Russische Armee am 9. Mai in Berlin

Russische Armee am 9. Mai in Berlin Red_Army_badge rote armee sterm russland krieg sowjet armeeHirnrisshausen: Siebzig Jahre lang feierte man alljährlich und ziemlich ausgelassen den Sieg der Roten Armee über Nazi-Deutschland. Meistens gesellten sich auch noch die Franzosen, die Engländer und Amerikaner dazu. Eben Party mit all unseren Freunden, mit denen wir uns von Zeit zu Zeit immer mal wieder so richtig prügeln müssen. Zumindest wenn es der nahende Zusammenbruch des Geldsystems erfordert. Dann muss man ordentlich Blut draufkippen, damit niemand merkt wer das Unheil tatsächlich initiierte. Nur so kann man dasselbe Hamsterrad gefahrlos noch einmal starten.

Wann haben wir heute schon noch richtig was zu feiern? Da sind solche Anlässe ganz praktisch und sehr willkommen. Wir feiern hier am 8. Mai den Tag der Kapitulation und damit es bei der ganzen Feierei, auch mit den Freunden, keine Unterbrechungen gibt, haben die Russen ihren Nazi-Feiertag damals schon auf dem 9. Mai (Tag des Sieges) … [Wikipedia] verlegt, damit auch unsere Offiziellen sich dort noch einen Tag lang richtig besaufen können.

Jetzt hat sich aber Angela Merkel überlegt, dass sie sich ganz und gar auf die Marionettenfunktion für die USA verlegen will. Sicherlich wäre sie gerne zum Wodka saufen nach Moskau gejettet, aber die Dienstanweisung aus Washington war halt eine andere. Merkel bleibt Weltkriegsgedenkfeier in Moskau fern [Zeit]. Nun, da muss man auch die Enttäuschung der Russen verstehen, ganz besonders bei Putin, der sich alljährlich auf dieses Gelage freut und es auch liebend gerne zusammen mit der Murksel absolviert hätte.

Natürlich ist die Absage Merkels auch ein erster Frontalangriff auf das gesamte russische Volk. Erinnern wir uns nur mal mit welchem Einsatz die uns damals von Adolf befreit haben. Aber gut, das ist Geschichte und die müssen wir jetzt aus dem oben kurz erwähnten Grund wiederholen. Die USA haben derzeit keine ernstzunehmenden Feinde, weshalb man mit aller Gewalt wieder welche aufbauen muss. An China traut sich die USA nicht so wirklich ran, viel zu dicht besiedelt, aber Russland wäre schon noch ein anständiges „Leckerli“, wenn man es sich doch korrekt einverleiben könnte. Die NATO-Osterweiterung hat man ja nicht grundlos gemacht. Man braucht Staaten zum Verheizen und da bieten sich die NATO-Neulinge geradezu an, im Verbund mit Deutschland versteht sich.

Die USA haben seit geraumer Zeit ziemlich fertig und wir müssen die Zeche zahlen, was wir auch immer wieder von Herzen gerne tun. Jetzt kommt es nur darauf an, das Gemetzel dergestalt ingang zu bekommen, dass niemand merkt, dass wir es eigentlich selber mit und für die USA vom Zaune gebrochen haben. Das wäre der MotivationSSupergau, denn kaum ein Volk lässt sich gerne schlachten wenn es nicht selbst auf die Idee gekommen ist. Wir rechnen mit einer alsbaldigen Ansprache der Kanzlerin ans Volk, bei der sie dann vielsagend in den Reichstag schallen wird: „Wollt ihr den totalen Frieden“? Und dann dürfte es auch schon passiert sein.

Was ist besser … RussenaufmArsch oder NaziaufmArsch

Wie dem nun auch sei. Putin ist zurecht ziemlich sauer und jetzt gibt es erste Hinweise darauf, dass die russische Armee uns am 9. Mai blitz-besuchen kommen möchte. Wie das aussehen kann ist in dem rechts beigefügten Filmchen recht anschaulich dargestellt. Sogar deutlich erkennbar wenn man des Russischen nicht mächtig ist. Das alles ist ja nur zu verständlich, wenn wir dort schon nicht zum Feiern hingehen. Warum sollte dann nicht die russische Armee mal wieder einen Zug durch das Brandenburger Tor unternehmen. Es kann doch nicht angehen, dass wir uns 69 Jahre lang wie die Schneekönige über die Russen freuen und heute wollen wir sie nicht mehr kennen? Nur weil irgendein US-Obimbelbo dringend ein neues Feinbild braucht?

