Merkels Spontan-Rückzug: Wer findet den Fehler?

Merkels Rückzug auf Raten

Merkels Spontan-Rückzug: Wer findet den Fehler? B‑Ware: Langsam aber sich­er kommt der faulige Ges­tank, den tote Fisch dem Wesen nach vom Kopfe her ver­bre­it­en, in ein­er bre­it­eren Öffentlichkeit an. Das Merkel-Märchen nähert sich dem let­zten Aufzug. Nach Bay­ern- und Hes­sen­wahl geht es langsam richtig zur Sache. Es brauchte noch die Hes­sen-Wahl, als per­sön­liche Bestä­ti­gung für die Merkel selb­st, dass auf Bun­de­sebene irgend­was nicht richtig rundläuft. Sie hätte auf diese Bestä­ti­gun­gen gerne noch bis nach 2021 verzicht­en kön­nen. Aber der Ges­tank ließ sich offen­bar nicht mehr allein aufs Kan­zler­amt begren­zen, in dem sie zur Zeit selb­st noch die Düfte reg­ulieren kann.

Den heuti­gen Presse­bericht­en fol­gend, begin­nt jet­zt Merkels Rück­zug auf Rat­en. Nur lei­der fängt sie am falschen Ende an. Merkel will nicht mehr für Parteivor­sitz kan­di­dieren[SpeiGel auf Lin­ie]. Damit möchte sie offen­bar eini­gen Leuten, oder bess­er, den schärf­sten Kri­tik­ern, den Wind aus den Segeln nehmen. Lei­der steckt auch in dieser, als frische Brise verkauften Luft, bere­its der oben erwäh­nte faulige Fis­chduft. Das haben ihre Näch­sten nur deshalb noch nicht nicht bemerkt, weil sie selb­st seit Jahren mit Nasen­klam­mern im Kan­zler­amt ein- und aus­ge­hen.

Die CDU wurde nicht für Merkels Parteivorsitz abgewählt

Merkels Spontan-Rückzug: Wer findet den Fehler?Ver­suchen wir mal, anders als die Parteigänger, nun als erstes eine Por­tion gesun­den Men­schen­ver­stand in die Berlin­er “Fis­chluft” zu entsenden. Dann kann man sehr schnell darauf kom­men, dass es den Bürg­ern und Wäh­lern ziem­lich schnurz war und ist, wer den CDU-Vor­sitz innehat. Das Volk (neudeutsch: “die Men­schen die schon länger hier leben”) wird erfahrungs­gemäß durch eine untrag­bare Regierung mal­trätiert, der immer noch, trotz mehrfach­er Wahlde­bakel, die Alt-Schranze Merkel vorste­ht. Also noch ein­mal im Klar­text: Der Wäh­ler hat mit seinem Ver­hal­ten die Regierung abges­traft und nicht etwa den CDU-Parteivor­sitz.

Exakt mit dieser Mogel­pack­ung und dem behar­rlichen Ignori­eren dieser kleinen unschein­baren Tat­sache, möchte sich Merkel offen­bar noch eine Weile länger die eigentliche Macht sich­ern, die bekan­nter­maßen von der “Waschmas­chine” aus­ge­ht. Da bleibt es span­nend, wie die bish­eri­gen “Fis­chduft­begün­stigten” in ihrer Nähe mit dieser kleinen Unap­peti­tlichkeit umge­hen möcht­en. Ob sie Merkel im Wege der Ehren­bezeu­gung, Deutsch­land noch weit­ere drei Jahre lang ver­schrot­ten lassen? Oder ob sich vielle­icht doch eine holde Maid oder ein tapfer­er Rit­ter find­et, unmit­tel­bar den Drachen­töter in Stel­lung zu brin­gen und auch tat­säch­lich gewil­lt ist den zu benutzen.

