Fäuleton

Von der Leyens obszönes Hand- Hirnwaschritual

Wenn kleine Leute übersehen werden, quäken sie oftmals wie lästige Fußhupen, um wieder die gewünschte Beachtung zu erfahren. Ursula von den Laien geht das im Moment ähnlich. Das Corona-Virus hat ihr total die Show gestohlen, die EU geht den meisten Leuten gerade am Allerwertesten vorbei. Von Medizin oder besonders Virologie hat sie wohl auch nicht sonderlich viel Ahnung, sonst hätte sie bestimmt fachlicheres von sich gegeben, als nur virenvernichtenden Singsang. ❖ weiter ►

Fäuleton

Wer hat die finale Panik-Hoheit in Deutschland

Das ist eine berechtigte Frage, denn in Deutschland kann ja nicht jeder daherkommen und Panik machen. Das Gegenteil wäre besser, aber im Moment offensichtlich auch nicht erwünscht. Wir versuchen es trotzdem mal. Wenn die Regierung vorsätzlich die Panik in Szene setzt, um dubiose Ziele durchzusetzen, dann ist es höchste Zeit sich zu den Hintergründen schlau zu machen. Das wird viele Gewohnheitstiere völlig überfordern. ❖ weiter ►

Gesellschaft

Welches Kaliber ist ideal für den Corona-Krieg

Wir kämpfen und kämpfen und kämpfen, aktuell gegen COVID-19. Bedauerlicherweise ist Kampf in jedem Fall destruktiv. Nur haben wir das noch nicht richtig gelernt. Besser wäre, wir erreichten unsere Ziele ohne Kampf. Das bedeutete erst einmal eine große Umstellung im Wahrnehmen, Denken und Handeln. Konträr dazu werden wir gerade im Panikmodus gehalten und darüber aufgeklärt, wer gerade gegen welche Windmühlen kämpft. Alles nur damit die Illusion der Angst erhalten bleibt? ❖ weiter ►

Fäuleton

Wer wird neuer Eigentümer der „Human Resources“

Die derzeit grassierende Panik-Pandemie scheint kaum beherrschbar zu sein. Paniklevel und angelaufene Maßnahmen haben das Stadium der Selbstläufer erreicht. Genau das, was man braucht, um die Massen gefügig zu machen und ihre Rechten einschränken zu können. Die Frage ist, ob es eine nahtlose Notstandsfortsetzung geben wird? Wenn man der Gesellschaft gründlich ein Bein stellt, kann sie auch komplett auf die „Fresse“ fallen. Worum geht es im Moment wirklich? ❖ weiter ►

Fäuleton

AKK prüft Militäreinsatz gg. multiresistente Keime

Die Grenzen werden geschlossen, die in einigen Nachbarstaaten Polizei und Militär aktiviert, um den Notstand ordnungsgemäß zu exekutieren. In Deutschland wird noch ein wenig gezuckt. Deshalb wollen wir heute einmal die guten Gründe beleuchten, die dafür sprechen, dass AKK die Bundeswehr im Innern einsetzt, um auch hier den Kampf gegen die Keime aufzunehmen. Lediglich bei den Zielkoordinaten hapert es noch ein wenig. Da können wir aber unbürokratisch Nachhilfe geben. ❖ weiter ►

Fäuleton

Endlich, langes Warten auf Pandemie voller Erfolg

Endlich … nach 10 Jahren mal wieder eine Pandemie. Das letzte Mal waren es die „Schweine“, mit ihrer Grippe, die uns diesen Status einbrachten. Davor mussten wir ganze 41 Jahre ohne Pandemie leben. Inzwischen ist aber auch die Pharma-Industrie weit fortgeschritten, dass wir künftig mit mehrfachen Pandemien pro Jahr rechnen sollten. Die Interessenlagen sind leider ein wenig undurchsichtig, aber gewiss ist, dass sich das größte Elend der Menschheit irgendwie bezahlt machen muss. ❖ weiter ►

Hintergrund

Norbert Röttgen ist mittlerweile „Muttis Dümmster“

Die Rallye um den CDU-Parteivorsitz wurde jüngst von der Merkel-Sockenpuppe AKK frisch eröffnet. Der große Preis ist nicht der Parteivorsitz. Der muss mehr oder minder als Einwegraketenstufe auf dem Weg zum Kanzlersessel mit befeuert werden. Norbert Röttgen hat seinen Hut ebenfalls in den Ring geworfen. Ein Grund mehr seine Kompetenzen zu beleuchten, die ehrlicherweise nur bei der „Wählerverachtung“ mit Merkels Fähigkeiten gleichziehen können. ❖ weiter ►

Fäuleton

Pumas Hitler-Schlappen entpuppen sich als Hofreiters Öko-Latschen

Die Nazi-Keule ist eine fürchterliche Waffe. Wen auch immer sie den Schädel zertrümmert, der ist bis ans Ende der Geschichtsschreibung gedisst. Diesmal traf die Keule den Sportschuhfabrikanten Puma. Eines der neuen Modelle soll eine Hommage an Adolf Hitler sein. Das passt so aber nicht, denn je nach Vorbildung und geistiger Ausrichtung lassen sich ganz unterschiedliche Persönlichkeiten in dem Schuh wiedererkennen. Anton Hofreiter ist heißester Kandidat für das ausgelatschte Gesicht. ❖ weiter ►