Und wenn die russische Armee schon mal zu Freundschaftsbesuchen ausrückt, kann sie natürlich gleich noch mehr davon hier in der Ecke erledigen. Die Polen (sicher auch die Balten) würden sich bestimmt auch riesig über einen RussenaufmArsch freuen. Ein Novum wäre allerdings, würden die roten Jungs auch mal eben in London vorbeischauen. Das hat es bislang so noch nicht gegeben, aber auch das sollte bei einer inniglichen Freundschaft doch kein Problem sein. Wir müssen nur weiter schön reizend zu den Russen sein, dann steigt die Wahrscheinlichkeit solcher Ereignisse enorm.

Russische Armee am 9. Mai in Berlin FeindBIld Bild Feind Medien Zensur Propganda Schmierblatt Herze Vierte Gewalt Pressefreiheit Pressbefreit qpressDas ist natürlich noch nicht alles. Ein wenig Hetze kann da nicht schaden. Dem Vernehmen nach plant die Kampf-BILD eine Sonderausgabe „FeindBILD” zum 8. Mai, die wieder kostenlos an rund 40 Millionen Haushalte verteilt werden soll. Schwerpunkt der Ausgabe werden der „böse Putin” und die „fiesen Russen“ sein. Alles natürlich fein sauber kriegsvorbereitend, damit wir alle mit gutem Gewissen zur Schlachtbank gehen können. Und denken sie bitte daran, nur die USA sagen generell die Wahrheit und die Russen lügen unablässig.

Russische Armee am 9. Mai in Berlin
10 Stimmen, 4.90 durchschnittliche Bewertung (97% Ergebnis)
Wir experimentieren. Man kann sich diesen Artikel auch vorlesen lassen. Leider klingt die Dame in Deutsch etwas holperig und unbeholfen. Wer damit klarkommen kann, der mag sich gerne eine Vorlesung geben lassen!
Immer noch und auf alle Zeit total kostenlos … unsere Mail-Benachrichtigung, sobald neue Artikel hier erscheinen. Es geht ganz einfach: eintragen, Bestätigungsmail kommt postwendend (bei großen Mailprovidern auch den SPAM-Ordner prüfen), dort Bestätigungslink klicken und alles ist schon erledigt. Kann jederzeit genauso unkompliziert abbestellt werden. Jede Mail enthält enstprechende Links dazu. Also? Worauf noch warten?

Avatar
Über WiKa 2331 Artikel
Die verkommene Wahrheit unserer Zeit ist so relativ und dehnbar wie das Geschrei der Konzern-Massen-Medien daselbst. Erst der schräge Blick durch die Blindenbrille, in stockfinsterer Vollmondnacht, eröffnet darüber hinaus völlig ungeahnte Perspektiven für den Betrachter. Überzeichnung ist dabei nicht zwangsläufig eine Technik der Vertuschung, vielmehr ist es die Provokation gezielter Schmerzen, die stets dazu geeignet sind die trügerische Ruhe zugunsten eigener oder andersartiger Gedanken zu stören. Motto: „Lässt Du denken, oder denkst Du schon?“

12 Kommentare

  1. Wovor haben „Sie“ Angst ?
    Natürlich gibt es keine Siegesfeier (2015) der Russen in Berlin.
    Selbstverständlich stößt man schon mal am 8.+9.Mai kräftig an >> °Unter den Linden°

  2. Diesmal bin ich etwas enttäuscht vom Beitrag !
    Die Überschrift ließ mir das Herz höher schlagen und neue Hoffnung aufkommen, das sich bei uns bals etwas ändert. Aber je mehr ich vom Beitrag las, desto tiefer sanken mir die Mundwinkel……….
    Es geht also mit der gleichen hirnrissigen Stupidität weiter.
    Merkel als würdige Nachfolgekanzlerin des III. Reiches und Putin tatenlos wie immer…. 🙁

