Jens Spahn, das tiefbraune Oster-Überraschungsei

Jens Spahn, das tiefbraune Oster-ÜberraschungseiFascho-Land: Ausgerechnet zu Ostern endet die unsägliche Eierei rund um die Fixe? Und oh Wunder, ein brauner Inhalt schlüpft gar ostereierlich. War es nicht Jens Spahn selbst der allzeit von “Freiwilligkeit” palaverte? Impfung als Pflicht, Gott bewahre, doch nicht in einer freien Gesellschaft wie der unsrigen. Wie verdorben und faulig müssen seine Gedanken sein? Es ist nicht seine erste Volte und er muss sich fragen lassen, wer oder was ihn bei dieser Wankelmütigkeit reitet. Vertrauensbildung? Vermutlich ein anachronistischer Begriff aus präpharmazeutischen Zeiten, der angesichts des immer offenkundigeren Umbaus dieser Gesellschaft in ein unfreiheitliches Seuchenregime langsam seinen inneren Wert verliert.

Jetzt sollen es also die “Privilegien” für Geimpfte richten? Hier Spahns letzte Absonderung: “Wer geimpft ist, kann ohne weiteren Test ins Geschäft oder zum Friseur”[RT-Deutsch]. Freiheit und Selbstbestimmung sind allerdings keine Rechte die einem das Regime nach Belieben nimmt oder gibt. Nicht einmal in Zeiten der Pandemie. Oder haben wir gerade etwas verpasst? Dafür taugt auch nicht die unübersehbare rechtswidrige Auslegung des Infektionsschutzgesetzes. Immerhin ist jetzt die Katze insoweit aus dem Sack, als dass die offenen Bestrebungen zur Beseitigung der freiheitlichen Grundordnung völlig offen kundgetan werden. Wird Zeit, dass das Merkel-Regime dafür in die Haft genommen wird.

Jens Spahn blendet EU-Recht aus

Was des einen Freud ist des anderen Leid, so sagt man. Sicher, auch das wird uns am Ende nicht vor einer Diktatur schützen, sofern, wie im Moment gut zu beobachten, sogar die Justiz zu einem Totalversagen anhebt. Erinnert tatsächlich ein wenig ans Dritte Reich. Nur diesmal ist der Feind das eigene Volk. Nach Meinung der Regierung ist es von einem gefährlichen Virus durchseucht. Was kann denn auch die wohlwollende Regierung dafür, wenn sich das Virus eine so fiese Deckung sucht? Da muss man trotzdem draufhalten und dann eben Virus samt Volk niederhalten. Die Spezialvokabel dazu nennt sich “Kollateralschaden”.

Jens Spahn, das tiefbraune Oster-ÜberraschungseiDie harten Partei-Schergen sind bereits in Position und fangen an die Seuchen-Diktatur zu legitimieren. Die Konzernmedien tun das Ihrige, um aus Unrecht tatsächlich Recht herbeizufabulieren. Wie es scheint ist der Spahn dennoch nicht mehr so ganz Herr der Lage und ziemlich rechtsvergessen. Da war doch noch eine frische Resolution des Europarates? Was wurde denn da der Charta hinzugeheftet? Sehen wir mal unter Punkt 7.3 nach: Resolution 2361 (2021)[Pace.Coe.int].

7.3 im Hinblick auf die Sicherstellung einer hohen Impfstoffausschöpfung
7.3.1 sicherstellen, dass die Bürger darüber informiert werden, dass die Impfung NICHT verpflichtend ist und dass niemand politisch, sozial oder anderweitig unter Druck gesetzt wird, sich impfen zu lassen, wenn er dies nicht selbst möchte;
7.3.2 sicherstellen, dass niemand diskriminiert wird, weil er nicht geimpft wurde, weil er möglicherweise gesundheitliche Risiken hat oder sich nicht impfen lassen möchte;

