Hans-Georg Maaßen erhält Bundesverdienstkreuz

Hans-Georg Maaßen erhält Bundesverdienstkreuz+++EIMELDUNG+++ BRDigung: Ist es nicht wundervoll, einmal live Zeuge eines totalen Staatsversagens werden zu dürfen? Wenn sich Propaganda und Glaubwürdigkeit der Führerin paaren und dies in der Entlassung von kritischem Spitzenpersonal gipfelt? In diesem Fall erwischte es Hans-Georg Maaßen, bis vor kurzem noch Präsident des Verfassungsschutzes. Nun bekommt er das Bundesverdienstkreuz … allerdings erst nach dem Ende des Merkel-Regimes. Das kann also noch ein wenig dauern, denn die eigentliche Machtergreifung scheint sich gerade erst zu vollziehen. Aber das Bundesverdienstkreuz kann man ja auch posthum erlangen und Steinmeier, dieser rote Lump, muss auch noch erst weg, damit es mit dem Kreuz was werden kann.

Gibt es eigentlich noch mehr Leute, denen Parallelen bei der Demontage des Rechtsstaates auffallen? Das sind ja Zustände wie bei Adolf, möchte man meinen. Die Staatsräson ist insbesondere in Diktaturen unerbittlich, das ist gemeinhin nichts neues. Da fragt man sich, warum Wahlen in Syrien als undemokratisch gegeißelt werden, wenn hier teilweise dasselbe abgeht und am Ende immer nur Merkel rauskommt. Es darf also gewählt werden was das Herz begehrt, das war schon in der fortschrittlichen DDR so. Inzwischen gibt es in Deutschland wieder, nach fast 30 Jahren Abwesenheit, sowas wie eine Einheitspartei. Wer hätte das gedacht … und dazu mit gelerntem DDR Spitzenpersonal in der obersten Führungsetage.

Notfalls muss man eben nachhelfen

Hans-Georg Maaßen erhält BundesverdienstkreuzEinzig die Gewalt fehlt noch, um die verbliebene Opposition, wenn sie es nicht von alleine einsieht, zum Schweigen zu bringen. Erste zag- wie pöbelhafte Ansätze dazu zeigen sich ja bereits im Bundestag. Dazu muss man sich nur mal die Ausfälle des SPD Personals antun, speziell Martin Schulz und Johannes Kahrs. In Verbindung mit der „Merkeljugend“ sollte es kaum eine Hürde darstellen, soviel Gewalt auf die Straße zu bringen, dass dann am Ende der Polizeistaat ausgerufen werden kann. Übrigens, die Merkeljugend (Antifa-Zeckenbiss) lieferte den umstrittenen Streifen, über den Maaßen nun nach oben stolpern musste. Insoweit ist Merkels „Durchgreifen“ auch ein selbstgerechtes Retten ihrer Nachwuchsorganisation.

Maaßen erster echter Widerstandskämpfer gegen Merkel

Mit dem heutigen Tage fiel er, leicht angeschlagen und verbeult, eine Etage nach oben. Mal sehen ob er dort die Schnauze halten kann? Immerhin kommt er durch den Posten als Staatssekretär wohl in eine höhere Besoldungsgruppe. Ob das als Schweigegeld ausreicht? Für gewöhnlich schon. Wollen wir mal hoffen, dass das nicht Schule macht. Nicht dass sich die Merkel-Nörgler auf diese haarsträubende Art und Weise ihren Ekel vergolden lassen.

Die durch Maaßen entstandene Krise war besonders groß, weil die SPD die Entlassung Maaßens forderte und nicht Merkel. Das will was heißen. Demnach funktioniert die Arbeitsteilung zwischen SPD und CDU besser als offiziell verlautbart wird. Die SPD traute ihm nicht mehr zu, die Demokratie energisch genug gegen rechte Attacken zu schützen. Nun, das ist die halbe Wahrheit, denn bislang hat Maaßen den Staat ja auch erfolgreich gegen linke Attacken geschützt. Die Aktion über die er stolperte war eine der Antifa, wie weiter oben bereits erwähnt. Und auf die kann sich auch die SPD ganz gut verlassen. CSU-Chef Seehofer sprach ihm öffentlich sein Vertrauen aus, was jetzt offensichtlich erst einmal zum Fall in höchste Höhen führte. Nun, wenn sich die Bürger schon nicht auf Seehofer verlassen kann, so jedoch dass hochrangige Personal. Wer weiß wann es dem Chef nochmal den Arsch retten muss?

