Europa kann auf den Terror nicht verzichten

Europa kann auf den Terror nicht verzichten Terror Scheisse Bullshit Nervkram Falseflag VerarschungBad Baller­burg: Man muss die Fak­ten­lage ein­fach mal ganz nüchtern und wert­frei betra­cht­en, dann erschließt sich jedem Betra­chter sehr schnell, warum Europa in dieser schw­eren Zeit gar nicht ohne Ter­ror auskom­men kann. Sich­er ist Ter­ror nicht schön und bedeutet auch aller­hand Leid und Opfer, aber sicher­lich heiligt der Zweck am Ende auch die Mit­tel. Immer­hin wer­den Men­schen doch inzwis­chen anerkan­nter­maßen als “nachwach­sender Rohstoff” betra­chtet. Let­zteres bedeutet, dass auch grüne Ide­olo­gien hier­bei keineswegs ver­let­zt wer­den, ganz im Gegen­teil, es gibt eine hohe Übere­in­stim­mung.

Der Kampf gegen den Ter­ror ist nun seit rund 15 Jahren ein aus­ge­sprochen erfol­gre­ich­es und etabliertes Geschäftsmod­ell. Let­zteres kön­nen wir auch als Europäis­che Union nicht so mir nichts dir nichts den USA über­lassen. Dazu ist dieses Seg­ment viel zu bedeu­tend und wird auch für die näch­sten Jahrzehnte noch weg­weisend sein müssen, um Dinge durchzuset­zen die ohne Ter­ror nicht durch­set­zbar wären. In der Folge wollen wir nur kurz einige Schw­ergewichte unter diesen Kom­plex­en anreißen.

Vor­rangig wären an dieser Stelle alle derzeit in geheimer Ver­hand­lung befind­lichen Vari­anten von Frei­han­delsabkom­men zu nen­nen (TTIP, CETA und TISA), gegen die sich nor­maler­weise ein großer Wider­stand entwick­eln würde, sofern man die Wider­sach­er nicht ander­weit­ig beschäfti­gen und in Schach hal­ten würde. Inwieweit an der­sel­ben Stelle auch die Kom­merzial­isierung des Ter­rors ver­han­delt wird, entzieht sich auf­grund der Geheimniskrämerei unser­er Ken­nt­nis. Hier gilt es, diese Ver­hand­lun­gen ruhig und ungestört inner­halb des Jahres zu einem erfol­gre­ichen Ende zu führen, sodass sich die Konz­erne wieder beruhigt auf ihre Gewinne zulas­ten der Steuerzahler konzen­tri­eren kön­nen.

Darüber hin­aus dür­fen wir über kurz oder lang auch mit dem Zusam­men­bruch des aktuellen Finanzsys­tems rech­nen. Das wird eine sehr unschöne Geschichte, aber ist nach einem inten­siv­en Blick in die Geschichts­büch­er unver­mei­d­bar. Schuld daran ist unser gutes altes Zins­eszinssys­tem welch­es einen regelmäßi­gen Zusam­men­bruch erfordert, rein rech­ner­isch alle drei Gen­er­a­tio­nen. Auch hier ist es unab­d­ing­bar diese Umstände durch bewe­gen­dere The­men aus dem Fokus der Öffentlichkeit zu rück­en, damit nie­mand auf die Idee käme in diesem Sys­tem irgendwelche Schuldigen zu suchen.

