Hält Scholz Kriegsfolgen für eine Geheimsache?

Hält Scholz Kriegsfolgen für eine Geheimsache?BRDigung: Der bornierte Bundeskanzler hält Kriegsfolgen womöglich für reine Chefsache, über die man den Souverän generell nicht, oder wenn schon, lediglich nach Gutsherrenart Auskunft gibt. Das jedenfalls lässt er in einer Pressekonferenz nach dem G7-Gipfel in Elmau durchblicken. Damit folgt er einer deutschen Tradition, nach der die Regierungen nebst ihrer Einflüsterer Land und Leute in Krieg und Elend verstricken, um die Betroffenen hernach wieder allein klarkommen zu lassen. Dass sowas nicht mehr zeitgemäß ist, juckt so schräge und manipulationsanfällige Leute wie Olaf Scholz recht wenig.

Die betreffende Passage, aus der Pressekonferenz nach der dem G-7 Gipfel, geht zur Zeit gerade viral. Man kann es, wie Olaf Scholz es tut, unter dem humoristischen Aspekt abhandeln. Es ist allerdings der Situation, mit sich verschärfendem Ausblick auf einen dritten Weltkrieg, wenig angemessen. Zum Einstieg in das absonderliche Thema hier zunächst das Corpus Delicti.

Wenig witzig und ziemlich arrogant

Dass Olaf Scholz gerne ausweicht oder gar nicht auf bestimmte Fragen eingeht ist inzwischen bei ihm Programm. Als ihn ein anderer niederländischer Journalist 2021 zu seinen Cum-Ex Verstrickungen befragte, reagierte er ähnlich närrisch, das kann man hier sehen … [Gloria.TV]. Ob es ein guter Stil ist, als amtierender Bundeskanzler den Hofnarren oder den Witzerzähler in ernsthaften Dingen zu mimen, mag jeder für sich selbst beurteilen.

Reklame für den besseren Zweck

Jetzt ist alles vorbei … hier die Merkel-Gedenk-Postkarte!

Die Merkel-Ära ist vorüber, der Ruin wieder ein Stück näher gekommen? Passend zum einstigen Zirkus-Maximus ihres Regimes, hier ein letzter Gruß. Die einzig wahre Erinnerungs Devotionalie an Deutschlands schönste, intelligenteste und ruinöseste Kanzlerin aller Zeiten. Eine bleibende Erinnerung und unverzichtbares Sammlerstück für die Überlebenden und Folgegenerationen. Die Postkarte wird bereits in wenigen Jahren eine echte Rarität sein. Schlagen sie jetzt zu, das 50er-Bündel hier im Bauchladen … solange der Vorrat reicht (limitierte Auflage).


Die Frage der niederländischen Journalistin, nach den angesprochenen Sicherheitsgarantien Deutschlands gegenüber der Ukraine nach dem Krieg, kann sehr folgenreich sein. Deshalb ist ein gewisses Maß an Transparenz zu der Thematik geboten. Neben gravierenden finanziellen Aspekten (Deutschland als ewiger Zahlmeister) könnte es ja auch militärische Folgen beinhalten. Wie wäre es mit der Idee Bundeswehrsoldaten in der Ukraine zu stationieren? Ein völliger Blödsinn, aber bei der aktuellen politischen Besetzung Deutschlands keineswegs auszuschließen.

Was hat sich der listige Olaf dabei gedacht?

Was hat sich der listige Olaf dabei gedacht?Durch sein „witziges Verhalten“, wie Ampelmann Scholz selbst vielleicht glauben mochte, auf der oben gezeigten Pressekonferenz, eröffnet er Tür und Tor für weitere Spekulationen. Vielleicht geht Scholz ja sogar davon aus, dass die Ukraine in Kürze den „Endsieg“ über Russland erringen wird. Folgt man der hiesigen Propaganda, dann ist das lediglich eine Frage von Tagen. Damit würde sich die Frage dann erübrigen und warum sollte er sich angesichts solcher Aussichten mit der Realität belasten? Womöglich könnte die Ukraine danach entsprechende Sicherheitsgarantien für Deutschland abgeben. Das ist zwar ziemlich irreal aber was an der jetzigen Situation ist eigentlich nicht irre?

Kommen wir zurück zur jovialen Gutsherren-Mentalität des Kanzlers. Vielleicht war seine Überlegung bei der Nichtbeantwortung dieser Frage der Umstand, dass er die deutsche Bevölkerung durch seine Antwort nicht verunsichern wollte. Sowas haben wir bei Lothar de Maizière bereits erlebt, der bestimmte Dinge der Bevölkerung ebensowenig zumuten mochte. Aus politischer Sicht mag diese Geheimniskrämerei verständlich sein, weil es doch Wählerstimmen kosten könnte.

