Die Knaller|in: Feuerwerk für 20 Mrd. € beschaffen

Die Knaller|in: für 20 Mrd. Feuerwerk beschaffenBad Ballerburg: Deutschland scheint das „tödliche Feuerwerk“ auszugehen. Zu lange Friedenszeiten haben den Nachschub blockiert in die Depots veröden lassen. Und vorherige Regierungen erkannten nicht den Sinn einer permanenten Überflutung der Munitionslager mit „Friedens-Böllern“. Daher gab es für derlei Beschaffungsaktionen keine parlamentarische Priorisierung. Das hat sich nun Dank einer fundamental neuen „rot-grünen Friedenspolitik“ drastisch geändert. Das neue Credo lautet: „Frieden schaffen mit noch mehr Waffen„.

2cdef83914b842cfbee4db24d2bcb441

Nach dem Willen der FDP-Schranze und Hardlinerin Strack-Zimmermann muss nun dringend wieder in Knallkörper investiert werden, um sicherzustellen, dass auch Deutschland beim „nächsten Weltfrieden“ nicht ohne großflächige Zerstörung aus dem Rennen geht. Darüber hinaus habe die „humanitäre Lieferung“ von allerhand Totmachgerät und und diversen Knallkörpern an die Ukraine zu einer Verknappung der hiesigen Bestände beigetragen. Im gleichen Atemzug beschwerte sie sich darüber, dass aus der Schweiz nur begrenzt Munitionsnachschub für die Geparden geliefert würde, zumindest soweit der an die Ukraine geliefert werden sollte. Hier erweist sich die Schweizer Neutralität als echtes Friedenshemmnis. Ob die Schweizer inzwischen realisiert haben wie friedensgefährlich ihre Neutralität ist?

Strack-Zimmermann will mehr für Feuerwerkskörper ausgeben

An dieser Stelle wird etwas ausführlicher über das Dilemma berichtet und was sich die Strack-Zimmermann für die nähere Zukunft in Sachen Feuerwerk vorstellt: Strack-Zimmermann will Munitionsquellen überprüfen … [Merkur]. Dort wird eher am Rande erwähnt, dass sie 20 Mrd. Euro für diesen Zweck verballern möchte. Ursächlich geht es im Artikel um die Schweizer Neutralität und wie schwer es diese Tatsache macht Frieden zu schaffen. Nachfolgend das entscheidende Zitat aus dem zuvor verlinkten Artikel.

Reklame für den besseren Zweck

Jetzt ist alles vorbei … hier die Merkel-Gedenk-Postkarte!

Die Merkel-Ära ist vorüber, der Ruin wieder ein Stück näher gekommen? Passend zum einstigen Zirkus-Maximus ihres Regimes, hier ein letzter Gruß. Die einzig wahre Erinnerungs Devotionalie an Deutschlands schönste, intelligenteste und ruinöseste Kanzlerin aller Zeiten. Eine bleibende Erinnerung und unverzichtbares Sammlerstück für die Überlebenden und Folgegenerationen. Die Postkarte wird bereits in wenigen Jahren eine echte Rarität sein. Schlagen sie jetzt zu, das 50er-Bündel hier im Bauchladen … solange der Vorrat reicht (limitierte Auflage).

Deutschland könne sich nicht länger – wie im Fall der Schweizer Munition für den Flugabwehrkanonenpanzer Gepard – abhängig machen, sagte die FDP-Politikerin der Deutschen Presse-Agentur in Berlin. Sie verwies auch darauf, dass in den kommenden Jahren Munitionskäufe im Umfang von 20 Milliarden Euro oder mehr nötig seien. Die Schweiz hatte die Weitergabe von Gepard-Munition am Donnerstag zum zweiten Mal blockiert und auf die eigene Neutralität „im Verhältnis Russland-Ukraine“ verwiesen.

Friedenspolitik mit den Grünen ohne Umweltschutz?

