen.

      ​Die Ehren­le­gion wurde 1802 von Napoleon geschaf­fen und ist die ranghöch­ste Ausze­ich­nung Frankre­ichs.
      _________________

      Wer dazwis­chen lesen kann, der weiß, dass es hin­ter­gründig um die wie hin­sichtlich der “Regierung” Frankre­ichs eben­so ver­schleiert impe­ri­al­is­tisch faschis­tisch krim­inelle, wieder­holt selb­st-ermächti­gende deutsche, unzuläs­sige “Regierung” geht.

  4. Die aufge­set­zt wirk­enden “Aus­fälle” Jones dürften vielmehr einen plumpen Ver­such darstellen, sein unter den Alter­na­tiv­en reich­lich demoliertes Image ret­ten zu wollen. So wie der sich Trump vor und nach der Wahl, trotz offen­sichtlich­ster Wider­sprüche, als Ret­ter zurecht gebo­gen hat — völ­lig abge­dreht.

    Auf ähn­lichem Niveau bewegt sich dieser QA-Bluff.

    Trump, bzw. seine Strip­pen­zieher, hat vor der Wahl die heimtück­ische Strate­gie gewählt, die eigentlich alle Polit­blender prak­tizieren — “Tell the peo­ple what they want to hear”. Und danach den Mün­te­fer­ing, Ade­nauer und all die anderen gemacht, sprich “Unfair nach der Wahl gemessen zu wer­den an den Ver­sprechun­gen vorher bzw. Was inter­essiert mich mein Geschwätz von gestern”, etc., etc., pp., pp.

    Funk­tion­iert nach wie vor “pri­ma”, in Kom­bi­na­tion mit dem skru­pel­losen Main­stream und dessen reich­lich verblöde­ter User. Da helfen noch so viel gegen­läu­fige Fak­ten nicht, die Masse will wieder und wieder bet­ro­gen wer­den — Tell me lies, tell me sweet lit­tle lies!

  5. Wenn US-Machthaber glauben wür­den, dass sie auch nur den Hauch ein­er Chance haben wür­den gegen RF oder/und VRC, wür­den USA und Wes­teu­ropa schon nicht mehr existieren.

    US ver­sucht BRD vorzuschick­en; die chro­nisch notorisch autis­tisch unein­sichti­gen, ide­ol­o­gisch rück­ständi­gen deutschen Impe­ri­al­is­ten sind dumm genug das mitzu­machen, haben aber wenig­stens bere­its zurück­gerud­ert, weil, wie gesagt: Wenn US-Machthaber glauben wür­den, dass sie auch nur den Hauch ein­er Chance haben wür­den gegen RF oder/und VRC, wür­den USA und Wes­teu­ropa schon nicht mehr existieren — während die chro­nisch notorisch autis­tisch unein­sichti­gen, ide­ol­o­gisch rück­ständi­gen deutschen Impe­ri­al­is­ten darauf hof­fen, dass US die RF angreift und das ein kon­ven­tioneller Krieg wird und deshalb darauf warten, dass US angreift; die deutschen abso­lutis­tis­chen Nazi-Impe­ri­al­is­ten haben nicht teilgenom­men am let­zten völk­er­rechtswidrig Raketen­schlag, het­zen aber dies befür­wor­tend den­noch völk­er­rechtswidrig weit­er: Es geht RF u. VRC um die Ret­tung Wes­teu­ropas.

    Bun­destag hat indessen den Angriff als völk­er­rechtswidrig erk­lärt.

    Es tut sich was: Diese nach außen impe­ri­al­is­tisch ter­ror­isierende, deshalb nach innen faschis­tisch tyran­nisierend unter­drück­ende deutsche umfan­gre­ich schw­er­stkrim­inelle, unzuläs­sige “Regierung” wird diese L.-Periode nicht über­ste­hen; ver­mut­lich nicht mal dieses Jahr 18, hun­dert­ster Jahrestag der Novem­ber­rev­o­lu­tion.

  6. US zwinge EU Sank­tio­nen auf?

    Wieso sagt die impe­ri­al­is­tisch aus­gerichtete Europäis­che Union nicht NEIN?!

    Wieso betreibt die impe­ri­al­is­tisch aus­gerichtete Europäis­che Union unter faschis­tis­ch­er Anweise­ung deutsch­er Impe­ri­al­is­ten völk­er­rechtswidrige Pro­pa­gan­da, Sank­tio­nen gegen Rus­s­land und zudem Angriff­skrieg gegen Syrien?

    Wieso unter­stützt die schw­er­stkrim­inelle deutsche “Regierung” Naz­i­faschis­ten in der Ukraine?!

    Wieso wurde von dieser deutschen schw­er­stkrim­inellen, selb­st-ermächti­gen­den, unzuläs­si­gen “Regierung” — §80 StGB Vor­bere­itung zum Angriff­skrieg — gestrichen?! — hat das die Zus­tim­mung des Volkes?

    Wieso beteiligt sich diese deutschen schw­er­stkrim­inelle, selb­st-ermächti­gende “Regierung” an der Vor­bere­itung eines Angriff­skrieges; dritte Eskala­tion des Weltkrieges, der aber zwangsläu­fig — und das bedeutet automa­tisch die Ver­nich­tung Wes­teu­ropas — atom­ar aus­ge­focht­en wer­den muss?!

    Kapiert hier über­haupt jemand noch irgend was?!

    Das hier: “Bun­destag hat indessen den Angriff als völk­er­rechtswidrig erk­lärt.”

    Das war eine par­lametarische War­nung an diese schw­er­stkrim­inell, erneut ver­schleiert selb­st-ermächti­gend vorge­hende “Regierung”, die näm­lich längst die zwar heim­lich zwar ges­tat­tet (das zeigt, dass das Not­stands­ge­setz wegen der nun fest­gestell­ten ulti­ma­tiv­en Miss­braus­möglichkeit der drin­gen­den Änderung bedarf), aber miss­bräuch­lich, näm­lich impe­ri­al­is­tisch ter­ror­isierend Welt­sicher­heit gefährdend und faschis­tisch krim­inell tyran­nisierend unter­drück­end und somit schw­er­stkrim­inell, unzuläs­sig einge­set­zte Not­standsver­fas­sung in BRD vom Par­la­ment zu ignori­eren ist, somit nicht wie die poli­tisch schw­er­stkrim­inelle als so genan­nte zu beze­ich­nende „Regierung“ diese Not­standsver­fas­sung näm­lich impe­ri­al­is­tisch faschis­tisch verge­walti­gend ein­set­zend das tut son­dern den Not­stand­sar­tikel 20 (4) GG unmit­tel­bar dage­gen set­zend umzuset­zen (dafür wurde der in der Ver­fas­sung aufgenom­men); die deutsche impe­ri­al­is­tisch ter­ror­isierende, faschis­tisch tyran­nisierend unter­drück­ende, somit poli­tisch umfan­gre­ich schw­er­stkrim­inelle, Demokratie beseit­i­gende, als so genan­nte zu beze­ich­nende „Regierung“ ist unverzüglich abzuset­zen, um Demokratie, Sicher­heit, Frieden in der Welt zu ermöglichen.

  7. Die deutsche Kampfhuhn­abteilung, wie Harms, Leyen, Nahles und natür­lich unsere alter­na­tivlose Mut­ti schar­ren schon aufgeregt mit den Krallen und schnat­tern aufgeregt vom Krieg gegen Rus­s­land, Härte zeigen heißt das auf Neudeutsch, weil es nicht noch schlim­mer kom­men kann für ihren Ver­rat. Ach so, das Maas­män­nchen ist auch irgend­wie in diese Runde ger­at­en.
    Erst bejubelt die Mut­ti einen völk­erechtswidri­gen Angriff und dann wird noch deutsches Chlor­gas gefun­den. Ist irgend­wie blöd gelaufen, aber sie ist ja seit 2012 dabei und eine Menge von ihrem bißchen brain geopfert, um den Amis den Weg zu ebnen. Und jet­zt ver­ja­gen die Russen auch die let­zten ihrer geliebten Islamis­ten, dabei sehen die so sexy aus mit ihren Bärten und der braunen Haut. Die Russen sind eben Unter­men­schen, ganz klar.
    Jet­zt sind die Amis unter Trump nicht ein­mal dankbar für die vie­len Aufwen­dun­gen, aber vielle­icht fordern die Göt­ter des indus­triell mil­itärischen Kom­plex­es ein noch größeres Opfer, so etwa das gesamte deutsche Volk und die Mut­ti ist bere­it, dieses Opfer alter­na­tiv­los zu brin­gen.

  8. Staat­en sind eine Modal­ität des Organ­isierten Ver­brechens und dabei spielt keine keine Rolle welch­er Nation, Reli­gion, Rasse oder Ide­olo­gie sie ange­hören.

  9. Alles gle­ich set­zen wol­lende aber rein gar nichts brin­gende Kom­mentare des wie üblich unun­ter­brochen “alles-über­legen” aufzutreten ver­suchen­den “schlaueren” “August” (“Haupt­sache ich auch was gesagt und bin dabei, wenn es auch noch so nichtssagend und bescheuert und ras­sis­tisch ist” https://qpress.de/2018/04/22/alex-jones-fcks-schwanzlutscher-donald-trump/#comment-32757) sind wie gewohnt zwar als solche zur Ken­nt­nis zu nehmen anson­sten wie gewohnt ganz ein­fach zu ignori­eren, ins­beson­dere in dieser ulti­ma­tiv die Welt­sicher­heit gefährden­den Sit­u­a­tion die unab­d­ing­bar notwendig schle­u­nigst ein­er Lösung bedarf und kein­er nicht weit­er brin­gen­den flachen Bemerkun­gen; es liegen näm­lich dezi­diert dif­feren­zierende Unter­schiede in den Natio­nen vor die von dem ober­fläch­lich bloß als Staat­en beze­ich­net wer­den; beispiel­sweise impe­ri­al­is­tisch geführte und nicht impe­ri­al­is­tisch geführte Natio­nen, somit spie­len zu Grunde liegende Ide­olo­gien und somit Reli­gion-Ide­olo­gien im Gegen­satz zu des “schlauen Augusts” Elab­o­rat­en die größte Rolle; jet­zt out­ete der sich zudem auch noch als Ras­sist:

    “Staat­en sind eine Modal­ität des Organ­isierten Ver­brechens und dabei spielt keine keine Rolle welch­er Nation, Reli­gion, Rasse oder Ide­olo­gie sie ange­hören.”

    Ok, zur Ken­nt­nis genom­men, anson­sten ignori­ert, denn dessen Elab­o­rate helfen unserem Ansin­nen näm­lich die impe­ri­al­is­tis­che Besei­t­i­gung der Demokratie zu beseit­i­gen, näm­lich nicht ab.

    Zum Beispiel muss auch noch die fortschrit­tlichere ortho­doxe christliche Reli­gion-Ide­olo­gie dedi­ziert von anderen dif­feren­ziert wer­den, denn diese ist im Gegen­satz beispiel­sweise zu der römisch-impe­ri­al­is­tisch okkupiert christlichen und römisch-impe­ri­al­is­tisch okkupiert zion­is­tis­chen Reli­gion-Ide­olo­gie fähig zu Föder­a­tion statt zu Mul­ti-impe­ri­al­is­tis­chen Union(en).

    Beweis: Rus­sis­che Föder­a­tion.

