Regierung sicher: Dritter Weltkrieg maximal 10 Tage

Dritter Weltkrieg maximal 10 Tage wenn_krieg_die_antwort_ist_dann_war_die_frage_falschBRDigung: Man muss dem Schafsvolk das unvermeidbare Elend immer nur sanft genug vermitteln, dann kann man mit ihm, wie zu jeder Zeit, jedwedes Schindluder treiben. Wenn ein Dritter Weltkrieg maximal 10 Tage dauert, ist er auch leichter zu verkaufen. Wenn also die Bundesregierung Truppen an der Ostfront stationiert, direkt an der russischen Grenze, in den baltischen Staaten, dann ist dies ein untrügliches Zeichen dafür, dass man mit einem erneuten Russlandfeldzug zu rechnen hat. Für einen solchen Fall wird logischerweise der Gegenschlag nicht ausbleiben. Der sollte dann binnen weniger Tage allerdings erfolgreich zurückgeschlagen sein … oder so ähnlich.

NATO 60 Jahre sind zuviel Angriffsbuendnis Nord Atlantische Terror Organisation Militaer Propaganda hetze false flagNein, nur keine Sorge! Deutschland wird schon keinen Krieg anfangen! Es wird sich, wie immer in der jüngeren Geschichte, nur verteidigen. Aber diesmal ist die Macht (ugs. NATO) mit Deutschland, demzufolge kann jetzt gar nichts schiefgehen. Und weil es ja irgendwann einmal ernst werden muss, sieht sich die Bundesregierung veranlasst, passend zum aktuellen Sommerloch, wo niemand zuhause ist, ihre Bevölkerung auf entsprechende Unpässlichkeiten aufmerksam zu machen. Genau das zeichnet eine folgsame Regierung aus, die eigentlich gar nicht dem Volk verpflichtet ist, sondern vornehmlich den militärischen Bündnispartnern.

So berichtet dann die erste Postille völlig verharmlosend: Erstmals seit dem Kalten Krieg • Bürger sollen Vorräte für zehn Tage anlegen[N-TV], was ja noch etwas anderes bedeuten könnte. Ist nicht Bürgerkrieg auch Krieg? Reden wir nicht gerade über die Bundeswehr im Innern? Wir zitieren mal aus dem Traktat:

Laut „FAS“ handelt es sich um die erste Strategie zur zivilen Verteidigung seit dem Ende des Kalten Krieges 1989. Sie war 2012 vom Haushaltsausschuss des Bundestages in Auftrag gegeben worden. In dem 69 Seiten langen Konzept heiße es, „dass ein Angriff auf das Territorium Deutschlands, der eine konventionelle Landesverteidigung erfordert, unwahrscheinlich“ sei. Dennoch sei es nötig, „sich trotzdem auf eine solche, für die Zukunft nicht grundsätzlich auszuschließende existenzbedrohende Entwicklung angemessen vorzubereiten“.

Und wenn wir nun so gut vorbereitet sind, auch auf die unwahrscheinlichen Fälle, dann kann man ja durchaus mal etwas anderes veranstalten. Das Programm muss nicht immer so dogmatisch oder glasklar vorhersehbar sein, gelle. Keine Frage, wir können uns auch noch andere Notstände produzieren:Bankwesen_Bankenrettung_Bankenrettungsfond_Bad_Bank_Notenbank_Inflationsrate_Rettungsschirm_Eurokrise_Privatbanken_Finanzkrise_Sparstrumpf_Negativzins_qpress Bundesregierung: Bürger sollen Lebensmittel und Bargeld bunkern [DWN]. Bei der Ansage zum „Bargeld bunkern“ dürfte es kritisch werden.

Die Renaissance des Homebanking

Es wäre die Rückkehr zum klassischen Homebanking. Das ist garantiert nicht mit dem Finanzminister abgestimmt, sonst wäre das so niemals öffentlich geworden. Schon seit Jahren leidet der unter Alpträumen von einem (ausländisch ausgedrückt) Bank-Run oder eben einem Bankensturm. Das wäre sozusagen der Volkssturm auf die Banken und für sich genommen schon ein eigenständiger Notstandsgrund mit Bevorratungsempfehlung. Schäuble selbst arbeitet „undercover“ vermehrt an einem Bargeldverbot, denn dann haben im Ernstfall alle Menschen dieselben schlechten Ausgangsvoraussetzungen, für den Fall, dass man Geld tatsächlich fressen kann. Dazu passt auch der Selbstschutzgedanke der Regierung, dazu zitieren wir mal aus dem DWN-Link:

