UNO lässt leichter sterben, machen Sie ihr Testament

Unbenannt-1 BRDigung total: Leichenfledderei ist keine Erfindung der Neuzeit. Die gibt es schon seit der Mensch die Frucht vom Baum der Erkenntnis anknabberte, sich also mit Neid, Gier, Rachsucht und Machtdenken selbst zu verzaubern gedachte. Die Frage ist immer nur, in welchem Maße man solche UN-Tätigkeiten noch weiter auf die Spitze treiben kann. Im Namen der „apokalyptischen Gutmenschlichkeit“ geht da schon noch eine Menge mehr, wie uns die UNO nun unmissverständlich über ihre letzte Werbekampagne zu verstehen gibt. So kann jetzt jeder interessierte Depp an der „Umvolkung“ Europas teilnehmen, sich quasi selbst abschaffen und dabei noch ein total gutes Gewissen haben.

UNO anzeige werbung fuer testament wegen fluechtlingeLetzteres ist entscheidend … das gute Gewissen, hier noch mehr dazu oder doch lieber aus den originalen Werbemitteln der UNO, siehe hier (PDF). Und genau an dem Punkt wird man ja auch allerorten in dieser Ansicht bestätigt. Da verwundert selbst die hier vorgestellte Anzeigenkampagne der UNO überhaupt nicht mehr. Die Mainstream-Medien quellen davon über und lehren uns täglich den Humanismus bis zur Selbstaufgabe neu. Deshalb muss alles so seine Richtigkeit haben. Übrigens, seine Richtigkeit hatte auch damals schon alles, in den 30er und 40er Jahren, als vergleichbare Mainstream-Medien von ganz anderen Dingen überquollen und die Menschen von der Richtigkeit der damals vermittelten Inhalte nicht nur überzeugte, sondern sie ihnen mehr oder minder verordneten. Abweichler oder gar gänzlich UN-Gläubige mussten mit empfindlichen Beeinträchtigungen leben und in nicht wenigen Fällen ihr Leben lassen, weil sie mit ihren verqueren Ansichten eben nicht mehr ins Konzept passten.

Fachkunde Holzmaße Ster Minister Gabriel SPD Verrat EU Europa-01Wir sind wieder an einem vergleichbaren Punkt angelangt, nur kommen wir gerade aus der anderen Richtung. Jeder, der die jetzt vermittelten Wahrheiten anzweifelt, ist natürlich ein Nazi, rechtes Geschmeiß oder eben „Pack”, wie der dicke Siggi von den Sozi-Volksveräter-Front rauszuposaunen wusste. Seither ist er das neue Maß für Hohlheit. Die wohlerzogenen Gutmenschen überbieten sich aktuell in ihrer Anständigkeit gegenüber dem System … bis zur absoluten Selbstverleugnung. Natürlich alles bestens und sachlich, gutmenschlich begründet. Nur auf reale Ursachen und harte Hintergründe sollten wir besser nicht schauen, denn die könnten ganz andere Sachverhalte des Elends offenbaren, als die bislang offerierten.

Sollte nun jemand auf die Idee kommen, andere als die offiziell angeführten Gründe für das Elend in Erwägung ziehen zu wollen, handelt es sich selbstverständlich um reine Verschwörungstheorie und wenn diese Theorien dann auch noch der offiziellen Linie völlig zuwiderlaufen, wie in dem beigefügten Filmstreifen aufgezeigt (diese Stelle bezieht sich auf das Testament 1:28:50 bis 1:33:00), dann muss es sich natürlich um rechte Esoterik handeln. Sie wissen schon, dass sind die Typen die immer von den Nazis auf der Rückseite des Mondes und deren Wiederkehr faseln. Jeder vernunftbegabte Mensch hingegen wird der offiziellen Linie folgen und sorgsam darauf achten, keine Widersprüche zu provozieren, die ihn beim Arbeitgeber oder einer Behörde verdächtig machen könnten. Hilfsweise werden die ganz harten Faschisten von der Antifa denjenigen schon wieder auf den linken Pfad der Tugend zurückprügeln.