    Zu erken­nen ist, dass die seit der Auflö­sung der Sow­jet Union in der Rus­sis­chen Föder­a­tion wieder Fuß fassende griechisch abgeleit­ete rus­sisch ortho­doxe christliche Reli­gion-Ide­olo­gie fortschrit­tlich­er entwick­lungs­fähig ist, die Rus­sis­che Föder­a­tion — Union und Föder­a­tion unter­schei­den sich gravierend dadurch, dass die Union(en) Reli­gion-ide­ol­o­gisch impe­ri­al­is­tis­che Kon­for­mität faschis­tisch erzwin­gen, während Föder­a­tion (und somit glob­al weit inter­na­tion­al prak­tizierte Kon­föder­a­tion; Ziel des Streben der dazu erschaf­fe­nen, von west­lichen Impe­ri­al­is­ten aber block­ierten UNO) zugrunde liegende jew­eils nationale ide­ol­o­gis­che Exis­tenz nicht in Frage stellt son­dern als Gemein­schaft wahrt und sog­ar schützt und somit in sich und nach außen kriegerisch nicht inter­essiert ist, was aus ethis­chem Stand­punkt somit ganz klar nicht anders als der richtige, als human­itär­er Weg zu beze­ich­nen ist — als Föder­a­tion somit wed­er offen noch ver­schleiert impe­ri­al­is­tisch vorge­hen kann son­dern gar nicht anders als offen föder­al­is­tisch vorge­hen kann; näm­lich jew­eilige nationale Bedürfnisse und Inter­essen inner­halb der Föder­a­tion wahrend und lassend und somit friedlich; die Föder­a­tion nach außen gegen von außen ein­drin­gen­den Exis­tenz gefährden­den Impe­ri­al­is­mus natür­lich vertei­di­gen müssend; somit im Gegen­satz zu den anderen zwei genan­nten, zunächst nach außen mehr als wie dann bei Ende der durch die im — von west­lichen Impe­ri­al­is­ten erzeugten statt ver­hin­derten — Atom­waf­fen­zeital­ter nun auch offen behauptete Epoche der Poly­po­lar­ität und im dop­pel­ten Sinne nicht anders möglich damit ein­herge­hend automa­tisch unweiger­lich enden­den, nach außen nicht mehr weit­er kom­men kön­nen­den Epoche der römisch abso­lutis­tisch impe­ri­al­is­tisch fundierten, aber darauf auf­set­zend jew­eils kon­trär (Methodis­ten, Katho­liken-Protes­tanten-Zion­is­ten, Israeliten), weil ver­bis­sen ras­sis­tisch und somit als ‚Mul­ti-impe­ri­al­is­tis­che Union‘ let­ztlich wieder nach innen, ‚intern‘ impe­ri­al­is­tisch kriegerisch aus­gerichteten Reli­gion-Ide­olo­gien; weshalb den west­lichen, in der impe­ri­al­is­tisch prof­i­to­ri­en­tiert ter­ror­isierend Massen­morde erzeu­gend aus­gerichteten und deshalb faschis­tisch krim­inell tyran­nisierend unter­drück­ten Natio­nen der Europäis­chen Union fol­glich nur eines emp­fohlen wer­den kann, näm­lich; sich nicht mehr daran hin­dern zu lassen zur US-NATO freien Wes­teu­ropäis­chen Föder­a­tion zu wer­den und damit den eura­sis­chen, transat­lantis­chen und somit glob­alen Frieden einzuleit­en; somit zunächst ein­mal die nun ermit­telte zwar ges­tat­tet heim­lich, aber miss­bräuch­lich, näm­lich impe­ri­al­is­tisch ter­ror­isierend Welt­sicher­heit gefährdend und faschis­tisch krim­inell tyran­nisierend unter­drück­end und somit schw­er­stkrim­inell, unzuläs­sig einge­set­zte Not­standsver­fas­sung in BRD zu ignori­eren, somit nicht wie die poli­tisch schw­er­stkrim­inelle als so genan­nte zu beze­ich­nende „Regierung“ diese Not­standsver­fas­sung näm­lich impe­ri­al­is­tisch faschis­tisch verge­walti­gend ein­set­zend das tut son­dern den Not­stand­sar­tikel 20 (4) GG unmit­tel­bar umzuset­zen, näm­lich die deutsche impe­ri­al­is­tisch ter­ror­isierende, faschis­tisch tyran­nisierend unter­drück­ende, somit poli­tisch umfan­gre­ich schw­er­stkrim­inelle, Demokratie beseit­i­gende, als so genan­nte zu beze­ich­nende „Regierung“ unverzüglich abzuset­zen, um Demokratie, Sicher­heit, Frieden in der Welt zu ermöglichen.

    Völ­lig abwegig, dass eine dann auch echt kor­rek­te Regierung wie die rus­sis­che Regierung, die den Schul­ter­schluss mit Wes­teu­ropa sucht um Eurasien, die Welt zu befrieden, kurz vor der Präsi­den­ten­wahl einen solchen sich selb­st diskred­i­tieren­den Anschlag bege­hen würde, das ist eher abso­lutis­tisch monar­chis­tisch motivierten, somit ide­ol­o­gisch induziert bed­ingt geistig rück­ständi­gen, somit geis­tes­gestörten ins­beson­dere weltweit bekan­nt chro­nisch notorisch autis­tisch unein­sichtig krim­inell, ter­ror­isieren­den, faschis­tisch tyran­nisieren­den deutschen Impe­ri­al­is­ten zuzu­trauen, die seit drei Jahren zunehmend aggres­siv pro­voka­tiv dabei sind den drit­ten und let­zten und voll­ständig para­noiden, näm­lich zwangsläu­fig mit an Sicher­heit gren­zen­der Wahrschein­lichkeit nur Wes­teu­ropa ver­nicht­en müssenden Ver­such Ihren Krieg gegen die Welt zu eskalieren, weil die ide­ol­o­gisch somit geistig nicht so wie deutsche Impe­ri­al­is­ten zurück gebliebe­nen US-Impe­ri­al­is­ten zwar auch miese Massen­mörder-Mis­tk­er­le sind, sich aber langsam aber merk­lich „vor­sichtig“ („gesichtswahrend“) zurück ziehen, die in der Lage sind begreifen zu kön­nen, dass Rus­s­land und Chi­na die USA mit einem konzen­tri­erten geball­ten Schlag ver­nicht­en wür­den, wenn auch nur eine einzige Atom­rakete von USA statt von EU Rich­tung Osten steuern würde, also statt von BRD, Frankre­ich, Nieder­lande, Bel­gien, Ital­ien aus; Bri­tan­nien würde sich näm­lich raus hal­ten, weil es son­st mit ver­nichtet wer­den würde; das war näm­lich auch der Grund für den Brex­it, das ver­suche ich schon seit dem Brex­it klar zu machen; die für Bri­tan­nien mehr oder min­der unge­fährliche Britis­che Skri­pal-Gate Affäre ist verdeck­en sol­lende Nebel­bombe, näm­lich Teil des Ver­suchs die Spitzen­phase der von mir (Andreas Berch­told, Wup­per­tal) so beze­ich­eneten Deutschen Water­gate Affäre, näm­lich die daraus kul­minierende von mir (Andreas Berch­told, Wup­per­tal) so beze­ich­nete Deutsche 9.11-Gate Affäre der ger­ade stattge­fun­de­nen voll­ständi­gen Über­nahme der BRD durch die impe­ri­al­is­tis­chen Faschis­ten des deutschen Mil­itärindus­triekom­plex, die erneut die sie vertre­tenden Parteien und Fig­uren ein­set­zen, nur einige umbe­set­zt haben (XXX Heiko Maas, SPD, Bun­deszen­zur­jus­tizmin­is­ter zum Zen­sur­min­is­ter ins Amt des Auswär­ti­gen XXX gegen die britisch-deutsche Kata­ri­na Bar­ley, SPD) andere gegen noch krass­er auftre­tende aus­ge­tauscht haben (Bun­desin­nen­min­is­ter Horst See­hofer, GESTAPO-ähn­liche Polizei umset­zen sol­lend: Genau jet­zt muss diese schw­er­stkrim­inelle offen­sichtlich zum total­itären Faschis­mus überge­hen wol­lende selb­st-ermächti­gende „Regierung“ abge­set­zt wer­den; das ist die let­zte Chance.

  10. Siehe dazu auch:

    Wil­fried Schmitz: Strafanzeige gegen Mitar­beit­er der ÖR wegen des Tatver­dachts der Wer­bung und Unter­stützung ter­ror­is­tis­ch­er Vere­ini­gun­gen im Aus­land
    https://propagandaschau.wordpress.com/2018/01/06/wilfried-schmitz-strafanzeige-gegen-mitarbeiter-der-oer-wegen-des-tatverdachts-der-werbung-und-unterstuetzung-terroristischer-vereinigungen-im-ausland/

    Strafanzeige wegen der Entsendung der Bun­deswehr nach Syrien u.a.
    https://propagandamelder.wordpress.com/2018/02/24/propagandameldungen-vom-24-februar-2018/

    Anmerkung: Die nach­fol­gende Strafanzeige dieses als Recht­san­walt zu beze­ich­nen­den Juris­ten kam am 24. März 18 hinzu, auf das zwecks Besei­t­i­gung der Demokratie durch den Nazi-Faschis­mus und somit auf die Über­nahme der Repub­lik Deutsch­land durch die Nazi-Faschis­ten hin­deu­tend erlassene Ermäch­ti­gungs­ge­setz am 24. März 33 im let­zten Jahrhun­dert des ver­gan­genen Mil­len­ni­um, mit welchem die Demokratie der Repub­lik Deutsch­land am 24. März 33 im let­zten Jahrhun­dert des ver­gan­genen Mil­len­ni­um von Nazi-Faschis­ten und jet­zt — ver­schleiert — schon wieder ein­mal mehr weg geputscht wurde:

    Wil­fried Schmitz: Strafanzeige wegen der Entsendung der Bun­deswehr nach Ser­bi­en in 1999
    https://propagandaschau.wordpress.com/2018/03/24/wilfried-schmitz-strafanzeige-wegen-der-entsendung-der-bundeswehr-nach-serbien-in-1999/

    Wolfl­gang Bit­tner http://www.wolfgangbittner.de/index.htm

    Willy Wim­mer http://de.sputniknews.com/authors/willy_wimmer/

    Ein Aufruf
    http://www.kanzlei-schoen.de/

    Glaubens­beken­nt­nis an den demokratis­chen Rechtsstaat
    http://www.kanzlei-schoen.de/

    Ich glaube
    an den Sou­verän, das Volk, das Allmächtige,
    den Schöpfer der Demokratie und des Rechtsstaats,
    und an alle Richter und Staat­san­wälte,
    Verkör­pe­run­gen dieses Rechtsstaats
    der unsere einzige weltliche Autorität ist.

    Emp­fan­gen
    aus dem Geist der Frei­heit, Gle­ich­heit und Brüder­lichkeit,
    geboren
    aus dem Auf­s­tand des Volkes,
    gelit­ten
    unter Robe­spierre,
    geköpft und ver­rat­en
    durch ihn und seines­gle­ichen,
    wieder hin­abgestiegen
    in Feu­dal­is­mus und Dik­tatur,
    die in Deutsch­land erst am 23. Mai 1949
    durch das Grundge­setz endgültig besiegt wurde.

    Der Rechtsstaat ist der wichtig­ste Schutz des Volkes,
    des allmächti­gen Sou­veräns;
    allein der Sou­verän ist von Dauer
    und allein vor ihm müssen sich ALLE ver­ant­worten,
    die sich seine Macht anmaßen.

    Ich glaube an den Rechtsstaat,
    seine treuen Diener,
    die Unver­let­zlichkeit des Sou­veräns
    und sein, wenn auch nicht ewiges,
    so doch auf lange Dauer angelegtes Leben.

    Amen.

    Rechtsstaat
    http://www.kanzlei-schoen.de/rechtsstaat/

    Rechtsstaat

    Die Botschaft erre­icht uns täglich über alle Zeitun­gen und Medi­enkanäle: das Pro­jekt Rechtsstaat Deutsch­land, so wie es 1949 durch das Grundge­setz beauf­tragt wurde, befind­et sich noch im Anfangssta­di­um.

    Die Frei­heit wird zunehmend zu Gun­sten eines dubiosen und unre­al­is­tis­chen Sicher­heitsver­sprechens eingeschränkt, die Gle­ich­heit der Chan­cen und vor dem Gesetz ist nur in kleinen Ansätzen ver­wirk­licht und die Brüder­lichkeit, die im Grundge­setz als “sozialer” Rechtsstaat beauf­tragt ist, erhält de fac­to immer weniger Chan­cen.

    Der Rechtsstaat kommt nicht von “oben” zu uns her­abgeschwebt, er wird nicht von den Leuten die in unserem Lande tat­säch­lich das Sagen haben, etabliert wer­den. Die tat­säch­lichen Strip­pen­zieher und Entschei­der sind, wie wir aus vie­len ernst zu nehmenden wis­senschaftlichen Stu­di­en immer wieder erfahren, nicht die Per­so­n­en, die als Repräsen­tan­ten des Volkes hierzu laut Grundge­setz bes­timmt sind: die Abge­ord­neten des Bun­destags und der Land­tage und die von ihnen gewählten Regierun­gen.

    Der Sou­verän, wir alle, “das Volk”, das in der repräsen­tiv­en Demokratie nur sehr beschränk­te Entschei­dungs- und Kon­trollmöglichkeit­en hat, muss sich selb­st inten­siv um die Ver­wirk­lichung des Grundge­setz-Auf­trages küm­mern.

    Eine etwas ungewöhn­lich Hil­fe hierzu kön­nte die regelmäßige Anrufung des Grundge­set­zgeistes, des ‘Heili­gen Geistes’ des Grundge­set­zes sein, der sein­er Natur gemäß mit religiösen Glauben­srich­tun­gen nichts zu tun hat. Abends und mor­gens mit ehrlichem Herzen und wachem Geist das Glaubens­beken­nt­nis an den demokratis­chen Rechtsstaat zu ‘beten’ kön­nte zur Ver­wirk­lichung des­sel­ben einen wichti­gen Beitrag leis­ten.

    Gen­ditz­ki: Ein falsches “Lebenslänglich” )

    Anmerkung zum Link: Habe nicht viel, aber erstens weiß ich — zwei Mal, in Nieder­lande und in Bochum ins­ge­samt fast fünf Jahre durch unzuläs­sige Ver­fahren faschis­tisch krim­inell von Jus­tizjuris­ten der Frei­heit beraubt, ver­gle­iche zu auch: Monar­chist, Impe­ri­al­ist, Faschist Adolf Hitler ver­trat das Gegen­teil von mir und wurde nach einem hal­ben Jahr von fünf Jahren Haft von Juris­ten ent­lassen, weil der impe­ri­al­is­tis­che Teil des deutschen tiefen Staates dessen Manuskript „Mein Kampf“ gele­sen hat­te und fest­stellte, dass das genau deren Mann war; das hat­te zig-Mil­lio­nen unnatür­liche obso­lete Tode zur Folge — exakt, wie dieser Gefan­gene Gen­ditz­ki sich fühlt und zweit­ens haben auch diese auch in den unzuläs­si­gen und von mir wider­sproch­enen Ver­fahren gegen mich zutr­e­f­fend­en Erläuterun­gen den spon­ta­nen Wun­sch in mir erzeugt etwas zu spenden (10 Euro, wie gesagt, hab nicht viel und das ständi­ge Aus­druck­en und oft auch per Post Einschreiben/Rückschein vorzunehmende Ver­sand kostet mich auch nicht wenig Geld, kann ich mir eigentlich gar nicht leis­ten, muss ich abkneifen vom Exis­tenzmin­i­mum):

    1. ‘Prak­tisch bedeutet dies, dass die neuen Richter, im Falle eines Freis­pruchs, ein Urteil ihrer eige­nen Kol­le­gen, denen sie täglich in der Kan­tine begeg­nen, aufheben und sie damit ins Unrecht set­zen müssen.’