Interessant: Die FAZ berichtet in diesem Zusammenhang, dass sich die Bundesregierung auch Gedanken über ihre eigene Sicherheit macht. Die Zeitung schreibt, dass in dem Papier wörtlich stehe: „Für den Fall der Aufgabe des Dienstsitzes sind Vorkehrungen zu treffen, um die Aufgabenwahrnehmung einer Behörde an einen anderen, geschützteren Platz (Ausweichsitz) verlagern zu können.“

Bleiben wir doch einfach entspannt und bewerten lediglich die positive Seite dieser Meldung. Demnach scheint sich die Bundesregierung absolut sicher zu sein, dass sie spätestens nach 10 Tagen alles  wieder im Griff hat. Ob nun wegen Putsch, Bankensturm, Bürgerkrieg oder Dritter Weltkrieg, das kann völlig außen vor bleiben. Aber Achtung: Für letzteres gilt lediglich der Zeitraum ab dem Gegenschlag und so mancher deutscher Blitzkrieg hat sich bekanntermaßen schändlich über Jahre in die Länge gezogen. Dann wollen wir mal hoffen, dass die Regierung alles tatsächlich so schnell, wie angekündigt, über die Bühne bringt. Das Abdanken der Regierung könnte sogar noch in einem erheblich geringerem Zeitraum als 10 Tagen durchgezogen werden. Womöglich begründet sich der zeitliche Optimismus der Merkel-Junta auf einen solchen Fall, der in den Meldungen leider keine detailliertere Erwähnung findet.

Regierung sicher: Dritter Weltkrieg maximal 10 Tage
21 Stimmen, 4.62 durchschnittliche Bewertung (92% Ergebnis)
Wir experimentieren. Man kann sich diesen Artikel auch vorlesen lassen. Leider klingt die Dame in Deutsch etwas holperig und unbeholfen. Wer damit klarkommen kann, der mag sich gerne eine Vorlesung geben lassen!
Immer noch und auf alle Zeit total kostenlos … unsere Mail-Benachrichtigung, sobald neue Artikel hier erscheinen. Es geht ganz einfach: eintragen, Bestätigungsmail kommt postwendend (bei großen Mailprovidern auch den SPAM-Ordner prüfen), dort Bestätigungslink klicken und alles ist schon erledigt. Kann jederzeit genauso unkompliziert abbestellt werden. Jede Mail enthält enstprechende Links dazu. Also? Worauf noch warten?

Avatar
Über WiKa 2153 Artikel
Die verkommene Wahrheit unserer Zeit ist so relativ und dehnbar wie das Geschrei der Konzern-Massen-Medien daselbst. Erst der schräge Blick durch die Blindenbrille, in stockfinsterer Vollmondnacht, eröffnet darüber hinaus völlig ungeahnte Perspektiven für den Betrachter. Überzeichnung ist dabei nicht zwangsläufig eine Technik der Vertuschung, vielmehr ist es die Provokation gezielter Schmerzen, die stets dazu geeignet sind die trügerische Ruhe zugunsten eigener oder andersartiger Gedanken zu stören. Motto: „Lässt Du denken, oder denkst Du schon?“

15 Kommentare

  1. Unsere Strategen haben voll Recht ! Sobald der erste Schuss auf Russland abgefeuert ist, dauert es keine 10 Tage bis die russische Verteidigung anläuft und keine 10 Tage bis die russischen Truppen in Calais am Atlantik stehen….Ob aber die USA mit ihrem atomaren Verzweiflungsschlag 10 Tage warten werden bleibt abzuwarten…..

  2. Sehr gut! Hab’s heute auf DWN gelesen. Diese Hirn-Amputierten zerstören doch jegliche Hoffnung ! Ein dicker Wälzer, 800 Seiten, liegt zur Lektüre bei mir : „Killing Hope“ von William Blum, in Deutsch, Globale Operationen der CIA seit dem 2. Weltkrieg.

