USA und Saudi-Arabien einig, Iran Schuld an 9/11

USA und Saudi-Arabien einig, Iran Schuld an 9/11Riot Riad: Jetzt wo Donald Trump nach Saudi-Arabien kommt, wird alles gut werden. Es muss Schluss sein mit den ewigen Anschuldigungen, dass die besten Kumpels vom Ölhahn am Golf irgendwas mit mit der 9/11-Attacke zu haben. Eine Bösartigkeit, die immer wieder von Verschwörungstheoretikern weltweit kolportiert wird. Offensichtlich auch nur, weil der betagte CIA-Agent Osama bin Laden in Saudi-Arabien geboren und in Pakistan gestorben wurde. Mal ehrlich, was ist denn das für eine kaputte Logik? Rechts in der Gerichtszeichnung, die beiden tuschelnden Monarchen bei einer vertraulichen Feindschafts-Analyse zum Iran.

Da ist es völlig klar und sinnvoll, wo gerade jetzt die Freundschaft zwischen den beiden Geld-Demokratien wieder dicker wird, dass es dringend einen neuen Schuldigen für das 9/11-Unglück braucht. Das kann man zwischen den Zeilen auch hier herauslesen: Trump ruft zum „Kampf zwischen Gut und Böse“[SpeiGel auf Linie]. Dabei ist stets im Sinn zu halten, das die USA die Guten sind, aus welchem Grunde auch immer und wo auch immer sie Bomben abwerfen, sie bleiben die Guten. Wer das bezweifelt, muss mit seiner Vernichtung rechnen! Sie tun es grundlegend nur für den „guten Zweck„, der meist Hand in Hand mit dem eigenen Vorteil geht. Zur „Achse des Guten“ gehört aufgrund seiner Öl- und Geldvorräte natürlich auch Saudi-Arabien.

Wenn sich aber der Iran schon so bereitwillig anbiedert nunmehr die Rolle des Sündenbocks freiwillig zu übernehmen, was dann? Da kann Donald Trump nicht lange widerstehen, dieses ihm genehme Angebot tatsächlich anzunehmen. Wie das? Noch während der anhaltenden Säbel-Tanz Trump’elei in Saudi-Arabien meldete sich ein prominenter Vertreter der ins Auge gefassten Ziel-Nation zu Worte. Wir zitieren mal aus der Spiegelfechterei:

Schöne Grüße aus Iran 🔵 Irans Außenminister Mohammad Javad Zarif fordert von US-Präsident Trump, er möge bei seinem Besuch in Riad mit seinen Gastgebern auch darüber diskutieren, wie ein Terroranschlag wie am 11. September 2001 zu verhindern sei. An den Anschlägen in New York, Washington und in Pennsylvania waren 19 Terroristen beteiligt, die meisten davon stammten aus dem Königreich Saudi-Arabien.

Wir sind uns einig … so eine Frechheit aus der Nachbarschaft kann man natürlich nicht durchgehen lassen. Deshalb rechnen wir alsbald mit neuen, grundlegenden Geheimdienst-Erkenntnissen der USA, wonach man jetzt entdeckt, dass es die Iraner waren, die die beiden Türmchen in New York ruinierten. Alles schreit förmlich nach dieser Nah-Ost-bahnbrechenden Neuigkeit. Es kann gar kein anderes Ergebnis dazu geben.

USA und Saudi-Arabien einig, Iran Schuld an 9/11Wir müssen uns diesbezüglich auch gar keine Sorgen machen, denn wie oft wurde schon der richtige Schuldige zu 9/11 gefunden? Mit Bin Laden in Afghanistan erwischte man nur den Ersten. Naja, etwas spät halt in Pakistan, aber immerhin! Man darf US-Märchen nicht einfach in Bausch und Bogen verwerfen, das kommt einer Wahrheitsleugnung gleich! Dann stellte sich heraus, wenn man in der Region gerade Friedensbomben wirft, kann man den Irak nicht einfach außen vor lassen. Man weiß zwar bis heute noch nicht wie, aber irgendwie muss auch Saddam Hussein was mit 9/11 zu tun gehabt haben. Naja, dann kam noch Gaddafi ins Visier und jüngst der Baschar al Assad, der in seinem Land nachweislich al-Qaida Leute rumlaufen lässt? Genau … und genau von dort ist eben der Iran nur noch einen Katzensprung weit entfernt.

