Politische Koalitionen, ein Fall für Wettanbieter

Politische Koalitionen, ein Fall für WettanbieterDeutsch-Absur­dis­tan: Dem poli­tikver­drosse­nen und kopf­schüt­tel­nden Durch­schnitts­be­tra­chter, der am Volk vor­bei regieren­den Parteien, gehen langsam aber sich­er die Ver­standeslichter aus. Gute Miene zum bösen Spiel reicht da schon lange nicht mehr. Men­tal sollte er die bun­des­deutsche Poli­tik als reines Unter­hal­tungs­for­mat begreifen. Das darf ein­fach nur grot­tig schlecht sein, um zeit­gemäß zu erscheinen. Exakt so wie es die großen Fernsehsender seit langem vorex­erzieren. Der Niveau­ver­lust, der immer mäßiger wer­den­den Fernseh­pro­gramme, ist über die let­zten Jahrzehnte ein­drucksvoll zu beobacht­en. Let­zteres zumin­d­est für diejeni­gen, die schon länger hier leben.

Da wäre es ver­messen von der Poli­tik mehr zu erwarten als seichte Unter­hal­tung und bil­lige Soaps. Let­zteres ist bere­its seit Jahren wun­der­bar real­isiert, bil­liger geht’s nim­mer. Nun­mehr geht es darum, bes­timmte “Addons” zu entwick­eln, um die “Poli­tik” für den Otto-Nor­mal-Verb-Rauch­er so attrak­tiv erscheinen lassen, dass er nicht beim ersten Aufruf des Wortes unver­mit­telt abschal­tet. Aus der Poli­tik selb­st lässt sich einge­denk der abge­drosch­enen Kon­stel­la­tio­nen keine weit­ere Attrak­tiv­ität mehr gener­ieren. Dazu braucht es jet­zt ganz offen­sichtlich externe “ben­e­fit-ris­ing-mech­a­nism”! Poli­tik soll ja nicht nur Spaß machen, sie muss sich auch wieder lohnen … nicht nur für Poli­tik­er.

Ergänzend zu dem nutz- bis belan­glosen Wahlspek­takel, scheint es eine zeit­gemäße Idee zu sein, die indi­rek­te Demokratie ein wenig aufzu­pep­pen. Das lässt sich vorzugsweise dadurch erre­ichen, indem man dieses Prozedere (das ver­meintliche Wählen von irgend­was) um knall­harte Wet­ten auf den späterem Aus­gang von Koali­tionsver­hand­lun­gen bere­ichert. Eine mögliche Vorstufe dazu wäre, auf die direk­ten Prozent­punk­te der einzel­nen Parteien zu wet­ten.  Die abge­speck­te Vari­ante kön­nte das Erre­ichen der Fünf-Prozent-Hürde sein. Das wäre ver­gle­ich­bar mit dem Set­zen auf Rot oder Schwarz beim Roulette. Der Wet­tan­bi­eter Net­Bet prüft nach uns derzeit noch nicht vor­liegen­den Infor­ma­tio­nen die Mach­barkeit ein­er solchen Bere­icherung der bun­des­deutschen Demokratiefest­spiele. Alles in allem erscheint dies eine sehr sin­nvolle Ergänzung zu dem bere­its bekan­nten Pro­gramm “Brot und Spiele” zu sein.

Koalitionswetten als Bereicherung

Richtig gehört. Wenn wir hier von “Bere­icherung” reden, nehmen wir damit gle­ichzeit­ig eine kleine Wertkor­rek­tur vor. Selb­st das ist im Sinne der aktuellen Poli­tik. So kann die “Bere­icherung”, die in den let­zten Jahren vorsät­zlich völ­lig falsch ver­standen wurde und in Mis­skred­it geri­et, wieder mit der orig­inären Wortbe­deu­tung verknüpft wer­den. Es kön­nte ein geeignetes Mit­tel sein, der all­ge­meinen Poli­tikver­drossen­heit[Wikipedia] ern­sthaft zu begeg­nen. Immer­hin haben die etablierten Parteien einen mas­siv­en Mit­glieder­schwund zu verze­ich­nen. Seit 1990 hat sich die Zahl ihrer Parteim­it­glieder mehr als hal­biert. Ein Grund mehr, die Poli­tik zeit­gemäß um unter­halt­same Kom­po­nen­ten zu ergänzen, wenn sie son­st schon kaum einen Zweck erfüllt.

