EuGH zeigt den Staaten Ende ihrer Souveränität auf

EuGH zeigt den Staaten Ende ihrer Souveränität aufEUR-OPA: Der Büttel des neuen Kaisers hat bestätigt, dass es am “Mehrheits-Großreich EU” jetzt keinen Zweifel mehr geben kann. Der Kaiser (die EU) ist allein schon wegen seiner Majorität allzeit im Recht. Das dürfte gravierende Folgen haben. Auf lange Sicht werden wir ausrücken müssen, um die Aufmüpfigkeit in den unwilligen Ost-Provinzen in den Griff zu bekommen. Mögliche Aspiranten für militärische Korrekturmaßnahmen humanitäre Unterstützungsmissionen zu Stärkung der Demokratie wären die Visegrád Staaten[Wikipedia]. Früher nannte man solche Operationen gerne Krieg. Dank der neuen demokratischen Strukturen rangiert es heute unter “internem Aufstand” und da gibt es kein Pardon.

Zunächst etwas zum EuGH Urteil: Auch Ungarn und die Slowakei müssen Flüchtlinge aufnehmen[Welt]. Ob nach dem neuerlichen Urteil des EuGH die Flüchtlinge unter militärischem Geleitschutz in die Zwangsbesiedlungsgebiete Polen, Ungarn, Tschechien und Slowakei expediert werden, steht zur Stunde noch nicht fest. Nach dem Urteil ist allerdings davon auszugehen, dass die dortigen Europäer die vorgehaltenen Argumente auch faktisch einsehen. Um allerdings ein Exempel zu statuieren, wenn alles nicht flott genug geht, wäre  die militärische Option die geeignetste aller denkbaren Maßnahmen. Insbesondere um den Bürgern dieser “noch-Nationen” korrekt aufzuzeigen, wie demokratische Mehrheiten heute wegweisend funktionieren. Ganz besonders, wie 500 Millionen Menschen einfach mal eben so hinsichtlich der demokratischen Willensbildung durch die EU “substituiert” werden.

Man kann es auch anders formulieren. Die indirekt, indirekt, indirekt, indirekte Demokratie auf EU-Ebene funktioniert annähernd so wie wir das von der “Stillen Post” noch aus der Kinderzeit kennen. Von dem was die Basis will (initial gesagt), ist am Ende der Veranstaltung garantiert nicht einmal ein Bruchteil umgesetzt. Wenn nicht gar das krasse Gegenteil dabei herauskommt. Dazu ist es interessant zu wissen, dass die Visegrád Staaten mit ihrer Haltung ziemlich allein sind in der EU. Der Vorteil der EU-Demokratie ist, dass die anderen Nationen ihre Bevölkerung diesbezüglich gar nicht erst zu Wort kommen lassen. Sonst hätten sich womöglich noch Leute mit den jetzt verurteilten Delinquenten solidarisiert.

EuGH zeigt den Staaten Ende ihrer Souveränität aufEngland hat sich dem Dilemma übrigens sehr geschickt und zeitig genug entzogen, indem es diesen Klüngelverein via BREXIT vorzeitig verlässt und bezüglich der Migration seiner eigenen Wege geht. So auch, was die Zuwanderung aus anderen EU-Staaten anbelangt, zu dem England bald nicht mehr gehört. Neue Hürden für EU-Bürger ♦️ London will Einwanderung beschränken[N-TV]. Da dürfte das neuerliche Urteil des EuGH in Sachen Selbstbestimmung der Nationen Öl auf die Mühlen der BREXIT Befürworter sein, nach dem Motto, gerade nochmal Glück gehabt. Aber auch nur soweit sich nicht bestimmte Kreise um eine Abstimmungswiederholung bemühen.

Damit wird klargestellt, dass die Zusammenfassung von 500 Millionen Stück Menschen (ugs. Europäer) zu einer Nutz- und Bewirtschaftungseinheit schwerer wiegt als das Recht irgendwelcher unverbesserlicher Randgruppen, die bestimmte Neuerungen in ihrem Umfeld nicht dulden möchten. Da über die globalen Ziele natürlich nur nach der zuvor beschrieben “Stille-Post-Methode” entschieden wird, schwindet die Einflussmöglichkeit von Minderheiten unterhalb der 500 Millionen-Marke signifikant.