In diesem speziellen Fall geht es also um die Beschwörung eines gemeinsamen Feindes und schon hellt sich der Umsatzhimmel der US-Rüstungsindustrie wieder auf. Gegen die zu erwartenden Friedens-Umsätze sind die 3.000 Toten von 9/11 ein Fliegenschiss. Die unzähligen von Toten in Nah-Ost (siebenstellig) sind nicht mal der Erwähnung wert. Entscheidend ist, das weiß auch der Trump, die Terror-Kette darf nicht unterbrochen werden, sonst könnte ein Weltfrieden ausbrechen. Game over! Das ist der Albtraum aller Rüstungsfabrikanten und deshalb darf das nicht passieren. Ego muss das Gute weiter gegen das Böse kämpfen. Dabei darf man nicht zu genau hinsehen, denn der Rollentausch von Gut und Böse ist einfach zu augenfällig. Deshalb können wir getrost auf eine weitere Eskalation Richtung Iran wetten. Besonders wenn man die eigentliche iranische A-Bombe bereits kennt.

USA und Saudi-Arabien einig, Iran Schuld an 9/11
10 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)
Wir experimentieren. Man kann sich diesen Artikel auch vorlesen lassen. Leider klingt die Dame in Deutsch etwas holperig und unbeholfen. Wer damit klarkommen kann, der mag sich gerne eine Vorlesung geben lassen!
Immer noch und auf alle Zeit total kostenlos … unsere Mail-Benachrichtigung, sobald neue Artikel hier erscheinen. Es geht ganz einfach: eintragen, Bestätigungsmail kommt postwendend (bei großen Mailprovidern auch den SPAM-Ordner prüfen), dort Bestätigungslink klicken und alles ist schon erledigt. Kann jederzeit genauso unkompliziert abbestellt werden. Jede Mail enthält enstprechende Links dazu. Also? Worauf noch warten?

Avatar
Über WiKa 2247 Artikel
Die verkommene Wahrheit unserer Zeit ist so relativ und dehnbar wie das Geschrei der Konzern-Massen-Medien daselbst. Erst der schräge Blick durch die Blindenbrille, in stockfinsterer Vollmondnacht, eröffnet darüber hinaus völlig ungeahnte Perspektiven für den Betrachter. Überzeichnung ist dabei nicht zwangsläufig eine Technik der Vertuschung, vielmehr ist es die Provokation gezielter Schmerzen, die stets dazu geeignet sind die trügerische Ruhe zugunsten eigener oder andersartiger Gedanken zu stören. Motto: „Lässt Du denken, oder denkst Du schon?“

10 Kommentare

  1. Die USA verlangten unter Obama, vom Iran Entschädigung für 9/11, mit dieser absurden Forderung kamen sie nicht durch. Nun ein neuer Anlauf. Sie haben den Hebel der Sanktionen in der Hand, und Iranisches Vermögen in den USA wird nicht freigegeben. Aber der Iran wehrt sich, Rouhani, ein Reform-Präsident, ist wieder gewählt, und es hat Russland und China auf seiner Seite. Iran bietet doch gute Geschäftsbeziehungen für Europa und die USA, da kann der Trump für sein Amerika gute Geschäfte machen, mit Boeing klappt’s ja schon. Sein Militär kann zufrieden sein, sagt er selbst, also dann weiter Handel, gute Geschäfte machen auch mit Iran, statt grundlos beschuldigen, und Kriege zu führen. „Wandel durch Handel.“

  2. Trump – die USA – und der Islamismus……
    Böser Islam – vor der Wahl
    Guter Islam – nach der Wahl…..
    Geschäfte gehen vor und Feindbilder sind Unabdingbar !
    Dieser Herr Millonär Trump ist noch wendiger als das US Protegee Merkel……
    Außer Waffen, Gewalt und Aufruhr habne die USA wohl keien weitern Exportschlager mehr…….. Von der einzig wahren Demokratie mal abgesehen. Aber dafür sind ja diese Waffen, um selbige mit (tot)schlagenden Argumenten verbreiten zuu können !