Der tolle Olaf ist und bleibt verantwortungslos

In jedem Fall hat der „tolle Olaf“ es völlig verpennt darüber nachzudenken, wer hier sein Arbeit- und Auftraggeber ist. Wobei diese Fehlerdiagnose nicht erst seit der Ampel-Koalition zu stellen ist. Entscheidend ist, dass die aktuelle Regierung nicht nur verantwortungslos handelt, sondern tatsächlich auch nach der Katastrophe verantwortungslos bleibt. Es ist hinreichend bekannt wer die Kriegsfolgen zu schultern hat. Dieser marginale Fehler im „Pseudo-Demokratie-System“ könnte uns demnach ein drittes Mal die Existenzgrundlage kosten und deshalb ist sein Verhalten nicht angemessen. Aus diesem Grunde ändert auch die prophetische Gabe eines Olaf Scholz, hier zu bewundern, nichts an diesem Umstand.

Vielleicht hätte Olaf bei seinem Späßchen im Hinterkopf halten sollen, das es in Deutschland keine Volksabstimmung zur Teilnahme am Dritten Weltkrieg geben wird. Sowas ist dem Souverän hier untersagt. Das entscheidet, wie jedes Mal, alleinig eine korrumpierte Elite, die ohnehin nicht selbst an die Front strömt … wenn es erst so richtig kracht. Wir werden, wenn es dazu kommt, dank NATO, USA und unserer transatlantikhörigen Ampel-Sturmtruppe sanft da „hineineskaliert“. Alles deutet bislang darauf hin, wenngleich die Politik diese Konsequenz bis dato hartnäckig leugnet. Erinnern wir uns noch an die Pandemie 2020? Die fing auch mal ganz harmlos an. Die Politik wiegelte zunächst ab. Allerdings nur solange, bis die „Einflüsterer“ es zur Katastrophe hochstilisierten und die Politik artig (bis heute) folgte. Der Plan sieht inzwischen Pandemie bis 2025 vor. Sogar über Evidenzen mag man heute nicht mehr reden, sondern nur noch stumpf weitermachen.

Hält Scholz Kriegsfolgen für eine Geheimsache?
7 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)
Qpress direkt folgen auf: Telegram | VK.com | Pinterest | Tumblr | MeWe
Wir experimentieren. Man kann sich diesen Artikel auch vorlesen lassen. Leider klingt die Dame in Deutsch etwas holperig und unbeholfen. Wer damit klarkommen kann, der mag sich gerne eine Vorlesung geben lassen!
Für alle Zeit total kostenlos … Unser Newsletter für neue Artikel. Es geht ganz einfach: eintragen, Bestätigungsmail kommt postwendend (bei großen Mailprovidern ggf. SPAM-Ordner prüfen), Bestätigungslink klicken, alles erledigt. Kann jederzeit abbestellt werden. Jede Mail enthält enstprechende Links dazu. Nur zu, trau Dich … :-)
Über WiKa 3131 Artikel
Die verkommene Wahrheit unserer Zeit ist so relativ und dehnbar wie das Geschrei der Konzern-Massen-Medien daselbst. Erst der schräge Blick durch die Blindenbrille, in stockfinsterer Vollmondnacht, eröffnet darüber hinaus völlig ungeahnte Perspektiven für den Betrachter. Überzeichnung ist dabei nicht zwangsläufig eine Technik der Vertuschung, vielmehr ist es die Provokation gezielter Schmerzen, die stets dazu geeignet sind die trügerische Ruhe zugunsten eigener oder andersartiger Gedanken zu stören. Motto: „Lässt Du denken, oder denkst Du schon?“

17 Kommentare

    • und ich denke schon lange, das viele Politiker einen Chip implantiert haben und über diesen fremdgesteuert werden. Vor allem Deutsche. Ist anders ja fast nicht nachvollziehbar, wie hier Politik gegen das eigene Volk betrieben wird. Bei Leuten wie Scholz, Bärbock, Lauterbach und co käme natürlich auch reine Dummheit in Betracht. Da könnte man sich technische Spielereien getrost sparen.

  1. War der Olaf nicht derjenige, der durch Brechmittel – menschenrechtswidrig – Gefangene zum Reden bringen wollte? Jetzt ist er offenbar selbst eines geworden.
    Wann endlich begreift die große Masse, daß wir von Menschenrechtsverletzern (mind. 2) (an der Nase herum) geführt werden? Wahrscheinlich nicht so schnell, weil die regelbasierte Mafia der Propaganda die Volksverblödung am Köcheln hält.

