Willkommensinitiative: Deutschland muss jetzt zum Islam konvertieren

BRDigung: Wir haben nicht sonderlich viele Möglichkeiten, in Zukunft unseren Niedergang zu verhindern und schon gar kein Anrecht auf Frieden, Freiheit und Demokratie auf ewig. Das hat uns schon Mutter Terroresia vor Jahren vorgebetet, sie wusste wovon sie sprach. Die nutzbringende Verwertung der Menschen, im Sinne einer gut durchgestylten Ausbeutung der humanen Ressourcen bis aufs Letzte, geht tatsächlich sehr viel besser unter der Knute eines den Staat einenden Islam. Der bedeutet „Frieden“ und wir sollten auch schon von unseren US-Brüdern gelernt haben, wie Frieden zu erzielen ist, mit Gewalt. Ein Blick in die reichen Golfstaaten kann uns lehren, wie alte Zivilisationen wirklich funktionieren.

Ergo sollten wir unseren Kindern und Enkeln zuliebe bereits heute zum Islam konvertieren, dass könnte uns und unseren Nachkommen größere Blutbäder ersparen. Wir dürfen dabei weniger auf die Anpassungsleistungen oder den Integrationswillen unserer vielen zugewanderten Facharbeiter warten, dass wäre illusorisch und töricht zugleich, wie uns bereits heute überdeutlich klar sein darf. Stattdessen müssen wir uns unbedingt auf unsere großartigste Tugend, unsere Anpassungsfähigkeiten besinnen, was bislang offiziell nur sehr vage mit „Willkommneskultur“ umschrieben werden darf, in seiner Tiefe aber genau das schon meint.

Ein Blick auf die Ereignisse in den Flüchtlingssammelstellen stellt bereits heute überdeutlich klar, mit welchem Anspruch sich die Gäste hier einfinden. Zurecht übrigens ein völliges Tabuthema für die großen Medien, denn würde offen und exzessiv darüber berichtet werden, was uns da ins Haus steht, könnte die heimische Bevölkerung vorzeitig aufgeschreckt werden und so womöglich versuchen, die Kultur- und Bevölkerungsbereicherung zu vereiteln, also noch bevor es zu spät wäre? Nein, es ist so oder so zus spät, was wir noch belegen werden. Deshalb wird das auch niemand ernstlich verhindern wollen. Dem deutschen Michel steht es ohnehin viel besser zu Gesicht, bis zum letzten Augenblick zu pennen, dann ist der Moment des Schmerzes nur ein sehr kurzer.

Integrationsbemühungen vervielfachen

Willkommensinitiative: Deutschland muss jetzt zum Islam konvertieren Angela_Merkel_CDU_Bundesmutti_Raute_Bundeskanzlerin_Terror_Mutter_Teresa_Terroresia_der_Nation_alternativlos_Flucht_Hexe_Nonne_DDR_FDJ_Ungarn-Oeterreich_Krise_Drama_Leid_ElendWillkommensinitiative: Deutschland muss jetzt zum Islam konvertieren frauenprobleme_prinz_joachim_gauck_von_michels_gnaden_konvertiert_zum_islam_bundespraesident_hochstapler_verraeter_wendehals_moechtegern_islamversteher_religiot_qpress-01Gottlob haben wir mit Mutter Terroresia und unserem Konvertiten, Abu Gauck, die Idealbesetzung an der Spitze unserer Bananenrepublik, um jetzt gerade noch rechtzeitig einen friedlichen Wandel durch vollständige Unterwerfung bewerkstelligen zu können. Mit der CSU und Seehofer alleine, in Kombination mit dem ganzen Pack und 90 Prozent Rechtsradikalen, wäre das niemals zu bewerkstelligen. Immerhin haben diverse Bildzeitungsumfragen stets wieder ergeben, dass alles was nicht ganz scharf links ist, rechtsradikales Nazi-Pack sein muss. Genau von dort wittert die Wirtschaft zurecht Gefahr und ebenso ernsthaften Widerstand gegen das frisch akquirierte Humankapital, welches die „Produktionslandschaft Europa“ für den Geldadel sichern soll. Aber stimmen wir uns noch etwas korrekter auf das ein was Mutti schon lange wusste:

„Wir haben wahrlich keinen Rechtsanspruch auf Demokratie und soziale Marktwirtschaft auf alle Ewigkeit. Unsere Werte müssen sich auch im Zeitalter von Globalisierung und Wissensgesellschaft behaupten.“
– Angela Merkel, Rede zur 60-Jahr-Feier der CDU am 16. Juni 2005 –

Spätestens jetzt wird klar, warum es so wichtig ist, sich jetzt zu integrieren und zum Islam zu konvertieren. Denn wenn die erwähnte Glaubensrichtung hier erst die Überhand gewonnen hat, dann wird richtig Recht, Ordnung und Frieden herrschen, wie es der Prophet gewollt hat und wie wir es bereits aus den oben erwähnten Nationen kennen. Auch für die Frauen wird es trotz der großen Verwirrungen, die man Emanzipation nannte, endlich wieder Klarheit geben, der Islam ist da sehr genau.

Bevor wir also unsere Kinder und Enkel einer sinnlosen Lebensgefahr aussetzen, möglicherweise als Ungläubige nutzlos dahingeschlachtet zu werden, wird es sicher sinnvoller sein, sie jetzt schon hart an die Kandare zu nehmen. Sogleich alle „Werte“ fahren zu lassen (bei diesen Werten geht es nur um die immateriellen), die hier in den letzten Zügen des Humanismus noch gepredigt wurden. Beigefügt (Video), als schneller Einstieg zum Gesagten, bezüglich der bereits unumkehrbaren demographischen Entwicklung in Europa. Das müssen wir jetzt einfach mal völlig emotionslos zur Kenntnis nehmen und uns vorausschauend danach verhalten. Langsam aber sicher sollte jetzt jeder anfangen, „Muttis” Politik endlich zu begreifen, vor allem, dass sie es stets nur gut mit uns meinte. Für echte Wendehälse ist so etwas sowieso niemals ein Problem.

Anders als unsere Gäste sind wir jetzt gut beraten von all unseren Nationalismen, sonderbaren Eigenheiten, der abendländischen Kultur und allen anderen hinderlichen Eigenschaften Abschied zu nehmen. Zum Beleg dafür, hier noch eine auf arabisch vorgebrachte Ansprache, mehr oder minder als Liebkosung des Abendlandes zu verstehen. Vielleicht auch als Vorgeschmack dessen, worauf sich hier jedermann und noch viel intensiver, jede Frau freuen darf.

Wir müssen anerkennen und verstehen, dass der notwendige Kommerz der Zukunft und das Wohlergehen einer kleinen Finanzelite diese geringen Opfer von uns erfordert. Um nicht den geringsten Verdacht aufkommen zu lassen, dass wir die Maßnahmen unserer „Globalisierer“ nicht zu schätzen wüssten, macht es Sinn, bereits heute arabisch zu lernen. Dies allein schon, um auch den Koran, der schnell zum Gesetz werden könnte, tatsächlich in seiner Urform besser begreifen zu können. Auch macht es zutiefst Sinn, bereits heute allen nicht islamischen Glaubensrichtungen abzuschwören, um nicht unnötig in Verdacht zu geraten. Das sich die Muslime auch untereinander zuweilen wegen der falschen Glaubensrichtung noch abschlachten, darf uns dabei nicht irritieren. Wir müssen nur zusehen, dass wir in Zukunft der hier vorherrschenden Richtung angehören, dann erhöhen sich unsere Überlebenschancen ganz enorm. Wie bereist erwähnt, dass sind wir unseren aussterbenden Kindern und Enkeln schuldig.