Die Trennung von der Macht muss unsäglich schmerzhaft sein

Dass die Auf­gabe des Parteivor­sitzes nicht langt, hat Merkel wohl schon nach Stun­den bemerkt. Merkel will Kan­zler­amt nach 2021 abgeben und auch keine Posten in der EU übernehmen [RT-Deutsch], ergo gibt es eine kleine Zugabe, um die Kri­tik­er noch eine Laut­stärkestufe weit­er herun­ter­fahren zu kön­nen. Aber eine sofor­tige und totale Selb­stkas­tra­tion? Nie im Leben! Denn den Kan­zler­stuhl, so sieht es derzeit aus, den wird sie so schnell nicht räu­men kön­nen. Da ist noch erhe­blich mehr Patex am Hin­tern, als “Fis­chluft” im gesamten Kan­zler­amt. Das würde ihr post­wen­dend den Ar..h aufreißen. Damit ist eigentlich schon alles gesagt.

Merkel beseelt von einer Schadenmaximierung

Merkels Spontan-Rückzug: Wer findet den Fehler?Das Merkel­w­erk ist offen­sichtlich noch nicht voll­bracht. Son­st hät­ten wir bere­its ihre bib­lis­che Maxime ver­nom­men: “Nach mir die Sint­flut”! Demzu­folge ver­spürt sie noch einen enor­men Hand­lungs­drang im Amt. Sie möchte wom­öglich die Aktio­nen in irgen­dein­er Weise fort­führen, wegen der­er ihre Partei auf Lan­desebene eine Lasche nach der anderen kassiert. Aber was soll’s, sie hat ja noch drei Jahre Zeit. Und wenn sie ihre Trup­pen­teile im let­zten Würge­griff hal­ten kann, dann wird es auch keinen Mis­strauen­santrag gegen sie geben. Sollte die AfD sich erman­nen dies zu tun, sind ja sog­ar alle anderen Parteien verpflichtet, Merkel demokratiewahrend beizus­prin­gen und den Antrag abzuschmettern … wegen der Staat­srä­son gegen Rechts.

Da kann Merkel im Stillen wirk­lich nur hof­fen, dass die AfD als­bald auf die Idee mit der Ver­trauensfrage kommt und nicht aus­gerech­net die SPD oder gar noch ihre eigene Frak­tion. Dann darf sie, wenn auch mit Bauch­grum­meln aller Parteien, ihr Merkel­w­erk, so schlecht es auch immer geht, zum total­en Schaden des Lan­des, zu einem ihr genehmen Ende brin­gen. Und die AfD dürfte, solle sie diesen Antrag stellen, für sich in Anspruch nehmen die Kan­z­lerin gerettet zu haben … eben wegen der Staat­srä­son. Viel grotesker geht es kaum. So erst gerin­nt die aktuelle Merkel-Posse zu einem Polit­dra­ma ohne Sinn und Ver­stand. Dies wiederum, wird sich ver­mut­lich auch ohne Merkel noch eine Weile im Bun­destag hal­ten kön­nen, denn dafür sind auch die frisch auf­streben­den Öko-Faschis­ten allzeit zu haben. Und ja, der Fehler liegt in dem Zeitraum bis 2021.

Merkels Spon­tan-Rück­zug: Wer find­et den Fehler?
13 Stim­men, 5.00 durch­schnit­tliche Bew­er­tung (99% Ergeb­nis)
Wir exper­i­men­tieren. Man kann sich diesen Artikel auch vor­lesen lassen. Lei­der klingt die Dame in Deutsch etwas holperig und unbe­holfen. Wer damit klarkom­men kann, der mag sich gerne eine Vor­lesung geben lassen!
Immer noch und auf alle Zeit total kosten­los … unsere Mail-Benachrich­ti­gung, sobald neue Artikel hier erscheinen. Es geht ganz ein­fach: ein­tra­gen, Bestä­ti­gungs­mail kommt post­wen­dend (bei großen Mail­providern auch den SPAM-Ord­ner prüfen), dort Bestä­ti­gungslink klick­en und alles ist schon erledigt. Kann jed­erzeit genau­so unkom­pliziert abbestellt wer­den. Jede Mail enthält enst­prechende Links dazu. Also? Worauf noch warten?

