FFP2-Zauber erreicht endlich die Hartz-IV Bezieher

FFP2-Zauber erreicht endlich die Hartz-IV BezieherDeutsch-Absurdistan: Der globale Maskenball erlebt gerade in Deutschland neue Blüten. Nachdem Alltagsmasken dem Schrecken keinen Einhalt gebieten konnten, müssen seit geraumer Zeit FFP2-Masken herhalten. Diese vermögen gemäß des überwiegenden Verpackungsaufdrucks zwar nicht vor Viren zu schützen, sind aber eine gut durchdachte Gehorsamsübung. Sie sehen immerhin schon mal etwas einheitlicher nach “Maulkorb” aus. So können sie die Spuckweite effektiv reduzieren, was gemeinhin als Fortschritt anerkannt ist. Abgesehen davon gibt es bereits viele Milliarden Stück dieser Masken in Deutschland.

Bei diesen Wahnsinnsbeständen handelt es sich um unbezahlte, überteuerte Fehlkäufe des Gesundheitsministeriums. Daraus ergibt sich quasi die nächste Notlage (für das Ministerium), das Zeugs, ums Verrecken an den Mann zu bringen. Andernfalls drohte dem Gesundheitsministerium, vertreten durch den Gesundheitskaufmann Jens Spahn, für dessen Fehleinschätzung noch größeres Ungemach. Das sind alles ziemlich valide Argumente, um die Verwendung der größtenteils in China produzierten Masken weiter zu kultivieren und zu intensivieren.

Die verseuchte Kehrseite der Maske

FFP2-Zauber erreicht endlich die Hartz-IV BezieherJetzt kämpft eine weitere Gruppe, die der Hartz-IV Bezieher genauso ums regelkonforme und überteuerte Überleben unter der Maske. Selbst diese Gruppe ist ohne Ausnahme, wie alle normgerechten Menschen, zum massenhaften und extensiven Gebrauch dieser verordneten Lebensretter in Maskenform verdonnert. Nur bei einem “Hartzer” würde, bei korrekter Anwendung dieser Maskerade, mehr als 1/4 des Regelbezuges für diese Maulkörbe verwendet werden müssen. Ein Betroffener durfte sich bislang nur zwischen Verhungern oder regelkonformem Ersticken unter der Maske entscheiden, hilfsweise noch für die Kombination daraus.

Da hat jetzt das erste Sozialgericht ein Einsehen gehabt. Jobcenter muss Hartz-IV-Empfängern 20 FFP2-Masken pro Woche stellen[LOCUS]. Und hier noch das besagte Urteil im Wortlaut: Sozialgericht Karlsruhe Az: S 12 AS 213/21 ER vom 11.02.2021[Sozialgerichtsbarkeit]. Der Logik kann jedermann leicht folgen. Formal haben sogar Hartz IV Bezieher noch ein Recht auf Überleben, was ihnen in Zukunft, wegen ihrer formalen Unproduktivität sicher noch auf die ein oder andere indirekte Weise streitig gemacht wird. Demnächst gilt es dann die Ausführung dieses Urteils zu bestaunen. Da wird die Gesellschaft weiterhin wundersame Dinge erleben.

Hände hoch, Geld oder Leben …

Logistisch gesehen wäre es das Einfachste den Hartz IV Beziehern die Bezüge um den im Urteil genannten Betrag von knapp 130,00€ zu erhöhen, solange die Maulkorbpflicht besteht. Anders als bei Abgeordneten, kann man bei dieser Personengruppe nicht so einfach mal auf Zuruf so viel Geld lockermachen. Wir warten gespannt auf den gediegenen Einsatz unseres Gesundheitskaufmanns Jens Spahn, der dieses Urteil sicherlich von Herzen begrüßt. Er könnte so seine irren FFP2-Bestände, auch die untauglichen, im Wege der Sachleistung Richtung Hartz-IV Bezieher korrekt entsorgen. Nichts anderes ist von der amtierenden Bundesregierung zu erwarten, damit sie ihre anhaltende FFP2-Not kaschieren kann.

