Die Welt erleidet gerade einen schweren Radbruch

Die Welt erleidet gerade einen schweren RadbruchBRDigung: Kann sich wer vorstellen wie es aussieht wenn ein Staatssystem “Radbruch” erleidet? Eine interessante Betrachtung, die vermutlich in der Einsicht gipfelt, dass nichts mehr wirklich rund läuft. Jedes vermeintliche Fortkommen vergrößert möglicherweise den entstehenden Schaden. Die Logik würde gebieten die Bewegung alsbald zu stoppen und eine Reparatur ins Auge zufassen, um einen Schaden zu minimieren. Jetzt gibt es ganz verwegene (Staats)Lenker, die sämtliche Anzeichen dafür gar nicht wahrnehmen wollen. Auf “Teufel komm raus” versuchen sie Kurs zu halten, um ihr Ziel zu erreichen. Im Zweifel gar um den Preis eines Totalschadens und des endgültigen Stillstands.

Vielleicht sollten wir uns den hier in Rede stehenden “Radbruch” zuvor etwas genauer ansehen. Zumindest auf wen er zurückgeht und was er genau bedeutet. Exakt, wir reden hier von Gustav Radbruch und der Radbruchschen Formel[Wikipedia]. Er war ein deutscher Rechtsphilosoph, der das Verhältnis Recht und Macht etwas genauer unter die Lupe nahm. Was für ein schelmischer Hintersinn, dass ausgerechnet sein Familienname dieses Phänomen auf eine Art und Weise beschreibt, wie es ein gelungener Wortwitz kaum vermöchte.

Die Radbruchsche Formel

Zum besseren Verständnis ist es hilfreich, seine These zumindest einmal ansatzweise gelesen zu haben. Deshalb zitieren wir zunächst, um den Bezug zu unserem aktuellen Radbruch des Systems korrekt “auf die Kette” zu bekommen.

Die Welt erleidet gerade einen schweren Radbruch„Der Konflikt zwischen der Gerechtigkeit und der Rechtssicherheit dürfte dahin zu lösen sein, daß das positive, durch Satzung und Macht gesicherte Recht auch dann den Vorrang hat, wenn es inhaltlich ungerecht und unzweckmäßig ist, es sei denn, daß der Widerspruch des positiven Gesetzes zur Gerechtigkeit ein so unerträgliches Maß erreicht, daß das Gesetz als ‚unrichtiges Recht‘ der Gerechtigkeit zu weichen hat. Es ist unmöglich, eine schärfere Linie zu ziehen zwischen den Fällen des gesetzlichen Unrechts und den trotz unrichtigen Inhalts dennoch geltenden Gesetzen; eine andere Grenzziehung aber kann mit aller Schärfe vorgenommen werden: wo Gerechtigkeit nicht einmal erstrebt wird, wo die Gleichheit, die den Kern der Gerechtigkeit ausmacht, bei der Setzung positiven Rechts bewußt verleugnet wurde, da ist das Gesetz nicht etwa nur ‚unrichtiges‘ Recht, vielmehr entbehrt es überhaupt der Rechtsnatur. Denn man kann Recht, auch positives Recht, gar nicht anders definieren als eine Ordnung und Satzung, die ihrem Sinne nach bestimmt ist, der Gerechtigkeit zu dienen.“ – Gustav Radbruch: Gesetzliches Unrecht und übergesetzliches Recht. SJZ 1946, 105 (107).

„Wo also […] Gerechtigkeit nicht einmal erstrebt wird, können die so geschaffenen Anordnungen nur Machtsprüche sein, niemals Rechtssätze […]; so ist das Gesetz, das gewissen Menschen die Menschenrechte verweigert, kein Rechtssatz. Hier ist also eine scharfe Grenze zwischen Recht und Nicht-Recht gegeben, während wie oben gezeigt wurde, die Grenze zwischen gesetzlichem Unrecht und geltendem Recht nur eine Maßgrenze ist […].“ – Gustav Radbruch: Vorschule der Rechtsphilosophie. 2. Auflage, Göttingen 1959, S. 34.

Der offensichtliche Konflikt

Um es kurz zu halten, wollen wir niemanden davon abhalten seine persönlichen Betrachtungen dazu anzustellen. Mag jeder für sich selbst mögliche Parallelitäten beurteilen. Besonders sind dazu die Juristen aufgefordert, wie weit der reale “Radbruch” Deutschland und die Welt bereits erwischt hat. Selbstverständlich sind viele Menschen nicht in der Lage den hier beschriebenen “Radbruch” im realen Leben zu erkennen. Sie sind viel zu sehr mit ihrem Überleben beschäftigt, kleine Lösungen für sich selbst zu entwickeln, ohne auf den großen Schaden zu sehen. Dessen ungeachtet haben sie durchaus ein dumpfes Gefühl, dass etwas im Staate nicht richtig rund läuft.