Europa kann auf den Terror nicht verzichten Millionenfrage paris november 2015 werde millionaer in frankreich je suis stupit pur le million terror 1113 geheimdienste verdummungqpressSelb­st das neuer­liche Ver­sagen der Geheim­di­en­ste bei der Ter­rorab­wehr in Brüs­sel ist ein inter­es­santes Schaus­piel, welch­es als Mosaik­steinchen hier nicht fehlen darf. Weit­er­hin lässt dieser Umstand darauf schließen wie wichtig der Ter­ror tat­säch­lich für uns ist. Dies nicht etwa wegen der bewiese­nen Unfähigkeit dieser Dien­ste, sie kön­nen ja auch sel­ber Ter­ror machen, was gar nicht so sel­ten zu sein scheint. Nein, hier wird es als Begrün­dung benötigt zusät­zliche Maß­nah­men im Namen der Ter­ror­bekämp­fung zu recht­fer­ti­gen, auf die wir noch zu sprechen kom­men. Um die All­ge­mein­bil­dung mit unser­er Berichter­stat­tung zu fördern, fügen wir rechts noch ein­mal die  Mil­lio­nen­frage zum Ter­ror in Paris bei.

Somit kom­men wir am Ende tat­säch­lich wieder bei Orwell raus und dem geord­neten Auf- und Aus­bau eines anständi­gen und total­itären Überwachungsstaates. Let­zteres bestens gle­ich auf EU-Ebene, um im Bere­ich der “Massen-Nutz­men­sch-Hal­tung” entsprechend rentable Größen­clus­ter zu erre­ichen. Kle­in­staaterei ist an der Stelle völ­lig unpro­duk­tiv. Natür­lich wer­den in der Folge weit­ere Rufe nach Bargeld­ver­bot, Ver­chipung aller Men­schen und der total­en Überwachung sämtlich­er Kom­mu­nika­tion­swege laut. Die meis­ten Dinge davon sind bezüglich ihrer Pla­nung längst fer­tig und liegen griff­bere­it für die sofor­tige Umset­zung in den Schubladen gewiss­er Dien­ste parat.

Europa kann auf den Terror nicht verzichten Tod der Freiheit durch Sicherheit Ueberwachungsstaat Grundrechte Verbote Einschraenkungen Saurier Liberty dinosaurFaz­it: All diese Ziele und Zwis­chen­ziele sind kaum zu ver­wirk­lichen, wenn sie nicht mas­siv durch angemesse­nen Ter­ror flankiert wer­den. Die Leute wür­den sich zu sehr gegen die einzel­nen Maß­nah­men ver­wahren und ern­stlich Gegen­wehr leis­ten, nicht zulet­zt weil sie ihre Frei­heit bedro­ht sähen. Nur ein real existieren­der Feind, in diesem Fall der nir­gends wirk­lich greif­bare Ter­ror (oder Putin), kön­nen an der Stelle Lin­derung schaf­fen und das blöde Volk wirk­sam nieder­hal­ten. Im Kampf gegen diesen imag­inären Feind ist erstens jedes Mit­tel erlaubt und zweit­ens bekommt ja das Volk im Aus­tausch für seine Frei­heit nun­mehr hin­re­ichend Sicher­heit. Auch die kann selb­stver­ständlich nicht gewährleis­tet wer­den, aber das macht auch nichts, das Sys­tem gibt halt sein Bestes, wie schon in Brüs­sel.

Aus den vorgestell­ten Grün­den kann in den näch­sten Jahren entsprechen­der Ter­ror in Europa gar nicht aus­bleiben. Sich­er wird man uns hierzu aller­hand “vom Pferd” erzählen, dass es ein tro­janis­ches ist, muss man der bre­it­en Masse gegenüber nicht zwangsläu­fig erwäh­nen. Weil man zu diesen Zweck­en natür­lich auch nüt­zliche Idioten benötigt, sind die Islamis­ten dafür die prädes­tinierteste Gruppe. Sie lassen sich ide­ol­o­gisch leichter motivieren und sind auf­grund ihres Bil­dungs­grades schon um einiges explo­siv­er exk­lu­siv­er. Insoweit ist ihre Ver­wen­dung oblig­at (auch als Clash der Kul­turen), vor allem wenn man weiß, wer Al-Qai­da und IS sein­erzeit grün­dete und finanzierte. Dann weiß man auch wo die eigentlichen Inter­essen in dieser Geschichte ver­bor­gen liegen (keines­falls die Men­schlichkeit), aber die soll will ja nie­mand wirk­lich hören.

