Radikale Liberal-Populisten kurz vor dem Aussterben

BRDigung … geben sie Ihrer Zukunft ein ZuhauseBRDigung: Die Tonart wird schriller und selbst die physische Gangart erheblich härter. Die Polarisierung, nicht nur der deutschen Gesellschaft schreitet mit Riesenschritten voran. Wer sich nicht täglich von den Blendgranaten der Propagandaindustrie aus der eigenen, zentrierten Umlaufbahn sprengen lässt, der stellt seither fest, dass es zwischen dem imaginären Links und dem nicht minder imaginären Rechts, überhaupt keinen Raum mehr für moderate Töne gibt. Als herrschte dort seit geraumer Zeit ein absolutes Vakuum, frei von Populisten. Alle wahrnehmbaren Zeichen deuten auf eine signifikante Spannungserhöhung hin. Es riecht nach der angedeuteten Polarisierung, vermutlich mit dem Ziel einer totalen Eskalation und Spaltung.

Zu dieser Eskalation gehört auch das schonungslose wie gebetsmühlenartige Aufsagen neuer Vokabeln. Ist an irgendeiner Stelle vom rechten Lager die Rede, muss dies zwangsläufig mit Worten wie: Rechtsradikale, Rechtspopulisten, Antidemokraten oder Faschisten goutiert werden. Dasselbe träfe theoretisch auch für das linke Lager zu. Weil aber zur Beschreibung der Seite die Verwendung vergleichbaren Vokabulars ausbleibt, erlaubt dies nur einen Rückschluss. Das linke Lager ist Der Sandman Ost Merkel Kumpel Gute Nacht Deutschland Endzeitdichter an der „offiziellen Linie“ und damit die „gute Seite“. Das ganze zum Spott einer als traditionell rechts geltenden Regierung. Das war einmal, damals, als Deutschland noch streng verKohlt wurde! Nach der Unterwanderung der Partei durch einen fiesen Trojaner, eine hochrangige FDJ-Schranze, aka IM Erika, hat sich das dramatisch geändert. Dagegen konnten sich die CDU Mitglieder seit ihrer Erscheinung kaum die Augen reiben. Die Sandfrau war ausgesprochen fleißig. Inzwischen wirkt selbst die SPD in weiten Teilen schon rechtslastiger.

Das alles kann man heute wunderbar daran festmachen, wenn die Merkel-Jugend mal wieder einen Auftritt absolviert, gibt es dazu vorzugsweise sehr wenig negative Kommentierungen (meist Lobeshymnen für ihren kompromisslosen Demokratieeinsatz als schwarzer Block). Das, obgleich sie es an Gewalttätigkeit nicht missen lässt. Anders verhält es sich, sobald sich irgendwo drei rechte Schreihälse zusammenfinden (besorgte Bürger sind standardisiert rechts), dann könnte man meinen, gerade sei eine Antifa logo antifaschistische antifantastische Merkel-Jugend FDJ Jugendorganisation Symbol links Randale schwarzer Block Populistennationale Katastrophe über das neonarzisstische Deutschland[Wikipedia] hereingebrochen.

Die Zeiten, in denen man ein bisschen dafür, aber auch ein wenig dagegen oder gänzlich unentschieden sein konnte, sind jetzt endgültig vorbei. Wer sich heute nicht klar positioniert, ist raus! Und wenn sich wer falsch positioniert, gibt es anständig was auf die Mütze. Aus welcher Zeit kennen wir doch gleich noch diese Form der Meinungsvielfalt? Richtig, aus der Zeit als noch kein „Anti“ davor stand. Ist Deutschland wirklich schon wieder Vorreiter auf dem ganz oder gar nicht Trip?

