Zur Sicherung der Volksausbeute mahnen Banken Ende der draghischen Geldpolitik an

25. August 2016 WiKa 0

Ob die Geldpolitik der EZB überhaupt richtig oder falsch sein kann, das mag in den Sternen stehen. Immer offensichtlicher hingegen kristallisiert sich heraus, dass das gesamte Geldsystem verkehrt ist. Angesichts einer sinkenden Volksausbeute werden jetzt die Banker wieder (vor)lauter, aus Angst um ihre Boni und der Möglichkeit, dass das sich selbst vermehrende Kapital, nunmehr durch die draghische Politik der EZB einen “kapitalen Schaden” erleiden könnte. ❖ weiterlesen ►

Lügen-Kanzlerin Merkel und ihre surreale Job-Illusion

22. August 2016 WiKa 28

Inzwischen wirken Merkels Durchhalteparolen nicht nur fade und abgedroschen, sie werden langsam zu einer echten Gefahr für das Land, was sich bereits heute anhand der verfehlten Arbeitsmarkt- und Sozialpolitik glasklar belegen lässt. So erweisen sich die angestrebte Erhöhung des Renteneintrittsalters als auch die Rettung des Rentensystems durch vermehrte Zuwanderung nicht nur als unhaltbar, es sind offensichtliche Nebelkerzen, bei denen ganz andere Umstände einfach ausgeblendet werden. ❖ weiterlesen ►

De Mai-Ziere gibt nach, nur halbseitiges Burkaverbot

19. August 2016 WiKa 7

Deutsch Absurdistan: Wenn wir schon nichts Ganzes hinbekommen, dann machen wir in gewohnter Manier und mit der nötigen Konsequenz halbe Sachen. Letzteres ist inzwischen ein veritables Markenzeichen der Merkel Regierung, getreu dem Motto “Rein in die Kartoffeln, raus aus den Kartoffeln“. So in etwa wird es sich mit einem in ❖ weiterlesen ►

Rente erst 3 Jahre vor vereinbartem Ablebenstermin

16. August 2016 WiKa 19

Die Rente ist und bleibt ein heißes Eisen. Es ist einfach nicht genügend Geld da, um einerseits den notwendigen Bedarf der Konzerne und der wenigen Reichen zu decken und gleichzeitig noch die Mehrheit der Menschen auskömmlich zu unterhalten. Dafür sollte sich die Masse der Menschen nunmehr auf entsprechende Kompromisse einrichten, die das friedvolle Überleben des Kapitals sicherstellen. ❖ weiterlesen ►

Lustiger Penis für einfühlsame Frühsexualisierung

12. August 2016 WiKa 9

Bell-Gier: Es ist einfach phantastisch wie sehr sich die Dinge derzeit innerhalb Europas von wundersamer Hand fast wie von allein zu fügen beginnen. Einige sehen darin gar eine neuoffenbarte göttliche Wunderlichkeit, wobei man besser nicht hinterfragt, welche Göttlichkeit das gewollt haben könnte. Das Hinterfragen allein wäre womöglich schon eine Gotteslästerung. ❖ weiterlesen ►

Bordell und Moschee in einem, Synergie & Integration

10. August 2016 WiKa 10

Kleingeist adé: Reden wir nicht schon seit Jahr und Tag von einer zielführenden und vernünftigen Integration insbesondere unserer muslimischen Neubürger? Das bedeutet, dass man vernünftig miteinander redet und auch die Gemeinsamkeiten vorbehaltlos herausarbeitet. Integration ist eben keine Einbahnstraße. Es muss doch möglich sein, Kleingeist und Engstirnigkeit zugunsten eines friedvollen Miteinanders ❖ weiterlesen ►

Selbstmordrate unter Veteranen entlastet US-Haushalt

9. August 2016 WiKa 13

Waschen-Schminken: Die Kunst des Lebens besteht ursächlich darin, auch den widrigsten Umständen noch Gutes abzutrotzen. Zu den übelsten Angelegenheiten gehört unstreitig der Tod, was Andersdenkende allerdings erst als den eigentlichen Beginn des ewigen Lebens feiern. Sei es drum, physisch, materiell ist und bleibt es das Ende für die menschliche Hülle. ❖ weiterlesen ►