Europa kann auf den Ter­ror nicht verzicht­en
9 Stim­men, 5.00 durch­schnit­tliche Bew­er­tung (99% Ergeb­nis)
Wir exper­i­men­tieren. Man kann sich diesen Artikel auch vor­lesen lassen. Lei­der klingt die Dame in Deutsch etwas holperig und unbe­holfen. Wer damit klarkom­men kann, der mag sich gerne eine Vor­lesung geben lassen!
Immer noch und auf alle Zeit total kosten­los … unsere Mail-Benachrich­ti­gung, sobald neue Artikel hier erscheinen. Es geht ganz ein­fach: ein­tra­gen, Bestä­ti­gungs­mail kommt post­wen­dend (bei großen Mail­providern auch den SPAM-Ord­ner prüfen), dort Bestä­ti­gungslink klick­en und alles ist schon erledigt. Kann jed­erzeit genau­so unkom­pliziert abbestellt wer­den. Jede Mail enthält enst­prechende Links dazu. Also? Worauf noch warten?

Avatar
Über WiKa 2276 Artikel
Die verkommene Wahrheit unserer Zeit ist so relativ und dehnbar wie das Geschrei der Konzern-Massen-Medien daselbst. Erst der schräge Blick durch die Blindenbrille, in stockfinsterer Vollmondnacht, eröffnet darüber hinaus völlig ungeahnte Perspektiven für den Betrachter. Überzeichnung ist dabei nicht zwangsläufig eine Technik der Vertuschung, vielmehr ist es die Provokation gezielter Schmerzen, die stets dazu geeignet sind die trügerische Ruhe zugunsten eigener oder andersartiger Gedanken zu stören. Motto: „Lässt Du denken, oder denkst Du schon?“

10 Kommentare

  1. Nein ! Darauf kann Europa im Moment wirk­lich nicht verzicht­en ! Die Amis haben ihre Traum­fab­rik Hohly Wood, wo sie ihre Ver­dum­mungse­posse abdrehen und unter die Leute brin­gen kön­nen. Die einzige Europäis­che Traum­fab­rik, UFA in Berlin (also die spätere DEFA) wur­den ja 45 /99 liq­ui­diert. Also muss man in Europa Real­i­ty-Shows pro­duzieren.
    Man scheint weit Paris bess­er gewor­den zu sein.….Nur die Polit­niks soll­ten ihre State­ments verbessern.… Immer die gle­ichen wer­den lang­weilig.

  2. Bei der legit­i­men Ter­ror­bekämp­fung, die mir meine Frei­heit raubt, die mir aber über das Men­schrecht, Artikel 1, zuge­s­tanden wird, auch immer einge­fordert wird,ebenso meine Würde im GG, sehe ich eine Forderung an meine Regierung : So wie die Banken mit Steuergeldern gerettet wur­den, ver­lange ich eine Ret­tungsak­tion vom Staat für Alle, die sich ret­ten möcht­en. Eine Auswan­derung nach Rus­s­land, ein weites schönes Land mit vie­len Per­spek­tiv­en. Ich ver­lange eine aus­re­ichende Kom­pen­sa­tion für den Ver­lust mein­er Frei­heit und meines Men­schen­rechts; denn bei allem Ter­ror-Treiben wären wir doch nur Kol­lat­er­alschaden. Also, ich ver­lange einen Fond, wie den für die Banken, aus dem ich für meine und ander­er Aus­reise (Flucht) nach Rus­s­land, einen guten Neustart haben kann. Da der Ter­ror gebraucht wird, und wir wis­sen, das es keine absolute Sicher­heit gibt, ver­lange ich diese notwendi­ge Aus­reise. Alle Kri­tik prellt an den Ter­ror-Ini­tia­toren ab! Siehe hier:http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2016/03/22/robert-kennedy-knallharte-abrechnung-mit-unmoralischer-us-politik-in-syrien/…So soll­ten wir einen Antrag stellen für die Aus­reise.-

  3. Solange der Dumm-Deutsche jeden Mor­gen brav zur Arbeit geht, wird sich nichts ändern. Wenn sich allerd­ings 10 Mil­lio­nen Krankschreiben ließen, weil sie die Murk­sel-Poli­tik zu sehr deprim­iert, dann kön­nte er seine Men­schen­würde wieder­erlan­gen.

