Migration der EU macht großartige Fortschritte

Migration der EU macht großartige FortschritteBrüssel: Auf dem Weg in eine bessere Zukunft kommt es oftmals zu groben Gewalttätigkeiten. Das ist wichtig und wohl auch so gewollt, gilt mithin als unvermeidbar! Es hat volkslenkende Wirkung. Sonst verlören wir garantiert ziemlich schnell die Vorstellung von einer besseren Welt und dem dazugehörigen friedlichen Ideal. Dass allerdings die Straßenschlachten zur “Expansion der osmanischen Welt” ausgerechnet in Brüssel und dazu noch von türkischstämmigen Mitbürgern ausgetragen werden, ist im ersten Moment ein wenig befremdlich, wenn nicht gar gewöhnungsbedürftig.

Scheinbar sehen die türkischen Straßenschlacht-Teilnehmer die EU bereits als integralen Bestandteil ihres Heimatlandes und kämpfen deshalb zurecht auch hier fleißig für den Umbau der Türkei in eine demokratischen Diktatur. Die kann dann, so Sultan Erdogan es wünscht, späterhin bis nach Europa ausstrahlen. Sicher, es gibt auch einige verwegene Kämpfer, die genau für das Gegenteil hier zum Messer greifen. Sonst hätten wir ja auch nichts davon mitbekommen. Das alles ist aus Sicht der Grünen ein sehr positives Zeichen. Immerhin belegt es, dass die Migration hierzulande lebt und sich auf eine wundervolle Blüte vorbereitet.

Einzig die Richtung dieser Migration schmeckt einer derzeit noch in der Überzahl hier lebenden künftigen Minderheit nicht so recht. Das sind die migrationsunwilligen Leute, die nach der Definition von Angela Merkel “schon länger hier leben“. Gerade von dieser Klientel muss da erheblich mehr Migrationsleistung kommen. Wissen wir doch, das die Neubürger allerhand Probleme haben, sei es sprachlich, kulturell und nicht selten auch intellektuell. Zurecht hat Sultan Erdogan seiner Klientel eine Assimilation untersagt, nicht nur weil es überfordernd sein könnte. Hier mehr dazu: Erdogan: Assimilation „Vergehen an der Menschheit“[FAZ]. Das gilt logischerweise nur für Türken. Ungläubige sind generell gut beraten sich sehr schnell anzupassen. Damit steht fest, dass Migration eine Leistung ist, die man zutreffend von den frisch Eroberten verlangen kann, doch nicht von den Eroberern. Siehe hierzu die Erfolgsgeschichten USA, Australien und auch Südamerika.

Migration der EU macht großartige FortschritteWie es aussieht sind das hier lediglich die kleineren Wehen: Türkei-Referendum: Verletzte bei Gewalt vor dem türkischen Konsulat in Brüssel[DW]. Solange dort anfangs nur Türken Kurden schlachten, könnte man das sicherlich noch vermehrt mit Wegsehen regeln. Also nach allen Regeln der Kunst dieses Gebaren ignorieren. Wenn allerdings auf Dauer auch hier die Mehrheiten wechseln, was über die Jahrzehnte bereits klar absehbar ist, sind die Kurden auch hierzulande nicht mehr sicher. Das wird vermutlich auch erst in der Zeit der Fall sein, in der im öffentlichen Raum nirgends mehr christliche Symbole gezeigt werden dürfen, wie bereits heute bei unseren besten Freunden in Saudi-Arabien.

Die wahren Hintergründe

Mithin können wir heute festhalten, dass die Migration Europas mit Blick auf eine optimierte Nutzmenschhaltung ausgesprochen gute Fortschritte macht. Das Christentum ist dafür ohnehin nicht mehr geeignet. Es ist diesbezüglich total versaut, weil freigeistig und somit ganz schlecht zu lenken. Diese Sichtweise erlaubt es uns auch frei von Ideologien in die Zukunft zu blicken, lediglich der Profit bestimmt unser künftiges Wohl und Wehe. Spöttisch ausgedrückt bedeutet das, dieser Landstrich (ugs. Provinz-Puff) wird vom Land der “Dichter und Denker” wieder zum Land der “Mörder und Henker” migrieren. Nur das zugrundeliegende Ideal wird diesmal ein anderes sein. Selbst die zugehörigen Akteure werden keineswegs mehr so blond sein wie damals.