Gemäßigtere und auch farbige Nazis (wie der Xavier Naidoo) sehen da noch andere Gründe, die sind dann aber nicht ganz so spektakulär: Refugee-Protest gegen Rüstungsexport[Beobachter-News]. Eigentlich sollte man natürlich Flüchtlingen, die so etwas grausames zu Lasten unserer Rüstungsindustrie hier von sich geben, sofort alle Leistungen entziehen oder sie mal in einen Nazi-Käfig werfen, damit sie begreifen wie gut sie es bei uns ohne Nazis haben. Und wenn sich, wie in Heidenau, an Tag zwei und drei der Krawalle nur noch die linken Faschisten, von der Antifa die Prügeleien mit der Polizei liefern, dann tun sie dies nur zur Aufrechterhaltung eines anständigen Bildes von Nazi-Deutschland.Warnung Faschismus Antifaschismus Denken verboten Schnauze halten-qpress Schließlich kommt die eigentliche braune Brut, die von unseren Geheimdiensten unterhalten und animiert werden muss, da gar nicht mehr mit und ist auch personell oftmals total mit solchen Großaktionen überfordert.

Also was sollen wir denn jetzt wollen? Die kulturelle Vielfalt oder selbige Einfalt. Wollen wir eine Einheitskultur, um auch irgendwann mal zu einer „Eine Welt Regierung“ kompatibel zu sein oder wollen wir doch lieber unterschiedlichste Kulturen, die sich ggf. ergänzen und positiv voranbringen können. Unter humanistischen Gesichtspunkten wäre sicherlich die Vielfalt der Kulturen angesagt. Aus Gründen einer ökonomischen „Nutzmenschhaltung“ mit vereinfachten und vereinheitlichten Verwaltungsstrukturen ist natürlich eine Einheitskultur wünschenswert, weil man so den Verwaltungsaufwand minimieren und so die Stückkosten pro Nutzmensch weiter drücken kann.

Um ehrlich zu bleiben, die Einheitskultur würde es auf lange Sicht so oder so geben, weil die Globalisierung, sofern sie nicht abgestellt wird, zwangsläufig dazu führen muss. Wir reden also nur über das Tempo. Da scheinen es einige Strategen doch etwas eiliger zu haben haben, weil sie womöglich mit dem brutalen Clash der Kulturen noch ganz andere Schweinerein kaschieren möchten. Jeder darf jetzt mal raten was es da zu tarnen gäbe oder sich hiermit befassen: Frieden war gestern[Film und Politik].

Nun, wie auch immer Sie sich als Leser jetzt entscheiden möchten, ob ausgerechnet die UNO ein veritabler Universalerbe ist, dass muss wohl doch jeder für sich selbst herausfinden. In diesem Zusammenhang darf man sich auch mal damit befassen, wer in der UN-Organisation überhaupt den Ton angibt. Aber wenn Sie jedweden Ärger meiden möchten, dann nehmen sie doch einfach eine der unzähligen regierungsamtlich vorgefertigten Meinungen zu diesem Elend an, damit wären sie dann ein zurechnungsfähiger Gutmensch wie er im Bilderbuch steht. Und seien sie dann bitte wachsam und melden alle Personen als Nazis, die sich auch nur im geringsten getrauen, irgendwelche Bedenken zu äußern, die nicht zuvor amtlich anerkannt und genehmigt sind.

UNO lässt leichter sterben, machen Sie ihr Testament
6 Stimmen, 4.83 durchschnittliche Bewertung (96% Ergebnis)
Über WiKa 1136 Artikel
Die verkommene Wahrheit unserer Zeit ist so relativ und dehnbar wie das Geschrei der Massen-Medien selbst. Erst der schräge Blick durch die Blindenbrille, in stockfinsterer Vollmondnacht, eröffnet darüber hinaus völlig ungeahnte Perspektiven. Überzeichnung ist dabei nicht zwangsläufig eine Technik der Vertuschung, vielmehr ist es die Provokation gezielter Schmerzen, die stets dazu geeignet sind die trügerische Ruhe zugunsten eigener oder andersartiger Gedanken zu stören.
Kontakt: Webseite

14 Kommentare zu UNO lässt leichter sterben, machen Sie ihr Testament

  1. Der UN-Vorschlag stammt von UNfähigen.
    Ein Testament hat die Aufgabe sein Lebenswerk zu sichern.
    Durch diesen Vorschlag wird jedoch das eigene Lebenswerk der Zukunft der eigenen Kindern entzogen.

    Billiger kann die UN ihre UNfähigkeit nicht offenbaren.
    Als ob das nicht ohnehin jeder wüsste.

  2. Das Lügengebilde scheint sich langsam aufzulösen. Die Herrschaften kommen ins schwitzen. Keine Argumente mehr, nur noch hohle Phrasen und Drohungen. Die Gehirnwaschmaschine läuft Tag und Nacht auf Hochtouren und kaum einer glaubt das Gefasel. Es geht in die zweite Runde.

