Deutsch wird nach BREXIT erste EU Amtssprache

Deutsch wird nach BREXIT erste EU AmtsspracheEU-EU-EU: Hätte Adolf das doch nur noch miterleben können, bestens vor dem Zweiten Weltkrieg, dann wäre uns genau der womöglich gänzlich erspart geblieben und DIE•WELT wäre längst am deutschen Wesen genesen. Aber ganz so einfach, wie wir uns das hier jetzt machen, liegen die Dinge vermutlich doch nicht. Die Merkwürdigkeit beginnt an dem Punkt, wo ein Land aus der EU austritt (BREXIT), also nicht mehr mitspielen möchte, uns aber dennoch als erste Amtssprache in diesem “Klüngelverein” erhalten bleiben soll. Das geht gar nicht, aber die wenigsten scheinen sich darüber Gedanken zu machen.

Aus Neutralitätsgründen wäre es vermutlich sehr viel geschickter, wir würden uns beispielsweise auf Mikronesisch als künftige und erste EU Amtssprache einigen. Einerseits könnte dann kein Neid unter den EU’lern aufkommen und andererseits wäre ein sprachenunabhängiges, komplikationsloses Ein- und Austreten mittels einer beschleunigten EU-Staaten-Drehtür möglich. Soviel Sachverstand sollte man den Elite-Bürokraten dieser Institution schon noch unterstellen dürfen.

Deutsch wird nach BREXIT erste EU AmtsspracheDa dieser Vorschlag den amtierenden EU-Kraten vermutlich viel zu abstrakt ist, allein schon weil bislang keiner von ihnen Mikronesisch spricht, hat Deutsch jetzt doch wieder eine reale Chance die Elitesprache der EU zu werden. Etwaige verbleibende Hindernisse könnten wir in diesem Fall aus dem Weg kaufen.  Eine militärische Durchsetzung dieser Amtssprache sollten wir diesmal tunlichst vermeiden. Dafür den Dritten Weltkrieg vom Zaun zu brechen, wäre hochgradig ungeschickt. Der wird später einmal aus ganz anderen Gründen geführt werden müssen, selbstverständlich auch wieder mit Deutschland als Generalschuldübernehmer, weil sämtliche Markenrechte für “Wel†krieg” ausschließlich bei Deutschland liegen.

An der Tatsache, dass Englisch als erste EU-Amtssprache, besonders nach diesem BREXIT, schon aus prinzipiellen Erwägungen heraus nicht mehr sein kann, daran wird ja wohl niemand ernsthafte Zweifel hegen. So macht denn auch einer der renoviertesten Abgeordneten und erster ernstzunehmender Scheinheiliger des EU-Parlaments den Vor(st)reiter in dieser Sache: Martin Sonneborn will Deutsch als einzige EU-Amtssprache[DIE•FÄLLT]. Dieses Ansinnen gilt es nunmehr von Herzen zu unterstützen, bis ganz Europa dann Deutsch “bräbbelt”.

Martin Sonneborn ist Ikone als auch personifiziertes Heiligtum von “Die PARTEI” und deshalb auch ihr vorderster Aussitzer innerhalb der EU. In Deutschland selbst waren beim letzten Bundes-Urnengang (Reise nach Jerusalem) bereits alle Parlamentsplätze ausverkauft, sodass “Die PARTEI” in Deutschland, trotz ihrer deutschen Wurzeln, noch nicht so recht Deutsch wird nach BREXIT erste EU Amtssprache Inhalte überwinden die ParteiFuß fassen konnte. Im Gegensatz zu den anderen Parteien hat sie ein unschlagbares Programm. Wenn wir uns allerdings das kommende Wahldebakel 2017 vergegenwärtigen, wird jedem die Notwendigkeit schnell klar werden, auch hier eine so aufgeklärte Partei dringend nötig zu haben. Dank des subversiven Verhaltens der Staatsratsvorsitzenden, Angela Merkel, werden vermutlich alle anderen  Alternativen völlig versagen.