  4. Was sind eigentlich “kul­turelle Höch­stleis­tun­gen eines Volkes” ?
    Der Begriff lief mir dieser Tage über den Wech. Kann man wieder nach­denken
    Was ist das, kul­turell, Volk, Höch­stleis­tung?
    Wer set­zt die Werte, wer die Gren­zen für eine solche Bew­er­tung?
    Jemand der bei 40 Grad plus im Schat­ten unter ein­er Palme in ein­er Wüstenoase sitzt oder jemand der ger­ade bei 40 Grad minus seinen Iglu repari­ert? Geschätzte 5 Mil­liar­den Men­schen auf der Erde wis­sen zur Zeit nix über Ter­ror in Brüs­sel. Die Leute denken über was anderes nach, hm?
    Mir bringt et nix, wenn ich mir den ganzen Tag die Hor­ror­nachricht­en ein­er aufgescheucht­en, aus allen Rohren feuern­den Medi­en­meute reinziehe.

  5. hmmm.…

    kul­tur = Ide­olo­gie = etis­che grund­la­gen und gren­zen schaf­fung = geist und grundleitung eines volkes

    Die ausklam­merung zb von gier und wertesys­tem Mate­ri­al­is­mus wurde in gewiss­er form zurück zur natur fuhren, nur das will kein­er, ups wenige !!!

    Solange ein neuer handy typ und auto, intres­san­ter ist ((siehe youtube
    ver­gle­ich wichtige the­matiken (meist 1000–200000 clicks) siehe neues handy, auto bericht (xx Mil­lio­nen clicks in tagen)), das zeigt ein sehr aus­sage kräftiges bild.……, klar bet­rifft viele , ego wehrt ab, will kein­er hören, weil sich viele schnell wieder find­en

    Was willi da schreibt ist alles andere als abwegig, son­dern ein resul­tat dessen und der igno­ranz und arro­ganz

    Wie drück­te es ein nach­bar aus in Min­den der auch eigen­tum Spanien hat mehrere Häuser etc, fe forsch­er (Pole), Die men­schheit wird bald den Preis bezahlen das es weni­gen gut geht und der rest vor die hunde geht. Noch geht es fast allen gut, selb­st harz 4rern im gegen­satz zu anderen 80% der men­schheit, nur die indus­tri­es­taat­en wie BRD frei­han­del­szone wird bald genau­so, kämpfen um grundbedürfnisse (Nahrung Wass­er Energie), Luxus was 90% hergestell­ter müll ist, wirds sowieso nicht mehr geben. Weils kein­er mehr kaufen kann, wodurch es automa­tisch ver­schwinden wird. somit ca 80% der derzeit­i­gen arbeit­splätze weltweit wer­den ver­schwinden. Den umbruch zurück zur freien lebenser­hal­tung wer­den 90% nicht schaf­fen, sich mobs anschließen und dort ster­ben.

    Das ist der Preis für das derzeit­ige denkschema­ta der masse, es kommt wie ein bum­merang und wird ver­nich­t­end sein.

    Rock­e­feller geht aus ölmarkt warum wohl, bös­er clan, aber auch nicht dum­mer clan.

