Sanktionen gegen Syrien zur Sicherung des Flüchtlingsnachschubs

Sanktionen gegen Syrien zur Sicherung des Flüchtlingsnachschubs U.S. Senator Barack Obama poses alongside Lugar at a Senate Committee in WashingtonEUR-OPA: Die aktuell anstehenden Präsidentschaftswahlen in Syrien sind umstritten, deshalb will man dort weiterhin scharf sanktionieren, um von außen, mit extrademokratischen Mitteln, auf eine Veränderung der politischen Landschaft nach Westeinsichten hinzuwirken. Das wird zwar keinen Frieden bringen, aber den Einfluss des Westens signifikant stärken und zu ähnlich idealen Verhältnissen führen, wie diese seitens USA, NATO und EU bereits in Afghanistan, Irak und auch in Libyen verwirklicht werden konnten. Hier gilt es die absonderliche Männerfreundschaft zwischen Obama und Assad zu berücksichtigen.

Zu diesem Zweck hat die EU die Sanktionen gegen das Land erneuert: EU verlängert Sanktionen gegen Syrien um ein Jahr[Merkur]. Damit ist sichergestellt, dass auch der Druck auf die Zivilbevölkerung weiter aufrechterhalten bleibt, weil diese regelmäßig den bösen Baschar al-Assad[Wikipedia] im Amt bestätigt. Durch den knallharten Entzug von Medikamenten, Lebensmitteln und sonstigen westlichen Annehmlichkeiten sollte es auf lange Sicht möglich sein diesem renitenten Volk einen besseren Präsidenten einzubläuen. Etwas liebevoller bringt es die Seite Egon Kreutzer auf den Punkt: Syrien – Fluchtursache EU-Embargo? Allerdings bekommen die Ambitionen der EU in dem Aufsatz kein humaneres Gesicht.

Zum Leidwesen der im ersten Absatz erwähnten Protagonisten, haben die vielen Söldner aus den 40 unterschiedlichsten Ländern dort kein Wahlrecht, was allerdings nicht offen von den USA und dem demokratischen Saudi Arabien bedauert wird. Beide liefern als Ausdruck ihrer Position dann wieder vermehrt Waffen an die dort nicht wahlberechtigte Klientel, um die demokratischen Strukturen des Landes weiter von außen zu stärken. Sanktionen gegen Syrien zur Sicherung des Flüchtlingsnachschubs Obamas rote Linie Syrien Giftgas Assad nahost Krise karikatur Klaus StuttmannFür die ausländische Klientel gilt selbstverständlich auch das generelle Embargo nicht. Aber auch diese Verhaltensweisen kommt selbstverständlich der Zivilbevölkerung zugute, die so schneller dezimiert werden kann und somit auf lange Sicht außerstande sein wird, den Despoten wiederholt zu wählen. So ging im Rahmen dieser Kooperation auch die letzte Giftgaslieferungen schon in die richtigen Hände, an die Rebellen, leider funktionierte es nicht, auf diese Weise den Krieg richtig zu eskalieren, denn Assad gab für den Einsatz des Giftgases der anderen Seite dann doch alle seine Giftgasbestände ab.

Off Topic: Zwar sind auch die letzten Präsidentenwahlen in Österreich “umstritten” und hätten deshalb Sanktionen der EU nach sich ziehen können. In diesem Fall hat man allerdings darauf verzichten können, weil dort der richtige Kandidat mit Mühe und Not das Rennen machte. Wäre es der Hofer von den Rechten geworden, hätte die EU selbstverständlich sofort mit entsprechend harten Sanktionen reagiert. Damit soll nur aufgezeigt werden, dass die EU in allen Fällen völlig unabhängig, frei und neutral die Position von Recht und Gerechtigkeit vertritt und deshalb logischerweise auch in Syrien keine Ausnahme machen kann.

