WHO: „Krankheit X“ wird die Menschheit dahinraffen

WHO: „Krankheit X“ wird die Menschheit dahinraffen Panik-Plan­et: Das Som­mer­loch nähert sich in Riesen­schrit­ten und somit natür­lich auch die näch­ste Pan­demie, die als­bald einen Großteil der Men­schheit plan­mäßig dahin­raf­fen soll. Ver­mut­lich ist die “Krankheit X” noch gar nicht aus dem Laborsta­di­um her­aus. Wir haben aber erste exk­lu­sive Bilder von den Erregern. Ofen­sichtlich, so die Absicht, möchte man uns auf die anste­hen­den Frei­land­ver­suche mit den kleinen Bösewicht­en vor­bere­it­en. Vielle­icht klappt es ja tat­säch­lich ein­mal. Pein­lich wird es, sobald man die armen Viech­er freiset­zt, die dann aber jäm­mer­lich in der freien Natur zugrunde gehen, ohne den avisierten Schaden angerichtet zu haben.

Wo immer der Fehler auch liegen mag, das Massen­ster­ben also ein­fach nicht ein­set­zt, die WHO lässt in ihrem Bemühen darum nicht nach. Es gehört zu ihrem Stan­dard-Handw­erk zu diesem Kom­plex immer wieder den mahned­nen Zeigefin­ger zu heben, um nicht selb­st der bak­teriellen Bedeu­tungslosigkeit zu erliegen. Immer­hin kon­sum­iert diese Behörde eine Menge Steuerknete aus aller Her­ren Län­dern. Da muss man sich gele­gentlich in Erin­nerung rufen. Was wäre da bess­er geeignet als echte Hor­rormel­dun­gen. Allein dass die Men­schheit noch nicht aus­gestor­ben ist, ist ein Ver­di­enst, den sich diese Behörde gerne auf die Fahne schreibt.

Wie wir wis­sen, sind die let­ztjähri­gen Pan­demien, trotz inten­sivster Ankündi­gung, aus­nahm­s­los alle vor ihrem Erscheinen ver­reckt. Das soll sich jet­zt irgend­wie ändern. Im Blät­ter­wald da rauscht es heftig. Hier ein Beispiel: Mys­ter­iöse Krankheit: WHO warnt vor Massen­ster­ben durch neue Pan­demie[Sput­nik]. Ganz entschei­dend dabei ist, dass es sich um etwas richtig mys­ter­iös­es han­delt. Das macht natür­lich jegliche Vor­sorge aus­ge­sprochen schwierig bis unmöglich. Und neben der Angst soll es dann tat­säch­lich einen tödlichen Effekt der unbekan­nten Krankheit geben.

Aber es gibt natür­lich noch bess­er: Krankheit X: Tödliche Unbekan­nte kön­nte für “weltweit­en Not­fall” sor­gen[LOCUS]. Diese Pos­tille hat immer­hin bis zu 300 Mil­lio­nen Tote im Ange­bot. Das soll dann ange­blich eine Grippe-Muta­tion alles leis­ten. Wie viele von dieser Beachtlichen Zahl an Men­schen allein der Panik erliegen, lässt sich zur Stunde noch nicht so gut vorher­sagen. Hier ein Zitat aus dem vor­erwäh­n­ten Artikel:

“Die Geschichte lehrt uns, dass der näch­ste große Aus­bruch wahrschein­lich etwas sein wird, dass wir vorher noch nicht gese­hen haben”, zitiert der “Tele­graph” den Wis­senschaftler John-Arne Rot­tin­gen, der die WHO berät. Es wirke zwar merk­würdig, eine Krankheit X in die Liste aufzunehmen, es gehe jedoch darum im Ern­st­fall gewapp­net zu sein und flex­i­bel reagieren zu kön­nen. Man brauche Plat­tfor­men und Sys­teme, die es ermöglichen bei ein­er großen Band­bre­ite an Krankheit­en schnelle Gegen­maß­nah­men ein­leit­en zu kön­nen.

 Hauptsache Panik.