  2. Ein arroganter Idiot, der in
    stupider Blödheit vor sich her
    grinst!
    Ein Grinsemann, der zum Sensenmann
    für Unser Land ist, begleitet von
    verückten Totengräbern!!

  3. wenn man seine politische Historie und seine „Erfolge“ kennt, ist das nicht verwunderlich !
    Der paßt auf die Verelendungspolitik wie die Faust aufs Auge !

    • Habe das schon mal vor 5Jahren gelesen, das die
      „Elite“ Sich diesen Typen als zukünftigen Kanzler
      ausgesucht haben . Sie haben damals schon den
      Nachfolger von Merkel favorisiert und diesen
      Bückling seine Aufgabe als Zerstöhrer Deutschlands
      Positioniert! Dem Ganzen liegt ein Plan zu Grunde
      der auf lange Sicht arbeitet.
      Man könnte meinen,das das Ganze sich wie eine Verschwöhrungs
      Theorie anhöhrt. Aber Es spricht vieles dafür,das es Geplant war.

  4. Herr Scholz, ich muss Ihnen sagen, dass wir nicht zusammen stehen.

    Sie und Ihre gesamte Bundestagsmanschaft haben Unfähigkeit bewiesen und uns in die Krise geführt.

    Sie liefern Waffen an die Ukraine NAZIS, dafür wird Russland uns das Gas abdrehen. …BIS JETZT ABER NOCH NICHT !!

    Sie und Ihre verlogenen Nato und EU – Heuchler werden bald sehr dumm aus der Wäsche schauen.

    Putin wird diesen Krieg gewinnen…. Und das ist gut so !!

    USA & NATO haben schon Millionen Menschen auf der Welt mit ihren Kriegen getötet und da wurde USA nicht sanktioniert, sondern Ihr habt noch geholfen !!

    Dann hoffentlich hat es dann der dumme Deutsche verstanden, was für ein Dreckshaufen und übelste Verbrecher ihr seid !!

    HITLER WOLLTE AUCH DEN ENDSIEG – DANN KAM SEIN TOD !!

  5. Krise ist politikgewollt ohne reale Not oder Gefahr für Deutschland!

    Das pfeifen bereits die zahlreichen Spatzen von den Dächern, während uns Scholz ein Ammenmärchen nach dem anderen auftischt und uns auf soldatisches Mitmarschieren seiner Politikideologie einstimmen will. Klares „Nein“ dazu.

    In 2022 versteckt sich der neue BK Scholz ersichtlich feige hinter EU-Sanktionen und riskiert eine Verelendung von Wirtschaft und Haushalten, anstatt aus humanitären Gründen sofort aus den Sanktionspaketen betreffend Energiestoffen auszusteigen!

    Das ist empörend arrogant, wofür Scholz weder Verständnis noch Mitwirkung für seine Politik erwarten kann.

    Vielmehr drängt sich der Eindruck auf einer absichtlichen Amtspflichtverletzung gegen Bevölkerungsschutz vor humanitärer Katastrophe durch Wegfall und maßlose Verteuerung von Energiestoffen !!

    Und das, obwohl es auf der Welt genug Energiestoffe gibt, die preislich auch bezahlbar sind, z.B. russische Energie-Importe, die derzeit im Überfluss zu Verfügung stehen !!

  6. BEGINNEN WIR MAL MIT DER EU-PRESSEZENSUR GEGEN RUSSISCHE MEDIEN (RT, usw)

    Die EU hat sich mittlerweile zu einem neuen NORDKOREA entwickelt um mit aller Gewalt nur DIE EIGENEN WAHRHEITEN verbreiten zu können !!

    Am schlimmsten für sie ist, daß seit 2014 die UKRA-NAZIS die russische Bevölkerung im Osten ermorden.

    Das darf auf keinen Fall als Kriegsgrund dienen, denn damit müßte man ja zugeben all das Unrecht der Ukraine geduldet und gefördert zu haben und auch weiterhin MÖRDER unterstützt !!

  7. Obama-Vize blamiert Merkel: USA haben EU zu Sanktionen gegen Russland gezwungen

    http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2014/10/05/obama-vize-blamiert-merkel-usa-haben-eu-zu-sanktionen-gegen-russland-gezwungen/

    Veröffentlicht: 05.10.14, 22:44 Uhr |
    ===================================

    Die Amerikaner haben erstmals öffentlich eingeräumt, die EU gegen ihren Willen zu Sanktionen gegen Russland gezwungen zu haben. US-Vizepräsident Joe Biden sagte, Obama habe darauf bestanden, dass die EU wirtschaftlichen Schaden in Kauf nehme, um die Russen zu strafen.

    Die Ausführungen Bidens machen klar, dass Angela Merkel und ihre EU-Kollegen auf Druck der USA ihren eigenen Völkern Schaden zugefügt haben.