Friedenspolitik mit den Grünen ohne Umweltschutz?Ob und inwieweit Strack-Zimmermann dies mit dem Koalitionspartner, die Grünen, abgestimmt hat, geht aus den bisherigen Veröffentlichungen dazu nicht hervor. Vermutlich ist sie die Sache recht unbedarft angegangen. Angesichts der Tatsache, dass sich die Grünen nicht zu schade sind jedwedes Feuerwerk zu Silvester nach Möglichkeit verbieten zu wollen, scheint es gegen diese Art von Sprengkörpern, angesichts der aktuellen Friedenspolitik keinerlei Vorbehalte zu geben. Dabei ist zu bedenken, dass aus ökologischer Sicht, diese Megaböller garantiert keinen positiven Einfluss auf die Umwelt ausüben.

Da ist es heuchlerisch sich darauf zu verlassen, dass die neu zu beschaffenen Böller und Mega-Böller nur im Ausland zum Einsatz kommen. Das schont zwar unsere nähere Umwelt ist aber äußerst rücksichtslos. Wenn wir schon die Welt retten, wie aktuell mit der solitären Dekarbonisierung Deutschlands, dann muss dieser ökologische Aspekt zwingend auf die neue „Friedenspolitik“ der (H)Ampel-Regierung Anwendung finden. Alles andere wäre inkonsequent und würde die Politik Deutschlands der Lächerlichkeit preisgeben. Allem Anschein nach hat Strack-Zimmermann diesen wichtigen Aspekt der grünen Politik noch nicht hinreichend verinnerlicht, sonst wäre sie nicht so unachtsam darüber hinweggegangen.

Da kann man nur hoffen, dass noch weit vor der Auslösung entsprechender Beschaffungsaufträge für Munition die Grünen anständig nachtreten. Sie sollten darauf drängen, dass nur umweltverträgliches Zeugs aus dieser Kategorie produziert und beschafft wird und hilfsweise derlei Pläne hart torpedieren. Immerhin steht das Ansehen der Grünen als „Friedens-Partei“ auf dem Spiel und das sollten sie sich nicht durch „warngelbe Falschspieler“ versauen lassen. Im Zweifel ahlt solange verzichten, bis all das geklärt ist. Das schont die Kasse und die Umwelt.

Die Knaller|in: Feuerwerk für 20 Mrd. € beschaffen
10 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)
Qpress direkt folgen auf: Telegram | VK.com | Pinterest | Tumblr | MeWe
Wir experimentieren. Man kann sich diesen Artikel auch vorlesen lassen. Leider klingt die Dame in Deutsch etwas holperig und unbeholfen. Wer damit klarkommen kann, der mag sich gerne eine Vorlesung geben lassen!
Für alle Zeit total kostenlos … Unser Newsletter für neue Artikel. Es geht ganz einfach: eintragen, Bestätigungsmail kommt postwendend (bei großen Mailprovidern ggf. SPAM-Ordner prüfen), Bestätigungslink klicken, alles erledigt. Kann jederzeit abbestellt werden. Jede Mail enthält enstprechende Links dazu. Nur zu, trau Dich … :-)
Avatar für WiKa
Über WiKa 3191 Artikel
Die verkommene Wahrheit unserer Zeit ist so relativ und dehnbar wie das Geschrei der Konzern-Massen-Medien daselbst. Erst der schräge Blick durch die Blindenbrille, in stockfinsterer Vollmondnacht, eröffnet darüber hinaus völlig ungeahnte Perspektiven für den Betrachter. Überzeichnung ist dabei nicht zwangsläufig eine Technik der Vertuschung, vielmehr ist es die Provokation gezielter Schmerzen, die stets dazu geeignet sind die trügerische Ruhe zugunsten eigener oder andersartiger Gedanken zu stören. Motto: „Lässt Du denken, oder denkst Du schon?“

15 Kommentare

  1. Nie wieder Krieg war gestern, der aufgeklärte Untertan weiß, Frieden schaffen geht nur mit Waffen.
    Wie schon in der Bibel beschrieben, und willst du nicht mein Bruder sein, so schlag ich dir den Schädel ein.