Das kritischere Menschenmaterial dazwischen stirbt auf Dauer ganz von alleine aus. Für den Moment ist es nur wichtig diese Tendenzen auch weiter, so gut es geht zu verharmlosen, um niemandem hier zu verängstigen. Abgesehen davon ändern wir doch ohnehin nichts daran. Die bürgerkriegsähnlichen Zustände in Paris und Teilen Schwedens kann man bequem ignorieren. Das sind lediglich sich täglich wiederholende Einzelfälle und somit völlig irrelevant. Auch etwaige Warnungen türkischstämmiger Landsleute, die tatsächlich “schon länger hier leben“, weil sie die hier bislang vorherrschende Kultur lieben und auch leben wollen, sollten wir tunlichst ignorieren. Das sind Nestbeschmutzer. Vermutlich sind diese Türken sogar Nazis, sonst würden sie doch ihr Maul oder zu Erdogan halten. In jedem Fall sind sie nicht erdogankompatibel und mithin für dessen Anhängerschar das nächste rote Tuch.

Warum ist Migration so schwer

Migration der EU macht großartige FortschritteAls aussterbende, vermehrungsunwillige Europäer, haben wir gar kein Recht uns in die neuen Mehrheitsangelegenheiten einzumischen. Das hat unsere Führerin, Angola Dorothea Murksel, längst erkannt und dem Erdo-Kahn mitfühlend an sein Zepter gefasst. Wenn hier in Europa irgendwann mal der Religionskrieg losbricht, dann sicher nicht zwischen Christentum und Islam. Vielmehr kann es nur noch darum gehen, ob die hier residierenden Kalifen nun Sunniten, Schiiten, Ibaditen, Wahhabiten, Alawiten oder was auch immer für Band‘iten sein werden. Aber zu dem Zeitpunkt werden wir längst ausgestorben sein und unsere Enkel, so Allah will, entweder erschlagen oder assimiliert. Und wie es sich für den aufziehenden Fundamentalismus gehört, werden sie dann auch die Geschichte vom Propheten in- und auswendig kennen.

Dieser Text ist zu bösartig, zu intolerant und zu hasserfüllt? Sicher ist er das! Denn jeder Inder, Indio, Indianer und womöglich auch die Aborigines hätten noch vor 300 Jahren daran geglaubt, dass sich die Neuankömmlinge wunderbar integrieren würden. Nun gut, haben sie sich ja auch … landschaftlich. Und die aktuelle Realität … ohne die gastgebenden Völker in den zugehörigen Regionen, ist auf die damalige Zeit transponiert selbstverständlich reine Verschwörungstheorie, gelle. Vielleicht ist diese Betrachtung aber auch nur deshalb so bösartig, oder? Nur gut, dass man damals bereits den Eingeborenen das Maul verboten hat! Einfach toll … wie sich Geschichte allerorten wiederholt und es niemand wahrhaben will, weil wir stets alles besser wissen.

Migration der EU macht großartige Fortschritte
10 Stimmen, 4.90 durchschnittliche Bewertung (97% Ergebnis)
Über WiKa 1476 Artikel
Die verkommene Wahrheit unserer Zeit ist so relativ und dehnbar wie das Geschrei der Konzern-Massen-Medien daselbst. Erst der schräge Blick durch die Blindenbrille, in stockfinsterer Vollmondnacht, eröffnet darüber hinaus völlig ungeahnte Perspektiven für den Betrachter. Überzeichnung ist dabei nicht zwangsläufig eine Technik der Vertuschung, vielmehr ist es die Provokation gezielter Schmerzen, die stets dazu geeignet sind die trügerische Ruhe zugunsten eigener oder andersartiger Gedanken zu stören. Motto: „Lässt Du noch denken oder denkst Du schon selbst?“

12 Kommentare

  1. Noch sind wir in der Überzahl.

    Wenn es dahin geht, dass beide die Hälfte der Bevölkerung stellen, dann ist es zu spät, dann geht die Abschlachterei los.

    Deshalb muss schon jetzt Einwanderung strikt begrenzt werden.

    Möglicherweise geht das schon vorher los, denn die gehen gemeinschaftlich überfallartig und äußerst brutal vor.

    Ich gehe ganz klar auch davon aus dass die meisten illegalen Handfeurwaffen sich nicht in den Händen von Deutschen befindet.

