Wenn die Corona-Impfung zu Sauerbier gerinnt

Wenn die Corona-Impfung zu Sauerbier gerinntEulen nach Athen: Sicher wird es nicht zu lange dauern, dass die Impfung auch hierzulande einen ähnlichen Status bekommt. In Griechenland ist man bereits einen Schritt weiter in Sachen Motivation, um die 18-24 jährigen Menschen an die Nadel zu bekommen. Letztlich geht es darum maximal viele Menschen für diese neuartige Gen-Therapie zu gewinnen. Die ersten offiziellen Studienergebnisse dazu erwartet man für 2022 bis 2023. Je breiter der Versuch nun aufgestellt wird, desto aussagekräftiger werden späterhin die erzielten Studienergebnisse.

Diesmal zahlt allerdings nicht die Pharma-Industrie, sondern direkter Weise der Staat aus dem Steuersäckel. Das ist ein absolutes Novum bei der Entwicklung von pharmazeutischen Produkten. Gemeinhin wird das laufende Menschen-Experiment gerne als notwendige Impfung verkauft. Der tatsächliche Nutzen indes ist sehr begrenzt, insbesondere für die nun in Griechenland ins Auge gefasste Klientel: 150 Euro für einen Piks: Griechenland zahlt Impf-Prämie an junge Menschen … [Euractiv]. Vielleicht lassen sich gerade jüngere Menschen mit ein wenig Geld besser locken. Der Möhren-Trick möchte sie schneller über eine notwendige Risikobetrachtung hinweghelfen.

Eine Risikoabwägung wäre die bessere Wahl

Eine solche Risikoanalyse ist gerade jüngeren Menschen dringend anzuraten. Gerade sie handeln sich durch diese Impfung ganz andere Risiken ein als Menschen die ihr Leben größtenteils bereits gelebt haben. Da exakt diese Studienergebnisse hierzu noch fehlen, lassen sich zu langfristigen Wirkungen keine verlässliche Aussagen machen. Insbesondere zur Reproduktivität … [Natural News] als auch zu Auswirkungen auf einzelne Organe. Als junger Mensch benötigt man selbige für gewöhnlich noch Jahrzehnte. Dazu ist die Datenlage schlicht nicht vorhanden. Hier sei auf eine japanische Studie verweisen … [HCFricke], die zumindest einige Bedenklichkeiten in diese Richtung nahelegt.

Reklame für den besseren Zweck

In eigener Sache: Wieder lieferbar!
Jetzt mitmachen und Infos unter die Leute bringen!
Über einen Klick auf das Bild direkt in den Shop … oder hier den Artikel zum Flyer lesen.

6 Seiten A4 Falzflyer ✔️Zerstörung der Medienglaubwürdigkeit ✔️ Aufklärung über Manipulationspsychologie ✔️ Argumente gegen eine Pandemie ✔️WEF-Aufklärungsarbeit


Aus dem in Griechenland nun via Steuermitteln umgesetzten Amplifizierungsversuch zur Steigerung der Teilnahmebereitschaft lässt sich ableiten, dass es tatsächlich mehr um politische als um gesundheitliche Ziele geht. Das Argument, hiermit die Herdenimmunität gegen irgendwelche Corona-Viren befördern zu wollen, wirkt dabei überaus schwach. Insgesamt, und das ist kein Geheimnis, erhöhen die jungen Menschen für 150,00€ ggf. ganz deutlich ihr Risiko kurz- und langfristig körperliche Schäden bei diesem Experiment davonzutragen. Ein Studium der Nebenwirkungsregister könnte diesen jungen Menschen bedeutend mehr bei ihrer Entscheidungsfindung helfen.

Wie steht es eigentlich um andere Heilmittel?