Sanktionen gegen Syrien zur Sicherung des Flüchtlingsnachschubs UN Uno Nothings Logo_of_the_United_Nations_Sanctions Sanktionopoli USA Russland sanktionen spielchenBei der Berichterstattung zu diesem Vorgang fällt auf, dass sich große Medien gar nicht erst damit auseinandersetzen, überwiegend nicht einmal als Randnotiz diese Tatsache bringen. Daran kann der Bürger bestens erkennen, wie sehr die Sanktionspolitik der EU schon zur Routine geronnen ist, um demokratische Strukturen auf dem Planeten zu stärken. Allenfalls wenn weiter gegen Russland sanktioniert werden muss, wird darüber noch einmal berichtet, um die Bösartigkeit des Putin ins rechte Licht zu rücken und vor allem um die Sezession der Krim gebetsmühlenartig als Annexion darstellen zu können. Ohne diese Darstellung hätte man auch für den Fall der Fälle keinen legitimen Kriegsgrund gegen Russland.

Aus der vorstehenden Schilderung lässt sich unschwer die Sanktionsnotwendigkeit seitens der Europäischen Union gegenüber Syrien ableiten. Die EU verdingt sich nicht gänzlich selbstlos als Statthalter und Sprachrohr der transatlantischen Brücke, die mit ihren vielfältigen Think-Tanks genau weiß was Syrien frommt. Und wenn die EU dann das tut was von dort für gut befunden wurde, gibt es immer mal wieder ein Bienchen nebst viel Schulterklopfen und Anerkennung für die ausführenden EU-Speichellecker.

Sanktionen gegen Syrien zur Sicherung des Flüchtlingsnachschubs Angela_Merkel_CDU_Bundesmutti_Raute_Bundeskanzlerin_Terror_Mutter_Teresa_Terroresia_der_Nation_alternativlos_Flucht_Hexe_Nonne_DDR_FDJ_Ungarn-Oeterreich_Krise_Drama_Leid_ElendAber den Druck auf diese Region mit Sanktionen aufrechtzuerhalten, verfolgt natürlich auch noch ein knallhartes weiteres Ziel. Die USA sind sich über den Facharbeitermangel in Europa absolut im Klaren und konsequent bemüht diesen zur Stärkung der Wirtschaft und zur Belebung des (Lohn)Wettbewerbs nachhaltig zu beheben. Durch die erwähnten Sanktionen kann der Facharbeiternachschub aus dem Nahen Osten, aber auch aus Afrika weiterhin gestärkt werden. Die Hilfestellungen aus Übersee sind dabei kaum zu übersehen.

Dass sich nur keine deutschen Gutmenschen in dieser Sache strafbar machen, gibt es in den USA entsprechende Unterstützer (NGO), die natürlich auch auf deutsch motivierend für alle Seiten tätig werden. Einerseits, die vielen Freiwilligen zum Gesetzesbruch im Namen der Humanität (Fluchthelfer.in) zu motivieren (Server in den USA), wie es seit Jahr und Tag schon Mutter Terroresia den Deutschen mustergültig vorexerziert und andererseits die Betriebsanleitungen für die darbenden Smartphone-Flüchtlinge zu drucken und in den Rekrutierungsgebieten zu verteilen, die detailliert die Wege in die Sozialparadiese Europas beschreiben.

Sanktionen gegen Syrien zur Sicherung des Flüchtlingsnachschubs
9 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)
Über WiKa 1543 Artikel
Die verkommene Wahrheit unserer Zeit ist so relativ und dehnbar wie das Geschrei der Konzern-Massen-Medien daselbst. Erst der schräge Blick durch die Blindenbrille, in stockfinsterer Vollmondnacht, eröffnet darüber hinaus völlig ungeahnte Perspektiven für den Betrachter. Überzeichnung ist dabei nicht zwangsläufig eine Technik der Vertuschung, vielmehr ist es die Provokation gezielter Schmerzen, die stets dazu geeignet sind die trügerische Ruhe zugunsten eigener oder andersartiger Gedanken zu stören. Motto: „Lässt Du noch denken oder denkst Du schon selbst?“

7 Kommentare

  1. Die ( meisten ) Menschen glauben viel leichter eine Lüge, die sie schon hundertmal gehoert haben, als eine Wahrheit, die ihnen voellig neu ist.