    Wer sich diesem Bündnis anschließt, wird zum Papagei der US-Interessenspolitik.

    Merkels schöne Worte von der freien Selbstbestimmung klingen in diesem Kontext wie der blanke Hohn.

    Die Rede Bidens ist in mehrfacher Hinsicht von historischer Bedeutung:

    Der Vizepräsident, der durch das berufliche Engagement seines Sohnes bei einem ukrainischen Energiekonzern seit langen mit dem Vorwurf leben muss, private eigene Interessen in der Ukraine-Politik zu vertreten, hat ganz klar zum Ausdruck gebracht, dass er die EU als Organisation von Vasallen der US-Außenpolitik sieht. …ALLES LESEN !!

  8. Merkel für Wirtschaftszone EU-Russland “von Lissabon bis Wladiwostok”

    https://de.sputniknews.com/politik/20160604310375752-merkel-russland-wirtschaftszone-eu-lissabon-wladiwostok/

    ARTIKEL VOM 21. Feb. 2017
    =======================
    Bundeskanzlerin Angela Merkel hat sich für die Schaffung einer einheitlichen Wirtschaftszone zwischen der EU und Russland ausgesprochen.

    „Ich bin dafür, dass Russland Schritt für Schritt auch enger an den europäischen Wirtschaftsraum heranrückt, dass wir am Schluss eine gemeinsame Wirtschaftszone von Wladiwostok bis Lissabon haben“, sagte Merkel.

    Auf dem Landesparteitag der CDU Mecklenburg-Vorpommern stellte Merkel am Freitagabend in Güstrow nach Angaben der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“ (FAZ) ein sofortiges Ende der EU-Sanktionen gegen Russland in Aussicht, „wenn die Regierung in Moskau ihre Verpflichtungen aus dem Minsker Abkommen für die Ostukraine umsetzt“.

    Man dürfe angesichts des russischen Vorgehens in der Ukraine nicht die eigenen Prinzipien über den Haufen werfen.

    In der Ostukraine werde ein Bürgerkrieg mit russischer Unterstützung geführt, fuhr Merkel fort. Nur deshalb seien die Sanktionen überhaupt eingeführt worden.

    Das im Februar 2015 geschlossene Minsker Abkommen zur Befriedung der Ostukraine müsse entsprechend umgesetzt werden.

    Der Kanzlerin zufolge bemühten sich derzeit Deutschland und Frankreich, einen echten Waffenstillstand und Lokalwahlen in der Ostukraine zu erreichen.

  9. Das hier ist das Ergebnis Frau Merkel !

    http://quer-denken.tv/index.php/1280-fuer-frau-merkel-die-kinder-im-donbass

    ARTIKEL VOM 30. März 2015
    ========================
    Wir brauchen Arbeitsplätze, gute Löhne, gute Renten und gute Beziehungen zu Russland um all dies zu verwirklichen…

    DAS SIND UNSERE WERTE….die USA und deren Grössenwahn sind für uns unwichtig !!!

    Mögen die Augen der ERMORDETEN in Ostukraine Sie niemals schlafen lassen !!

  10. Prominente fordern: „Waffenstillstand jetzt!“

    https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/prominente-fordern-waffenstillstand-jetzt-a3883584.html

    Deutsche Prominente, Publizisten und Wissenschaftler fordern den Westen auf, sich um eine Verhandlungslösung zum Waffenstillstand zwischen Russland und der Ukraine zu bemühen. Mehrere Politiker meldeten sich daraufhin auf Twitter zu Wort.

    Norbert Röttgen twittert dazu:

    Es ist eine fatale Illusion zu glauben, dass ein #Waffenstillstand zu Frieden führt.

    Denn solange Putins imperiale Ambition da ist & daran besteht kein Zweifel, wird er jede neue taktische Situation für seine Zwecke ausnutzen. …UNBEDINGT ALLES LESEN !!

    Observer kommentiert

    Wie will verlogene Transatlantiker Röttgen denn die „Ambitionen“ von Putin in andere Wege lenken?

    Es ist doch genau umgekehrt: „die USA wollen die Welt beherrschen“ !!

    Mit einem endlos „Krieg“ in homöopathischer Dosis – hier ein Bömbchen -da ein Raketchen – hier ein Panzerlein?

    Aus seiner Aussage lese ich nur eine Konsequenz – den“ totalen“ Krieg gegen Russland, koste es was es wolle…wollen WIR das wirklich?

    Während wir „Krieg“ in Europa haben, steht unsere Industrie und unsere Wirtschaft vor dem Bankrott !!

    Diesen US-Lackeien soll der Teufel holen und mit ihme alle die genau so denken !!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*