    Menschenjagd, Raub, Folterungen, Vergewaltigungen, Frauenhandel, Kinderverheiratungen, Auspeitschungen, Abtrennung von Gliedmaßen, Abstechen, Kehle durchschneiden, Köpfungen, Erschießungen, Kreuzigungen werden dann an der “Tagesordnung” sein gegen die “Ungläubigen”.

    Das glauben Sie nicht? Das machen die sogar bei ihren eigenen Leuten!

    Systempresse, Staats- und Mainstreanjournaile grundsätzlich nicht ‘konsumieren’ – dafür ausweichen auf alternative, hintergründig belichtend berichtende Medien; der Erfolg davon ist, dass die westliche, Gehirn missbildende Propaganda neutralisiert wird, wodurch sich gerechte Sichtweise entwickelt.

    Und somit Änderung der Verhaltensweise.

  2. Merkel sagte bereits in ihrer Neujahrahrsansprache 2011/12:

    Wir müssen akzeptieren, dass die Straftaten bei jugendlichen Migranten besonders hoch sind!

    Sie wusste also was sie tat, als sie 2015 ihren Amtseid brach und sich über das Grundgesetz und internationale Abkommen einfach hinwegsetzte. Die Tür für Millionen Asiaten und Afrikaner wurde von ihr allerdings schon früher geöffnet. Nur nicht so weit, um die beabsichtigte Flut an Kriminalität und Isreal-Feindlichkeit erst mal zu testen.

    Dank Meinungslenkung durch ARD * ZDF + Qualitäts-Print-Medien jubelte das Volk.
    Es wird erst nach der Wahl im Herbst erwachen oder vom Wachkoma in ein irreversibles Koma abgleiten.
    IMHO gehorcht die Meinungslenkung einer gelernten Spezialkraft für Agitation und Propaganda.
    Sie ist allgemein beliebt, das ist ihre Stärke.
    Siehe CDU,
    siehe Saarland,
    siehe Kircheneinfluss
    http://cicero.de/salon/politik-und-glaube-willkommen-in-der-merkelkirche
    So lobte sie Kardinal Reinhard Marx sogar dafgür, daß sie sich über Gesetze hinwegsetzte, was er als echte Führungsstärke sah. (Diesen Link notierte ich mir hoffentlich, – leider finde ich ihn nicht mehr, sorry).

    Ein Ausweg wäre die Wahl. Das setzt leider denkende und nicht eingeschläferte Bürger voraus.
    Und die Einstellung der Ernährung für den ÖR würde auch helfen. Wie?
    siehe http://www.polpro.de/mm17.html#bts

  3. TRUMP SETZT SICH DOCH DURCH ER HAT SYRIEN AUFGEGEBEN UND VERHAFTET DIE ELITE,alles læuft nach plan, aber nicht nach der von der nwo, denn wer nicht nach zwei jahren ein integrierungsminimum an deutsch gelernt hat, denen wird der weg nach hause gezeigt. ich bin mir nicht sicher dass die einwanderer mit mobiltelefon durch soros angereichert, zum fleiss des lernens der deutshen sprache im stande sind,mit welcher intelligens sind die bereicherer ausgerüstet? das blatt wendet sich, hørt euch fulfod an. https://www.youtube.com/watch?v=1YyF5Rk1vbk

  4. Die Begrifflichkeit:

    Zu Beginn: Im islamischen Glauben wird statt Gott ganz einfach der Name Allah verwendet.

    Und dieser alleinige Fakt ist, aufgrund der Sprache, soweit auch nicht besonders auffällig. Es gibt auch sehr viel Christen im Mittleren Osten, welche das Wort Allah verwenden wenn sie über den Christlichen Gott sprechen. Jedoch ist es wichtig zu verstehen, daß Gott und Allah ab dem Moment verschiedene Dinge meinen, ab welchem sie von verschiedenen Glaubensanhängern verwendet werden.

    Wenn also Christen im Mittleren Osten über Allah sprechen, meinen sie immer den Gott der Bibel. Wenn dasselbe jedoch Muslime tun, dann meinen sie den Gott des Islam, welcher nicht derselbe, wie der des Christentums ist !