  2. Lieber WiKa !
    Du warst schon mal objektiver !
    Man sanktioniet Syrien doch nicht, um neue Flüchtlige zu produzieren !Schließlich weis man ja schon jetzt nicht mehr wohin mit den Millionen, die bisher schon an den Neuzugereisten verdient worden sind.
    Man tut es , um Assad endlich zum Abdanken zu bewegen, damit endlcih eine demokratisch – amerikanische Regierung istalliert werden kann !
    Das mit diesen Sanktionen auch viele sehr gut ausstudiertgebildete Fachkräfte ihren Job verlieren werden und dann hier bei uns ein dankbares , neues Betätigungsfeld suchen ist nur ein unababsichtigter, aber durchaus wilkommener Kollateral….äh Nebeneffekt…,,,☺☺☺

    • Nun … im Eifer des Gefecht kommen Ursache und Wirkung schnell mal durcheinander, aber die Zersetzung Europas ist eben kein Kollateralschaden, sondern ein Hauptthema zur Konkurrenzberäumung, etwas, was relativ unauffällig abgearbeitet werden muss … 😉

  3. Jetzt wissen wir es : Migration als Kriegswaffe ! So geplant, so ausgeführt von den Hirnlosen US/EU Politikern. Die haben ihren Cortex verloren, bei denen agiert nur die Vorstufe, das Limbische System mit den beiden Mandelkernen mit Hass gefüllt. Wie bei den Pavianen, unserer Vorfahren, die sind aber noch lernfähig! Es verhindert bei ihnen die Humanität, ein Mitgefühl, die Vernunft. Damit schleusen sie dem IS Kämpfer zu, weil manch junger Syrer, Iraker, Libyer, Afghane nicht verhungern will und seine Familie ernähren muss. Der IS zahlt gute Gehälter. So schwillt die Armee der Terroristen an. Von wegen, es bringt uns Arbeitskräfte, die Türkei sortiert nämlich die Besten wie Ingenieure, Ärzte, Techniker aus für sich selber. Sanktionen sollen ja auch die “Terroristen” im Donbass aushungern, aber da hilft das humane Russland mit Hilfskonvois, mind. schon 200 Stück. Wann erleben wir, dass Vernunft einkehrt? Die, die Vernunft bewahrt haben werden immer mehr, versuchen zu retten. Dafür ist es 1 Minute vor 12 ! Es eilt!

  4. @Marie es ist schon zu spät,

    Bei udo Jürgends hieß es 5 minuten vor 12, ein lied das zeitgemäßer nicht sein kann, obwohl es weit über 10 jahre alt ist……

    Die Menschen wollen nicht lernen und sehen, erst wenns sie selber betrifft direkt, dann ist es meist zu spät

    Wie schon mal geschrieben , es geht noch allen relative gut hier im Land,
    mit vielleicht wenigen außnahmen, in Afrika und anderen ländern, gehts drum wo bekommt man nächste wasser oder nahrung her, von irgentwelchen schnick schnack luxus ganz zu schweigen, diese realität werden die menschen hier bald wieder lernen müssen oder sterben……, wir sind nur noch 1-2 federhandschuhe entfernt davon das es in europa genauso wird…..

    Man versucht im vorfeld alles vermögen zu kassieren (mittellos) machen
    Wie hieß es immer, unschuldig bis das gegenteil bewiesen ist, jetzt heißt es offiziel !!!!!!!!!!!!!!!! Schuldig bis derjenige seine unschuld bewiesen hat, jeder der noch kapital hat muss bald nachweisen woher,
    sonst wird es konfesiert und gefilterte luft droht, die gesetze werden gerade erlassen…….