  3. Als ich die Überschrift lass musste ich mich halten vor lachen.

    Ja nee is klar.
    Iran ist nun der Böse.
    Wie war das mit: Haltet den Dieb?

    Naja was will man schon von einem Schurkenstaat erwarten
    der einen anderen noch schlimmeren Schurkenstaat besucht.
    Gleiches gesellt sich eben gerne, also, passt doch!

  4. ungeachtet dessen, warnt jetzt ungarn cia Russland sogar, vor einem bürgerkrieg in Deutschland, frankreich , bnelux, spanien italien wurde nicht genannt,
    grund die sozial ausgaben können nicht mehr aufrecht erhalten werden, und in einigen teilen europas gehen schon 70% aller straftaten auf islamer konto, offiziel

    zeitraum wurde genannt in nächsten 1-2 jahren, ………, hätten die wohl gerne

    Die vergewaltigen ne 13jährige deutsche, und verwaltigen wir dehren frauen, werden die frauen als unrein noch hingerichtet…., völlig balla balla das alles

    zündeln hört ja auch nicht auf, shihat in kossowo und serbien russland freund, da geht bald bürgerkrieg wieder los. muss ja wieder schreiben der letzte jugoslavien teilung sorgte liegt ja nicht lange zurück. Putin schenkte den serben panzer, kampfjets generel millitär gerät, das wird nicht gut gehen soviel ist sicher.

    Albaner als islam thihadisten, ohh backe, da gilt sogar frauenschlagen als inn, sonst ist man kein mann. Heftige gesellschaft………..körperlich gestärkt geistig ferner liefen……….., kannte in regensburg paar albaner die sind nicht ohne wenn man ihnen freie hand lässt.

    Wie es auch kommt, fakt ist, überwiegt die menschlichkeit oder das tier, das wird alles entscheiden. Könnte mir gut vorstellen das viele islamer die hier groß wurden und firmen arbeit haben, etc, eher versuchen b krieg gegen deutsche und russen zu behindern als zu helfen………, wir werden es erleben

    Das kann man nur mit klaren kopf durchstehen, mit hau drauf auf keinen fall. Zumahl es dann meist die falschen erwischt.

  5. Wer ist Reichsbürger ?

    Hier nun die in der BRD noch verwendeten 79 Nazi-Gesetzwerke:

    https://www.youtube.com/watch?v=tHwIIsKcU5Q

    1. 06.04.1933 SparkGiroVerbG (Gesetz über den Deutschen Sparkassen- und Giroverband)
    2. 09.06.1933 AuslVerbindlG (Gesetz über Zahlungsverbindlichkeiten gegenüber dem Ausland)
    3. 21.06.1933 WG (Wechselgesetz)
    4. 28.06.1933 GewBezG (Gesetz über die Gewichtsbezeichnung an schweren, auf Schiffen beförderten Frachtstücken)
    5. 14.08.1933 ScheckG (Scheckgesetz)
    6. 12.09.1933 RKonkordatBek (Bekanntmachung über das Konkordat zwischen dem Deutschen Reich und dem Heiligen Stuhl)
    7. 22.12.1933 RAuslDRBest (Sonderbestimmungen für Auslandsdienstreisen der Reichsbeamten)
    8. 27.02.1934 VwVereinfG (Gesetz zur Vereinfachung und Verbilligung der Verwaltung)
    9. 08.03.1934 LVBek 1934 (Bekanntmachung des Reichsaufsichtsamtes für Privatversicherung vom 8. März 1934 betreffend Lebensversicherung)
    10. 08.03.1934 UHVBek 1934 (Bekanntmachung des Reichsaufsichtsamtes für Privatversicherung vom 8. März 1934 betreffend Unfall- und Haftpflichtversicherung)
    11. 08.03.1934 SVBek 1934 (Bekanntmachung des Reichsaufsichtsamtes für Privatversicherung vom 8. März 1934 betreffend Sachversicherung)
    12. 09.03.1934 MietPfG (Gesetz über die Pfändung von Miet- und Pachtzinsforderungen wegen Ansprüche aus öffentlichen Grundstückslasten)
    13. 05.06.1934 KVBek 1934 (Bekanntmachung des Reichsaufsichtsamtes für Privatversicherung vom 5. Juni 1934 betreffend Krankenversicherung)
    14. 16.10.1934 EStG (Einkommensteuergesetz)
    15. 16.10.1934 BewG (Bewertungsgesetz)
    16. 04.12.1934 LagerstG (Gesetz über die Durchforschung des Reichsgebietes nach nutzbaren Lagerstätten)
    17. 13.12.1934 UrhRSchFrVerlG (Gesetz zur Verlängerung der Schutzfristen im Urheberrecht)
    18. 14.12.1934 LagerstGDV (Verordnung zur Ausführung des Gesetzes über die Durchforschung des Reichsgebietes nach nutzbaren Lagerstätten (Lagerstättengesetz))
    19. 04.01.1935 RSiedlGErgG 1935 (Gesetz zur Ergänzung des Reichssiedlungsgesetzes)
    20. 08.08.1935 GBV (Verordnung zur Durchführung der Grundbuchordnung)
    21. 13.12.1935 RBerG (Rechtsberatungsgesetz – Außerkrafttreten: 1. Juli 2008)
    22. 07.01.1936 RHiStVtrSWEDV (Verordnung zur Durchführung des Vertrages zwischen dem Deutschen Reich und dem Königreich Schweden über Amts- und Rechtshilfe in Steuersachen)
    23. 08.03.1936 MittelweserG (Gesetz über den Grunderwerb für die Kanalisierung der Mittelweser)
    [……]
    42. 05.01.1938 NamÄndG (Gesetz über die Änderung von Familiennamen und Vornamen)
    52. 17.02.1939 HeilprG (Gesetz über die berufsmäßige Ausübung der Heilkunde ohne Bestallung)
    56. 15.06.1939 RBkG (Gesetz über die Deutsche Reichsbank)
    [……]
    77. 22.07.1944 IBRDAbk (Abkommen über die Internationale Bank für Wiederaufbau und Entwicklung)
    78. 26.10.1944 WasKwV (Verordnung über die steuerliche Begünstigung von Wasserkraftwerken)
    79. 07.12.1944 IntZLuftAbk (Abkommen über die Internationale Zivilluftfahrt)

  6. die anschläge mal in „“ gehen weiter, 19 tote 50 verletzt

    wir brauchen mehr sicherheit, für alle……,
    Bestrahlung und chemtrails gibt es gratis dazu

    es gibt keine reichbürger mehr und bald auch keine brd mehr, nur noch NWO freiwildgesetze, ende sep läuft die frist ab, nach GG 146 die 1919 verfassung wieder zu aktivieren, die masse wird das niemals bis dahin auf die reihe bekommen, zumahl das nicht über die brd geht sondern über das USA oder russland bzw briten.

    andere zb umgehen das alles, durch heirat, bekannter hat frau in der usa, nur auf dem papier leben nicht zusammen, zumahl er schwul ist. etwa 0.5 – 1 promile haben es so gelöst. Nur bringt das allen anderen nichts.

    Oder soll man die Zionisten als solche(reichsdeutsche) bezeichnen, nein das wäre falsch, die kommen aus nem anderen lager, 2 wk stellte deutschland kalt und zum sündenbock. 1wk war da um die unterwanderung zu ermöglichen.
    Wäre mir ziemlich sicher , sagen wir mal , deutschland bekommt es auf die reihe, und schließt mit der feindstaatenliste frieden. Dann müßten zumindest die wahren autoren wieder den krieg erklären, was sie so nicht müssen und können im verborgenen schön weiter machen unerkannt. Die wirtschafts macht und die denkschematas die vernichtet werden mussten um bis zur nwo durchzukommen, mit einem soverän deutschland wäre dieses im heimlichen nicht möglich gewesen !!!