Willkommensinitiative: Deutschland muss jetzt zum Islam konvertieren Recep_Tayyip_Erdogan_Turkey_Tuerkei_prime_minister_Menschenrechte_Frauenrechte_Adalet_ve_Kalkınma_Partisi_AKP_Todesstrafe_Kurden_Bozkurt_PKK_NATO_by_DonkeyHotey_caricatures_qpNun, dass alles sind natürlich nur übelste Scherze, die wir uns hier erlauben, nur um Mutti bloßzustellen. Schließlich wissen wir, dass wir nur zu ängstlich für die Herausforderungen der Zeit sind. Der erste Film, mit der Demographie muss schon mal gelogen sein, egal wie wahr er sein könnte, denn der passt zur Zeit nicht in die Ruhigstellungspolitik unserer Regierung und wird deshalb gar nicht autorisiert sein. Und beim zweiten Film handelt es sich gewiss auch nur um einen arabischen Kabarettisten, der sein eigenes Gerede weder ernst nimmt noch die Absicht hat uns Angst zu machen. Schließlich wissen wir, das auch Erdogan nur ein großer Komiker ist, wenn er mal wieder große Schriftsteller von anno dazumal rezitiert.

Also alles in allem kein Grund zur Besorgnis. Aber das mit dem Konvertieren und der von uns zu erwartenden Integrationsleistung sollte man dennoch mal ein ganz klein wenig ins Auge fassen, allein schon wegen der Kinder, gelle. Um Mutter Terroresia einmal sinnvoll zu ergänzen, hier die banale Sublimation: „Warum sollten wir einen Anspruch auf Trennung von Staat und Kirche auf alle Ewigkeit haben?” Für die totalitäre, fast schon faschistische Beherrschung der Massen, ist der islamische Gottesstaat um ein Vielfaches geeigneter.

Willkommensinitiative: Deutschland muss jetzt zum Islam konvertieren
11 Stimmen, 4.64 durchschnittliche Bewertung (93% Ergebnis)
Wir experimentieren. Man kann sich diesen Artikel auch vorlesen lassen. Leider klingt die Dame in Deutsch etwas holperig und unbeholfen. Wer damit klarkommen kann, der mag sich gerne eine Vorlesung geben lassen!
Immer noch und auf alle Zeit total kostenlos … unsere Mail-Benachrichtigung, sobald neue Artikel hier erscheinen. Es geht ganz einfach: eintragen, Bestätigungsmail kommt postwendend (bei großen Mailprovidern auch den SPAM-Ordner prüfen), dort Bestätigungslink klicken und alles ist schon erledigt. Kann jederzeit genauso unkompliziert abbestellt werden. Jede Mail enthält enstprechende Links dazu. Also? Worauf noch warten?

Avatar
Über WiKa 2293 Artikel
Die verkommene Wahrheit unserer Zeit ist so relativ und dehnbar wie das Geschrei der Konzern-Massen-Medien daselbst. Erst der schräge Blick durch die Blindenbrille, in stockfinsterer Vollmondnacht, eröffnet darüber hinaus völlig ungeahnte Perspektiven für den Betrachter. Überzeichnung ist dabei nicht zwangsläufig eine Technik der Vertuschung, vielmehr ist es die Provokation gezielter Schmerzen, die stets dazu geeignet sind die trügerische Ruhe zugunsten eigener oder andersartiger Gedanken zu stören. Motto: „Lässt Du denken, oder denkst Du schon?“

10 Kommentare

  1. Habe folgende Fragen: Haben sich die Christen im vorigen Jahrhundert nicht auch gegenseitig mehrmals in sehr großen Kriegen abgeschlachtet? Und die Jahrhunderte davor?

    Schlachen sich in de Ukraine Christen gegenseitig ab oder Nichtchristen?

    Haben Christen Kinder nur mit Christen gezeugt?

    Waren massenweise Vergewaltigungen in ganz Europa den Christen fremd, auch nach 1990?

    Was ist die Alternative zur Aufnahme der Millionen von Flüchtlingen?

    • @Rolf Schälike:

      Zu Frage 1:
      Sie beschreiben bösartige Verhaltensmuster von Menschen, die sich zwar als Christen gesehen haben mögen, in Wahrheit aber dem Bösen und seinen Handlangern zu Diensten waren.

      Zu Frage 2:
      Wahre Christen schlachten sich nicht gegenseitig ab.

