Putin findet klare Worte zum Gemetzel in Mossul

Putin findet klare Worte zum Gemetzel in MossulPutin zum Gemet­zel in Mossul “USA und Alli­ierte haben Blut an Hän­den”. Wladimir Putin find­et klare Worte zur schlim­men Lage in Mossul. Für den rus­sis­chen Präsi­den­ten sind der amerikanis­che Präsi­dent, die NATO-Alli­ierten und der Irak dafür ver­ant­wortlich. Der­weil berät der UN-Sicher­heit­srat nicht über die Sit­u­a­tion in der irakischen Metro­pole.

Der rus­sis­che Präsi­dent hat den irakischen Machthaber Haider al-Aba­di und dessen Ver­bün­dete USA, Frankre­ich, Eng­land mit drastis­chen Worten für die katas­trophale Lage in Mossul ver­ant­wortlich gemacht. Die andere Welt sei “geeint in dem Entset­zen über den grausamen Angriff der US-Ter­rormilizen” und dessen Ver­bün­de­ten Eng­land und Frankre­ich, sagte Putin bei sein­er Jahresab­schluss-Pressekon­ferenz in Moskau. “Dieses Blut und diese Gräueltat­en kleben an ihren Hän­den.

Putin hielt Oba­ma vor, dass er das irakische Volk nicht gewalt­sam hin­ter sich brin­gen könne. Der “Weg zur Legit­im­ität” führe nicht über Gemet­zel. Der amtierende rus­sis­che Präsi­dent forderte, zur Überwachung der Evakuierung von Mossul unab­hängige Beobachter in die irakische Stadt zu entsenden. Oba­ma wird am 20. Jan­u­ar von Don­ald Trump im Amt abgelöst, der für ein engeres Ver­hält­nis zu Rus­s­land ein­tritt.

UNSicherheitsrat tagt

Mossul ste­ht seit Wochen wed­er im Mit­telpunkt des offiziellen Irak-Kon­flik­tes, noch des medi­alen Inter­ess­es. Mitte Novem­ber hat­te die Regierungsarmee mit Unter­stützung, vor allem aus Wash­ing­ton und Kur­dis­tan, eine Großof­fen­sive ges­tartet, um dem IS Mossul zu entreißen. Am Don­ner­stag verkün­dete allerd­ings immer noch nie­mand die “Befreiung” der Stadt, nicht ein­mal eine Evakuierungsak­tion für die Zivilis­ten ist dort im Gespräch.

Mit der Lage in Mossul beschäftigte sich infolgedessen auch der UN-Sicher­heit­srat in New York nicht, was den Vor­gang nicht ein­fach­er macht. Rus­s­land ist recht real­is­tisch bei Ein­schätzung der Nut­zlosigkeit dieses Gremi­um und verzichtete dies­bezüglich sogle­ich auf sämtliche Anträge. Dabei hätte doch so schön um einen von Rus­s­land einzubrin­gen­den Vorschlag debat­tiert wer­den kön­nen, beispiel­sweise inter­na­tionale Beobachter nach Mossul zu entsenden. Der UN-Botschafter Rus­s­lands, Witali Iwanow­itsch Tschurkin, sagte nach der UNSicher­heit­sratssitzung vor Jour­nal­is­ten, das Gremi­um könne wom­öglich noch am Woch­enende darüber abstim­men, sofern jemand einen Antrag stelle. Bere­its im Irak einge­set­zte UN-Vertreter stün­den für einen Ein­satz in Mossul, nach Auskun­ft ihrer Entsendelän­der, wegen Über­las­tung allerd­ings nicht zur Ver­fü­gung.


