Fäuleton

Der Wert gefälschter Corona-Positiv Tests

Derzeit machen gefälschte Corona-Negativ-Tests die Runde. Es entwickelt sich zu einem lukrativen Markt, nicht nur für die Fälscher. Selbst der Staat kann sich hierbei eine goldene Nase holen. Ein wesentlicher Aspekt dieser Debatte kommt zu kurz. Die Frage, was man mit gefälschten “Corona-Positiv-Tests” so alles anstellen kann. Was in die eine Richtung geht, muss auch in die andere Richtung funktionieren. Alles was dem Staat dient, erhöht die Motivation beträchtlich. ❖ weiter ►

Gesellschaft

Provinzposse: Einschüchterung als Amtshandlung?

Inzwischen wird es zum mutigen Akt, für seine Grundrechte auf die Straße zu gehen. Und wenn man das vorbehaltlos tut, kann das fix mal in der Arrestzelle einer Polizeistation enden. Das liegt vermutlich daran, dass das Infektionsschutzgesetz das Grundgesetz außer Kraft setzt. In Bayern ist man da schon immer besonders gründlich gewesen. Die hier zu berichtende Posse kommt aus Weiden und sie zeigt, wie weit die Aussetzung der Grundrechte bereits gediehen sind. ❖ weiter ►

Gesellschaft

Merkels Dreckspatzen und ihr Plandemie-Vorwissen

So nachhaltig wie derzeit die Pandemie-Politik weltweit betrieben wird, ist nicht davon auszugehen, dass dies alles planlos vor sich geht. Nicht umsonst wird deshalb gern von einer “Plandemie” gesprochen. Inzwischen tauchten weitere Hinweise auf, dass die Vorbereitungen für all die heute erlebten Maßnahmen einem größeren Plan entspringen. Ergänzend dazu ein kleines Highlight, in Masken-Dealer Nüßlein über die Vorzüge von “Eigeninteresse als Antrieb” referiert. ❖ weiter ►

kurz✤krass

USA bereiten Cyber-Krieg gegen Russland vor

In den USA wächst wegen der zunehmenden Interesselosigkeit an allgemeinen Pandemie-Spielchen ein großes “Bedrohungsloch” heran. Dieses möchte die neue Administration scheinbar mit der öffentlichen Ankündigung eines ausgedehnten Cyber-Krieges gegen Russland stopfen. Vielleicht beabsichtigen die USA auch nur zu ihrer gewohnten Gesetzlosigkeit zurückkehren, um ihre Führungsrolle auf dem Planeten brutal zu untermauern. Es lohnt sich also, dieses Treiben unter die Lupe zu nehmen. ❖ weiter ►

Gesundheit

Laboraffen-Knappheit, Mensch als würdiger Ersatz

Der enorme Bedarf an Affen zu Versuchszwecken lässt eine Laboraffen-Knappheit entstehen. Alle Welt will geimpft werden und mit einem Mal gingen die Labor-Affen aus. Das hätte in einem riesigen Desaster münden können, hätten wir nicht unsere Politiker und intelligente Lobby-Vertreter. Jetzt ist die Affennot überwunden. Der globale Testreigen kann gar noch sehr viel realitätsnaher, ganz ohne Aufwand für explodierende Affen-Kosten, mit Ersatz-Menschen fortgesetzt werden. ❖ weiter ►

Gesundheit

Land der Dichter, Denker und „Kindesmisshandler“

Die Kinder sind in doppelter Hinsicht Leidtragende der aktuelle Pandemie und der daraus resultierenden wirren Auswüchse. Einerseits gehören sie nicht einmal zu einem gefährdeten Personenkreis, andererseits werden sie durch die Maßnahmen in ihrer physischen und psychischen Gesundheit massiv durch die ergriffenen Maßnahmen beeinträchtigt. Ist das eine gewollte Fehlentwicklung? Das muss korrigiert werden. Daran haben alle Verantwortungsträger ausnahmslos mitzuwirken. ❖ weiter ►

Fäuleton

Riesige Impfstoff-Spenden-Aktion für Politiker

Angesichts der großen Not und der bewiesenen Führungsstärke bei Impfstoff- und Maskenbeschaffung, wie auch wegen der lebensrettenden Lockdown-Maßnahmen, können wir es uns nicht erlauben, dass uns die Politiker vor lauter Selbstlosigkeit vorzeitig wegsterben. Es erscheint angebracht, aus der Mitte des Volkes heraus, mittels Impfstoff-Spenden zuvorderst die Politiker zu retten. Nur so ist sichergestellt, dass sie uns zielsicher durch die Krise … direkt in den Abgrund führen. ❖ weiter ►