    Andere für eignen ziele verheitzen wäre noch eine nette umschreibung. Sieht ja in england, nur die reichen intressieren, die masse ist dreck, was sie mit ihren wetter experimenten im 2wk schon zeigten, keiner der 2 städte bekam entschädigung, für das was das eigne millitär seinen landesgenossen antat. So agieren die eliten nun mal….., nur nebenbei 10000 sterben an strahlenverseuchung an der ostküste weil da jahrzehnte atommüll verkappt wurde, zahlt die atomlobby an die opfer , keinen cent. Viel „finsterer gehts bald nicht mehr“ , sollte es zu b kriegen kommen und weiterem, sind alles nur auswirkungen, wegen der ignonanz und arroganz der menschen.

  7. „Wir werden also, bei sonst gleichen Verhältnissen, jenes Land als auf der höheren Stufe volkswirtschaftlicher Entwicklung stehend zu bezeichnen haben, in welchem der Mittelstand am meisten vertreten ist. Wo aber der Mittelstand sich in fortschreitender Auflösung befindet, dort haben wir eine direkt dem Verderben entgegenreifende Entwicklung vor uns, und zwar umso sicherer, je größer der Reichtum ist, welcher diesen Auflösungsprozess des Mittelstandes begleitet.“ 

    Prof. Dr. Gustav Ruhland (1860-1914) gehörte zu den ganz wenigen Nationalökonomen der jüngeren Geschichte, die ehrlich waren und für die das Folgende nicht zutraf:

    „Ich sah, dass den meisten die Wissenschaft nur etwas ist, insofern sie davon leben, und dass sie sogar den Irrtum vergöttern, wenn sie davon ihre Existenz haben.“ (Johann Wolfgang von Goethe)

    In seinem Werk „System der politischen Ökonomie“ (1903 bis 1908) konnte Prof. Ruhland (der 1887 einen diesbezüglichen Forschungsauftrag von Reichskanzler Bismarck erhielt, der das Werk nicht mehr lesen konnte) über einen Zeitraum von drei Jahrtausenden und anhand von 22 über die Kulturgeschichte verteilten Volkswirtschaften im Detail nachweisen, dass alle Hochkulturen und Weltreiche in der Geschichte an der systemischen Ungerechtigkeit der Zinsumverteilung von der Arbeit zum Besitz zugrunde gegangen sind. Die einzige Möglichkeit für einen Neuanfang ist ein Krieg zur umfassenden Sachkapitalzerstörung, damit nach dem Krieg wieder neues Zinsgeld in neue Sachkapitalien investiert werden kann. Unsere heutige „moderne Zivilisation“ macht dabei keine Ausnahme, es besteht allerdings zu früheren Zeiten ein gravierender Unterschied:

    USA: 7260, Russland: 7500, Frankreich: 300, China: 260, Großbritannien: 215, Pakistan: 100-120, Indien: 90-110, Israel: 80, Nordkorea: 6-8.

    Die Zahlen benennen die aktuelle Anzahl der Atomsprengköpfe. Ohne die atomare Abschreckung wäre es spätestens in den 1980er Jahren zum Dritten Weltkrieg gekommen. Auf der anderen Seite hat darum heute – durch das Ausbleiben dieser „überfälligen Sachkapitalzerstörung“ – die Zinsumverteilung sowohl innerhalb der Nationalstaaten als auch zwischen den Staaten ein solches Ausmaß erreicht, dass der Atomkrieg nicht mehr erforderlich ist, um unsere ganze „moderne Zivilisation“ – von einem Tag auf den anderen – auszulöschen! Die Heilige Schrift bezeichnet dieses unmittelbar bevorstehende Ereignis als Armageddon. Angst? Die sollten alle haben! Warum hat keiner Angst? Weil die Religion die halbwegs zivilisierte Menschheit so schwachsinnig gemacht hat, dass sie es schon gar nicht mehr verdient, aufgeklärt zu werden:

    http://opium-des-volkes.blogspot.de/2017/05/geld-religion-und-politik.html

  8. wäre nur eines anzumerken, 3wk , der 2te läuft immer noch, aber klar umgangssprachlich der 3te.