    Das erste was kommt beim sys­temzusam­men­bruch ist der logis­tik zusam­men­bruch, dann kön­nen 95% man­gels sprit fürs auto etc , sowieso nicht mehr zur arbeit, wozu auch, es gäbe kein geld mehr für die arbeit.
    Keine Lebens­mit­telver­sorgung kein wasser(einiger maßen sauberes), dann bilden sich zwangsläu­fig mobs, weil die es alleine nicht wagen wür­den von anderen ein­fach alles zu kon­fessieren weil sie stärk­er sind, aber das hil­ft nur paar wochen, dann ist auch das weg, da nichts nachkommt ende aus.
    (anstatt zusam­men mit allen zu ver­suchen neue struk­tur aufzubauen die alle ernähren kann, aber ego ste­ht im weg)

    Nach dieser zeit, entste­ht etwas neues, das wird über die wahre zukun­ft der men­schheit entschei­den ! Neues Auto, neustes handy, ist dann föl­lig unwichtig, die men­schen handy drohnen laufen wie die hüh­n­er rum und wis­sen nicht was sie tun sollen, handy gibt keine instruk­tio­nen mehr. Die medi­en zeigen kein welt­bild mehr wo man sich ein­fügte, man muss sel­ber denken und han­deln, Pups was ist denn das, kön­nen die meis­ten gar nicht mehr.

    Entschuldigung

    Der Preis des Lebens auf kosten ander­er Leben­sraum­be­wohn­er im großen stil wird bald entrech­nung fordern. Neustart mit 7 mil­liar­den ist fast unmöglich dafür ist der schaden zu groß und verseuchun­gen.

    Aber bringt es was , immer wieder und wieder aufzuzeigen wo die wirk­lichen prob­leme liegen, das will kein­er hören, ist doch jed­er so unschuldig, was er aber nicht ist. Die Zeit­en der aus­beu­tung sind bald vor­bei, weil die fol­gen zu schw­er sind, das ganze lebenssys­tem plan­et ober­fläche erde ist schon am kip­pen, geht bald immer schneller.

    Sehen wir Poli­tik, es geht nur um Kap­i­tal und ein­er zockt den anderen ab, wie es mil­lio­nen schon bei ebay tun. Weil jed­er nur an sich denkt. Das sys­tem bzw die hin­ter­leute machen es nur im größeren STIL, anson­sten kein unter­schied. Die denkweise und gle­ichgültigkeit und das nach mir die sindflut(legitasturperiode prob­leme schieben wir ein­fach weit­er nicht mein Prob­lem), dadurch ver­schwinden diese aber nicht.

    Der denkzettel auch für die clan­fam­i­lien wird bald kom­men, kein­er wird ent­fliehen kön­nen. Warum, die kön­nen das saubere Wass­er alas­ka can­na­da nehmen, die haben zugang zu resor­cen , was die masse dann nicht mehr hat, das stimmt zwar. Aber ihre eigne Ide­olo­gie wird sie ver­nicht­en, denn das denken in werte klassen ego gier sys­tem hört ja nicht auf.

    100 men­schen Über­fie­len eine bank, und die let­zten bei­den erschossen sich gegen­seit­ig weil kein­er teilen wollte. Solange man sich zb in mobs braucht, arbeit­et man zusam­men, aber dann kommt das alte denkschema immer wieder durch, .….….

    Es kann so nicht weit­er gehen PUNKT, wacht auf . sucht die Fehler nicht nur bei den eliten, dieses phy­chopatis­che ego denken wurde von zu vie­len angenom­men, wodurch dieses sys­tem mit fol­gen über­haupt erst möglich wurde.

    Wie jed­er wis­sen sollte die erde kommt ohne uns aus, wir aber nicht ohne die erde. Die ernährende natur hat die men­schheit sel­ber zer­stört aus nidrig­sten instink­ten .….

    bringt glaube ich nichts, drauf hinzu weisen, jed­er weis es eigentlich, aber gegen­maß­nah­men ergreifen tuen so gut wie keine.….……
    Die Masse denkt, nein es wird schon weit­er gehen, das sys­tem sorgt dafür, ja genau ein pri­ma weit­er für 7%(gibt neue pläne, eigentlich 2%). Und die etwas tuen wollen resig­nieren weil es so gut wie keine helfer gibt und tuen es nur noch für sich und ihre lieben.….

