Wahl-O-Mat gehackt: Scheindemokratie in Gefahr

Wahl-O-Mat gehackt: Scheindemokratie in GefahrBRDigung: Regulär, alle vier Jahre, erreicht die geheuchelte Demokratie in Deutschland einen wiederholten, institutionalisierten Höhepunkt, der für gewöhnlich in der sogenannten Bundestagswahl gipfelt. An dieser allgemeinen Veralberungszeremonie gegenüber den Wahlschafen beteiligt sich auch die Bundeszentrale für politische Bildung, mit Sitz in Bonn. Aus gutem Grund, denn diese Zentrale scheint ein populistischer Nebenarm des im Entstehen begriffenen Wahrheitsministeriums zu sein. Sie trägt massiv dazu bei, so etwas wie Demokratie in dieser Bananenrepublik vorzugaukeln.

Eben diese Einrichtung ist Anbieter des legendären Wahl-O-Mat[BpB], seineszeichens bestfrequentiertes Bürgermanipulationstool im Internet. Ein erster Härtetest hat zweifelsfrei ergeben, dass der Wahl-O-Mat gehackt sein muss. Hier steht zu befürchten, dass niemand geringeres als die Regierung da manipulierte. Wir stellen kurz da woran man das bemerken kann. Wer durchgängig alle 38 Fragen mit der in Deutschland vorrangig anzutreffenden Grund- und Geisteshaltung (neutral bis ahnungslos) ankreuzt, wird lapidar mit dem Hinweis abgespeist: Leider kann der Wahl-O-Mat auf der Grundlage Ihres Antwortmusters kein individuelles und zuverlässiges Ergebnis berechnen. Dass ist relativ klein gedruckt und bei der Betätigung des Buttons “weiter“, wird einem dennoch als erstes immer die CDU angezeigt. Das kann so nicht richtig sein und ist manipulativ.

Wahl-O-Mat gehackt: Scheindemokratie in GefahrZu demselben Ergebnis gelangt man ohne Mühe, wenn man bei allen 38 gestellten Fragen ausnahmslos zustimmt oder ablehnt. Schließlich lieben die Deutschen Extrempositionen! Aber in diesen Konstellationen versagt der Wahl-O-Mat kläglich, zeigt aber dennoch nach einem Klick auf “weiter” ebenso hartnäckig wieder die CDU an der ersten Position. Aus Gründen der politischen Korrektheit nimmt man zumindest dafür einem Zufallsgenerator. So ist es implizit Wahlwerbung für Angela Merkel und die CDU. Somit ist die Manipulation offensichtlich.

Wahl-O-Mat gehackt: Scheindemokratie in GefahrErst wenn wir uns, was gar nicht gewünscht ist, richtig Mühe machen, erscheinen vertrauenswürdige Ergebnissen. Interessanterweise kommen dann die meisten wirklich bei einer wählbaren Partei raus. Zu diesem Szenario nehmen wir ergänzend zu den vier gesetzten Parteien aus dem Bundestag noch die folgenden hinzu: die FDP, die AfD, die Freien Wähler und die PARTEI. Achten sie insbesondere auf die Programme der etablierten Parteien. Wer nunmehr ehrlich an die Beantwortung der Fragen geht, kommt meistens bei “die PARTEI” raus. Wer das allerdings nicht als Ergebnis angezeigt bekommt, der muss sich dringend ganz gründlich durchchecken lassen, ob er nicht möglicherweise selbst schon einer tiefgreifenden Manipulation zum Opfer gefallen ist.

Spätestens das intensive Studium der ebenfalls individuell von die PARTEI beantworteten 38 Fragen belegt grundlegend, dass wirklich nur diese Partei mit ruhigem Gewissen wählbar ist. Das zentrale Motto von die PARTEI lautet im übrigen “Inhalte überwinden“. Nichts brauchen wir derzeit dringender als das. Die aktuellen Zustände im Bundestag, wie auch die aktive Zersetzung der Rest-Demokratie durch die sogenannten Etablierten belegen das. Noch nie hat irgend eine politische Vereinigung in Deutschland dies so schamlos direkt formuliert. Erschwerend kommt hinzu, dass unter diesen 38 Fragen grundlegend keine dabei ist, die sich mit existenziellen Themen der Wähler auseinandersetzt. Im Grunde ist das die nächste offensichtliche Manipulation, um die Waldschafe nur nicht unnötig aufzuschrecken. Achten Sie stets auf das Programm!

