Syrien kommt in die EU und wird sicherer Drittstaat

Syrien kommt in die EU und wird sicherer Drittstaat neue syrische flagge mit 12 sternen nach dem krieg und eu anpassung+++EIMELDUNG+++ Damn Asskiss: Flankierend zu den gerade beschlossenen Verschärfungen im deutschen Asylrecht will man noch erheblich mehr für die syrischen Flüchtlinge tun als bisher. Das Hauptaugenmerk soll demzufolge darauf liegen, die Sicherheit der Menschen zu gewährleisten, zumal der Fluchtweg nach Norden fast so gefährlich ist wie der Aufenthalt in Kriegsgebieten. Dies insbesondere mit Blick auf den anstehenden Winter, der sich hier im Norden um einiges menschenfeindlicher verhält als im sonnenverwöhnten Süden.

Natürlich wissen wir auch um die große Macht der Europäischen Union und können deshalb weiterhin blindlings auf diese Institution bauen und vertrauen. Wenn irgendwelche Naturgesetze gerade mal nicht passen, dann werden sie von Gesetzen und Normen der EU flugs überschrieben und schon ist die Welt wieder in Ordnung. Ähnlich locker könnte jetzt auch aus Sicht der EU das Flüchtlingsproblem gelöst werden, auch viel preiswerter als es bislang der Fall ist. Wir nehmen kurzentschlossen Syrien in die EU auf! Damit wird Syrien unmittelbar ein sicherer Herkunftsstaat (sicheres Drittland) und die Flucht der Menschen von dort erübrigt sich im Handumdrehen.

Ein kleiner Schritt für die EU, aber ein großer Sprung für die syrischen Menschheit! Dessen müssen wir uns immer wieder bewusst werden. Tun wir doch nicht so, als lebten wir hinterm Mond! Wenn die EU mit diesem Schritt Ernst macht, herrscht zwangsläufig Frieden in Syrien, allein schon auf dem Papier und in dem Wissen, dass es innerhalb der EU gar keinen Krieg geben kann, das ist schon per Definition und Vertrag ausgeschlossen. Und wenn doch, dann würde es sich innerhalb der EU auch nicht Bürgerkrieg nennen, sondern Aufstand oder Terrorismus, was nach allen regeln der Kunst niederzuknüppeln ist.

Ob sich allerdings die USA mit ihren gemäßigten Terroristen an die Notfallregelungen der EU halten werden, das steht natürlich auf einem ganz anderen Blatt. Zumal die USA sowieso ein recht merkwürdiges Verständnis von den Verhältnissen in Syrien haben, wir hier zu lesen ist: USA narren die ganze Welt mit falschen Syrien-Karten[Extrem-News]. Das kann natürlich auch eine gemeine Kriegslist sein. Putin würde garantiert mitmachen, sofern im näheren Umfeld seiner Truppen keiner mehr rumballert.

Ach ja, dann hätten wir da ja auch noch die anderen Nachbarn! Eine tiefere Weisheit besagt nun aber, dass der frömmste Mensch in Frieden nicht leben kann (gilt auch für ganze Völker), wenn es dem Nachbarn nicht gefällt. Daraus können wir todsicher ableiten, dass nicht nur die USA eine solche EU-Friedensnorm für Syrien mit aller Macht torpedieren werden. Auch der Imperator Erdogan, aus der Nachbarschaft, möchte dort noch ein wenig seinen Machtbereich erweitern, was mit einem bereits von der EU per Erlass annektiertem Syrien nicht mehr möglich wäre. Und dann gibt es da noch eine ungenannte Atommacht in der Ecke, die auch nicht wirklich zufrieden wäre, würde nicht Syrien wieder endgültig in eine unbewohnbare Wüste zurückverwandelt.

Aber wenn die EU sich dennoch nicht abhalten ließe und passend dazu endlich entsprechende EU-Verordnung erließe, dann muss es einfach funktionieren. Bislang hat es noch nichts innerhalb der EU gegeben was nicht wenigstens auf dem Papier funktionierte. Nur die DDR war damals ähnlich erfolgreich. Korrekturen ließen sich immer auch mit massenhaft selbstgedrucktem Geld der EZB nachschieben, solange der EU-Steuerknecht am Ende für die Zeche aufkommt. Syrien bekommt als spaßbefreites Sonderkrisengebiet noch eine neue Flagge spendiert, die definitiv schon mal EU-inflationär entsprechend mehr Sterne aufzuweisen hat als die vorherige Flagge … halt als Zeichen der erfolgreichen Vereinigung mit der EU. In der letzten friedvollen Ausbaustufe, dann endgültig unter der Knute der EU, müssten die sicher noch Urin-gelb werden, aber für den ersten Behelf müssen auch die grünen Sternchen langen.