    2. ‘Die Geschichte, mit der das Gericht sein Urteil begrün­det, ist eine kreativ schöpferische Leis­tung ohne Beweise oder überzeu­gende Indizien. Was nicht bewiesen wer­den kon­nte, wurde erfun­den.’

    3. ‘Am sel­ben Tag stürzt Ihr Vertei­di­ger die Treppe in einem Hotel hin­uter; er ver­stirbt, nach­dem er eine Woche im Koma lag. Es liegt nahe, dass er durch die Entschei­dung des BGH im wahrsten Sinne „aus dem Tritt“ gekom­men ist.’

    Beson­dere Anmerkung dazu: Das ist das größte Prob­lem: Der impe­ri­al­is­tisch faschis­tisch krim­inelle deutsche tiefe Staat bedro­ht uns alle, die sich sog­ar gegen­seit­ig selb­st: Wer nicht mit-zieht, wird auf die eine oder andere Weise beseit­igt — Beispiele: Wirths, Barschel, Mölle­mann, Mer­ck­le, weil die deutschen Impe­ri­al­is­ten nicht bere­it sind sich vom Impe­ri­al­is­mus zu lösen sind sie also mit-schuldig an diesen Mor­den, die mit an Sicher­heit gren­zen­der Wahrschein­lichkeit auf das Kon­to NSA/CIA und Mossad gehen, siehe dazu auch:

    Zum 31. Dezem­ber 17, dem 31. Geburt­stag meines ersten Sohnes: Smok­ing guns: J.F. Kennedy, 9/11; Indem­nität­sar­tikel GG Artikel 46; Uwe Barschel, Jür­gen Mölle­mann, Slo­bo­dan Milo­se­vic, Adolf Mer­ck­le http://www.freudenschaft.net/23/12/2017/782/

    - oder gemobbt, oder psy­chi­a­trisch mund­tot gemacht; das aber berechtigt natür­lich nicht dazu sich am juris­tisch getarnt ver­schleiert faschis­tis­ch­er Krim­i­nal­ität und Ter­ror­isierun­gen zu beteili­gen son­dern das verpflichtet zur gemein­sam geschlossen vorge­hen­den Offen­barung, damit das zu einem Ende führen kann; es geht langsam dahin: Die kön­nen uns nicht alle ermor­den und je mehr die von uns ermor­den, desto umfan­gre­ich­er wird der Volk­szorn, der Wider­stand und die Beschle­u­ni­gung der Eskala­tion wer­den, darum weise ich nochmals auf fol­gen­des hin, in mein­er meine rel­e­vante Strafanzeige vom 23. Dezem­ber 17 erweit­erten nicht weniger rel­e­van­ten Strafanzeige vom 02. März 18 bewusst gemacht, auf Seit­en 14 und 15 -> 5.0 Aus­ru­fung des Not­stand, Erk­lärung nach Artikel 20 (4), GG, Wider­stand gegen impe­ri­al­is­tis­che Demokratiev­er­hin­derung und Auf­forderung der Beteili­gung an der Demokratie her­stel­len­den Leis­tung von Wider­stand, weil Abhil­fe anders nicht möglich ist…

    Evaluierungsver­weiger­er Maas wird Außen­min­is­ter

    Weit­er­lesen:

    https://www.golem.de/news/grosse-koalition-evaluierungsverweigerer-maas-wird-aussenminister-1803–133249.html

    Anmerkung zu nach­fol­gen­den Links von watergate.tv: Durch Angabe der Links zu dieser Seite wird von mir keine Wer­bung für die Geschäftsin­ter­essen des Betreibers der Seite gemacht — ste­ht ihm natür­lich frei, meine hin­ter­gründi­ge Inten­tion ist dabei aber nicht Wer­bung dafür zu machen son­dern es wird von mir nur aufmerk­sam gemacht auf dessen zutr­e­f­fend­en Nachricht­enge­halt; die dort aufmerk­sam gemacht­en Prob­leme der in sich nicht eini­gen son­dern sind uneinig zusam­men gezwun­gen gehal­te­nen impe­ri­al­is­tis­chen Europäis­chen Union sind nicht neu, nur wieder­holt und nehmen nun ulti­ma­tive Form an, die schon allein auf­grund der poly­po­laren Ver­schieden­heit der Natio­nen zum scheit­ern verurteilt ist, ins­beson­dere aber, weil die Impe­ri­al­is­ten der BRD — derzeit römisch-impe­ri­al­is­tisch okkupiert “christlich“ motiviert; Anmerkung: Das ursprüngliche Chris­ten­tum wurde römisch okkupiert und im West­en römisch aus­gerichtet — und die Impe­ri­al­is­ten Frankre­ichs, derzeit römisch okkupiert zion­is­tisch-impe­ri­al­is­tisch motiviert regiert, jed­er somit für sich und somit ide­ol­o­gisch abso­lut Spinne-feind sich die EU zu ihren impe­ri­al­is­tis­chen Zweck­en auszuricht­en ver­suchend:

    +++ Zen­sur­min­is­ter MAAS lächer­lich gemacht +++ Europarat(!) VERLANGT Mei­n­ungs­frei­heit im Netz +++
    Weit­er­lesen: http://www.watergate.tv/2018/03/10/maas-laecherlich-gemacht-europarat-moechte-meinungsfreiheit-im-netz-kein-statement-vom-zensurminister/

    ENTHÜLLT: 8 EU-Nord­staat­en wehren sich öffentlich gegen Macron-MERKEL-EU-Staat — Macrons und Merkels EU-Reform­pläne stoßen ver­mehrt auf Wider­stand. Acht Län­der der nördlichen EU-Staat­en haben jet­zt einen Brand­brief an Brüs­sel geschrieben. Eine War­nung vor allem an Deutsch­land …weit­er­lesen: http://www.watergate.tv/2018/03/08/endlich-eu-superstaatplaene-von-macron-und-merkel-bekommt-druck-aus-dem-norden/

    +++ SPD-Basis stimmt für GroKo – MERKEL-Anstalt macht weit­er – nur noch 16 % für SPD…+++
    Angela Merkel bleibt Kan­z­lerin in Deutsch­land. Die SPD hat Neuwahlen, wie von so vie­len in Deutsch­land gefordert, fak­tisch abgelehnt…weiterlesen: http://www.watergate.tv/2018/03/04/spd-basis-stimmt-fuer-groko-merkel-anstalt-macht-weiter/

    VERDACHT im HINTERGRUND: Manip­u­la­tion am schwarzen Tag für Deutsch­land, Europa und die Demokratie?
    — Jet­zt wird es span­nend. Nach neuesten Bele­gen hat ein ange­blich­es „Juso“-Mitglied bere­its am 20. Feb­ru­ar angekündigt, die SPD werde mit 66 % Zus­tim­mung die GroKo annehmen. Es sind genau 66 % geworden…..weiterlesen:
    http://www.watergate.tv/2018/03/04/weitere-4-jahre-ein-schwarzer-tag-fuer-deutschland-europa-und-die-demokratie/

    Anmerkung zum nach­fol­gen­den Link von bundesdeutsche-zeitung.de:

    Vor­ab die Blat­tlin­ie von bundesdeutsche-zeitung.de (https://bundesdeutsche-zeitung.de/blattlinie)

    Blat­tlin­ie

    Die Bun­des­deutsche Zeitung (BZ) ist unab­hängig von poli­tis­chen Parteien, Insti­tu­tio­nen und Inter­es­sen­grup­pen und wen­det sich an alle Leserin­nen und Leser, die hohe Ansprüche an eine gründliche und umfassende Berichter­stat­tung sowie an eine fundierte, sachgerechte Kom­men­tierung auf den Gebi­eten von Wirtschaft, Poli­tik, Kul­tur und Gesellschaft stellen.

    Um das Ungle­ichgewicht zwis­chen mächti­gen Grup­pen und Min­der­heit­en und deren unter­schiedliche Medi­en­präsenz auszu­gle­ichen und zu ver­hin­dern benötigt es einen anwaltschaftlichen Jour­nal­is­mus, der die Inter­essen der Macht­losen im all­ge­meinen Mei­n­ungs­bil­dung­sprozess zur Sprache bringt. In ein­er mod­er­nen Gesellschaft in der eine Vielzahl von zueinan­der in Konkur­renz ste­hen­der Inter­essens­grup­pen existieren, wollen wir, diesen Mei­n­ungsplu­ral­is­mus in einem angemesse­nen Ver­hält­nis wider­spiegeln.

    Wir sehen die absolute Presse­frei­heit als unab­d­ing­bar für eine plu­ral­is­tis­che Demokratie an, und ver­suchen durch eine inves­tiga­tive jour­nal­is­tis­che Tätigkeit ohne Rück­sicht auf parteipoli­tis­che Befind­lichkeit­en für eine authen­tis­che Berichter­stat­tung zu sor­gen.
    Stel­lung zu nehmen und Kri­tik zu üben wird von der BZ als Auf­gabe und unveräußer­lich­es Recht ange­se­hen. Die BZ lebt die Blat­tlin­ie in ein­er eben­so klaren wie anspruchsvollen Weise. Es ist ein lib­erales Medi­um

    Die BZ beken­nt sich zu den Grund­sätzen der sozialen Gerechtigkeit bei Aufrechter­hal­tung der Eigen­ver­ant­wortlichkeit des Staats­bürg­ers, zur Wahrung des pri­vat­en Eigen­tums unter Beach­tung sein­er Verpflich­tun­gen gegenüber der Gesellschaft.

    Der Vor­stand

    Aus dem Dis­claimer von bundesdeutsche-zeitung.de:

    Urhe­ber­recht

    Artikel von BZ sind lizen­ziert unter ein­er Cre­ative Com­mons Namen­snen­nung 4.0 Inter­na­tion­al Lizenz und somit frei.

    Anmerkung von Volkssou­veränität: Unseren beson­deren Dank an bundesdeutsche-zeitung.de dafür!

    Nun zu einem (viel­er dort vorhan­de­nen, siehe. https://bundesdeutsche-zeitung.de/?s=Heiko+Maas) Artikel der bundesdeutsche-zeitung.de zu Heiko Maas bere­its vom 15. Juli 16:

    Heiko Maas – als Jus­tizmin­is­ter gescheit­ert, als Zen­sur-Min­is­ter erfol­gre­ich
    https://bundesdeutsche-zeitung.de/headlines/politics-headlines/heiko-maas-als-justizminister-gescheitert-als-zensur-minister-erfolgreich-962678

    Heiko Maas scheint eher von ide­ol­o­gis­chem Eifer getrieben als davon, sein Amt als unab­hängiger Staatsmin­is­ter, der für alle Bürg­er da sein sollte, auszuüben. Er hat dem Amt bere­its mas­siv­en Schaden zuge­fügt. Nicht umson­st wird er in sozialen Net­zw­erken mit Hohn und Spott über­zo­gen. Daß Merkel an ihm fes­thält, ist wohl der Tat­sache geschuldet, daß sie innen­poli­tisch mit dem Rück­en zur Wand ste­ht und so gut wie hand­lung­sun­fähig ist.

    Wenn Maas den Begriff Haß im Munde führt, meint er wohl auss­chließlich den von Recht­sex­trem­is­ten aus­ge­sproch­enen und in Net­zw­erken ver­bre­it­eten. Die offe­nen Gewal­taufrufe, die beispiel­sweise von und auf Indy­media gegen poli­tisch Ander­s­denk­ende gepostet wer­den, über­sieht er dage­gen geflissentlich.

    Wer dage­gen bei Face­book ver­gle­ich­sweise harm­lose Mei­n­un­gen äußert, die der neu geschaf­fe­nen Netz-Stasi von Maas nicht passen, wird dage­gen ratz­fatz ges­per­rt. Daß nun aus­gerech­net ein früher­er Stasi-Spitzel wie Kahane erneut poli­tisch Ander­s­denk­ende jagen kann, ist ein Skan­dal.

    Heiko Maas startet Umerziehung zur Gle­ich­schal­tung sein­er Ide­olo­gie

    Die poli­tis­che Führung und jahrzehn­te­lange Umerziehung in Deutsch­land hat ein Kli­ma geschaf­fen, das es möglich macht, daß sich solche Fig­uren in poli­tis­chen Ämtern betäti­gen – oder im Auf­trag von Poli­tik­ern auf den ver­meintlichen Feind gehet­zt wer­den kön­nen. Maas ist ein Vertreter dieser Klien­tel. Recht wird Ide­olo­gie unter­ge­ord­net. Die Äußerun­gen von Schramm braucht man nicht zu kom­men­tieren. Sie sprechen für sich.

    Mit Jus­tizmin­is­ter Maas wird die link­sex­treme Antifa „staat­stra­gend“. In ganz Deutsch­land gibt es inzwis­chen steuergeld­fi­nanzierte Biotope, die unter anderem als soge­nan­nte Kul­turvere­ine getarnt der Antifa als Unter­schlupf dienen. Fam­i­lien­min­is­terin Manuela Schwe­sig, eine Parteifre­undin von Maas, darf öffentlich unwider­sprochen äußern, daß Link­sex­trem­is­mus ein über­schätztes Prob­lem sei. Beispiel Leipzig, meine Heimat­stadt: Dort mar­o­dieren seit Jahren Link­sex­trem­is­ten durch die Straßen. Die Polizei­wache in Con­newitz wurde fast 20mal ange­grif­f­en. Jus­tizge­bäude wur­den zer­stört, Ret­tungskräfte und Feuer­wehren teil­weise im Ein­satz ver­let­zt.