  2. geschäftlich gesehen ist das Zeug eine gute Investition – Einwegknallkörper. Einmal knallen und es muß neu bestellt werden.
    Allerdings hat die BW wohl einen Schattenhaushalt für Dinge, die sich hier abspielen :
    https://www.auswaertiges-amt.de/de/aussenpolitik/themen/abruestung-ruestungskontrolle/uebersicht-bcwaffen-node/biosicherheit
    Nicht nur die USA unterhalten Biowaffenlabore rund um die Welt – auch die deutschen Lakaien unterstützen da mit Laboren und Gen-Sammlungen.
    Wieviel Bundeswehr da hineingeht statt in NATO-Oliv, überblicke ich nicht, scheint aber mehr zu sein als ich da so finden kann !
    Erklärt jedenfalls, warum andre Staaten mit gleichen oder geringeren Militärausgaben besser ausgerüstet sind !

    • Biowaffen gab es schon lange vor unserer Zeit.
      Damals haben die stinkenden Kadaver auf die Gegner katapultiert und haben versucht somit deren Brunnenwasser zuverseuchen.

  3. Strack-Zimmermann, wohl einer der letzen noch lebenden Sprosse deutscher Eroberer, möchte natürlich an die Tradition anknüpfen und Russland endlich besiegen. Irgend wann muß doch dieser Traum in Erfüllung gehen. Diese Hoffnung wird sie wohl mit ins Grab nehmen. Aber sie schafft es immerhin einiges Leid über ihr Land zu bringen. Wie viele ihrer Vorfahren auch. Außerdem geht es ja wieder mal darum andere Länder zu demokratisieren. Ein seit je her ehernes Ziel……………
    Im Übrigen muss wenigstens die Rüstungsindustrie am laufen gehalten werden wenn schon alles andere (außer vielleicht Big Pharma und den Enrgiekonzernen) den Bach runter geht. ….

  4. WER SOLCHE VERBRECHER UNTERSTÜTZT MACHT SICH SELBST ZUM VERBRECHER !!

    Wo waren wir Deutsche mit unserer verlogenen Solidarität bei folgenden US-ANGRIFFS Kriegen: HIER NUR EIN TEIL DER VERBRECHEN.

    1950 bombardieren die USA Nordkorea

    1953 stürzen die USA im Iran die Regierung

    1954 stürzen sie die Regierung in Guatemala

    1961 Versuch die Regierung in Kuba zu stürzen „Schweinebuchtinvasion“

    1964 beginnen die USA Vietnam zu bombardieren

    1973 Sturz der Regierung Salvador Allende in Chile

    1979 Unterstützung der Mudschahidin in Afghanistan über die gesamten ’80iger Jahre werden die Afghanen mit Waffen versorgt.

    1979 verhilft man Saddam Hussein an die Macht dann unterstützt man Hussein als er den Iran angreift (1980 bis 1988)

    1983 US-Invasion in Grenada. 1986 bombardiert man Libyen.

    1989 US-Invasion in Panama, Unterstützung der Contras in Nicaragua.

    1990 marschiert Saddam Hussein in Kuwait ein, die

    1990 USA bombardieren den Irak.

    Seit September 2001 ist der neue Status der Krieg gegen den Terror. Nicht einen Monat später Einmarsch in Afghanistan.

    2003 Irakkrieg mit mehr als 1 Million Toten, Giftgaslüge

    2011 Bombardierung von Libyen durch Sarkozy, Obama, Cameron greifen Libyen an.

    2011 Syrien die CIA hat eine MIlliarde Dollar investiert um alle Gegner Assads zu bewaffnen um ihn zu stürzen

    2014 Ukrainekrieg, 5 Milliarden Dollar haben die USA in den Regimewechsel investier hat

    2016 hat Obama der Friedensnobelpreisträger insgesamt 7 Länder bombardieren lassen und zwar :

    Afghanistan, Pakistan, Jemen, Irak, Somalia, Syrien Libyen.

    DIES SOGAR MIT Agent Orange!!

    (Es stört hormonelle Signalwege und führt zu schweren Fehlbildungen bei Kindern.

    Mehr als drei Millionen Opfer von Agent Orange leiden laut der Vietnamese Association of Victims of Agent Orange an Spätfolgen von Agent Orange, vor allem an Fehlbildungen wie Lippen-Kiefer-Gaumenspalten und Immunschwächen.), sowie die Atombombenabwürfe auf Nakasaki und Hiroshima seinen ebenfalls noch erwähnt.