WHO: „Krankheit X“ wird die Menschheit dahinraffenBeruhi­gend ist es, wenn die Medi­en zum Schluss der Lesung wieder etwas beschei­den­er daherkom­men: “Krankheit X” kön­nte 30 Mil­lio­nen Men­schen töten, warnt die WHO[Huff­in­g­ton Post]. Naja, immer­hin haben wir die Focus-Opfer nun­mehr auf ein Zehn­tel reduzieren kön­nen. Das ist die pos­i­tive Botschaft des Tages. Aber ganz auf Tod und Elend kann man ein­fach nicht verzicht­en. Nur die richtig schlechte Botschaft ist eine Nachricht die sich auskömm­lich ver­mark­ten lässt.

Und mit aller­hand Glück kann die “Krankheit X” oder auch die “Pan­demie X” den Pharmabu­den wieder exor­bi­tante Prof­ite bescheren. Den Medi­en bringt sie großar­tige “Som­mer­lochstopfer” und dem vor Schmerzen geneigten Leser die gebotene Panik, die das Ster­ben im Ern­st­fall etwas schneller macht. Man kann es kaum glauben, aber es soll tat­säch­lich so etwas ähn­lich­es wie “sich selb­st erfül­lende Prophezeiun­gen” geben. Genau dafür ist die massen­hafte medi­ale Panik allzeit eine gute Grund­lage, so die geisti­gen Kräfte auch ja in die gewün­schte Rich­tung zu lenken. Wo kämen wir hin, wenn wir tagtäglich nur noch läsen, wie gesund und wider­stands­fähig wir alle sind. Unser Gesund­bun­nen wäre das größte Siech­tum für die Phar­mafia, wenn nicht gar deren Tod. Wer kön­nte sowas schreck­lich­es schon wollen? Lieber nehmen wir doch völ­lig selb­st- und wil­len­los unseren Tod in Kauf, gelle.

WHO: „Krankheit X“ wird die Men­schheit dahin­raf­fen
4 Stim­men, 5.00 durch­schnit­tliche Bew­er­tung (99% Ergeb­nis)
Wir exper­i­men­tieren. Man kann sich diesen Artikel auch vor­lesen lassen. Lei­der klingt die Dame in Deutsch etwas holperig und unbe­holfen. Wer damit klarkom­men kann, der mag sich gerne eine Vor­lesung geben lassen!
Immer noch und auf alle Zeit total kosten­los … unsere Mail-Benachrich­ti­gung, sobald neue Artikel hier erscheinen. Es geht ganz ein­fach: ein­tra­gen, Bestä­ti­gungs­mail kommt post­wen­dend (bei großen Mail­providern auch den SPAM-Ord­ner prüfen), dort Bestä­ti­gungslink klick­en und alles ist schon erledigt. Kann jed­erzeit genau­so unkom­pliziert abbestellt wer­den. Jede Mail enthält enst­prechende Links dazu. Also? Worauf noch warten?

Avatar
Über WiKa 2288 Artikel
Die verkommene Wahrheit unserer Zeit ist so relativ und dehnbar wie das Geschrei der Konzern-Massen-Medien daselbst. Erst der schräge Blick durch die Blindenbrille, in stockfinsterer Vollmondnacht, eröffnet darüber hinaus völlig ungeahnte Perspektiven für den Betrachter. Überzeichnung ist dabei nicht zwangsläufig eine Technik der Vertuschung, vielmehr ist es die Provokation gezielter Schmerzen, die stets dazu geeignet sind die trügerische Ruhe zugunsten eigener oder andersartiger Gedanken zu stören. Motto: „Lässt Du denken, oder denkst Du schon?“

11 Kommentare

  1. Tre­f­fen sich zwei Plan­eten. Fragt der eine: “Wie geht’s?” Darauf der andere: “Frag nicht, ich hab Men­sch.” Antwortet der erste: “Macht nix. Das geht vor­bei.”

    • Von WHO weiss ich nicht, aber von der dem Wohle der Men­scheit wirk­enden
      Phar­main­dus­trie zweifel­los. Seine gelobte, phil­antro­pis­che Stiftung dient
      der Entwicklung/Herstellung von Impf­stof­fen, die drin­gend zur Abwehr von Pan­demien (30 Millionen)benötigt wer­den. Er soll ja ein glühen­der Ver­fechter der Eugenik sein. Zwei + zwei = ????