  3. Nach 1989 hätte doch jeder gedacht, dass das Thema „Kalter Krieg“ erledigt wäre.
    Was für Probleme haben wir denn hier, im Reich der deutschen Königin, mit Putin?
    Keine – außer der willigen Zustimmung der amtierenden deutschen Monarchin, zur Nachrüstung mit brandneuen US-Atomwaffen auf deutschem Boden. Dass Baracks geisteskranke Nachfolger auf die Idee kommen könnten, Putin den geschwollenen Oberarm zu zeigen, behält die Perle aus der Uckermark dabei für sich.
    Und ob nun durch ein Erdbeben, einen Eifelvulkan oder aber durch einen taktischen nuklearen Erstschlag gegen die deutschen Silos – irgendwann zerlegts uns sowieso.
    Dann aber wird die deutsche Königin bereits, wie einst die Eheleute Honecker oder Rucksackkriegsverbrecher, sicher in Südamerika weilen und an einer Pina Colada nippen. Wohl bekomm’s

  4. Zumindest für krautistan ist der 3.WK nach spätestens 10 Tagen zu Ende.Ich nehme an ,daß das Pentagon seine alten Pläne über die der Stern 1956 ausführlich berichtet hat (damals war das noch möglich) nach denen durch Atombomben quer durch Deutschland ein 300 km breiter Streifen in eine Wüste verwandelt wird um die rote Armee zu stoppen.Auf arte war voriges Jahr eine Sendung bei der die Bombenschächte in Hessen ,die noch immer existieren ,gezeigt wurden.Müssen nur noch mit Bomben gefüllt werden.Aber vielleicht sind sie schon? Wer weiß das schon ?

  5. @ Anton Vogel:“…ob aber die usa mit ihrem atomaren Verzeiflungsschlag 10 Tage warten erden bleibt abzuwarten“.Die chinesischen Atomraketen werden mindestens 1/3 der us-städte zu Schutt und Asche verbrennen.Den Rest besorgen russische Raketen-und chinesische Bodentruppen …

  6. hinzu zufügen wäre

    geplant war der crash für 09/2015 aber die waren sich uneins, deswegen die null zins politik, alles wird künstlich beatmet könnte man sagen

    die NWO wie sie mal geplant war ist vom tisch

    Die Wächter waren bei den Eliten, und die werden dafür was sie taten bezahlen , aber nicht weniger hat sich die masse der menschen genauso schuldig gemacht.
    Offiziel werdet ihr findet, gott war bei dehnen die sich für gott halten, so natürlich blödsinn…..
    Dieser reset der epoche war nicht geplant, geht aber nicht anders, weil die lebensgrundlage für alles bald merklich fehlen wird. (schleichender prozeß)
    Deswegen will man einen cut, damit sich alles regenerieren kann, den eliten wird jegliche macht genommen und auch keine möglichkeit gegeben weiter sich einzumischen, wie das von statten geht, eigentlich egal

    Ein paar höhren die hier ausbeuter spielten gegen technologie, haut man gewaltig auf die finger

    Das die 5 kolonne mit putin und den rechten zusammen arbeitet sicher nicht, solange es die duma gibt ist es ausgeschlossen, solange die rechten so rassistisch sind , genauso wenig.

    Das motto einer gesunden Welt ist,

    ——– wo Weisheit kommt, ist für gewalt kein Platz ——
    ——– ohne wertesystem, keine gier und durch mangelerzeugung ——
    ——– Wie beim verbund , wird die neue menschheit nur noch paar ——
    ——– regeln haben, gesetze sind dann nicht mehr nötig ——

    eigentlich entwickelt es sich in gewisser hinsicht sehr gut……., es geht nicht
    um den epochen reset, sondern um das danach, 1850 neustart, oder technik belassen,
    aber da die menschheit immer wieder bewies das sie es nur zum schlechten nutzt wird man sie wohl zerstören nachhaltig. Erst müssen die menschen wieder lernen im
    einklang zu leben, da ist technik nur hinderlich………

    Dann kanns eine neuorientierung geben……., so ungefähr……

    Was die meisten immer vergessen, kommt das nicht werden alle sterben weil nur wüste bleiben wird. Also 10-100millonen lassen stand 1850 zb, die haben dann eine gute chance, aber 8milliarden, haben keine zukunft, so oder so nicht.