    WO WAREN WIR DEUTSCHE HIER SOLIDARISCH MIT DEN ANGEGRIFFENEN ??

    IHR VERFLUCHTEN HEUCHLER und KRIEGSTREIBER !!

    • Alles korreckt aufgeführt !
      Aber gegen die guten Amis sind ja unsere Befreier.
      An diesem Lug und Trug ist es doch nicht verwunderlich dass die meisten Deutschen diese Giftkröte geschluckt haben durch die ewige Medienpropaganda (USA und GB GUT, Russland BÖSE)!
      Die wirklichen Sieger des 2.Wk waren die Russen und nicht die feigen und hinterhältigen westlichen Allierten.
      Aber das wissen Sie bestimmt.
      🙂

    • Tja Walter.
      Eigendlich leben Wir in Zeiten der besten Aufklährung, nur der Wille zur Aufklährung ist leider bei den Meisten nicht vorhanden! Statt dessen werden Sie ohne es zu bemerken von den Medien gelenkt und aufgehetzt und meinen nun Gut Informiert zu sein. Sie saugen die „Nachrichten“ der Öffendlich gelenkten und kontrollierten Medien auf, wie ein Durstiger das Wasser und verbreiten diesen Unsinn noch in der festen Überzeugung auf der richtigen Seite zu sein!
      Die Vergesslichkeit der Menschen ist der Motor zu noch mehr verlogener und
      falscher „Bericht Ertattung“!
      Alleine schon die Unglaublichen Verbrechen der Amerikanischen Administrationen der Vergangenen Jahrzehnte einfach so zu ignorieren spricht Bände! In Nürnberg hat man solche Leute noch gehängt und Heute werden Diese
      mit den Friedens Nobellpreis ausgezeichnet!
      Heute kommt noch eine völlig Fehlgeleitete und Medial vergiftete Jugend hinzu, Die der Meinung sind man könne das Klima lenken und Bestimmen!
      Das Grüne Gift, das sein Ursprung in den Sechziger Jahren hatte, hat die Damalige Generation geprägt und Deren Kinder der Heutigen Zeit noch nachhaltig mit vergiftet!
      Die Amerikanisierung nach den zweiten Weltkrieg hat in weiten Teilen der Deutschen Bevölkerung, das Gefühl von Gut und Böse derart durcheinander gebracht, das Das Ergebnis in erschreckender Weise Heute zu beobachten ist!
      Wenn Wir es nicht Schaffen Uns von von den völlig vergifteten Psychopaten,
      die dazu noch der Meinung sind, Unsere „Freunde“ zu sein,trennen!
      Dann geht der Weg in den Abgrund ohne Hindernisse Frei und sehr Schnell
      vonstatten!!

  5. DIE USA HABEN NOCH NIE EINEN KRIEG GEWONNEN UND SIND ZULETZT IMMER FLUCHTARTIG DAVONGERANNT !!

    Wenn die US-Militärs so weiter machen wie bisher und sich nur für einen „großen Krieg“ warm machen, dann könne DEREN Schiff schneller sinken als sie denken können.

    Aber wer solchen Stuss äußert, hat es mit dem Denken ohnehin nicht so….siehe auch deren Präsident Biden !!

  6. Wieder einmal beweist das ukrainische Regime seine Verwandtschaft mit dem Faschismus

    https://just-now.news/de/deutschland/wieder-einmal-beweist-das-ukrainische-regime-seine-verwandtschaft-mit-dem-faschismus/#comment-10447

    Die Spitzenvertreter des Kiewer Regimes plädieren für die vollständige “Austilgung” der russischen Sprache in der Ukraine.

    Russisch ist bekanntlich die Muttersprache von Millionen von ukrainischen Bürgern.

    Das Paradox besteht jedoch darin, dass ausgerechnet die Mitarbeiter von Wladimir Selenskij ihre eigene Muttersprache zerstören wollen.

    Wie kam es dazu?

    Die russische Sprache muss in der Ukraine “ausgerottet” werden.