  3. Man begreift nicht, wie ein bloßer Grundgesetzartikel pro Asyl, der “nach oben offen” ist, wie de Mazière erklärte, und die Brüsseler Allerweltsmenschlichkeit die europäischen Völker über die Klinge springen lassen, damit Leute, die wir weder kennen noch kennen lernen wollen, von dem Hosianna “Deutschland, Deutschland!!!” hier zu beseligen seien.
    Sieht man die zu hunderten sich reckenden Fäuste der auf ihre Rechte Pochenden, so gleicht´s einem Einmarsch – bedrohlich und unaufhaltsam.
    In solcher Lage sagten die Alten: Not kennt kein Gebot! Was sollen uns da “Artikel”?

  4. Die Idee kann doch nur von einem NAZI stammen ! Kämpfen bis zur letzten Türzarge und dann den armen Asylanten noch die horrende Erschaftssteuern aufbürden…..
    Das ist so was von verwerflich………. 🙂

  5. — kleiner versuch —-

    dabei ist das im video ab 2:08:00 der kern wodrums geht

    Die eliten können nur im ego leben, bzw
    Lebensenergie
    Intelekt
    Sexismus

    Wodraus diese welt entstanden ist, umgangssprachlich genannt “in erbsünde leben” . Sünde heißt nichts anderes wie “verfehlung, falsch handlung”

    Die werden alles tuen damit die menschen nicht zurückfinden auf den wirklichen weg, leben im einklang mit allem.

    Das fängt bei jedem selber an, nicht bei dehnen da draußen, die machen es schon , so ungefähr……

    Die aufgedrückte realität ist ein Resultat der gleichgültigkeit und der annahme des egos, als nicht denkender sich berieseln lassenden konsumsklavens. Die eliten können da nimmer raus, müssen dafür löffeln.

    Aber jeder einzelne der erkennt, sehr wohl. Die rechnung wird ca 2023 bezahlt.

    Vielleicht solltet ihr euch mal mit Black Goo befassen, als interlegentes Öl bekannt, bzw a biotisch genannt, welche rasse wurde wegen verfehlung dahin verband, und warum, findet es herraus, selber. Stichworte auch, falkland krieg, mexiko ölunfall, russland und die abgänge zum bg, sowie
    sarkofage in ägyten (erick van däniken) die aufeinmal menschen wieder an alles anbinden und die unvorbereitet dann in freitot gehen. Die frage muss immer lauten, warum und was passierte da und dort wirklich.

    Tipp: der Körper ist ein gefäss für multi “dimensionale seele(n)”,
    Die engländer wollten das black goo als quanten millitär computer missbrauchen, dumme sache das öl drehte den spieß um, ließ sich nicht missbrauchen, hört sich so verrückt an, ist aber so, forscht selber nach, das ist immer besser, als nur etwas zu überfliegen dumme kommentare abgeben, was erst kein sinn ergibt. Dann aber im gesammten bestimmte zusammenhänge offenlegt. Was vielleicht anders nie verstanden würde.
    (Das Black Goo ist der gegenpol zu den bekannten schwarzen steinen)

    Nicht nur in auswirkungen leben, oder sensations gaffer sein, sondern
    in sich gehen wahrheit suchen.

    Was wika macht ist ja schön und auch mal sehr lustig, wenns nicht so ernst wäre. Aber es ändert nichts, weil es zuwenige sind, die dem beachtung schenken, zu sehr gefangen im system, aber nur zu wissen ok system ist betrug und sind “böse” buben. Das reicht nicht,
    danach muss eigentlich der gedanken gang kommen , warum ist diese welt wie sie ist, DERZEIT ! Die Eliten haben nur die botschaft gesendet mit nachdruck…….., und viele nahmen das matrielle denken an…….

    Jedes Land das weiter an aktien und Banken etc, festhält, wird auch weiter anti leben handeln, weil sie dadurch gesteuert werden.

    Und die anders denkenden Asylanten, sind gleich doppelt opfer der sittuation.

    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    Entweder bin ich pro leben und JEDES leben ist wertvoll, oder ich bin ego und nur mein leben ist wichtig auf kosten aller anderen lebewesen !
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Und letzteres wird von der masse gelebt ohne es zu merken !
    Dadurch ist man automatisch vom feld abgeschnitten, haben sich selber abgeschnitten……, es ist schwer vom materialismus und brot und spiele, wieder zurück zu finden zum verbund einheitsfeld danach wieder der komplette zugang zu allem, was aber nur wenigen vorbehalten ist.

