Merkel als Urmutter der neuen europäischen Demontage-Politik

Hellas Angela Merkel aussitzen CDU Politik Deutschland Europa merkeln Abbau Angola Murksel drei vier affen riemann KarikaturBRDigung: Immer deutlicher zeichnet sich ab, dass Angela Merkel den weltweiten Politikstil, insbesondere den der EU, zu Beginn des dritten Jahrtausends entscheidend prägen wird. Keiner anderen Politikerin, auch keinem männlichen Politiker-Kollegen, ist es in Friedenszeiten auch nur ansatzweise gelungen in Europa mit so wenig Worten die Situation so entscheidend zu verschlechtern, wie es ihr nunmehr in den wenigen Jahren ihrer Regentschaft vergönnt war. Das ist eine Meisterleistung, die an Über- Unmenschlichkeit grenzt.

Kannten wir bislang nur die sogenannte “Eilige Dreifaltigkeit” aus der Destruktiv-Politik-Theorie, die sich vornehmlich zur Aufgabe machte, mit nichts hören, nichts sehen, nichts sagen, die Geschicke einer ganzen Nation maximal selbstbefriedigend für die herrschende Kaste zu regeln, vermochte es die inzwischen zur “Mutter der sterbenden Nation” avancierte “Hells Angela” hier ein alternativloses viertes Stilelement zu etablieren. Angela Merkel Raute CDU Symbol logo Markenzeichen Politikstil Regierung Deutschland europa Aussitzen qpressEben dieses markante Zeichen wird für die dringend erforderlich Umarbeitung der europäischen Kultur unverzichtbar sein. Neues braucht stets Platz, daher muss das Alte zunächst weichen, was bedeutet, dass auch die jetzige, wenn auch schmerzhafte Demontage-Politik, unverzichtbar ist. Vermutlich wird dieses Symbol in weiteren zweitausend Jahren gleichbedeutend mit dem Kreuz gehandelt und verehrt werden, wenn man dann ehrfürchtig von der Heiligen Angela redet … oder aber beides wird bis dahin unter Androhung der Steinigung strengstens verboten sein.

Angela Merkel ist es in beeindruckender Weise gelungen, die Politik der SPD, der Grünen, der Linken, der FDP und in Teilen auch die der NPD in der CDU stilvoll zu vereinen. Die vorgenannten Parteien, mit Ausnahme der CDU natürlich, sind somit heute schon vollends verzichtbar. Aus Anstandsgründen und um das Wahlvolk nicht unnötig zu verunsichern, belässt man die Bagage jedoch noch im Bundestag. Besonders die Maxime der Grünen, „Deutschland immer mehr verschwinden zu lassen(frei nach Jürgen Trittin), hat Merkel in beeindruckender wie herziger Weise adaptiert und sogleich auf Gesamt-Europa portiert. Letzteres, um sich keinesfalls irgendwelchen Nationalismus-Vorwürfen aussetzen zu müssen und gleichzeitig den transatlantischen Vorgaben auch noch vollends gerecht zu werden.

Die Merkel-Raute steht demnach für scharfe (Beobachtung) Kontrolle, alles Beobachtete gut merkeln, im entscheidenden Moment den Untergebenen vehement das Vertrauen aussprechen, um danach schlagartig die Richtung zu wechseln oder aber in derselben Position still zu verharren wie zuvor. Einfach genial! Und das wichtigste, jeder darf mal. Noch viel entscheidender ist die inzwischen leidlich implementierte und von Angela Merkel neu erfundene christliche Willkommenskultur für Gesamteuropa, die gemäß dem Neuen Testament irgendwann in der Selbstaufgabe, Selbstopferung oder Kreuzigung münden muss. An dieser Stelle wird auch verständlich, warum sie zur Erreichung dieses Ziels keinesfalls Bürgerbeteiligung benötigt, da das Dummvolk vor lauter Angst und Knieschlottern den Weg zum Kreuz nicht finden wird. In ihrer gutmenschlich-, mütterlichen Art wird sie ganz Europa sicher auf den Berg Golgatha geleiten, um ihre Mission zu vollenden.

