Steinmeier attackiert USA wegen Syrien-Bombardements

Steinmeier, Frank-Walter - Herr Lehrer ich weiss wasDamn Asskiss: Frank Walter Steinmeier konnte kaum an sich halten, so geladen war er, als es mal wieder um das leidige Thema Syrien ging. Er warnte die USA vor Alleingängen in der Region. Vor allem aber kritisierte er, mit welchem Recht die USA dort angeblich Terroristen zusammenschießen wollten, dabei aber immer nur die offiziellen syrischen Truppen träfen, die sich doch auch gegen die Terroristen wehrten. Das habe rein gar nichts mehr mit „chirurgischer Präzision“ zu tun und vom Völkerrecht sei das sowieso nicht gedeckt, denn die USA hätten doch gar keine Einladung von dort bekommen.

Außenminister Frank-Walter Steinmeier hat die amerikanischen Luftangriffe der vergangenen zwei Tagen in Syrien mit scharfen Worten kritisiert. „Statt einsamer Entscheidungen Einzelner, zuletzt Amerikas, nun verstärkt militärisch in Syrien einzugreifen, brauchen wir eine zentrale Rolle Russlands bei einem politischen Prozess“, fabulierte der deutsche Politgnom in seiner Rede vor den Vereinten Nationen. Des öfteren erigierte sein Zeigefinger bei verbal-emotionalen Ergüssen und blieb in der Luft stehen.

Erst das beherzte Eingreifen eines ungenannt bleiben wollenden US-Diplomaten-Kollegen brachte den neuen deutschen Bundespräsidenten in spe auf Zuruf wieder zur Besinnung. Vom US-Kollegen wurde er dezent darauf hingewiesen, dass er Russland und Putin zu kritisieren habe, keinesfalls aber die USA. Sollte er sich diesbezüglich nicht mäßigen, wäre er die längste Zeit Außenminister von „Fort-Germany“ gewesen!

Dem freundlichen Hinweis des Diplomaten-Kollegen folgend, wiederholte Steinmeier all seine Anwürfe wortgleich, allerdings unter Austausch der Adressaten … diesmal galt seine wiederholte Erregung dem Richtigen, nämlich Russland und dessen Diktator Putin. Somit war die UN-Welt sogleich wieder völlig im Lot. Das offizielle Resultat kann man hier nachlesen: Steinmeier warnt Russland vor Alleingängen[DW]. Man muss es Frank-Walter Steinmeier nachsehen, denn in Syrien hat zur Zeit niemand mehr einen Durchblick, außer denen, die rein gar nichts von der Materie verstehen. Wir schildern mal kurz das Problem.

Insgesamt sind inzwischen knapp 40 Nationen an dem dort tobenden „Bürgerkrieg“ beteiligt. Dies ist vornehmlich der organisatorischen und finanziellen Leistung der USA und Saudi-Arabiens geschuldet, die damit beweisen wollen, dass Diktator Assad rein gar nichts taugt. Der hat zuvor mit harter Hand und über Jahrzehnte dafür gesorgt, dass Syrien säkular aufgestellt blieb und die Religion erst nach dem Staat kam. Weil aber Assad selbst seinen Hintern nicht hinhalten wollte, damit die USA auch mal reinhalten konnten, ist er damit endgültig in UNgnade gefallen, weil es ihm an der gebotenen Unterwürfigkeit gegenüber dem Rudelführer USA mangelt und wird seither als „nicht mehr hinnehmbar“ in der Welt gehandelt.

Selbst Adolf Erdogan, aus der Nachbardiktatur Türkei, hat inzwischen seine Vorliebe für den syrischen Bombenabwurfplatz entdeckt. Er gibt vor, immer ordentlich Bomben auf den IS schmeißen zu wollen, trifft aber stets nur die Kurden. Das stört eigentlich niemanden mehr. Ähnlich verhält es sich mit den USA, die wollen allzeit gerne den IS treffen, angeblich Konkurrenz der dort im Einsatz befindlichen Gemäßigten US-Terroristen, aber schaffen meist auch nur echte syrische Kräfte zu treffen. Die Situation ist also an Groteskheit und Zynismus kaum mehr zu überbieten und die hiesigen Medien singen fröhlich sämtliche Hohelieder auf die USA und deren Meinungsführerschaft in dieser reinen Unterwürfigkeitsangelegenheit.

