Atombombe ist Menschenrecht: Russland und China erarbeiten Lösung für Nordkorea Problem

Pschön-Jung: Der ganz normale Wahnsinn bricht sich wieder einmal die Bahn und will jetzt ums Verrecken nach Asien. Die Gefahr, dass er die koreanische Halbinsel erfasst und so zu einer Art “asiatisch Nah-Ost” macht, steigt täglich mit jedem sinnlosen Wortgefecht. Diesem Wahnsinn, der decodiert den Namen “USA” trägt, wollen China und Russland aus nachvollziehbaren Gründen gar nicht erst den Einzug in die Region gestatten. Ihnen steckt die zigfache Erfahrung US-amerikanischer Friedensbemühungen, nebst misslungener Demokratisierungsunterfangen weltweit, heftig in den Knochen.

Derlei US-Spektakel wollen sie in ihrer Peripherie nicht dulden, was wiederum die Amerikaner eher zum unfreundlichen Akt aufblasen. Schließlich stehen US-Interessen für gewöhnlich über jedem Recht. Generell gilt, wenn die USA Demokratie, Frieden und Freiheit mit Bomben ausliefern, hat die Weltgemeinschaft gefälligst zu applaudieren und zu zahlen. Die kleinen Krauter können dagegen nicht aufbegehren und die großen Jungs, die mit den nicht minder großen atomaren “Endzeit-Böllern“, wie China und Russland, haben zunehmend den Kanal voll von diesem Macho-Gehabe.

Das alles bedeutet längst nicht, dass es keine friedlichen Lösungen für künstlich herbeigeführte und aufgeblasene Probleme gäbe. Aber damit die Begleitmusik nicht zu leise daherkommt, mischt auch China mal richtig mit: Korea-Konflikt ♦️ China warnt vor “unvorstellbaren Konsequenzen”[SpeiGel auf Linie]. Bevor wir nun zu der simplen Lösung schreiten, müssen wir unbedingt noch folgendes Grundverständnis vermitteln:

Atombombe ist Menschenrecht

Folgt man also diversen UN-Konventionen und legt diese ganz neutral und ohne Supermacht-Habitus aus, dann kommt man fast zwingend zu dem Schluss, das die Atombombe ein Menschenrecht ist. Erstmals forderten es die USA, hier allerdings ohne Not, im Jahre 1946 für die Japaner ein und realisierten es auch. Zweimal kamen dann die Japaner, mit Hiroshima und Nagasaki in den Genuss dieses einzigartigen Menschenrechts. Die überaus devoten Japaner bedanken sich noch heute regelmäßig für diese Ehre und haben seither die USA zu ihrer Schutzmacht erkoren.

Wären die Atombomben kein Menschenrecht, müssten sie ja auch nicht so erbittert verteidigt werden. Abgesehen davon, wären sie längst mit dem Segen aller Supermächte verboten worden, korrekt? Niemand wird den Supermächten unterstellen, dass diese die Menschenrechte nicht ernst nähmen, gelle. Und so verhält es sich nun auch mit dem letzten “rein-real-sozialistischen Biotop” auf diesem Planeten, mit Nordkorea. Sie wollen sich zurecht von diesem Menschenrecht nicht ausgenommen wissen.

Simple Lösungen lassen sich bei den USA abkupfern

Deshalb prognostizieren wir in der neuerlichen (Nord)Korea Krise eine ganz simple Lösung, wie wir diese hier in Europa längst kennen. Demnach wird Nordkorea rasch den Atomwaffensperrvertrag unterschreiben und erhält im Gegenzug von Russland und China einige gute und bereits erprobte Atombomben geliehen. Das ist hier bei uns seit langem eine Selbstverständlichkeit. Es nennt sich menschenrechtlich saubär und wohlklingend: “Nukleare Teilhabe“. Auf ähnliche Art und Weise kann nicht nur Deutschland den Atomwaffen-Sperrvertrag wunderbar umgehen. Deutschland muss sich vor lauter Understatement nicht einmal als Atommacht bezeichnen. Es hat aber immer einige Bömbchen auf Lager. Fairerweise muss man sagen, dass es die allerdings nur nach Weisung der Verleiher auch zweckgerichtet in Umlauf bringen darf. Das ist allerdings für das gute Gefühl völlig unerheblich.