Ist da womöglich was falsch gelaufen

Der Umkehrschluss offenbart uns grausamste Tatsachen. Wären also die Regierungen der Visegrád Staaten nicht so verbohrt und bockig gewesen, wären die dortigen Bevölkerungen längst, wie mit der “Stille-Post-Methode” in Rest-Europa bewiesen, zur Aufnahme von Flüchtlingen bereit gewesen. Das liegt doch auf der Hand! Selbstverständlich hätte es auch dort die Begrüßungskomitees gegeben, wie sie bei uns an den Bahnhöfen standen. Gut das der EuGH diese undemokratischen Nationalregierungen nunmehr aussortiert und ihnen klarmacht, dass die 500 Millionen Europäer, die ohnehin nichts zu sagen haben, künftig auch über die Geschicke ihrer Landstriche entscheiden werden. Naja, zumindest passiert es in deren Namen. Das macht alles sehr demokratisch, stellvertretend die EU-Kommission nebst Europarat, denn selbst das EU-Parlament ist nichts weiter als ein Placebo.

Wir sehen also, dass nationalistisch orientierte Regierungen in Europa zugunsten der demokratischeren EU-Einrichtungen endgültig und dringend weichen müssen. Dass bedauerlicherweise immer noch große Teile der Bevölkerung in den Visegrád Staaten hinter ihren aktuellen Regierungen stehen, ist nur ein temporäres Unglück. Jetzt ist es an der Zeit, seitens der EU, entsprechende Umerziehungsprogramme aufzulegen und durchzusetzen. Solange, bis auch diese Nationen einer passenden Meinung sind, sich endgültig kulturell bereichern wollen, statt weiterhin auf Abschottung zu setzen.

Win-Win Winner

Ein großer Sieg für die EU-Nuchen. Ein noch größerer Sieg für die europäisierte Nutzmenschhaltung. Und der größte “Siech” aller Zeiten für die 500 Millionen Europäer. Ihnen konnte die EU und der EuGH final bescheinigen, was sie in dieser Nutzmenschhaltung noch wert sind. Auch für die Merkel-Junta wird das hier in Rede stehende Urteil eine Bestätigung ihrer bisherigen Politik sein. Die kann sie nunmehr nach der Wahl unbeirrt fortsetzen, wie schon 2015 und 2016. Nun ist ja die Umverteilung der angestrebten Bereicherung höchstrichterlich geklärt und garantiert. Das Selbstbestimmungsrecht der Europäer nimmt übrigens inzwischen der EuGH war. Da sollte sich doch jeder gleich viel besser fühlen, gelle.

EuGH zeigt den Staaten Ende ihrer Souveränität auf
15 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)
Über WiKa 1620 Artikel
Die verkommene Wahrheit unserer Zeit ist so relativ und dehnbar wie das Geschrei der Konzern-Massen-Medien daselbst. Erst der schräge Blick durch die Blindenbrille, in stockfinsterer Vollmondnacht, eröffnet darüber hinaus völlig ungeahnte Perspektiven für den Betrachter. Überzeichnung ist dabei nicht zwangsläufig eine Technik der Vertuschung, vielmehr ist es die Provokation gezielter Schmerzen, die stets dazu geeignet sind die trügerische Ruhe zugunsten eigener oder andersartiger Gedanken zu stören. Motto: „Lässt Du noch denken oder denkst Du schon selbst?“

12 Kommentare

  1. stichpunkt eigentlich lissabon vertrag….

    aus den ganzen verschiedenen kulturen wird eine bzw eine null kultur entstehen.
    Sittenverfall ist schon fast am ende der fahnenstange angekommen, geht kaum mehr.

    Der geistige verfall ist kaum noch zu stoppen, nur glanz glämmer in den augen und total abgedreht. Mit vernunpftbegabtem leben hat das immer weniger zu tun, was praktiziert wird und als inn bezeichnet wird. Deswegen sind auch viele so gereitzt, sie arbeiten auch gegen ihr inneres selbst.