Politische Koalitionen, ein Fall für WettanbieterMeist betreiben die poli­tis­chen Parteien noch eigene gewerb­smäßige Geschäfte am Rande (der Legal­ität). Das kann ein Ver­lag sein oder aber ein rein­er Geld- oder Gold­han­del. Immer und auss­chließlich geht es dabei um die Ver­goldung der jew­eili­gen Parteikasse auf Staatskosten. Dass die Parteien selb­st zukün­ftig gerne dieses Wettgeschäft betreiben wür­den, liegt auf der Hand. Sie schei­den dabei allerd­ings nach­haltig wegen eines for­malen Inter­essenkon­flik­tes aus. Die Möglichkeit­en der Manip­u­la­tion bei den “Koali­tion­swet­ten” wäre anson­sten ufer­los. Aber sich­er wer­den find­i­ge Poli­tik­er als­bald einen Weg find­en sel­ber an diesem Geschäft zu par­tizip­ieren. Diese Befähi­gung ist allein dadurch schon erwiesen, dass sie es bis in den Bun­destag geschafft haben und dort als Frak­tion­sstim­mvieh ein­fach nur den vom Frak­tionsvor­stand aus­gerufe­nen Parolen wider­spruch­s­los dienen kön­nen.

Poli­tis­che Koali­tio­nen, ein Fall für Wet­tan­bi­eter
8 Stim­men, 4.88 durch­schnit­tliche Bew­er­tung (97% Ergeb­nis)
Wir exper­i­men­tieren. Man kann sich diesen Artikel auch vor­lesen lassen. Lei­der klingt die Dame in Deutsch etwas holperig und unbe­holfen. Wer damit klarkom­men kann, der mag sich gerne eine Vor­lesung geben lassen!
Immer noch und auf alle Zeit total kosten­los … unsere Mail-Benachrich­ti­gung, sobald neue Artikel hier erscheinen. Es geht ganz ein­fach: ein­tra­gen, Bestä­ti­gungs­mail kommt post­wen­dend (bei großen Mail­providern auch den SPAM-Ord­ner prüfen), dort Bestä­ti­gungslink klick­en und alles ist schon erledigt. Kann jed­erzeit genau­so unkom­pliziert abbestellt wer­den. Jede Mail enthält enst­prechende Links dazu. Also? Worauf noch warten?

Avatar
Über WiKa 2276 Artikel
Die verkommene Wahrheit unserer Zeit ist so relativ und dehnbar wie das Geschrei der Konzern-Massen-Medien daselbst. Erst der schräge Blick durch die Blindenbrille, in stockfinsterer Vollmondnacht, eröffnet darüber hinaus völlig ungeahnte Perspektiven für den Betrachter. Überzeichnung ist dabei nicht zwangsläufig eine Technik der Vertuschung, vielmehr ist es die Provokation gezielter Schmerzen, die stets dazu geeignet sind die trügerische Ruhe zugunsten eigener oder andersartiger Gedanken zu stören. Motto: „Lässt Du denken, oder denkst Du schon?“

9 Kommentare

  1. Zur Brille gehören noch Ohrstöpsel, damit man nicht durch störende Zwis­chen­rufe vom zahlen­den Volk abge­lenkt wird und das Klimpern des raus­ge­wor­fe­nen Geldes nicht hört.

    Es muss sich außer­dem um eine Nah­sicht oder Lese­brille han­deln. Nur der Blick ins eigene Porte­money muß deut­lich genug sein. Das schaf­fen Fern­sicht­brillen die einen Hor­i­zont über 4 Jahre deut­lich erscheinen lassen auch nicht.

    Spaß bei­seite, ich lese ger­ade: Via­com hat 2017 junge Leute befragt. Und zwar 28’600 in 30 Län­dern. Und fand her­aus (welche Über­raschung): volle 2 % der Poli­tik­er hält man für ver­trauenswürdig. Ist es nicht trau­rig, in so ein­er Welt zu leben? Wir kön­nen es ändern. Aber nur Langsam, denn Wahlge­set­ze ver­hin­dern schnelle Änderun­gen.

    Sie unter­schla­gen die Ein­stel­lun­gen der Nichtwäh­ler.
    Bun­desweite Volksab­stim­mungen sind ohne­hin ver­boten.
    Sie geben den Parteien viel mehr Macht wie des Volkes Stimme,
    was ohne­hin nur alle 4 Jahre seine Mei­n­ung in eine Urne wer­fen darf.
    Auf jeden Fall ist es ver­boten, Ein­fluß darauf zu nehmen,
    wie sich die neue Partei­dik­tatur daraus formt.
    Die Wahlge­set­ze geben den Parteien Geld, — vom Volk nimmt es Staat nur.
    So gibt es sehr viele Män­gel im Staat.
    Und die Wurzel viel­er Übel steckt im Wahlge­setz.