Avatar
Über WiKa 2288 Artikel
Die verkommene Wahrheit unserer Zeit ist so relativ und dehnbar wie das Geschrei der Konzern-Massen-Medien daselbst. Erst der schräge Blick durch die Blindenbrille, in stockfinsterer Vollmondnacht, eröffnet darüber hinaus völlig ungeahnte Perspektiven für den Betrachter. Überzeichnung ist dabei nicht zwangsläufig eine Technik der Vertuschung, vielmehr ist es die Provokation gezielter Schmerzen, die stets dazu geeignet sind die trügerische Ruhe zugunsten eigener oder andersartiger Gedanken zu stören. Motto: „Lässt Du denken, oder denkst Du schon?“

34 Kommentare

    • Genau das dachte ich zu aller erst auch! Und was zuerst in den Kopf kommt, stimmt immer.
      Wenn Merkel von Demokratie spricht, meint sie das im Sinne von Deutsche Demokratis­che Repub­lik!

  1. Ich bin ges­pan­nt, wer nach Merkel der zen­trale Buh­mann der Kom­men­ta­toren wird. Es ist schon beängsti­gend, wie sich viele am Prob­lem vor­bei auf eine Mon­stranz konzen­tri­eren und der Geldelite damit das Leben leicht machen.
    Die Span­nung steigt.

      • http://volldraht.de/index.php/recht/1823-gemeinde-neuhaus-friedensvertrag-diplomatische-mission-des-deutschen-reichs

        Es war von Anfang an die “indi­rek­te Demokratie”, die diesen fauli­gen Ges­tank ver­strömt — Car­lo Schmid #BRvD Grün­dungs Rede “wir haben nicht die Auf­gabe, einen Staat zu erricht­en…” wir haben keine Ver­fas­sung, keine Boden­rechte, keinen Staat Deutsch­land-immer noch beset­ztes Land — wie kön­nte es dann auch nur in ein­er Per­son liegen, wenn doch das ganze Sys­tem eine Mogel­pack­ung ist…

        • Moin, Rein­er. Sie haben Recht. Das Prob­lem ist nicht die “Hand­puppe Kan­zler­darsteller”. Früher gab es in diesem Land ein­mal Men­schen, die (kri­tisch) denken kon­nten, früher gab es so etwas wie einen (freien?!?) Mei­n­ungsaus­tausch. Heute ist alles im Griff von Absol­ven­ten der amerikanis­chen “Busi­ness Schools”. Alles nur (Lohn-)Sklaven, alsob es schon “Kün­stliche Intel­li­genz” und “Denkro­bot­er” gäbe.

    • Richtig! Poli­tik­er wer­den ein­fach aus­ge­tauscht. Das ändert jedoch NICHTS! Die Leute kapieren über­haupt nicht, dass Poli­tik = Unter­hal­tung für Dep­pen (soge­nan­nt das Volk) ist —

  2. „Nach mir die Sint­flut“!
    So wird’s kom­men. Und ihr Vere­in ist ihr der­maßen hörig, dass sie die Per­son zur/m Vor­sitzen­den wählen, die Mut­ti bevorzugt. Natür­lich eine Per­son, von der man aus­ge­hen kann, dass sie noch luschiger ist als sie selb­st.
    Meine Prog­nose: AKK wird’s.
    Ich halte abso­lut nix von dieser Partei; aber auch sie braucht eigentlich eine starke Per­sön­lichkeit an der Spitze, mit drang zum Vor­wärts, weg von Still­stand. Das kann nur Merz leis­ten. Und genau den hat Mut­ti in ihrer unendlichen Macht­sucht rechtzeit­ig abgeschoben.

    • Merz?? Wie bitte?
      “Seit 2009 ist Merz Vor­sitzen­der des „Net­zw­erks Atlantik-Brücke“;[1] außer­dem ist er Mit­glied der Tri­lat­eralen Kom­mis­sion von Europa und seit März 2016 als Auf­sicht­sratschef (active chair­man) für den deutschen Ableger des weltweit größten Ver­mö­gensver­wal­ters Black­Rock tätig.[2][3]
      https://de.wikipedia.org/wiki/Friedrich_Merz
      Das waäre der let­zte Nagel zum Sarg Deutsch­land

  3. Also, im alten Rom war es üblich, die aus­ge­di­ente Latrine abzu­murk­seln.
    Das hat­te auch einen viel größeren Unter­hal­tungswert.
    The show must go on.