Meinung

Echter Porno-Unterricht für Kinder unverzichtbar

Die Frühsexualisierung der Kinder ist stets ein streitbares Thema. Inzwischen wird hart bestraft, wenn Eltern versuchen ihre Kinder vor der Verpflichtung zu schützen. Derweil ist das Thema bei der Weltgesundheitsorganisation angekommen, die entsprechende Vorgaben und Empfehlungen macht, wie Unterrichtsinhalte zu Sexpraktiken, Sexspielzeug und Masturbation zu gestalten sind. Dazu weitere Anregungen, wie alles gendergerecht und schamlos den Kindern unterzujubeln ist. ❖ weiter ►

Glaskugel

„Kein Zutritt für Geimpfte“ … eine temporäre Realität

Noch sind wir mitten im Krieg gegen das Virus. Da verlaufen die Fronten nicht immer klar erkennbar und sie können ab und an etwas ulkig aussehen. Da braucht es zusätzliche Orientierung. Bei korrekter Würdigung dieser Kriegs-Prinzipien ist es logisch und folgerichtig, in der Anfangszeit womöglich die Geimpften draußen stehen zu lassen, um nicht den bedeutenderen Teil des Marktes zu verpassen. Wir erklären die sich aus dieser Situation ergebenden Verwerfungen. ❖ weiter ►

Deutschland

Bundestagsshutdown bei 3.808 Korruptionsinzidenz

Es ist schlimm und niemand kümmert sich darum. Die unübersehbare Korruptionsinzidenz innerhalb der Parlamente. Sie erreicht im Vergleich zur allgegenwärtigen Niederhaltungsinzidenz für den Pöbel ganz ungeahnte Höchststande. Allein gemäß der Zahlen wäre ein sofortiger und umfassender “Shutdown” des Bundestages erforderlich. Nur die dort gärtnernden Böcke haben keinerlei Veranlassung sich selbst ins Knie zu schießen. Das verhindert eine erfolgreiche Heilung. ❖ weiter ►

Tirschenreuth im Demonstrations-Ausnahmezustand
Hintergrund

Tirschenreuth im Demonstrations-Ausnahmezustand

Demonstrationen in Tirschenreuth sind absolutes Neuland. Anders als mit Viren, hat man zu diesem Thema seit Jahrhunderten keine Erfahrung. Das hat sich nun dramatisch geändert. Bei der Abschätzung der Demo-Situation ist den Verantwortlichen nur ein schwerwiegender Fehler unterlaufen. Sie hätten weniger Polizei und stattdessen mehr Bier ordern sollen. Nun, für eine erste Demo-Probe ist das noch verzeihlich, aber für die Zukunft muss die Politik sich hier besser vorbereiten. ❖ weiter ►

Konsumgesellschaft

Was uns an der Vollverblödung fehlte: „meet nosy“

Uns droht der letzte Schrei in Sachen Luftreinhaltung, zumindest unmittelbar vor der eigenen Nasen. Wer den nicht versäumen will, sollte sich jetzt informieren. Zur Zeit sind die Erfinder noch damit beschäftigt das Geld für die Massenproduktion einzusammeln, um sich zuvor die eigene Nase zu vergolden. Bei der allgemeinen Bildungssituation, in Kombination mit dem noch wichtigeren Modebewusstsein, droht der neue Nasenkäfig ein wahrer Hit zu werden. Hier ein erster Überblick. ❖ weiter ►

0017er €-Bond Geheimwaffe
Fäuleton

„Finaler Rettungsschuss“ endlich auch für Kinder

Kinder können manchmal ganz schön flink sein. Wenn die alternde Polizeitruppe nicht mehr nachkommt, kann man die Jungspunde dennoch mit einer Kugel aus der Pistole wieder einholen. Schleswig Holstein verankerte jüngst in seinem Polizeigesetz den finalen Rettungsschuss für Kinder unter 14 Jahre. Ob dies abweichend von der körperlichen Fitness der Beamten vielleicht eher dem Gleichheitsgrundsatz geschuldet war, wurde in diesem Zusammenhang nicht verlautbart. ❖ weiter ►