Diese Vorgehensweise bürgt in jedem Fall dafür, dass der Entleiher der Bomben ein veritables Erstschlagsziel für andere Atombombeninhaber bleibt. Man mag sich die Vorzüge gar nicht bis zu Ende ausmalen. Warum also sollten sich Russland und China nicht ebenfalls dieser seltsamen US-Atom-Mechanik bedienen und Nordkorea für die US-Amerikaner als Erstschlagsziel in den kommenden Jahren aufbereiten. Im Gegenzug ist ja Mitteleuropa (Deutschland, Belgien, Niederlande, Italien und sogar die Türkei) mit seinen Leihbomben, gerade für Russland eine unverändert beliebte Zielkoordinate für die fetten Böller.

Zielführendes in Sachen Atombomben

Nach einem möglichen Erstschlag auf diese strategischen Ziele können sich die Supermächte doch immer noch mal verständigen, ob sie sich selbst bis auf den Stumpf ausradieren möchten. Mit etwas Besinnungsabstand kann auch das produzierte Stellvertetermassaker zur weiteren Abschreckung und Abkehr davon ausreichen. Will sagen, man darf einfach die Vorzüge der nuklearen Teilhabe nicht unterschätzen. Bei konsequenter Auslegung und Umsetzung dieser Thematik, dürfte alsbald wieder Frieden rund um Korea einkehren. Wer sonst, als ausgerechnet die USA, sollten ein vertieftes Verständnis für diese Leihbomben-Strategie haben? Volkswirtschaftlich käme dies Nordkorea sehr entgegen. Könnte es sich mit Leihbomben auf dem Acker wieder verstärkt der Lebensmittelproduktion für die angeblich teilweise hungernde Bevölkerung zuwenden.

Atombombe ist Menschenrecht: Russland und China erarbeiten Lösung für Nordkorea Problem
9 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)
Über WiKa 1506 Artikel
Die verkommene Wahrheit unserer Zeit ist so relativ und dehnbar wie das Geschrei der Konzern-Massen-Medien daselbst. Erst der schräge Blick durch die Blindenbrille, in stockfinsterer Vollmondnacht, eröffnet darüber hinaus völlig ungeahnte Perspektiven für den Betrachter. Überzeichnung ist dabei nicht zwangsläufig eine Technik der Vertuschung, vielmehr ist es die Provokation gezielter Schmerzen, die stets dazu geeignet sind die trügerische Ruhe zugunsten eigener oder andersartiger Gedanken zu stören. Motto: „Lässt Du noch denken oder denkst Du schon selbst?“

9 Kommentare

  1. Wäre ich Präsident der DVRK, ich würde den Atomtest und natürlich ebenso selbstverständlich auch die Raketentests machen, USA macht das auch, nur Frieden will USA nicht, DVRK schon, DVRK will ganz richtig und somit verständlicherweise auch nicht unbeschränkt kapitalistisch werden und somit nicht abhängig sein, sich nicht versklaven lassen von Imperialisten sondern will gleichberechtigt eigenständige und unabhängig Familie mit kulturellen Eigenheiten unter den vielen anderen Familien mit kulturellen Eigenheiten sein und genau deshalb wird DVRK von USA & Co ununterbrochen zunehmend wirtschaftlich stranguliert und militärisch, somit existenziell bedroht; DVRK verteidigt sich ununterbrochen entsprechend dagegen, völlig natürlich; seit wann kann einer Nation verboten werden entsprechend für seine Selbstverteidigung zu sorgen?! DVRK will im Gegensatz zu den westlichen Regimes und zum Islam nicht die Welt beherrschen sondern für sich sein und bleiben im fairen Austausch mit anderen Nationen und ist nicht mehr Unterzeichner des NPT-Vertrag und verhält sich somit völkerrechtskonform. Punkt!