Ein­mal mehr haben wir die rote Lin­ie über­wun­den. Mossul ist noch immer nicht The­ma in unseren Medi­en, obgle­ich dort bekan­nter­maßen nicht weniger heftig gestor­ben wird. Dort allerd­ings für einen guten Zweck, der auch human­itär in Ord­nung ist. Wer jet­zt noch den pro­pa­gan­dis­tisch zutr­e­f­fend­en Text aus den #Truth­News sucht, der wird hier fündig: Oba­ma zum Gemet­zel in Alep­po | “Rus­s­land und Assad haben Blut an Hän­den”[N‑TV] … und wird ganz ohne Entset­zen fest­stellen, dass das anhal­tende Ster­ben in Alep­po viel aufre­gen­der ist, wenig­stens für die Medi­en bei uns. Hier noch ein Live-Mitschnitt aus der Region, der nicht wirk­lich so gut zu der hier auss­chließlich ver­bre­it­eten Pro­pa­gan­da passt.

Allein für diese Instink­t­losigkeit der Syr­er, ihre Befreiung durch die Russen und die syrische Armee zu feiern, belegt doch wie kaputt die Men­schen dort alle­samt nach diesen Stra­pazen sind, gelle. Das war natür­lich ein Scherz, denn bei dem recht­en Streifen es han­delt sich ange­blich um eine Pro­pa­gan­dasendung der Russen (RT ist schließlich ein Feind­sender), der ver­mut­lich irgend­wo in Hol­ly­wood abge­dreht wor­den sein soll. Solche Auf­tragsar­beit­en, selb­st von den Russen, wer­den dort immer noch mit Kuss­hand angenom­men. Ein Grund mehr den Leuten in Syrien jet­zt mal “gute Bomben” auf den Kopf zu wer­fen, bis sie wieder klar denken kön­nen und wis­sen, dass ihre Befreiung nur von uns, vom “guten West­en” kor­rekt und völk­er­rechtlich ein­wand­frei bewirkt wer­den kann … sofern wir ihnen nicht ger­ade solchen Schla­mas­sel auf den Hals het­zen, um den Assad abzusä­gen. Nun, ein wenig ver­dreht ist die Welt schon. Hof­fentlich fällt den Men­schen weltweit nicht auf, dass sie als zweibeiniges Nutzvieh rund­herum nur Mit­tel zum Erre­ichen eines viel “höheren Zwecks” sind!

Putin find­et klare Worte zum Gemet­zel in Mossul
17 Stim­men, 5.00 durch­schnit­tliche Bew­er­tung (99% Ergeb­nis)
Wir exper­i­men­tieren. Man kann sich diesen Artikel auch vor­lesen lassen. Lei­der klingt die Dame in Deutsch etwas holperig und unbe­holfen. Wer damit klarkom­men kann, der mag sich gerne eine Vor­lesung geben lassen!
Immer noch und auf alle Zeit total kosten­los … unsere Mail-Benachrich­ti­gung, sobald neue Artikel hier erscheinen. Es geht ganz ein­fach: ein­tra­gen, Bestä­ti­gungs­mail kommt post­wen­dend (bei großen Mail­providern auch den SPAM-Ord­ner prüfen), dort Bestä­ti­gungslink klick­en und alles ist schon erledigt. Kann jed­erzeit genau­so unkom­pliziert abbestellt wer­den. Jede Mail enthält enst­prechende Links dazu. Also? Worauf noch warten?

Avatar
Über WiKa 2276 Artikel
Die verkommene Wahrheit unserer Zeit ist so relativ und dehnbar wie das Geschrei der Konzern-Massen-Medien daselbst. Erst der schräge Blick durch die Blindenbrille, in stockfinsterer Vollmondnacht, eröffnet darüber hinaus völlig ungeahnte Perspektiven für den Betrachter. Überzeichnung ist dabei nicht zwangsläufig eine Technik der Vertuschung, vielmehr ist es die Provokation gezielter Schmerzen, die stets dazu geeignet sind die trügerische Ruhe zugunsten eigener oder andersartiger Gedanken zu stören. Motto: „Lässt Du denken, oder denkst Du schon?“

8 Kommentare

  1. Gegen­seit­ige Schuldzuweisun­gen und Krieg. Das läuft seit Ewigkeit­en so. Das ist schon zum Gift und Galle speien ». Es zeich­net sich über­haupt kein Ausweg aus der ewigen Spi­rale ab.