    Genau­so wie Polizis­ten. Nun hat die SPD-regierte Stadtver­wal­tung ern­sthaft erwogen, dem harten Kern dieser Ver­brech­er ein Grund­stück zu übereignen, damit sie dort in ihrer Wagen­burg ungestört weit­ere Angriffe pla­nen kön­nen. Oder Berlin – die Rigaer Straße ist ein vom Staat gedulde­ter Hort für Link­sex­trem­is­ten. Oder die Rote Flo­ra in Ham­burg. In beina­he jed­er größeren deutschen Stadt genießen Link­sex­trem­is­ten der Antifa Nar­ren­frei­heit. Das ist zwar nicht allein das Ver­di­enst von Maas, beweist aber, wie eng die SPD mit Ver­fas­sungs­fein­den kooperiert. Der Jour­nal­ist Felix Krautkrämer wies das bere­its vor Jahren in seinem Buch Die offene Flanke der SPD nach.

    Die Hex­en­jagd auf Ander­s­denk­ende, sei es im Inter­net oder gegen die AfD, liefert beredte Beispiele dafür. Uwe Wurl­itzer, Gen­er­alsekretär der AfD in Sach­sen sowie Par­la­men­tarisch­er Geschäfts­führer und stel­lvertre­tender Frak­tionsvor­sitzen­der im Inte­view mit zuerst.de

    Der Bun­desjus­tizmin­is­ter erhält Unter­stützung von der linkspoli­tis­chen Amadeo Anto­nio Stiftung die von Anet­ta Kahane geführt wird. Anet­ta Kahane wird verdächtigt eine ehe­ma­lige Sta­sizuträgerin gewe­sen zu sein und jet­zt in Maas Task­force-Gruppe kämpft. Die Stiftung hat für das Bun­desmin­is­teri­um für Fam­i­lien, Senioren, Frauen und Jugend eine durch Steuergelder finanzierte Hand­lungsempfehlung mit der Über­schrift „Het­ze gegen Flüchtlinge in sozialen Medi­en“ her­aus­gegeben.

    Äußerun­gen wie „Kul­tur­ras­sis­mus“, „(Nation­al­is­tis­che) Rel­a­tivierun­gen“ oder die „Gegenüber­stel­lung“ von „Wir“ und „Die“, des Weit­eren „abw­er­tende Beze­ich­nun­gen“ wie „Wirtschafts­flüchtling“ und „Lügen über Geflüchtete und ange­bliche Krim­i­nal­ität“ und selb­st Beschw­er­den über Zen­sur kri­tis­ch­er Mei­n­un­gen gel­ten als verdächtig, weil diese „recht­sex­trem“ erscheinen.

    Kurz: Wer in der Immi­granten­frage nicht der durch Poli­tik und Medi­en gle­ichgeschal­teten Gan­gart fol­gt, ist ein Ras­sist. So ein­fach kann die lang und hart erkämpfte Mei­n­ungs­frei­heit von poli­tisch legit­imierten Zen­soren abgeschafft wer­den. metropolico.org

    Hex­en­jagd auf Ander­s­denk­ende

    Face­book hat Tat­jana Fes­ter­ling erneut für 30 Tage ges­per­rt. Die Sper­rung erfol­gte nach ein­er bere­its vor­ange­gan­genen Sper­rung, nach­dem Fes­ter­ling ger­ade ein­mal für zwei Tage entsper­rt war.

    Grund hier­für war ein Post­ing der offiziellen PEGIDA Face­book­seite, dessen Redak­tion­s­mit­glied Fes­ter­ling ist. Darin wurde die franzö­sis­che Min­is­terin für Frauen­rechte, Lau­rence Rossig­nol, zitiert. Rossig­nol ver­glich ver­schiede­nen Medi­en­bericht­en zufolge Frauen, die sich für den islamis­chen Klei­dungsstil entschei­den, mit „amerikanis­chen Negern“, die einst die Sklaverei befür­worteten.

    Fes­ter­ling sieht diese wieder­holte, grund­lose Sperre als erhe­blichen Ein­griff in das ver­fas­sungsrechtlich garantierte Grun­drecht der Mei­n­ungs­frei­heit an. Damit hat Face­book die Zen­sur einge­führt, um oppo­si­tionelle Stim­men mund­tot zu machen.

    Urhe­ber dieser Sper­rung ist nach Ansicht Fes­ter­lings Bun­deszen­sur­min­is­ter Heiko Maas, der die Amadeu-Anto­nio-Stiftung in Zusam­me­nar­beit mit Face­book mit der Löschung von unlieb­samen Post­ings beauf­tragte. Die Amadeu-Anto­nio-Stiftung hat bun­desweit trau­rige Berühmtheit erlangt, da sie von der ehe­ma­li­gen inof­fiziellen Mitar­bei­t­erin der DDR-Stasi, Anet­ta Kahane (Deck­name „IM Vic­to­ria“), als Vor­sitzende vertreten wird.

    Nach Maas sollen soge­nan­nte und nicht weit­er definierte „Hass-Post­ings“ gelöscht wer­den, tat­säch­lich wird jedoch jede unlieb­same Mei­n­ung, die vom link­sex­trem­istis­chen Welt­bild eines Heiko Maas abwe­icht, unter­drückt und unter­bun­den.

    Heiko Maas beweist damit ein­mal mehr seine faschis­tis­che, demokratiefeindliche Grund­hal­tung. Ger­ade aus den Erfahrun­gen der Nazi-Zeit und der DDR-Dik­tatur her­aus wären Mit­glieder dieser Bun­desregierung zwin­gend dazu verpflichtet, dafür Sorge zu tra­gen, dass die unge­hin­derte, freie und ver­fas­sungsrechtlich garantierte Mei­n­ungsäußerung in Deutsch­land gewährleis­tet ist. „Inter­na­tionale Beobachter soll­ten – ger­ade mit Blick auf die his­torischen Erfahrun­gen mit Deutsch­land – die sich nun wieder­holen­den, total­itären Muster des Nazi-Regimes und der DDR-Dik­tatur bei der derzeit­i­gen Bun­desregierung erken­nen und umge­hend Maß­nah­men ergreifen. Ins­beson­dere die ost-europäis­chen Län­der soll­ten darüber nach­denken, die diplo­ma­tis­chen Beziehun­gen zu Deutsch­land abzubrechen und ihre Botschafter aus Protest gegen die faschis­tis­chen Ten­den­zen in der Bun­desregierung abberufen“, so Fes­ter­ling.

    „Die Europäis­chen Natio­nen müssen JETZT han­deln, um sich gegen die total­itäre Entwick­lung Deutsch­lands und die deutsche Fed­er­führung inner­halb der EU zu stem­men und ihre eige­nen nationalen poli­tis­chen Inter­essen weit­er durch­set­zen zu kön­nen. Es kann nicht sein, dass die deutsche Poli­tik, die maßge­blich von einem nicht demokratisch legit­imierten Finanz­mogul wie George Soros geprägt ist, alle Natio­nen Europas mit ins Unglück reißt“. so Fes­ter­ling weit­er. heidrun-jakobs.de – RAin Hei­drun Jakobs, LL.M.

  11. Das kann helfen bess­er zu ver­ste­hen was hier hin­ter­gründig los ist:

    Verdeckt weit­er betriebene Impe­rien

    Die Not­standesver­fas­sung wurde miss­bräuch­lich, weil nach außen prof­i­to­ri­en­tiert impe­ri­al­is­tisch ter­ror­isierend kriegerisch und daraus resul­tierend nach innen faschis­tisch tyran­nisierend ein­schüchternd unter­drück­end einge­set­zt entwed­er bere­its seit 2006 mit der Vor­bere­itung des Angrif­fkrieges gegen Syrien (Deutsch­land und die Uno gegen Syrien http://www.voltairenet.org/article190087.html); möglicher­weise schon mit dem völk­er­rechtswidri­gen Krieg gegen Irak (Über­flu­grechte über BRD für US-Luft­waffe erteilt); möglicher­weise schon mit dem kom­pro­mit­tieren­den 9/11, näm­lich mit der selb­st fab­rizierten US-Ver­sion der Reich­skristall­nacht, zu deutsch 9. Novem­ber und dem völk­er­rechtswidri­gen Krieg gegen Afghanistan; möglicher­weise aber auch bere­its seit der Ein­führung des Euro 1999 und möglicher­weise schon seit noch unter Kohl und mit dem völk­er­rechtswidri­gen Krieg gegen die Bun­desre­pub­lik Jugoslaw­ien einge­set­zt; spätestens aber mit der Unter­stützung des ukrainis­chen Nazi-Ter­ror-Putsch-Krieg-Regime durch die deutschen, umfan­gre­ich impe­ri­al­is­tisch faschis­tisch völk­er­rechtswidrig, seit den neun­ziger Jahren schw­er­stkrim­inell, zunehmend impe­ri­al­is­tis­ch­er und zunehmend faschis­tis­ch­er Demokratie beseit­i­gend vorge­hen­den, somit unzuläs­si­gen “Regierun­gen”.

    Die britis­che Skri­pal-Gate Affäre ist in Wirk­lichkeit ein britisch-deutsch­er Geheim­di­enst Skan­dal, mit dem die Hoch­phase der von mir (Andreas Berch­told, Wup­per­tal) so beze­ich­neten

    ‘Deutschen Water­gate Affäre’

    verdeckt wer­den sollte, die von mir (Andreas Berch­told, Wup­per­tal) so beze­ich­nete :

    ‘Deutsche 9.11-Gate Affäre’,

    zu welch­er der gar nicht stattge­fun­dene, erfun­dene Gift­gasan­griff in Duma gehört; ein Skan­dal deutsch­er impe­ri­al­is­tis­ch­er Psy­chopa­then ohne­gle­ichen, welch­er auf die britisch-deutsch geheim­di­en­stliche Skri­pal-Affäre fol­gte und fast einen Atom­krieg aus­gelöst hätte, der zwangsläu­fig min­destens Wes­teu­ropa ver­nichtet hätte.

    Durch die ‘Deutsche 9.11-Gate Affäre’ — ähn­lich dem 9/11 US-Mil­itär­putsch — wird klar:

    1. 80% des Volkes hat­ten die deutsche Impe­ri­al­is­ten, den deutschen Mil­itärindus­triekom­plex und deren Kriege und die eben nicht das Volk, nicht die Völk­er vertre­tende Merkel nicht gewählt, den­noch wurde Merkel erneut ins Bun­deskan­zler­amt einge­set­zt.

    2. Die deutsche Impe­ri­al­is­ten, den deutschen Mil­itärindus­triekom­plex und deren Kriege und die eben nicht das Volk, nicht die Völk­er vertre­tende große Koali­tion ist vom Volk nicht erwün­scht, stellt aber den­noch erneut die Regierung, was somit ins­ge­samt Selb­st-Ermäch­ti­gung ist.

    Die Demokratie in der Bun­desre­pub­lik Deutsch­land wurde mit der impe­ri­al­is­tisch faschis­tisch selb­st-ermächti­gen­den, somit schw­er­stkrim­inellen, somit ins­ge­samt unzuläs­si­gen “Regierung”, die ” ein­mütig” den Amt­seid mit “Gottes­bezug” abgelegt hat­te somit voll­ständig weg geputscht, wom­it zudem klar ist, dass es sich um ide­ol­o­gisch induziert bed­ingt religiösen Impe­ri­al­is­mus han­delt, somit erneut um die verdeckt betriebene faschis­tis­che Fort­set­zung des Imperi­um han­delt, um welch­es die franzö­sis­che “Regierung” und die deutsche “Regierung” hin­ter­gründig EU-intern eben­falls kämpfen, was somit eben­falls Krieg impliziert, wenn das nicht gestoppt wer­den sollte, was nur durch Bruch der EU und Wand­lung dieser impe­ri­al­is­tis­chen Europäis­chen Union in die Wes­teu­ropäis­che Föder­a­tion möglich wird, siehe auch Teil 13 meines erweit­ern­den Strafanzeigen-Schrift­satz vom 02. März 18, mein Beitrag vom 07. März 18 der Doku-Rei­he in ‘Men­schheit gegen Krieg’, freudenschaft.net;

    Teil 13 “In ‘eigen­er’ Sache” (zwölfter aus­ge­lagert­er Teil­bere­ich des Beitrags: Was sind die Gründe für weltim­pe­ri­al­is­tis­che Weltkriegssucht und die damit zusam­men­hän­gende merk­lich zunehmende Kli­maverän­derung…) http://www.freudenschaft.net/06/03/2018/teil-13-in-eigener-sache-zwoelfter-ausgelagerter-teilbereich-des-beitrags-was-sind-die-gruende-fuer-weltimperialistische-weltkriegssucht-und-die-damit-zusammenhae/

    Die Demokratie in der Bun­desre­pub­lik Deutsch­land wurde mit impe­ri­al­is­tisch faschis­tisch schw­er­stkrim­ineller, somit unzuläs­siger “Regierungs­bil­dung” am 14. März 18 voll­ständig weg geputscht:

    ALLE Beamten der Bun­desre­pub­lik Deutsch­land sind deshalb aufge­fordert sämtliche Befehle und Anweisun­gen der impe­ri­al­is­tisch faschis­tisch schw­er­stkrim­inellen und damit akut Exis­tenz, Leben nicht impe­ri­al­is­tis­ch­er Natio­nen, akut die Welt­sicher­heit, ins­beson­dere akut Exis­tenz, Leben Wes­teu­ropas, möglicher­weise — je nach­dem wie diese sich dazu ver­hält — auch akut Exis­tenz, Leben der USA gefährden­den deutschen, unzuläs­si­gen “Regierung” zu ignori­eren und für deren Abset­zung zu sor­gen (ide­ol­o­gisch induziert bed­ingt wahnkrank ulti­ma­tive akute Fremd-und Selb­st­ge­fährdung); wer­den Sie sich bewusst über diesen Fakt; die Welt war mit diesem ulti­ma­tiv ver­sucht­en von mir (Andreas Berch­told, Wup­per­tal) so beze­ich­neten

    ‘Deutschen 9.11-Gate’

    noch nie näher am Atom­krieg.