FFP2-Zauber erreicht endlich die Hartz-IV BezieherSobald das Regierungsziel erreicht ist, alle Maskenvorräte im Zweifel über den Umweg der Hartz-IV Bezieher korrekt zu entsorgen, kann die Show einen Schritt weitergehen. Ist die betroffene Klientel erst einmal straff an die Maske gewöhnt, wäre der nächste Schritt die kostenlose Verteilung und Anwendungspflicht der weiterentwickelten FFP4-Maske. Siehe dazu die rechts abgebildete Musterdarstellung. Die sind erheblich billiger zu produzieren und noch viel effektiver. Das erst sollte den Planern richtige Erlösung verschaffen. Natürlich werden diese Masken für die erwähnte Klientel kostenfrei bereitgestellt, um politisch zu punkten und diesen Menschen einmal “exklusiv” etwas zukommen lassen zu dürfen.

Im Wege der deutschen Gründlichkeit dürfen wir uns auf weitere politische Stilblüten freuen. Dass der Wahnsinn einmal so sehr Programm werden sollte, war vor wenigen Jahren völlig undenkbar. Die Kunst liegt tatsächlich darin, das Undenkbare wahr zu machen. Was die Politik dabei all zu leicht übersieht, ist die Kleinigkeit, dass man sich besser um “vernünftige Unmöglichkeiten” gekümmert hätte. Leider reicht das politische Denkvermögen nicht darüber hinaus eigene Fehlleistungen zu kaschieren. Schade eigentlich, dabei hätten wir als Gesamtgesellschaft so viel konstruktives Potential.

FFP2-Zauber erreicht endlich die Hartz-IV Bezieher
12 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)
Qpress direkt folgen auf: Telegram | VK.com | Pinterest | Tumblr | MeWe
Wir experimentieren. Man kann sich diesen Artikel auch vorlesen lassen. Leider klingt die Dame in Deutsch etwas holperig und unbeholfen. Wer damit klarkommen kann, der mag sich gerne eine Vorlesung geben lassen!
Für alle Zeit total kostenlos … Unser Newsletter für neue Artikel. Es geht ganz einfach: eintragen, Bestätigungsmail kommt postwendend (bei großen Mailprovidern ggf. SPAM-Ordner prüfen), Bestätigungslink klicken, alles erledigt. Kann jederzeit abbestellt werden. Jede Mail enthält enstprechende Links dazu. Nur zu, trau Dich … :-)
Avatar
Über WiKa 2710 Artikel
Die verkommene Wahrheit unserer Zeit ist so relativ und dehnbar wie das Geschrei der Konzern-Massen-Medien daselbst. Erst der schräge Blick durch die Blindenbrille, in stockfinsterer Vollmondnacht, eröffnet darüber hinaus völlig ungeahnte Perspektiven für den Betrachter. Überzeichnung ist dabei nicht zwangsläufig eine Technik der Vertuschung, vielmehr ist es die Provokation gezielter Schmerzen, die stets dazu geeignet sind die trügerische Ruhe zugunsten eigener oder andersartiger Gedanken zu stören. Motto: „Lässt Du denken, oder denkst Du schon?“

6 Kommentare

  1. Hi Leute

    Bekam vor Tagen einen Brief mit Absender DIE BUNDESREGIERUNG (inkl. offiziellem Bundesadler) mit 2 Berechtigungsscheinen für je 6 so genannter “Schutzmasken mit hoher Schutzwirkung” zur Abholung in der Apotheke nach Zahlung einer Eigenbeteiligung von 2.00 € pro Schein.

    Am Ende des Briefes wünschte mir die von mir NICHT gewählte Bundesregierung auch noch das ich gesund bleiben solle was recht unwahrscheinlich ist, würde ich diese drecks chemieverseuchten Seuchenlappen chinesischer Produktion tatsächlich anziehen.

    Heute bekam ich Post von MANFRED SCHNUR, Landrat des Landkreises Cochem-Zell. Folgender Wortlaut:

    “Medizinische Masken schützen Sie und Ihre Mitmenschen. Die Politik stellt Ihnen gerne Masken zur Verfügung . . Ihr Manfred Schnur”

    Abgesehen davon, daß ich diesen Typ auch nicht gewählt habe, kann er sich die mitgelieferte med. Maske und die FFP-2-Maske rektal einführen. Wer weiß, vielleicht geht ihm ja dabei einer ab.