Medien bejubeln neue Empathielosigkeit der Kanzlerin

29. Juli 2016 WiKa 12

Großes Kino: Für gewöhnlich feiert Deutschland in dieser heißen Jahreszeit das lebendige Sommerloch, welches in diesem Jahr nicht nur faktisch ins Wasser fiel, nein es wurde zu allem Überfluss auch noch mit allerhand Blut getränkt. Es gereichte sogar dazu, dass die Kanzlerin ihren sauer verdienten Uckermark-Urlaub, eine gute Autostunde vom ❖ weiterlesen ►

EZB könnte 6 Billionen Euro für Aufrüstung drucken

27. Juni 2016 WiKa 10

Lebens-Krieg: Wer zu wenig für Aufrüstung und Militarisierung ausgibt, der behält einfach zu viel Geld für soziale aber völlig unproduktive Zwecke übrig. Das ist in der heutigen Zeit völlig kontraproduktiv und Mittelverschwendung erster Güte, nicht zuletzt, weil es der allgemein für notwendig befundenen Umverteilung von unten nach oben grob zuwiderläuft. ❖ weiterlesen ►

Schäuble will Araber und die Welt durch Zuwanderung nach Europa vor Inzucht retten

9. Juni 2016 WiKa 18

Deutsch-Absurdistan: Wolfgang Schäuble gilt in Deutschland als großer, weiser und einflussreicher Gelehrter auf zwei Rädern, der sich vor keiner Peinlichkeit drückt. Darüber hinaus ist er Mitglied der Bundesregierung und infolgedessen sehr ernst zu nehmen, denn von dort kann beträchtlicher Schaden ausgehen. Wie es sich allerdings generell für Minister gehört, auch ❖ weiterlesen ►

Große Koalition prüft Festlegung von Rentenaustrittsalter zur Abwendung der Altenplage

5. Juni 2016 WiKa 4

BRDigung: Wie wir jüngst aus einer total geheimen, uns bis dato völlig unbekannten Sonder-Arbeitsgruppe (Rentier) der Großen Koalition in Erfahrung bringen mussten, werkelt man dort an einer volkswirtschaftlich vertretbaren Methode, mit dem ausgelutschten Menschenmaterial klarzukommen. Selbiges ist nach regulärem Ausgebrauch völlig wertlos, drängt dann auch noch massiv an den kargen ❖ weiterlesen ►

CETA: Geldinteressen stehen über dem Grundgesetz

5. Juni 2016 WiKa 4

Deutsch Absurdistan: Das Grundgesetz wird seitens der Politik gerne überhöht im Rang einer Verfassung gehandelt. Es enthält allerhand gute und brauchbare Ansätze, die uns einstmals in seiner Entstehungsgeschichte, via Besatzungsstatut, von den Siegermächten wohlwollend zu unserer Besserung genehmigt wurden. Dass Jahrzehnte nach dem Ende des WKII mit dem Grundgesetz irgendetwas ❖ weiterlesen ►

Fußball EM wird kurzfristig nach Australien verlegt

2. Juni 2016 WiKa 3

+++EIMELDUNG+++ Tour de Terror: Das Ganze ist megapeinlich, aber der Kommerz, als auch die EU-Doktrin von “Brot und Spiele” erfordern ein schnelles und entschlossenes Handeln in dieser Sache. Die diesjährige Fußball-Europameisterschaft muss aus Sicherheitsgründen verlegt werden. Die Austragung in einem benachbarten EU-Staat kann die Sicherheit längst nicht gewährleisten. Die höchste ❖ weiterlesen ►

Niemand wirds: Kanzlerfrage bei SPD bereits geklärt

21. Mai 2016 WiKa 4

Arbeiterverräter: Der kleine dicke Siggi (liebevoll parteiintern auch Babe genannt) wollte sich ja vor kurzem noch ganz galant aus der Affäre ziehen, indem er das Partei-Volk über den Kanzlerkandidaten für die kommende, närrische Polit-Session ab 2017 entscheiden lassen wollte. Da haben ihm potentielle Kollegen schon mal ein „P“ davor gemacht, ❖ weiterlesen ►

1 2 3 14