    Ich weiß, das klingt im ersten Moment erst einmal unschlüssig, weil beide Religionen auf dem alten Testament beruhen. Es gibt aber fundamentale Unterschiede zwischen diesen Wesen, auch wenn Christen und ganz besonders Muslime das sehr gerne leugnen. Wir reden beim Islam also nicht über den Gott von Abraham, Isaac und Jacob.
    Die Persönlichkeit:

    Jeder, der aufgrund jahrzehntelanger Indroktination bereits jetzt anfängt den Kopf zu schütteln, weil es ihm an der Fähigkeit neue Sichtweise zuzulassen fehlt, sollte vielleicht besser aufhören zu lesen. Die Sprache des Koran ist nämlich eindeutig und lässt bei genauerem Hinsehen auch gar keinen anderen Schluss zu. Nur durch Umschreiben bzw. Ersetzen der Worte, bewusst veränderte Interpretation oder auch schlichtes Leugnen, kann man darauf kommen, daß es sich um den Gott des Abraham handelt.

    Also: Wie können wir feststellen, daß es sich um zwei völlig verschiedene Götter handelt ?

    Der einzige Weg dafür, ist es, beide mithilfe der „Heiligen“ Schriften zu vergleichen und gegenüber zu stellen. Handelt es sich um dieselben Gottheiten, dann dürften sie keine fundamentalen Unterschiede in ihrer Persönlichkeit aufweisen.

    Und eben jene Merkmale, also die Merkmale Gottes, werden in beiden Büchern zu genüge beschrieben. Und da der Koran im Gegensatz zur Bibel nicht nur ein Zetzdrs.jpegugnis, sondern tatsächlich das direkte Wort Gottes sein soll, wird das ganze noch viel lustiger.

    Wenn also alle Merkmale übereinstimmen, dann können wir davon ausgehen, daß es sich um die selben Gottheiten handelt. Wenn das jedoch nicht der Fall ist, dann müssen wir davon ausgehen, daß Mohammed kein Prophet des Gottes Abrahams war, sondern eventuell das Gegenteil davon.

    Galater 5:9 „Ein wenig Sauerteig versäuert den ganzen Teig“

    Der Test

    In beiden Religionen, Christentum und Islam, soll Gott folgendes sein:

    Liebend
    Barmherzig
    Vergebend
    Allwissend
    Allgegenwärtig
    Allmächtig

    Achtet man auf diese Liste, dann scheint es so, als handle es sich um dieselben. Jedoch gibt es einen Bereich, welchen 99% aller Gläubigen nicht auf Unterschiede untersuchen.

    In der Bibel wird Gott als ehrlich, vertrauenswürdig und treu beschrieben

    4.Mose Vers 23

    „Gott ist ja kein Mensch, der lügt, kein Menschensohn, der etwas bereut. Wenn er etwas sagt, dann tut er es auch, und was er verspricht, das hält er gewiss.“

    In der Bibel wird Gott außerdem auch als Perfekt, Heilig und Gott des Lichts bezeichnet, was meint, daß keinerlei Dunkelheit in ihm steckt.

    1.Johannes Kapitel 1 Vers 5 -10

    „Gott ist Licht; in ihm gibt es keine Spur von Finsternis“

    „Wenn wir behaupten, mit Gott Gemeinschaft zu haben und trotzdem in der Finsternis leben, dann lügen wir“

    „Wenn wir aber im Licht leben, so wie Gott im Licht ist, sind wir miteinander verbunden, und das Blut seines Sohnes Jesus macht uns von jeder Sünde rein“

    „Wenn wir behaupten, wir hätten nicht gesündigt, machen wir Gott zum Lügner. Dann lebt sein Wort nicht in uns.“

    Wie wir sehen können, ist der Gott der Bibel treu und ehrlich. Und weil er der Gott des Lichts ist, kann keine Dunkelheit von ihm ausgehen – es wäre schlicht inkompatibel mit seiner Identität. Ein Widerspruch in sich.

    Und nun ratet dreimal: Richtig!

    Eigenschaften wie Treue und Ehrlichkeit machen den „Gott“ des Korans nicht aus.

    Defacto beschreibt der Koran diesen sogar als den größten Verführer aller Verführer.

    Koran 3:54 Und sie schmiedeten eine List, und Allah schmiedete eine List; und Allah ist der beste Listenschmied.

    Ab diesem Moment wird die veränderte, deutsche Übersetzung interessant. Denn während in der englischen weiterhin von Verführen und Lügen die Rede ist, wird dieser Teil im Deutschen einfach komplett weggelassen. Etwa wie bei 8:30

    Koran 8:30 (Dt)

    Und damals schmiedeten die Ungläubigen gegen dich Pläne, dich gefangen zu nehmen oder dich zu ermorden oder dich zu vertreiben. Sie schmiedeten Pläne, (aber) auch Allah schmiedete Pläne, und Allah ist der beste Planschmied.