    Der Pestarzt in der Berufe-Enzyklopädie:
    https://berufe-dieser-welt.de/pestarzt/

    Die Pestarztmaske im Deutschen Medizinhistorischen Museum Ingolstadt:
    https://link.springer.com/article/10.1007/s00048-020-00255-7

    Der Pestdoktor (umgangssprachlich: Schnabeldoktor, Dr. Schnabel) bei Wikipedia:
    https://de.wikipedia.org/wiki/Pestdoktor#Kleidung

  2. Im discounter gibt’s den muell fuer nen Euro, den muss man dann halt mal investieren, wenn man weiterhin einkaufen oder Bus fahren will. Is doch eh nur “Tarnung”, damit einen der Zutritt nicht verweigert wird,da ist die Tragezeit egal,hauptsache den Schein wahren und so…

  3. Ganz ernsthaft gefragt, …. Warum wird mir gerade richtig übel in der Magengrube ?!
    Es könnte doch einfach nur ne Verschwörungstheorie sein …. oder ein böser Traum der offenbar nicht enden will …
    Ich bin schon vor geraumer Zeit von meinem Arbeitgeber (Ambulante Krankenpflege) durch Beurlaubung unter Abzug vieler Überstunden gezwungen worden, den Dreck inś Gesicht zu hängen… sonst wäre ich bei entgültiger Verweigerung gekündigt worden. … was praktisch einem Berufsverbot gleichkommt, da vom “GESUNDHEITS”ministerium per Verordnung allgemein bestimmt. Weiter wird alle 2 Tage ein Schnelltest gemacht und trotz durchgehend negativer Ergebnisse darf man sich untereinander in geschlossenen Räumen dennoch nur mit FFP2 Tüte im Gesicht begegnen.
    Diesen Widerspruch in den Raum gestellt, hat zur Antwort: …” Das ist doch nur eine Momentaufnahme, das Virus könnte ja schon da sein …”
    Wie verhindert man, das man irgendwann anfängt im Schwall zu kotzen !?!

    • na ganz einfach in dem ” Alle ” die in Pflegeberufen arbeiten zu ihrem Sklaventreiber klar und deutlich sagen ” DU KANNST UNS ALLE MAL AM A R S C H LECKEN ” und ihm die Kündigung in die Hand drücken !!!!!
      So macht man das , ist doch ganz einfach !!!!
      Ne ich hätte mir kündigen lassen !!!
      Und je mehr das endlich machen würden würde dieses System zusammen brechen .

  4. Es wurd’ dem Menschen aufgetragen,
    ne Maske sich vors Maul zu binden.
    Nachweislich, wie’s Experten sagen,
    ist hier ein Nutzen nicht zu finden.

    Dass dennoch man sie tragen muss,
    ist reine Willkür der Regenten.
    Denn diese sehen mit Genuss,
    ein Duckevolk gleich wie die Enten.

    Die Maske, einem Maulkorb gleich,
    als Zeichen der Ergebenheit,
    macht alle miteinander weich
    im Pandemie-Corona-Leid.

    Dieweil man sich ins Fäustchen lacht
    im Dilettantenstadel zu Berlin.
    Weil Spahn’sche Dummheit über Nacht,
    wandert zu dem Volke hin.

    Es muss bezahlen diesen Schund
    und obendrein wird es gefügig.
    Und dennoch wird’s ihm nicht zu bunt,
    die nächste Wahl gewinnt ganz zügig-

    Merkel, weil der Maulkorb macht gefügig.

  5. Ich habe noch vor der Verordnung vom Bund FSP2 Masken bestellt. Der Stückpreis lag bei 0,15€/Maske incl. Versand. (80Stück) Die Bundesregierung hat Lieferanten für jede Maske einen Preis von 4,50€/Stück geboten, vollkommen überteuert. Für die Lieferanten ein Bomben Geschäft. Bei einem Einkaufspreis von sicherlich nicht mehr als 10 Cent/Maske ist das ein Gewinn von sagenhaften 4400%. Da wird ja selbst die Pharmazeutische Industrie neidisch.
    Einen Tipp noch zum Tragen der FSP2 Masken. Den Bügel nicht verbiegen und nach unten tragen. Dann hat die Maske ein schönes Luftloch am Kinn. 😉 Trage die Maske daher am liebsten.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*