  6. Ich werde oft gefragt warum ich täglich Nachrichten lese.
    Meine Antwort:
    Wenn dein Haus auf dem Gelände einer psychiatrischen Anstalt steht, solltest du ab und zu aus dem Fenster sehen.
    Gruß Zense

  7. Hallo
    Erstaunt uns das? Nicht wirklich, geht es doch den Eliten umd zwei Dinge
    a) divide et impera
    b) daraus so viel Geld für sich zu generieren

    Zu a muss ich wohl hier nichts erwähnen aber b: schaut immer hinter die Aktionen es dreht sich immer ums Geld! EU-Griechenland, Asylmisere, Fussball-WM Katar, etc, überall nur noch ums Geld.
    bei jedem dieser Kapitel fliesst viel Geld in eine Richtung, und in welche wohl?
    Nutzniesser sind immer die Politiker, dann die Eliten-NWO Leute im Hintergrund.

    Da aber auch die NWO-Elite merkt, dass ihr 1000 jähriges System nicht mehr lange so aufrechterhalten werden kann, versucht sie jetzt noch wie verrückt die abgelaufene Zeit aufzuholen. Es wird aber nicht mehr funktionieren, denn der Kosmos wird sich drehen, und geistig wache haben es schon bemerkt, dass er sich schon gedreht hat, und die Welle der “kosmischen Säuberung” wird in Kürze auch unsere Welt erreichen. Und das ist gut so.

  8. Es ist ja eine Tatsache daß unsere Propagandasteuer nur noch vom ÖR benutzt wird um selber überhöhte Bezahlungen zu kassieren und die Meinung der Bevölkerung zu lenken wie es …. – ja wem eigentlich? – passt. Wer steuert diese mafiöse Organisation? Direkt sind es scheinbar die Parteien. Und wer steuert die Richtung der Parteien.

    Ich denke da an einflußreiche Organisationen wie Bilderberger oder Atlantikbrücke u.ä. Sonst könnten Parteien nicht fast gleichlautend ausschließlich nicht-deutsche Themen wie Griechenland, Bankenrettung, Ukraine Flüchtlinge aus Syrien oder Afrika usw thematisieren. Alles Themen die den Bürgern in Deutschland nix nützen, eigentlich auch nichts angehen. Qui bono?:

    Alles nutzt großen Bankinstituten und Waffenhändlern. Wenn man Munition verkauft, wird diese früher oder später verwendet. Und große Banken? Wieso können diese nicht ebenso Pleite gehen wie sonst jemand, der nicht wirtschaften kann? Wieso lässt sich der Steuerzahler diese Kosten aufbürden?

    Der Bürger könnte ja anders wählen. Nämlich Kandidaten, die seine Interessen vertreten!

    Andere Möglichkeiten sehe ich nicht.
    Demos belächeln die Politiker und spenden wohlwollend goldene Worte, aber tun nix.
    Petitionen und sonstige Bettelbriefe dito, wenn sie überhaupt angenommen werden (siehe die Petition von Manuel Bach).
    Gerichtsprozesse sind teuer, zeitraubend und liefern bestenfalls Zufallsergebnisse. Selbst wenn Richter integer sind. Allerdings läßt sich erfahrungsgemäß ein Großteil der Menschen auch bestechen.

    Was also bringt’s? Nur wählen kann was ändern. Aber eine andere Politiker-Brut als wir jetzt haben.

    • Die UNO ist IMHO der Rechtsnachfolger des früher sogenannten Völkerbundes. Der größte Webfehler in dessen jetziger Konstruktion ist das Vetorecht der Großmächte. So kommt es daß die UN-organisation alle Eigenschaften von UN-fähig hat. Vor allen ist sie absolut UN-fähig Schlimmes zu verhindern falls es eine Großmacht will. So sind ja schon viele Beschlüsse gescheitert die Annexionen der Großmächte (oder deren Strohmänner) im Hintergrund hatten.

      Sobald eine Vetomacht ein ähnliches Selbstverständnis hat wie z.B. Nordkorea jetzt, kann jederzeit ein Weltbrand entstehen. Diese UN ist UN-fähig und UN-nütz. Wie kann man diese Fehlkonstruktion verbessern?

6 Trackbacks & Pingbacks

  1. Weltpolitik und Gartenzwerge » UNO lässt leichter sterben, machen Sie ihr Testament
  2. News 03.09. 2015 | Krisenfrei
  3. Aktuelles vom 4.9.2015 und: „…wie menschliche Stimmungen sich in Wellenbewegung auf Maschinen übertragen lassen“.“ | mikeondoor-news
  4. OSN: Uprchlíkům můžete pomoci závětí i po vaší smrti | ALMANACH
  5. UNO-Flüchtlingshilfe: Ihr Testament hilft
  6. OSN: Uprchlíkům můžete pomoci závětí i po vaší smrti - archiv2k

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*