  3. … wenn der Russe es wollte und eine wirkliche Veranlassung dazu hätt, es wäre möglich – unsere russischen Mitbürger könnten es möglich machen „Djen Pobjedei“ unter den Linden! Das hätt was!
    … und unsere transatlantischen Freunde („Missgönner vom allerfeinsten und gröbsten“) würden vor Wut in die Teppichkante beißen – wie der GröFaZ, zum Propagandatraining.
    Leider, leider, leider sind die Reußen viel zu beherrscht ( von eigenem Gedenken, von eigener Mystik, von eigener Größe) solch einen Fauxpas zu vollziehen – so etwas bekämen maximal unsere transatlantischen F(r)einde hin – Siegesparade in Kiew – wo man, wieder mal, wie so oft ein Volk zum failed state gemacht hat – ohne die Folgen des eigenen Tun´s vorher zu bedenken und jetzt keinen wirklichen Ausweg sieht [ ohne Gesichtsverlust] – obwohl, die Äusserung, die Ober-Russophob Zbigniewski der Tage getan haben soll, lässt hoffen, das Altersweisheit doch gelegentlich Früchte trägt! ;-( vG Ralf

  4. Als die Sowjetische Armee damals nach Deutschland kam, war sie nicht gerade freundlich der Bevölkerung gegenüber und diesmal wäre es auch nicht anders: Auch in Russland läuft die Propagandamaschine auf Hochtouren und deutsches Volk wird von sehr vielen Russen als der bedrängende Feind gesehen. Vorsicht also mit den Wünschen, denn sie können in Erfüllung gehen…

  5. Und das kleinmiefige Deutschland mit seinen paar Einwohnern regiert die Welt, wie man ja ständig um die Ohren gehauen bekommt. Was für ein erbärmliches kleines Land mit seinen paar Einwohnern.Großkotzigkeit und Wahn ist ja nix dagegen.Den Rest der Welt wird’s eh nicht kümmern.
    Gute Nacht auch

  6. Wer kennt den ausspruch von Einstein…….
    Ich weiß nicht womit man im 3wk kämpft, aber im 4ten sind es keulen…….

    Lage : Menschen ärgern chemtrail piloten mit Laserpointern, Laser sollen verboten werden. USA millitär hat aller SDI mehrere Megawatt LAser, und die Russen kontern
    ,it einer EMP bombe die 1000x stärker ist, als der EMP einer Atom waffe.

    Kommt das zum einsatz, ist die menschheit in minuten auch in schutz bunkern wieder im Mittelalter. Auch keine Röhrensysteme halten dem Stand. Laser sind nur empfindlich gegen EMPS.

    EMP – für laien ausgedrückt
    Ein radio nimmt über eine antenne EMP – Wellen auf, was einfach nur Strahlen energie in Elektrische energie umwandelt , bei EMP bomben induziert dieses 10000V auf den kubik cm, kein Metallisches Bauelement hält so einer Spannungsspitze stand. Bei halbleitern ist schon bei zb computer 12 Volt ende
    Bei Röhren je nach Heizspannungs(Statikfeld) etwa 500Volt. Alle Anschlussfahnen sind aus metall, reicht schon alles zu zerstören im inneren. Die neuen technologien sind daher galvanisch per optokopler getrennt, nur otto normal verbraucher bekommen das nicht.

    Alles was heute Strom braucht wird zerstört, der emp Schutz wird gegen die neuen Bomben nicht mehr stand halten. Aber einen netten effekt haben die bomben jedenfalls auch, chemtrails werden komplett aufgelöst und alles nanometall in der atmosphäre wird auch vernichtet und je nach boden beschaffenheit bis zu 1 km tief auch. Alle Spulen zb. motor mit 0.1-0.0001mm lakiert, brennen sofort weg……, alles normale zur stromerzeugung inclusive solarzellen ist in nsek zertört komplett ireperabel.