  4. Lei­der kom­men die Verän­derun­gen aus der falschen Ecke. AfD und Co wollen das Sys­tem nicht ändern, sie wollen es lediglich übernehmen.
    Kein­er sagt, wie ein neues Sys­tem ausse­hen kön­nte. Wenn über­haupt, läuft es auf einen “lieben” Kap­i­tal­is­mus hin­aus. Aber Kapitlis­mus ist niemals lieb.
    Was soll es also dann wer­den? Eine direk­te Demokratie mit gerechter Verteilung? Da ist die Exis­tenz der Zah­n­fee oder des Wei­h­nachts­mann wahrschein­lich­er.
    Es wird wohl auf die Steinzeit nach der Implo­sion des Impe­ri­alsmus hin­aus laufen.
    Ein Glück, dass ich schon uralt bin und hof­fentlich vorher die Stäbchen in die Reiss­chale stecke.

    • Warum sollte die AfD jet­zt, zu dieser Zeit, übernehmen wollen????
      So dumm schätze ich sie nicht ein. Schaut man sich die Blüten der anderen Parteien so an und hört noch deren Reden, wird einem nur noch schlecht. Soviel dummes und wirres und lügen­haftes Zeug was sie von sich geben, glaubt, bei einem eige­nen Hirn, kein Kind mehr.
      Ich, als AfD würde mich zurück­lehnen und warten bis die Karre richtig im Dreck ist, denn dann kann man es nicht der AfD in die Schuhe schieben! Und das Volk wird dann die richti­gen richt­en, näm­lich “Hin­richt­en”!

  5. Die AfD will das Sys­tem übernehmen. Sie wird an der sozialen Schere nichts ändern. Sind eben auch nur Kon­ser­v­a­tive, etwa wie die CSU zu Strauß-Zeit­en. “Rechts von der CSU (AfD) ist nur die Wand” (F.J.S.) Den Niedriglohnsek­tor wird die Alter­na­tive genau­so wenig abschaf­fen, wie sie für ein funk­tion­ieren­des Renten‑, Bil­dungs- oder Gesund­heitssys­tem sor­gen wird.

  6. W. Wim­mer: „Merz bedeutet, die CDU völ­lig als Ableger amerikanis­ch­er Poil­i­tik der Glob­al­is­ten bew­erten zu müssen“
    -
    https://www.epochtimes.de/meinung/w‑wimmer-merz-bedeutet-die-cdu-voellig-als-ableger-amerikanischer-poilitik-der-globalisten-bewerten-zu-muessen-a2688672.html
    -
    Die Spatzen pfeifen es seit ein­er Stunde von den Däch­ern, dass Friedrich Merz bere­it­ste­ht, die Nach­folge von Angela Merkel als CDU Parteivor­sitzen­der zu übernehmen. CDU-Urgestein Willy Wim­mer ist nicht begeis­tert und schick­te uns einen Kommentar.…ALLES LESEN !!!!

    Gal­ster kom­men­tiert
    -
    F. Merz ste­ht für Hedge­fonds und war u.a. beim Finanzriesen Black­rock (USA) angestellt.
    -
    Auch hat er den Vor­sitz des Net­zw­erk der Atlantik­brücke. Die Migra­tionspoli­tik von Merkel hat Merz nie kri­tisiert.
    -
    Mit Merz würde die CDU weit­er fall­en. Deshalb kam ja über­haupt Merkel in der CDU als Vors. zum Zuge. Schäu­ble kon­nte damals wegen der Parteis­pende­naf­färe nicht Kan­zler wer­den, weil er als Vor­sitzen­der der CDU zurück­ge­treten war.
    -
    Merz würde von CDU Funk­tion­strägern unter­stützt aber vom Bürg­er nicht.
    -
    Damit liegt der Herr Wim­mer wohl genau richtig. Black Rock ist ger­adezu Syn­onym neolib­eraler Ver­brecher­cliquen US-amerikanis­ch­er Prä­gung !!!!