    2018 könnte schon das jahr 1 werden !!! der neuen zeitrechnung der menschheit

    fangt an alles zu sehen, nicht immer nur paar dinge der gesamtlage, das hilft nicht mehr raus aus der misere

  7. Die Regierung begreift halt doch endlich, wohin ihre Politik führt, vielleicht haben sie die Reden der Sahra Wagenknecht doch zugehört und als Wahrheit erachtet. Das Problem dabei ist nur, das sie immer falsch reagieren, Vorräte statt Diplomatie, und aussitzen, statt handeln.
    Sie glauben gar nicht, wiesehr ich unsere unfähige Regierung, die mich an einen schlechten Witz erinnert, inzwischen hasse, die Welt könnte so schön sein, wäre erstmal in Deutschland fähiges, moralisch gut erzogenes Personal an der Regierung. Dieser Moloch an unfähigkeit, auch nur einem anderen, in der Opposition ein Stück weit entgegenzukommen, falls überhaupt einer zuhört, führt die Demokratie ad absurdum und die Welt in den Untergang.
    Und nein, das hat mein Erdenvolk nicht verdient, schon wieder in Kriege geführt zu werden und ungerechtigkeiten zu ertragen. Es ist besser geworden, im Internet „wachen Leute auf“, glauben zu durchschauen, wie der Hase läuft, aber letztendlich führt sie der tropfende Schleim, und die geheuchelte gutartigkeit, der Populären immer wieder in die Irre. Denn eins ist sicher, wie der Regenbogen gestern am Himmel, unsere Regierung ist korrupt, irre, fehlgeleitet, anstandslos, verlogen, nichtssagend, Gewinnorientiert und machtbessessen.
    Meiner meinung nach sollte man die Regierung JETZT durch die Linke ersetzen, weil die immer eine Vernünftige Lösung haben. Zudem sollte wirklich niemand eine AfD wählen, schaut einfach, wie sie in Europa abstimmen, das ist CDU, ganzgenauso, alles wie immer, hauptsache die Saläre stimmen.
    Links ist das Volk, Links war die NSDAP, Rechts sind die Adligen, reichen und mächtigen, die mit euch und euren Ängsten spielen, euch befehlen wollen, aber wir sind FREI, zu tun, was wir wollen, in Zeiten der Hochtechnisierung braucht es aber eine Umverteilung, damit niemand hungern muss, und Müßiggang kann auch inspirirend sein, kommt mit mir in eine gerechte, sorgenfreie Zukunft und sortiert die DUMMEN aus der Regierung.

    bITTE LESEN UND VERSTEHEN,
    vERDAMMTER vERFASSUNGSSCHUTZ, SCHÜTZT ENDLICH MAL DIE vERFASSUNG UND ENTHEBT DIE rEGIERUNG IHRES aMTES,

  8. Ein Gedankenspiel
    Nehmen wir mal an, wir hätten im Nachkriegsdeutschland, eine weise, kluge, vorsorgende Regierung je gehabt:

    Die Innovation, welche die Technik mit sich bringt um unser Leben zu erleichtern, führte dazu, das wir immer leichter und mit Freude unseren Beschäftigungen nachgehen,
    hätte man parallel zu der technischen Entwicklung ein solides Finanzmodell auf die Beine gestellt und ordentlich gewirtschaftet, müsste heute kein Arbeiter mehr Steuern zahlen, sondern, würde jeden Monat Guthaben von der Staatskasse beziehen, eben, weil sie die Überschüssigen einnahmen, durch wirtschaftlich florierende Einkunftsmodelle gerecht verteilen.
    Es gibt Länder, mit Rohstoffen, die keine Steuern verlangen, sondern auszahlen.
    Das als Ziel, im Hinterkopf, war der Antrieb meines Denkens, nicht, weil ich natürlich lazy bin, sondern, weil es möglich gewesen wäre, mit Vernunft.
    Eine Regierung hätte soviel erreichen können, allein, durch die ganzen privat verschusterten Aussengeschäfte, ja, es kommt noch was, aber zuerst,
    hat jemand noch genug Fantasie um meiner Ausführung zu folgen?

  9. noch nicht einmal meine eigene familie kann mir in meinen befürtungen folgen ung weisen alle meine annahmen als konspiration und schwarzseherei,an ihre demokratie glaubend, zurück.
    zum teufel mit mit der grøssten verblendung und mentalen vergiftung unserer menschheit.