    (Quran 8:30)
    And when those who disbelieved deceive/scheme at you to affix/affirm you, or kill you, or bring you out, and they scheme/deceive , and Allah deceives/schemes and Allah (is) best (of) the deceivers/schemers.

    Im Deutschen liest man „Planschmied“, während im Englischen deutlich von einem Betrüger oder Verführer die Rede ist. deceivers = Lügner, Betrüger, Betrug, Verführer, verführen.

    Der Beweis dafür findet sich unter anderem hier:

    image-2017-03-27(1)image-2017-03-27
    Die Schlussfolgerung

    Nachdem wir also die Eigenschaften der jeweiligen Götter verglichen haben und abgesehen von typischen, göttlichen Merkmalen wir einen besonderen Unterschied bezüglich der Ehrlichkeit gefunden haben, können wir mit Sicherheit schon einmal davon ausgehen, daß es sich nicht um die selben Wesen handelt. Wir wissen, aus erster Quelle, dem Koran, das Allah ein Verführer sein soll.

    Und so langsam aber sicher geht ein Licht auf !
    Fragen:

    Wie könnte ein liebender Gott etwas böses gegen Menschen planen ?
    Wie könnte ein Barmherziger Gott jemals Menschen betrügen/verführen ?
    Wie könnte ein Gott sich das Recht heraus nehmen das Böse auf Erden zu richten, wenn er selbst Züge des Selbigen zeigt ?

    Ich erinnere an das Vater-Unser: „…Und führe uns nicht in Versuchung…“

    Der Fakt, daß Allah in der Lage ist zu betrügen und verführen, untergräbt jegliche Erwähnungen von Liebe und Barmherzigkeit, weil diese sich im Kern widersprechen. Deshalb kann der Gott der Bibel ja eben nicht lügen.

    Also. Wenn Allah dazu in der Lage ist zu lügen, wie können wir ihm dann glauben, wenn er sagt, er wäre Liebevoll und Barmherzig ?

    Und da wir jetzt wissen, daß die beiden ganz sicher nicht ein und dieselben sind, lasst uns nachsehen wer Allah tatsächlich ist.
    Wer ist Allah ?

    Wenn wir seine Kerneigenschaften weiter untersuchen dann finden wir dazu in der Bibel sehr schöne Parallelen zu einer anderen Schlüsselfigur und kommen damit der Wahrheit sehr nahe. Die Bibel erwähnt nämlich genau denselben….

    Offenbarung 19:20

    „Und das Tier wurde ergriffen und mit ihm der falsche Prophet, der vor seinen Augen die Zeichen getan hatte, durch welche er die verführte, die das Zeichen des Tieres angenommen und das Bild des Tieres angebetet hatten. Lebendig wurden diese beiden in den feurigen Pfuhl geworfen, der mit Schwefel brannte.“

    Die Beschreibung des EINEN Verführers – des EINEN Betrügers
    <wyzui.jpeg

    Der gefallene Engel Lucifer – Auch bekannt als Satan

    stimmt mit Allah überein.Es handelt sich also um keinen geringeren als den Gegenspieler zu Gott – Satan, Lucifer, Teufel, Morgenstern.

    Jedes mal, wenn Muslime

    „Gott ist groß!“

    rufen, rufen sie eigentlich

    „Lucifer ist groß!“

    Und in Anbetracht dieser Erkenntniss ergibt es auch Sinn, wieso im Koran verlangt wird, daß alle, welche nicht den Islamischen Glauben annehmen, getötet werden sollen.

    Denn wie ich schon in meinem letzten Artikel zur Bibel klarstellte, geht es der Illuminaten Elite, der Blutfolge Kains (Sohn des Satan) darum, Gottes Blutlinie auszulöschen. Satan versucht alles, damit die Kinder Gottes für immer von der Erde getilgt werden. Und viel einfacher als dies durch genetische Vermischung zu tun, ist es, sie einfach umzubringen.