      • Schaut euch mal das Logo von der WHO an! Das ist eine aufgewick­elte Schlange welche sich um die Wirbel­säule wick­elt!
        Sym­bol­isch bedeutet es: Schlange block­iert die See­len­chakren, und zer­stört euren Geist, Gesund­heit, Spir­it…

  2. Ger­ade wird die Mel­dung ver­bre­it­et, die die Krim­i­nal­ität ist zurück­ge­gan­gen und einen Tag davor, die Gefäng­nisse sind über­füllt. Unsere Staatsme­di­en­di­ener glauben wahrschein­lich auch, dass Grün ansteck­end wäre und es nach dem Kon­sum­ieren der Gülle zum Hir­naus­fall gekom­men sein muss. Respekt vor dem Krebs der sich durch das Hirn der Bestie McCain ger­ade frist, da gehört schon ordentliche Schmerzfrei­het dazu. Aber einen let­zten Gefall­en hat der Grün­der des IS dem Trump noch gemacht, der braucht nicht zu sein­er Beerdi­gung kom­men. Schwein gehabt.
    Das Plap­per­mä­ulchen Gates hat wieder den bösen Plan der Eliten aus­posaunt, statt sich um seine Bits und Bytes zu küm­mern. Na ja Soft­ware klauen von dem iranis­chen Ein­wan­derungskind ist das Eine, aber mil­lio­nen Men­schen killen etwas anderes.
    Und klar die ganzen Laborepi­demien, wie Ebo­la, Aids, etc. haben natür­lich nicht das gewün­schte Ergeb­nis gebracht beim Keulen der Nutz­men­schen. Aber ein bißchen hat auch Hol­ly­wood schuld, die die Lust mit Friv­o­litäten anheizen und die Zuschauer sich im Ergeb­nis ver­mehren.
    Aber so wie der Bill haben die anderen Fürsten der Fin­ster­n­is ihre Führungsrolle nicht ver­di­ent, schon weil die nicht die geistige Größe haben Prob­leme der Men­schheit intel­li­gent zu lösen. Da kann man nur das beste für sich selb­st hof­fen.

  3. Neuar­tiger Virus ver­set­zt die Elite in Angst und Schreck­en:

    Der Erreger A1H8, ein­er seit 2016 nur vere­inzelt vork­om­menden Krankheit, scheint jet­zt wieder mutiert zu sein. Aus­ge­hend von mehreren Län­dern, darunter auch Deutsch­land, ver­bre­it­et er sich weltweit und schneller als Ebo­la mit Cola im Viralmix. Die Aufwach­grippe (A3H8) aka Krankheit X, wie der sys­tem­bedro­hende Virus von führen­den Experten der WHO, darunter auch Dr. Who, genan­nt wird, führt schla­gar­tig zu einem klaren Ver­stand und Ver­ständ­nis im Hier und Jet­zt.

    Erst fängt es harm­los an.

    Dann fol­gen meist eine aus­geprägte Abnei­gung gegen Massen­me­di­en. Schließlich gehen die Symp­tome über in ein gesteigertes Ein­heits­be­wusst­sein statt Kollek­tiv, eine voll­ständi­ge Seele und eine damit einge­hende, bish­er nicht gekan­nte Angst­frei­heit bis die Pho­to­syn­these ein­set­zt, was Dr. Who, Experte der WHO, als “Point of no Return” beschreibt.

    Alle bish­er bewährten Mit­tel wie verbleite Kon­dens­milch am Him­mel, Brot und Spiel, Massen­imp­fun­gen durch ver­let­zte Massen­mi­granten und Andro­hung von glob­alen und lokalen Kriegsszenar­ien, sog­ar Zom­biemasken etc. scheinen vol­lkom­men wirkungs­los zu sein, beschle­u­ni­gen sog­ar den Prozess, da das Virus bere­its im Voraus mutiert und kor­puliert, um zu mutieren.

    Die destruk­tive Macht-Elite ist inner­halb ihrer Energiekriese völ­lig rat­los, da selb­st Skynet und die KI sammt VI und AI, aka das große Auge, das ver­sucht hin­ter den Son­nenun­ter­gang zu schauen, auch völ­lig rat- und rast­los sind.