    Rainer Rupp:

    Aufmarsch gegen Nordkorea: Nukleare Einsatzdoktrin Pjöngjangs geht auf Libyen-Erfahrung zurück (III)
    https://deutsch.rt.com/meinung/49767-aufmarsch-gegen-nordkorea-nukleare-einsatzdoktrin/

  2. Man solle sich überlegen, ist dieses “problem” künstlich geschaffen, aus zweckdienlichen gründen, oder wirklich reale fronten …….

    mal so paar punkte
    – Raketenschilde Teuer emenser verdienst bei Rüstungsfirmen und können auch zum angriff genutzt werden
    – Raketenschild in süd Korea deckt auch China mit ab, eigentlich Kuba im quardrat, das soll ja gebaut werden
    – China rüstet wie ein warnsinniger und wird USA ablösen, weltpolizei spielen
    – Schaut euch mal die Schiffe an, zerstörer etc, merkwürdig alles die selbe baureihe, briten usa china russen fregatten, so was so was, wären es 100% feinde
    wäre selbst bei sehr positiven denken, das so nicht möglich
    – das würde automatisch bedeuten, 1 paar firmen bauen das gesamte kriegsspielzeug, wie es auch ist in real, damit “jungs ihre spielzeuge haben”
    – immer erstmal die zusammenhänge anschauen, bei flugzeugen da gibt es selbstentwicklungen, flugzeugträger china die auch gerade im bau sind weitere 4, 2 haben sie, einen alten russischen, auf der basis neuen in “” entwickelt
    – verdienen tuen immer dieselben, die elektronischen abwehr systeme etc, sind alle recht gleich, geben immer nur die raus wo es wieder gegensachen gibt an die anderen länder
    – zb panzerkrieg , neuen panzer sind 40km schneller schießen 2km weiter als die gelieferten an nicht veto länder, somit können nicht veto länder nie gewinnen
    – Das betrifft auch flugzeuge etc, ist alles wischi waschi

  3. Zusatz

    Im 1 WK da spielte der menschliche Faktor noch eine rolle, wie ein Krieg sich entwickelte

    heute nicht mehr, kommt es nur auf die systeme an, wie weit , wie flexibel,
    wie effektive, menschen drücken nur nen knopf, rest geht automatisch, menschen müssen nur den auslöser drücken, mehr nicht……
    Daher ist alles recht genau kalkulierbar, wieviel kolateralschaden bei so oder so entsteht, deswegen auch keine erhöhungen der Kriegsstufen, general mobil machung zb. mit reservisten etc kostest milliarden, macht keiner

    Daher sieht nach eliten verdienen um jeden preis wischi waschi aus, aber solange es menschen gibt die sich drauf einlassen wirds auch nicht besser werden…..
    Diese gelder umlenken und menschen und allem helfen, und wir hätten eine föllig andere welt mit glücklichen freien menschen, die sich außer örtlichen gezank um frau oder anderer kleinigkeiten nichts tun würden, das wäre weg zum wirklichen frieden, aber genau das gegenteil passiert, wir brauchen mehr mehr mehr

    Russen haben 200 neue raketen, brauchen wir auch damit es wieder ausgeglichen ist, diese illusuion mit dem geschäft der vernichtung ist schon echt

    EIN ARMEN SCHEIN AN DIE ELITEN UND MENSCHEN DIE MITMACHEN

    fronten weg, fanatismus und gier facetten weg und diese welt wäre ein sicher ort, wo sich alle lebewesen wohl fühlen würden, die eigenschaften der zios beherschen diese welt, das muss weg, oder das in angst leben geht weiter und wer am falschen ort ist, der kann überall sein mitlerweile ist kolateral schaden intressiert niemanden….., weil man geld , materialismus über das einzige wertvolle gestellt hat

    DAS LEBEN

  4. Ein leitsatz, vielleicht versteht in der eine oder andere

    Wer nur gewalt und hass lernt, geht auch so mit seiner umwelt um, vorallem mit den lebewesen die sich nicht wehren können, die natur

    Wer nur liebe und harmony erfährt ohne angst und der facetten, lebt frei nach seinen talenten und gibt dieses an seine umwelt weiter

    ES IST DER SPIEGEL UNSERER SELBST; WIE LANGE WOLLT IHR WEITER SO DUMM VEGETIEREN !!!!