    Dadrum haben die auch so leichtes spiel, ihre sklaven – previlegien streichung unbemerkt vorran zu treiben.

    und leute die sich zusammen tun wirklich die eliten anzugehen, dürfen keine offizielle medium von facebook über e mail – handys computer zur kommunication nutzen, wissen die sofort bescheit was los ist. Deswegen werden diese elektronischen netzwerke so vorran getrieben, sind komplett überwacht in jeder hinsicht oder man gebe jedem deutschen wort eine andere bedeutung und macht sich ne geheimsprache die aussieht wie tages bla bla , aber was ganz anderes bedeutet. in der form wird es schon gemacht um system zu unterlaufen aber die einfachen wege zu nutzen.

  2. ein zb. , wir hatten hier auf dem land aufeinmal 40 leute mit autos usw, hier war nen pokemon punkt, ………, fällt einem nichts mehr zu ein, wenn man dann mal mit dehnen redet. Solange man sagt toll geil …., alles gut, sagt man wie bescheutert sowas ist, da hinter herzufahren bis zu 100km hätte man die verbrauchte energie auch anders nutzen können……., dann gibt es hass und blanke wut die einem entgegen schlägt, daher man schaut nur noch, aber sagen tuen wir nichts mehr in der öffendlichkeit ist sinnlos……

  3. Wichtige Information ! zum Staatsrecht in unserem Land !

    https://www.youtube.com/watch?v=2aqfDcoUKTk

    Die UN hat nun offiziell UNSER HEIMATLAND zur Neubesiedlung frei gegeben. Sie begründen ihr Replacement mit dem Rückgang der Bevölkerungszahlen. Hier erkläre ich dir ganz genau was einer der wahren Gründe ist!

    Beachte:
    Heute leben ca. 81.000.000 Menschen in Deutschland.
    Dazu muss man wissen, dass … lass es dir im Film erklären.

    In diesem 3 Teil, fasse ich grob die wichtigsten Punkte der ersten beiden Teile als Aussage zusammen, ohne großartige Erklärungen. Ich erkläre es so gut und einfach wie es geht, aber denken musst du schon selber!
    Ferner widme ich mich dann der aktuellen Situation und gehe auf weitere Fakten sowie die sich daraus ergebenden Lösungen ein.
    Zudem liefere ich mögliche Schriftsätze wie Willensbekundungen.

    Als MENSCH, bin ich ausschließlich an intelligenten, gerechten, nachhaltigen und vor allem FRIEDLICHEN Lösungen interessiert.

    Ich bin ein lebendiger Mensch, beseelt, unverschollen und verabscheue jegliche Gewalt, Hetze, Ausbeutung und die Art der Menschhaltung.

    Menschen werden, getäuscht, entrechtet, benutzt und gegeneinander ausgespielt. Jeder der sich an diesem System beteiligt, wissentlich oder unwissentlich legt physische und geistige Hand an jeden Menschen und dessen Würde!

    Es ist Zeit! Es liegt NUR an DIR! Hör endlich auf ein Reichsbürger sein zu wollen und bekenne dich zu dem was DU bist! Nur DU kannst die NWO, die totale Kontrolle, Schröpfung der Natur und ALLEN Lebens von Mensch und Tier beenden.

    NUR DU, kannst gegen dieses illegale System handeln!
    —————————————————————————-
    Pack! Anzeichen für den Niedergang des Systems
    https://www.youtube.com/watch?v=i8HT__PUppY&feature=youtu.be

    QUELLEN:

    Musicfox
    .

    UN Replacement
    .

    Medinat Weimar
    https://www.welt.de/welt_print/articl

    Quer-denken.tv
    Wladimir Schirinowski: Wenn uns das deutsche Volk um Hilfe bittet, wird Russland helfen
    https://youtu.be/ScnD3pRoh9k

    Straftor George Friedmanns Rede auf deutsch und Putins Gegendarstellung
    https://youtu.be/EHccYg0r3tE

    HLKO
    .

    UN Charta
    .

    Päpstliche Bullen:
    .

    Bürgerliche Tot:
    Meyers Großes Konversations-Lexikon, Band 3. Leipzig 1905, S. 623.

    Bundestag – Völkerrechtssubjekt – Bundesverfassungsgericht
    .
    Wahlen UNGLÜLTIG
    http://www.bundesverfassungsgericht.d

    UN Replacement:
    .

