Fäuleton

Hitlers Glocken und die aktuelle geistige Impotenz

Die Verwirrung um Hitlers Glocken hält eine ganze Region in Schach. Zumindest bis man endlich einmal Klarheit darüber hat, was damit gemeint ist. Entgegen aller Erwartung, traf es diesmal eine kleine, unbescholtene Gemeinde, die nicht darauf vorbereitet war von einer Hitlerglocke nahezu erschlagen zu werden. Wie es aussieht bedarf es größerer Anstrengungen mit Hitler Glocken klar zukommen. Sofern man sich nicht allzu verbohrt anstellt, lässt sich sowas schnell und praktisch regeln. ❖ weiter ►

Europa

Bayern, das lasche Katalonien der Bundesrepublik

Volksabstimmungen in der EU sind allzeit ein heißes Eisen. Man kann sie allenfalls dann zulassen, wenn der Abstimmungszweck definitiv zugunsten der EU geht. Tendenzen davon weg sollte man besser gleich im Keim ersticken. Der BREXIT war der letzte Schock dieser Art für die EU. Man wird vergleichbares nicht ein weiteres Mal zulassen, nirgendwo und auch nicht in Katalonien. ❖ weiter ►

Deutschland

Endlich: Erste Partei, die sich für Deutsche einsetzt

Der bisherige Wahlkampf der alteingesessene Schmarotzer-Partein war sinnlos, leblos, uninspiriert und lediglich von Machterhaltungsgedanken geprägt. Eine total miserable Wahlshow, die weder für gute Unterhaltung taugte, noch für neue Impulse in der Gesellschaft zu sorgen vermochte. Auf den letzten Metern kommt eine Partei daher, die sich als einzige ernstlich für die Belange der Deutschen einsetzen will. Das macht man natürlich nicht und deshalb wird die Partei weitestgehend ignoriert. ❖ weiter ►

Deutschland

Gauland will nach Machtergreifung SPD vom Verfassungsschutz beobachten lassen

Hetze gehört inzwischen wieder zum guten Ton und wird dank der Medien von Tag zu Tag hoffähiger. Jedenfalls solange gegen die Richtigen gehetzt wird. Das sind logischerweise immer die, die vermeintlich irgendwo etwas weiter rechts als rechts zwangsangesiedelt werden. Theoretisch könnten sie bei dem Kreis in dem wir uns bewegen auch schon wieder links sein. Irgendeine Geschichte läuft da gerade mit AfD-Gauland, SPD-Schulz und dem Verfassungsschutz als Wahlkampfinstrument. ❖ weiter ►

Hintergrund

Nordkorea und USA verständigen sich auf gemeinsame Raketentests

Der neuerliche Raketentest des kleinen dicken aus Nordkorea wird weisungsgemäß durch die Medien ordentlich aufgebauscht. Sicherlich nicht ganz ohne Grund. Dass lässt die Twitter-Reaktion des Oberkriegstreibenden der NATO durchblicken. Die Sache mit Nordkorea, wird zulasten der Weltgemeinschaft nur unnötig verkompliziert. Das ganze Dilemma lässt sich mit wenigen Handgriffen entschärfen. Die Lösung ist das gemeinsame Testen von Raketen durch Nordkorea und den USA. ❖ weiter ►

Deutschland

Bunt- und Bleistifte gg. manipulierte Wahlsoftware

Die diesjährige Bundestagswahl ist eine echte Herausforderung für die zu Wählenden, für die Wähler und für die Wahlfälscher. Bedauerlicherweise hat der CCC in den letzten Wochen diverse Lücken zur Manipulation der Wahlsoftware verraten. Das ist traurig, denn jetzt müssen sich die Wahlfälscher neue Methoden suchen. Aber auch auf der Hardwareseite wird hart gegengearbeitet, mit Bunt- und Bleistiften. ❖ weiter ►

Hintergrund

Juncker strebt eine rasche Euro- und EU-Diktatur an

Es ist nicht abwegig, die EU, wie auch den Euro, als totalitäres Machtinstrument zu begreifen. Immer mehr weist darauf hin, dass es in diese Richtung geht. Verträge werden schnell einmal übergangen und den Nationalstaaten Dinge übergeholfen, die sie für sich nicht wollten. Das hat wenig mit Demokratie zu tun. Der letzte Vorstoß von Jean-Claude Juncker geht exakt in eine solche Richtung. Mit Gewalt den Euro ausdehnen und ebenso den Einfluss seiner bisherigen Position. ❖ weiter ►