      Zu Frage 3:
      Menschen zeugen Kinder mit Menschen. Worauf zielen Sie in Wirklichkeit ab?

      Zu Frage 4:
      Massenvergewaltigungen gehen auf das Konto des Bösen. Oder sehen Sie das anders?

      Zu Frage 5:
      Nicht nur auf QPress gibt es viele gute Artikel zu sinnvollen Alternativen.

  2. Was ist an der Äußerung

    “Wir haben wahrlich keinen Rechtsanspruch auf Demokratie und soziale Marktwirtschaft auf alle Ewigkeit. Unsere Werte müssen sich auch im Zeitalter von Globalisierung und Wissensgesellschaft behaupten.”

    falsch?

    Gibt es überhaupt Ansprüche für alle Ewigkeit?

    Ansprüche gibt es doch zu verteidigen. Die Verteidigung falscher, dogmatischer Ansprüche kann zu Katastrophen führen.

    Was heißt Demokratie und soziale Marktwirtschaft? Gab es in Deutschland oder in einem Teil von Deutschland jemals Demokratie und soziale Marktwirtschaft?

  3. Echtes wird durch Fälschung ersetzt –
    Krieg durch Täuschung

    Anschließend ein wenig elementare Logik zum Video: „Al Aksa Prediger…“

    Bekannte Fakten werden durch Fragmentierung unsichtbar gemacht. Durch Hinzufügen des richtigen Bedeutungszusammenhangs werden die Fakten wieder sichtbar.

    Professor Dr. Rainer Mausbach, Vortrag bei YouTube: „Warum schweigen die Lämmer?“

    13.9. 2015, „Israelische Polizei stürmt Aksa-Moschee“
    http://www.spiegel.de/politik/ausland/jerusalem-israelische-polizei-dringt-in-al-aksa-moschee-ein-a-1052683.html

    5.10.2015, „Israel hatte die berühmte Moschee in den vergangenen Wochen mehrfach gestürmt und zuletzt während des jüdischen Laubhüttenfestes für Palästinenser gesperrt, was zu heftigen Protesten führte.“

    Also, was ist die Al-Aqsa-Moschee zur Zeit? Besetzt!
    Wen werden die Moschee-Besetzer da derzeit wohl kaum predigen lassen? Moslems.

    Zitat Video: „Der Koran sagt…“, „die Ungläubigen…“ etc.

    Wer im Islam Menschen als Ungläubige beschuldigt, beschuldigt automatisch den heiligen Propheten des Islam als Ungläubigen und ist damit selbst der Ungläubige.

    Also, wenn zur Zeit wohl Besatzer bestimmen, wer predigt und dieser Typ sich schon nach eigenen Worten als klar islamfeindlich zeigt, was wird er dann wohl sein? Einer dieser mit US-Dollars aus dem westverbündeten Saudi-Arabien bezahlter Wahhabi-Hetzer?

    Auch einen weiteren Hinweis gibt der Möchtegern-Goebbels selbst: Kein Wort darüber, dass es seine gefälscht-islamischen Wahhabi-Kumpanen sind, die vom Westen bezahlt, in Syrien und im Irak zu tausenden die Moslems ermorden und zu Flüchtlingen machen.

    Body Count Iraq

    https://www.iraqbodycount.org

    Für wessen Interessen wird Erdogan unterwegs sein? Türkei ist US-geführte Nato, Nato ist Washington/Israel und dort wird offenbar niemand in einem Nato-Staat Präsident, den die nicht ganz tief in der Tasche haben. Erdogan ist US-geführte Nato und danach kommt erwartungsgemäß lange gar nichts. Gerade hat Natos Erdogan das, auf Bitten der mit 80 Prozent gewählten, rechtmäßigen Regierung Syriens, endlich ernsthaft die als „Rebellen“ getarnten Wahhabi-Kopfabschneider bekämpfende Russland angegriffen. Den Meldungen zufolge bringen die islamfeindlichen Wahhabi-Lohnterroristen bereits „ihre Familien in Sicherheit“. Wohin? Als Flüchtlinge nach Europa? Die sonst mehr als zynisch-menschenverachtenden Nato-Medien können plötzlich nicht genug Flüchtlinge aufnehmen und gleichzeitig wird ausgerechnet von „Memi-TV“ ein offen islamfeindlich-volksverhetzendes Fascho-Filmchen mit einem offensichtlichen Fake-Moslem in Umlauf gebracht, für den sich erkennbar nicht einmal die im Raum Anwesenden interessieren und der außer den Menschenhass des Faschismus und Islamangst zu verbreiten, nichts beizutragen hat, was auch nur im Entferntesten an so etwas wie Wirklichkeit erinnern könnte.