Mit der sofortigen Rücksendung der Flüchtlinge in den sichern Drittstaat Syrien könnten wir dann dieses elende Kapitel abschließen. In diesem Fall, man sollte es kaum glauben, würde Syrien erst so richtig davon profitieren, denn wenn wir all die Flüchtlinge gemäß ihrer Angabe zum Herkunftsland zurücksenden, dürfte sich die syrische Bevölkerung, verglichen zum Stand von vor drei Jahren, mit der Rücksendung besagter Flüchtlinge nahezu verdoppeln. Was für ein Coup? Schneller und leichter kann auch der geschundene Assad nicht zu einem (rund)erneuerten Staatsvolk kommen. Wir sehen also, würde die EU nur einmal richtig durchziehen, wären solche Kleinigkeiten mit links zu erledigen.

Syrien kommt in die EU und wird sicherer Drittstaat
6 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)
Wir experimentieren. Man kann sich diesen Artikel auch vorlesen lassen. Leider klingt die Dame in Deutsch etwas holperig und unbeholfen. Wer damit klarkommen kann, der mag sich gerne eine Vorlesung geben lassen!
Immer noch und auf alle Zeit total kostenlos … unsere Mail-Benachrichtigung, sobald neue Artikel hier erscheinen. Es geht ganz einfach: eintragen, Bestätigungsmail kommt postwendend (bei großen Mailprovidern auch den SPAM-Ordner prüfen), dort Bestätigungslink klicken und alles ist schon erledigt. Kann jederzeit genauso unkompliziert abbestellt werden. Jede Mail enthält enstprechende Links dazu. Also? Worauf noch warten?

Avatar
Über WiKa 2270 Artikel
Die verkommene Wahrheit unserer Zeit ist so relativ und dehnbar wie das Geschrei der Konzern-Massen-Medien daselbst. Erst der schräge Blick durch die Blindenbrille, in stockfinsterer Vollmondnacht, eröffnet darüber hinaus völlig ungeahnte Perspektiven für den Betrachter. Überzeichnung ist dabei nicht zwangsläufig eine Technik der Vertuschung, vielmehr ist es die Provokation gezielter Schmerzen, die stets dazu geeignet sind die trügerische Ruhe zugunsten eigener oder andersartiger Gedanken zu stören. Motto: „Lässt Du denken, oder denkst Du schon?“

7 Kommentare

  1. Macht denen da in Brüssel bloß keine Vorschläge mehr, die kommen glatt auf die Idee, sich das patentieren zu lassen und umzusetzen, so zugekifft und besoffen wie da sind.

  2. Was jetzt noch lustig klingt, könnte aber bittere Wahrheit werden! Wäre doch für die EU-Politiker sehr bequem und unkompliziert. Das dumme Volk hätte das zu schlucken und zu zahlen. Habe hier noch nie einen Kommentar geschrieben, lieber Zensor!

  3. Russland will big Millitärbasis dort errichten, damit nicht syrien auch noch an die Nato fällt, danach gehts nur noch um Ukraine, Dann steht Russland entgültig an der Wand und wird angreifen, haben keine andere Wahl mehr.

    http://www.n-tv.de/politik/Russland-plant-neue-Militaerbasis-article16155146.html

    irlmayer wird wahr werden, weil man Russland gar keine Wahl mehr lässt.

    Wer dabei verliert dürfte klar sein, vorallem alle Menschen in diesen Regionen leben, da wird geklotzt dann, nicht mehr gekleckert(Zivil Bevölkerung wird keine rücksicht mehr genommen werden).

    Wie geschrieben, könnte es so kommen.

    Der IS wird besiegt, Assad(Sadam, Gaddafi) wird als dritter Hochgestellter ermordet. Dann wird Assad durch NAto Konform Denker ersetzt, und alles schreit Frieden. Der falscheste Frieden dieser Zeitepoche.

    Der Rest dürfte klar sein.

    Mehr fehlt nicht mehr, alles andere ist Weltpolitisch schon passiert.

    Schrieb ich zb. Blutmonde, die Eliten stehen auf diese Dinge, seit dem spitzt sich alles sehr schnell zu. Flüchtlinge, Bürgerrechte nehmen, Kriegstreiberei mit
    Russland, und allen anderen auf der Erde. China wird reingerissen werden, haben auch keine Wahl. Die werden dann eignen Geopolitischen Zielen nachgehen wie Australien etc, aber werden auch USA einfallen über Russland. Nicht nur Eurasien wird ein Schlachtfeld sein.

    Israel wird ausradiert werden, es hat seinen zweck erfüllt, wofür es geschaffen wurde. Jetzt die einzelnen Rubriken durch gehen würde wieder bissel lang.

  4. Im Rahmen der Alleinerziehendengemeinschaft möchten wir insbesondere die neuen männlichen Mitbürger ausdrücklich begrüßen und ein „warm welcome Winter“ zuschreien! Kommt in unsere Arme (nicht Armee).

2 Trackbacks / Pingbacks

  1. News 17.10. 2015 | Krisenfrei
  2. Syrien kommt in die EU und wird sicherer Drittstaat | Grüsst mir die Sonne…

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*