„Wir befürchten, dass die Affen aggressiv werden“

„Wir befürchten, dass die Affen aggressiv werden“
Vielen Dank an: Georg Riemann

Psycho-Land: Es ist überaus interessant mit welchen Themen sich zuweilen der Mainstream auseinandersetzen kann, ohne dabei Parallelen zum hauseigenen Affenstall ausmachen zu können. In einer eher unverdächtigen Kategorie: Gesellschaft|Tiere, findet sich hier der folgende Artikel: Hungrige Affen überfallen Häuser auf Bali … [FAZ]. So weit, so gut und auch die beschriebenen Umstände darin könnten zunächst einmal als “nachvollziehbar” durchgehen.

Da ist die Rede von der “Not der Affen”, denen die fütternden Touristen ausgegangen sind. Deshalb fangen sie an umliegende Häuser zu überfallen, um an Fressbares zu gelangen. Da muss die Not schon ziemlich groß sein. Wie es ausschaut, sind diese Affen doch um einiges intelligenter als so mancher zweibeinige Affe in Politikerkostüm bei uns vermuten möchte. Sie wissen sich zu helfen, abseits der menschgemachten Krise und Moral. Sofort wird dafür ein eingehendes Verständnis entwickelt und es fehlt nicht an begleitenden Erläuterungen. Was, wenn also die Bananen und Erdnüsse für die Makaken ausbleiben, wofür sich die Affen bereits gewohnheitsmäßig gegenüber den Touristen zum Affen machen? Klar doch, dann suchen sie nächstliegend, in den umliegenden Häusern,nach dem was sie vermissen. Wenig zur Freude von deren Bewohnern.

Affen-Psychologie ganz simpel portiert

Oh Wunder, die Ursache ist sogleich ausgemacht. “Corona” ist schuld. Die Seuche verhindert nämlich, dass Touristen ihrer gewohnt schönen Beschäftigung, der Affenfütterung, nachkommen können. Für die Affen hat es auf Bali indes noch keinerlei Lockerungen gegeben. Die Touristen sind einfach weg. Derweil kämpft die gesamte Urlaubsinsel Bali, wegen der Ausbreitung der Delta-Variante, weiterhin mit schwersten Einschränkungen. Der Lockdown ist, wie bei uns, allgegenwärtig … aber für die Menschen soll er ja langsam gelockert werden. Ist das alles nicht wirklich sehr affig?

Reklame für den besseren Zweck

In eigener Sache: Wieder lieferbar!
Jetzt mitmachen und Infos unter die Leute bringen!
Über einen Klick auf das Bild direkt in den Shop … oder hier den Artikel zum Flyer lesen.

6 Seiten A4 Falzflyer ✔️Zerstörung der Medienglaubwürdigkeit ✔️ Aufklärung über Manipulationspsychologie ✔️ Argumente gegen eine Pandemie ✔️WEF-Aufklärungsarbeit


Hier nun das sorgsam verborgene Kernstück des zitierten Artikels, wie in der Überschrift bereits erwähnt, ein überaus denkwürdiger Satz mit Abstraktionspotential:

„Wir befürchten, dass die Affen aggressiv werden,
wenn sie für lange Zeit nicht mit Menschen interagieren.“

Kann das jetzt bitte mal jemand auf unsere Kinder und auf unsere gesamte Gesellschaft übertragen? Mit der Ausnahme, dass hier noch jeder Futter hat, unterscheidet sich die Situation dieser Affen doch rein gar nicht von der unsrigen. Interaktion ist Lebenselixier! Ihnen fehlen die sozialen Kontakte zu den Menschen, uns doch auch. Die psychologischen Folgen der verordneten Isolation und Trennung können doch nicht weiterhin so fahrlässig ignoriert werden, schon gar nicht über Jahre. Dabei halten wir uns für zivilisiert und bemerken nicht, dass die Kastration der menschlichen Kontakte schon die größten psychischen Übel befördert. Von der langfristigen Beeinträchtigung unserer “Futtersituation” wollen wir an dieser Stelle gar nicht erst reden. Dazu kommt immer mehr ans Licht, dass alle Ursachen für den aktuellen und anhaltenden Budenzauber kaum mehr haltbar sind.