    Mar­i­on kom­men­tiert
    -
    SPAHN IST GENAU SO SCHLECHT WIE MERZ
    -
    Im Okto­ber hat Spahn seinen Antritts­be­such in den USA gemacht…er ist genau so schlecht wie Merz !!
    -
    Wikipedia schreibt u.a.zu Jens Spahn:
    -
    „ 2012 wurde er unter die „40 – Euro­pean Young Lead­ers“ gewählt.
    -
    Spahn absolvierte das „Young Leader Pro­gram“ des Amer­i­can Coun­cil on Ger­many, ein Part­ner­pro­jekt der deutschen Denk­fab­rik Atlantik-Brücke
    und des Amer­i­can Coun­cil on Ger­many für auf­strebende poli­tis­che und
    wirtschaftliche Führungskräfte.Im Juni 2017 war Spahn Teil­nehmer
    der Bilder­berg-Kon­ferenz in Chan­til­ly im US-Bun­desstaat Vir­ginia.
    -
    Ich wette, nach eini­gen gespiel­ten Hick­hack wird uns Spahn als Nach­fol­ger von Merkel schmack­haft gemacht und es wird sich NICHTS ändern.

  7. Es ist erfreulich festzustellen, wie gut die Leser hier informiert sind (lei­der nur die Leser).
    -
    Es ist eben alles unter Kon­trolle, Roth­schild und die Wall­street haben alles im Griff.
    -
    Ob Don­ald oder Hillary, Toni oder Therese, Adolf oder Josef, Span, Kar­ren­bauer oder Merz, alle spie­len in der sel­ben Mannschaft für den gle­ichen Klub.
    -
    Die Änderung des Sys­tems wäre nur möglich mit einem Friedensver­trag dem die USA Eng­land Frankre­ich nie zus­tim­men wer­den.
    -
    Die BRD ist ein Pro­tek­torat von Roth­schild & CO UND NUR mit der Hil­fe Rus­s­lands als Schutz­macht wäre eine Umkehr möglich !!

  8. “Änderung des Sys­tems wäre nur möglich mit einem Friedensver­trag”
    Was soll das ändern. Die Finanzeliten sind längst glob­al­isiert. Der “Sta­tus” ist kein The­ma. Mit jedem, der Ren­diten ver­spricht, geht das Kap­i­tal ins Bett. Regierun­gen und Verträge sind, wie es zurzeit immer deut­lich­er wird, nur Schall und Rauch.
    Und ein Wisch der Friedensver­trag heißt, wird mor­gen vom Tisch gewis­cht.

    • … ein Friedensver­trag für Deutsch­land kann genau­so sin­nvoll sein, wie Ribben­trops Nich­tan­griff­s­plan zwis­chen Deutsch­land und Rus­s­land unmit­tel­bar bevor Hitler sagte “ab 5:45 wird zurück­geschossen …”

  9. Klar, Merz oder Spahn sollen das vol­len­den, was Merkel nicht schafft.
    -
    Aber wie Viele hier schon geschrieben haben, ist der Deep State der BRD am Ende, weil der Rück­halt aus USA zusam­menge­brochen ist.
    -
    Mit Hil­fe der AFD wer­den unge­heuer­liche Ver­brechen ans Licht kom­men, die bere­its seit langem gegen das deutsche Volk ein­geleit­et wur­den.
    -
    Das wird die Alt­parteien ent­lar­ven und ent­macht­en !!
    -
    Die Anti­deutschen Volksver­räter aus Poli­tik und Medi­en wer­den sich vor Tri­bunalen ver­ant­worten müssen.

    • Bürg­er wer­den schon mit aller Härte des Geset­zes bestraft wenn sie falsch parken.

      Bei Poli­tik­ern die ein ganzes Volk ins Verder­ben stürzen ist eine lux­u­riöse Altersver­sorgung gesichert.

  10. “Das wird die Alt­parteien ent­lar­ven und ent­macht­en !!”
    Ent­macht­en bringt ein Macht­vaku­um á la Libyen. Da ist Krieg auf deutschem Boden fast sich­er.
    Ist es das die Zukun­ft? Na danke!

    • Die Gegen­wart geht ger­ade in die Zukun­ft über.
      Siehst du nicht, was geschieht? Siehst du nicht, dass bere­its rund um den Globus Vor­bere­itun­gen (für Armageddon?)getroffen wer­den?
      Siehst du z.B. nicht den UN-Plan für weltweite gren­zen­lose Migra­tion? Unsere lieb­ste Kan­z­lerin wird den Anfang Dezem­ber nochmal eben unter­schreiben und sich dann wahrschein­lich abset­zen. Die jun­gen, zum grossen Teil kampfer­probten jun­gen Män­ner, die schon bei uns und anderen europäis­chen Län­den einge­drun­gen sind, oder hereinge­beten wur­den, waren nur die Vorhut. Welche Hand­puppe auch immer dieser unfass­baren Per­son nach­fol­gt, darf oder muss das Spiel zu Ende spie­len.
      Was glaub­st du, was von Mit­teleu­ropa dann noch übrig ist?