    Ein freischein für die oberschurken, für alle anderen die enteignung

    der letzte schritt vorm big bang !!!!

    ein kleiner teil der läuft von sparte 3 morgentauplan

    Jetzt wird der konsum-wertesystem-sklave im ego max wahn,-, genau diese eigenschaften gegen ihn verwendet, den egoisten arbeiten nicht zusammen wirklich, jeder will ja höher stehen als der andere, sonst ist ja selbstwertgefühl schnell angekratzt, die ganzen hochnäsigen arroganten ete petete leute sind jetzt auch dran, aber werden keine ihrer eigenschaften ablegen, viele werden zu spät umdenken wenn aus der luxus freihandelszone, ein armenhaus wird, das wird kommen, da sind sich alle sicher egal ob rechts links mitte durchgeknallt spielt keine rolle, nur wann genau es kommt , ist noch nicht durchgesickert…., es soll noch paar entscheidende ereignisse geben dieses jahr, 2017 big bang, auf allen ebenen gemeinsam um maximalen effekt zu erzielen

    Um einen wechsel vom sklavensystem ins pro natur lager zu verhindern… das neue system wird natürlich noch schlimmer, werden die meisten mittellos gemacht, das steckt dahinter, warum das alles gemacht wird, dann muss jeder den chip und die neuen regeln annehmen, oder verhungert

    Bis zum ende , sollen es 4 verchippungsjahre (auch zahl des tieres genannt deswegen auf allen barcodes die 666) sein, 2023-4 wäre 2019, solange werden die nimmer warten…….

    Diese entscheidende Menscheitsphase (paar Jahre) werden über alles entscheiden……., Die warnungen davor, findet ihr in jeder religion und viel wichtiger, in den alten überlieferungen ohne religion, stehen sogar noch viel weitere und intressantere warnungen drinne, sollte die menschheit so entarten……………

    Erinnere ich nur an die aufgabe des menschen in dieser welt
    – seie Wächter und sorge dafür das sich alles Leben manigfalltig entwickelt und die erde sei dein himmelreich —- im übertragenen

    —– Was jetzt passiert ist, muss man nicht schreiben —–

    Die warnungen im anderen falle, forscht mal selber nach, das ist mit worten kaum zu beschreiben was uns blüt, dafür was wir hier auf der erde angerichtet haben

    Mit dem Finger auf eliten zeigen, die sind dran stimmt, aber die menschen nahmen es an, weil die meisten kein stück besser sind und es genauso machen nur im viel kleineren stil, danach wird bewertet !!!!

    Genau da liegt das problem der menschheit………….., einfach zu sagen der ist schlimm, ich würde ja nie…., falsch die meisten würden aus macht und harbgier dasselbe tun, gibt da nettes zb.

    Wenn man einem 50euro weniger geld gibt, fühlt sich dieser so minderbemittelt und wertlos, durch das falsche systemdenken, nimmt man aber allen 50 euro weg auch dem nachbaren etc, dann wirds hingenommen als ok, weil man ja nicht alleine leidet ……, föllig falsche denkweise

    Entschuldigung ihr Lieben, aber es wird sich nichts mehr ändern, der lohn und der preis ist selbstverschuldet von der Masse. Solange jeder alles als dreck ansieht was nicht seinen lvl hat, und das ist in allen nationen komischer weise gleich außer naturvölkern, ist das ende völlig klar und besiegelt.

    die eliten wollen die Massen loswerden , zuviele verdrecken “Ihre welt”
    Die etwas höher stehen, schimpfen auf die harz 4 rer sind nur müll, weil sie mehr steuern zahlen müssen, und so weiter und so weiter
    Das geht ja beim glauben und diversen anderen dingen auch genauso, das funktioniert nicht, hat es noch nie, alles was eine pyramiden struktur hat, egal in welcher form ist anti leben und auf ungleichgewicht ausgerichtet

    so schreibe man es , so geschehe es

  5. Das große Heer der Dummbeutel wollte nicht auf die Warnungen hören und sich somit auch nicht bekehren (umkehren). Jetzt kommt es so, wie Christus es angekündigt hat. Der Tod wird den Tod schmecken, aber die Liebe wird siegen.

3 Trackbacks / Pingbacks

  1. News 30.05.2016 | Krisenfrei
  2. Die verräterische Sprache der Soros-Jugend | Ein Parteibuch
  3. Sanktionen gegen Syrien zur Sicherung des Flüchtlingsnachschubs | Grüsst mir die Sonne…

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*