Fäuleton

Das wahre Geheimnis hinter den „Inzidenzzahlen“

Immer wieder fragt sich der Durchschnittsbürger, was es mit dem Inzidenz-Lotto auf sich hat. Wir sind dem Geheimnis auf die Spur gekommen. Wenn man erst einmal den Mechanismus begriffen hat, ist es gar nicht mehr so schwer. Natürlich kennen wir die Hautverantwortlichen. Das Unbeschreibliche wurde als unscheinbarer Randeffekt bei der Aufzeichnung eines gestelzten Bitcoin-Kaufs enthüllt. Klausi, Lotti und Jensi offenbaren ungewollt dieses streng gehütete Zahlengeheimnis. ❖ weiter ►

Gesundheit

Impfungen erhöhen den Durchsatz der Altenheime

In einer profitorientierten Gesellschaft ist zu viel Gefühlsduselei kontraproduktiv. In einer überalternden Bevölkerung ist es ganz normal, dass man das Altern und Sterben zum Geschäftsmodell ausbaut. Es findet seine Grenzen eher in zu hohen Preisen als in Ethik und Moral. Wie es aussieht, kann die Impfung dabei helfen den Durchsatz zu erhöhen. Bei der Altenplage wird den Pflegekonzernen das Material so schnell nicht ausgehen. Hier ein erster Impf-Eindruck aus diesem Bereich. ❖ weiter ►

Fäuleton

US-Super-Bowl, 32-31 Sieg der Chiefs jetzt amtlich

Manchmal birgt der Sport hochpolitische Überraschungen. Man darf sie, soweit regelkonform, nicht als das bezeichnen. In den USA fand kürzlich der Super-Bowl statt. Der Ausgang war anders als die Zuschauer im Stadion es erlebten. Ist aber nicht weiter schlimm, denn alles verlief nach den Regeln. Nur waren die Regeln bis zum endgültigen Ausgang des Spiels noch nicht allen Zuschauern bekannt. Das wurde inzwischen nachgeholt, sodass der Sieg der Chiefs jetzt amtlich ist. ❖ weiter ►

Fäuleton

Spahn absolviert ersten Kanzlerlehrgang bei Merkel

Die Spannung steigt. Wer darf die Republik final verschrotten. Merkel wird ihr Werk nicht zu Ende bringen. Spahn könnte es machen. Das braucht einige Qualifikationen, sowas auch formvollendet durchzuziehen. Wie es aussieht, hat Jens Spahn kürzlich einen “Kanzlerkurs” bei Merkel absolviert, sogar mit Bravur. Wir haben die Doku dazu. Demnach scheint ihre Nachfolge bereits besiegelt zu sein. Wie es sich gehört, wird er Pöbel maximal von derartigen Entscheidungen ferngehalten. ❖ weiter ►

Gesellschaft

Regierung setzt vermehrt auf Fiktionen statt Fakten

Selbst für den verwirrten Betrachter wird immer klarer, dass die wegen der Pandemie ergriffenen Maßnahmen in vielen Punkten nicht schlüssig sind. Das liegt vorzugsweise daran, dass es für die regierungsamtlich entworfenen Fiktionen keine vernunftbasierten Handlungsgrundlagen geben kann. Auf mittlere Sicht deutet sich also ein Handlungsbruch an, der für die Politik in einer entweder oder Situation enden muss. Geht es jetzt etwa nur noch um das politische Überleben? ❖ weiter ►

Hintergrund

Greta Thunbergs Revolten-Tipps für indische Bauern

Wer gut im Geschäft ist, kann fast überall mitmischen. Greta Thunberg versuchte sich jetzt in Indien, mit mäßigem Erfolg. Immerhin hat sie schon mal ein Ermittlungsverfahren in Indien am Hals, was man natürlich auch als popularitätssteigernd werten könnte. Im vorliegenden Fall heizte sie von außen ein wenig die Stimmung bei den Bauernprotesten ein, was nicht überall in Indien auf Gegenliebe stieß. Bis hin zu Greta Thunberg Bildverbrennungen war inzwischen allerhand im Programm. ❖ weiter ►

Fäuleton

Joe Bidens Amtsenthebung bereits am 8. Februar?