Die vorstehende Wertigkeit im Hinterkopf haltend, muss man einmal ernsthaft hinterfragen wo aktuell die liberal-radikalen Populisten abgeblieben sind. Gut, die sollte man keinesfalls mit der FDP verwechseln. Die ist zwar schon immer populistisch gewesen, aber niemals liberal. Man denke da nur an den vom Polit-Himmel gefallenen Jürgen Möllemann. Will sagen, dass aktuelle Geschehen wird von Hetzern und Spalten dominiert und was früher in den Medien einmal eine vermeintlich „neutrale Berichterstattung“ war, kommt heute nicht mehr ohne wertenden, zumeist linkslastigen regierungsnahen Unterton aus. Besonders in diesem Bereich wird augenfällig, dass die gemäßigten Elemente in der politischen Landschaft fast schon ausgestorben sind.

Populisten woanders: Augsteiner Lausbuben wissen Rat

Ab und an gibt es tatsächlich noch Kommentatoren in diesem Propagandaapparat, die sich größte Mühe geben beide Seiten auszuleuchten und neutral/objektiv dabei zu bleiben. Diese anachronistischen Vertreter der alten Journalisten-Schule werden aber ebenfalls immer weniger, sodass man zurecht darum besorgt sein darf, dass die wahren liberal-radikalen Populisten nunmehr keinerlei Überlebenschance mehr haben. Auch wenn der Nachwuchs Erb-Journalist Jakob Augstein mal einen zum Besten gibt (in Sachen journalistischer Selbstkritik), wie im Video wunderbar vorgespielt, darf am Ende der Hinweis nicht fehlen, dass es natürlich noch schlimmeres gibt, nämlich beim Feind, dem Russen. Hätte er seine eigene Aussage damit nicht so sehr entwertet, wäre sie vielleicht als historisches Dokument herzunehmen gewesen, schade.

Als ernsthaften Beleg dafür, dass die radikalen Liberal-Populisten wirklich schon so gut wie ausgestorben sind, können wir die Tatsache hernehmen, dass die meisten Menschen heute niemals was von dieser exotischen Gruppe gehört haben. Ergo ist die breite Masse bereits vollständig polarisiert, dann können wir also langsam zur Spaltung übergehen, was vermutlich auch als nächstes auf der Agenda 20XX unserer Merkel-Junta steht, sofern wir die 2017, anständig wie wir sind, nicht absägen werden.

Radikale Liberal-Populisten kurz vor dem Aussterben
8 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)
Wir experimentieren. Man kann sich diesen Artikel auch vorlesen lassen. Leider klingt die Dame in Deutsch etwas holperig und unbeholfen. Wer damit klarkommen kann, der mag sich gerne eine Vorlesung geben lassen!
Immer noch und auf alle Zeit total kostenlos … unsere Mail-Benachrichtigung, sobald neue Artikel hier erscheinen. Es geht ganz einfach: eintragen, Bestätigungsmail kommt postwendend (bei großen Mailprovidern auch den SPAM-Ordner prüfen), dort Bestätigungslink klicken und alles ist schon erledigt. Kann jederzeit genauso unkompliziert abbestellt werden. Jede Mail enthält enstprechende Links dazu. Also? Worauf noch warten?

Avatar
Über WiKa 2324 Artikel
Die verkommene Wahrheit unserer Zeit ist so relativ und dehnbar wie das Geschrei der Konzern-Massen-Medien daselbst. Erst der schräge Blick durch die Blindenbrille, in stockfinsterer Vollmondnacht, eröffnet darüber hinaus völlig ungeahnte Perspektiven für den Betrachter. Überzeichnung ist dabei nicht zwangsläufig eine Technik der Vertuschung, vielmehr ist es die Provokation gezielter Schmerzen, die stets dazu geeignet sind die trügerische Ruhe zugunsten eigener oder andersartiger Gedanken zu stören. Motto: „Lässt Du denken, oder denkst Du schon?“