Das UN-Recht in seinem Lauf …

Jetzt sollte der quere Jens mit seinen Spitzfindigkeiten nicht meinen, dass die Bevorzugung von Geimpften keine Benachteiligung von Ungeimpften darstellt. Oder ist das etwa nur wieder ein weiterer “Oster-Testballon”, um festzustellen wie viel Knüppel man noch widerspruchslos aus dem Sack lassen kann? Eine faktenfreie Bundesregierung, die ausschließlich in ihrer selbst konstruierten Wissenschaftsblase operiert, um irgendwelche imaginären Ziele mit blankem Horror durchzusetzen, hat ihre Legitimation längst vergeigt. Und da macht das angebräunte Spahn-Ei wahrlich keine Ausnahme.

Jens Spahn, das tiefbraune Oster-Überraschungsei
10 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)
Qpress direkt folgen auf: Telegram | VK.com | Pinterest | Tumblr | MeWe
Wir experimentieren. Man kann sich diesen Artikel auch vorlesen lassen. Leider klingt die Dame in Deutsch etwas holperig und unbeholfen. Wer damit klarkommen kann, der mag sich gerne eine Vorlesung geben lassen!
Für alle Zeit total kostenlos … Unser Newsletter für neue Artikel. Es geht ganz einfach: eintragen, Bestätigungsmail kommt postwendend (bei großen Mailprovidern ggf. SPAM-Ordner prüfen), Bestätigungslink klicken, alles erledigt. Kann jederzeit abbestellt werden. Jede Mail enthält enstprechende Links dazu. Nur zu, trau Dich … :-)
Avatar
Über WiKa 2748 Artikel
Die verkommene Wahrheit unserer Zeit ist so relativ und dehnbar wie das Geschrei der Konzern-Massen-Medien daselbst. Erst der schräge Blick durch die Blindenbrille, in stockfinsterer Vollmondnacht, eröffnet darüber hinaus völlig ungeahnte Perspektiven für den Betrachter. Überzeichnung ist dabei nicht zwangsläufig eine Technik der Vertuschung, vielmehr ist es die Provokation gezielter Schmerzen, die stets dazu geeignet sind die trügerische Ruhe zugunsten eigener oder andersartiger Gedanken zu stören. Motto: „Lässt Du denken, oder denkst Du schon?“

20 Kommentare

  1. Nun denn – es gibt auch die Sorte Menschen, die aus gesundheitlichen Gründen Impfen nicht vertragen – zum Beseispiel bei einer Vorschädigung der Lunge durch Lungenembolie – da will man kein Pharma Versuchskanikel für nicht getesteten Impfstoff sein und der acht Stunden Mundlappen ist höchst kontraproduktiv. Was mich hier im Kontext immer sehr verärgert ist dann, daß diese gleich mal als Impfgegner verunglimpft werden.
    Der Spahn selber hat nicht mehr alle Latten am Zaun: wer geimpft ist, muß sich trotzdem der Corona Testorgie unterziehen – so viel mal zur Wirkung.

  2. Die 2 Jahre BANKLEHRE machen den Herrn Lobbyistenfreund wohl übermütig. Vielleicht glaubt er ja auch, dass er aufgrund seiner sexuellen Neigungen NARRENFREIHEIT hat.
    ” Herr SPAHN, Karneval ist vorbei und auch der 1. APRIL. Haben Sie keine Angst vor den rechtlichen Folgen Ihres Handelns ? Glauben Sie, das deutsche Volk lässt sich von Ihnen und MERKELCHEN bis in alle Ewigkeit verarschen ??”

  3. gibt es nur klitze kleines Problem, Die UN charta steht nicht über Notstandgesetzen, greifen andere Dinge aus Verträgen wie Lissabon WHO und Ländergesetzen, das hebelt ja auch die Bürgerrechte aus.