Nachhilfe für das Reichs-Affenhaus zu Berlin

„Wir befürchten, dass die Affen aggressiv werden“Wäre es nicht angezeigt den Artikel der FAZ einmal unseren Politikern zur Verfügung zu stellen? Allein um deren Abstraktionsvermögen zu testen? Vermutlich fallen sie dabei fulminant durch. Sicher, die Affen auf Bali können wir einfach sich selbst überlassen, sie finden Mittel und Wege. Nur sollten wir als zivilisierte Gesellschaft nicht in der Lage sein für uns bessere Lösungen zu entwickeln? Nicht dass, wie absehbar, hier in naher Zukunft die von der Politik (wieder) zu Affen gemachten “Homo sapiens”, vergleichbare und nicht minder behandlungsbedürftige Ausfallerscheinungen an den Tag legen. Das durch Isolation und Ausgrenzung ständig anwachsende Aggressionspotential in unserer Gesellschaft kann doch kaum mehr übersehen werden. Oder war das womöglich gar der Plan? Schon gut, war ja nur mal so beiläufig nachgefragt, bevor es hier in der Bananenrepublik noch affiger zugeht.

„Wir befürchten, dass die Affen aggressiv werden“
14 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)
Qpress direkt folgen auf: Telegram | VK.com | Pinterest | Tumblr | MeWe
Wir experimentieren. Man kann sich diesen Artikel auch vorlesen lassen. Leider klingt die Dame in Deutsch etwas holperig und unbeholfen. Wer damit klarkommen kann, der mag sich gerne eine Vorlesung geben lassen!
Für alle Zeit total kostenlos … Unser Newsletter für neue Artikel. Es geht ganz einfach: eintragen, Bestätigungsmail kommt postwendend (bei großen Mailprovidern ggf. SPAM-Ordner prüfen), Bestätigungslink klicken, alles erledigt. Kann jederzeit abbestellt werden. Jede Mail enthält enstprechende Links dazu. Nur zu, trau Dich … :-)
Über WiKa 2895 Artikel
Die verkommene Wahrheit unserer Zeit ist so relativ und dehnbar wie das Geschrei der Konzern-Massen-Medien daselbst. Erst der schräge Blick durch die Blindenbrille, in stockfinsterer Vollmondnacht, eröffnet darüber hinaus völlig ungeahnte Perspektiven für den Betrachter. Überzeichnung ist dabei nicht zwangsläufig eine Technik der Vertuschung, vielmehr ist es die Provokation gezielter Schmerzen, die stets dazu geeignet sind die trügerische Ruhe zugunsten eigener oder andersartiger Gedanken zu stören. Motto: „Lässt Du denken, oder denkst Du schon?“

15 Kommentare

  1. Ja, die insgesamt 3000 Bundeswehrangehörigen in 10 Jahren wurden von 10000 oder auch 70000 “Ortskräften” gehegt und gepflegt. Deshalb brauchten sie ihre Festungen 10 Jahre lang kaum verlassen. Die “Ortskräfte” sollen hier jetzt eingeschleust werden. Und zwar pronto. Sonst steigen sie über die Zäune und schmeißen Bomben, falls sie nicht wie gefordert versorgt werden.

    • Mal ehrlich was haben denn die Bundeshörigen Affen gedacht als sie “Die Demokratie am Hindukusch” verteidigen wollten?
      Die Afghanen haben jedes Recht auf die Nato nebst Versallen sauer zu sein.
      In der Pandemie ist Hände waschen angesagt und zwar bis die UNschuld zum Vorschein kommt.

      Der deutsche Michel (kleines Wortspiel) will doch sein altes Affentheater genau wieder so haben wie vorher, hier fett abflücken (auf Kosten von wem?) und dann nach Bali ohne Chemtrail fliegen und dort mit Bananen die Affen füttern.
      Gerne auch geompft, Hauptsache mir egal, aber bitte ohne Maske.