    Ein deutsch­er Skan­dal ohne­gle­ichen.

    Wer­den Sie sich über fol­gen­des bewusst: Die Rus­sis­che Föder­a­tion war sich darüber bewusst, wer und was das Prob­lem ist; der nach­fol­gende Artikel von de.sputniknews.com vom 19. April 18 ist der wichtig­ste Artikel der bis­lang je geschrieben wurde, einen Tag vor dem 20. April 18, dem Geburt­stags­da­tum eines der GRÖVAZ (größten Ver­brech­er aller Zeit­en), Psy­chopath Hitler, als sig­nal­isieren­der Hin­weis, dass die Rus­sis­che Föder­a­tion natür­lich das am 23. März 18 gesendete Sig­nal der Psy­chopa­then der deutschen schw­er­stkrim­inellen “Regierung ver­standen hat, näm­lich die Krim­i­nal­ität zu bege­hen, zu ver­suchen die Rus­sis­che Föder­a­tion vorsät­zlich falsch zu beschuldigen und exis­ten­ziell zu bedro­hen mit der selb­st fab­rizierten Skri­pal-Gate Affäre: Der 23. März ist der Tag an dem 1933 die Debat­te um das einen Tag später erlassene Ermäch­ti­gungs­ge­setz (24. März 1933) stat­tfand:

    Nach „Gift­gasan­griff“: Chlor aus Deutsch­land in Ex-Rebel­len­hochburg Duma ent­deckt
    https://de.sputniknews.com/politik/20180419320398612-deutsche-chlor-behaelter-in-duma-entdeckt/

    Bei der Befreiung von Duma sind die syrischen Stre­itkräfte in dieser ehe­ma­li­gen Rebellen-Hochburg bei Damaskus nach rus­sis­chen Angaben auf ein weit­eres Chemiela­bor gestoßen. Einige der ent­deck­ten gefährlichen Chemikalien sollen aus Europa, zum Teil auch aus Deutsch­land stam­men.

    In Duma seien 1,5 Ton­nen chemis­che Sub­stanzen sichergestellt wor­den, teilte das rus­sis­che Außen­min­is­teri­um am Don­ner­stag mit. Unter anderem seien Behäl­ter mit Chlor aus Deutsch­land sowie Nebelk­erzen aus Großbri­tan­nien ent­deckt wor­den.

    So dreht­en Weißhelme ihr C‑Waf­fen-Video: Elfjähriges „Opfer“ packt aus https://de.sputniknews.com/politik/20180419320398140-syrisches-c-waffen-opfer-erzaehlt-ueber-filmset-der-weisshelme/

    „In den befre­it­en Gebi­eten in Ost-Ghuta haben die syrischen Regierungstrup­pen Con­tain­er aus Deutsch­land mit Chlor, einem der schreck­lich­sten Kampf­stoffe, ent­deckt“, sagte die rus­sis­che Auße­namtssprecherin Maria Sacharowa am Don­ner­stag.

    Die eben­falls dort ent­deck­ten Nebelk­erzen sind nach ihren Angaben in Sal­is­bury hergestellt wor­den. In dieser britis­chen Stadt hat­te es Anfang März einen mut­maßlichen Gift­gasan­griff auf den Ex-Spi­on Sergej Skri­pal gegeben. Nur wenige Kilo­me­ter von Sal­is­bury ent­fer­nt liegt das Labor für Chemie- und Biowaf­fen­forschung des britis­chen Mil­itärs.

    „Dieser schreck­lich­er Fakt lässt sich nur schw­er kom­men­tieren“, so Sacharowa weit­er. „Denn er ruiniert den Glauben in die Men­schlichkeit einzel­ner Staat­en, genauer gesagt einzel­ner Poli­tik­er, die der­ar­tige Befehle erteilen und der­ar­tige Entschei­dun­gen tre­f­fen.“

    Bere­its am Dien­stag hat­te das rus­sis­che Mil­itär berichtet, in Duma sei ein Lager mit Chemikalien ent­deckt wor­den, die ver­mut­lich für die Her­stel­lung von Kampf­stof­fen genutzt wor­den seien. Später veröf­fentlichte Sput­nik ein Video mit dem mut­maßlichen C‑Waf­fen-Labor.

    („Gift­gasan­griff unnötig für Assad“: Britis­che Mod­er­a­torin unter­bricht Sendung – VIDEO https://de.sputniknews.com/politik/20180413320327773-giftgasangriff-syrien-krieg-assad-usa/)

    Oppo­si­tionelle syrische Inter­net­por­tale hat­ten in der ver­gan­genen Woche über einen Chlor­gas-Ein­satz mit Dutzen­den Toten in der damals noch von Rebellen kon­trol­lierten Ortschaft Duma östlich von Damaskus berichtet. Ihre Infor­ma­tio­nen wur­den schnell von west­lichen Medi­en und Spitzen­poli­tik­ern aufge­grif­f­en, die die Regierung des syrischen Präsi­den­ten Baschar al-Assad für die ange­bliche Attacke ver­ant­wortlich macht­en. Damaskus bestre­it­et das.

    Eine unab­hängige Ermit­tlung blieb vor­erst aus. Spezial­is­ten aus der Organ­i­sa­tion für das Ver­bot chemis­ch­er Waf­fen (OPCW) sind erst vor weni­gen Tagen zu Ermit­tlun­gen in der Region eingetrof­fen. Die USA, Großbri­tan­nien und Frankre­ich nah­men die unbestätigten Berichte zum Anlass, um Regierung­sein­rich­tun­gen in Syrien mit Marschflugkör­pern anzu­greifen.

    Nach Erken­nt­nis­sen der rus­sis­chen Behör­den war der C‑Waf­fen-Angriff von den soge­nan­nten Weißhel­men auf Anweisung aus Lon­don vor­getäuscht wor­den, um den USA und ihren Ver­bün­de­ten einen formellen Vor­wand für den Mil­itärschlag gegen die Regierung Assads zu liefern. Die west­lichen Staat­en hat­ten seit Beginn des Bürg­erkrieges in Syrien die bewaffneten Rebellen unter­stützt. Den­noch kon­nte die syrische Regierungsarmee mit Hil­fe aus Rus­s­land die Kon­trolle über weite Teile ihres Lan­des zurück­gewin­nen.
    ________________________________

    Höhere Angestellte der Bun­deswehr sind nicht verpflichtet dem ihnen auf­genötigten religiösen (impe­ri­al­is­tis­chen) Gelübde zu fol­gen, weil in ein­er Nation in der Reli­gion-Ide­olo­gie und Staat strikt getren­nt sind ist der Zwang zur Abgabe eines religiösen Eides fol­glich Nöti­gung, somit unzuläs­sig.

    Siehe auch:

    Ermäch­ti­gungs­ge­setz
    https://de.m.wikipedia.org/wiki/Erm%C3%A4chtigungsgesetz

    Frankre­ich im Aus­nah­mezu­s­tand: Eine Ver­fas­sungsän­derung à la française
    https://verfassungsblog.de/frankreich-im-ausnahmezustand-eine-verfassungsaenderung-a-la-francaise/

    Not­stands­ge­setz
    https://de.m.wikipedia.org/wiki/Deutsche_Notstandsgesetze

    http://www.bpb.de/nachschlagen/lexika/recht-a‑z/23253/widerstandsrecht

    Rev­o­lu­tion
    https://de.m.wikipedia.org/wiki/Revolution

  12. Zu: Januskopf Stoltenberg: ober­ster NATO-Kriegstreiber https://qpress.de/2018/04/23/januskopf-stoltenberg-oberster-nato-kriegstreiber/

    Ernst Wolff https://kenfm.de/tagesdosis-31–3‑2018-der-kritische-zustand-des-globalen-finanzsystems-und-die-wachsende-kriegsgefahr/ liegt zum Teil richtig, lei­der er ver­gisst Ernst Wolff aber auf zwei gravierende Umstände deut­lich hinzuweisen, sie beim Namen zu nen­nen, die es näm­lich verun­möglichen, die Sucht, näm­lich nach Gier nach Reich­tum und Macht auflösen zu kön­nen:

    1. Auf den Ursprung und der ist defin­i­tiv der Reli­gion-ide­ol­o­gisch induziert bed­ingte “Übermensch”-Wahn sowie der daraus resul­tierende Wahn der “Über-Geset­zlichkeit” (Son­der-Berech­ti­gung-Wahn) ableit­en zu dür­fen:

    a. Impe­ri­al­is­mus,
    b. Sado­masochis­mus,
    c. Ras­sim­sus.

    2. Die Erde ist physisch begren­zt; der Impe­ri­al­is­mus ist an die Gren­ze ange­langt; die Epoche des Impe­ri­alisms endet mit der Epoche der nun auch offen vertei­digten Poly­polität und im Atom­mwaf­fen­zeital­ter nicht nur im ter­ri­to­ri­alen Sinne son­dern ins­beson­dere im Sinne sein­er Sieges­möglichkeit: Die physis­che Exis­tenz der nun auch offen behaupteten Poly­po­lar­ität und des Atom­waf­fen­zeital­ter lassen die Gren­züber­schre­itung des Impe­ri­al­is­mus inzwis­chen nur noch unter der Bedin­gung der darauf fol­gen­den atom­aren Ver­nich­tung des Impe­ri­al­is­mus zu, mit anderen Worten im klar­text: Der Impe­ri­al­imus — dessen Natur unun­ter­broch­ene Expan­sion ist, die schlägt also jet­zt nach innen um, was somit innere Kriege oder dies ver­hin­dernde Rev­o­lu­tion bedeutet — kann frei­willig kapit­ulieren (wan­deln) oder wird unfrei­willig ver­nichtet wer­den.

    http://www.zeitklicks.de/kaiserzeit/zeitklicks/zeit/politik/begriffe-kurz-erklaert/was-ist-imperialismus/

    http://www.bpb.de/nachschlagen/lexika/161225/imperialismus

    https://de.wikipedia.org/wiki/Imperialismus

    http://www.geschichte-abitur.de/industrialisierung/imperialismus

    http://geschichte-wissen.de/blog/themenuebersicht-1begriffsdefinitionen-zum-thema-2die-epoche-des-europaeischen-imperialismus-3die/

    Es macht keinen Sinn darüber zu stre­it­en, ob Impe­ri­al­is­ten wirk­lich “gläu­bige” seien: Sie ver­hal­ten sich so, egal ob gläu­big, oder vor­getäuscht gläu­big.

    Unsere Nation ist eine Nation in der monothe­is­tis­che (impe­ri­al­stis­che) Reli­gion-ide­olo­gie und Staat strikt getren­nt sind und deshalb darf auch die Poli­tik nicht religiös betrieben wer­den, auch nicht ver­schleiert.

    Moral und Ethik sind auch ohne Reli­gion-Ide­olo­gie zu erler­nen und zu ver­ste­hen, weil das rein men­schliche Entwick­lun­gen sind, Moral und Ethik sind ohne impe­ri­al­is­tis­che, sado­masochis­tis­che, ras­sis­tis­che Reli­gion-Ide­olo­gie bess­er umset­zbar; über­haupt erst wirk­lich umset­zbar, wenn Reli­gion-Ide­olo­gien nicht impe­ri­al­is­tisch föder­a­tiv umge­set­zt wer­den, was die Rus­sis­che Föder­a­tion wie erk­lärt tut.

    a. Sozial­is­tis­che (nicht zu ver­wech­seln mit kom­mu­nis­tis­che oder voll-kap­i­tal­is­tis­che), glob­al weit inter­na­tionale Reziproz­ität betreibende Natio­nen — gegen Impe­ri­al­is­mus.

    b. Frei­willige Demut (nicht zu ver­wech­seln mit Masochis­mus), somit gegen­seit­iger Respekt — gegen Sado­masochis­mus.

    Chi­nas Vertei­di­gungsmin­is­ter schickt in Moskau einzi­gar­tige Botschaft an USA
    https://de.sputniknews.com/search/?query=Verteidigungsminister

    Protest gegen Kred­it­poli­tik: Rus­s­land macht bei Welt­bank-Kap­i­taler­höhung nicht mit
    https://de.sputniknews.com/wirtschaft/20180422320430576-weltbank-kapitalerhoehung-russland-aus/

    Xi Jin­ping: Rus­s­land und Chi­na soll­ten gemein­sam Völk­er­recht schützen
    https://de.sputniknews.com/politik/20180423320449336-jinping-beziehungen-partnerschaft/

    Und das wer­den sie.

    c. Nationaler, kul­tureller Erhalt, Wahrung der nationalen und kul­turellen Iden­tität, Beibehal­tung der Natio­nen und Kul­turen, die sich näm­lich über­haupt erst entwick­eln kön­nen, wenn ihnen die Selb­st­bes­tim­mung gelassen wird — gegen Ras­sis­mus.