Externe Bewertung des Automaten

Wahl-O-Mat gehackt: Scheindemokratie in GefahrDass der gesamte Wahlzirkus-Maximus in dieser Republik wenig bis gar nichts mit Demokratie zu tun hat, wird an dieser Stelle vertiefend behandelt. Aktuell -oder- Meine Meinung[Polpro vom 7.9.2017]. Das beginnt mit der freien und geheimen Wahl von Abgeordneten. Es endet bei der grundgesetzlich nicht gedeckten Wahl von Parteien die über Listenplätze dann das Parlament mit willfährigen Leuten verstopfen, die nur der betreffenden Partei dienlich sind. Die spätere Parlamentsarbeit ist geprägt vom Fraktionszwang und der internen Repression gegen die Abgeordneten, die damit rechnen müssen künftig keinen Listenplatz mehr zu erwischen, wenn sie sich nicht parteikonform im Bundestag geben. Die einzige Partei, die derzeit garantiert, dass das im Parlament nicht vorkommt, ist die PARTEI. Schließlich weiß bei der niemand wie “Klüngel” geschrieben wird und sie war nachweislich noch nie im Bundestag.

Ein abschließender Hinweis, für weitere Experimente mit dem manipulierten Wahl-O-Mat. Soweit bei Ihnen, nach ehrlicher und aufrichtiger Beantwortung aller 38 Fragen, der Kasten nicht die PARTEI als Wahlempfehlung angezeigt, gehen Sie davon aus, dass alles auf der Plattform manipuliert ist. Eben nur um sie davon abzuhalten das Richtige zu tun. Dazu verweisen wir abermals auf die Beantwortung aller 38 Fragen durch die PARTEI. Die lohnen das vertiefte Studium! Dort können Sie manuell und Punkt für Punkt feststellen, dass nur die PARTEI ihre Grundhaltung zu 100 Prozent vertritt.

Wahl-O-Mat gehackt: Scheindemokratie in Gefahr
10 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)
Über WiKa 1671 Artikel

Die verkommene Wahrheit unserer Zeit ist so relativ und dehnbar wie das Geschrei der Konzern-Massen-Medien daselbst. Erst der schräge Blick durch die Blindenbrille, in stockfinsterer Vollmondnacht, eröffnet darüber hinaus völlig ungeahnte Perspektiven für den Betrachter. Überzeichnung ist dabei nicht zwangsläufig eine Technik der Vertuschung, vielmehr ist es die Provokation gezielter Schmerzen, die stets dazu geeignet sind die trügerische Ruhe zugunsten eigener oder andersartiger Gedanken zu stören. Motto: „Lässt Du noch denken oder denkst Du schon selbst?“

12 Kommentare

  1. Nicht nur Wahl-O-Mat sondern die stattfindende BW kann manipuliert werden, sagt der CCC, Chaos-Computer-Club. Und zwar das Software-Programm, das von der Wahlleitung eingesetzt wird zur Übermittlung der ausgezählten Stimmen. Na, geht doch, wenn die Wahl nicht läuft wie gewünscht, hat der Sau(ber- auskehrer) der Demokratie gleich den schuldigen Auskehrer , nämlich Russland. https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2017/09/07/ccc-manipulation-der-bundestagswahl-ist-moeglich/?ls=ap Das ist ein Grund, der Nato im Baltikum mehr militärischen Schutz zu bieten, denn sie haben sehr viel (unnötige) Angst vor den Russen. Es gibt schon die Vorgeschichte für kommenden Ablauf: Frau Klöckner, CDU hat E-Mails erhalten, deren Absender ….ru haben, klar, eindeutig aus Russland. Aber WikiLeaks hat uns doch erzählt, dass die CIA Absender verfälschen kann, auch, dass ein Hacker nicht nachverfolgt werden kann. Möchte an die große verschwiegene Dependenz der CIA in Frankfurt erinnern.

  2. Ja, wir geben bei der Bundestagswahl unsere Stimme ab.

    Und haben sie dann für 4 Jahre verloren.

    Ich habe eben versucht einen Wahl-o-mat für 2013 zu finden. Habe aber leider keinen funktionierenden mehr gefunden. Schade eigentlich. Es hätte interessant werden können. inwieweit stimmten die Gründe für die damaligen Empfehlungen bei SPD und Union mit der späteren Realität überein???
    (Oder kann etwa jemand noch einen intakten Wahl-O-Mat 2013 finden?)

    Alles im Niedergang, man
    Markus (https://der-5-minuten-blog.de)

  3. Irrelevant.

    Im Imperialismis existiert keine Demokratie. Demokratie wird von Imperialisten als der größte Feind betrachtet und behandelt: betrügend und täuschend.

    Erst wenn die Wahlbeteiligung unter 50% gelangt, dann ist auch offiziell und offen der Widerrstand gezeigt und das dann “gewählte” nächste imperialistische Regime hat dann auch offiziell und offen keine demokratische Legitimierung.

  4. Wenn jetzt noch jemand sagen sollte auch die Wahlbeteiligung kann verfälscht angegeben werden, na dann hab ich doch recht gehabt, dass sich nur durch Revolution was ändern kann.

    Von oben ist das was im Osten stattfindet jedenfalls im Westen nicht oder nur stark verzögert zu erwarten, insbesondere in BRD; der imperialistische tiefe Staat der BRD scheint noch uneinsichtiger zu sein als der Welt-imperialistische Teil des tiefen Staates der USA.