Jetzt, wo Russland auch mal mitspielen will, besteht erstmals ernsthafte Gefahr, das wirklich Terroristen und IS-Kämpfer zu Schaden kommen und damit in der Region radikal vom Aussterben bedroht wären. Genau dies ist die eigentliche und unausgesprochene Sorge der westlichen „Gutmenschen“. Sind es doch genau diese Kräfte, die die USA und Saudi-Arabien dort unbedingt benötigen, um Assad unter Druck zu halten und vorzuführen, natürlich auch, um sich eigenmächtig und völkerrechtswidrig den Bombenabwurfplatz Syrien zu sichern. Die von den USA ausgebildeten, gemäßigten Terroristen sind nur eine der vielen US-Fraktionen.

Europa USA TTIP CETA TISA Newland fuck EU Freihandelsabkommen Knechtschaft Kommerz VergewaltigungSollte es also Russland gelingen, genau die Kräfte zu erledigen, die die USA und Türkei nur vorgeblich plattmachen, dann haben die USA ein richtiges Image-Problem. Deshalb muss man Leute wie den Steinmeier vorschicken, um auf Russland einzuhacken, dass die im Gegensatz zu den 40 anderen dort kriegsteilhabenden Nationen jetzt angeblich immer die Falschen erwischen. Damit bleibt es eine reine Medienschlacht der Maulhelden und in Syrien ein reales Sterben. Solange, bis wir uns entschließen, den Konflikt im Großen hier nach Europa zu holen, damit die kurz vor dem finanziellen Orgasmus stehenden USA endlich ihr Armageddon lostreten können. Das hätten die USA lieber nicht auf heimischen Terrain, aber Zentral-Europa ist dafür auch aus historischer Sicht immer wieder gut geeignet, die Victoria Nuland fasste es schon mal in einem ziemlich kurzen Satz zusammen. Man muss es nur geschickt einfädeln, dass insbesondere Europa sich erneut dafür hergibt und stillhält … aber die Zeichen dafür stehen gut.

Steinmeier attackiert USA wegen Syrien-Bombardements
11 Stimmen, 4.64 durchschnittliche Bewertung (92% Ergebnis)
Über WiKa 1136 Artikel
Die verkommene Wahrheit unserer Zeit ist so relativ und dehnbar wie das Geschrei der Massen-Medien selbst. Erst der schräge Blick durch die Blindenbrille, in stockfinsterer Vollmondnacht, eröffnet darüber hinaus völlig ungeahnte Perspektiven. Überzeichnung ist dabei nicht zwangsläufig eine Technik der Vertuschung, vielmehr ist es die Provokation gezielter Schmerzen, die stets dazu geeignet sind die trügerische Ruhe zugunsten eigener oder andersartiger Gedanken zu stören.
Kontakt: Webseite

5 Kommentare zu Steinmeier attackiert USA wegen Syrien-Bombardements

  1. Das ist der Preis , weil solange keiner hinschaute.

    Wirtschaft und Banken, bzw jegliche Lebensgundlage der meisten Europäer
    gehört der Elite. Nach Abhängigkeit kommt Entmündigung, dann sprichwörtliche Schlachtung.

    Lösung, die aber genauso unwahrscheinlich ist, als das man Deutschland in die Freiheit lässt, und dadurch sind UN UNO Atlantik PAkt……, alle Verträge paßse.

    Die Völker lernen und zeigen “wieder” was ist das Höchste was von jemandem Verlangt werden kann.

    Wahre Vergebung, so wird aus Hass ein zusammen agieren, tuen die Völker das Weltweit, sind die Fronten weg und die Eliten haben verloren.