Die helleren Köpfe, soweit noch nicht “gekauft” oder anderweitig Teil der Maschinerie, könnten hier durchaus etwas bewegen. Sie ducken sich überwiegend weg, weil der Apparat zu groß ist. Es überkommt sie der Kleinmut und sie lassen die Dinge schleifen, obschon sie sämtliche Signale durchaus zutreffend wahrnehmen. Die geringere Form des Widerstands passiert in manchen Amtsstuben, wo die noch “Denkenden” vermehrt Dienst nach Vorschrift machen, um eine minimale Geschwindigkeitsreduktion zu erreichen, ohne selbst angezählt werden zu können. Von Notbremsung ist selbst das noch weit entfernt.

Ist das Übel zu lokalisieren?

Exakt das was Gustav Radbruch da vor mehr als 60 Jahren formulierte, ist zur Zeit unser großer Konflikt. Vermutlich stand er dabei noch unter dem Eindruck der damaligen Diktatur. Behelfen wir uns parallel dazu und zur besseren Versinnbildlichung des bekannten Konflikts, mit einer passenden Größe aus der Zeit, die Gustav Radbruch wohl im Visier hatte.

Die Welt erleidet gerade einen schweren Radbruch„Wenn man eine große Lüge erzählt und sie oft genug wiederholt, dann werden die Leute sie am Ende glauben. Man kann die Lüge so lange behaupten, wie es dem Staat gelingt, die Menschen von den politischen, wirtschaftlichen und militärischen Konsequenzen der Lüge abzuschirmen. Deshalb ist es von lebenswichtiger Bedeutung für den Staat, seine gesamte Macht für die Unterdrückung abweichender Meinungen einzusetzen. Die Wahrheit ist der Todfeind der Lüge, und daher ist die Wahrheit der größte Feind des Staates.“ — Joseph Goebbels deutscher Politiker (NSDAP), MdR, Reichsminister für Volksaufklärung und Propaganda 1897 – 1945.

Recht oder Unrecht?

Klingeln da jetzt irgendwem die Ohren? Oder ist die Lüge bereits so groß, umfassend und “wahrheitsverdächtig”, dass sie mehrheitlich so akzeptiert wird? Erleben wir nicht gerade jetzt, dass das Individuum gar nichts ist und die Herde alles. Das ist ein veritabler Rechts-Werte-Wandel. Jeder hat sich dieser Norm unterzuordnen und auf persönliche Rechte zu verzichten. So schnell ist gegebenes Recht ausgehebelt.

Jedem ist es unbenommen sich seine eigenen Gedanken dazu zu machen (noch), sogar auf die Gefahr hin, der “guten Propaganda” längst erlegen zu sein. Der kollektive Druck zur “korrekten Wahrnehmung” ist unübersehbar. Die Menschen sind wieder bereit sich dafür auf der Straße die Köpfe einzuschlagen. Das neue “Herdenverständnis” ist implantiert, die Masse ist immun gegen altes Recht. Wer der Einsicht nicht folgt muss mit Ausgrenzung und Entrechtung rechnen. Das neue “Normal”. Vielleicht hat sich das Thema für den Einzelnen damit erledigt und er kann halbwegs fröhlich, wenn auch mit einem unguten Gefühl im Bauch, weiterhin sein Hamsterrad besteigen, um den Nutzen (von wem eigentlich genau) zu mehren? Wie weit sind Frieden, Freiheit, Individualität und Menschenrecht jetzt vom rechtsphilosophischen Radbruch und vom realen Radbruch der Gesellschaft entfernt?