    Das Virus ist anscheinend an eine seit Jahrtausenden abgeschnit­te­nen Energiequelle angeschlossen und bezieht seine Dynamik aus ein­er schöpferischen, nicht meßbaren Urquelle, die wohl doch nicht ver­siegt ist. Die Sonne gibt Hin­weise auf merk­würdi­ge Hitze­blitze, so der NASA Experte Hol­lowitz, und ist somit dom­i­nan­ter gegenüber der bish­eri­gen kon­ter­minierten men­schlichen Destruk­tiv-Energie.

    Für diesen Virus wurde deshalb eine weit­ere Epi­demie-Warn­stufe aus­gerufen, die neue Warn­stufe X, da es das Leben auf dem Plan­eten grundle­gend verän­dert!

    Selb­st die erst­mals 2016 weltweit an über sieben Kom­ma fünf Mil­liar­den Erden­men­schen ver­schick­te SMS War­nung der WHO: “BLEIBEN SIE IN IHRER MATRIX, DORT SIND SIE SICHER!” ist wirkungs­los ver­pufft, weil nie­mand mehr SMS ließt. Auch der kosten­freie Ver­sand aus dem Par­mal­a­bor der WHO Nieder­las­sung in Syrien von Filmtablet­ten der Serie “Dra­ma” kon­nte weltweit nicht zugestellt wer­den, da die Pakete als Info­brief deklar­i­ert wur­den und im Paket­zen­trum in Damaskus einge­froren wur­den auf­grund falschem Por­to.

    Auch das bish­er wirk­sam­ste Bre­it­band-Antibi­otikum (Über­set­zung des Autors: gegen das Leben gerichtet), näm­lich gehirnge­wasch­en­er Ein­heits­brei der Massen­me­di­en, scheint seit 2016 wirkungs­los zu sein! Schlim­mer noch: Die Infizierten entwick­eln schnell eine unumkehrbare und voll­ständi­ge Resistenz gegenüber jed­wed­er Fremd­ma­nip­u­la­tion. Wer ein­mal damit durch Blick­kon­takt mit dem sub­atomaren Licht infiziert ist, kann offen­sichtlich nicht mehr zu seinem alten, fremdbes­timmten Denkmuster zurück­find­en. Die Prax­en der Schul­medi­zin sind über­lastet, weswe­gen diese Patien­ten nun nur noch per Skype mit den Ärtzten kom­mu­nizieren sollen.

    Der Erreger kon­nte schnell gefun­den, aber nicht isoliert wer­den, so Dr. Who im ver­gan­genen Inter­view 2016.

    Er wird von den Experten “Wahrheits-Virus” genan­nt und ist im höh­sten Maße ansteck­end. Mei­den Sie unbe­d­ingt den Kon­takt mit der Luft, es beste­ht auch der Ver­dacht, dass das Virus auch durch Gedankenüber­tra­gung oder bloßes Anse­hen ver­bre­it­et wird, wie bere­it 2016 gemut­maßt. Den let­zten Unter­suchun­gen zufolge ist jet­zt auch der exak­te Über­tra­gungsweg lück­en­los aufgedekt wor­den:

    Der Krankheitsweg begin­nt meis­tens mit dem Lesen dieses ver­ständlichen Textes! Die Inkur­ba­tion­szeit beträgt 8 Sekun­den, bevor Sie den Text ange­fan­gen haben zu lesen. Sobald der Patient die Pho­to­syn­these erre­icht, erken­nt er neue Wellen­muster auch im Außen, wie z.B. kleine Son­nen­blitze am Him­mel. Vergessen sie den Begriff Gegen­mit­tel. Da die Neuge­burten-Rate seit 2016 vehe­ment ansteigt, ist das Virus in Begriff die Frucht­barkeit der Men­schen zu regener­ieren, was seit 50 Jahren erfol­gre­ich durch die Nes­tle-Taube zugekotet wurde.

    Her­zlich Willkom­men beim Quan­ten­sprin­gen.

