Hartz IV wird an Diäten gekoppelt

Hartz IV wird an Diäten gekoppelt Magere Zeiten für alle…<br><small>Qualle: http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/f/f9/Overweight_biker.jpg</small>Berlin: +++Eilmeldung+++ Wie soeben über den Ticker lief, werden die Hartz-IV Bezüge künftig an die Diäten der Bundestagsabgeordneten gekoppelt, da diese Klientel auch unter permanenter Unterfinanzierung leidet bietet sich hier eine dergestaltige Schicksalsgemeinschaft förmlich an. Zwar ist der Nutzen der Abgeordneten erheblich geringer zu bewerten, bzw. aufgrund der in letzter Zeit gefassten Beschlüsse sogar noch schädlicher für die Nation, als das vermeintliche Nichtstun der Hartz-IV Gemeinde, aber ganz offensichtlich will man hier demonstrativ den Schulterschluss üben und Volksnähe beweisen. Grundüberlegung der Abgeordneten scheint dabei zu sein, dass gerade Diäten auch den weniger betuchten Leuten frommen könnten um schneller wieder ins reale Leben zu finden. Rechts im Bild ein exemplarischer Fall.

Weitere Informanten gehen davon aus, dass die Abgeordneten vorbeugen wollen, dass ihre Bezüge nicht unter Hartz IV Niveau sinken können, was allerdings rein im Bereich der Spekulation liegt. So sollen die Hartz IV’ler, sofern sie sich nachweislich um bezahlte Jobs bemühen, auch die Aufwandspauschale in entsprechender Höhe beziehen. Ein Verwendungsnachweis entfällt auch hier wie bei den Abgeordneten und unterliegt dem Vertrauensschutz. Ferner solle in diesem Zusammenhang die Anwesenheitspflicht der Hartz-IV’ler aufgehoben werden. Dieser Umstand könnte den Betroffenen ein Leben im Exil auf Mallorca oder ähnlich strahlenden Endlagern ermöglichen und hier entgegen der sarrazinischen Vorgaben mehr Raum für Zuwanderer schaffen. Dies wird von den Grünen gefordert, damit wir endlich eine paritätische „Muli“-Kulti-Infrastruktur alternativ zu Stuttgart 21 etablieren können, fernab von fossilen Energieverbrauchern, völlig natürlich auf dem Rücken der bundes- und neudeutschen Esel.

Damit scheint endlich der Durchbruch in dieser unseligen und volksspaltenden Debatte erreicht zu sein. Dieser Streit sollte demnach nie wieder auf der Tagesordnung erscheinen, denn bei der Anpassung von Diäten hat es im Bundestag noch nie Differenzen zwischen den Parteien gegeben. Indes bleibt völlig im Geheimen wie es die Hartz-IV Gemeinde bewerkstelligt haben könnte diese Änderung fraktionsübergreifend in die Wege geleitet zu haben, denn niemand kennt bislang die Lobby der Habenichtse, aber sie müssen anscheinend über ausreichend liquide Mittel verfügen um den Bundestag in eine Schmierseifenbahn verwandeln zu können. Gerüchteweise sollen die nächsten Hartz-IV Anträge eine Klausel enthalten, wonach sich die Bezieher der verbesserten Sätze zur Wiederwahl einer nicht näher bezeichneten Bundeskanzlerin verpflichten müssen. Zensursula von der Leyen-Bibliothek mochte dies aber nicht bestätigen, werden doch auch ihr Ambitionen auf den Posten der Bundesmutti nachgesagt.

Wir können bei dieser Berichterstattung nicht garantieren, dass unser System möglicherweise bei und während der Datenübermittlung dieser Meldung vom Ticker etwaigen viralen Einflüssen ausgesetzt war, weil es in den Vormittagsstunden Probleme bei der Installation des Bundestrojaner 2.0 in unserem System gegeben hat. Unsere Experten rätseln noch. Wir bitten deshalb um Verständnis, können aber aufgrund bisheriger Erfahrungen und Wahrscheinlichkeiten annehmen, dass der Inhalt zutreffend ist, weil er den derzeit gängigen Entscheidungsmustern unserer Politiker entspricht.

Featured product today: Magerquark heute im Super-Sonderangebot, 30-fache Diät für sagenhafte 20 €.

Hartz IV wird an Diäten gekoppelt
3 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)
Wir experimentieren. Man kann sich diesen Artikel auch vorlesen lassen. Leider klingt die Dame in Deutsch etwas holperig und unbeholfen. Wer damit klarkommen kann, der mag sich gerne eine Vorlesung geben lassen!
Immer noch und auf alle Zeit total kostenlos … unsere Mail-Benachrichtigung, sobald neue Artikel hier erscheinen. Es geht ganz einfach: eintragen, Bestätigungsmail kommt postwendend (bei großen Mailprovidern auch den SPAM-Ordner prüfen), dort Bestätigungslink klicken und alles ist schon erledigt. Kann jederzeit genauso unkompliziert abbestellt werden. Jede Mail enthält enstprechende Links dazu. Also? Worauf noch warten?

Avatar
Über WiKa 2314 Artikel
Die verkommene Wahrheit unserer Zeit ist so relativ und dehnbar wie das Geschrei der Konzern-Massen-Medien daselbst. Erst der schräge Blick durch die Blindenbrille, in stockfinsterer Vollmondnacht, eröffnet darüber hinaus völlig ungeahnte Perspektiven für den Betrachter. Überzeichnung ist dabei nicht zwangsläufig eine Technik der Vertuschung, vielmehr ist es die Provokation gezielter Schmerzen, die stets dazu geeignet sind die trügerische Ruhe zugunsten eigener oder andersartiger Gedanken zu stören. Motto: „Lässt Du denken, oder denkst Du schon?“

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*