Die Welt erleidet gerade einen schweren Radbruch
7 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)
Qpress direkt folgen auf: Telegram | VK.com | Pinterest | Tumblr | MeWe
Wir experimentieren. Man kann sich diesen Artikel auch vorlesen lassen. Leider klingt die Dame in Deutsch etwas holperig und unbeholfen. Wer damit klarkommen kann, der mag sich gerne eine Vorlesung geben lassen!
Für alle Zeit total kostenlos … Unser Newsletter für neue Artikel. Es geht ganz einfach: eintragen, Bestätigungsmail kommt postwendend (bei großen Mailprovidern ggf. SPAM-Ordner prüfen), Bestätigungslink klicken, alles erledigt. Kann jederzeit abbestellt werden. Jede Mail enthält enstprechende Links dazu. Nur zu, trau Dich … :-)
Avatar
Über WiKa 2774 Artikel
Die verkommene Wahrheit unserer Zeit ist so relativ und dehnbar wie das Geschrei der Konzern-Massen-Medien daselbst. Erst der schräge Blick durch die Blindenbrille, in stockfinsterer Vollmondnacht, eröffnet darüber hinaus völlig ungeahnte Perspektiven für den Betrachter. Überzeichnung ist dabei nicht zwangsläufig eine Technik der Vertuschung, vielmehr ist es die Provokation gezielter Schmerzen, die stets dazu geeignet sind die trügerische Ruhe zugunsten eigener oder andersartiger Gedanken zu stören. Motto: „Lässt Du denken, oder denkst Du schon?“

26 Kommentare

  1. “Dessen ungeachtet haben sie durchaus ein dumpfes Gefühl, dass etwas im Staate nicht richtig rund läuft.”

    Ich denke das nicht etwas sondern sehr viel nicht richtig rund läuft. Das hat zur Folge das der Einzelne sagt, da kann man sowieso nichts machen. Was gestern noch ein Aufreger war ist schon heute vergessen und der Aufreger macht wie gehabt weiter.

    Schaut man sich z.B. die Anzahl der Professuren in der Pflegewissenschaft im Verhältnis zu denen in der Genderforschung an, sollte jeden klar sein das es nicht richtig rund läuft. Nur wie ändert man es?

    https://www.nutze-deinen-kopf.de/professuren/

    • Von innen sieht das Hamsterrad wie eine Karriereleiter aus.
      Im Moment steht die K-Leiter vor den Genderforschern (m/w/d).
      Aber auch vor KlimaprophetenForschern (m/w/d).
      Zumindest mit Mitteln aus dem frisch von Merkel gestalteten Haushalt 2021

  2. Wenn ich mich nicht irre, dann
    kommt das hier, seit “Barrabas!Barrabas! Barrabas!”
    [“Barrabas ist regelmäßigen Gottesdienstbesuchern und Bibellesern wohlbekannt: er war derjenige, den Pontius Pilatus anstelle von Jesus freigab, als die bei der Gerichtsverhandlung anwesenden Juden es von ihm verlangten.”], an sein ENDE.
    [WER verlangte es? Die freie Propaganda (?!)- von wem ging die damals aus?]
    Was lange waehrt, erleidet nun doch DEN Radbruch:

    “Die preisgekrönte Journalistin sagte ihren Zuschauern, dass sie aus Geheimdienstquellen erfahren habe, dass Trump die Präsidentschaftswahlen 2020 gewonnen habe.
    Sie fügte hinzu, dass sich der Oberste Gerichtshof nun der anhängigen Fälle in Sachen Wahlbetrug annehmen muss, um das böse Spiel endlich zu beenden.
    Dieses Gesetz erlaubt nun Trumps Finanzministerium die Konfiszierung aller amerikanischer Leitmedien und Unternehmen, welche sich an diesem Komplott beteiligt haben.
    Und das waren so ziemlich alle!
    Auch Google, Facebook etc. müssen jetzt damit noch vor Weihnachten noch rechnen.
    Der Deep State versucht das jetzt natürlich alles noch zu verhindern, aber es ist längst zu spät dafür.
    Eine zuverlässige Quelle berichtete, dass Präsident Trump seine Verwaltungsangestellten angewiesen habe, die Hauptstadt zu verlassen.”

    Quelle:https://bewusstseinsreise.net/operation-sting-laeuft-voter-gate-exposed-kraken-ist-los/

  3. In diesem Staate läuft nichts rund sondern es eiert ganz gewaltig. Impflicht durch die Hintertür? https://www.focus.de/gesundheit/news/bildungsministerin-ministerin-karliczek-koennen-indirekte-impfpflicht-nicht-verhindern_id_12784184.html
    in dem man die Geschäftsleute zu Handlangern machen will? Dann kommt ab und zu doch noch mal ein vernünftiger Mensch und sagt, was Sache ist https://www.focus.de/gesundheit/news/matthias-schrappe-im-focus-online-interview-medizin-professor-lockdown-politik-ist-endgueltig-gescheitert-das-raecht-sich-bei-impfung_id_12780854.html Wenn jemand Licht am Ende des Tunnels sieht, sollte er sicherstellen, dass es nicht der Güterzug ist. Frauen im Parlament, so sagt man, sind einzeln eine Blume, zu mehreren aber Unkraut, sagte einst Hanna Renate Laurien. Das Parlament, welches heute in Deutschland” ansässig” ist, ist schon fast zugewuchert.