Bei der gesamten Debatte in Europa kommt übrigens der Aspekt von Heilmitteln zur Bekämpfung von COVID-19 viel zu kurz. Sehr schnell hat man sich darauf festgelegt, dass die Rettung der Menschheit nur noch durch die Pharma-Industrie erfolgen können, indem man 7 Mrd. Menschen dieser Kur unterzieht. Das wird bis heute nicht in Frage gestellt. Dies, obschon nicht nur Indien inzwischen hervorragende Ergebnisse bei der Bekämpfung der Pandemie mit “Ivermectin” … [DAZ] erzielt. Ein, man möchte sagen, uraltes Medikament, dessen Wirkungen und Nebenwirkungen bis ins Detail gut erforscht sind.

Genau genommen ist diese und sind andere Formen der Motivation zur Teilnahme an dieser mRNA-Versuchsreihe ein absolutes Politikum. Das wird vermutlich nur unter dem Aspekt ein wenig verständlicher, wenn man berücksichtigt, dass mit der “Corona-Pandmie” vorzugsweise der “gesunde Menschenverstand” ernstlich angegriffen wurde. Dagegen, das muss man ernstlich bekennen, hilft allerdings keine “experimentelle Gen-Therapie”. Leider wird in diesem Zusammenhang nicht einmal der Versuch unternommen zu erforschen, wie es dazu kommen konnte, dass der gesunde Menschenverstand so hart von dieser vermeintlichen Infektion vernichtet werden konnte. Das wäre durchaus eine ernsthafte Forschungsarbeit wert … nicht dass wir bei der nächsten Pandemie gänzlich den Verstand verlieren. Dieses Phänomen ließe sich aktuell, unter den oben erwähnten Voraussetzungen, in Griechenland besonders gut studieren.

Wenn die Corona-Impfung zu Sauerbier gerinnt
6 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)
Qpress direkt folgen auf: Telegram | VK.com | Pinterest | Tumblr | MeWe
Wir experimentieren. Man kann sich diesen Artikel auch vorlesen lassen. Leider klingt die Dame in Deutsch etwas holperig und unbeholfen. Wer damit klarkommen kann, der mag sich gerne eine Vorlesung geben lassen!
Für alle Zeit total kostenlos … Unser Newsletter für neue Artikel. Es geht ganz einfach: eintragen, Bestätigungsmail kommt postwendend (bei großen Mailprovidern ggf. SPAM-Ordner prüfen), Bestätigungslink klicken, alles erledigt. Kann jederzeit abbestellt werden. Jede Mail enthält enstprechende Links dazu. Nur zu, trau Dich … :-)
Über WiKa 2895 Artikel
Die verkommene Wahrheit unserer Zeit ist so relativ und dehnbar wie das Geschrei der Konzern-Massen-Medien daselbst. Erst der schräge Blick durch die Blindenbrille, in stockfinsterer Vollmondnacht, eröffnet darüber hinaus völlig ungeahnte Perspektiven für den Betrachter. Überzeichnung ist dabei nicht zwangsläufig eine Technik der Vertuschung, vielmehr ist es die Provokation gezielter Schmerzen, die stets dazu geeignet sind die trügerische Ruhe zugunsten eigener oder andersartiger Gedanken zu stören. Motto: „Lässt Du denken, oder denkst Du schon?“

4 Kommentare

  1. Dass in der „Corona-Zeit“ der Menschenverstand der Massen sehr gelitten hat, ist unbestritten. Aber nicht durch das Virus, sondern durch die Gehirnwäsche des Polit-Medien-Kartells. Dem einmal von den Globalistischen Milliardärs-„Eliten“ gefassten Beschluss sieben Milliarden Menschen zu impfen, wird alles untergeordnet, obwohl eine Pandemie weit und breit nicht in Sicht ist. Dafür ein Menschengesichtes Virus, mit dem Angst, Schrecken und Panik verbreitet wird. Der richtige Grundstock, um aus dieser Gemengelage das Fundament für den Great Reset zu errichten. Die größte und schlimmste Repressalie für die Menschheit seit Menschengedenken. Ein Verbrechen, sowohl in seiner Ausführung als auch in seiner Auswirkung. Und der gehirngewaschene Mensch erfasst und begreift das nicht. Im Gegenteil, in vorauseilendem Gehorsam macht er alles mit, jedenfalls die Masse. Er ist zum Werkzeug derer geworden, die ihn ausbeuten werden, wie es das in dem Ausmaß noch nie gegeben hat. Das System China für die ganze Welt.

