Atombombe atompilz clown lustige zerstoerung
Analyse

Die Heimholung der „Atombombe“ ins BRD-Reich

Deutschland braucht dringend die eigene Atombombe, was für eine krude Feststellung? Medial werden gerade die Wege in diese Richtung geebnet. Aber ist es tatsächlich eine so brillante Idee eine Atombombe „Made in Germany“ zu haben? Zwar wird damit das deutsche Geltungsbewusstsein gebauchpinselt, nur leider auf sehr fadenscheinige Art und Weise. Denk man das Thema bis zum „Endgame“, entpuppt es sich als purer Selbstschutz der USA vor drohenden russischen atomaren Gegenschlägen. ❖ weiter ►

goebbels josef zu ard zdf und gez und das 1000mjaehrige europaeische reich 01
Hintergrund

Die Ukraine zwischen Ohnmacht und Verzweiflung

Die Ukraine hat es zur Zeit nicht einfach. Wir dürfen allerdings nicht darüber beraten wie sehr das gegebenenfalls selbst verschuldet ist. Die Schuldzuweisungen sind alle ausnahmslos gelaufen, der Russe wars. Dessen ungeachtet gibt es viele unterschiedliche Meinungen zu dem was dort passiert. Insbesondere die Sicht von der anderen Seite der Front ist manchmal recht interessant, wenngleich in Kriegszeiten für uns eigentlich verboten. Wir haben trotzdem einige davon eingesammelt. ❖ weiter ►

friedenspreis des deutschen buchhandels deutscher buchpreis taeuschenden qpress
Hintergrund

Friedenspreis des Deutschen Buchhandels an den Faschisten Zhadan verliehen

Friedenspreis und Witzveranstaltung, geht das zusammen? Durchaus, wenn die Auszeichnung an ukrainischen Serhij Zhadan verliehen wird. Zugegeben, es ist ein ziemlich schlechter Witz. Aber bei vorauseilender politischer Korrektheit mag man heute, wie schon mal in der Geschichte, renommierte Preise gerne vollends für den propagandistischen Zweck an die Front werfen. Ob das jetzt eine einmalige Entgleisung, oder doch dauerhaftes Programm besagter Institution ist, wird sich zeigen. ❖ weiter ►

gabriele krone schmalz und sahra wagenknecht dream team
Medien

Gabriele Krone-Schmalz als Aussenministerin und Sahra Wagenknecht als Bundeskanzlerin?

Gabriele Krone Schmalz hielt kürzlich einen beachtenswerten Vortrag. Diese Klarheit muss man im aktuellen Journalismus bitterlich vermissen. Die Schlussfolgerungen sind verheerend. Wer eine Politik unter Auslassung historischer Gegebenheiten und ohne Berücksichtigung der legitimen Interessen des Gegenübers betreibt ist zwangsläufig auf einem katastrophalen Irrweg. So viel Klarheit, Durchblick und Hintergrund möchte man sich für die Bundesregierung wünschen … bislang vergeblich. ❖ weiter ►

ukraine krieg kiew selenkyj despot heldentum totalitarismus qpress
Gesellschaft

Totalitarismus durch ideologisiertes und inszeniertes Heldentum

Der Totalitarismus bekommt gerade ein neues Gesicht. Der Werte-Westen hat sich zur Personifizierung den edelmütigen Selenskyj auserkoren. Man kann ihn gar nicht genug ehren, feiern und hochleben lassen. Er soll der heilsbringende Retter von Demokratie, Freiheit und Menschenrechten sein. Von 2014-2022 klappte das in der Ost-Ukraine noch nicht so gut. Aber jetzt, mit den selbst- und endlosen Waffenlieferungen des Westens muss ja irgendwie ein gerechter Sieg zu machen sein. ❖ weiter ►

beltz matthias hoffnungslosigkeit trostlosigkeit aussichtslosigkeit begleitung deutschland demokratie kabarett sauspiel schauspiel politik gesellschaft qpress
Hintergrund

Solidarische Kumpanei gegen die Demokratie

Solidarische Kumpanei gegen Demokratie und Menschlichkeit ist sicher eine zutreffende Beschreibung mit Blick auf die Medienlandschaft. Wer noch ein paar seiner Sinne zur Verfügung hat, kann mit etwas Allgemeinwissen und historischem Hintergrund schnell bemerken, dass wir wieder in einer manipulierten Einheitsgesellschaft angekommen sind. Also exakt das Gegenteil von dem über Jahrzehnte beschworenen: „nie wieder“. Wir bekommen vorgeführt, dass das immer noch geht. ❖ weiter ►