    Dschihad gegen die Ungläubigen bis zu deren Tod:

    „Und tötet sie, (die Ungläubigen) wo immer ihr sie trefft, und vertreibt sie, von wo sie euch vertrieben haben. Denn Verführen ist schlimmer als Töten. Kämpft nicht gegen sie bei der heiligen Moschee, bis sie dort gegen euch kämpfen. Wenn sie gegen euch kämpfen, dann tötet sie. So ist die Vergeltung für die Ungläubigen.“ Sure 2, Vers 191

    Satan lobt seine Blutlinie:

    „Ihr seid die beste Gemeinschaft, die je unter den Menschen hervorgebracht worden ist. Ihr gebietet das Rechte und verbietet das Verwerfliche und glaubt an Gott. Würden die Leute des Buches glauben (Christen, Juden), es wäre besser für sie. Unter ihnen gibt es Gläubige, aber die meisten von ihnen sind Frevler.“ Sure 3, Vers 110

    Satan verneint die Gottes Kinder und den Messias Jesus Christus:

    Sure 5, Vers 73-74

    „Ungläubig sind diejenigen, die sagen: Gott ist Christus, der Sohn Marias. Ungläubig sind diejenigen, die sagen: .Gott ist der Dritte von dreien“, wo es doch keinen Gott gibt außer einem einzigen Gott. Wenn sie mit dem, was sie sagen, nicht aufhören, so wird diejenigen von ihnen, die ungläubig sind, eine schmerzhafte Pein treffen.“

    Das ist auch der Grund wieso Muslime bei jeglicher Kritik sofort behaupten es handele sich um eine falsche Übersetzung, oder man würde den Kontext nicht beachten. Sie lügen. Genauso wie ihr Herr. Satan !

    Und ebenfalls erschließt sich, wieso sie die Bibel so sehr hassen: Weil sie voll mit Licht ist.

    2.Korinther 4.3

    „Ist nun unser Evangelium verdeckt, so ist’s in denen, die verloren werden, verdeckt bei welchen der Gott dieser Welt der Ungläubigen Sinn verblendet hat, daß sie nicht sehen das helle Licht des Evangeliums von der Klarheit Christi, welcher ist das Ebenbild Gottes.“

    Der Islam nennt sich selbst die Religion des Friedens, verlangt aber das Menschen, welche diesen widerlichen Teufelskult verlassen wollen, geköpft werden !

    Aber sehen wir uns an, was die Bibel darüber sagt:

    Offenbarung 20, 2-3
    Und er ergriff den Drachen, die alte Schlange, das ist der Teufel und der Satan, und fesselte ihn für 1000 Jahre, warf ihn in den Abgrund, verschloss ihn und setzte ein Siegel oben darauf, damit er die Völker nicht mehr verführen sollte, bis vollendet würden die tausend Jahre. Danach muss er losgelassen werden eine kleine Zeit.

    Die Bibel berichtete, und warnte davor bereits 700 Jahre vor der Entstehung des Islam !

    Offenbarung 20; 7-8
    Und wenn die tausend Jahre vollendet sind, wird der Satan losgelassen werden aus seinem Gefängnis und wird ausziehen, zu verführen die Völker

    Also: Wer ist Allah ?

    Allah wurde erschaffen. Er ist ein gefallener Engel..

    Welcher sich entschloss gegen Gott zu rebellieren.

    Der Koran nennt ihn den größten Verführer, weil er dazu in der Lage war 1/3 der Engel dazu zu bringen ihm zu folgen um sich dem Gott der Bibel zu widersetzen.

    Aber wer wurde aus dem Himmelreich verbannt und verbringt nun seine Zeit damit die Menschen von der „echten“ Lehre abzulenken

    Satan ist der Teufel & Meister der Verführung. Allah ist nur ein weiterer Name

    Satan
    Lucifer
    Sohn der Morgenröte
    Allah
    Beelzebub
    Großer Drache

    • Allah ist nur der Name eines Kameltreibers der eine recht wirksame Machtphilosophie verfolgte.

      Glaube an sich ist kein Ersatz für Wissen.
      Außerdem halte ich es da mit Epikur:

      Wenn Gott Übel verhindern will, aber es nicht kann:
      Ist er dann allmächtig?
      Wenn er dazu fähig ist, das aber nicht will:
      Ist er dann übel-wollend?
      Wenn er beides ist, fähig und willig:
      Woher kommt dann das ganze Übel?
      Wenn er unfähig und übel-wollend ist:
      Warum nennen wir ihn dann Gott?

      Mir sind Erwachsene mit imaginären Freunden (egal ob Budda, Jesus, Allah … ) suspekt.