  5. Der NPT ist doch eine Farce für die Atomwaffen-Besitzer, die wollen ihre Pflichten nicht kennen, nehmen sich nur Rechte in eigenem Interesse. Es gibt ein Buch von Arthur Lambauer: ” Rechte und Pflichten der Atomwaffen-Besitzer, und der Nicht-Atomwaffen-Besitzer.” Im Gespräch mit Lambauer verdeutlicht er, dass nach NPT Nordkorea, sowie der Iran das Recht zur Entwicklung von Nukleartechnik haben, Iran hat noch unter dem Schah Rheza den NPT unterzeichnet, wird besonders intensiv von der IAEA, einer Unabhängigen (?) Institution überprüft. Man hat nie etwas gefunden, was den NPT verletzt. Israel, so John Mearsheimer ist der Akteur hier, der Iran überhaupt keine Nuklear-Fähigkeiten technisch erlauben möchte. Sie haben 5 Iranische Atomwissenschaftler ermordet, sie haben Iran den ‘Stuxnet’ gschickt, der so komplex ist, dass die Entwicklung nur von einem Staat sein kann. Die Geheimdienste haben Siemens, das die Steuerung der iran. Uran-anreichende Zentrifugen gebaut hat, ausspioniert und zerschlagen, Vorwurf war Bestechung, Korruption. Diplomatische Bemühungen, zur Wiedervereinigung von Nord-und Südkorea, Fehlanzeige, die USA verhindern es. Sie treiben, was sie wollen, schlimm nur, dass das die EU mitmacht. Russland/China sind eine Hoffnung, dass der Welt der Nukleare Gau noch erspart bleibt.

    [WiKa] Nachtrag … PDF: NPT-Irananders im Gespräch mit H. Lambauer 6 Seiten Interview zum Atomwaffensperrvertrag.pdf

  6. Es sind die westeuropäischen Völker welche revoltieren müssen:

    Was Sie über das (selbst)illusionistische deutsche Regime wissen müssen

    Das deutsche Regime bildet sich ein oder tut so, als denke die britische Elite in Illusionen!

    Das ist überhaupt nicht mehr witzig!!

    Merkel warnt vor Brexit-Illusionen: Briten dürfen sich nicht “verführen” lassen
    https://de.sputniknews.com/politik/20170427315538920-merkel-brexit-illusion-warnung/

    Auszug:

    Bundeskanzlerin Angela Merkel hat sich in einer Regierungserklärung am heutigen Donnerstag zum Brexit geäußert und eine harte Linie für die bevorstehenden Verhandlungen angekündigt. Außerdem hat sie eine Warnung an die Briten ausgesprochen.

    „Ein Drittstaat kann und wird nicht über die gleichen Rechte verfügen wie ein Mitglied der EU“, so Merkel. „Ich habe aber das Gefühl, dass sich einige in Großbritannien weiterhin Illusionen machen. Das wäre aber vergeudete Zeit.“

    Das notorisch weltmachtwahnsinnige und unbegründet russlandfeindliche, die Nationen der EU zu seinen Selbstzwecken missbrauchende imperialistische deutsche Einheitsregime hat noch nicht kapiert, oder verdrängt den Fakt, dass die britische Elite den Brexit einleitete, weil USA dabei ist den USA schwächenden zu wirtschaftsmächtig gewordenen Rivalen Westeuropa (EU) in einen für EU ungewinnbaren europäischen Krieg zu manövrieren, um daran zu profitieren.

    Die Folgen der – vom wahnkranken deutschen Regime ‘transatlantisch’ aber EU-imperialistisch dazu missbraucht – in einigen Nationen der EU stationierten US-Atomraketen werden vernichtender Atomkrieg in Westeuropa (EU, Frankreich inklusive, falls ‘zugunsten’ Macron entschieden werden sollte) sein, wenn das nicht umgehend gewandelt wird!

    Kann ein deutsches Regime noch (selbst)täuschender, dümmer und dämlicher vorgehen als das jetzige?!

    RAUS MIT DEM KOMPLETTEN US-MILITÄR INKLUSIVE DESSEN US-ATOMRAKETEN AUS DEN NATIONEN DER EU – ZURÜCK DAMIT DAHIN WO DAS HINGEHÖRT: INS TERRITORIUM DER USA!