3 Kommentare

  1. Es gibt keine ‚Linke‘ mehr wie wir sie mal in den 60-70er Jahren hatten. Sie ist weltweit verschwunden. Links-liberal artikuliert sich nur noch in kleinen Protest-Grüppchen. Wo sind unsere Intellektuellen geblieben ? Sie tauchen in den MSM nicht mehr auf. Nur in Unabhängigen Medien artikulieren sie sich, besonders Stimmen aus den USA wie Craig Paul, Eric Zuesse, Stephen Lendmann, Prof. M. Chossudovsky und viele mehr mit aufklärenden, historisch kenntnisreichen Recherchen, Analysen. Die Masse Bürger ist, wenn nicht verblödet, weil desinteressiert an Politik und Wissen allgemein, sondern hat sich durch die CIA-Propaganda psychologisch, die die US-Politik dominiert, indoktrinieren lassen. Es wird auf ‚Gefühl‘ gesetzt und nicht auf Vernunft/Verstand. So kann er das Geschehen nicht mit dem ‚Geistigen Auge‘ sehen.- Das ‚Geistige Auge‘, eine Episode aus der griechischen Antike : „Als Platon von der Tischheit sprach, sagte Diogenes der Kyniker: Ich sehe wohl den Tisch, aber nicht die Tischheit, von der du sprichst. Richtig, antwortete Platon, denn Augen, womit man den Tisch sieht, hast du wohl, aber womit man die Tischheit sieht-den Geist hast du nicht.“
    ( ein Kyniker-griech.=Hund und nach dem Versammlungsort, dem Gymnasium Kynosarges, griech. Philosophenschule mit bedürfnisloser, jeden Besitz, aber auch Staat, Sitte und Anstand geringschätzender Lebensweise und bissiger Tadelsucht (vergleiche Zyniker).

  2. Schön @Marie

    @Wika, geht es so weiter, mit gut 30 fronten hier im Land, wird das kommende , also Systemcrash + Notstand schon über 50% der bevölkerung kosten, weil sie einfach …. sind. Anstatt nachzudenken, was für möglichkeiten sich auftuen würden, würde alle vereinen zusammen agieren.

    Gerade der tag des System craSCHES WÄRE IDEAL DAZU GEEIGNET; ALLE STEHEN DA KEIN GELD VON DER BANK; vor den trümmern ihrer möglichkeiten, was eigentlich eint, führt dann zu nicht mehr verbalen auseinandersetzungen sondern zum direkten offenen kampf untereinander. dann kann man dem rest schnell eine verchippung und endzeitsklavensystem aufdrücken, fast ohne gegenwehr……

    zb man will bauernhöfe , genauer, genau die betriebe die schon von den genossenschaften weg sind, selbstversorgeer etc sind, genau die will man schach matt setzen, weil ohne die bauern kann sich kein eignes system entwickeln, die grundbedürfnisse müssen unter kontrolle sein, dann können die diktieren was die wollen, haben die menschen aber genug selber unter kontrolle, verlieren die elten die macht noch weiter zu diktieren das tueste das nicht….., verstehen viele nicht, sehen immer nur ihre 2m weit…….., es geht nur zusammen !!!!

    führe das nicht weiter aus, wissen tut ihr es alle, wer wie auf welche art dann agiert, wird es entscheiden.

  3. wenns dann heißt polarlicht über dem äquartor, dann isses so weit, wenn erdfeld unter 22% norminal fällt, passiert das, dann reichen 1 – 2 sonnenflärs das es kollabiert.

    wir hatten im august ein paar davon. In der profeti stand ja, die persiiden kommen und lösen flamwalzen aus, war nur falsch, als einer der letzen zeichen, wird es zu regelrechten flammwalzen kommen die der wind vor sich hertreibt, gesehen in portugal bis frankreich, afrika und südamerika.

    daher ist auch das eingetreten, nur das die persiden dafür im übertragenen als auslöser genannt wurden, und nicht die gewaltigen sonnenwinde , die es wirklich auslösten in der zeit , wärend die persiiden in der umlaufbahn waren.

    möchte damit nur aufzeiegen alles ist eingetreten, obs auch so endzeitmäßig wie profezeit ausgehen wird, hängt von dem verhalten ab, beim systemcrasch wie man dann agiert wird vieles mitsteuern……

    zb. die masse legt waffen nieder auch militär, 3wk fällt aus, dann konzentriern sich alle aufs erdfeld und stützen es, 3 tägige bleibt aus……, leute ihr steuert es unbewusst mit euer einstellung zum leben und eurer umwelt mit….

1 Trackback / Pingback

  1. News 04.09.2016 | Krisenfrei

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*