    • Wie richtig WIR doch schon vor Monaten lagen. Impfzwang durch die Hintertür:
      Fußball-Spiele und Konzerte nur mit Corona-Impfausweis? Münchner Medizinethiker – „Fände es vertretbar, wenn …“
      https://www.merkur.de/welt/lockdown-coronavirus-deutschland-impfen-impfausweis-konzerte-fussball-events-90114238.html
      “Ein deutscher Arzt und Politiker fordert nun, zum Frühjahr den Besuch von Großveranstaltungen wie Bundesliga-Spielen, Konzerten oder Schützenfesten in Bierzelten wieder möglich zu machen – zumindest für all jene, die gegen das heimtückische Coronavirus geimpft sind.”

        • Die “Perversion des Denkens” greift um sich.
          Wir lassen “Denen” zuviel durchgehen!

          Überlegungen ab Mai 2020 schon, nur Gedanken, aus Schweden: An Corona erkrankte über 80jährige sollen sollen daheim bleiben, bzw. nicht mehr abgeholt und nicht mehr in Kliniken verbracht werden.
          Wie wird eigentlich beim Senioren “daheim” Corona diagnostiziert? Haben die schwedischen Ärzte irgendwie einen magischen Röntgenblick?

        • Hüther hat mit seinem Grundgedanken sicher recht:
          Wer andere schädigt soll dafür haften.
          Allerdings ist er so uninformiert, daß er unfähig ist, die Grippegefahr einzuschätzen. Er kann auch die Pandemie-Hype der LLL-Medien (Leit, Lücken, Lügen) nicht richtig einzuordnen. Wie man so einen uninformierten und denkunfähigen Menschen auf so einen Posten lassen kann, dazu bin ich wieder zu dumm.

          Zumindest eine Dame aus München scheint zu wissen, daß wir ein Immunsystem haben. Hier Copy&Past aus Fefes Blog:
          In München hat die Polizei eine Frau wegen ihres fehlenden Mund-Nase-Schutzes angehalten. Als Begründung erklärte die 74-Jährige nach Angaben der Beamten, sie habe eine Befreiung “direkt von Gott, dem Allmächtigen”. Zur Begründung habe sie einen Zettel mit Psalm 91 vorgezeigt.
          Psalm 91?! Das ist der hier:
          5 Du brauchst dich vor dem Schrecken der Nacht nicht zu fürchten, noch vor dem Pfeil, der am Tag dahinfliegt,
          6 nicht vor der Pest, die im Finstern schleicht, vor der Seuche, die wütet am Mittag.
          7 Fallen auch tausend an deiner Seite, dir zur Rechten zehnmal tausend, so wird es dich nicht treffen.

          (Ich bin das allerdings anderer Ansicht:
          Gefahren sollte man realistisch einschätzen.
          So meinte die WHO – zumindest als ein Zensor gerade pinkeln war – das Risiko eines Corona-todes beträgt 0,14 %, ist also wesentlich geringer als sehr viele andere Krankheitsursachen oder gar Alltagsrisiken. Ansonsten wird auch von der WHO ein menschliches Immunsystem nicht bestritten, trotz Finanzierung durch die BMGF.)

          Zurück zu Hüthers Grundgedanken:
          Wer andere schädigt soll dafür haften.
          Das sollten auch diejenigen welche Kriminal- und Gesundheits-Statistilen verfälschen und unterdrücken. Also nicht nur die Verursacher von Problemen, auch ihre Helfer.
          Beispiele:
          • Merkel müßte für den Schaden ihrer eingeladenen Intoleranz und Kriminalität haften.
          • Die LLL-Medien müssten für den Schaden der Jugend haften der per Corona-Vorwand die Zukunft geschädigt wird.
          • Politiker müssten für die Kolateralschäden der Gesetze haften denen sie zustimmten …
          • . . . und Hüther sollte seinen Job aufgeben
          (Aber wie sagte Bohlen mal:
          Erklär mal einem Bekloppten, daß er bekloppt ist.)