    Stand: 2018

  4. ein let­ztes auf­bäu­men, um alles mitzureißen
    https://www.welt.de/?wtrid=crossdevice.n24.hauptdomain
    der kleine zahlt.……

    @edgard intres­sante zusam­men­hangssicht, Die kon­nten bis 2012 alles genau sehen, seit dem nicht mehr. Aber die wahren mit viel gribs der illus und co, sind nicht mehr hier. In dem imang­inären raum , weiß nicht wie ich das aus­drück­en soll, orginal name ist kaum aussprech­bar. Die erde hat beste­ht nicht nur aus 3 d welt, son­dern hat mehrere paraell räume die zeit­gle­ich existieren aber doch getren­nt sind. Selb­st die Energie ebe­nen sind mehrere. Wenn man die Bajere zwis­chen Welt a und e ein­reißt und durch­läs­sig macht, wer­den die erden­le­be­we­sen mit diesen erken­nt­nis­sen und möglichkeit­en geflutet.

    (X)Es heißt , früher machte man ver­suche damit (pyra­mi­den), aber das merkaba(künstlich) pro­jekt ging schief, und die brücke die geschaf­fen wurde ging in die 2 dimen­sion und die lebe­we­sen geis­ter die kamen, gin­gen in die 3d kör­p­er und war­fen alle lebe­we­sen in der entwick­lung weit zurück. Jet­zt kön­nte gegen­teil passieren, weil die geistige weit­er entwick­lung durch falschen werte etc völ­lig unter­drückt wurde und nicht mehr ins raster passt, die natur kor­rigiert, zumin­d­est ver­sucht es. Babaren mit Laser­pis­tolen, große macht große ver­ant­wor­tung, nur hier iss­es umgekehrt, je mehr macht desto destruk­tiv­er und zer­störerisch­er, das ist unnatür­lich und nicht evo­lu­tions fördernt. Es wer­den nur immer bessere tötungs maschi­nen und kon­trol­lier maschi­nen erfun­den, alles gegen das eigentliche leben. Zeigt mal ein großes pro­jekt der men­schen in let­zten 500jahren, das nicht der aus­beu­tung oder irgen­twelchen ego gier macht zie­len diente, nichts was mal allen lebe­we­sen hil­ft und gutes tut. Alles wurde immer miss­braucht gegen das leben anstatt pro leben.

    (x)Das unter vor­be­halt, weil es gibt gut 10 ver­sio­nen wie das zusam­men­hängt, dieses war eine davon. zb das moun­tak pro­jekt hat damit zutun. Dort schick­te man die geistlichen energien und seele durch das por­tal, nur der kör­p­er kann nicht fol­gen auf der anderen seite nicht existieren, somit muss der men­schliche geist dort in ein lebens­form ein­treten um agieren zu kön­nen. Man nenne es Mogeln bei der Inkar­na­tion.…., das ist moun­tak gewe­sen, zumin­d­est der ver­such. Wir kön­nen nur schw­er denken wie höher dimen­sions wesen, und nidere die durch das expren­tieren in diese welt kamen, dreht­en durch in den kör­pern weil sie es nicht erfassen kon­nten.…..

    Gott spie­len , egal ob mit dna oder was auch immer, die leute soll­ten es es lassen, die dna kör­p­er auf­bau steuerung kön­nen sie rum­fuschen, aber der 2 und 3 teil seele geist, geht nicht !!!, das ver­ste­hen sie nicht und expere­men­tieren weit­er ohne es ver­ste­hen zu kön­nen. Dazu reicht die denkebene nicht, es erfassen zu kön­nen wie es wirk­lich funk­tion­iert.

    • Hal­löchen “osiris”

      Andi würde jet­zt antworten: “Ja, ich weiß”

      Die Judika­tive, Leg­isla­tive und Exeku­tive sind im Dachver­band der Destruk­tive durch Blei und Sil­ber in den Men­schen sehr gut ver­net­zt:

      https://divinecosmos.com/wp-content/uploads/2018/04/memory_blanking.jpg

      Boykott ist die einzige Waffe in dieser the­atralen 3. Dimen­sion der Destruk­tiv­ität und Müdigkeit. Solange der Energiemachtkampf zwis­chen den Men­schen stat­tfind­et, wird mit immer per­fideren Mit­teln um Energie gerangt.

      Da die schöpferische Urquelle nun aber immer mehr bewussteren Men­schen Zugang bietet, ist es wichtig immer in sein­er Mitte zu bleiben (Akt der Per­spek­tive) und sich mit dieser reineren Energie aufzu­laden.