Hintergrund

Türkei schickt „getürkte“ Flüchtlinge gen Europa

Gefälschte Flüchtlinge! Das ist doch endlich mal richtig was kreatives in dieser boomenden Flucht-Szene. Dem Vernehmen nach ist Erdogan so ein „Flüchtlingsfälscher“. Nachweislich „türkt“ er die und schickt dann quasi Landsleute nach Europa. Die Befürchtung, dass ihm lediglich die Flüchtlinge ausgegangen sind, wollen da nicht so richtig verfangen. Eher glauben Fachleute hier an eine List des Despoten, zur vermeintlich Ausweitung seines im Aufbau befindlichen osmanischen Großreichs. ❖ weiter ►

Fäuleton

Putin manipuliert US-Präsidentschaftswahlen brutaler als jemals zuvor

Die USA sollen nach dem Willen von Wladimir Putin 2021 einen neuen Präsidenten bekommen. Wie schon bei der letzten Präsidentenwahl, hat Putin für die Amerikaner eine Vorauswahl getroffen. Um den Kritikern den Wind aus den Segeln zu nehmen, unterwanderte Putin nun auch die Demokraten. Dort hat er nach Auskunft von Joe Biden den Sanders gekauft, weil der am besten gegen Trump verlieren könne. ❖ weiter ►

Gesundheit

An „Grippe“ sterben wird immer beliebter

Alles redet über Corona und wie es sich damit besser stirbt. Die Panikindustrie läuft derweil auf Hochtouren. Dabei beachtet niemand die guten heimischen Grippeviren, die offensichtlich auch immer einen besseren Job machen. Sie kommen von Jahr zu Jahr besser ins Rennen. Das zumindest lässt die Statistik erahnen, wenn man sich die Mühe macht, die Grippe-Todesraten etwas genauer zu betrachten. Würden wir den Zweig besser kultivieren, brauchten wir den COVID-19 aus China gar nicht. ❖ weiter ►

kurz✤krass

FDP will Demokratie auch weiterhin verhöhnen

Wenn die FDP der AfD vorwirft die Demokratie zu verhöhnen, sollte man mal etwas genauer hinzusehen. Die AfD ist nicht Erfinderin des taktischen Wählens, was nach Ansicht von Christian Lindner zu besagtem Hohn führte. Die FDP selbst hat letztes Jahr in Thüringen noch zum taktischen Wählen aufgerufen. Jetzt beklagt sie sich, weil die AfD genau das gemacht hat. Doppelmoral ist die eine Geschichte, die wahre Verhöhnung der Demokratie kommt aber mehr von den Altparteien, ❖ weiter ►

Hintergrund

Souverän fordert Psychotests für alle Politiker

Populismus ist, wenn man ein böses Ereignis hernimmt und danach die Verschärfung von irgendwas fordert, so wie der Vollhorst Seehofer das gerade dieser Tage mit den Waffenscheininhabern tut. Deshalb lassen wir die Gelegenheit nicht aus und fordern umfangreiche psychologische Eignungstests für Politiker. Bestens wir beginnen damit auf kommunaler Ebene. Spätestens ab der Liga der Landesparlamente sollten diese Tests verpflichtend sein. ❖ weiter ►

Gesellschaft

Die Fräuleins mit dem toxischen Genderwahn

Die Natur hat so gut wie alles falsch gemacht. Gott sei Dank sind wir inzwischen in der Lage das zu erkennen und zu korrigieren. Wir dürfen es nicht bei neuen Naturgesetzen durch die EU belassen. Nein, selbst die „natürliche“ Geschlechtertrennung ist, wie wir heute wissen, der größte und diskriminierendste Fehlgriff der Evolution. Was auch immer aus dem Einheitsbrei individuell hervorsticht, ist bösartigste Provokation der Evolution, die wir uns nicht bieten lassen müssen. ❖ weiter ►

Hintergrund

Erinnerungslücken von 100 TDM bis 47 Mio. Euro

Man kann die Mächtigkeit von Erinnerungslücken sehr gut in Mark und Pfennig ausdrücken. Sicher, frische Erinnerungslücken natürlich auch ganz bequem in Euro. In Hamburg kam jüngst so eine 47 Mio. Euro schwere Erinnerungslücke einer betrügerischen Bank zugute, die sich auch am Cum-Ex Honig gelabt hatte. Dank sozialdemokratischer Höchstleistungen sollte das ein Banken-Benefiz der smarten Art werden. Nur Berufspolitiker glauben, dass die SPD davon nicht profitierte. ❖ weiter ►

Gesellschaft

Aktenzeichen XY gilt bei Facebook als Hassrede

Hassrede ist ein beliebtes Motiv um Inhalte bei Facebook zu löschen. Ausgerechnet das ZDF produziert solche Inhalte. Im vorliegenden Fall wollte das ZDF übelste Schläger zur Strecke bringen. Das ist ein normaler Vorgang, wenn man Kriminelle öffentlich sucht. Hier ging es um Schwarzafrikanische Facharbeiter. Da ist es nicht statthaft diese mit Gewalt in Verbindung zu bringen. Das ist Hassrede oder bei Youtube zustimmungsbedürftige Gewalt. ❖ weiter ►