Aktuell

CSU setzt auf AfD Dompteur KT zu Guttenberg

Langsam räuspert es sich wieder rund um den jungen, verwunschenen bayerischen Prinzen aus dem Frankenland. Karl Theodor zu Guttenberg schleicht sich wieder auf die Bühne. Aktuell wird er als Probeballon gegen die AfD ins Rennen geschickt. Vielleicht auch um Angela Merkel noch passend eins auszuwischen oder ihr mal zu bedeuten, wer in Bayern die Lederhosen an hat. Hauptzweck soll aber angeblich die Intensivbekämpfung der AfD am rechten Rand sein, um noch Bonus-Punkte für die Bundestagswahl einzufahren. ❖ weiter ►

Fäuleton

Sofortiges Redeverbot für SPD-Kahrs in Nürnberg

Die sogenannte “Entsorgungsdebatte” nimmt inzwischen recht groteske Züge an. Wer darf das Wort “entsorgen” in Verbindung mit lebenden Personen überhaupt in den Mund nehmen? Kann ein “lach”, “LOL” oder “ROFL” den strafrechtlichen Charakter einer solchen Äußerung Äußerung abmildern? Werden Bürgermeister inzwischen zu Richtern aufgewertet? Oder ist das alles am Ende reines politisches Kalkül, um den Gegner am Boden zu halten. Die entstandene Diskussion lässt nichts zu wünschen übrig. ❖ weiter ►

Fäuleton

Polizei Leipzig rät Frauen vollverschleiert zu joggen

Die Diskussion um die Vollverschleierung hat in der Vergangenheit eine total verkehrte Wendung genommen, das werden die Grünen vorbehaltlos bestätigen. Aktuelle Ereignisse legen nahe, sich dem Thema noch einmal aus einer anderen Perspektive zu nähern. Demnach könnte es zumindest für eine bestimmte Gruppe von Frauen sinnvoll sein, sich dieses Kleidungsstils zu bedienen, um nicht Opfer von sexuellen Übergriffigkeiten zu werden. ❖ weiter ►

Gesellschaft

Die EU und ihr Schisma beim Bezahlen von Zäunen

Die EU leidet an einem offensichtlichen Zaun- und Mauerbau-Schisma. Folgt man der EU-Logik, so ist nicht jede Mauer gleich eine Mauer. Was gute und schlechte Zäune und Mauern sind, kann man nur von der EU lernen. Schließlich finanziert sie nur gute Projekte dieser Art. Das ungarische Zaunbau-Projekt hingegen ist kein gutes. Folglich wird sich die EU gegen jedwede Beteiligung an diesem Schutzwall wehren und das Schisma tritt somit offen zu Tage. ❖ weiter ►

Fäuleton

Anti-Terror ist selbst als Placebo ein gutes Geschäft

Es ist sehr schön, wenn die ein oder andere Anti-Terror-Maßnahme mal auf den Prüfstand kommt. Eine der beliebtesten Maßnahmen dieser Art, sind die wundervollen Betonklumpen, die inzwischen neben den Antänzern fast jedes Volksfest in Deutschland bereichern. Leider halten sie nicht ganz das was sie versprechen, aber die exquisiten Umsätze damit, leiden darunter eigentlich gar nicht. ❖ weiter ►

Fäuleton

Trump macht Yacht-Rundfahrt durch Houston

Bei mancher Katastrophe muss man einfach nur dichter ran. Das gilt auch für die aktuellen Flutfolgen in Texas. Speziell in Houston. Dort ist Donald Trump derweil auf Katastrophen-Tournee, um politisch korrekt mit Anwesenheit zu glänzen. Um näher an die nackten Tatsachen zu kommen, ist es manchmal sehr dienlich das ganze von der Yacht aus in Augenschein zu nehmen. Darüber hinaus eine überaus seltene Gelegenheit für den Bootsmann Trump, Houston einmal extravagant mit der Yacht erkunden zu können. ❖ weiter ►

0017er €-Bond Geheimwaffe
Aktuell

Trump: Panzer und Granatwerfer gegen Verbrecher

Vielleicht sollte man noch einmal über den Zuständigkeitsbereich der amerikanischen Polizei nachdenken? Jetzt steht fest, dass die Truppe wieder mit schwerem Kriegsgerät ausgerüstet werden kann. Um keine falschen Vermutungen anzustellen, muss man annehmen, dass dies für den regulären Dienst gebraucht geschieht. Das würde bedeuten, dass mit Panzern, Granatwerfern und Maschinengewehren demnächst Verbrecher gejagt werden. ❖ weiter ►

Glaskugel

Mexiko will die Trump-Mauer jetzt selbst bauen

Dieser Tage rückt wieder der trump’sche der Mauerbau in den Fokus der Medien. Mit ein wenig Geschick und noch mehr Wortakrobatik bemühen sich die Hetzer das Thema ganz im Stil von Donald Trump aufzubereiten. Das gelingt einigen Medien so gut, dass Mexiko dabei Angst bekommt. Es gibt weitere Gründe, warum Mexiko gut bedient ist das Projekt selbst voranzutreiben. ❖ weiter ►