        • Ware Worte ! Ich kenne mich sicher besser mit Viren und anderen Krankheitsverursachern aus und daher stelle ich fest, dass es sich bei diesem Zirkus gar nicht um Corona handelt sondern um den EBV (Epstein-Barr-Virus) in der 4. Entwicklungsstufe. Das Ergebnis, wenn diese erreicht wird ist die Zerstörung des zentralen Nervensystem bis zur Totalverblödung das Ergebnis. Das ist sicher so, auch ohne Test. Davon sind diese Banditen alle bereits voll belastet und man sieht es an ihren Handlungen.

  4. Unser neues Leben – unsere neue Ordnung – für immer:
    Kurz vor Zulassung des Impfstoffs
    Ministerin Karliczek: Können indirekte Impfpflicht nicht verhindern
    https://www.focus.de/gesundheit/news/bildungsministerin-karliczek-koennen-indirekte-impfpflicht-nicht-verhindern_id_12784184.html
    SO wie geplant:
    “Eine formelle Impfpflicht hat die Bundesregierung ausgeschlossen – ein indirekter Druck durch das Hausrecht etwa von Restaurant- oder Theater-Betreibern lässt sich nach Ansicht von Bundesbildungsministerin Anja Karliczek (CDU) aber kaum vermeiden.”

      • DIE werden sowieso bekämpft und Hausverbote wurden durch Eigentümer schon vor Corona “in Massen” erlassen. Werden irgendwann sowieso verboten, bzw. bekommen den Vereinsstatus aberkannt. Seit Jahren quält und beschiesst die mit Anzeigen und Bußgeldern. Ein netter Zeitvertreib für die Betroffenen. Auch die nachfolgenden Berufungsverfahren. Die Gerichte urteilen häufiger als früher im Sinne des neuen Sozialismus.
        Neu z. Zt.: Wegen Volksverhetzung und Beleidigung zu einer Geldstrafe von 4200 Euro verurteilt. WEIL:
        “Richter Arndt Fiedler indes sah es als erwiesen an, dass Bachmann im August 2019 einen Journalisten in den sozialen Medien beleidigt und im Juni 2020 Muslime unter anderem als »Mördermoslems« und »Vergewaltigermoslems« bezeichnet hatte. Die Staatsanwaltschaft hatte auf sieben Monate Freiheitsstrafe plädiert.”
        Bewusst und > höchstvorsorglich < lasse ich das unkommentiert so stehen.
        *
        Lasse mich überraschen, wie lange es noch dauert bis die "Corona-Green-Card" oder "Happy-Impf-Gold-Karte" (vielleicht sogar in Verbindung mit EC- und Kredit-Karten? Wg. Bezahlung mit Karte.) eingeführt wird. Oder elektronische Zugangskontrolle mittels Einlesen solcher Karten am Geschäftseingang. Nur Besitzer solcher Karten haben dann Zutritt in Stadien, Restaurants etc..
        Die Anderen, die nicht eine solche Karte vorweisen können, dürfen nichts mehr. D. h. 1 Stunde wöchentlich zum Discounter schon noch.

        Eine Frau Dr. meinte zu mir, dass bei einer anhaltenden Impfbereitschaft von unter 50% vielleicht doch der Impfzwang kommt. Sie meint, dass eine breitflächige (Herden-)Immunität nur bei einer Impfbereitschaft (der Bevölkerung also) von 65% eintreten könnte. Sie redet dann noch von einer angeblich stattgefundenen Virusmutation, so das man evtl. bald von "Covid-21" reden muss. Ferner, dass dieses Virus und seine Mutationen sowieso "für immer" bleibt.
        (Nur ihre Meinung, ihre Denke nach 20 Jahren med. Praxiserfahrung, basiert auf keiner Äußerung durch andere Stellen.)

        • T-O schreibt über die Talkrunde bei Lanz Zitat “”Wieso sagen sie uns nicht die Wahrheit?”
          Der FDP-Politiker Baum war oft der mit den konkretesten Aussagen, beispielsweise wenn er darauf verwies, dass der Staat selbstverständlich das Recht habe, Grundrechte einzuschränken und das schließlich ja auch tue, beispielsweise bei den Auflagen für Demonstrationen. Allerdings wurde es in der Runde unruhig, als er fragte, wieso die Politiker wie Söder und Merkel uns nicht die Wahrheit sagen würden.
          Gerhart Baum: “Ich habe das Gefühl, dass uns nicht die Wahrheit gesagt wird. Wieso sagen sie uns nicht die Wahrheit?” Zitat Ende

  5. Aus dem Klo-Orakel:
    BioNTech und Pfizer sagen:
    Corona-Impfstoff zeigt 90 Prozent Schutzwirkung in Phase-III-Studie. ABER NUR NACH DER ZWEITEN DOSIS!
    https://www.aerztezeitung.de/Nachrichten/Corona-Impfstoff-zeigt-90-Prozent-Schutzwirkung-in-Phase-3-Studie-414484.html
    Und das in dieser sensationell kurzen Entwicklungszeit von 6, 7 Monaten. Die absolute Superimpfe.