      Überall waren Farbenrevolutionen, jetzt bekommt die Nato auch Eine:

      Die Weissfarbene Revolution
      https://www.erzbistum-paderborn.de/wp-content/uploads/sites/2/shutterstock_229131379-e1610031431339.jpg

  2. Immerhin hat es der arbeitsteilig organisierte Zweibeiner schon vom Affen zum Idioten gebracht:

    https://opium-des-volkes.blogspot.com/2021/07/affe-idiot-mensch.html

    Die Menschwerdung steht also erst noch aus:

    “Durch die Benutzung von Zinsgeld (fehlerhaftes Geld mit parasitärer Wertaufbewahrungsfunktion), in Verbindung mit der religiösen Verblendung, ist die halbwegs zivilisierte Menschheit trotz aller technischen Fortschritte immer dümmer geworden, und heute ist eine Affenhorde im Urwald sicher glücklicher als eine Covidiotenhorde im Supermarkt, die mit Zinsgeld bewaffnet und Idioten-Maske anonymisiert die Regale plündert. Nach Verlassen des Supermarktes wird sofort die Trennung der Covidioten in Systemtrottel (tragen noch draußen eine Idioten-Maske) und Dummköpfe erkennbar, aber auch Letztere bleiben dümmer als der Idiot bis Februar 2020, solange nicht begriffen wird, dass die berufsmäßige Vollidiotie weder “absichtlich gut” noch “absichtlich böse”, sondern gar nicht absichtlich handelt. Das Covidiotentum entstand nur, um noch länger Zinsgeld zu benutzen!”

    https://opium-des-volkes.blogspot.com/2021/08/das-covidiotentum.html

  3. „IST DAS VIRUS FIKTIV“? LABORE IN DEN USA KÖNNEN COVID-19 IN EINEM VON 1.500 POSITIVEN TESTS NICHT FINDEN
    CDC wegen massiven Betrugs verklagt: Tests an 7 Universitäten ALLER untersuchten Personen zeigten, dass sie kein Covid, sondern nur Influenza A oder B hatten – EU-Statistik: ‘Corona’ ist praktisch verschwunden, auch unter Sterblichkeit.

    Hier der Link zum ins Deutsche übersetzten Artikel:
    https://translate.google.com/translate?sl=en&tl=de&u=https://counterinformation.wordpress.com/2021/09/06/is-the-virus-fictitious-laboratories-in-us-cant-find-covid-19-in-one-of-1500-positive-tests/
    Hier der Link zum original (englischen) Artikel:
    https://counterinformation.wordpress.com/2021/09/06/is-the-virus-fictitious-laboratories-in-us-cant-find-covid-19-in-one-of-1500-positive-tests/

    Hier ein Video (englisch) https://www.bitchute.com/embed/DZUIBSfzxEUC/ , das u. a. die interessanten Fragen stellt:
    1.) Wie will man “Varianten” (Mutationen) behaupten, wenn man den Original-Virus (genannt “SarsCov2”) nie isoliert hat und definieren konnte.
    2.) Wie kann man Impfungen befürworten, wenn das Virus nie isoliert wurde und also auch keine Wirksamkeitsforschung eines Impfserums durchgeführt werden konnten.

    Hinzukommt dies: Egal ob es das “neue Virus” (so wurde es vor 2 Jahren von der VR China und dann von der WHO genannt) gibt: Zumindest haben wie keinesfalls eine Atemwegserkrankungs-PANDEMIE!
    Denn jeder kann bestätigen: Wo man geht und steht – auf der Straße, im Supermarkt, an Bus- und U-Bahnhaltestellen, in Bahnhöfen, in Restaurants, in Gaststätten – NIEMAND hustet, NIEMAND niest, NIEMAND schneuzt in sein/ihr Taschentuch, NIEMAND hat ein verquollenes Gesichts, NIEMAND schnieft fortlaufend!

    Und zu den angeblichen Covid-Toten (Durchschnittsalter der in Deutschland Verstorbenen: 84 Jahr!) – in den ganzen letzten 2 Jahren laß und hörte ich immerfort von “verstoben mit Covid19”, aber nicht ein einziges Mal ‘mit Influenza (A oder B)’,. Und auch kein einziges Mal ‘mit Covid19 und mit Influenza’.