    Wer nun dage­gen sprechen will, der gibt zu, dass John Lennon recht hat­te; aber auch obwohl John Lennon recht hat­te: Ist davon auszuge­hen, dass Reli­gion-Ide­olo­gien weltweit abgeschafft wer­den? Nein, das wird nicht geschehen, zumin­d­est nicht so schnell mit einem Fin­ger­schnipp; das braucht seine Zeit; Reli­gion-Ide­olo­gien kön­nen in der Zeit eben­falls entwick­elt wer­den, wan­deln, es sind wie gesagt Ide­olo­gien, die nur auflös­bar sind durch Über­win­dung; und so kann die Men­schheit sich langsam näher kom­men.

    Es geht hin­ter­gründig somit um die schw­er­stkrim­inelle, völk­er­rechtswidrige Mis­sach­tung der naturgemäß nicht anders möglichen und natür­lich auch aus human­itär­er Per­spek­tive als res­o­lut fol­gerichtig zu beze­ich­nen­den Nieder­lage des deutschen Impe­ri­al­is­mus, um die Novem­ber­rev­o­lu­tion 09. Novem­ber (18) im let­zten Jahrhun­dert des ver­gan­genen Mil­len­ni­ums und somit um den Sturz des deutschen Impe­ri­al­is­mus, der die erste Eskala­tion des Weltkrieg und ver­schleiert als so genan­ntes „Drittes Reich“ die zweite Eskala­tion des Weltkrieg pro­duzierte und durch ein nun erneut ver­schleiert impe­ri­al­is­tisch ter­ror­isierend gegen den Recht­snach­fol­ger der Sow­jet Union vorge­hen­des deutsches impe­ri­al­is­tis­ches Ver­brech­er-Kon­glom­er­at zur Aus­lö­sung der Drit­ten Eskala­tion des Weltkrieges ges­teuertes Gebilde, näm­lich die durch die ursäch­lich und haupt­säch­lich von deutschen schw­er­stkrim­inellen Regimes seit dem false-flag US-Ter­ro­ran­schlag 9/11 — das ist die selb­st fab­rizierte US-Ver­sion der Reich­skristall­nacht 9/11 im Jahre 01 im ersten Jahrhun­dert des neuen Mil­len­ni­ums, zu deutsch 9. Novem­ber (33 im let­zten Jahrhun­dert des ver­gan­genen Mil­len­ni­um — unun­ter­brochen, durchgängig EU-impe­ri­al­is­tisch schw­er­stkrim­inell, unzuläs­sig vorge­hen­den deutschen „Regierun­gen“ faschis­tisch ges­teuerte EU gegen die Rus­sis­che Föder­a­tion und seit den faschis­tis­chen Krieg betreiben­den Führern Frankre­ichs Sarkozi (auch Sarkozis Verbindun­gen zum Zion­is­mus und zum israelis­chen Geheim­di­enst Mossad sind bekan­nt), Hol­lande, Macron (ehe­ma­liger Roth­schild Banker) auch unter impe­ri­al­is­tisch anweisender Beteili­gung Frankre­ichs gemein­sam, allerd­ings — und das gilt es ins­beson­dere zu erken­nen — zwar ein­er­seits Reli­gion-ide­ol­o­gisch ges­pal­ten (deutsche faschis­tis­che Regierung durch römisch-impe­ri­al­is­tisch okkupierte christliche Reli­gion-Ide­olo­gie induziert motiviert; franzö­sis­che „Regierung“ durch römisch-impe­ri­al­is­tisch okkupierte israelitis­che, somit zion­is­tis­che Reli­gion-Ide­olo­gie induziert motiviert, was im Klar­text bedeutet, dass der impe­ri­al­is­tis­che Teil der Zion­is­ten seinen eige­nen impe­ri­al­is­tis­chen Weg für Wes­teu­ropa ver­fol­gt, für deutsche Impe­ri­al­is­ten unan­nehm­bar — und an dieser Stelle nicht zu vergessen son­dern zu berück­sichti­gen, dass ich außer­halb jeglich­er religiös­er Per­spek­tive betra­chte son­dern aus alle Reli­gion-Ide­olo­gien über­schauen­der Per­spek­tive betra­chte und erfasse — wom­it intern­er Krieg immer noch vor­pro­gram­miert ist; aber auch dies berechtigt das impe­ri­al­is­tisch faschis­tisch krim­inelle, unzuläs­sige deutsche Regime natür­lich eben nicht zur Durch­set­zung des prof­i­to­ri­en­tiert mil­itärisch Massen-mörderischen Impe­ri­al­is­mus und daraus resul­tieren­den Faschis­mus, somit Men­schen gle­ichzeit­ig als impe­ri­al­is­tis­che Waffe und Ware zu miss­brauchen und andere Natio­nen und unsere Nation in Exis­tenz, Leben zu gefährden.

    An dieser Stelle erin­nere ich an den Film „Ein­er flog über das Kuck­uck­snest“, Regie Milos For­man, Pro­duzent Michael Dou­glas, in welchem der Pro­tag­o­nist der Demokratie und Frei­heit McMur­phy (gespielt von Jack Nichol­son) let­ztlich erschossen wird, was natür­lich zunächst ent­täuscht, aber psy­chol­o­gisch den Drang des Zuschauers nach Befreiung ver­größert; inter­es­sant ist für mich per­sön­lich der Film auch deshalb, weil der Regis­seur aus der Tsche­choslowakei floh, um dann mit „Ein­er flog über das Kuck­uck­snest“ das Bild des geis­tes­gestört dik­ta­torisch Geist störend gefan­gen gehal­te­nen West­ens zu zeich­nen, ein­fach Klasse; deshalb hier nochmal expliz­it mein Hin­weis: Sollte ich durch faschis­tis­che Inhaftierung oder Mord beseit­igt wer­den lasst euch davon nicht ein­schüchtern und nicht unter­drück­en, denn aus deren Sicht haben die prak­tisch gar keine andere Möglichkeit, weil ich mich nicht unter­w­erfe und eben nicht wider­rufe, nicht kapit­uliere; das einzige Mit­tel mit dem die jet­zt noch ein­schüchternd unter­drück­en kön­nten — wenn ihr euch darauf ein­lassen soll­test — würde sein, wenn die faschis­tisch mich als Geisel gefan­gen nehmen oder mich durch unmit­tel­baren Mord beseit­i­gen; ver­schleierten Mord in umfan­gre­ich­er mit­tel­bar­er juris­tis­ch­er Täter­schaft ver­suchen die ja ger­ade noch, wer­den damit aber nicht durchkom­men, das ist mit Zustel­lung und Veröf­fentlichung des Strafanzeigen-Schrift­satzes von 23. Dezem­ber 18 und 02. März 17 bere­its abzuse­hen; einzig Sturz dieser schw­er­stkrim­inellen, unzuläs­si­gen „Regierung“ kann das Leben von hun­derten Mil­lio­nen Men­schen ret­ten. Ich werde nicht weg laufen, mich nicht ver­steck­en, nicht die EU ver­lassen; ich bleibe zu Hause in Wup­per­tal in der von mir gemieteten Woh­nung in dem Haus in der Ger­ber­straße 12 in dem ich mich vol­lkom­men kor­rekt ver­hielt und ver­halte und in der sich mir gegenüber nur ein­er satanis­tisch = arglistig-hin­terlistig hin­ter­hältig, heimtück­isch, niederträchtig = beson­ders bösar­tig ver­drehend, betrügerisch und somit zudem der­art feige ver­hält, dass man sich wun­dert, dass der sich vor Angst wegen seines schlecht­en Gewis­sens noch nicht aufge­hangen hat, weil der mit sein­er seinen Min­der­w­er­tigkeit­skom­plex­en entsprin­gen­den und dies kom­pen­sieren wol­len­den über­he­blichen Tyran­nei meine Exis­tenz, mein Leben gefährdet; der weiß nicht mal, worum das alles geht, vielle­icht jet­zt, weil der möglicher­weise auf meine Seite im Inter­net gestoßen wurde.

    Warum wurde John Lennon ermordet (beseit­igt)? Und warum kön­nte der nicht unin­tel­li­gente John­ny Cash sym­bol­isch exakt einen Tag nach der selb­st fab­rizierten US-Ver­sion der Reich­skristall­nacht, zu deutsch 9. Novem­ber, am 12. Sep­tem­ber (übri­gens mein Geburt­stags­da­tum, darüber hin­aus his­torisch rel­e­vante Dat­en deu­tend, wie zum Beispiel den Mauer­fall, den zwei plus vier Vetrag; Sou­veränität der BRD) gestor­ben sein? Hat­te der zulet­zt schw­erkranke John­ny Cash dieses umfan­gre­ich sym­bol­isierende Datum gewählt? Ein wenig kann der Zeit­punkt des Todes auch im krankheits­be­d­ingten Ableben ges­teuert wer­den, wozu allerd­ings enormes Wis­sen, enorme Stärke, enorme Überzeu­gung, enormer Wille gehört.

    Warum wurde mein Lieblingssänger John Lennon ermordet (Work­ing Class Hero, Give Peace A Chance, Hapyy X‑Mas – War Is Over, Imag­ine)? Hier die Antwort:

    Es wird behauptet, der Song Imag­ine habe die religiösen Gefüh­le des Mörders ver­let­zt.

    Aber einen solchen ide­ol­o­gisch rück­ständi­gen über­trieben ego-religiösen Freak, einen Psy­chopath kann man natür­lich leicht auf einen solch all-wohlmeinend intel­li­gen­ten, ‘ide­ol­o­gisch’ fortschrit­tlichen Men­schen wie John Lennon lancieren:

    Auszug aus Wikipedia, https://de.wikipedia.org/wiki/John_Lennon:

    Das Album Some Time in New York City (Juni 1972), aufgenom­men mit der Elephant’s Mem­o­ry Band, war gefüllt mit poli­tis­chen Protestliedern, da John Lennon und Yoko Ono sich in den USA mit ver­schiede­nen poli­tis­chen Prob­le­men kon­fron­tiert sahen. Das hat­te zur Folge, dass sich das Paar inten­siv damit auseinan­der­set­zte und diese Ein­flüsse in ihren Tex­ten ver­ar­beit­ete. Die Lennons ließen sich in dieser Zeit unter anderen von Jer­ry Rubin und David Peel poli­tisch bee­in­flussen. Während dieser Zeit bekam John Lennon Prob­leme mit der Aufen­thalts­genehmi­gung in den USA, es dro­hte ihm eine Ausweisung, Grund waren die wach­senden Befürch­tun­gen der CIA vor einem „radikalisieren­den“ Kün­stler John Lennon. In dieser Zeit wurde Lennon vom FBI überwacht.

    Am 1. April riefen Lennon und Ono den fik­tiv­en Staat „NUTOPIA“ aus, ein Land, das wed­er Gren­zen noch Pässe kenne. … Die Nation­al­hymne „NUTOPIAs“ bestand aus drei Sekun­den Stille…

    40 Jahre nach Veröf­fentlichung des Weißen Albums der Bea­t­les hat der Vatikan John Lennon am 22. Novem­ber 2008 offiziell vergeben. Seine Äußerung „Die Bea­t­les sind berühmter als Jesus Chris­tus“ hat­te einige Vertreter der katholis­chen Kirche im Erschei­n­ungs­jahr verärg­ert.

    Es fol­gen Auszüge aus einem der let­zten Songs die John­ny Cash schrieb; ‚When The Man Comes Around‘, Auszüge:

    And I heard as it were the noise of thun­der;
    one of the four beasts say­ing come and see and I saw
    and behold a white horse

    There’s a man going around tak­ing names
    and he decides who to free and who to blame;
    every­body won’t be treat­ed all the same

    Its alpha and omegas king­dom come.
    And the whirl­wind is in the thorn trees
    The vir­gins are all trim­ming their wicks
    — the whirl­wind is in the thorn trees -
    it’s hard for thee to kick against the pricks

    Who­ev­er is unjust — let him be unjust still,
    who­ev­er is right­eous — let him be right­eous still,
    Who­ev­er is filthy — let him be filthy still,
    lis­ten to the words long writ­ten down; when the man comes around…

    John­ny Cash, den ich als ortho­dox­en Christ erfasse, hin­ter­ließ eine his­torische Botschaft, die ihm auch erst im Laufe seines Lebens ganz bewusst wurde. Das ist ein Auszug aus einem sein­er let­zten Songs; der Song zu dessen Ver­fas­sung er die meiste Zeit benötigte und was er damit meinte ist ein­deutig, unmissver­ständlich: ‚Wenn erst dann zuge­hört wird, erst dann ver­standen wird, dass für jeden zwar die Frei­heit gegeben ist machen zu kön­nen was er und sie nur will (Ego oder Über­win­dung des Ego), aber nicht ver­standen, nicht umge­set­zt wird, dass zum Über­leben aller jedoch die Gren­ze der Gerechtigkeit, der Ver­nun­ft einzuhal­ten ist, weil es son­st dekadent wird, apoka­lyp­tisch wird, dann ist es bere­its zu spät.‘ — Dekadent ist es längst: Dekadenz ist die Vorstufe zur let­zten Phase der Apoka­lypse, das ist ein his­torisch­er Erfahrungswert, übri­gens auch ein römis­ch­er Erfahrungswert…

    Fol­gen­des ist ein his­torisches Zeit­doku­ment darüber wie ein junger aber inter­essiert­er Men­sch Deutsch­tum erfahren hat: John­ny Cash war in der fün­fziger Jahren des let­zten Jahrhun­derts des ver­gan­genen Mil­len­ni­um in Bay­ern sta­tion­iert­er US-Sol­dat, als er die erste Band grün­dete, die er näm­lich nan­nte: ‚Lands­berg Bar­bar­ians‘. Das ist die von John­ny Cash hin­ter­lassene his­torische Botschaft, die ihm auch erst im Laufe seines Lebens ganz bewusst wurde: Impe­ri­al­is­tis­ches Deutsch­tum ist das Prob­lem der Welt.

