Andrea Nahles wegen Hass-Kriminalität verhaftet

Andrea Nahles wegen Hass-Kriminalität verhaftet+++EIMELDUNG+++ Baller­burg: Das ab heute gel­tende Gesetz zur Bekämp­fung von Hass-Krim­i­nal­ität fordert erste Opfer. “In die Fresse”, ist Andrea Nahles neuer Schlachtruf als Frak­tion­s­met­zgerin der SPD. Das ist als Andro­hung, wie auch als Aufruf zur Gewalt zu ver­ste­hen. Ob Andrea Nahles vor dieser Äußerung eine pro­gram­mierte Kad­er-Unter­weisung in der Fäkalsprache genoss oder als Natur­tal­ent gel­ten darf, ist noch nicht abschließend ermit­telt. Dass damit aus­gerech­net die Nahles erstes Opfer ihres regelungswüti­gen und inzwis­chen zu Geschichte geronnenen Jus­tiz-Wichels, Heiko Maas­los wurde, ist Ironie der Geschichte. Mit so fürchter­lich viel und unter­schwelli­gen Hass hat­te wohl nie­mand ern­sthaft in der SPD gerech­net.

Der­lei Aus­sagen sind eher nor­mal und zuweilen gar nicht so schlimm … auf der Straße. Man sagt dem Pöbel schließlich nach, dass es sein gemein­er Umgangston ist, der nach Regelung schrie. Aber in den sozialen Net­zw­erken dür­fen solche Hässlichkeit­en ab sofort nicht mehr umhergeis­tern. Solche Unbot­mäßigkeit­en sind dank Heiko Maas zumin­d­est in den (a)sozialen Net­zw­erken qua­si mit Hausver­bot belegt. Das alles bei bis zu 50 Mil­lio­nen Euro Geld­buße bei Nicht-Zen­sur. Eigentlich wollte man Net­zDG mehr die kleinen Kack­er erwis­chen, die sich immer wieder ganz bösar­tig und hässlich an Poli­tik­ern ver­greifen. Dass nun aus­gerech­net einige Poli­tik­er zuerst dieses Gesetz zu spüren bekom­men, liegt ver­mut­lich an ihrer zu großen Präsenz in den Medi­en. Warum der High‑k.o.-Maas das nicht bedacht hat, entzieht sich unser­er Ken­nt­nis.

Hass braucht Gesellschaft … nicht umgekehrt

Damit die Andrea Nahles in der U‑Haft nicht ganz so alleine ist, sollen dem Vernehmen nach auch Sig­mar Gabriel und Alexan­der Gauland noch für ihre “Entsorgungs-Phan­tasien” ein­ge­locht wer­den. Gegen SPD-Steg­n­er (Pöbel-Ralle) bleibt vor­erst noch die Ermit­tlung abzuwarten, aber auch ihn erwartet man bere­its. Wobei es bei dem Gauland min­der­schw­er ist, weil der lediglich eine SPD-Min­is­terin ver­schwinden machen wollte. Dahinge­gen ist Gabriel des ver­sucht­en König­in­nen-Meuchel­mordes verdächtig, weil er gedachte die Merkel zu entsor­gen. Aber auch Gauland darf dies­bezüglich noch einen kleinen Nach­schlag erwarten. Immer­hin beab­sichtigte er ja auch aus der Oppo­si­tion her­aus “die Regierung zu jagen”. Wer soll da noch Spaß ver­ste­hen? Präven­tiv müsste der Staatss­chutz eigentlich die Angela Merkel vom Markt nehmen, natür­lich nur zu ihrem eige­nen Schutz.

Und wenn sie nicht haften bleiben … müssen wir doch entsorgen

Mithin dür­fen wir uns gemein­sam auf weit­ere mächtige Stil­blüten des Net­zDG (Net­zw­erk­durch­set­zungs­ge­set­zes) freuen. Noch mehr erheit­ern wer­den wir uns ver­mut­lich an den unter­schiedlichen Bew­er­tun­gen von Hass. Da ist es schon sehr span­nend, dass aus­gerech­net ein und dieselbe Äußerung von einem AfD-Vertreter viel “hässlich­er” ist als wenn sel­biger “Hass” von einem SPD-Poli­tik­er ver­sprüht wird. Das Geheim­nis der inzwis­chen pri­vatisierten Jus­tiz wird es kün­ftig bleiben, nach welchen Kaute­len sie welche Has­s­botschaften an welchen Plätzen ahn­det. Ver­mut­lich dient das ab heute gel­tende Gesetz von Heiko Maas­los lediglich dazu, endlich unter Beweis zu stellen, dass es auch oder ger­ade kein­er­lei “Gle­ich­heit im Recht” gibt. Das war längst über­fäl­lig, um dem Pöbel maasvoll anzuzeigen, wo der Polit-Barthel ab sofort den Most holt.