    Die kehren immer alles um
    – Der Bürger muss einverständnis erklärung unterschreiben das er sich impfen lässt, dadurch sind alle Haftungen sowieso außenvor
    – Der Bürger müßte Haftung vom Impfhersteller verlangen bevor er sich impfen lässt,….., genau umgekehrt müsste es sein, das der Impfstoff auch genau das ist was vorgegeben wird. Das können sie gar nicht, weil er völlig anderem zweck dient.
    – Dem Bürger wird vorgegaukelt Impfstoff mangelware , es dadurch noch mehr wichtig erscheinen zu lassen, und zu etwas tollem eine bekommen zu haben. Funktioniert ja mit neuen Handys genauso gut, wer hat ist inn und intressant wer nicht out. Die setzen die Natur der Masse und falschen Werte vorstellungen geschickt gegen sie selber ein, Masse fällt drauf rein, gut verkauft vom System der Tod auf Raten…..

    so verdreht ist diese Welt schon.

  4. Natürlich läßt sich das deutsche Volk bis in alle Ewigkeit verarschen, die wachen erst auf, wenn`s zu spät ist. Wir sind ja erst im 3. Lockdown, gerade am Anfang, da werden noch genug folgen, machen wir doch die 100 voll.

    „Ein Blick in die Welt beweist, dass Horror nichts anderes ist als Realität“, hat Alfred Hitchcock gesagt, aber da hatten wir noch keine Masken im Gesicht.

    Lt. RBB24 vom 5.4.2021:

    Kalayci zieht positive Impfbilanz nach Osterwochenende
    Die Berliner Gesundheitssenatorin Dilek Kalayci (SPD) verkündete am Montag, dass über Ostern rund 7.000 Einsätze in den sechs Impfzentren der Bundeshauptstadt stattgefunden hätten. Insgesamt seien bisher rund 700.000 Impfungen erfolgt, so Kalayci, darunter etwa 475.000 Erstimpfungen. “Wir machen keine Pause”, sagte die SPD-Politikerin bei dem Auftritt mit Spahn.
    Die Resonanz auf die neue Möglichkeit von Impfungen mit Astrazeneca in der Altersgruppe zwischen 60 und 70 Jahren sei positiv. “Das ist sehr gut angenommen worden. Wir haben über 18.000 Impfungen bisher gehabt und 55.000 Buchungen”, bilanzierte Kalayci. Es gebe aber noch buchbare Termine. Zu der Altersgruppe gehören in Berlin rund 300.000 Menschen, die nicht unter chronischen Krankheiten leiden. Starker Andrang und ein technisches Problem hatten Terminbuchungen zunächst erschwert.

    ……sitzen wie „Schlachtvieh“ auf den Bänken und warten auf ihre Giftspritze!
    FREIWILLIG , vor lauter Angst.

      • @Heidi Walter:
        …..sehr gut ausgedrückt, dass muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen!
        Unfassbar, die Gehirnwäsche hat funktioniert:
        ” Steter Tropfen höhlt den Stein “

  5. Deswegen wird es ja alles im seudo Nodstand abgewickelt, dadurch sind die schwer belangbar. Beweisen das alles künstliche Sachen sind hochgepauscht, das muss man erstmal Beweisen, bzw jemand finden der seinen Job alles Riskiert sich dem überhaupt annimmt in “höheren Etagen”, da liegt das Hauptproblem in dem Falle.

    Eliten Olligarchen C Nostra ……, egal, die sprechen meist die selbe sprache Pöbel egal, deswegen wird so gut wie keiner alles riskieren um Partei zu ergreifen und die Wahrheit zur Wahrheit zu verhelfen.

    Schaue mal was hier abgeht, Yavier, Schlager sänger, vielleicht sogar Bohlen nen bissel…., die wurden Medial kalt gestellt(einige andere auch ist zb). Eine stufe Höher, Lybien Gaddafi, kein System Spieler, gejagdt , aus dem Amt geworfen, alle Vermögen eingefrohren. Jeder in oberen Etagen überlegt sich das mehrmals bevor der einschreitet es reicht.