  4. Habe das immer gesagt, das die sogenannten Inzidenz Zahlen
    zur Aufwertung und Aufrechterhaltung einer “Pandemie” benutzt
    werden, die es so überhaupt nicht giebt!
    Diese Infektions Blase, wird in Verbindung mit den kontrollierten
    Medien in die Hirne der Menschen geprügelt und verschwiegen, das
    es sich bei Infektionen um keine Krankheit handelt! Ein einfacher
    Schnupfen ist ja schon eine Infektion! Die Ärzteschaft ist angehalten
    sämmtliche Infektionen den Gesundheitsämtern zu übermitteln.
    Und so landen Diese in den Topf der “Corona Pandemie” und werden
    über das Robert kocht im Institut als Panikmachende “Realität”, mit
    Hilfe der Medien unters Volk gebracht!
    Bezeichnenter Weise hat man vor einiger Zeit die Lüge verbreitet,
    das die Grippesaison dieses Jahr ausgefallen ist um alle auftretenden
    Infektionen Corona anzuheften!
    Das Traurige an diesem Schmierentheater, ist die Tatsache, das die
    allermeisten Menschen dieses Affentheater mitmachen, ohne Ihren
    Verstand zu benutzen! Denn würden Sie das tun, müßte Ihnen die
    Ungeheuren Wiedersprüchlichkeiten dieser Veranstaltung auffallen!
    Sie sind wie die Dressierten Affen, die für ein Leckerlie alles mit
    sich machen lassen, was die Dompteure ihnen vorgeben!
    Am besten zu sehen bei Denen, die zur Impfe rennen, um Ihre “Freiheiten” wieder zu erlangen, die man Ihnen zuvor gestohlen hat!
    Und nicht etwa aus Angst vor einer Pandemie, sondern gut dressiert
    wie die Affen, die nicht bemerken, das Sie Schlicht und Einfach
    Erpresst werden!

  5. wenn man sich mal sonne Debatte antut, und dem Show gehacke, so sieht man aber roten Faden.

    Viele Dinge müssen geändert und angepasst werden. Das ist nichts anderes wie die NWO New World Order Agenda, sie nennen es nur nimmer so , vor Jahren gabs zb Rundschreiben der Sparkasse wegen Geschäftsbedingungsänderungen und nahm direkt bz auf New World Order.

    – Digitalisierung klar überwachung vom feinsten
    – Kinder rundum betreuung vorm PC in der Schule, Menschlichkeit ist ja nich Digitalisierbar
    – Solardachpflicht natürlich nur mit Rückspeisevertrag verdienen die weitere Milliarden
    – Klimaziele gleiche , verlieren tuen alle bis auf paar Profiteure
    ……
    ……

    ……. lohnt nicht alles hinzu pinnen

    Wie sagt man so schön, intressant ist immer was im Zusammenhang verschwiegen wird….

    Kann willi ja noch menge Fäden machen.

  6. wg. Art: “hauseigenen Affenstall”
    Früher gingen wir ins Kino, um dort den Film “Planet der Affen” sehen zu können.

    Heute genügt es, die Haustür aufzumachen und schon ist man u. U. mitten unter ihnen; den Affen.
    Das ist dann das sogenannte
    Chimp-Out
    was man mit “die Schimpansen sind los” übersetzten könnte,
    aber dann doch tatsächlich mit “einer wütenden ausrastenden Meute (Gruppe, Rudel) von unkontrollierbaren Menschen” übersetzt.
    Nachfolgend entsteht daraus dann der Chimp-Mob, der dann durch die Chimp-Patrol eingefangen werden muss.

    Chimp-Mania gäbe es noch
    was “wahnsinnig gewordene Affen(herden)” oder auch eher “Affenwahnsinn” bedeutet.

    Statt CHIMP-… kann ersatzweise auch MONK-… vorangestellt werden.

    Wobei die wirklichen Affen seit 1998 strikt die Behauptung zurückweisen, dass der Mensch von ihnen abstammen soll. Derartige Behauptungen empfinden sie mittlerweile als Beleidigung, als Herabwürdigung ihrer Fähigkeiten und Intelligenz, und drohen mit Klagen vor dem EU-Gerichtshof und bei der Affenrechtekommission der Unesco.

  7. Den Affen in Schleswig Holzbein wird gerade die Ampel schmackhaft gemacht.
    Alle Stufen im Überblick

    Grün: Zustand wie vor Corona. Keinerlei Grundrechtseinschränkungen.

    Gelb: Wo die 3G-Regeln (Zugang nur für Getestete, Geimpfte oder Genesene) eingehalten werden können, gelten keine Auflagen – auch die Maskenpflicht entfällt. Bei Veranstaltungen, in Einrichtungen, in der Gastronomie, in Stadien etc. entfallen Kapazitätseinschränkungen.

    Rot: Bei Veranstaltungen und Einrichtungen können die Organisatoren entscheiden: Entweder gilt die 3G-Regel und zusätzlich Maskenpflicht und Kapazitätsbeschränkungen. Oder es gilt die Auflage, dass nur Getestete und Genesene zugelassen werden – für sie gibt es dann keine weiteren Auflagen.