      Denn der/die/das Näch­ste wartet schon, um die bekan­nte men­schliche Energie anzuzapfen, weil kaum jemand gel­ernt hat, die Schwingung im Gespräch anzuheben bzw. eigen­ständig nach der Urquelle zu suchen und Sie auch emp­fan­gen zu kön­nen.

      Wir kön­nen uns nur gegen­seit­ig helfen, auf dem psy­chol­o­gis­chen Kriegs­ge­bi­et, der seit Ein­führung der Demonkrathie auf dieser Ebene geführt wird, statt auf kör­per­lich­er Ebene, uns gegen­seit­ig anzuheben. Erst dann sind wir nicht angreif­bar, nicht sicht­bar, nicht annehm­bar für die kon­ter­minierte Schlacht und deren Mäuler.

      Das Buch „Die Prophezeiun­gen von Celes­tine (Roman)“ ist von 2004 und bere­its in der 16. Auflage und befasst sich mit der Ver­schwörung­sprax­is statt nur mit der ‑the­o­rie von einem Wachzu­s­tand höch­ster Güte, wie viele andere Weg­weis­er auch.

      Es ist ganz ein­fach diese Erken­nt­nisse im Leben zu verin­ner­lichen, äh ver­schwören natür­lich, und danach zu leben, ohne gle­ich den Ver­stand oder sein Umfeld zu ver­lieren, son­dern wie ein Mag­net Andere mit anzuheben. Bewusst oder Unbe­wusst. Anzuheben, statt aufzugeben und zu ver­acht­en.

      Es ist nur müßig damit anz­u­fan­gen und nicht in seine/ihre ….: „BLEIBEN SIE IN IHRER MATRIX, DORT SIND SIE SICHER!“ ständig zurück­z­u­fall­en. Das alles ist nicht neu. Seit über 20 Jahren lesen wir Ein­träge, Berichte, Mei­n­un­gen im Welt­netz. Doch ufert es meist bei der Masse aus und wird somit ver­achtet und ver­leumdet.

      Die Jahre verge­hen und im Außen ist kaum Verän­derung in die schöpferische Evo­lu­tion­srich­tung mit den neuen Werkzeu­gen spür­bar. Also sein wir die Verän­derung aus dem Inneren. Raus aus der Wieder­hol­ung! Boykott der Wieder­hol­ung!

      Eigentlich ist X out, Y läuft nicht so, wie man will; jet­zt ist Q auf der the­atralis­chen Empfäng­nis der „User“ einge­spielt wor­den. Die Q auf dem Eis, doch das Eis schmilzt und dann? Kommt A und O und machen Schluß mit Z, weil Z eigentlich, wie C von P und B gel­ernt hat­ten, wann ein T zu einem + wird.

      Fro­he!

      PS: Ich bau mir jet­zt ein Mag­net­mo­tor für mein Nachtlicht, völ­lig kosten­los­es Licht. Bau auch! Baut alle! Hier: https://www.youtube.com/watch?v=LLmRcAewDGg
      Son­st baut es kein­er für uns!

  5. Der kleine Men­sch kann soet­was nicht glauben, das geht ueber seinem Hor­i­zont hin­aus. Deshalb koen­nen die da oben sich auch so vieles erlauben. Das alle Krankheit­en kuen­stlich erstellt sind, ist heute eigentlich schon mehr als nur klar. Gild alles nur der Pop­u­la­tion­s­ma­n­ip­u­la­tion. Aber man wird es nicht schaf­fen auf die 500’000 zu kom­men, es wird nur leicht sein, oder es wird alle tre­f­fen. Spiel mit dem heis­sen Feuer.

  6. wie die Schweine­grippe, wo Min­is­terin Ulla Schmid, ein Jahr vor dem Aus­brechen der Seuche die Verträge für den Impf­stoff unter­schrieb mit der kor­ruptesten Phar­ma Fir­ma Weltweit

1 Trackback / Pingback

  1. Aktuelles vom 11.5.2018 und: Lebensversicherungen – das Fiasko ist vorprogrammiert… und: Der kommende MEGA-Finanz- Crash – ondoor

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*