    Demnach wurde evtl. bei der Entwicklung der Influenza-Schutzimpfung, jährlich normale Grippe, geschludert:
    Influenza Saison 2018/2019: Wirksamkeit des Grippeimpfstoffs war mäßig
    https://www.pharmazeutische-zeitung.de/wirksamkeit-des-grippeimpfstoffs-war-maessig/
    —> Die Effektivität der Grippeimpfung betrug in der vergangenen Influenza-Saison 21 Prozent, <— berichtet das Robert-Koch-Institut. Gegen Influenza-A-Viren des Subtyps H3N2 bot sie gar keinen Schutz.
    "Meine" Fr. Dr. berichtet, dass über die Jahre hinweg die Effektivität und Wirksamkeit der Influenza-Impfstoffe zwischen ca. 45 – 75% lag.
    Und das bei Wissen, Entwicklung, Forschung und Erfahrung über Jahrzehnte hinweg.

  6. Der Bundesgesundheitsminister warnt:
    https://www.bundesgesundheitsministerium.de/coronavirus-infos-reisende/faq-tests-einreisende.html
    Wer muss sich nach Einreise in die Bundesrepublik Deutschland in häusliche Quarantäne begeben?
    Wer in die Bundesrepublik Deutschland einreist und sich innerhalb von 10 Tagen vor der Einreise in einem Risikogebiet aufgehalten hat, ist verpflichtet, sich nach der Einreise auf direktem Weg nach Hause oder eine andere geeignete Unterkunft zu begeben und sich dort 10 Tage lang zu isolieren. Das zuständige Gesundheitsamt überwacht die Quarantäneverpflichtung.

    (Scherz-)Fragen:
    Halten sich die immer noch im Umlauf befindlichen ca. 240.000/Monat wieder einreisenden Touristen, Geschäftsleute, Asylanten und sonstige für die Aufrechterhaltung der Infrastruktur auch strikt daran?
    Stellten die Gesundheitsämter zwischenzeitlich eine Quarantäne-Überwachungsarmee von 750.000 (3 Schichten á 8 Stunden)Überwachern auf?
    Mitnichten.
    Spread – Spread – Spread: Wieviele bislang nicht erkannte / ermittelte Infizierte laufen mittlerweile herum? 200.000, 2 Millionen, 20 Millionen?
    Schwammige Wischi-Waschi-Vorschriften:
    z. B.:
    “Dort müssen Reisegäste neben Kontaktdaten auch Angaben zu Symptomen und falls vorhanden einem Testergebnis machen.” > “Nö, alles klar, fühle mich gut, habe keine Symptome” Oder wie?

    “Mindestens bis das Testergebnis übermittelt ist, müssen die Rückkehrer in Quarantäne.” > “Super, Übermittlung (auf dem amtlichen Weg dauert ja nur 2-4 Tage.” (Günstigstenfalls).

    “Wer bei der Einreise keine Aussteigerkarte bekommt – etwa wenn jemand mit dem Auto nach Deutschland reist – muss sich eigenständig beim Gesundheitsamt melden.” > “Ja klar, mache ich umgehend.”

    Jedoch liegt die Umsetzung sowieso (noch immer) in der Zuständigkeit der Bundesländer und deren individuellen Vorschriften.
    Spread – Spread – Spread

  7. “Nur weil in den Medien nichts darüber berichtet wird, braucht ihr nicht denken, dass in Frankreich nichts los ist.
    Dies ist ein Bild vom 18.12.2020 Weshalb wohl hat sich Macron „Corona“ zugelegt
    @wissenistmacht1
    https://t.me/wissenistmacht1/4096

    Wofuer Corona hinter den Kulissen wohl dient: https://bewusstseinsreise.net/wp-content/uploads/2020/11/IMG_20201111_105221_478.jpg
    = Die Spuren dafuer, dass das kein Geschwurbel ist, lassen sich erkennen, denke ich.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*