      • “Was glaub­st du, was von Mit­teleu­ropa dann noch übrig ist?”
        Genau das Prob­lem. Was ist bei diesem oder den paar Dutzend anderen Szenar­ien noch da? Ver­mut­lich nicht viel. Deshalb — siehe Libyen.

    • Das muß nicht die Zukun­ft sein (falls noch einige CDUn­ter­ta­nen aufwachen),
      aber es ist die Absicht.
      Von denen die Merkel ges­teuert haben und nun aus­tauschen, weil sie ver­bran­nt ist.

  11. Kein Quatsch. Es fehlt ein Konzept für danach. Eines, das eine bre­ite Basis hat.
    Es reicht nicht ständig dage­gen zu sein. Man muss klare Vorstel­lun­gen haben WOFÜR man ist. Daran fehlt es kom­plett.
    Ent­macht­en hat nur Sinn, wenn jemand weit­er machen kann.

  12. Das neue Finanzsys­tem und GESARA ist doch schon in das alte ger­ade zusam­men­brechende, ver­brecherische Finanzsys­tem der Eliten implantiert wor­den.
    Auf youtube im August 2018: Vor­freude durch ein neues und wun­der­bares Finanzsys­tem
    Dazu find­et man son­st auch noch einiges im Inter­net. U.a. find­et man auf englis­chen Seit­en, dass dieses neue Finanzsys­tem schon 9/11 2001 einge­führt und vorgestellt wer­den sollte, was durch ein anderes bekan­ntes Ereig­nis ver­hin­dert wor­den ist.

    • Welch­es Finanzsys­tem die Men­schen aus­plün­dert, inter­essiert nur die Nutznießer. Der Rest der Men­schheit ist die “Finanzsys­teme” satt.

  13. @hen Dabizi Geht bei dem Friedensver­trag um etwas anderes als es heißt.
    Dadrum, Deutsch­land sou­verän wieder herzustellen, um die ver­wal­tungs­macht fehler der BRD rück­abzuwick­eln, weil son­st Deutsch­land über Gen­er­a­tio­nen erledigt ist. Solange gehts e nicht mehr gut, aber den­noch.…..

    Die wollen das geklaute nicht wieder hergeben, dadrum gehts in wirk­lichkeit, dabei !!!

    ESM usw lassen grüßen, der unter­gang europas wird deutschen alleine ange­heftet wer­den.….., die weichen wur­den 2014 gestellt(Bexit ist pure absicht, alles andere dummes medi­en­ge­laber). Das der geltungsbereich(§23) der BRD gelöscht wurde, weil staaten­lose land in zwangsver­wal­tung eu geset­zen unter­stellt wurde.….(Lisabon ver­trag), Die staats­bürg­er­schaft für null und nichtig erk­lärt wurde 2010, wurde damit auch jede form der rück­ab­wick­lung aus­ge­he­belt. Das steckt dahin­ter, Deutsche Bahn Post Treu­hand 1000sende patente etc, was geklaut wurde kann nie mehr zurück­ver­langt wer­den. Wenn jet­zt das Sys­tem crasht, sind wir zahlmeis­ter für ganz europa.……

    Durch die migra­tion wird erre­icht das Deutsch­land nie wieder auf die Beine kommt, wed­er Kul­turell noch Finanziel.…… stellt dann nie wieder eine gefahr für die Rot­band Juden da. Seht euch Briten­flagge an, befasst euch mit, wenns euch intressiert wie es zusam­men­hängt. Wären jet­zt riesen erk­lärun­gen von nöten das zu erk­lären wie das zusam­men­hängt. Da spielt auch das Zaren Rus­s­land und Komu­nis­tis­che Rus­s­land eine sehr große rolle und die ortho­doxe Kirche und Vatikan.…., sowie Rosenkreuzer, Tem­pler und co. Alle 5verstern rot­flaggen sind rot­band­ju­den ges­teuert. Gehts zu weit mit Zaren­re­ich, gibt es putsch und es wird wieder kom­mu­nis­tisch wer­den mit 5verstern und ham­mer und sichel und weltkrieg geht sofort los.….…..