Das Ende des Merkel-Regimes fulminant verfehlt

Hans-Georg Maaßen erhält BundesverdienstkreuzHätten Seehofer, Kanzlerin Angela Merkel (CDU) und SPD-Chefin Andrea Nahles sich nicht geeinigt, wäre ein Koalitionsbruch denkbar gewesen. Schade, denn dann hätte der böse Spuk bereits heute ein Ende finden können. Aber offensichtlich mochte man die neue Einheitspartei Deutschlands jetzt noch nicht gefährden, da ja auch Linke, Grüne und FDP gegen Maaßen mit von der Partie waren, kann man zutreffend von einem sicheren Bündnis gegen Deutschland ausgehen. Soviel Einigkeit in der Politik kennt man tatsächlich nur von der Einheitspartei.

Aber vielleicht haben sich ja auch besagte Parteien einhergehend darauf verständigt die einzig verbliebene Opposition jetzt vom Verfassungsschutz beobachten zu lassen, während die Merkel-Jugend deren Nester ausräuchert. Wie dem auch sei. In der aktuellen Geschichtsschreibung musste sich Maaßen jetzt dem „Fall nach oben“ beugen, aber für seine initiale Unbeugsamkeit gebührt ihm langfristig schon das Bundesverdienstkreuz und sei es nur wegen der Vorbildfunktion, für die mittleren und höheren Chargen im öffentlichen Dienst, ab und an doch noch mal das Maul aufzumachen, bevor Mutti alles platt gesessen hat.

Hans-Georg Maaßen erhält Bundesverdienstkreuz
10 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)
Wir experimentieren. Man kann sich diesen Artikel auch vorlesen lassen. Leider klingt die Dame in Deutsch etwas holperig und unbeholfen. Wer damit klarkommen kann, der mag sich gerne eine Vorlesung geben lassen!
Über WiKa 2045 Artikel
Die verkommene Wahrheit unserer Zeit ist so relativ und dehnbar wie das Geschrei der Konzern-Massen-Medien daselbst. Erst der schräge Blick durch die Blindenbrille, in stockfinsterer Vollmondnacht, eröffnet darüber hinaus völlig ungeahnte Perspektiven für den Betrachter. Überzeichnung ist dabei nicht zwangsläufig eine Technik der Vertuschung, vielmehr ist es die Provokation gezielter Schmerzen, die stets dazu geeignet sind die trügerische Ruhe zugunsten eigener oder andersartiger Gedanken zu stören. Motto: „Lässt Du noch denken oder denkst Du schon selbst?“

24 Kommentare

  1. Das sind alles keine Zufälle. Die AfD soll als SCHEINBARE Alternative stark sein / werden. Das ist ALLES exakt so beabsichtigt. In der Politik geschieht keine Scheiße aus Zufall. Wie JEDE andere Partei ist auch die AfD eine Scheißpartei. Das Wahl-Vieh hat genau das getan, was gewollt war: An die scheiß Urne gehen! Merke: Auch scheiß Presse (negative Presse) ist Presse! http://mumu1.bplaced.net/mist.html

    • Dann bleib mal der Scheissurne weiterhin fern, nur die Scheisse aus der von Dir geschmähten Urne wirst auch Du mit auslöffeln müssen. Kannst stattdessen auch versuchen, z.B. mit einer zum Knüppel abgesägten Dachlatte, einen politischen Kurswechsel herbeizudengeln, wirst damit aber z.Zt. so ziemlich allein und einsam dastehen. Aber vielleicht ist bei Dir eine gute Idee vorstellig geworden, was denn genau zu tun wäre. Keine Scheissurne, kein Dachlatte, also was bitte hast Du stattdessen auf der Pfanne und anzubieten? Meinen Dank vorab.

      • @Hans Adler: Ich habe NICHTS anzubieten, was einer AUF-lösung der ganzen Scheiße dienlich ist. Unsere Denkmuster sind total krank. Wir ALLE denken zum Beispiel, dass sich Probleme lösen lassen. Das ist jedoch FALSCH. Probleme lassen sich nur AUF-lösen. Wie? Weiß ich selber nicht

        • @holger: Danke für die ehrliche Antwort, bin leider z.Zt. auch nicht klüger und müsste genau so antworten. Scheinbar geht’s dem Volk noch blendend, sonst wäre der Merkelspuk längst vorbei.
          Gruß

          • Natürlich gibt es eine Lösung für jedes Problem.
            Nur die Lösung hier ist noch nicht gefunden.