    – einige wissen das sie nufr gegeneinander ausgespielt wurden von USA
    – Das ihr Hass, weil sie Familienmitglieder verloren haben oder andere dinge
    Ihnen wieder fahren sind, nur zu weiteren Opfern führt, auch auf der eigenen
    Seite
    – diese sind noch zuwenige
    – Dann würden die Glaubengleichen und Landesgleichen ihre eignen “Kravall
    gebürsteten” aufhalten
    – wir müssten zb ein paar zellen der rechten aufhalten

    Was hier passiert ist auch die klassische Natur des Menschen, gegen die USA können die Leittragenden nichts machen, also geht man auf den nächsten verfügbaren. der aber meist auch nur Opfer der Situation ist……. und im selben Boot sitzt.

    Genau das muss passieren, vorher müsste es den größten Schritt fürs Bewusstsein,
    WAHRE VERGEBUNG geben, meist sind die anderen auch nur OPFER des selben Spiels.
    Das muss man den Flüchtlingen und allen anderen klar machen……

    was wird siegen – Die Menschlichkeit und Gemeinschaft – Eliten verliehren
    – oder der Hass und Vergeltung gegen seinen Nächsten ,
    Weltbevölkerung verliert

    sieht immernoch nach dem letzteren aus
    die aus der Ferne schauenden, wie die Europäer, schauen lieber Fussball
    und die betroffenen wollen nur Vergeltung um jeden Preis
    Todesfalle die gesetellt wurde , Weltweit wird bald zuschnappen.

  2. zusatz:

    Dann würden wenn alles zusammenbricht, die die haben geben, und es werden gleich neue Strukturen geschaffen, um eine weitere Versorgung zu sichern, was automatisch
    vom System befreit. und alle bleiben ruhig und agieren der situation angeglichen.
    Dann wird man auch mit den bezahlten und unverbesserlichen wahren Terroristen fertig.

    ———————-

    Anstatt sich Gegenseitig auszulöschen, dann kanns nicht Passieren auch ein zusammen agieren nicht, dadrauf spekulieren die Eliten, ist eines der wichtigsten
    Dinge die Passieren müssen, damit ihre Reduzierung auf 6% klappt.

    • Das ist nicht der Preis weil “lange keiner hin schaute” sondern der Preis WEIL ALLE nach dem mittleren Osten gestarrt und das Gras oder besser Unkraut, vor lauter Verneblung nicht wachsen sahen ! Ungestört konnten Unkräuter wie TTiP , Genderwahn usw. wachsen und uns letztlich eine Asyllavine “völlig überraschend” überrollen. Nun hilft wohl nur noch eine sehr scharfe Sense, denn jeder gewöhnliche Steinmeier äh Rasenmäher ist da überfordert. Und die besten Sensen machen neben Krupp nun mal die Russen 🙂
      Sorry wenn ich hier etwas in meinen “Bauernjargon” verfalle…….

  3. wann kommt endlich das weltweite erwachen, mir fællt es leicht das angloamerivatikanische spiel zu durchschauen aber alle mir nahe stehenden menschen kønnen es zur zeit noch nicht.
    wann ist es bloss so weit das wir mit vereinten kræften gegen die kabalen anstinken werden.

    1.mit mann und ross und wagen,so hat sie gott geschlagen.
    zwei mal mit russen im krieg,der dritte führt auch nicht zum sieg.

    2.mir will nicht aus dem sinn, wo falln die bomben hin
    den zionisten ist’s længst bekannnt, aufs deutsche land aufs deutsche land

    3.die alliirten basen, sind unsere metastasen
    die angloamerikanische sklaverei nach 70 jahren noch nicht vorbei.
    refr.
    ami go home tommy go home, axe des bøsen deutschlands leidsyndrom.

    http://www.youtube.com/watch?v=z4b0yTwP24I

6 Trackbacks & Pingbacks

  1. Oberster ISIS-Kommandeur ist ein Amerikaner
  2. Auf den Punkt gebracht: Steinmeier attackiert USA wegen Syrien-Bombardements… | mikeondoor-news
  3. Syren-Special / Informationskampagne gegen Baschar al-Assad | mikeondoor-news
  4. Steinmeier attackiert USA wegen Syrien-Bombardements | Grüsst mir die Sonne…
  5. Oberster ISIS-Kommandeur ist ein Amerikaner | Gegen den Strom
  6. Steinmeier attackiert USA wegen Syrien-Bombardements | Poznámky pana Bavora

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*