    Darüber sprach der Sekretär des Nationalen Sicherheits- und Verteidigungsrates der Ukraine, Alexei Danilow, im Fernsehsender NTA. Er bezeichnete Russisch als Sprache des “Feindes” und fügte hinzu: “Englisch ist Pflicht, unsere Muttersprache ist Pflicht.

    Von denen (Russen – Wsgljad-Kommentar) wollen wir nichts, sollen sie doch zurück in ihre Sümpfe verschwinden und dort in ihrer russischen Sprache quaken.”

    Zum Verbot ihrer Muttersprache bekennen sich der in Kriwoi Rog geborene Selenskij und der Außenminister Kuleba, der in Sumy geboren und aufgewachsen ist, wo die Mehrheit der Bevölkerung ebenfalls Russisch spricht.

    Interessanterweise änderte sich die Situation auch mit Beginn des Bündnisses zwischen Mussolini und Adolf Hitler nicht.

    Im Jahr 1939 wurden die Tiroler Deutschen vor die Wahl gestellt, ihre Muttersprache und Kultur aufzugeben oder ins Dritte Reich abzuwandern.

    Im Deutschen Reich wurde die Sprache der Sorben in der Lausitz verboten, die von der ursprünglichen slawischen Bevölkerung Ostdeutschlands abstammen (Bücher wurden beschlagnahmt, Schulen geschlossen, nationale Intellektuelle in Konzentrationslager geschickt). ….ALLES LESEN !!!

  7. Die alte Dame Strack-Zimmermann hat aus der Geschicht absolut nichts gelernt und ist voll auf Kriegskurs !
    Dabei sollte gerade sie wissen was es bedeutet einen überflüssigen krieg zuverlieren mit all dem Elend.
    Aber diese dusselige Oma musste wohl das Elend nach dem 2.Wk nicht ertragen wie es aussieht, ansonsten würde sie nicht soviel Unsinn von sich geben !
    Also sollte sie sich ein Rucksack voller Munition besorgen und ab an die Front in die Ukraine begeben anstatt grosses Maul zuhaben.
    Ich kenne genug alte Leute die absolut gegen solche miserablen Einstellung ist weil die nunmal alles selber erlebt haben und die BRD aufgebaut haben !!!
    Aber diese alte Schnepfe hat bestimmt NIE ein Finger krum machen müsssen.

  8. Fällt der 3. Weltkrieg aus? USA „bittet“ Selenskij um Verhandlung mit Putin

    https://opposition24.com/politik/faellt-der-3-weltkrieg-aus-usa-bittet-selenskij-um-verhandlung-mit-putin/#comment-5735

    Wie wir wissen, wollte der ukrainische Präsident, Herr Wolodymir Selenskij, in den ersten Tagen nach dem russischen am 24. Februar 2022, durchaus mit dem russischen Präsidenten Wladimir Putin verhandeln.

    Die Donbass-Republiken sind sowieso fast ausschließlich von Russischstämmigen bewohnt und der Dauerärger mit den unerwartet widerständigen Bewohnern würde kaum jemals enden.

    Doch, aus Washington kam ein eindeutiges „Njet“.

    Immerhin hat man vonseiten der USA seit dem Euromaidan 2014 konsequent eine ukrainische Armee von 600.000 Mann aufgebaut, wie Colonel Macgregor in einem Interview klarstellte.

    Die USA steckte, wie bekannt, auch hinter den Unruhen auf dem Maidan.

    „Kann Russland den Krieg in der Ukraine verlieren?“ Colonel Macgregor: „Nein, Absolut nicht!“

    US-Ex-Oberst Macgregor: USA baute ukrainische Armee gegen Russland auf – davon ist nichts mehr übrig – im November russischer Großangriff?

    All dies sieht im Moment arg danach aus, dass die Unterstützung für die USA langsam bröckelt.

    Die Treue zur USA ist zu kostspielig und destruktiv.

    In einem Dritten Weltkrieg auf dem Altar der die Hegemonialmacht USA geopfert zu werden, darauf haben die Verbündeten anscheinend auch keine Lust.

    Die Karten liegen anscheinend wieder auf dem Tisch.