            Ansätze könnten sein:

            1.Die Erkenntnis, daß unsere Wertmaßstäbe nicht stimmen,
            sie werden uns bloß eingeredet.

            2.Die Funktion der Information hat sich geändert: einer „Generation Click“ kann man zwar auch per traditioneller Meinungslenkung etwas einreden (z. B. daß alles gut ist) aber irgendwann merken zu Viele, wie die Wirklichkeit aussieht.

            Merkel ist ein kluges und fleißiges Mädchen. Zwar mit krankhafter Machtgier/Machtsucht und mit geheimgehaltenen Zielen. Sie arbeitet entsprechend ihrer Erziehung nach ziemlich alten Methoden und hinter dem Rücken ihrer Wähler. Das alles sind Schwachpunkte ihres Machtkonstruktes.

            Auch wenn ich noch keine Lösung der problemhaften Merkel-Demokratur weiß, – für unverwundbar halte ich diese nicht.

            Betonung auf „ich“ und „noch“. Bevor ich aber auf andere warte, behaupte ich zumindest nicht: es gibt keine Lösung. Natürlich gibt es eine, – die ist bloß noch nicht gefunden. Gut möglich, daß eine Lösung auch ein Anderer findet, – Bin ich der Schlauste? Sicher nicht. Immerhin: Bisher hatten sich schon manche eingebildet, ein perfektes Herrschaftssystem (oder ein Perpetuum Mobile) gefunden zu haben.

            • @Tobascoman: Unsere Wertmaßstäbe stimmen nicht? In unserer zivilisierten Welt wird ALLES und JEDER nach einem Wert bemessen. Dieser Wert wird in Geld ausgedrückt. Man kann davon ausgehen: Damit ist der Scheiße jede Türe und jedes Tor geöffnet. Solange der Gott Mammon (persische Mythologie später Gott Amen / Amin ägyptische Mythologie, jetzt immer noch Gott Amen Herrscher in Rom / Vatikan) diese Welt beherrscht, kann es keine Auflösung der Probleme geben.

  2. Wenn Du einen Feind nicht besiegen kannst, dann mache ihn Dir zum Freund.

    Erika hat es fertig gebracht, auch den Sinn aus dieser Volksweisheit zu nehmen (darf man überhaupt noch Volk sagen? Das Wort „Staat“ ist ja Meister Habeck zufolge auch schon. anrüchig…)

    Mich würde mal interessieren, ob die Königin – als studierte Physikerin – sich noch an einen der physikalischen Grundsätze erinnern kann, der da lautet: „Druck erzeugt den gleichen Gegendruck“.
    Sollte dem so sein, sollte sie auch wissen, dass sich die Gesetze der Physik nicht so einfach aushebeln lassen wie unser Grundgesetz.
    Es ist alles nur eine Frage der Zeit. Und so alt wie sie aussieht, ist Zeit bei ihr ein immer flüchtiger werdendes Gut (hä, hä).

    Ich für meinen Teil freue mich auf den Tag an dem die Nachricht von ihrem Ableben die Runde macht. Und das habe ich bis heute noch über niemand anderen gesagt.

    Amen

    • Alzheimer soll’s ja schon ab frühen Vierzigern geben. Wer erinnert sich nicht gern daran, wie sie einst über Nacht das ganze Gemähre zu Atomkraft vergessen hat, dass sie wohl seit ihrem Rigorosum mantrahaft runter trällerte. Die Bilder vonSommer 2017 mit ihrem Aufenthalt im Sessellift neben Grantler Sauer – hätte ich sie mir nur runtergeladen, gerahmt und auf dem stillen Örtchen zur Erheiterung aufgehängt (das Bild) – kündeten ja auch schon von einem Status weit über der Prädemenz. Wer jemals einen Anverwandten im Heim besucht hat und die Figuren im Rollstuhl draußen auf dem Gang gesehen, weiß von was ich rede.
      Die nächste Stufe scheint erreicht zu sein. Um ihren Freund Horst los zu werden – auf die nächste Stufe selbstverständlich – muß sie schon ihren breitgesessenen Furzsessel im Hohen Hause zur Verfügung stellen.
      Und für sie die nächsthöhere Stufe? NATO-Generalfeldmarschall zu Brüssel? Der arme Jens! Da heißt es nur noch: Gehe zurück auf Los, ziehe keine 400 Taler ein!