    • Wert­er “kau­fi”, genau diese Zer­set­zung wie du sie betreib­st und “Gottes­lästerung” betreib­st, sind die Methodik wie eben diese Poli­tik­er ein Demon­tage des im Fleis­che gekomme­nen Jesus der Chris­tus ist betreiben; welch­es zu den jet­zi­gen Zustän­den geführt hat. Irrlehre und Igno­ranz bis hin zu Ver­lust an Glauben ““in Jesus Chris­tus haben die Men­schen ver­ro­ht und zur Bere­itschaft Lügen mehr zu Fol­gen ver­führt.
      Let­ztlich postest du dein Beken­nen zu ein­er geisti­gen Strafe die dir Gott aufer­legt hat, weil du resistent bist zu den lebendi­gen Worten in der Heili­gen Schrift, die Gott selb­st bewahrt.
      Eure Frei­denker Verir­rung hil­ft keinen cm weit­er und treibt die Welt in den Abgrund der ihr let­ztlich wegen diesen Irrlehren ver­laufen muß.

  2. Ich liebe die rus­sis­chen Bären, beson­ders die kleinen. Russen machen sich auf ein­er neuen Site schon lustig über des West­ens Putin-Bash­ing, auf dem ‘Feind­sender’ RT zu lesen. Z.B. “Soll­ten Sie oder Ihre Kinder nicht das Wei­h­nachts­geschenk bekom­men, das Sie sich so sehn­lich wün­scht­en, dann ist Putin Schuld.” Es ist höch­ste Zeit für eine Neue Entspan­nungspoli­tik wie in den 70iger Jahren mit Willy Brandt. http://www. Detente-now.org startet weltweit dazu, viele bekan­nte Per­so­n­en machen mit, habe auch schon unterze­ich­net. Die Reak­tio­nen im West­en auf Putins Ermah­nun­gen sind lächer­lich, wäre die Sit­u­a­tion im Irak, Syrien, Libyen und in vie­len weit­eren Län­dern nicht so des­o­lat durch die Zer­störung der West-Kriege. Die EU kriegt es nicht fer­tig, die Sank­tio­nen gegen Syrien aufzuheben, das wäre doch Human. Dass sie das nicht tun, zeigt ein­deutig ihre Kriegslust.

  3. In ein­er funk­tion­ieren­den Mark­twirtschaft regeln sich Preise und Löhne nach Ange­bot und Nach­frage, sodass bei entsprechen­der Nach­frage eine hoch qual­i­fizierte und daher sel­tene Fähigkeit in der Regel höher bezahlt wird als eine ger­ing qual­i­fizierte, über die prak­tisch jed­er ver­fügt. In ein­er kap­i­tal­is­tis­chen Mark­twirtschaft gibt es aber auch Tätigkeit­en, die die beson­dere Fähigkeit voraus­set­zen, “sel­ten dumm” zu sein. Je höher der Ver­dum­mungs­grad, desto bess­er wer­den diese beson­deren Tätigkeit­en bezahlt. Das gilt beispiel­sweise für die Tätigkeit­en bei der UNO, deren Mitar­beit­er auf gar keinen Fall wis­sen oder auch nur erah­nen dür­fen, dass alle hehren Ziele dieser Organ­i­sa­tion…

    1. Das Ende der Armut / 2. das Ende des Hungers / 3. Gesun­des Leben / 4. Bil­dung für alle / 5. Gle­ich­heit der Geschlechter / 6. Sauberes Wass­er / 7. Energie für alle / 8. Arbeit und Weltwirtschaft / 9. Infra­struk­tur / 10. Einkom­mensgle­ich­heit / 11. Lebenswerte Städte / 12. Nach­haltiger Kon­sum / 13. Kli­mawan­del bekämpfen / 14. Meere schützen / 15. Schutz der Natur / 16. Frieden und Gerechtigkeit / 17. Glob­ale Part­ner­schaft.