    Ob so eine Art von Demokratie nüt­zlich ist, ist sehr die Frage.

      • Ja, das Sys­tem Mohrrübe funk­tion­iert.
        Es wird von Poli­tik­ern , Wer­beleuten, Profi-Lügn­ern, Betrügern und Hütchen­spiel­ern gezielt angewen­det.

        Bei Poli­tik­ern funk­tion­iert es um so weniger, je bess­er man die Kan­di­dat­en ken­nt. Wahrschein­lich deshalb beobachte ich oft (allzuoft habe ich dazu keine Gele­gen­heit!) gute Bürg­er­meis­ter in kleineren Gemein­den.
        Also dort, wo jed­er, jeden ken­nt.

        Insofern habe ich auch ‑langfristig- Hoff­nung. Denn durch das Inter­net entste­ht so was ähn­lich­es wie ein “glob­ales Dorf”, zumin­d­est für den Infor­ma­tions­fluss.
        Auch hier gilt natür­lich, was auch Cicero schon wusste:
        Man soll nicht alles glauben, was man hört.
        Ins­beson­dere nicht zu Zeit­en von Wahlkrampf.

  2. Die Anhänger des Merke­lis­mus, heißt Regierung regiert gegen das Volk, ahnen daß sich etwas geän­dert haben kön­nte trotz gebetsmüh­le­nar­tiger Ver­teufelung von Putin, Erdo­ran, Trump, Urban, Polen und AfD, etc.. Das gemeine Volk has­st die vor­ge­nan­nten trotz­dem nicht und hat aufmüp­figer Weise eine eigene Mei­n­ung entwick­elt. Beson­ders schlimm sind die Sach­sen, da wird gle­ich mal eine neue Rassen­the­o­rie entwick­elt. Die haben näm­lich das ver­botene unheil­bare Denksy­drom.
    Physik­erin Merkel hat eine neue The­o­rie entwick­elt, und zwar dass auch Ein­fluss von neuen Medi­en, wie Inter­net die Mei­n­ung bee­in­flussen kön­nte. Da wurde glück­licher­weise sofort gegenges­teuert mit dem Fak­e­newsver­bot. Merkel will die Macht aber trotz­dem zemen­tieren, wie zahllose Dik­ta­toren vor ihr, die auch nicht wahrhaben woll­ten, dass nur eines sich­er ist, die Verän­derung.

  3. fassen wir mal grob zusam­men

    - Kat­alonien entwick­elt sich wie erwartet, stufe 2 ver­haf­tung der poli­tik­er die unab­hängigkeit wollen. Näch­ste stufe wenn das auch nix ändert mil­litärein­satz oder bürg­erkrieg

    - Wenn man die Welt­lage betra­chtet wird da ne menge kriegs­gerät in stel­lung gebracht incl depos

    - Die Pest auf ein­er Insel bzw afri­ka, wo zb der alte men­sch noch wert hat wegen sein­er lebenser­fahrung.….., wieder ne insel damit es keine pan­demie wird zum testen wie gut es heute funk­tion­ieren würde

    - Katarkrise hat sich auch ver­schärft wird nur nichts gebracht derzeit

    - USA vs Korea säbel­ras­seln, was aber schnell eine NY aus­löschung wer­den kann, wo man zb korea bezichtigt aber araber waren es.…..

    - Israel wird nicht zulassen das es vom islam weit­er bedro­ht wird und wird den islam gegen chris­ten­tum schick­en, bet­rifft hal­ben globus

    - Orwellis­che kom­plett kon­trolle ist fast fer­tig

    - Die Wasserver­sorgung wird bald gefährdet sein, gehts so weit­er, AUCH HIER nixe duschen jeden tag, ein­mal pro woche oder im monat in manchen monat­en
    Grun­dres­sor­cen die immer mehr als genug da waren, sind jet­zt bedro­ht
    zbs gibt es lei­der schon 100derte nicht nur einzelne, was 100% aus­sage ist
    ital­ien der Po wurde zum Bach, und in Frankre­ich passierte das selbe, talsper­ren kom­pen­sieren, aber nur eine zeit lang, dann geht rationierung los und der wasser­preis explodiert. Wie macht man mit leid von lebe­we­sen Prof­it, da sind die egos wirk­lich einzi­gar­tig gut drinne.