    Die westeuropäischen Nationen (die EU ist keine Föderation sondern ein imperialistisches Gebilde) und die Russische Föderation sind natürliche (kontinentale) Nachbarn und haben sich als solche zu verständigen; verhindert wird das nur durch den nicht natürlichen Kausalnexus der in einigen Nationen der EU stationierten US-Atomraketen. ALSO ENDLICH RAUS DAMIT!

    Erwarten Sie nicht, dass ein “Gott” zu Hilfe kommen würde: die universelle Natur, die reziprok wirkende multipolare Struktur des Universums ist das Göttliche, von dem sich auch das Verhalten des Menschen ableiten muss, um konstruktiv statt apokalyptisch funktionieren zu können!

  7. Um Korea mehr als 50 U-Boote interessierter Länder vor Ort
    https://de.sputniknews.com/zeitungen/20170424315482955-korea-von-u-booten-eingekreist/

    Auszüge:

    “Wie japanische Medien berichteten, ist ein Muskelspiel vor der koreanischen Küste im Gange. Laut japanischen Militärexperten schickte China, das über die Situation sowie eine große Anhäufung der Kampfschiffe der USA und Japans besorgt ist, bereits 20 U-Boote vor die koreanische Küste. Sie sammeln Informationen und verfolgen die amerikanisch-japanischen Militärmanöver, an denen der amerikanische Flugzeugträger “Carl Vinson” sowie die stärksten Zerstörer und Begleitschiffe beider Länder beteiligt sind.

    Nach japanischen Angaben sollen sich derzeit mehr als 50 U-Boote der USA, Japans, Chinas, Russlands und Südkoreas im Raum um die koreanische Halbinsel befinden. Darüber hinaus verfügt Nordkorea über eine ziemlich große U-Boot-Flotte.”

    Haben Sie eine Ahnung, wo die russischen und chinesischen Atom-U-Boote patroullieren, die mit Mehrfachatomsprengköpfen ausgestatteten Interkontinentalraketen bestückt sind? Ich will Ihnen sagen wo: immer dort, von wo aus sie USA und Westeuropa treffen können.

    Über russische und chinesische Truppenverlegungen an die Grenze Nordkoreas haben Sie sicherlich schon gelesen? Seien Sie versichert, dass dort sicherheitshalber bereits mindestens schon mal um die dreihunderttausend russische und chinesische Soldaten inklusive entsprechender Gerätschaften bereit stehen. Russland und China bluffen nicht, denn die pokern nicht sondern sorgen vor; die können Schach, das ist ein offen betriebener Vorgang; beim Schach kann somit nicht durch Bluff gewonnen werden; auch ist im Gegensatz zum Poker Remis möglich, dazu muss aber entsprechend vorgegangen werden…

    DVRK hat nicht das beste Kriegsgerät, aber die viertgrößte Armee und die zähesten Sodaten, über eine Million Soldaten, mit Reserve insgesamt fünf Millionen Soldaten. Das wäre somit auch ‘konventionell’ ein weiterer für USA nicht gewinnbarer Krieg. Dem Militärindustriekomplex der USA wäre das egal, Hauptsache der US-Militärindustriekomplex könnte Umsatz machen. Dazu wird es nicht kommen: Russland und China werden das nicht zulassen. Millionen Tote, damit ein paar US-Industrielle und Börsen-Zocker noch reicher werden können, auf Kosten anderer Nationen? Nicht mal das US-amerikanische Volk würde dahinter stehen. Nicht DVRK ist das Problem: der unablässig mit Krieg drohende US-Apparat ist das Problem!

    Zur ebenso falschen großen Schnauze der britischen Elite: das soll bloß dazu ‘beitragen’ das notorisch russlandfeindliche und deshalb völkerrechswidrige Propaganda betreibende weltmachtwahnsinnig kriegsgeile suizidale deutsche Regime in falscher Sicherheit zu wiegen, das notorisch imperialistische und unbegründet russlandfeindliche deutsche Regime und die vom deutschen Regime gesteuerte EU auf Kriegskurs gegen Russland zu halten:

    Als der erste berichtende Artikel dazu erschien erwartete ich schon die Antwort, die kam exakt genauso wie ich sie mir vorstellte wie sie kommen würde, von mir erwartet wurde, kurz darauf:

    Hier die umgehende signalisierende Antwort der Russischen Föderation an die Britische Elite, von mir nicht anders erwartet:

    Moskau zu Londons Atomschlag-Warnung: Großbritannien riskiert, ausradiert zu werden
    https://de.sputniknews.com/politik/20170425315507325-moskau-london-atomschlag-warnung/

    “Die Erklärung des britischen Verteidigungsministers Michael Fallon, Großbritannien wäre im Notfall zu einem atomaren Präventivschlag bereit, bedarf Franz Klinzewitsch, dem Ersten Vizechef des Verteidigungs- und Sicherheitsausschusses im russischen Föderationsrat (Parlamentsoberhaus), zufolge einer harten Antwort.

    „Ich habe dabei keine Angst zu übertreiben“, schrieb Klinzewitsch auf Facebook. „Im besten Fall soll man diese Erklärung als einen Teil des psychologischen Kriegs betrachten, die in diesem Kontext besonders ekelhaft zur Geltung kommt.“

    Widrigenfalls wird es dem Politiker zufolge „ganz schlimm sein“. Denn dann wäre man gezwungen, die Frage zu beantworten, gegen wen London seine Atomwaffen eigentlich einsetzen wolle. Hier gebe es zwei Möglichkeiten: entweder gegen eine andere Atommacht oder gegen ein Land, das über keine Atomwaffen verfüge.

    Im ersten Fall werde Großbritannien mit einem Gegenschlag „buchstäblich vom Antlitz der Erde ausgelöscht“, so Klinzewitsch. Sollte eher die zweite Variante gemeint sein, lasse dies dem Abgeordneten zufolge darauf schließen, dass „die Lorbeeren der USA, die die Atombomben auf die schutzlosen Städte Hiroshima und Nagasaki abwarfen, London keine Ruhe lassen“.

    Jene Zeit sei allerdings endgültig vorbei, genauso wie die Zeit „der einstigen Größe des Britischen Reichs“, so Klinzewitsch.

    Zuvor hatte Fallon in einem Interview des Senders BBC Four erklärt, Premierministerin Theresa May wäre bereit, „in äußerstem Fall“ ballistische Trident-Raketen einzusetzen, selbst wenn Großbritannien selbst nicht mit Atomwaffen angegriffen werde.

    Der Chef der Labour Party, Jeremy Corbin, hatte seinerseits dagegen aufgerufen, eine atomwaffenfreie Welt zu schaffen. Er würde das nukleare Trident-Programm aufgeben, sollte er zum Premierminister gewählt werden.”

    RAUS ENDLICH MIT DEM GESAMTEN US-MILITÄR INKLUSIVE ALLER US-ATOMRAKETEN AUS DEN NATIONEN WESTEUROPAS, ZURÜCK DAHIN, WO DAS NÄMLICH HINGEHÖRT: INS TERRITORIUM DER USA!

    Ja richtig ! – das verlangt den westeuropäischen einsichtsunwilligen Marionettenpolitikern, welche die in Wirklichkeit uneinige EU über die dazu vorgeschickte Frau, Mogherini als “Supermacht” verklären lassen wollten, nämlich ab, Eier in der in der Hose zu haben! Nicht nur vorher großschnäuzig labern sondern erst mal entsprechend handeln, um dann glaubwürdig erscheinen zu können! Das müüsen WIR denen beibringen!

    Nachfolgend eingelassene sieben gestern am 26. April 17 erschienene Artikel zu gestrigen Ereignissen geben die ultimative Weltsituation wieder, deren Auflösung – wie ich das prognostiziere – zu mächtigen weiteren notwendigen globalen Wandlungen führen wird, somit schon in Kürze!

    Alles ist miteinander verwoben! – es existiert kein Zufall sondern Synchronizität!