    Denn ist ein Anruf, und eine hohe Person ist von jetzt Auf gleich Bettler und geechtet. Daher kämpfe auf der Ebene die man am besten versteht mit seinen Möglichkeiten.

  6. Recht ist immer nur eine Frage des Begriffs: So wurden die Deutschen Soladaten einfach zu entwaffneten Feinden erklärt, somit waren sie keine Krieggefangenen ergo mußte die Genfer Konvention nicht angewendet werden.

    Positiver Nebeneffekt: Man hatte frische Leichen, die man in den KZs oder sonstwo als Mordopfer der Deutschen den Deutschen vorführen konnte.

    Also seien wir erfinderisch, wie man die freie Willenserklärung in ihr Gegegnteil verkehren kann, ohne daß es rechtlich anrüchig ist, z. B. mit fehlender Einsichtsfähigkeit und zum Schutz seiner selbst muß man dann… blablabla. Siehe psychiatrische Zwangsbehandlung nach BRD-Beschluß!

  7. Jens Spahn ist ein Faschist.

    Die europäische Großraumwirtschaft mit Einheitswährung auf Basis der Reichsmark war ein Plan der Nazis, den sie mit dem Krieg umsetzen wollten.

    Die Nazi-Wurzeln der EU liegen ganz offen dar. Hans Globke, Nazi-Jurist, war Adenauers rechte Hand.

    “Adenauer-Regierung und CIA deckten Nazi-Verbrecher Adolf Eichmann Von Dietmar Henning 28. Juni 2006
    Die Veröffentlichung von 27.000 Seiten bisher geheimer CIA-Akten hat ans Licht gebracht, dass die deutsche Bundesregierung unter Konrad Adenauer über den geheimen Aufenthalt Adolf Eichmanns spätestens seit 1958 informiert war und ihn deckte. Auch der Geheimdienst der USA, die CIA, schützte den NS-Massenmörder vor der Strafverfolgung.”

    Globke war nur einer von vielen, die ihre Karriere unbehindert fortsetzen konnten.

    Warum spricht Steinmeier NIE über die I.G. Farben und daß die private KZs betrieben hat? Oder daß der Industriekomplex der I.G. Auschwitz (eine 100%-Tocher der I.G.Farben) größer als alle Auschwitzlager zusammen ist und noch immer hinter den Lagern steht? Es geht nur keine Führung hin. Warum eigentlich nicht? Da fand schließlich die Zwangsarbeit statt?

    Warum konnte der Rassist und Volksverhetzer Joschka Fischer den Holocaust ohne Widerspruch zur “deutschen Indentität” machen? Weil Nazis mit Volksverhetzung und Völkermord kein Problem haben?

    „Deutschland wird erst sein, wenn es Europa ist. Ohne die Macht über Europa müssen wir verkümmern.“ Adolf Hitler
    Die 68er sind die Staffelläufer der Nazis. Wie von Hitler empfohlen, gingen sie den Weg durch die Instanzen und unterwanderten den Staat, um ihn von innen zu zerstören und dann die Macht über Europa an sich zu reissen.

    Die Neurechten sind eine Kreation von Think Tanks. Die sind genau vorm Ausgang abgestellt worden.

    Wie dämlich kann ein Mensch denn sein, 60 Jahre als Nazi verunglimpft zu werden und sich dann als Rechter zu bekennen?

    Die Nazis brauchen einen Popanz, den sie angreifen können, damit die Propaganda nicht versiegt. Sie müssen von sich selber ablenken und davon, daß sie genau die Ziele der Altnazis verfolgen. Das war die EU. Die Großraumwirtschaft.

    Wer aber vom Kapitalismus nicht reden will, soll vom Faschismus schweigen. Max Horkheimer

    Was sagte Helmut Schmidt? Turbo-Kapitalismus!