    .

    https://endofeurope.com/2016/09/07/un

    http://mobile.wnd.com/2017/07/plot-to

    HLKO
    http://www.deutsches-reich-heute.de/h
    römisches Recht
    .
    EGBGB zur Verfassung 1871
    .
    Verfassung Preußen
    http://www.verfassungen.de/de/preusse

    2 plus vier Vertrag
    .
    http://www.bpb.de/nachschlagen/gesetz

    Unser Buch als kostenlose PDF-Datei auf der Seite: http://www.gemeinde-neuhaus.de

  4. daher die masse versteht gar nicht, was dieses multikulti mitbringt, heißt nicht gleichbedeutend, das sind alle schlechte menschen, will ich nicht gesagt haben.
    Es gibt da gute die nur ihre familien aufwachsen sehen wollen, dafür arbeiten gehen etc. Denn extremisten rassisten etc, gibt es in allen lagern und kulturkreisen, das tut sich meist nicht viel.

    Man nimmt den menschen die nicht konform gehen mit materialismus einfach die gesamte kultur und lebenssinn, und macht sie zu leeren sklavenhüllen, bei indianern oder maya oder damals nicht katholisch konformen, wurden diese halt beseitigt, nicht zu brauchen. Aber genau diese lebensart der nicht konvormen führt zurück in eine echte freiheit, die wollen von reichtum auf kosten allen lebens nichts wissen, auch von falschen glämmer und discos unnützen zeugs nichts wissen, nur von dem was sie wirklich umgibt der Natur mit dieser in einklang zu leben……., extremste gegensätze zur sklaven elitenwelt.

    Wir werden sehen wie es auf den rechten weg zurückgehen wird. Gibt da nur 3 scenarien eines wirds 100%. Sieht derzeit nach NWO und eingriff aus. Das goldene Zeitalter was so angepriesen wird, wird danach sein. Nach dem reset und tilgung aller verseuchten dämonischen geiste die die menschen vergifteten.
    Im moment wo es richtung NWO läuft gnade dem der den shantalischen mist nicht angenommen hat(verfolgung wird kommen), aber während der NWO zeit die nur kurz zeit seien wird, gnade dehnen in ewigkeit die den mist angenommen haben und zu weltenvernichtern wurden, so wird die lebensart genannt. Es wird kein erbahmen geben, genauso wie sie mit anderem leben umgingen das wehrlos war in ihrer arroganz und ihrem hochmut.

    • Es existiert keine ‘NWO’.

      Das ist Traum, reine Phantasie, pures Wunschdenken derer, die mit ihrem Monothismus ideologisch den Wahn des Imperialismus selbst induziert haben.

      Vertraut der Wahrheit die sich ergibt aus der Struktur die allem zugrunge liegt und der sich alle zu fügen haben wenn sie bestehen wollen; der Struktur die uns alle umgibt und aus der wir nälich alle bestehen; aus der bipolar Materie austauschenden multipolaren Struktur des Polyversums, der Unipolarität nicht inhärent ist.

      Mein lieber Freund,ich muss dir mal sagen, dass du dich zu sehr in die falsche ‘Materie’ einliest…

      Religionsideologie kann auch militärisch verteidigend statt militärisch angriffskriegerisch eingesetzt werden.

      Nicht-Imperialisten, Föderalisten tun das.

      Es existiert somit keine ‘NWO’ und es wird auch nie eine existieren.

  5. Es wird zur Spaltung der EU kommen: Wenn Nationen Vorteil von einer EU haben, werden sie diese gut finden; wenn sie dadurch benachteilgt und sogar gefährdet werden, werden sie sich daraus lösen und dies auch nicht ohne Unterstützung anderer.

    Der imperialistische tiefe Staat der BRD möchte “notgedrungen” (gezwungenermaßen) zusammen mit dem zionostisch unterwanderten imperialistischen tiefen Staat Frankreichs (der tiefe Staat der BRD kann das militärisch mächtigere Frankreich nicht besiegen) das imperialistische Projekt EU gemeinsam für jeweils intern imperialistische Zwecke nutzen; was somit Benachteiligung aller anderen schwach gehaltenen bedeutet.

    Das wird letztlich naturgemäß nicht anders möglich durch Zunahme des internen Widerstands zur – weiteren – Spaltung der EU führen.