    …ohne eine frei­wirtschaftliche Geld- und Boden­re­form niemals zu ver­wirk­lichen sind und sich nach der frei­wirtschaftlichen Geld- und Boden­re­form von selb­st ver­wirk­lichen. Im Ver­gle­ich zur einzi­gar­ti­gen Fähigkeit des Pap­stes, die “Mut­ter aller Zivil­i­sa­tion­sprob­leme” als “dem Men­schen ange­boren” zu verkaufen, sind aber selb­stver­ständlich die beson­deren Fähigkeit­en aller anderen beruf­s­mäßi­gen Vol­lid­ioten gän­zlich unbe­deu­tend. Für seine enor­men Bemühun­gen zur weit­eren Aufrechter­hal­tung von Masse­n­ar­mut, Umweltzer­störung, Ter­ror­is­mus und Krieg ist das Ober­haupt der “unterirdis­cht­en Ver­schwörung, die es je gegeben hat” (Zitat: Friedrich Niet­zsche) mit Sicher­heit unter­bezahlt. Aber was tut man nicht alles für die Ver­hin­derung der Zivil­i­sa­tion, um die eigene, sin­n­freie Exis­tenz zu recht­fer­ti­gen.

    Dummheit ist nicht nur ein gefährlicher­er Feind des Guten als Bosheit, sie wird (mit Aus­nahme der über­ra­gen­den Dummheit des Pap­stes) auch bess­er bezahlt. Darum gibt es in ein­er Zins­geld-Ökonomie kein­er­lei Bestre­bun­gen, die Dummheit zu ver­ringern. Im Gegen­teil, die Dummheit muss mit dem expo­nen­tiellen Anstieg leis­tungslos­er Kap­i­taleinkom­men Schritt hal­ten, damit nicht zu viele auf die Idee kom­men, dass etwas ganz grund­sät­zlich nicht stimmt. Wer nun glaubt, dass durch den Anstieg der all­ge­meinen Dummheit die sel­ten Dum­men sich nicht mehr ganz so deut­lich von der Masse unter­schei­den, hat sich geir­rt. Lassen wir die einzi­gar­tige Dummheit des Pap­stes, die sich ohne­hin jed­er Kri­tik entzieht, außen vor, gibt es noch immer Abgründe der Dummheit, die “Nor­mal­sterbliche” niemals erre­ichen. Beispiel­sweise muss jed­er Ver­such schon im Ansatz scheit­ern, sich in die Gedanken­welt von “Mut­ti” Angela Merkel hineinzu­ver­set­zen. Wenn man über­haupt davon sprechen kann, dass “Mut­ti” denkt, erfordern ihre Gedankengänge soviel neg­a­tives Wis­sen (Vorurteile und Denk­fehler), dass jed­er Hal­bintel­li­gente damit hoff­nungs­los über­fordert ist.

    http://opium-des-volkes.blogspot.de/2016/10/gesetze-der-zukunft.html

  4. Die Lage in der Welt (2016)

    oder die Notwendigkeit des

    Friedensver­trages für die Welt

    Der Stratfor(1) Chef George Fried­man hat gesagt … „Wie wird Deutsch­land sich ver­hal­ten ?“ https://www.youtube.com/watch?v=vln_ApfoFgw (ab Minute 8:50)

    Wir sind mil­itärisch beset­ztes Gebi­et und kön­nen uns nach der Haager Land­krieg­sor­d­nung (HLKO – Staatsverträge) von 1907 – 1910 und dem SHAEF(2)-Vertrag (Han­delsver­trag) von 1944 durch einen Friedensver­trag zum WK I (durch Staat­en geführt) selb­st befreien und sou­verän wer­den.

    Der soge­nan­nte Weltkrieg 2 (durch Fir­men geführt), ein Waf­fen­still­stands­bruch zum WK 1, ist 1990 mit dem 2+4‑Vertrag been­det wor­den. Der WK I war nur mit Rus­s­land 1918 durch einen Friedensver­trag been­det wor­den, nicht aber mit den drei west­liche Alli­ierten. Beim 2+4‑Vertrag kam es nur darauf an, daß die vier Alli­ierten richtig unter­schrieben haben. Die Vertreter des mil­itärisch beset­zten Gebi­etes (wir Deutschen) haben im Grunde nichts zu sagen !!!