    Egal ob langsam schle­ichend oder mit big bang, das resul­tat bleibt das selbe.

  6. zb dazu, was jed­er sehen kann, im wald wird abge­holzt und nicht ger­ade wenig.

    aber die kranken lässt man ste­hen und die gesun­den starken fällt man, warum, müsste doch anders rum sein.
    —– Weil die kranken weniger geld brin­gen ——

    , das ist der sprin­gende punkt, somit erholt sich nichts im gegen­teil. das ist in fast allen bere­ichen heute so.

    wie macht es die NAtur , die schwachen kranken wer­den gefressen gejagd, das gesunde gute bleibt.….., aber genau damit lässt sich geld machen und beutet es aus. Was bleibt über ???!!!

    Die guten wer­den bekämpft der men­schen, die kranke verblödete masse bleibt bis tag x ?!.…..

    zuweit herge­holt, nein lei­der nicht

  7. Auf die JIT-Ter­ror­is­ten (just in time) ist halt Ver­laß, immer zur Stelle wenn “Not” an der­ar­ti­gen Fig­uren ist, egal ob zwecks Ablenkung oder Ein­stie­len weit­er­er Niederträchtigkeit bis hin zum völ­li­gen Frei­heitsver­lust des vorge­blich zu sich­ern­den Sub­jek­ts. Die voll­brin­gen sog­ar Wun­der aus zig­tausent Kilo­me­ter ent­fer­n­ten Höhlen oder stürzen die Welt in den Abgrund mit­tels Tep­pichmessern — logo, logo, logo.

    Und sobald alles “gesichert” ist, begin­nt der Sicherungswahnsinn gegen die zahlre­ich­er aufmüp­fig wer­den­den in der Schafherde. 

    Klinkt euch wo immer möglich ein­fach aus, schmeißt den Dep­pen­mag­net auf die Halde, die Drecks­blät­ter in die Tonne und sucht deren Seit­en ‑wenn über­haupt- nur noch zur Abschreck­ung und Gege­nar­gu­men­ta­tion auf. Hal­tet den Kopf frei und sauber von diesem per­fi­den Unrat. Die haben dort nur solange ‑die entschei­dende- Macht wie wir sie denen über­lassen, mit­tler­weile sog­ar frei­willig. Der Knüp­pel ist nicht mehr außen, son­dern für die Masse tief drin­nen implantiert und aktiv. Dort ist auch der wahre Ter­ror­ist behei­matet, mit­tler­weile hat er sich bis ins Unter­be­wußt­sein hinein gebombt. 

    Die Natur, soviel ist natür­lich klar wie rein­stes Quell­wass­er, schert sich in let­zter Kon­se­quenz einen Scheiß­dreck um all diese Vol­lid­ioten, Gier­hälse und hyper­ak­tiv­en Psy­chopa­then an der Spitze der Pyra­mide.

    P.S. @ WiKa — das mit dem Ter­ror­fäh­nchen ist eine pri­ma Sache. Besorge mir mor­gen ein großes Päckchen Zahn­stocher, drucke so Fäh­nchen und laß meinen Fox an exponierten Stellen sein Geschäft ver­richt­en um es anschließend zu kennze­ich­nen. Mal schaun wann es der Blät­ter­wald aufn­immt 😉

4 Trackbacks / Pingbacks

  1. Europa kann auf den Terror nicht verzichten | Grüsst mir die Sonne…
  2. 22. März 16 – Terroranschläge in Belgien | Menschheit gegen Krieg
  3. News 23.03.2016 | Krisenfrei
  4. Europa kann auf den Terror nicht verzichten | cizzero

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*