    Und die Neurechten wollen uns erzählen, wir lebten im Sozialismus?
    Die Konspiration zwischen Parlamentariern und Pharmamafia läßt dieselbe braune Suppe überkochen wie im 3. Reich. Die ziehen sich nur was anders an. Kleider machen Leute.

  8. “Nach gegenwärtigem Kenntnisstand ist das Risiko einer Virusübertragung durch Personen, die vollständig geimpft wurden, spätestens zum Zeitpunkt ab dem 15. Tag nach Gabe der zweiten Impfdosis geringer als bei Vorliegen eines negativen Antigen-Schnelltests bei symptomlosen infizierten Personen. RKI-Bericht ”

    Um wen sorgt sich Spahn, um die Geimpften oder die Nichtgeimpften? Warum müssen die Geimpften selbst unter ihresgleichen Masken tragen?
    Die Geschichte selber verbreitet den Pestgeruch, der wabert direkt aus dem Parlament auf die Straße.
    Folge dem Gestank und du landest im Bundestag ..

    Guess Who Kills One Person Every 19 Minutes? Rockefellers, The Godfathers Of The Global Pharma MAFIA Cartel
    https://amg-news.com/archives/6018

    Kritik an Arzneimittelherstellern – “Die Pharmaindustrie ist schlimmer als die Mafia” – Gesundheit – SZ.de
    https://www.sueddeutsche.de/gesundheit/kritik-an-arzneimittelherstellern-die-pharmaindustrie-ist-schlimmer-als-die-mafia-1.2267631

    US20200279585A1 – System and Method for Testing for COVID-19 – Google Patents
    https://patents.google.com/patent/US20200279585A1/en?oq=US-Patent:+US2020279585

    Das Patent sollte man kennen. Es ist die Grundlage der Verfolgungs-App.
    Wer wirklich kritisch ist, könnte sein Smartphone wegwerfen und sich ein Nokia 105 kaufen. Mit Smartphone unterstützt man unmittelbar den Überwachungs-Staat.
    Das ist wie bei den Grünen, die gegen CO2-Ausstoß wettern und selber ständig im Flugzeug und Hubschrauber herumfliegen und im Auto sitzen.

  9. Jetzt sollen es also die “Privilegien” für Geimpfte richten?
    Hier Spahns Absonderung vom 28.12.2020:
    Keine Sonderrechte – Spahn gegen Privilegien für Corona-Geimpfte
    https://www.zdf.de/nachrichten/politik/corona-impfstoff-privilegien-spahn-100.html

    29. Dezember 2020
    Union und SPD erwägen Verbot von Privilegien für Geimpfte
    https://www.zeit.de/politik/deutschland/2020-12/corona-impfung-privilegien-geimpfte-coronavirus-verbot

    Denn Sie wissen nicht, was sie tun und labern.
    Einmal hü und einmal hott.

      • TILT-Zeitung geht im Moment bei mir nicht; muss erst wieder entsperren. Allerdings sind solche asozialen Reden ein Qualitätsmerkmal von Grünen und Roten.

        Habe soeben unter “Frollein Habeck” Kanzler,
        https://qpress.de/2021/04/01/alternativlos-robert-habeck-als-kanzlerin/
        etwas zu Griechenland und die Aussagen / Forderungen
        der Grünen
        +
        der Linken
        geschrieben.
        DIE lasst mal mitregieren, dann ist das Chaos perfekt.