Sollte es also “Die PARTEI” schaffen, auf EU-Ebene die deutsche Sprache wieder zu dem zu machen was sie eigentlich sein sollte: “Weltsprache“, kämen wir wohl nicht umhin diesen Sonnenschein Sonneborn auch in Deutschland ins Kasperletheater unter der Reichs-Kristallkugel zu entsenden, das Verdienstkreuz edelster Güte gleich inklusive. Inzwischen müsste der entsprechende Antrag (siehe Vieh-Deo) innerhalb des EU-Parlaments in Bearbeitung sein. Wir rechnen mit einer alsbaldigen Entscheidung dazu, dass demnächst ausschließlich Deutsch im EU-Parlament zu sprechen ist, wahrscheinlich noch vor Ablauf dieses Jahrhunderts. Sollte die EU bis allerdings dahin zerfallen, könnten wir das Thema natürlich für uns behalten und auf Freiwilligkeit bei unseren Nachbarn setzen.

Deutsch wird nach BREXIT erste EU Amtssprache
7 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)
Über WiKa 1694 Artikel

Die verkommene Wahrheit unserer Zeit ist so relativ und dehnbar wie das Geschrei der Konzern-Massen-Medien daselbst. Erst der schräge Blick durch die Blindenbrille, in stockfinsterer Vollmondnacht, eröffnet darüber hinaus völlig ungeahnte Perspektiven für den Betrachter. Überzeichnung ist dabei nicht zwangsläufig eine Technik der Vertuschung, vielmehr ist es die Provokation gezielter Schmerzen, die stets dazu geeignet sind die trügerische Ruhe zugunsten eigener oder andersartiger Gedanken zu stören. Motto: „Lässt Du noch denken oder denkst Du schon selbst?“

2 Kommentare

  1. “Deutsch wird nach BREXIT erste EU Amtssprache”

    und:

    § 184 Satz 1 des Gerichtsverfassungsgesetzes bestimmt kurz und eindeutig: „Die Gerichtssprache ist deutsch“. Alle Verträge, E-Mails und sonstigen Unterlagen, müssen in beglaubigter Übersetzung vorgelegt werden.
    https://www.jusline.at/index.php?cpid=15187b37c475f3e8bfc113aaa6ceb3d4&lawid=521&paid=53
    https://de.wikipedia.org/wiki/Amtssprache
    https://www.haufe.de/recht/weitere-rechtsgebiete/wirtschaftsrecht/englisch-als-gerichtssprache-in-deutschland_210_223068.html

  2. Wie gruselig, der Bomber von Dresden war ein Pegida-Redner. Nicht wie sonst “US-BILD” üblich nur ein staatenloser “Mann”, sondern ein “deutscher Pegida-Redner”. Da lassen sich trefflich nicht nur ALLE Pegida-Anhänger in die braune “Bomberecke” stopfen, sondern die alibidemokratische Warnung an alle “Andersdenkende” andeuten. Lückenpresse üblich, wird großmütig über die tausenden von aggressiven Straftaten unserer neuen ausländischen “Fachkräfte” hinweg gesehen, mehr noch, die Westpresse hat Aufwind durch den englischen Geheimndienst erhalten. Laut dessen “Erkenntnissen” ist nun der Diktator Assad und der böse Russe Schuld am IS-Terrorismus – denn diese “schubsen” den armen IS-Kämpfer aus Syrien nach Europa. Kein Wort freilich darüber, wer Taliban, IS und Co. wirklich ins Leben rief, solch’ friedliebende westliche Geheimdienste tauchen bei der realen Wahrheitsfindung nie auf. Abschließend können wir resümieren, es ist unwichtig wessen Politik Deutschland und Europa mit Asylanten flutet oder die “Demokratie” in Syrien oder Russland gern “hereinbomben” möchte. Wichtig ist allein die Aufrechterhaltung einer Fiktion – Andersdenkende im In und Ausland sind Lügner und Bombenleger 😉

2 Trackbacks / Pingbacks

  1. Deutsch wird nach BREXIT erste EU Amtssprache | Flieger grüss mir die Sonne und grüss mir den Mond…
  2. Deutsch wird nach BREXIT erste EU Amtssprache – Bizzcheck.de

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*