    Nur die u-städte 1-6km tief (Unterirdische Anlagen Weltweit mit 2000km/h Magnetbahnen verbunden) halten allem stand, hier mittelalter die high tech

    So sieht es aus, kommt es zum 3wk. Mittelalter ist dann angesagt von eine minute auf die andere. Das sollte jeder mit bedenken der sich vorbereitet auf zeiten danach. Feuerstein feuerzeuge, die Pietzos werden auch zerstört……..

    Aber frage bleibt, ob man es zulässt, hängt von der masse der menschen ab, nicht vom 1% die Bescheit wissen um die lage.

    Sieht man es aus Position pro natur, müßte man dieses sogar begrüßen, die gesammte industrie würde zerstört, somit keine weitere vergiftungen oder zerstörungen des lebensraumes mehr. Keine Motorsäge und kein Fließband funktioniert mehr, und alles um neues herzustellen ist auch zerstört.

    ohne weitere Worte…………………

    • zur erklärung für insider

      die neuen emp bomben arbeiten auf skalar basis wie ein kugelblitz, der impuls geht auch durch jeden faraday käfig durch wie nix.

      Deswegen ist jeder herkömmliche Faraday käfig abschirm schutz belanglos geworden.

      Metallgehäuse doppelt innen außen auf masse ist kein schutz mehr, geht trotzdem durch und zerstört die halbleiter mit überspannung. Es bleibt nur ein plastik metallbrösel objekt übrig.

      Hochspannungsleitungen explodieren regelrecht wie bei einem kurzschluss…….

    • Danke für diesen Text – er macht mir Mut!

      Die Tatsache, dass Krieg heutzutage wie schon vor 100 Jahren mit Blechfahrzeugen und Schwarzpulvergeschossen geführt wird, zeigt nur, dass es eine Geldproduziermaschine der Reichen auf diesem Globus ist.

      Eine solche EMP würde diesen Spielchen ein schnelles Ende bereiten.

      Ich persönlich bin schon vor etlichen Jahren auf eine Tropeninsel umgesiedelt und lebe hier (fast) ohne Geld und Strom – aber falls es auch mich hier erwischen sollte, so kann ich bei meiner nächsten Inkarnation auf Erden anscheinend ziemlich naturnah leben.

  7. damit es komplett ist, emp

    der einzige schutz ist ein emp feld , gut das können nur wenige erzeugen
    oder
    organischer boden oder abfall mit hoher dichte.
    dh. zb Lehm und nicht lachen Kuhfladen (Dung), schirmt ab, zb auch gammastrahlung
    das ist kein geheimnis, nur so 50-100m dick müsste es schon sein um einen zb lapptopp zu schützen das er nicht zerstört wird. Kristalliene Strukturen granit etc sind nicht geeignet als schutz. Da gehts ungehindert durch.

  8. ums zu beenden………

    im folgenden video wird offen zugegen das länder führungen ersetzt werden, um gegen andere länder zu kämpfen Frontenschaffung virtueller art
    das der euro geopfert wird, erst doller rettung und eu zu zerstören

    Das was über dem ganzen menschlichen vindettas steht baut sich jetzt auf.

    Damit sind die eliten strategien die hier offiziel zugegeben werden und warum
    „““offiziell zugegeben“““, wie völker benutzt wurden, und ändert das etwas, leider nein.

    Russland steht genauso an der wand wie damals hitler, krieg oder land übergeben

    alles gute euch allen

    hier das video, wie man auf die menschen spuckt, wie man sie benutzte, weils keine rolle mehr spielt, und warum das so ist, wenn die zeit reif ist und i net noch geht werde ich paar dinge zu schreiben.

    [ Video wurde Ende 2016 von YouTube entfernt … WiKa 20170107 ] >>>//www.youtube.com/watch?v=oaL5wCY99l8#t=357

    denke selbst der , der kein hintergrund wissen besitzt sollte verstehen, was der inhalt und die offizielle zugabe dieser handlungsweisen bedeutet. Bei der
    heutigen verblendung der masse, sowas offiziel zuzugeben, wo die sich selber an den pranger stellen, weil etwas höheres am laufen ist, wovor die mehr angst haben, wo sie die völker der erde brauchen…….

1 Trackback / Pingback

  1. News 12.03. 2015 |

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*