      • Wer religiös ist, gibt die Verantwortung für sein Handel ab. Gleiches tun die Soldaten, sie töten ja nur auf Befehl. Und auch die Beamten brauchen sich weder an Recht noch Gesetz halten, sondern nur an Dienstanweisungen. Darum verabschieden sie sich in ihren Schreiben mit den Worten: “Im Auftrag“
        Der Mensch will keine Verantwortung für sein Handeln übernehmen, darum hat er die Religion erfunden, wobei es keine Rolle spielt, ob es Gott tatsächlich gibt oder nicht.
        Und jetzt kommt die ketzerische Frage:
        Was unterscheidet den Menschen vom Tier?

  5. In dieser Karte sind Nachrichten über Islamismus in Moscheen in Deutschland zusammengetragen. Alle Informationen sind sorgfältig aus öffentlich zugänglichen Quellen recherchiert und miteinander in Verbindung gebracht. Westdeutschland ist bereits vollständig islamisiert. Hoffnung besteht nur noch im Osten. Anschriften und Träger der Moscheen stammen u.a. aus moscheesuche.de, Google Maps, Webseiten und Facebook-Seiten von Moscheevereinen. Trotz sorgfältiger Recherche sind Irrtümer vorbehalten. Scrollen Sie die Karte einfach groß und klicken Sie auf die Symbole. Dann erhalten Sie die entsprechenden Infos. Bitte teilen Sie diesen Beitrag. Es dient der Aufklärung!http://www.anonymousnews.ru/2017/03/31/islam-in-deutschland-die-karte-des-schreckens/

  6. Die Türken werden nie in die EU eintreten.
    Die sind doch nicht blöd, und setzen auf nen toten Gaul.
    Aber den Kadaver kann man schon mal vorbereitend verteilen.

  7. “Es zeugt nicht von geistiger Gesundheit, an eine von Grund auf kranke Gesellschaft gut angepasst zu sein.“
    Jiddu Krisnamurti

    Schauen wir einmal in das Buch ‘‘Die deutsche Karte” von Gerd-Helmut Komossa ehemaliger Amtschef
    des MAD – zwei Sterne General), auf Seite 21 / 22.
    Dort wird die Kanzlerakte, 99 Jahre Presse in alliierter Hand, die Beschlagnahme der Goldreserven usw. bestätigt.

    Wir, die Generation die vor und nach 1945 geboren wurden, haben die Auswirkungen des Weltkrieges noch erlebt. Uns wurde immer und immer wieder gesagt, so etwas darf nie wieder passieren. Damals wurden junge Studenten wegen der Veröffentlichung ihrer Meinung umgebracht. Gedenkt der “Weissen Rose” und lernt daraus.

    http://www.zukunft-braucht-erinnerung.de…

    Im ganzen Land stehen Kriegerdenkmäler aus dem ersten Weltkrieg und
    zweiten Weltkrieg. Die Generationen haben uns folgende Nachricht hinterlassen:
    Kümmert euch um den Frieden ! Hat die nächsten Generationen daraus gelernt ? Haben wir daraus gelernt ?

    https://www.youtube.com/watch?v=-EeNP9ouu_0

    Wenn wir genau hinsehen merken wir, daß sich die Zeit nach 1933 gerade
    wiederholt. Säbelrasseln an der russischen Grenze. Die Russen haben 1990 alle besetzten Länder verlassen und sich auf ihre Grenzen zurückgezogen. Die Nato rückt Stück für Stück mit Militär und Raketen an die russische Grenze. Ist das friedlich ? Wollen wir wieder Krieg ?

    Die Meinungsfreiheit wird mehr und mehr in diesem Land eingeschränkt und
    manipuliert. Andersdenkende werden vielfach als Nazis, Reichsbürger oder Antisemiten beschimpft und werden selbst in den eigenen Familien ausgegrenzt. Alles das hatten wir schon einmal …. !

    https://www.youtube.com/watch?v=tHwIIsKcU5Q

    Es werden Millionen Siedler in dieses Land geholt. Es sind keine Flüchtlinge !
    Flüchtlinge gehen in das erste Land. Das ist im Schengener Abkommen, im
    Dublin Abkommen, im Grundgesetz und in der Asylverordnung geregelt.
    Was hier zu Zeit stattfindet nennt man nach der Definition der UNO, den Nürnberger Prinzipien und vielen UNO Resolutionen der Nachkriegszeit Völkermord !