Andrea Nahles wegen Hass-Krim­i­nal­ität ver­haftet
15 Stim­men, 4.53 durch­schnit­tliche Bew­er­tung (91% Ergeb­nis)
Wir exper­i­men­tieren. Man kann sich diesen Artikel auch vor­lesen lassen. Lei­der klingt die Dame in Deutsch etwas holperig und unbe­holfen. Wer damit klarkom­men kann, der mag sich gerne eine Vor­lesung geben lassen!
Immer noch und auf alle Zeit total kosten­los … unsere Mail-Benachrich­ti­gung, sobald neue Artikel hier erscheinen. Es geht ganz ein­fach: ein­tra­gen, Bestä­ti­gungs­mail kommt post­wen­dend (bei großen Mail­providern auch den SPAM-Ord­ner prüfen), dort Bestä­ti­gungslink klick­en und alles ist schon erledigt. Kann jed­erzeit genau­so unkom­pliziert abbestellt wer­den. Jede Mail enthält enst­prechende Links dazu. Also? Worauf noch warten?

Avatar
Über WiKa 2288 Artikel
Die verkommene Wahrheit unserer Zeit ist so relativ und dehnbar wie das Geschrei der Konzern-Massen-Medien daselbst. Erst der schräge Blick durch die Blindenbrille, in stockfinsterer Vollmondnacht, eröffnet darüber hinaus völlig ungeahnte Perspektiven für den Betrachter. Überzeichnung ist dabei nicht zwangsläufig eine Technik der Vertuschung, vielmehr ist es die Provokation gezielter Schmerzen, die stets dazu geeignet sind die trügerische Ruhe zugunsten eigener oder andersartiger Gedanken zu stören. Motto: „Lässt Du denken, oder denkst Du schon?“

6 Kommentare

  1. Als Wes­si fehlt der Nahles die grund­solide AgiProp Aus­bil­dung.
    Den Ossis wurde so was schon im Kinder­garten beige­bracht.
    Leere Dro­hun­gen brin­gen rein gar nix.

  2. Ruhig Blut Kin­ners,
    wenn wir das wirk­lich ernst näh­men, dann dürften unsere Poli­tik­er ja bald nur noch Sätze aus Bindewörtern bilden, von den Print­me­di­en mal ganz abge­se­hen.
    Die müssten sich im Sinne der Rechtssicher­heit auf Son­derze­ichen beschränken.
    Die Bild würde dann auf ein Blatt fein­stes Tis­sue passen (hätte also auch was Gutes) und es wäre noch Platz für Noti­zen…

    Bei dem was die alles an Ver­bal­diar­rhoe abson­dern, wären son­st bald alle deutschen Richter und Gerichte zu 100% mit der Reg­ulierung maaslos­er Auswüchse beschäftigt.
    Obwohl mir da ger­ade aufge­ht, dass das natür­lich bei den Kol­le­gas im sozialen Bere­ich schnell zu der Idee führen kön­nte, alle Arbeit­slosen in der Jus­tiz zu beschäfti­gen.
    Zu tun gäb’s für alle genug und da kön­nte dann auch schön jed­er den anderen im Auge behal­ten. In der Tech­nik nen­nt man das einen “geschlosse­nen Mess- und Regelkreis­lauf”.
    In der DDR (in der das Prinzip übri­gens jahrzehn­te­lang getestet wurde) nan­nte man es kurz so wie die Behörde dem der ganze Wasserkopf unter­stand: MfS.

    Einen per­sön­lichen Wun­sch möchte ich da noch vor­brin­gen, wo ich eh grad dabei bin Par­al­le­len zu ziehen.
    Ich hätte gern auf meinem Per­so den BRD­DR-Adler
    http://chaospc.de/boeser/BRDDR-Adler.png
    damit ich jed­erzeit nach­weisen kann woher ich tat­säch­lich komme

  3. Schön wäre diese Nachricht ja und ein Zeichen alle mal. Aber diese Gossen-Sozial­istin wird weit­er ihrem prim­i­tiv­en Jar­gon fröh­nen dür­fen, denn Gegen Rechts gibts es keien Tabus !

  4. Sor­ry Leuts aber DAS Video gehört tat­säch­lich ges­per­rt und der Uploader verk­nackt.

    Denn es demon­stiert nur eines: Gewalt wird bedin­gun­g­los hin­genom­men und dient oben­drein der Unter­hal­tung.
    Mit Zivil­i­sa­tion hat DAS abso­lut nicht zu tun.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*