  2. Nichts ist so fade wie die Nachricht von gestern.
    Sauerbier ihr Bestattungshaus, denn Vorsorge ist besser als Massengrab. https://www.sauerbier-bestattungshaus.de/

    Hier kommt nichts weg, alles ist voll biologischer Kreislauf.
    Neue Geschäftsidee?

    Okidoki hier wäre was:
    -Spinnennetz fängt Viren ein-
    Zitat:
    „Wir sollten über COVID-19-Impfstoffe der nächsten Generation nachdenken, die in die Atemwege verabreicht werden könnten, um Antikörper zu stimulieren“
    https://www.heilpraxisnet.de/naturheilpraxis/unbekannte-immunabwehr-entdeckt-mechanismus-faengt-und-toetet-viren-20210630542206/

    Sollten wir da nicht lieber gleich zum Original greifen?
    https://vanrode.com/wp-content/uploads/2015/12/Berliner-Luft.jpg

    Wenn das nicht hilft, dann das original: https://de.wikipedia.org/wiki/Poppers
    Für 150 Euro probier ich das mal aus, also her mit der Kohle!

  3. Eines muß man ja zugeben. Der Satan versteht sein Handwerk!
    Freunde von mir, haben sich trotz Ihrer Negativen Einstellung,
    was diese “Panemie” angeht Impfen lassen, weil Sie von Ihren
    Firmen unter Druck geraten sind! Dabei haben Sie noch nicht
    einmal registriert, das Sie schlicht und einfach erpresst wurden!
    So ganz nach den Motto:: Ich will ja wieder am öffendlichen Leben
    teilnehmen und desshalb habe ich mich Impfen lassen!
    Die sogenannten “Qualitätsmedien” haben bei der Gehirn Wäsche
    der Masse, wie eine Peitsche funktioniert, mit der man die Herde
    in jede gewünschte Richtung treiben kann!
    Wenn im kommenden Herbst die nächste “Welle” auf Uns zurollt,
    werden die Medien zur Höchstform auflaufen! Die Herde wird artig und
    gehorsam folgen!
    Mit meinen 77 Jahren müssen Die mich schon mit Handschellen zur Spritze
    zwingen! Gerade Leute in meinem Alter rennen in Scharen zur Spritze
    Sie können es kaum erwarten die zweite “Impfung” zu bekommen !
    Es ist erschreckend mit anzusehen, wie die eigendliche Pandemie des
    ausgeschalteten Verstandes sich rasend schnell ausbreitet! Selbst bei
    Menschen, Die eine gehörige Portion Intelligenz aufzuweisen hatten!

    • Danke . . Sie haben wir aus der Seele gsprochen geehrter Vornamensvetter. In einigen Tagen bin ich drei Jahre älter als Sie. Aber einen solchen Mist welcher heute von den Politikern abgezogen wird haben wir beide wohl nicht erlebt. Sicher es gab auch früher Skandälchen . . Stichwort FJS Schützenpanzer zum Beispiel. Aber was Kohl und sein ” Medche ” angeleiert haben war der Anfang vom Ende wenn nicht ein Wunder – Bürgerkrieg – gibt. Aber die Deutschen sind mehrheitlich schon so verblödet, dass sie nicht mehr Gut von Böse und Recht von Unrecht unterscheiden können. Auch ich habe . . wenn auch als Kleinkind . . das Ende des dritten Reiches erlebt. Unsere Generation weiss sehr wohl noch von was wir reden. Leider erkennen das immer weniger deutsche Schlafmichel. Das Erwachen wird furchtbar sein.

1 Trackback / Pingback

  1. Impf-Update – Delta-Wahnsinn – Blauer Bote Magazin – Wissenschaft statt Propaganda

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*