    Wer will auf einer komplett verbrannten erde leben, keiner, oder siehe „Das letzte ufer“ das sich damit befasst. The day after ist viel zu human, die auswirkungen sind zwar ähnlich aber beim heutigen waffenpotenzial, keine chance. ist unterschied ob man mit 25kt bombem rumspielt oder 15+mt bombem 1000 fache +
    Die konventionellen bomben kommen ja einer 15kt bombe gleich nur ohne strahlung halt, siehe mutter der bomben und vakuum bombe. Im zerstören sindse alle weltmeister, dieses ganze geld ganze energie in die umwelt gesteckt, würde jeder im paradies leben, auch die flora und fauna, nicht alles ist vom aussterben bedroht. gut 60% der heutigen flora und fauna sind nur noch nutz tiere oder pflanzen, die zählen nicht, was artenvielfalt angeht.

    Nur machen die so weiter mit verkappen etc, wird selbe bei raus kommen, dauert nur länger. Erde mit zich millionen quadrat km an die wand gefahren, aus niedrigsten beweggründen.

    Manchester der hass wird geschürrt ganz prächtig, und gleichzeitig pro nwo genutzt mehr überwachung. 100milliarden deal für waffen mit saudis, WAFFEN !!!, ist groteske heuchlerei, sowas kurbelt die wirtschaft an. Genauso wie die politiker betroffenheit heucheln, genauso eine heuchlerei begeht die ganze menschheit mitlerweile, die wahrheit ist unbequem und will keiner wissen, seien wir doch mal ehrlich.

    wir leben in einer welt die sich seit 100 jahren extrem in die falsche richtung bewegt mit den folgen überall sichtbar.

    @Stefan natürlich wird der mittelstand bald weg sein, immer mehr werden ohne strom dasitzen, stimmen die infos ende 2017/18 20%+ Strom erhöhung tribut erhöhung. Was für die bürger 1mal bedeutet mehr stromkosten, und natürlich teurere lebenserhaltungskosten, die firmen werden den preisanstieg über die produkte auch weitergeben, immer mehr werden an rand des sozialfalls rutschen und handlungsunfähig. Von anderen nettigkeiten bis hin zur enteignung gar nicht mal gesprochen was auch noch droht, aber ist ja jetzt länderspezifisch.

    hier laufen 5 dinge paraell zur dezimierung der masse
    – morgentaupläne von chemi lebensmittelzusätze bis zur bestrahlung
    – drohender b krieg und weltkrieg, incl systemcrash beziehungsweise teuerung die
    niemand mehr bezahlen kann
    – Verfalls datum der natur , die milliarden lebensgrundlage entzieht
    damit einher direkte vernichtung der naturkreisläufe bienen sterben,
    meeressterben
    Gleichzeitige schaffung von immer mehr zonen wo ein überleben nicht mehr möglich
    ist
    – schaffung von imperialen sklavenstaaten rest aus dem rest an menschen
    rauszuholen wo gegen unser leben im moment noch das paradies ist. Dieses
    fackelt bald ab, dann isses 100% anders rum, leben wir in somalia
    – Systemverblödung der menschen die nachwachsen, damit diese dumm bleiben und nie ne chance haben, der mediale verdummungszweig

    sieht man es als gesamtes, 1 paar dinge werden es so oder so regeln die herraufbeschwören wurden. Die werden vor den clan familien nicht halt machen, das was sie ernten werden. Die grenze, das alles leben wert hat, ist schon lange weg.
    Wie heißt es so schön, kommt ein versicherungsvertreter zum jungen ehepaar, sie verdienen 3000euro, gut dann sind sie so 300000 wert, machen wir die policen so.
    Mensch arbeitskraft MArktwert, so wie mönche organ wert haben, alles dinge die so keiner wissen will, verdrängen hilft nicht wirklich, dadurch hört es nicht auf.

    Gesetze her weltweit die eine bereicherung auf kosten anderer unter todesstrafe stellt und für die natur maya gesetze weltweit. Verkappen raubbau, todesstrafe, nicht geld strafe, das können die sich leisten , ist nen witz. kontrolliert nur den otto klein normalo bürger.

2 Trackbacks / Pingbacks

  1. USA und Saudi-Arabien einig, Iran Schuld an 9/11 | Flieger grüss mir die Sonne und grüss mir den Mond…
  2. USA und Saudi-Arabien einig, Iran Schuld an 9/11 | paselackenrepublikbrd

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*