    Der Friedensver­trag würde bedeuten, daß sich die UNO (eins der ober­sten Gremien der Fam­i­lien) auflösen muß. Der SHAEF-Ver­trag wäre obso­let. Nach dem SHAEF-Ver­trag wird die Ukraine, Libyen usw. beset­zt. Da Syrien nicht dem SHAEF unter­liegt kön­nen die Russen dort anders operieren.

    Nach 99 Jahren wird in diesem Jahr die rus­sis­che Zen­tral­bank, die von Lenin an die War­burg- Gruppe gegen Unter­stützung abge­treten wurde, wieder frei. Die Russen brauchen dann keinen Dol­lar mehr um Rubel zu gener­ieren.

    Es ist derzeit sehr viel im Umbruch. Die Deutschen (jeden­falls die Mehrheit) haben davon keine Ahnung. Die Presse, die für 99 Jahre in der Hand der Alli­ierten (USA, Frankre­ich, GB) ist, sorgt dafür. Alle wer­den beschäftigt, z.B. durch Wahlen.

    Schauen wir ein­mal in das Buch ‘‘Die deutsche Karte” von Gerd-Hel­mut Komossa (ehe­ma­liger Amtschef des MAD – zwei Sterne Gen­er­al), auf Seite 21 / 22. Dort wird die Kan­zler­ak­te, 99 Jahre Presse in alli­iert­er Hand, die Beschlagnahme der Gol­dreser­ven usw. bestätigt.

    Die meis­ten Län­der der Erde sind mit­tler­weile im Han­del­srecht. Die es nicht waren wer­den mit Krieg über­zo­gen … die soge­nan­nte Achse des Bösen.

    Wir kön­nen uns in den Gemein­den und Städten selb­st ver­wal­ten — wenn wir es nur wollen.

    Es wäre für alle wichtig sich als erstes mit diesem The­ma zu beschäfti­gen ! Wenn wir es nicht machen, wer­den wir unterge­hen.

    Das heißt auch Klar­text reden über das oben Gesagte ! Was sie (im Prinzip die Hoch­fi­nanz der Fam­i­lien) vorhaben kön­nen wir ver­hin­dern ! Was haben die denn vor ?

    Informieren ist das erste Gebot !

    Sehen wir uns den Vor­trag von Prof. Hans-Wern­er Sinn im Jahr 2012 bei der IHK an. Dann wis­sen wir was geplant ist (Geplanter Euro Crash 2017 ! Die Medi­en schweigen):

    Das heißt Enteig­nung von Geld und Immo­bilien­ver­mö­gen ! Pro­fes­sor Sinn spricht 2012 von über 9 Bil­lio­nen Euro Verpflich­tun­gen über den ESM. Eine gigan­tis­che Summe. Zum Ver­gle­ich: Wir besitzen im ersten Quar­tal 2016 an Geld­ver­mö­gen und Immo­bilien­ver­mö­gen (abzüglich Schulden) ger­ade etwas über 10 Bil­lio­nen Euro. Anmerkung: Dieses darf Pro­fes­sor Sinn, der Präsi­dent des ifo Insti­tuts (eines der führen­den Wirtschafts­forschungsin­sti­tute Deutsch­lands) und Ordi­nar­ius an der Lud­wig-Max­i­m­il­ians-Uni­ver­sität in München ist, mit­tler­weile nicht mehr äußern.

    In diesem Zusam­men­hang siehe auch https://www.youtube.com/watch?v=A‑hkQn5eXKM Ein weit­er­er sehr gut aufk­lären­der Beitrag ist das Inter­view mit Matthias Wei­d­ner:

    http://quer-denken.tv/freiheit-fuer-die-deutschen-wem-gehoert-deutschland/

    Was wird kom­men, wenn wir nichts unternehmen ?