      • Letzte Nachricht aus dem Netz: Noch zwei Fehltritte und Maaßen ist Bundeskanzler!
        ******
        Und danach? Papst vielleicht? Und danach? Gott Vater oder gar Allah? Und danach?
        Jawe, was sonst?

    • Honi? Echt jetzt? Der konnte doch kaum noch alleine stehen.
      Was macht ihr bloß, wenn der nächste Kanzler*_in da ist und ganz ohne Honi, Stasi und DDR, einfach nur so, das System weiterführt?
      War dann UvdL Honis Enkeltochter oder Jens eigentlich die Reinkarnation IM Larve? Die ganze Migrationsgeschichte ergibt sich natürlich aus der Erziehung der Afrikaner in den DDR-Kindergärten, …
      Ihr solltet langsam ein neues Feindbild suchen, denn in 3 Jahren (spätestens) ist alles vorbei, nur an der Situation wird sich nichts verbessert haben.

  3. Nach der medialen Hetzjagd gönne ich Dr. Maaßen die um 30 Tsd. Euro/p.A. höher dotierte Stelle im Sicherheitsbereich des BMI. Da ihm dabei auch die Arbeit der BP unterstellt ist, wird sich die Antifa jetzt warm anziehen müssen.

  4. Die Würde des Eigentums ist unantastbar.

    Doch es bröckelt im postmarodem Cäsarensystem mit Brief-Beef.
    Sie schachern um Positionen und stellen nur Fragen auf, statt Lösungen auszuarbeiten.
    Sie korpulieren mit der Witschaft, was der Begriff Faschismus im Ursprung bedeutet, und füttern somit den Militärisch-Industriellen Komplex bis zum Wucher.
    Sie bauen sich einen Babelturm in Europa, doch die Sprache trennt Ihre Union. Bald auch die verschiedenen Zeitzonen?

    Die Lösungen des Jahrhunderts ersetzen Sie mit Abwesenheit:
    Erneuerbare Energie statt freie Energie.
    Sanktionen und Verknappung durch Hunger statt bedingungsloses Grundeinkommen.
    Demokratiediktatur statt direkter Demokratie.
    Abschöpfung statt Verteilung.
    Rational statt Umfassend.

    Und solange es bis dato 30% Beteiligung gibt, nennen Sie es halt Minderheitsauftrag. Denn die Gier des Menschen ist unergründlich.

    Aufträge, Agenturen, im Auftrag, ohne Unterschrift gültig, Hausaufgaben, Gewaltmonopol, Fachkräftemangel, Juso, Alternative, Rechts, Links, …nur nicht geradeaus.

    Schöne neue Welt.

    Herr Schäuble nannte es zuletzt wie folgt: „Wir brauchen keine Revolution, wir brauchen einen starken Staat.“

    Wären wir vor dem Gesetz gleich, wären wir gleich. Doch die Mär der Republik ist die Utopie eines gemeinsamen Schrittes des gemeinsamen Willens.

    Wir sind vernetzt, doch wir verstehen uns nicht.
    Wir bilden uns unsere eigene Meinung, doch keine gemeinsame.
    Wir erleben Demokratie, doch leben wir nicht.

    Schöne teure Welt.

    Vielleicht soll der Verfassungsschutz uns letztendlich ja nur vor dem Grundgesetz schützen.

    auch interessant:
    Die Mär von der gesamtdeutschen Verfassung (Artikel 146 Grundgesetz)
    (Anm.: Ganz am Ende der Artikelliste zu finden)

    Artikel 146 Grundgesetz lautet:
    „Dieses Grundgesetz, das nach Vollendung der Einheit und Freiheit Deutschlands für das gesamte deutsche Volk gilt, verliert seine Gültigkeit an dem Tage, an dem eine Verfassung in Kraft tritt, die von dem deutschen Volke in freier Entscheidung beschlossen worden ist.“…..
    http://www.dominik-storr.de/02-ra-storr-standpunkte/02-13-maer-gesamtdeutsche-verfassung.html