    Wer sind also die von John­ny gemein­ten ‚four beasts‘ und wer ist also der von John­ny gemeinte Reit­er des ‚pale horse with hell fol­low­ing him‘?

    1. Römis­ches Imperi­um
    2. USA-Bitan­nien
    3. „BRD“-EU
    4. Römis­ches Imperi­um, USA-Bri­tan­nien, „BRD“-EU = ‚pale horse with hell fol­low­ing him‘.

    Mögt ihr Vogel­spin­nen? Die meis­ten Men­schen find­en Vogel­spin­nen unan­genehm; wisst ihr was Psy­chopa­then am lieb­sten machen? All-wohlmeinende Men­schen mit unan­genehmen Din­gen kom­binierend in Verbindung zu brin­gen, um zu ver­suchen eine unbe­hagliche Empfind­ung zu erzeu­gen, wenn man an sie denkt; nach jew­eils bei­den John & John­ny wurde jew­eils eine Vogel­spinne benan­nt. Von wem diese Insti­tu­tio­nen befohlen wer­den, Tier­arten zu benen­nen, das wis­sen wir.
    The intel­li­gen­ter ghosts of Lennon & Cash will live for­ev­er; mine even yet still liv­ing, and, beyond death, too, yeah…

    Es kristallisiert sich jeden­falls unmissver­ständlich bewusst machend her­aus, dass die Not­standsver­fas­sung — der zwar Artikel 20 (4) ent­ge­gen geset­zt wurde, was somit aber im Falle des hier stat­tfind­en­den impe­ri­al­is­tis­chen Miss­brauchs nicht impe­ri­al­is­tis­chen Natio­nen nicht mal annäh­ernd aus­re­ichen­den Schutz vor Angriff­skriegen sowie im Inneren nur unzure­ichen­den Schutz vor daraus resul­tieren­dem Faschis­mus bieten kann — nicht heim­lich einge­set­zt wer­den darf, weil wie jet­zt unmissver­ständlich erkennbar die Gefahr des heim­lichen, ver­schleiern­den Miss­brauchs gegeben ist; es kristallisiert sich somit unmissver­ständlich bewusst machend her­aus, dass das Not­stands­ge­setz somit drin­gendst der unverzüglichen entsprechen­den Über­ar­beitung bedarf: Die Not­standsver­fas­sung darf nicht heim­lich einge­set­zt wer­den und wurde hier impe­ri­al­is­tisch faschis­tisch schw­er­stkrim­inell miss­bräuch­lich von chro­nisch notorisch autis­tisch unein­sichti­gen sich als „Über­men­schen“ wäh­nen­den und sich dazu mit „Über­recht­en“ ausstat­ten­den deutschen Impe­ri­al­is­ten und deren Vertretern gegen die Völk­er, unzuläs­sig einge­set­zt; die deutsche, ide­ol­o­gisch induziert bed­ingt chro­nisch notorisch autis­tisch unein­sichtig, impe­ri­al­is­tisch faschis­tisch schw­er­stkrim­inell vorge­hende, unzuläs­sige „Regierung“ ist somit voll­ständig zu ignori­eren und unverzüglich abzuset­zen.

    Es kristallisiert sich somit unmissver­ständlich bewusst machend her­aus, dass die impe­ri­al­is­tisch ter­ror­isierende, deshalb in der Europäis­chen Union faschis­tisch tyran­nisierend unter­drück­end, umfan­gre­ich schw­er­stkrim­inell die Welt­sicher­heit gefährdende deutsche „Regierung“ zum Schutz eines großen Teils der Men­schheit — näm­lich auf­grund der im obso­leten US-NATO Rah­men in vier Wes­teu­ropäis­chen Natio­nen sta­tion­ierten, gegen die Rus­sis­che Föder­a­tion gerichteten US-Atom­raketen und das franzö­sis­che Regime mit eige­nen Atom­raketen (wobei Frankre­ich eine beson­ders sig­nal­isierende Rolle zukommt, ich komme weit­er unten darauf zurück, weil ich das als äußerst wichtig erachte) und wobei die in BRD, Nieder­lande, Bel­gien und Ital­ien sta­tion­ierten US-Atom­raketen im US-NATO-Rah­men auch von diesen betr­e­f­fend­en Regimes der Wes­teu­ropäis­chen Natio­nen selb­st ein­set­zbar sind (!), was unzweifel­haft geschehen wird, wenn erst mal per false-flag-op eskaliert wurde (!) — unab­d­ing­bar notwendig der unverzüglichen Abset­zung bedarf.

    Mit meinem Gesamt-Elab­o­rat auf dieser Seite bei qpress https://qpress.de/2018/04/22/alex-jones-fcks-schwanzlutscher-donald-trump/ und Danke viel­mals WiKA, dass du auf meine Bitte hin nicht löschst — und dieses ‘Elab­o­rat’ ist also im gehobe­nen Sinne zu ver­ste­hen — und in Verbindung mit meinen Strafanzeigen-Schrift­sätzen vom 23. dezem­ber 17 und 02. März 18 kon­nte bewiesen wer­den, dass mit der völk­er­rechtswidrig pro­pa­gan­dis­tis­chen, faschis­tisch ver­schleiert impe­ri­al­is­tisch ter­ror­isieren­den, prof­i­to­ri­en­tiert Massen­morde erzeu­gen­den und mil­itärisch mit betreiben­den (Aufk­lärung die dann unter anderem auch schon mal zu Angrif­f­en auf Hil­f­skon­vois und physis­che Beweise für false-flag-oper­a­tions tra­gen­den Loca­tions führen) und deshalb den inneren Wider­stand dage­gen faschis­tisch tyran­nisierend unter­drück­enden, somit umfan­gre­ich schw­er­stkrim­inellen derzeit­i­gen deutschen „Regierung“, welche völk­er­rechtswidrig pro­pa­gan­dis­tisch unzuläs­sig den Recht­snach­fol­ger der auch ohne Atom­waf­fen­zeital­ter schon unbe­sieg­baren Sow­jet Union, aber auch auf­grund ihrer Atom­waf­fen nun die eben­falls unbe­sieg­bare Super­ma­cht Rus­sis­che Föder­a­tion in ihrer ver­fas­sungsmäßi­gen Exis­tenz zu bedro­hen ver­sucht, weshalb durch die somit umfan­gre­ich im Äußeren prof­i­to­ri­en­tiert impe­ri­al­is­tisch ter­ror­isierend Massen-mörderisch wie im Inneren faschis­tisch tyran­nisierend Wider­stand dage­gen unter­drück­end, somit umfan­gre­ich schw­er­stkrim­inelle, deutsche, unzuläs­sige derzeit­ige „Regierung“ ein erhe­blichen Teil der nicht impe­ri­al­is­tis­chen Natio­nen und deren Demokra­tien exis­ten­ziell bedro­ht sind sowie ins­beson­dere und haupt­säch­lich die Natio­nen Wes­teu­ropas exis­ten­ziell, tödlich bedro­ht sind, deren Demokra­tien näm­lich beseit­igt wur­den mit dieser ins­beson­dere durch die ver­schleiert impe­ri­al­is­tisch faschis­tisch schw­er­stkrim­inell bedrohlich vorge­hen­den deutschen, somit unzuläs­si­gen „Regierun­gen“ impe­ri­al­is­tisch ter­ror­isierend und deshalb im Inneren, krim­inell kün­stlich, näm­lich faschis­tisch tyran­nisierend die Natio­nen zusam­men zwin­gend zusam­men gehal­te­nen, impe­ri­al­is­tisch ter­ror­isierend, faschis­tisch tyran­nisierend ges­teuert aus­gerichteten EU, wom­it ins­beson­dere Exis­tenz, Sicher­heit, Leben der Wes­teu­ropäis­chen Natio­nen und davon ins­beson­dere der BRD mas­siv gefährdet ist.

    Auf­grund der erkennbaren Absicht der deutschen, nach außen impe­ri­al­is­tisch ter­ror­isierend und nach innen faschis­tisch tyran­nisierend, somit umfan­gre­ich schw­er­stkrim­inell vorge­hen­den „Regierung“ äußerst aggres­siv die dritte Eskala­tion des Weltkrieges aus­lösen zu wollen, der zwangsläu­fig allerd­ings atom­ar aus­ge­focht­en wer­den würde und unter Umstän­den wegen in den vier Wes­teu­ropäis­chen Natio­nen sta­tion­ierten US-Atom­raketen auch die Sicher­heit, Exis­tenz und Leben der USA gefährden würde, sowie viele weit­ere Men­schen um den genan­nten Ter­ri­to­ri­um herum, somit geschätzt bis zu 1,5 Mil­liar­den Men­schen; ins­ge­samt ist somit kon­sta­tiert, dass die unun­ter­brochen nach außen prof­i­to­ri­en­tiert impe­ri­al­is­tisch ter­ror­isierende und deshalb nach innen faschis­tisch tyran­nisierend unter­drück­ende somit umfan­gre­ich schw­er­stkrim­inell vorge­hende deutsche, unzuläs­sige „Regierung“ kon­ti­nen­tal über­greifend die Welt­sicher­heit gefährdet und derzeit­ig für Wes­teu­ropa, Rus­sis­che Föder­a­tion und unter Umstän­den für USA konzen­tri­erte akute Atom­kriegs­ge­fahr erzeugt hat, sowie im Inneren poli­tisch krim­inell angewiese­nen juris­tisch getarnt ver­schleiert umfan­gre­iche Exis­ten­zver­nich­tung und Ermor­dung in juris­tis­ch­er mit­tel­bar­er Täter­schaft betreibt gegen legit­im dage­gen Wider­stand leis­tende Per­so­n­en wie beispiel­sweise ich das bin; somit akut poli­tisch betriebene Mordge­fahr auch im Inneren im Verzug ist: Dieses nach außen wie nach innen schw­er­stkrim­inell Exis­ten­zen und Leben ganz­er Natio­nen gefährdende impe­ri­al­is­tisch faschis­tisch schw­er­stkrim­inelle deutsche Regime ist unverzüglich abzuset­zen, es geht nicht um mich, auch um mich, aber vielmehr um hun­derte Mil­lio­nen Men­schen­leben.

    Gegen die Rus­sis­che Föder­a­tion gerichtete US-Atom­raketen sind in Nieder­lande, Bel­gien, Ital­ien und BRD sta­tion­iert, alle inklu­sive Ital­ien wegen des dort sozusagen als Reli­gion-Ide­olo­gie-Haupt­sitz betra­chteten Vatikan und bis auf die zwei juris­tisch ver­schleiert monar­chis­tisch und impe­ri­al­is­tisch Nazi-faschis­tisch zur Geisel des Demokratie beseit­i­gen­den Impe­ri­al­is­mus degradierte Bun­desre­pub­lik Deutsch­land sowie die juris­tisch ver­schleiert monar­chis­tisch und impe­ri­al­is­tisch Zio-faschis­tisch zur Geisel des Demokratie beseit­i­gen­den Impe­ri­al­is­mus degradierte Repub­lik Frankre­ich ver­schleiert monar­chis­tisch impe­ri­al­is­tisch ter­ror­isierend, juris­tisch ver­schleiert faschis­tisch aus­gerichtet zu Fake-Repub­liken degradiert; diese wer­den impe­ri­al­is­tisch „unipo­lar“ aus­rich­t­end, poli­tisch, juris­tisch und medi­al nur noch als ‚Staat­en‘ beze­ich­net; erstens um mit dem Wort ‚Staat‘ statt Nation den Abbau des Denkens zur nationalen Iden­tität zu bewirken und zweit­ens um die Wirkung der römisch-impe­ri­al­is­tisch fundiert und okkupierten, selb­st impe­ri­al­is­tis­chen, monothe­is­tis­chen, „unipo­lar­ischen“ Reli­gion-Ide­olo­gien (impe­ri­al­is­tisch-faschis­tis­che Psy­cho-Strate­gie) auf die Natio­nen zu ver­stärken — der Begriff „Unipo­lar­ität“ ist aber lediglich ide­ol­o­gisch denkbar; auf­grund der poly­versellen Poly­po­lar­ität physisch bed­ingt aber nicht umset­zbar; somit ist auch aus dieser rein ‚ratio­nalen‘ Per­spek­tive betra­chtet aber auch jed­er impe­ri­al­is­tis­che Angriff­skrieg nicht nur jedes Mal das größte völk­er­rechtswidrige Ver­brechen über­haupt son­dern schlichtweg vol­lkom­men obso­let.