    1.mit mann und ross und wagen,so hat sie gott geschlagen. zwei mal mit russen krieg, der dritte führt auch nicht zum sieg.
    2.mir will’s nicht aus dem sinn, wo falln die bomben hin den zionisten ist’s bekannnt, aufs deutsche land aufs deutsche land
    3.die alliirten basen, sind deutschlands metastasen die angloamerikanische sklaverei nach 70 jahren noch nicht vorbei.
    refr. ami go home tommy go home, axe des bøsen deutschlands leidsyndrom.
    https://www.youtube.com/watch?v=28svsoq4esQ http://www.youtube.com/watch?v=z4b0yTwP24I

  10. nukleare Teilhabe, deutlicher kann man die erwartbare Konsequenz einer Verteidigung im Osten nicht beschreiben. Nugut, die Volxvernichtungshilfe für die Ostfront ist ja auch wieder im Einsatz. Von Washington aus gesehen liegt natürlich ganz €uropa im Osten. Dort hat man Erfahrung mit bevölkerungsreduzierender Chemie, die Neger werden mit Crack versorgt, die Krauts mit Pervitin.

  11. @thor haste schön ausgeführt, ist auch eines der großen teilprobleme

    Hauptproblem, liegt woanders, will keiner wissen

    Wir sind eine gesellschaft von 8 milliarden, jeder hat soviel verantwortung wie zb die maya, seinen eignen müll zu entsorgen umweltgerecht, ohne müllberge etc zu erzeugen und alles doppel und dreifach zu verpacken was unnütze rohstoffe kostest….

    die menschen sind wie Wanderarmeisen oder heuschreckenschwarm, wo die waren ist alles zerstört. Obwohl der mensch sein verhalten analysieren kann, lernt er aber nicht, sondern der drang nach unnützen zeugs wird immer schlimmer, alles unter geht.

    90% allem schnick schnack der so hergestellt wird ist eine absolute verschwendung,
    die beim herstellen anfallenden gifte und auch später die sachen selber, zerstören den Lebensraum. Nach mir die sindflut denken, das rächt sich gewaltig,
    die auswirkungen sind im kleinen da, kommen die großen, schach matt.

    Der mensch kann in seiner selbsterschaffenen Wüste nicht leben, das intressiert die masse nicht, die wollen partys, spass haben, luxus, alles muss 5x verpackt sein im edelsten dingen……

    Das geht bei 100000 menschen, aber wenn das milliarden tuen, ist der mensch die Wanderarmeise die selber verbrannte erde zurück lässt. Die menschen sagen sich, nein ich doch nicht, ……., habe alles sauber gehalten, alles klinisch rein,
    alles vom feinsten…… ja genau……..

    einfachs anderes zb. müssen die asiaten jedesmal neue essstäbchen nehmen, 80 urweltriesen jeden tag, und die verrotten nicht weils hartholz ist, die nötigen bakterien meist da nicht vorkommen wo es entsorgt wird………., neue zahnbürste jeden tag………..

    das sind grunddinge, vielem anderen schweigen wir mal ganz…….
    wenn das ein paar tuen , geht das, kann die erde ab, aber nicht bei solchen massenhaften fehlverhaltens………., aber es ist ja keiner schult, jeder ist schult der im materialismus schwelkt. ein handy zerstört 5hekta land der erde, an abfallstoffen durch gewinnung der materialien zum bau eines handys…….

    das funktioniert nicht, ihr lieben menschen, jeder ist mitschuld am untergang des lebensraumes………

    das sind nur kleine zbs ok, entweder verzichtet der mensch auf alles unnötige kehrt zu einem pro natur denken, in verantwortung mit allem zurück, oder der mensch wird entsorgt. gut weiß das will in wirklichkeit keiner hören, es betrifft fast jeden, kratz am ego, die eignen fehler etc……., dennoch kann keiner dafor weglaufen

    Produziert wird das, was die masse will, wenn diese unnützen müll wollen, dann beschwere sich auch keiner, das es bald nichts sauberes mehr gibt…..
    was solls es ist e schon zu spät

    —————————————

    – wer einkaufen geht, hat behältnisse die er immmer wieder nutzen kann
    – keiner darf müll erzeugen oder diesen entsorgen in der Natur, das geht ohne probleme, siehe autarke dörfer, gibt es viele weltweit, jede form von organischen
    müll ist sogar willkommen in der Natur. genauso wie das rind das Gras braucht, braucht der boden den Kuhfladen……, es war ein wunderbares funktionierendes system

    das müssten alle tuen von heute auf morgen, das ist utopisch, daher ist der reset
    einzige möglichkeit das wenige noch eine chance haben……..

    da lieg eines der größten probleme verborgen……….