    Der näch­ste Schritt nach dem “Abern­ten“- so wird es in Kreisen der Hoch­fi­nanz beze­ich­net — wird sein “Palästi­na 2.0“. Zur Erin­nerung, Palästi­na im Jahre 1948: Das Boden­recht lag bei den Bürg­ern. Dann wur­den Mil­lio­nen ins Land geschoben. Boden­recht weg … Get­tos … wer dem ent­ge­gen ste­ht bekommt sei­ther ein­fach eine Bombe auf den Kopf.

    Die Deutschen sind staaten­los in der BRD, ohne Boden­recht! Unsere “Gäste“ bekom­men dann unsere Häuser. Wir wer­den in Get­tos deportiert. Viele unser­er Eltern und Großel­tern wur­den nach dem 2.Weltkrieg aus unseren östlichen Gebi­eten wie Schle­sien etc. deportiert.

    Wir dür­fen und müssen hin­schauen und erken­nen: So ganz neu ist das nicht !

    Die Pla­nung der Kabalen (NWO = Neue Wel­tord­nung), die schon seit langer, langer Zeit beste­ht, bedeutet schlicht: Das Deutsche Volk soll ver­nichtet wer­den, damit es nicht zum Friedensver­trag kommt !

    Aber noch ist es nicht zu spät, wenn wir den Ernst der Lage endlich erken­nen !!!

    Ober­ste Pflicht:

    Laßt uns, mit allem Ein­satz eines jeden Deutschen, auf unsere Befreiung durch den Friedensver­trag zum WK 1 konzen­tri­eren !!!

    Zum Beispiel diese Infor­ma­tio­nen möglichst vie­len Men­schen in unserem Land zukom­men lassen. Darüber bericht­en, Vorträge hal­ten.

    Gemein­den aktivieren (aus dem Ver­trag nehmen). • Ver­net­zen.

    Staat­sange­hörigkeit (“Gel­ben Schein”) beantra­gen. Dadurch kom­men wir aus der Staaten­losigkeit ohne Rechte her­aus und erhal­ten somit wieder das Recht auf Recht.

    Nur mit der Staat­sange­hörigkeits­bestä­ti­gung kann man den Friedensver­trag erre­ichen und dazu auch abstim­men.

    Zum let­zten aufge­führten Punkt: Die uns zuste­hende Ausstel­lung des Staat­sange­hörigkeits- ausweis­es, der uns vom staaten­losen PER­SON­AL-Ausweis­be­sitzer (ohne Rechte) zu einem Men­schen mit einem Staat (mit Recht­en) macht, wird derzeit mas­siv behin­dert in den “BRiD- Behör­den“… weshalb wohl ??

    Wir kön­nen als einzige friedlich in die staatliche Sou­veränität kom­men, durch den Friedensver­trag zum WK 1 !

    Der Friedensver­trag (für die Welt) … unsere wahrschein­lich let­zte Chance !!!

    ———————————-

    zu 1):Stratfor bedeutet: Strate­gic Fore­cast­ing, Inc. und ist ein US-amerik. Infor­ma­tions­di­enst, der Analy­sen, Berichte und Zukun­ft­spro­jek­tio­nen zur Geopoli­tik, zu Sicher­heits­fra­gen und Kon­flik­ten anbi­etet.

    zu 2): SHAEF bedeutet: Supreme Head­quar­ters, Allied Expe­di­tionary Force (Ober­stes Haup­tquarti­er der ver­bün­de­ten Stre­itkräfte). Erster Ober­be­fehlshaber 1944 war der US-Gen­er­al Dwight D.Eisenhower.

  5. @friedensbewegung @stefan hats so schon aufge­führt, alle 17 punk­te sind eliten zu wider völ­lig egal (ein zb von 1000senden, hil­f­sor­gan­i­sa­tio­nen, 90 % steck­en die sich ein danke mit glück kom­men 10% an), und der friedensver­trag wäre punkt 18, dann müssten sie ja ihr kriegs­gerät ein­mot­ten, bzw bin ich der mei­n­ung bei jet­zigem fortschritt im neg­a­tiv­en, würde es jet­zt mitler­weile nichts mehr ändern.