    .….….….….…

    .….….….……,

    Die frage ist doch nur, wirds nen glei­t­en­der über­gang oder mit 90% reduzierung gle­ich dazu, es deutet immer mehr auf das 2te hin.

    - Wo wir beim eigentlichen sind, dem ursprung allen übels

    - Das ego, weniger, heftet ein preiss­child an die erde, selb­stver­nich­tung vor­pro­gramiert
    — Die niederen (Arbeit­er kaste ca94%) ver­dreck­en unseren plan­eten weg mit dem müll

    das resul­tierte aus den eigen­schaften
    — Prof­it gier
    — Macht gier
    — bin gott kuschen oder ster­ben
    — Arro­ganz, igno­ranz, göt­tlich­er anmaßungs­fa­natismus

    Das kann auf kurz oder lang nicht gut aus­ge­hen, wie mans auch sehen mag

    ———————————

    Die gesamten ver­mit­tel­ten falschen werte müssen weg und vorallem in den oberen lagern müsste ein totales umdenken ein­set­zen, was wohl kaum passieren wird. Die Gier ist die schlimm­ste bekan­nte men­schliche krankheit die es über­haupt gibt.

    die zb. pest(wie ein reini­gen­des feuer) schafft bis zu 80% lässt aber leben­sraum intakt, die gier schafft 100% mit lebens­grund­la­gen zer­störung gratis dazu.

    • Die Biowaf­fen sind zwar ver­boten, aber nicht die Forschung für Impf­stoffe gegen Biowaf­fen.
      So lassen sich die Auser­wählten immu­nisieren!!!!!

  4. Dumm Deutsch ???

    Lei­der haben viele in unseren Län­dern so wenig Schul­bil­dung, daß sie ein Adjek­tiv (Grund­schule = Wie-Wort) nicht von ein­er wirk­lichen Staat­sange­hörigkeit unter­schei­den kön­nen !
    http://www.duden.de/suchen/dudenonline/Deutsch
    http://www.duden.de/suchen/dudenonline/Preuße

    Bis zum Ende der 80er Jahre stand in den Ausweisen fol­gen­des: “Der Inhab­er dieses Ausweis­es ist „Deutsch­er“ ! Das ist ein Hin­wies auf unsere wirk­liche Staat­sange­hörigkeit wie Kgr. Preußen, Kgr. Bauern, Kgr. Thürin­gen, Fürsten­tum Lippe usw.

    Auch wenn es auf den ersten Blick nicht erkan­nt wird, wir wur­den kon­di­tion­iert ! Der Film Matrix 1 lässt grüßen !
    Ein Volk das seit 1935 so verblödet wurde kann / wird unterge­hen. Macht euch endlich schlau !!! Lasst euch nicht ver­arschen ! RuStAG 1913 § 1 und § 4.1. Eine andere gültige Rechts­grund­lage gibt es nicht !

    § 1 Deutsch­er ist, wer die Staat­sange­hörigkeit in einem Bun­desstaat (§§ 3 bis 32) oder die unmit­tel­bare Reich­sange­hörigkeit (§§ 33 bis 35) besitzt.
    (Die Staat­sange­hörigkeit leit­et sich immer vom Bun­desstaat ab !)
    § 4 [1] Durch die Geburt erwirbt das ehe­liche Kind eines Deutschen die Staat­sange­hörigkeit des Vaters, das une­he­liche Kind eines Deutschen die Staat­sange­hörigkeit der Mut­ter.

    https://deutscher-reichsanzeiger.de/justitia-deutschland/R/RuStAG-1913.htm

    Bewusst TV — Friedensver­trag: https://www.youtube.com/watch?v=kw3aISEoSTU
    Doku­mente zum Film: http://www.mercury.bewusst.tv/wp-content/uploads/2017/06/FRIEDEN3erDokumente.pdf

    Friedensver­trag 1.: https://www.youtube.com/watch?v=S4_PkMnqtvQ&t=2s
    Friedensver­trag 2.: https://www.youtube.com/watch?v=hWGA51T2ZxI

    Alle Videos der Gemeinde Neuhaus: https://www.youtube.com/channel/UCbEPOnAZqGEANOSecMxtmkw/videos
    http://www.gemeinde-neuhaus.de

    Alle wer­den aufge­fordert die Friedens Peti­tion mitzu­tra­gen. Diese Wil­lenserk­lärung an alle Völk­er der Welt ist sehr wichtig ! Der Sou­verän sollte mit seinem Namen für Frieden und Frei­heit ste­hen. 1933 wieder­holt sich ger­ade !

    https://www.change.org/p/deutschland-will-den-friedensvertrag

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*