        “Chaos”, wie das doch wieder zu Griechenland passt und auch Grüne und Rote würden sich in dieser Welt wohlfühlen:
        Chaos ist, laut den meisten griechischen Kosmologien, der Urzustand der gesamten Welt; ein leerer unergründlicher Raum am Anfang der Zeit. Es hat kein festes Geschlecht, wird jedoch zumeist als Frau personifiziert. Es handelt sich um ein Schattenreich aus Masse und Energie, aus dem vieles Mächtige und Dunkle in der Welt später in der Genealogie hervorgehen soll. Es wird meistens als Nebel dargestellt.
        +
        In jener fernen Vergangenheit existierte bereits seit undenklichen Zeiten ein Gott, der den Namen Chaos trug. Chaos lebte ganz allein, um ihn herum war nichts als völlige Leere. Es gab weder Sonne noch Licht, weder Erde noch Himmel, nichts als unendliche Leere und tiefe Dunkelheit.

        @ Heidi Walter: haben eigentlich ihre Ermittlungen bezüglich Beitragszahlungen bei der Krankenkasse etwas erbracht?

  10. Rbb24 vom 31.03.2020:
    Analyse des Robert Koch-Instituts:

    Wie ein Szenario von 2013 Teile der Corona-Pandemie von heute vorwegnahm.

    31.03.20 | 19:33 Uhr

    Schon 2013 entwickelte das Robert Koch-Institut ein Pandemie-Szenario, wie es jetzt in weiten Teilen Realität geworden ist. Politische Konsequenzen wurden daraus damals aber offenbar nicht gezogen. Von Jo Goll, Torsten Mandalka und René Althammer

    “Modi-Sars” haben die Wissenschaftler des Robert Koch-Instituts (RKI) den Erreger genannt, der in ihrem Szenario von 2013 drastische Auswirkungen hat: 7,5 Millionen Tote, ein völlig überfordertes Gesundheitssystem, heftige wirtschaftliche Schäden, eine tiefe Verunsicherung der Bevölkerung, politische und gesellschaftliche Verwerfungen.

    Das Erschreckende an dem Szenario ist: Es beschreibt fast punktgenau die aktuellen Vorkommnisse. Andererseits ist erkennbar: Ganz so schlimm wie die “Modi-Sars”-Pandemie des Szenarios wird das des Coronavirus Sars-CoV-2 dann – aller Voraussicht nach – doch nicht wüten. Nur: Im Szenario sind Ärzte, Wirtschaft, Gesellschaft und Politik in ihren Möglichkeiten der Gegenwehr genauso beschränkt wie in der Realität.
    Vor dem Hintergrund der heutigen Situation ein geradezu prophetischer Ansatz.

    Die zu treffenden Gegenmaßnahmen werden in der

    Bundestags-Drucksache 17/12051 vom 03.01.2013
    detailliert aufgelistet: etwa die Absage von Großveranstaltungen, die Schließung von Schulen und die generelle Verlangsamung des öffentlichen Lebens.

  11. Dieser offensichtliche Rechtsbruch muss doch angeklagt werden. Hier müsste sich eine Vereinigung der Nichtgeimpften konstituieren, die das in die Hand nimmt. “7.3.2 sicherstellen, dass niemand diskriminiert wird, weil er nicht geimpft wurde, weil er möglicherweise gesundheitliche Risiken hat oder sich nicht impfen lassen möchte;” Das ist doch ein Wort, dem man Geltung verschaffen muss, weil diese Impfstoffe schlimmste Mängel haben. Dazu sagen Ärzte für COVID-Ethik: Corona-Impfungen sind Menschenversuche. Aber Ausgrenzung und Diskriminierung von “Unbotmäßigen” ist eines der Hauptmerkmale einer Diktatur. Also sind wir schon wieder so weit. Oder ob die Justiz doch noch nicht ganz so gleichgeschaltet ist, dass sie hier noch eingreifen kann? Regional begehrt sie ja schon mal auf, wie jüngst in Niedersachsen. Oder werden diese regionalen Peanuts nur geduldet, oder sogar angeordnet, um den demokratischen Schein eines Rechtsstaates zu wahren? Dem System Merkel ist alles zuzutrauen.

1 Trackback / Pingback

  1. Heute für mich aktuell… Zeitbetrachtungen – amthor-art.de

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*