    Bisher alles im 2006 in Tel Aviv von Washington verkündeten Plan:

    „Projekt eines «Neuen Nahen Ostens»: Kreative Zerstörung als revolutionäre Kraft“

    http://www.globalresearch.ca/dem-projekt-eines-neuen-nahen-ostens-kreative-zerst-rung-als-revolution-re-kraft/23196

    Wer keine Flüchtlinge will muss aufhören Terroristen zu unterstützen.

    • *Berichtigung: „Memri“ statt „Memi“. Ergänzung: Wer ist „Memri“?

      „Middle East Media Research Institute – Das Middle East Media Research Institute (Abk.: MEMRI) ist eine Organisation zur Beobachtung islamischer Medien des Nahen Ostens. Als nach eigenen Angaben unabhängige Nichtregierungsorganisation wurde MEMRI 1998 in den USA mit Sitz in Washington, D.C. von der jüdischen Amerikanerin Meyrav Wurmser und dem Israeli Yigal Carmon gegründet. Meyrav Wurmser ist eine neokonservative Beraterin rechter israelischer und amerikanischer Politiker und Yigal Carmon ist ehemaliger Offizier des israelischen Geheimdienstes. MEMRI unterhält ein Medienzentrum in Jerusalem sowie Büros in Bagdad und Tokio.“

      Also genau die Kreise, die gekauften Wahhabi-Faschoterror der Sektenirrlehre aus dem Gebiet des verbündeten Saudi-Regimes in der Außenpolitik einsetzen und das als Islam verkaufen, damit wir eine ganze Weltreligion unterschiedlichster Ausprägung mit 1700 Millionen Angehörigen pauschal als zu hassenden Feind betrachten und hinnehmen, dass möglichst viele Muslime als Flüchtlinge zu uns gebombt werden, damit die Drahtzieher vor Ort freie Bahn haben.

    • Unsere israelischen Helden versklaven die Palästinenser ZURECHT, und es ist nur eine Frage der Zeit bis das gesamte Westjordanland—trotz lächerlicher UN Resolutionen—auch im formal-juristischen Sinne zu Israel gehört…..Obschon alle drei Typen von Nuklearwaffen von unseren jüdischen Helden entwickelt wurden (1: Hans Bethe und R.P. Feynman im Rahmen des Manhattan Projekts die FISSIONSBOMBE, 2: Edward Teller die FUSIONS- oder H-BOMBE, und 3: Samuel Cohen die Neutronenbombe) ist die Neutronenbombe mein Favorit, weil sie bedeutungsloses arabisches Leben vernichtet, ohne die materiellen Werte zu zerstören, die dann von unseren jüdischen Helden beschlagnahmt werden können (Ölquellen, Immobilien, etc)

  4. Wir sollen uns so langsam klar werden, das die Schlagzahl nun sehr schnell erhöht wird. Ich hoffe, wir sind alle ausgeruht genug um uns kräftig in die Riemen zu legen:
    https://www.youtube.com/watch?v=WXh1tW16V-8

    P.S.: Heute wird der Sprint jedoch länger als 3 Min. gehen – aber unsere Fitness ist ja, dank gut gemeinter Nahrung etc., auch bedeutend besser geworden, als noch vor 2.000 Jahren 😉

2 Trackbacks / Pingbacks

  1. Willkommensinitiative: Deutschland muss jetzt zum Islam konvertieren | Grüsst mir die Sonne…
  2. News 04.10. 2015 | Krisenfrei

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*