Präsidiale Amtsenthebungsverfahren haben in den USA Tradition. In den vergangenen Jahren haben sie gar Hochkonjunktur. Es reicht nicht den Ambitionen der Demokraten blind zu folgen, noch gibt es Restbestände von Recht in den USA, die ihre Pläne gegen Donald Trump stören. Erheblich einfacher dürfte es für sie werden, wollten sie Joe Biden alsbald des Amtes entheben. Dafür gibt eine Vielzahl von Gründen, die am Ende sogar den rechtlichen Anforderungen genügen werden. ❖ weiter ►

Gesellschaft

DrOsten verkauft den Rest der Welt für dumm

Es ist keine gute Idee einen Viren-Papst zu kritisieren. Der ist, wie der richtige Papst auch, kraft seiner Wassersuppe unfehlbar. Allein der Versuch eine sogestaltige Autorität zu kritisieren, endet zumeist in einem großen Lamenti. “Faktenresistenz” ist eine der unumgänglichen Eigenschaften, die es für die Besetzung einer solchen Position benötigt. Kommt es, wie neulich in der BPK, dann zum Schwur, kann es schnell passieren, dass der Rest der Welt ziemlich dumm dasteht. ❖ weiter ►

Gesellschaft

Steinmeiers „Irrlichterei“ für sterbende Republik

Frank-Walter Steinmeier wird mal wieder mit einer Ansage auffällig. Die kann man ignorieren, oder aber über dessen Sinnhaftigkeit nachdenken. Sein obskurer Wunsch ist es, zu Vertiefung und Verstetigung der Krise, Kerzen in den Wohnungsfenstern der Menschen sehen zu wollen. Irgendwie verkennt er dabei alle Realitäten, was den Vorgang um so peinlicher macht. Wir geben ihm ein wenig Nachhilfe, welche besseren Gründe es für ein “lichtvolles” Gedenken dieser Tage gibt. ❖ weiter ►

Fäuleton

Trump könnte Biden bei Inauguration vertreten

Aktuell läuft noch ein ziemlich spannender Western der Moderne. Der soll morgen formal zu Ende gehen. Für die Show wurden rund 25.000 Soldaten extra zum Kapitol abgeordnet. Das hat es so noch nie in den USA gegeben, außer vielleicht mal für eine Parade. Da aber noch einige Hühnchen zu rupfen sind, verspricht es auf den letzten Stunden richtig spannend werden. Von unseren stets gut uninformierten Greisen wissen wir, dass Trump dem Biden dessen Vertretung bei der Inauguration angeboten hat. ❖ weiter ►

Fäuleton

„Querdenken“ übernimmt die Regierungsgeschäfte

Fühlt sich da wer falsch informiert oder gar verraten? “Querdenken” ruft zum Mega-Lockdown auf. Unruhe macht sich breit, die Schäfchen werden nervös. Keine Sorge, die Regierungsgeschäfte wurden übernommen und synchronisiert, um maximal schnell durch die Krise zu kommen und rasch zu China aufzuschließen. Nicht auszuschließen, dass “Die PARTEI” die Querdenken-Bewegung gekapert hat. Aber keine Sorge, wir erklären den ganzen Film nebst Regie, damit sich niemand mehr ängstigen muss. ❖ weiter ►

kurz✤krass

US-Republikaner auf solidem Selbstmordkurs

Die USA haben die Zerreißprobe noch nicht überstanden. Jetzt zerfleischen sich zunächst die Republikaner. Einige versuchen das rettendes Ufer zu erreichen, andere wollen einfach nicht aufgeben. Die Begleitmusik davon kommt von Big-Tech und Big-Media. Das macht die Sache nicht vertrauenswürdiger. Ganz im Gegenteil es zeigen sich weitere Sumpfblüten. Aktuell ist es nicht ausgeschlossen, dass nach Jahrhunderten einer Links/Rechts-Show nun eine dritte Kraft entstehen könnte. ❖ weiter ►

Hintergrund

Historie der internationalen Plandemie-Festspiele

Was hat es zu bedeuten, wenn die Abläufe einer Pandemie bereits weit vor ihrem Eintreffen geprobt werden? Ist das alleinige weise Voraussicht oder womöglich ein übles Spiel? Zur Beleuchtung dieser Thematik ist es hilfreich, die letzten drei Jahrzehnte daraufhin zu analysieren, wie gezielt die Weltbevölkerung auf das heute erlebte Szenario vorbereitet wurde. Noch interessanter allerdings ist, wer aus welchem Anlass welche Festlegungen zu den heutigen Abläufen vereinbart hat. ❖ weiter ►