    Interessant ist aber allerdings, dass die Wahlbeteiligung in Frankteich mit 43% (historischer Minusrekord) angegeben wurde und dass der imperialistische Zionist Macron des im Ausnahmezustand gehaltenen Frankreich – man lese und staune! – bessere Verteilung in der EU wünscht und der imperialistische tiefe Staat der BRD das nach wie vor nicht wünscht.

    Was soll oder kann uns das sagen?

    • Also das ist nun die Vorstellung des imperialistischen Zionisten Macron über die Zukunft der Nationen der EU und der EU: Nun totale Demokratievernichtung, Aufhebung der Nationen, Kolonisierung, US-NATO Stärkung mit EU-Armee: Vermutlich wird die französische Revolution bald in ihre Hochphase gelangen; wenn ich nicht irre kann das französische Volk ur-plötzlich überaus rebellisch werden:

      Laut Emmanuel Macron ist die Zeit der Volkssouveränität vorbei, von Thierry Meyssan
      http://www.voltairenet.org/article197756.html

  5. kann man allem nur zustimmen, ziemlich toter punkt zumahl die masse es immer noch nicht auf die reihe bekommt.

    Mexiko beben, wieder an der nascar platte, die sich 4km heben soll, noch 3-4 9.8+ so stark und wir haben alle keine probleme mehr…….., chile süd ende der nascar platte, hats letzten jahren schon mehrere 9+ gegeben, jetzt wars die nordspitze der platte. anders die flutwelle wäre gut 3-5km hoch, kommt es dazu. nascar platte ist gut 3000km+ * 3500km+ * 4km+ (nur als ansatz wo sie brechen wird kann man nicht komplett zu 100% sagen) wassersäule groß, wären viele nullen da das verdrängte wasser zu berechnen.

    Steht in überlieferungen der inka das ereignis……, was zum 99% reset führt. Warnschüsse des vermieters. Das bekommen die eliten nicht hin, ist paar nummern zu groß. Das würde weltweite beben durch energie stöße(stoßwellen) und gravitations verschiebungen 10+ beben bedeuten, auf der ganzen erde.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Nazca-Platte

  6. vergessen….

    Die cocosplatte hier dunkelblau dagestellt und bissel bei juan platte sind natürliche sperren, wenn die brechen, fangen die platten an sich richtig zu bewegen, was dann zum reset senario führt. Reintheoretisch wäre es möglich was die inka überlieferten

  7. http://www.wetter.de/cms/staerkster-sonnensturm-seit-jahren-beschert-deutschland-polarlichter-4125788.html

    fehlt im zusammenhang, feld wird schwächer zunehmend, aber man sah es schon gran canaria, liegt noch 1500km südlicher, wird es dauerzustand hier mit polarleuchten würde es nicht mehr lange dauern zum polsprung und weltweiten erdbeben……., trägt auch zu bei

    warum : kurze erklärung alle gesteinschichten zb heiße lava kühlt ab und die magnetische ausrichtung im lavagestein ist genau die des erdfeldes, so konnte man auch beweisen das es öffteren (langen zeitraum gesehen) polwechsel gab, nun jetzt kippen die pole wodurch anziehung und abstoßung überall auf der erde erdkruste entsteht, weil das gestein und erz auf das alte feld ausgerichtet ist und versucht sich neu auszurichten.

    • Ist ja ganz klar, daß es zum Polsprung kommt, wenn die Menschheit so böse ist.
      Wenn man wenigstens Grün wählen und glauben würde, der Klimawandel ist durch Deutschland verursacht, . . . dann sieht es schon anders aus und der Polsprung passiert jetzt nicht.

  8. Eigentlich muss man es so machen wie die Polen in den 80ger Jahren mit ihrer Solidarność-Gewerkschaft. Streiken, Streiken, Streiken und das System in den finanziellen Konkurs führen.
    Aber der dumme Deutsche ist ja fleißig, will doch nicht als faul gelten, für seinen Lebensunterhalt selber sorgen, und begreift einfach nicht, dass egal wie-viel er schuftet, er nur das erhält, was ihm die E-Nieten zugestehen.
    http://www.laborjournal.de/blog/wp-content/uploads/2011/07/carotdonkey.jpg

    • Die Organisation Schäuble & das System Mohrrübe:
      der Freund des Waffenhändlers hat das Vertrauen seiner Majestät.
      Und diese bepudert uns mit sedierenden Feenstaub und lächelt:

      Ich leime Euch alle

      Wie wird es nach ihrer Wiederwahl aussehen?
      Ein Zurück gibt es dann ja nicht mehr.
      Eine Zukunft allerdings auch nicht.

      Das tippte ich schon mal:
      Auch die Bilder von Hitler, Stalin, Tito (und anderen) wurden mal abgehängt.
      Und dafür andere aufgehängt,
      – allerdings nicht Bilder, sondern Personen.

      Es wäre gut, wenn die Wahl eine Entwicklung in diese Richtung verhindert.

1 Trackback / Pingback

  1. Wahl-O-Mat gehackt: Scheindemokratie in Gefahr | Flieger grüss mir die Sonne und grüss mir den Mond…

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*