    Derzeit hat Rus­s­land einiges ver­hin­dert, aber aufgeschoben ist nicht aufge­hoben !!! Man hat nur Zeit gekauft , son­st nichts.….,

    In sau­di Ara­bi­en wird es jet­zt bald krieg geben, kein geplänkel wie mit jemen abschlacht­en im geheimauf­trag israels, damit kein­er mehr anspruch erheben kann aufs land, das genom­men wurde. Palästi­nenser und Jemen­er sind ver­wand.

    .….….…
    .….….…

  14. achso vergessen, die Wiedervere­ini­gung war Bilder­berg­er absprache, Gor­bi gehörte auch zur Looge der Rot­band.……, ohne die Wiedervere­ini­gung wäre keine Oster­weiterung möglich gewe­sen, die USA bzw Europa heute schon Bankrott mit Sys­temzusam­men­bruch etc. es waren nur 7 jahre geplant, jet­zt ist der euro schon 17 jahre da.……

    Viele sagen , wir soll­ten uns bedanken für die Wiedervere­ini­gung, es war ein Plan für größeres und unumgänglich. Ganz Deutsch­land ste­ht Kul­turel und Finanziel am Abgrund, da spielt es keine Rolle ob vere­int oder nicht.

    Eine weit­ere Rus­sis­che beset­zung der EX DDR hätte eine oster­weiterung aus­geschlossen. Sowie 911 die Ein­trittskarte in mit­tleren Osten war.

    Das kann so und so sehen, aber Fak­ten sprechen für sich und die Absicht­en und fol­gen.….…

  15. ES IST ABSURD GEGNER DIESER MIGRATIONSPOLITIK ALS RECHTE ODER ALS NAZIS ZU BEZEICHNEN.
    -
    1) Eine von Roth­schild und Soros ges­teuerte Regierung, sowie die ganze Partei der Grü­nen erfüllen diesen Migra­tions­plan gegen das DEUTSCHE VOLK mit dem Ziel der VERNICHTUNG.
    -
    Diese Miß­s­tand wird auch noch von diesen gekauften Parteien als FRIEDLICH UND FREUNDSCHAFTLICHES ZUSAMMENLEBEN bezeichnet.…das ist schon ganz großer Zynis­mus !!
    -
    2)Diese Ille­galen wer­den auf unsere Kosten mit Mil­liar­den wohl ali­men­tiert, bess­er als viele deutsche Fam­i­lien und von Rent­nern ganz zu schweigen.
    -
    3) Es wird durch deren Ankun­ft ein großes Woh­nung­sprob­lem noch viel größer gemacht und die Zeche müssen die deutschen Fam­i­lien und son­stige Mieter zahlen da die Miet­preise immer mehr ansteigen.
    -
    4) Es wird immer enger als dem Niedriglohnsek­tor, weil diese Ille­galen den schwachen Deutschen auch noch die Arbeit­splätze weg­nehmen.
    -
    5) Das ist alles beab­sichtigt um Deutsch­land als Kul­tur- und Indus­trien­ation kaputt zu machen, damit die USA ver­meintlich keine Konkur­renz mehr haben.…Aber Chi­na und Japan wer­den Bleiben und die USA über­holen.
    -
    ALLE PARTEIEN UND BÜRGER DIE SICH EINE SOLCHE GEKAUFTE UND GESTEUERTE NICHT GEFALLEN LASSEN SIND VOLLKOMMEN IM RECHT.…ABER NICHT RECHTS !!!!!
    -
    Übrigens.…WARUM NIMMT ISRAEL DENN KEINE MIGRANTEN AUS DIESEN LÄNDERN AUF ??

    • Antwort auf die let­zte Frage:

      weil Israel diese Migranten schon bess­er ken­nen­gel­ernt hat als wir deutsche.
      Uns kön­nen die Medi­en noch Märchen erzählen.
      Hat bei Hitler geklappt.
      Hat bei Merkel geklappt.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*