Nur innerhalb der eigenen Partei gibt es eine einzige Ausnahme die Willkommenskultur betreffend. Führungskräfte, die ihren Job übernehmen könnten, sind alles andere als willkommen. Sie wurden bereits über Jahre regelmäßig von der schwarzen Witwe ganz galant entsorgt. Deshalb kann man heute auch, ohne großartige Kritik dafür einstecken zu müssen, von der sogenannten Merkel-CDU oder Merkel-Partei reden. Unverhohlen könnte sich die CDU, analog zum bayerischen Löwen der CSU-Schwesterpartei, demnächst die Merkel-Raute mit auf die Parteifahne heften.

Unstreitig ist Angela Merkel damit auch wegweisend im Bereich der Gleichberechtigung. Jahrtausende waren die drei Affen ganz unter sich und vermutlich auch noch männlich, wenngleich dies nicht explizit überliefert ist. Sie ist somit die erste Äffin in der staatstragenden Reihe dieser unverzichtbaren Kultfiguren, nachdem sie ohnehin schon die wichtigste Frau der Welt ist. Das dürfte dann auf Dauer noch erheblich schwerer wiegen, als jedwede weitere Auszeichnung, die sie noch zu Lebzeiten erhalten könnte. In dem hier vorgestellten Fall wurde das neue Objekt der Verehrung von Hans-Georg Riemann gestaltet, dem man gar nicht genug für die Schaffung dieses neuen Heiligtums danken kann. Wir gehen davon aus, dass es bereits in Kürze einen Schrein, wenigstens innerhalb der CDU-Parteizentrale zieren könnte, zur dauerhaften Verehrung dieser epochalen wie merkelwürdigen Persönlichkeit.

Merkel als Urmutter der neuen europäischen Demontage-Politik
14 Stimmen, 4.79 durchschnittliche Bewertung (95% Ergebnis)
Über WiKa 1187 Artikel
Die verkommene Wahrheit unserer Zeit ist so relativ und dehnbar wie das Geschrei der Massen-Medien selbst. Erst der schräge Blick durch die Blindenbrille, in stockfinsterer Vollmondnacht, eröffnet darüber hinaus völlig ungeahnte Perspektiven. Überzeichnung ist dabei nicht zwangsläufig eine Technik der Vertuschung, vielmehr ist es die Provokation gezielter Schmerzen, die stets dazu geeignet sind die trügerische Ruhe zugunsten eigener oder andersartiger Gedanken zu stören.
Kontakt: Webseite

6 Kommentare zu Merkel als Urmutter der neuen europäischen Demontage-Politik

  1. WUNDERBARER SARKASTISCH ZYNISCHER KOMMENTAR TOPP GESCHRIEBEN. ICH KÖNNTE JA JETZT NOCH WAS ÜBER UNSERE USRAEL GESTEUERTE BUNDESTAGS-PUFFMUTTER SCHREIBEN, IST MIR HEUTE BESONDERS ZUWIEDER ÜBER SOLCH EIN MONSTER ZU SCHREIBEN.

  2. Beim Anblick dieser elenden Viererbande bleibt nur noch zu hoffen, daß sich ihre rötliche Verfärbung aus reichlich RedBull intus ergibt, ihnen demnächst Flügel wachsen und sie bei ihrem anschließenden Tiefflug vor der erstbesten Anhöhe zerschellen. Zwar erledigt sich dadurch nur ein Teil des Bösen, aber ausreichend um für die sedierte Masse die Chance zu erhöhen auf mehr intellektuellen Auftrieb. Indes – hinreichend Auswechselspieler dürften bereits Schlange stehen für ihren Einsatz. Schlaf weiter Schaf.

    Und wer sich dem Sog der Raute entziehen konnte und insoweit die drei grenzdebilen Affen nicht verinnerlicht hat, wird in der schrulligen Person aus Berlin eh nur das erkennen was sie wirklich ist, die willfährige Bande eingeschlossen. Mittlerweile sind sie allesamt noch nicht einmal mehr zu bedauern!

4 Trackbacks & Pingbacks

  1. Merkel als Urmutter der neuen europäischen Demontage-Politik | Krisenfrei
  2. Merkel als Urmutter der neuen europäischen Demontage-Politik « Weltpolitik und Gartenzwerge
  3. Merkel als Urmutter der neuen europäischen Demontage-Politik | Grüsst mir die Sonne…
  4. BRDigung | eulenfurz

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*