    Das hat mit eliten oder kartellen etc nichts zu tun, jeder einzelne will es ja so,
    keiner zwingt jemanden im luxus zu schwelgen, keiner zwingt einen das giftige zu essen und zu trinken aus dem supermarkt, nur alle mögen es , weils bequem ist….

    der moderne mensch ist ein konsumsklave, gleichzusetzen mit müllerzeuger und natur vernichter, klar text mag niemand wirklich……

    das sind nur kleine zbs zum veranschaulichen………., global gesehen ist es der vernichtungshammer

    SO VERTRIEB SICH DER MENSCH SELBER AUS DEM PARADIES UND ERSCHUF SEINE EIGNE UNTERGANGS HÖLLE.

    Kommt das einem bekannt vor, das ist nicht nur die schuld der eliten, sondern die menschen nahmen es an und ermöglichten es dadurch……., das es soweit kam

    —————————

    Das alle menschen umdenken und selber auch mal verzichten, halte ich mitlerweile für ausgeschlossen…………..

    deswegen sehen die wächter das problem ….. nicht „nur“ in den eliten, bei so einer lebensart sind mehr als 100 millionen bedenkenswert, 8 milliarden einfach nur vernichtend für diesen Lebensraum, gut die hälfte davon lebt sehr ärmlich, aber nützt nichts. man wird die ego gier handler auf kosten der Erde nicht weiter agieren lassen, aber alle die mitnutznießer waren auch nicht……

    Damit der rest eine chance hat, solltet euch besser mit dem gedanken anfreunden meine lieben mitmenschen.

  12. wer verzichtet ist edel, wer den neusten benz fährt jedes jahr, einfach nur fehlgeleitet durchs ego und die wertegesellschaft.

    keine ressorce ist unendlich vorhanden, und hat sogar wo sie ist seinen zweck.
    alleine die ganzen aufgefüllten hohlräume der öl und gas kammern sorgen für erdbeben. meerwasser ist schwerer.

    Die aussüßung der weltmeere wird auch noch emense auswirkungen haben, weil sich alle tiefenströmungen verändern werden, das hat alles der mensch in schuld, ohne nachfrage kein angebot !!!

    Fangt selber an umzudenken, brauche ich das wirklich,……, da fängt es an, nicht bei kartellen etc, der weg ist genau anders rum.

    eigentlich weiß jeder, wenn er ehrlich zu sich selber ist, wo die schuhe selber drücken, was sich ändern muss, eure gedanken werden gelesen wie ein buch im erdfeld, der eine oder andere wird nicht befleckt, so wie ein tornado das linke das rechte haus zerstört und das in mitte hat keinen kratzer……

    denkt um, bitte, es geht nicht mehr drum wer hier führer ist, oder so was, dafür isses zu spät….., das wird sich danach alles selber regeln wie es die natur immer tat.

  13. Völlig richtig, die Natur wird es regeln, aber was für einen Planeten wünschen wir uns, bestimmt keinen in dem Killary den dritten Weltkrieg auslöst, wir Götter müssen was tun.

    • Menschen, bekehrt euch zu Gott, zu dem einzig lebendigen Gott. Die Erde ist vergänglich, die Ewigkeit rückt immer näher. Wer das nicht glaubt, lese sich das Buch Offenbarung (letztes Kapitel in der Bibel) durch. Alles erfüllt sich so mit der Zeit. Es ist die Wahrheit!!! Tut Buße und glaubt an das Evangelium solange noch die Gnade da ist!

7 Trackbacks / Pingbacks

  1. Regierung sicher: Dritter Weltkrieg maximal 10 Tage | Grüsst mir die Sonne…
  2. Regierung sicher: Dritter Weltkrieg maximal 10 Tage | Krisenfrei
  3. Was sind die Gründe für weltimperialistische Weltkriegssucht und die damit zusammenhängende merklich zunehmende Klimaveränderung? – oder: Kein „Göttlich“ „vorbestimmtes“ „Schicksal“ – industriell erzeugte klimatische und milit
  4. Regierung sicher: Dritter Weltkrieg maximal 10 Tage | Bereicherungswahrheit.com
  5. Newsletter 24-2016 Bundesregierung: Lebensmittel und Bargeld bunkern | Es geht anders
  6. LinkeWoche » Frieden / Krieg - Erscheint jeden Freitag, aktuelle Ausgabe Nr. 305 vom 19. August 2016
  7. Satire ersetzt Journalismus …zum LACHEN, GRINSEN, JUBELN und auch HEULEN! …und lecka MUSIK | mikeondoor-news

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*