    ——Kauft nicht beim Gesunden!——

    “Wir werden sicher eine längere Zeit in der gelben Phase sein”, sagte Günther. Wenn sich die Corona-Lage und die Impfquote weiter verbessere, könne man auf die grüne Stufe gehen, in ein Leben ganz ohne Einschränkungen wie vor Corona. Wenn die Lage sich allerdings verschlechtere, so Günther,…”

    Kann Söder das nicht toppen?

    Ich muss das Schreiben, sonst ersticke ich an den Lügen, soviel Dummheit auf einem Haufen.

    [Wenn sich die Impfquote verbessere][sic]…. ja klar dann haben wir mehr Infizierte.

    Was hat deren Pandemie mit Grundrechten zu tun, geht es hier garnicht um Gesundheit?

    “Ich frag für einen Freund” (:–)

    • Ist eine Grippewelle überhaupt eine Pandemie?

      Nachdem die BMGF dem dominierenden Einfluß auf die WHO gewann, wurde die Eigenschaft “erhebliche Tödlichkeit” in der Definition (in 2 Stufen!) aufgegeben.
      Jetzt kann dort eine Pandemie ausgerufen werden, ohne Mortalität/Lethalie.
      Die BMGF wird von einem Groß-Investor der Impfindustrie geführt.
      Und dieser Indusriezweig hat die schlagkräftigste Lobby-Armee.
      Von der Geldversorgung und damit Ausrüstung/Thinktanks/Logistik, als auch der Mannschaftsstärke.

      Ich vermute sehr stark: diese Streitmacht kann jeden Politik-Schauspieler mit den üblichen Mittels sehr schnell loswerde,, – wenn er nicht spurt.
      Ein Weg wurde in Rubikon geschildert:
      https://www.rubikon.news/artikel/verstummte-zweifel
      Andere Wege sind leicht denkbar, z.B. wie Wulff, Köhler, … wegeckeln ist der milde Weg.
      Falls Merkel, Spahn usw nicht für Absatz sorgen würden, wären sie vergessen.
      Aus welchen Gründen auch immer.

  8. Die haben jeden Abend eine nasse Hose, wenn Sie
    sehen, was für folgsame Affen Ihren kranken
    Entscheidungen Folge leisten! Das muß ja ein
    besonders geiles Gefühl sein, wenn sich Millionen
    Affen einen Maulkorb vor Ihr Gesicht binden!
    Diese Macht ist wie eine Droge,an der der Fixser
    nicht vorbeigehen kann, ohne süchtig zu werden!
    Mal sehen, wenn das Rot Grüne Paradies nach der
    “Wahl” eingeläutet wird, was dann kommt!
    Ganz bestimmt keine Läuterung der Politischen
    Hilfsschüler im Kasperle Theater unter der gläsernen
    Kuppel!!

  9. Pathologisch Krank, nach deren “Gesundheitssystem”
    Was macht ein Medizinstudent in der Telefonzelle?
    Er lernt als erstes das Telefonbuch auswendig!

    DIE projezieren ihre Geisteskrankheit auf uns, das ist der einzig verbliebene Weg für die um sich und ihre Machenschaften zu rechtfertigen.

  10. Mit dem Wissen, dass die “hohe Politik” einer zum Cargo-Kult gewordenen Zinsgeld-Ökonomie weder “absichtlich gut” noch “absichtlich böse”, sondern gar nicht absichtlich handelt und komplett vom kollektiv Unbewussten gesteuert wird, weiß man auch, was mit den öffentlich-Unrechtlichen passiert, sobald der finale Crash den Geldkreislauf zum Stillstand bringt: So wie die Panikmache zum “anthropogenen Klimawandel” von der Panikmache zur “Corona-Pandemie” verdrängt wurde, wird dann nur noch über die wirkliche Katastrophe berichtet, die der ganzen Bevölkerung soviel echte Angst macht, dass vom Panikmodus in den Beruhigungsmodus umgeschaltet werden muss, damit die Angst nicht in Aggression umschlägt. Die höchste Einschaltquote bekommt, wer alles erklären und am besten beruhigen kann – und dafür darf es auch wieder öffentlich-rechtlich sein.

    https://opium-des-volkes.blogspot.com/2021/08/das-offentlich-unrechtliche-fernsehen.html

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*