    Rus­s­land weiß natür­lich PUNKTGENAU, was hier von der umfan­gre­ich schw­er­stkrim­inell vorge­hen­den, unzuläs­si­gen deutschen„Regierung“ hin­ter­gründig „gespielt“ wird; der Ver­such der Ver­schleierung der Spitzen­phase der Deutschen Water­gate Affäre durch die dazu gewor­fene Nebelk­erze der Britis­chen Skri­pal-Gate Affäre; somit impe­ri­al­is­tis­che Gemein­schaft­spro­duk­tion der britis­chen und deutschen Geheim­di­en­ste, näm­lich der Skan­dal, dass ohne Zus­tim­mung des deutschen Volkes, näm­lich von 80% des Volkes nicht gewählt — somit gegen den Willen des deutschen Volkes — den zwecks ver­schleiertem impe­ri­al­is­tis­chen Raub-Massen­mord Beteili­gung der zur Abwehr von Angriff­skrieg auf deutsches Ter­ri­to­ri­um gedacht­en deutschen Bun­deswehr in völk­er­rechtswidrige Aus­land­sein­sätze befehlen­den impe­ri­al­is­tis­chen und führen­den Teil des deutschen tiefen Staates und den deutschen Mil­itärindus­triekom­plex vertre­tende, zum Vorteil des impe­ri­al­is­tis­chen und führen­den Teils des tiefen deutschen Staates und des deutschen Mil­itärindus­triekom­plex­es, zwecks völk­er­rechtswidriger Waf­fen­ex­porte an Ter­ror­is­mus unter­stützende Regimes, dazu zur Eskala­tion Reli­gion-ide­ol­o­gisch bed­ingter Zwiespälte völk­er­rechtswidrig ter­ror­isierende Pro­pa­gan­da betreibend, völk­er­rechtswidrig aggres­siv pro­voka­tiv ein­mis­chend Massen­morde erzeu­gende und auf diese impe­ri­al­is­tisch ter­ror­isierende Weise Natio­nen und deren Regierun­gen gefährdend Ter­ror­is­mus erzeu­gende, somit ver­schleiert mil­itärische Ter­ror­isierun­gen anweisende und somit Beteili­gung der zur Abwehr von Angriff­skrieg auf deutsches Ter­ri­to­ri­um gedacht­en deutschen Bun­deswehr an völk­er­rechtswidri­gen angriff-kriegerischen Raub-Massen­mor­den durch­set­zende und deshalb vom impe­ri­al­is­tis­chen und führen­den Teil des deutschen tiefen Staates befohlen somit krim­inell im Inneren Faschis­mus anweisende Angela Merkel & Co. aber trotz­dem den­noch in das Bun­deskan­zler­amt einge­set­zt wurde und der gle­ichzeit­ige zusät­zliche Skan­dal der erneut den Willen des deutschen Volkes ignori­eren­den, näm­lich zwecks Beteili­gung an impe­ri­al­is­tis­chen Raub-Massen­mor­den — gegen den Willen des deutschen Volkes — völk­er­rechtswidrige Aus­land­sein­sätze der deutschen Bun­deswehr durch­set­zen­den und somit faschis­tis­chen Wiedere­in­set­zung der großen Koali­tion der faschis­tisch die Beteili­gung an durch­set­zen­den und deutschen Volk somit somit die Wiedere­in­set­zung der umfan­gre­ich schw­er­stkrim­inellen selb­st-ermächti­gen­den, unzuläs­si­gen “Regierung; der Deutsche 9.11-Gate Skan­dal der in BRD von den deutschen impe­ri­al­is­tis­chen Führern des deutschen Mil­itärindus­triekom­plex voll­ständig weg geputscht­en Demokratie; weil ich legit­im und offen Wider­stand gegen Massen-mörderischen Impe­ri­al­is­mus und daraus resul­tieren­den Faschis­mus leiste, bin ich derzeit in BRD Hauptziel des poli­tisch schw­er­stkrim­inell anweisend, juris­tisch getarnt ver­schleierten Ver­such Mord in umfan­gre­ich­er Jus­tiz-juris­tis­ch­er mit­tel­bar­er Täter­schaft zu bege­hen, siehe meinen Teil 13 auf mein­er Seite, freudenschaft.net, Beitrag vom 06. März 18 http://www.freudenschaft.net/06/03/2018/teil-13-in-eigener-sache-zwoelfter-ausgelagerter-teilbereich-des-beitrags-was-sind-die-gruende-fuer-weltimperialistische-weltkriegssucht-und-die-damit-zusammenhae/

    Die über­aus über-arro­gant (hochmütig) kaltschnäuzig, schw­er­stkrim­inell, unzuläs­sig auftre­tenden Mit­glieder der deutschen, unzuläs­si­gen “Regierung” täten am besten daran, Selb­stanzeige zu erstat­ten — wirkt sich strafmildernd aus und das kön­nte bei sofor­tiger Selb­stanziege also auch im Falle der Amnestiemöglichkeit berück­sichtigt wer­den — und geschlossen zurück zu treten, weil andern­falls gemut­maßt wer­den kann, dass sie nicht unblutig beseit­igt wer­den kön­nten; es ist näm­lich bekan­nt, dass in allen deutschen Behör­den dur­chaus keine Ein­mütigkeit vorhan­den ist und dass sich was zusam­men­braut; selb­st in der SPD wer­den ver­mehrt Stim­men gegen den kür­zlich zwar nicht von einem SPD-Mit­glied, aber von links als ‘NATO-Strichjunge’ https://de.sputniknews.com/politik/20180405320204986-nato-deutschland-hauptfeind/ beze­ich­neten Heiko Maas lauter.

    Genossen stellen Rus­s­land­poli­tik von Heiko Maas infrage
    https://de.sputniknews.com/politik/20180422320431942-spd-spitzen-stellen-russland-politik-maas-infrage/

    Auszug:

    Der vom neuen Bun­de­saußen­min­is­ter Heiko Maas eingeschla­gene Kurs gegenüber Rus­s­land scheint nicht allen in der SPD zu gefall­en. Inner­halb der Parteispitze gibt es laut der „Welt“ unter anderem Verärgerung wegen der Äußerun­gen von Maas im Fall Skri­pal und in Bezug auf die Luftschläge gegen Damaskus.

    Die Min­is­ter­präsi­dentin von Meck­len­burg-Vor­pom­mern Manuela Schwe­sig und der nieder­säch­sis­che Min­is­ter­präsi­dent Stephan Weil sowie der stel­lvertre­tende SPD-Vor­sitzende Ralf Steg­n­er hät­ten sich in der Sitzung des SPD-Prä­sid­i­ums am Sam­stag entsprechend geäußert.

    Schwe­sig und Weil beklagten laut der Zeitung das man­gel­nde Inter­esse der neuen Bun­desregierung an einem Dia­log mit Rus­s­land. Weil habe zudem die von Maas in einem „Spiegel“-Interview geäußerte tiefe Skep­sis gegenüber Moskau kri­tisiert.

    In der SPD habe es immer einen außen­poli­tis­chen Kon­sens darüber geben, dass man auf eine „Ver­ständi­gung“ mit Rus­s­land set­ze und stets „Sig­nale der Ver­ständi­gung“ sende, wird Weil zitiert. Nun gebe es in der Partei „weit ver­bre­it­ete Irri­ta­tio­nen“, dass dieser Akzent zu wenig geset­zt werde. Die partei­in­ter­nen Kri­tik­er an Maas bekla­gen laut dem Blatt, die SPD set­ze ihre ost- und außen­poli­tis­che Tra­di­tion aufs Spiel.

    Siehe dazu auch:

    Beziehun­gen Deutsch­land-USA: „Die Masken sind gefall­en“ — Experte
    https://de.sputniknews.com/politik/20180421320420295-deutschland-usa-beziehunge-masken-gefallen-experte/

    Rus­s­land zu „schwierigem Part­ner“ gewor­den – Maas
    https://de.sputniknews.com/politik/20180416320352142-russland-maas-partner-syrien/

    Auszug:

    (Anmerkung: Heiko Maas) “„Ich hoffe, dass die Mil­itärschläge nun allen deut­lich gemacht haben, dass es die Notwendigkeit gibt, den poli­tis­chen Dia­log wieder aufzunehmen“, sagte er.”

    Anmerkung von mir, AJAB; Blödsinn, Maas: Die Poli­tik dort wird nicht von euch bes­timmt, son­dern weit­er­hin von der syrischen Nation und die Rus­sis­che Föder­a­tion wird das weit­er­hin wie bish­er unter­stützen!

    „Putin schätzt keine Schwäche“: Von der Leyen für härteren Ton gegenüber Rus­s­land
    https://de.sputniknews.com/politik/20180422320434604-russland-deutschland-ton/

    Auszüge:

    Das Kern­prob­lem beste­ht ihr zufolge darin, dass der Kreml Feind­bilder brauche, die freien Gesellschaften des West­ens nicht.

    Wie Von der Leyen weit­er aus­führte, ver­hin­derten auch die „Annex­ion der Krim“, Moskaus Posi­tion zur Lösung des Don­bass-Kon­flik­ts und die Sit­u­a­tion in Syrien eine Verbesserung der Beziehun­gen zu Rus­s­land.

    „Wir müssen bei den Sank­tio­nen bezüglich der Ostukraine darauf pochen, dass Rus­s­land seine Zusagen von Min­sk ein­hält, bevor es Lockerun­gen gibt“, forderte die Min­is­terin.

    Anmerkung von mir, AJAB; Blödsinn, Leyen: Die Gesellschaften des West­ens — und das ist das Kern­prob­lem — sind nicht frei son­dern wer­den von Angela Merkel, von Ihnen, von Heiko Maas, von Kata­ri­na Bar­ley und jet­zt wahrlich auch noch von Horst See­hofer impe­ri­al­is­tisch faschis­tisch schw­er­stkrim­inell, völk­er­rech­swidrig pro­pa­gan­dis­tisch irregeleit­et und und eben­so völk­er­rechtswirdrig poli­tisch schw­er­stkrim­inell angewiesen, juris­tisch tyran­nisierend eingeschüchtert und unter­drückt; es existiert auch keine “Annex­ion” der sich selb­st per Ref­er­en­dum mit fast 100 prozentiger Zus­tim­mung mit Rus­s­land wiedervere­inigten Krim; und Moskau ist auch keine involvierte Kriegspartei in der Ukraine: Auch ger­ade Sie als Kriegsmin­is­terin gehören genau­so wie Ihre Chef­fin Merkel von allen am läng­sten ins Gefäng­nis, Leyen!

    Bun­destags-Gutacht­en stuft US-Mil­itärschlag gegen Syrien als völk­er­rechtswidrig ein
    https://de.sputniknews.com/politik/20180420320411739-bundestag-usa-angriff-syrien-voelkerrecht/

    Die kon­se­quente, nicht anders zu erwartende Vor­gangsweise der Rus­sis­chen Föder­a­tion ist indessen diese:

    US-Schlag gegen Syrien wird Lage wed­er diplo­ma­tisch noch mil­itärisch ändern – Experte
    https://de.sputniknews.com/politik/20180418320390198-usa-syrien-schlag-keine-folgen-experte/

    Rus­s­land soll mit West­en wie Nord­ko­rea aus Posi­tion der Stärke sprechen – Experte
    https://de.sputniknews.com/politik/20180421320425845-russland-westen-nordkoera-position-der-staerke/

    Moskauer Vertei­di­gungspoli­tik­er fordert Ende der Zusam­me­nar­beit mit dem „Feind“
    https://de.sputniknews.com/search/?query=Verteidigungspolitiker

    Der nach­fol­gende Artikel sol­llte gut analysiert wer­den: Wer glaubt, es würde zuge­lassen wer­den, dass ger­ade Deutsch­land, Aus­lös­er zweier Eskala­tio­nen des Weltkriegs und schon wieder dabei eine Eskaltion des Welkriegs auszulösen, je eigene Atom­waf­fen besitzt, der glaubt auch daran, dass der römisch-impe­ri­al­is­tisch Chris­ten okkupierende ver­schleiert mar­tialis­che Wei­h­nachts­mann der gute der Wei­h­nach­st­män­ner sei. “Darf” das in BRD heute eigentlich noch gesagt wer­den: Wei­h­nachts­mann”? Sollte das “ent-gen­dernd” heute nicht heißen: ‘Wei­h­nachts­men­sch’ (muss man dazu einen geschlecht­slosen Men­schen erschaf­fen? — aber der ist ja eh nur Fik­tion), oder matri­ar­chalisch-mar­tialisch gar “Wei­h­nachts­frau”? Wer ist jet­zt der bessere Men­sch, etwa die völk­er­rechtswidrig-impe­ri­al­is­tis­che Pro­pa­gan­da, Kriege und Zen­sur befür­wor­tende und betreibende Merkel-Leyen-Bar­ley Bande?

    Mit Anti-Russen-Glauben in den Abgrund: West­en führt die Welt in die Katas­tro­phe
    https://de.sputniknews.com/zeitungen/20180315319938001-russophobie-grund-katastrophe/

  13. Pow­ell liefert finalen Gift-Beweis??? der Ami hat doch sein eigenes einge­set­zt und immer in den Län­dern hin-und her gefahren! wie bestellt ist auch immer der Putin schuld! die Nato soll mit dem Krieg anfan­gen? eilt es den Arschlöch­ern übern Teich schon so mit der Zer­legung von Europa? weil der Russe keine US Schulden kauft? weil der Ami Pleite ist? weil es der Elite eilt sich 7 Mil­liar­den Men­schen zu entledi­gen?
    Wer den Krieg fordert, der soll zur Hölle fahren!!!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*