  5. Das „Hochloben“ Maaßens war eine Gesichtswahrungsmaaßnahme zugunsten Seehofers, damit der alte Trottel angesichts der bevorstehenden Bayernwahl nicht noch komplett abspastet und „Mist“ baut.
    Bei aller berechtigten Sympathie für Herrn Maaßen sollte nicht vergessen werden, das er einer Behörde vorsteht/-stand die erwiesenermaßen mehr als genug Dreck am Stecken hat.
    Jetzt frohlocken die Kulturmarxisten, sie könnten gleich den VS dichtmachen und eine „neue“ Behörde gründen. Ich wette ein Bier das diese dann noch mehr Dreck am Stecken haben wird. Sagt ein Hase zum anderen: Hast Du aber lange Ohren…

  6. Diese Republik in der es sich so Gut und Gerne Leben läßt. (für Einige), hat
    seit Ende des 2ten Weltkrieges das Schlechteste Personal, das diese Republik
    je gesehen hat! Hier ist eine Feudalherrschaft aufgebaut worden, die Der
    Früherer Zeitalter in nichts nachsteht. Ein Selbsbedienungsladen der
    besonders wiederwärtigen Art.in dem Wir immer die Rechnung Anderer zu Bezahlen haben Wir das Volk werden nur noch als Stattisten wahrgenommen und haben ansonsten nichts mehr zu vermelden!
    Jeden Tag, fast Pausenlos, wird Uns das Vorhandensein einer Verfassung ins Gehirn
    geprügelt, die es nicht giebt. Das ist schon fast so wie in der Kirche. Wir sollen
    daran Glauben! Nur wird nichts dadurch Besser, sondern von Monat zu Monat schlechter!

  7. Nicht daß Herr Maaßen sein Geld wert wäre für das Sitzerwärmen und die Dreangsalierung der Einheimischen, aber das war genau das Problem, denn die Grünen sind die Chefdrangsalierer in diesem Land und weil die Bayern durchweg Masochisten sind, wollen ein Drittel die irgendwie wählen. Es ist so als wenn man sich einen Wachhund anschafft, der auf einen selbst abgerichtet ist, eine sehr sportliche Herausforderung.
    Und überhaupt denkt natürlich die große Mutti für alle mit, die vielleicht der Trägheit verfallen, da sind die Anschaffung neuer Autos mit Dieselmotor oder Pfandflaschensammlungen leuchtende Vorbilder für eine Bewegungsinitiative, die die länger hier Lebenden auf Trapp hält. Daß natürlich, wenn alte Auto in die Presse kommen oder Pfandflaschen verbrannt werden jeden Menge potentielle Energie zunichte gemacht wird, ist der Mutti sowas von Banane und ihrer grünen Meute sowieso, weil die nicht wissen, was das ist. Sport frei!

  8. In ein paar Monaten, wenn etwas Gras über die Sache gewachsen, wird man rein zufällig ein paar Kinderpornos auf seinen Amts-Computer finden, und dann reicht der Schlingel freiwillig seinen Rücktritt ein.

  9. Es ist schon Eigenartig, das eine Bundeskanzlerin, die mit Ihren Klüngel diese
    Situation in Unseren Lande angerührt hat, die Selbsherrlichkeit besitzt, mittels
    der kontrollierten Medien einen Mann loszuwerden der es gewagt hat Ihr zu
    wiedersprechen. In diesen Grün, Rot und Links versifften Lande scheint nichts
    unmöglich zu sein. Erinnert mich irgendwie an die „Gute“ Alte DDR!

  10. fakt ist (leider) solange wir nicht alle die gleichen werte haben, ja es heißt auch überzeugung und GLAUBE

    wird das alles nichts, jeder gegen jeden, jeder denkt besser zu denken und zu wissen und zu lenken etc pp.

    es ist ja nicht umsonst so dass die ganzen gottlosen ansichten sooo breitgetreten werden in der neuzeit, ja vorallem in hollywood und all dem anhängenden schmonz (gez? HAH!)

    es ist so, es ist traurig, und solange sich das nicht ändert – keine änderung in sicht

    und ja es fing mit vielen denkern an die die kirche satt hatten

    leider haben selbst diese nicht verstanden

    glaube != kirche..

    .fact

    grüße und frieden und einsicht in die dinge

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*