    Das Problem dabei ist: Das wurde denen in eine Analyse/Prognose/Empfehlung bereits voraus gesagt, doch deren eigens monotheistisch induzierter imperialistischee Wahn, zu meinen die seien Gott und würden tun und machen können können was die wollen ‘ermöglicht’ es denen dies zu ignorieren in deren selbst gefangen haltenden Wahn, bis außerhalb deren Wahnes der von denen in der Realität angewendete Druck explodiert; das ist ein Naturgesetz.

    Bei Überdruck eslkaliert/explodiert Widerstand.

    Das ist ein polyverselles Naturgesetz: Deren monothostisch induzierter imperialistischer Wahn ist das Gegenteil der bipolar Materie austauschenden multipolaren Struktur des Polyversums, welchem ‘Unipolarität’ also nicht inhärent ist und was somit also auch nicht umsetzbar ist.

    Ich sage hiermit folgendes voraus: Die EU wird apokalyptische Zerstörung an sich ziehen – dabei zudem auch insbesondere den für Westeuropa tödlichen Erzrivalen der EU, den Welt-imperialistischen Teil des tiefen Staates der USA nicht vergessen! – wenn die imperialistische EU nicht in eine Föderation gewandelt werden sollte und vor allen nicht den Abzug des gesamten in Westeuropa obsolet stationierten US-Militärs fordert und somit auch nicht den Abzug der gesamten in Westeueropa obsolet stationierten US-Atomwaffen und obsoleter NATO fordert.

    Diese offizielle FORDERUNG wurde bis jetzt noch immer nicht gestellt; im so genannten “Redeuell” wurde dieses überhaupt wichtigste Thema nicht mal angeschitten…

    Im Imperialismus existiert keine Demokratie. Demokratie wird von betrügenden und täuschenden Imperialisten als der größte Feind betrachtet und entsprechend behandelt: Betrügend und täuschend.

    Erst wenn die Wahlbeteiliging unter 50% gelangt;erst dann sind die imperialistischen Betrüger auch offiziell und offen sichtbar nicht demokratisch legitimiert…

  6. Dann muss wohl jeder auch privat zu Hause jetzt Menschen aufnehmen. Ob er will oder nicht. So ist halt das “Demokratieverständnis” unserer Eliten. Das Gewaltenmonopol bestimmt, und wer nicht hören will und sich auf seine Freiheit und Souveränität beruft wird “fühlen” müssen.

  7. Da haben nun die Polen so tapfer für den Untergang der UdSSR gekämpft, unendliche wirtschaftliche Probleme auf sich genommen, und sogar die stets linientreuen Ossis vom Kommunismus bekert, um jetzt von der Bonzen-dominierten EUdSSR umgevolkt zu werden.
    Aus meiner Sicht ist Polen der nächste Austritts-Kandidat.
    Die Treibens sowieso viel lieber mit den Amis als mit den EU-Nuchen.

  8. Es spielt zunächst einmal keine Rolle mit wem Polen sich für den Moment umtreibt; zunächst ist wichtig die EU aufzulösen, solange die EU-Imperialisten sich weigern, die EU in eine Föderation zu wandeln. Das wird allen Beteiligten immer klarer. Selbst die Wiederwahl des derzeitigen deutschen Marionettenregimes ändert da nix dran.

    Föderation ist in jeder Hinsicht stärker.

  9. Das wird ganz anders verlaufen. Friedlich.

    Man wird sich dem stärkeren anschließen.

    Das derzeit scheinbar noch stärkere wird bald einsehen nicht stärker zu sein.

    Wenn alle gelernt haben internationale Reziprozität zu betreiben – die einzige Möglichkeit global-weit zu Frieden zu gelagen – dann löst sich die Frage nach ‘zurückholen’auf…

  10. Die Aussage “Man wird sich dem Stärkeren anschließen“ ist die typisch deutsche Weltsicht der Arschkriecherei.
    Für die Polen sind die Deutschen einfach nur:
    “Die Uniformwechsler“

    Und so wird sich Polen auch niemals dem russischen Imperium anschließen.
    Dazu wurde das Landes zu oft zwischen den Russen und Deutschen aufgeteilt.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Teilungen_Polens
    In der älteren Version der polnischen Nationalhymne “Polen ist nicht verloren“ heißt es: “Der Deutsche und der Moskauer werden sich nicht ansiedeln….“

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*