    https://www.youtube.com/watch?v=Sefl824vTn4

    Lasst das Fernsehen aus, lest nicht mehr die manipulierte Presse und macht
    euch in den alternativen Medien ein Bild. Benutzt nicht ausschließlich euer Handy oder Computerspiele. Denkt wieder selbst !

    http://nestag.de/dokumente/Souveraener_Staat_durch_Friedensvertrag_zum_ersten_WK.pdf

    Es geht um Frieden, richtig ! Wir haben seit 1918 keinen Frieden. Wir haben lediglich mit Großbritannien, Frankreich und den USA einen Waffenstillstand.
    Wenn wir Frieden haben wollen, brauchen wir dringend den Friedensvertrag
    zum ersten Weltkrieg. Macht euch sachkundig ! Noch ist es nicht zu spät.

    Wir, die Generation die vor und nach 1945 geboren wurde, mahnen die jüngeren Generationen:

    “Wer nicht aus der Geschichte lernt, der ist verflucht sie zu wiederholen !!!”

    http://www.gemeinde-neuhaus.dehttp://www.nestag.de

  8. Solche Clips werden in Deutschland niemals gesendet, das verhindert schon die staatliche Zensurbehörde und das vom Milliardär Soros finanzierte Wahrheitsministerium “correctiv.org”.
    Wer wirklich wissen will wohin die Reise in Deutschland und Europa geht, der sollte sich das Buch von Udo Ulfkotte “Albtraum Zuwanderung” von 2011 zulegen – dort bekommt jeder Freigeist das Gefühl beim lesen, als hätte ihn ein Wagen gerade rechts überholt – es war aber nur der Zeitgeist. Lesen – Denken – Handeln!

    • Es ist alles bekannt und bewusst. Nicht erst seit Ulfkotte. Sarrazin wies auch schon auf die Zukunft hin. Man selber kann es jederzeit – auch früher schon – sehen. Schon viel früher.

      Psychopaten sind gefährlich weil sie kein Gewissen haben und meisterlich lügen und täuschen können. Man rechnet mit bis zu 6 % Anteil von solchen gewiswsenlosen Typen. Es ist bewiesen, dass diese sehr häufig Führungspositionen einnehmen. Bei Banken, Versicherungen, Religionsfürsten usw. Spitzenkönner an gewissenlosen Lügnern und Täuschern findet man in der Politik. Nicht alle sind Psychopathen im pathologischen Sinn, aber die Auslese dieser Geistesstörung ist dort versammelt. Hitler, Merkel, Stalin, H.Clinton, Assad, Kim Jon Un, Mao Tse Tung, Robbespierre . . . alles eine Brut mit sehr ähnlichen geistigen Defekten: krankhafte Machtgier.

      Und nun zur Wahl in Deutschland. Unter wem denen sollen wir was auswählen? Da hilft die Webseite http://www.polpro.de/disqual.html auch nicht weiter. Dort stehen “bloß” Vorbestrafte, Figuren die in zweifelhaften Ausschüssen sitzen, Lobbyisten die zweifelhafte Einflüsterer haben, partei-intern besonders laut schreien, aber nie direkt gewählt wurden usw . . . Dabei sind es doch absolut alle Mitglieder der bisherigen – der dort vertretenen, der etablierten – Parteien die uns bisher belogen und betrogen haben. Und denen sollen wir jetzt glauben? Was denn bitte?

      Die große Frage ist, was man tun kann, um die bisherigen Missstände abzuschaffen? Eigentlich hat jeder Bürger die gleichen Handwerkzeuge wie die Psychopathen an den Schalthebeln der Macht. Z.B. das Internet, z.B. seine Zeit um Nachbarn und Bekannte zu informieren und mit denen Problemlösungen zu diskutieren. Wobei man ja garnicht auf den (als Suppenstein oder Irreführung) vorgegebenen Lösungen herumkauen muss.

      Nochmal: Psychopathen sind schwer zu erkennen, weil sie meisterlich lügen und täuschen können. Und sie sind aus zwei Gründen gefährlich: einmal haben sie keinerlei Gewissen und zum anderen gibt ihnen die heutige Technik weltzerstörende Mittel in die Hand.

      Wenn eine Gesellschaft Bestand haben soll, dürfen Psychopathen nicht auf die Kommandobrücke. Dort müssen Geisateskrankheiten ausgeschlossen werden.

1 Trackback / Pingback

  1. Migration der EU macht großartige Fortschritte | Flieger grüss mir die Sonne und grüss mir den Mond…

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*