kein volk ein habeck heilige gruenes reich oekologischer nation
Fäuleton

Die Grünen haben Nordstream den Garaus gemacht

Man möchte es kaum für möglich halten. Die Grünen heften sich auf die Fahne Nord Stream in Gänze den Garaus gemacht zu haben. Damit könnte die letzte Option versemmelt sein den ökonomischen Kollaps über den kommenden Winter 2022/23 abzuwenden. Nach Ansicht der Grünen sollte Deutschland allein mit grüner Ideologie überleben können. Alles weitere ließe sich mit sparen, sparen und sparen schon richten. So kann Deutschland vorzeitig alle CO2 Einsparziele realisieren. ❖ weiter ►

der braune viktor orban eu migrantenschreck
Europa

EU entsetzt über Demokratie-Phantasien in Ungarn

Viktor Orbáns Demokratie-Phantasien erschüttern Brüssel. Die EU sieht den ungarischen Weg als direkte Bedrohung und vermutet Erpressung. Es ist selbstverständlich eine Unverschämtheit sonders gleichen, dass Viktor Orbán meint er müsse seine Bevölkerung in irgendeiner Weise beteiligen oder befragen. Sowas ist in der EU generell verpönt, da es nicht den Idealen der EU entspricht. Wenn schon Wahlen dann bitte nur solide Scheinwahlen oder Wahlen die die EU nicht gefährden. ❖ weiter ►

wahrheit ist die neue hassrede orwell qpress correctiv
Meinung

Wie wir uns grandios selbst belügen

Es ist gar nicht so schwer sich selbst zu belügen. Das geht kollektiv noch viel besser. Es zu bemerken und Abhilfe zu schaffen ist schwer. Wer mit offenem Geist, nicht ganz so geschichtsvergessen, die heutige Situation im angeblich „besten Deutschland aller Zeiten“ analysiert, der kann diesen Selbstbetrug relativ schnell erkennen. Viele schaffen es das zu bemerken und belassen es dabei. Der Sessel vor der Glotze bietet mentalen Schutz, was dafür bürgt, dass es alsbald keine Korrektur gibt. ❖ weiter ►

us flagge zerfetzt freie kunst mit stacheldraht union jack us kriegsflagge deathline coming for usa 245x245 1
Fäuleton

Deutschland wechselt nur seinen „Erpresser“

Freundschaften sind etwas besonderes, dafür werden gerne große Opfer gebracht. Das gilt sogar für vom Stockholm-Syndrom befallen Nationen. Das kann man wunderbar an der aktuellen und hausgemachten Gaskrise festmachen. Dabei hat Deutschland eigentlich nur seinen „Erpresser“ ausgetauscht, mit der Folge jetzt viel mehr zahlen zu dürfen. Selbst die Aussichten darauf, einen „ökonomischen Suizid“ hinzulegen, haben sich dank dieses Freundschaftsdienstes inzwischen drastisch verbessert. ❖ weiter ►

wolodymyr selensky ukraine komiker praesitentschaftskandidat
Meinung

Kurilen: Schnappt Selenskyj jetzt total über?

Viele Aktionen des Wolodymyr Selenskyj werfen nicht nur Fragen auf, sie entwickeln sich zunehmend zu einem echten Risiko für andere Staaten. Jetzt meint er sich per Gesetz in die russisch-japanischen Beziehungen einmischen zu müssen. Sinn und Zweck der Aktion kann nur sein maximal zu sticheln. Dank der rosaroten Selenskyj Brille schaffen es nicht einmal mehr ARD und ZDF solche Avancen realistisch einzuordnen. Sie schlagen lieber gemeinsam mit Selenskyj die Kriegstrommeln. ❖ weiter ►

krieg ist wenn dir deine regierung erzaehlt wer der feind ist revolutioon ist wenn du es selbst herausfindest qpress
Fäuleton

Deutschland im zermürbenden Vielfrontenkrieg

Der Vielfrontenkrieg ist besonders verheerend und überaus schadensträchtig. Deshalb sind sie in einigen Kreisen und in Deutschland so beliebt. Leider hat Otto Normalverbraucher kaum mehr den Überblick über die zahllosen Kriege die wir aktuell in und aus Deutschland heraus führen. Und natürlich auch im Namen aller Deutschen, damit niemand beim Ruhm zu kurz kommt. Wir benennen heute nur einmal die allerwichtigsten und aufreibendsten Kriege, die wir uns zur Zeit gönnen. ❖ weiter ►

propagandaschlacht in schland deutschland ard zdf nato usa die blinde parteiischen tendenzioes
Medien

ZDF in Vorbildfunktion als Informationsperformer

Faktencheck ist in Deutschland zum Kasperle Theater geworden. Die krassesten Aufführungen haben die öffentlich-rechtlichen Medien zu bieten. Es ist durchaus zulässig von Faktenverdrehung oder Faktenentstellung zu reden. Die Vorbereitung dieser „unseligen Allianz“ zwischen Regierung und Medien hat allerhand Zeit in Anspruch genommen. Dafür funktioniert sie, dank des beschränkten Denkvermögens eines Großteils der Zielgruppe überaus zuverlässig. Die Einheitsmeinung wankt nicht. ❖ weiter ►