    Artikel 1:

    Folgenden Situation wird von USA dazu missbraucht, mit zukünftigen flase-flag-op’s zu drohen, das ist somit gar nicht “streng geheim” und die Offenbarung ist auch kein “Zufall” sondern sollte mit voller Absicht offenbart werden, also heimtückische Drohung, im Grunde bloßer Bluff, denn derartig extremistischer offener dann angewendeter Satanismus würde zweifellos mit Vernichtung beantwortet werden. Das wurde nicht “zufällig” offenbart sondern vorgeplant synchron verlaufend absichtlich mit nämlich erweiternd erpressungsversuchender Drohung nämlich über den jetzigen Zeitpunkt hinaus gehend; ein erweiternd erpressungsversuchender psychostrategischer Einschüchterungsversuch über die jetzige Situation hinaus! – der allerdings nicht fruchten wird, übrigens durchorganisiert mit dem “EU”-Regime, welches zum gleichen Zeitpunkt über die von den Machthabern dazu vorgeschickte Frau, Mogherini; nochmals wähnt, die russische Krim nicht “anerkennen” zu können! = transatlantisch konzertiert durchorganistierte Psychoterrorstrategie, siehe weiter unten den letzten der sieben hier in diesem Abschnitt eingelassenen Artikel, Interview mit Willy Wimmer, der diese sich daran beteiligende Vorgangsweise des EU-Regime nämlich übrigens zurecht als ‘geschichtsvergessen dumm und dämlich’ bezeichnet, daher meine resolute Zustimmung dazu:

    Rainer Rupp: Operation “Gotham Shield” simuliert heute Abwurf einer Atombombe auf Manhattan
    https://deutsch.rt.com/nordamerika/49744-rainer-rupp-gotham-shield-trainiert/

    https://youtu.be/nc7Qe3yo1-E

    Artikel 2:

    China präsentiert seinen ersten Flugzeugträger aus Eigenproduktion
    https://deutsch.rt.com/international/49749-china-prasentiert-seinen-ersten-selbstgebauten-flugzeugtrager/

    Artikel 3:

    Japan und USA streichen Manöver vor Okinawa – Medien
    https://de.sputniknews.com/politik/20170426315517897-japan-usa-uebungen-absage/

    Artikel 4:

    Generalstab: Russland kontrolliert gesamten syrischen Luftraum
    https://de.sputniknews.com/politik/20170426315522048-russland-militaer-syrien-luftraum-kontrolle/

    Artikel 5 (Anmerkung 1: Ähnlichkeiten zum Umgang der Behörden mit meiner Person “rein zufällig”, das heißt: synchron verlaufend, denn ich bin Fan der Demokratie statt des Faschismus westlicher Behörden, deshalb werden Ermittlungen zu von mir erstatteten Anzeigen unterdrückt, dafür bekomme aber grundsätzlich ich schwerwiegenden Ärger gemacht für Missbräuche und Kriminalität anderer, ‘toller Trick’, aber jetzt mal seit voriges von mir im Internet veröffentlicht, nachdem das inzwischen schon seit 20 Jahren so ging, damit das so betrogene Volk erkennen kann, dass es Zeit ist aufzustehen. Anmerkung 2: Hervorhebungen von mir):

    Kreml kommentiert Paris‘ Erklärung für Giftgasangriff in Syrien
    https://de.sputniknews.com/politik/20170426315530421-syrien-giftgasangriff-frankreich-ermittlungen/

    Artikel 6:

    Moskau rät Amerikanern: Legt euch lieber nicht mit Russland an
    https://de.sputniknews.com/politik/20170426315528345-moskau-usa-russland-schwaeche/

    Artikel 7:

    Willy Wimmer besucht Krim: “EU-Politik ist geschichtsvergessen und dumm” EXKLUSIV
    https://de.sputniknews.com/politik/20170426315514186-wimmer-krim-eu-politik-geschichtsvergessen-dumm/

  8. Unser Sonnensystem, irgendwo im nirgendwo. Kapiert ?
    … und diesem Irren kann niemand eine Kugel verpassen ?
    Also ist dieser Typ bewusst mit Absicht am Leben zieht eine Show ab.
    Wie mit den anderen Irren welche diese Welt terrorisieren.

2 Trackbacks / Pingbacks

  1. Atombombe ist Menschenrecht: Russland und China erarbeiten Lösung für Nordkorea Problem | Flieger grüss mir die Sonne und grüss mir den Mond…
  2. Aktuelles vom 28.4.2017 und: BILD mal wieder als dümmlich-dämliches Hetzbättchen… und alle anderen Käseblätter ziehen nach – mikeondoor-news

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*