    Die USA sind sogar gezwungen, sich an den Verhandlungstisch bitten zu lassen.

    Beobachten wir sehr genau, was jetzt geschieht. …ALLES LESEN !!

  9. AfD-Anfragen enthüllen: Immer mehr Ukrainer kampfunwillig! 163.000 wehrfähige Männer in Deutschland

    https://unser-mitteleuropa.com/afd-anfragen-enthuellen-immer-mehr-ukrainer-kampfunwillig-163-000-wehrfaehige-maenner-in-deutschland/#comment-77944

    BERLIN – 163.000 Ukrainische Männer im wehrfähigen Alter entziehen sich in Deutschland dem Krieg.

    Die AfD-Fraktion hatte über eine Serie von parlamentarische Anfragen herausfinden wollen, wie viele Ukrainer im wehrfähigen Alter, das sind laut ukrainischen Gesetzen Männer im Alter zwischen 18 und 60 Jahren, sich aktuell in Deutschland aufhalten.

    In der Antwort der Bundesregierung heißt es, Ende August seien die Daten von rund 162 000 ukrainischen Männer im Alter zwischen 18 und 60 Jahren im Ausländerzentralregister (AZR) gespeichert gewesen.

    Der außenpolitischer Sprecher der AfD Petr Bystron erklärt im Compact-Interview den Hintergrund der Kampfunwilligkeit auf beiden Seiten dieses sinnlosen Konfliktes und verweist auf die Tatsache, dass noch wesentlich mehr Männer im wehrfähigen die Ukraine verlassen haben.

    Alleine in Polen halten sich mehrere Millionen (!) ukrainische Männer und Frauen auf. …ALLES LESEN !!

  10. Für wen sollten ukrainische Männer kämpfen ?

    So viele Ukrainer sind von Selensky in den TOD geschickt worden !!

    Völkische russische Ukrainer wollen wieder russisch sprechen dürfen (Russisch ist durch die Selenski-Regierung bei Strafe verboten worden).

    Polnische Ukrainer (etwa aus Lemberg) wollen vielleicht lieber zu Polen.

    Gibt es auch ukrainische Ukrainer? Wohl ja, sogar vielleicht 15 bis 20 Millionen.

    Warum sollten diese sich zu Zinsknechten degradieren lassen, wie es der Westen auch mit den Deutschen und Griechen gemacht hat?

    Finanzhilfe und Staatsschulden bedeuten fast unendliche Zinsknechtschaft !!

    Demgegenüber könnte die Zugehörigkeit zu Russland vielen Leuten als Befreiung erscheinen !!

  11. Scholz lacht über Energiesorgen der Menschen

    https://philosophia-perennis.com/2022/11/08/scholz-lacht-ueber-energiesorgen-der-menschen/

    (David Berger) Erinnern Sie sich noch? Als Armin Laschet aus unbekannten Gründen in einem privaten Gespräch am Bühnenhintergrund im Ahrtal lachte, wurde ihm das im Wahlkampf der Hypokrisis und Lügen zum Verhängnis.

    Sein Herausforderer hat sich nun in einem eindeutigen Zusammenhang vor Lachen nicht mehr eingekriegt.

    Die Empörung der Dauerempörten sucht man nun freilich vergebens.

    Der „Deutschlandkurier“ schreibt: “ Dieser Tage stand Scholz im niedersächsischen Gifhorn zum vierten Mal Rede und Antwort.

    Gekommen waren 130 handverlesene Gäste.

    Im Gedächtnis bleiben wird die Veranstaltung allerdings wegen einer „Bürgersorge“, mit der Scholz nicht im Gespräch konfrontiert wurde, sondern von der er aus heiterem Himmel selbst erzählte und über die er sich lustig machte.

    Der Clip ging viral in den sozialen Medien.

    Der frühere CDU-Generalsekretär Paul Ziemiak teilte das kurze Video auf seinem Twitter-Account und schrieb: „Der Bundeskanzler lacht die Menschen aus.“

    Bundeskanzler lacht die Menschen aus. …ALLESE LESEN / HÖREN !!

1 Trackback / Pingback

  1. … für mich aktuell (2022-11) – amthor-art.de

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*