    Sche­in­frieden oder derzeit iss­es ja nix anderes, nur das sich kein­er krieg erk­lären muss, wir sind ja noch im krieg. Waf­fen­still­stand ist genau so eine floskel wie vieles andere, man sieht doch wie da agiert wird an allen fron­ten.

    Yemen, mit­tlerer Osten, lan­deneig­nung Afri­ka, venezuela da ster­ben men­schen wegen gier ob durch kugel wasser­man­gel oder absichtliche seuche, ich mache da keinen unter­schied, es müsste nicht so sein bei ein­er umverteilung.

    Die eliten und anhänger wollen nicht teilen, solange das so bleibt wirds weit­er gegen exi­tus gehen. Wür­den sich mil­lio­nen gel­ben schein holen nur bringt es nichts, es umge­ht nicht mal das grund­prob­lem, schafft nur weit­ere. Solange sich die völk­er het­zen und benutzen lassen, ändert sich nichts. Entwed­er wirds die masse bald raf­fen oder geht in unter­gang. Zumin­d­est die meis­ten, weil sie dann die kon­fronta­tion suchen wer­den, weil sie so schön aufge­het­zt wur­den. NAtür­lich läuft vieles falsch und ungerecht, aber das ist schuld der oberen die es absichtlich so lenken, das alles auf pro con­tra kurs geht bzw in tot. Selb­st dafür reicht es nicht das zu erken­nen. Wäre nur ein ganz kleines bis­chen vom eigentlichen ver­ste­hen was abläuft.

    Was läuft ist Ego schüren, Fron­ten schüren, und durchs werte sys­tem werte aufzeigen damit biste was wert so unge­fähr, was die masse nie haben wird, was zu min­der­w­er­tigkeits fühlen des egos führt, und dann tuen se alles es zu bekom­men,
    ES IST ALLES SELBSTBETRUG damit spie­len die eliten seit jahrhun­derten.……
    die masse rafft es nicht.……

    Dann sind die men­schen sel­ber schuld sry.….., jed­er men­sch hat geistiges poten­zial, die wertesys­tem werte sind scheiß egal, das dif­f­e­niert einen men­schen nicht. Wer meint mein e vil­la meine sklaven meine insel, der ist arm­seel­ig, wenn er nur damit ein inneres wichtiges gefühl bekommt ich bin wichtig und ange­se­hen.
    illu­sion für paar jahre, dann kommt die rech­nung, den preis den es gekostest hat , auf kosten ander­er lebe­we­sen. Dehn muss er dann bezahlen.….…, set­zen 6, löf­feln 1 galak­tis­ches jahr ungün­stige inkar­na­tio­nen.….……, das iss­es nicht wert. Dann lieber als anders denk­ender von der masse aus­gelacht wer­den. Ich zb bes­timme welche werte mir wichtig sind, die medi­en etc, gibt es nix was wert hat.

    über 80% aller artikel im Luxus­bere­ich ist alles nur resor­cen ver­wen­dung. Vom Heuler töten bis zu plas­tik spielzeug in allen vari­anten (petro chemie). Holz ist bess­er und je weniger je bess­er, dann schätzen die kleinen es auch. Die MEn­schen wach­sen immer mehr ent­ge­gen ihrer eigentlichen besin­nung auf, deswe­gen wer­den ja alle immer phy­cho­tisch und ner­venkrank, weil die natur gegen­zieht, dann drehen viele durch. Unter­be­wusst = haupt­be­wusst wis­sen es viele, aber ver­drän­gen es, nicht auf­fall­en immer mit strom gehen. Diese unruhe führt zu extremer gere­itzheit, dadraus wird dann.…… der fehler liegt schon dabei das alle nur sel­ber was vor­ma­chen.

2 Trackbacks / Pingbacks

  1. Putin findet klare Worte zum Gemetzel in Mossul | Flieger grüss mir die Sonne und grüss mir den Mond…
  2. News 18.12.2016 | Krisenfrei

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*